Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/4
Nächste Seite
M O N TA G E A N L E I T U N G
1
© 2012 OJ Electronics A/S - EHT Haustechnik GMBH
Developed by OJ Electronics A/S - www.ojelectronics.com
Typ ATE 50
Deutsch
ANWENDUNG
ATE 50 ist ein kompaktes Thermostat zur Tem-
peraturregelung.
PRODUKTPROGRAMM
ATE 50 mit Skalenbereich von -10/+50 °C
Zubehör
Fühler:
ATF 5 : NTC Sensor zur Außentemperatur-
erfassung.
AF 5-2,5 : NTC-Anlegefühler für Rohrbegleit-
heizung.
FUNKTION
ATE 50 ist ein 2-Punkt-Thermostat mit einstell-
barer Dierenztemperatur (siehe technische
Daten) zur Regelung der Temperatur. Wenn
die Fühlertemperatur unter der Thermostat-
einstellung Minus Dierenztemperatur ist,
wird das potentialfreie Relais aktiviert (schließt
zwischen Klemme 4 und 5) und Heizung wird
eingeschaltet. Die Leuchtdiode leuchtet rot auf.
Wenn die Fühlertemperatur die eingestellte
Temperatur Plus Dierenztemperatur übersteigt,
schaltet das Relais zwischen Klemme 4 und 5
und das Heizelement wird gleichzeitig mit der
Leuchtdiode ausgeschaltet.
Da der ATE 50 mit Wechselkontakte versehen
ist, kann der ATE 50 auch als Kühlthermostat
eingesetzt werden, wenn das Kühlelement zwi-
schen Klemme 3 und 5 angeschlossen wird.
CE PRÜFZEICHEN
Gemäß folgende Normen:
NSR/EMV: EN 60730-2-9.
Das Produkt darf erst in Betrieb genommen
werden, nachdem sichergestellt ist, dass die
Gesamtinstallation die geltenden Forderungen
der Direktive erfüllt.
Nachdem das Produkt nach den Anweisungen
dieser Bedienungsanleitung und den Instal-
lationsvorschriften montiert ist, ist es von der
Werkgarantie umfasst.
Ist das Produkt z. B. im Transport beschädigt
worden, ist es vom qualifizierten Personal zu
besichtigen und zu prüfen, bevor das Produkt
ans Netz angeschlossen wird.
TEKNISCHE DATEN
Betriebsspannung ... 230V AC ±10%, 50-60 Hz
Max. Sicherung ..........................................10A
Ausgangsrelais ....................... Schaltrelais 10A
Dierenz - einstellbar .......................... 0,3-6 °C
Betriebstemperatur ............................. 0/+50 °C
Leistungsaufnahme .................................... 3VA
Gewicht ...................................................170 g
Abmessungen (HxBxT) ............... 86x36x58 mm
Gehäuseschutzart ....................................IP 20
Temperaturfühler ........................... NTC-Fühler
KLASSIFIKATION
Das Produkt ist ein Klasse II Gerät (verstärkte
Isolation) und das Produkt ist an die folgenden
Leiter anzuschliessen:
1) Phase (P/L1)
2) Nulleiter (N)
TEMPERATUREINSTELLUNG
Der ATE 50 hat einen Skalenbereich von
-10/+50°C. Der Thermostat ist mit einer
Leuchtdiode versehen, die rot aufleuchtet, wenn
die Heizung eingeschaltet ist. Der Thermostat
auf max. Temperatur drehen, bis die gewün-
schte Raumtemperatur erreicht ist. Dann den
Thermostat herunterdrehen, bis die Leuchtdiode
erlischt. Nach 1-2 Tagen kann eine Feinjustie-
rung notwendig sein.
MONTAGE
DIN-Schienen Montage. Anschluss laut Abb. 1.
FÜHLER
Der Fühler ist ein NTC-Fühler. Die Fühler ATF 5
und AF 5-2,5 können für den ATE 50 mit Ska-
lenbereich -10/+50 °C, eingesetzt werden. Den
Fühler nach Anwendungsgebiet wählen.
Bodenfühler: Der Bodenfühler wird in einem
Installations-Rohr in den Estrich verlegt. Das
Installationsrohr wird am Ende abgedichtet und
so nahe wie möglich unter der Oberfläche in
den Estrich oder die Ausgleichschicht einge-
gossen.
Wenn notwendig kann das Fühlerkabel mit
einem handelsüblichen Installationskabel bis auf
100 m verlängert werden.
Raumfühler: Dieser sollte so an die Wand
montiert werden, dass die Luft frei darüber
hinweg ziehen kann. Den Montageort so
auswählen, dass der Fühler nicht einer fremden
Energiequelle, wie z. B. der Sonnenbestrahlung
ausgesetzt werden kann. Den Fühler ebenfalls
vor möglichen Durchzug schützen, welcher
durch ein Fenster, eine Tür oder eine kühle Aus-
senwand verursacht werden könnte.
Fühlerkabel: Das Fühlerkabel darf nicht in
Kabeln oder Leitungsbündeln gemeinsam mit
anderen Stromkreisen geführt werden. Es sollte
verhindert werden, dass das Kabel parallel zu
anderen Wechselstromleitungen eingezogen
wird, welche Störsignale auf das Fühlersignal
induzieren und damit die Funktion des Thermo-
states stören könnten.
ABBILDUNGEN
Abb. 1 Anschlussschema
Abb. 2 Fühlertabelle
Abb. 3 Abmessungen
Deutsch
English
English
APPLICATION
ATE 50 is a compact thermostat for control of
the temperature in industrial systems.
PRODUCT PROGRAMME
ATE 50 with scale range -10/+50 °C
Accessories
Sensors:
ATF 5 : NTC sensor for outdoor temperarure.
AF 5-2,5 : NTC sensor for pipes and machine
parts
FUNCTION
The ATE 50 is an ON/OFF thermostat with ad-
justable dierential temperature (see technical
data) for control of temperature. When the sen-
sor temperature is below the temperature set
-dierential the potential-free relay is activated
(closes between terminal 4 and 5) and heating is
switched on. Red LED indication.
When the sensor temperature exceeds the set
temperature +dierential the relay breaks be-
tween terminal 4 and 5 and the heating element
is switched o, and the red LED turns o.
As the ATE 50 is supplied with a change-over
relay the ATE 50 may also be used as a cooling
thermostat, if a cooling element is connected
between terminal 3 and 5.
CE MARKING
According to the following standard:
LVD/EMC: EN 60730-2-9.
The product may only be energised when the
entire installation meets the current directive
requirements.
When the product is installed according to this
instructions guide and the current installation
guidelines, it is covered by factory guarantee.
If the product has been exposed to damage e.g.
in transport, it must be checked and overhauled
by qualified sta before the product is con-
nected to the power.
TECHNICAL DATA
Supply voltage ......... 230V AC ±10%, 50-60 Hz
Max. fuse .....................................................10A
Output relay .................................. S.P.C.O. 10A
Dierential - adjustable ....................... 0.3-6 °C
Operational temperature ..................... 0/+50 °C
Power consumption ................................... 3VA
Weight ......................................................170 g
Dimensions (HxWxD) .................. 86x36x58 mm
Housing .....................................................IP 20
Temperature sensor .................. NTC-thermistor
CLASSIFICATION
The product is a Class II product (reinforced
insulation) and the product must be connected
to the following conductors:
1) Phase (F/L1)
2) Neutral (N)
TEMPERATURE SETTING
The ATE 50 has a scale range of -10/+50 °C
The thermostat is supplied with a LED which is
red when heating is on. The thermostat is set on
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für AEG ATE 50 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von AEG ATE 50 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,46 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info