Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/53
Nächste Seite
17-DE
Erläuterungen zu MP3/WMA/AAC
VORSICHT
Außer für den privaten Gebrauch ist das Duplizieren von
Audiodaten (einschließlich MP3/WMA/AAC-Daten) bzw. das
Verteilen, Übertragen oder Kopieren solcher Daten, unabhängig
davon, ob es kostenlos oder gegen eine Gebühr erfolgt, ohne
Genehmigung des Urheberrechtsinhabers durch die
Bestimmungen des Urheberrechts und internationaler Verträge
untersagt.
Was ist MP3?
MP3, die Abkürzung für „MPEG Audio Layer 3“, ist ein von der ISO, der
International Standardization Organization, und der MPEG, einer
Gemeinschaftsinstitution der IEC, definierter Komprimierungsstandard.
MP3-Dateien enthalten komprimierte Audiodaten. Mit der
MP3-Codierung lassen sich sehr hohe Komprimierungsraten erzielen
und Musikdateien auf bis zu ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe
reduzieren. Trotzdem entspricht die Tonqualität solcher Dateien
beinahe der von CDs. Beim MP3-Format werden die hohen
Komprimierungsraten durch die Unterdrückung von Tönen erzielt, die
für das menschliche Ohr ohnehin nicht hörbar sind oder durch andere
Töne verdeckt werden.
Was ist WMA?
WMA oder „Windows Media™ Audio“ sind komprimierte Audiodaten.
WMA ähnelt MP3-Audiodaten.
Was ist AAC?
AAC ist die Abkürzung für „Advanced Audio Coding“ und ein
Grundformat der Audiokomprimierung, das von MPEG2 und MPEG4
verwendet wird.
Verfahren zum Erstellen von MP3/WMA/AAC-Dateien
Audiodaten werden mithilfe von Software mit MP3/WMA/AAC-Codecs
komprimiert. Einzelheiten zum Erstellen von MP3/WMA/AAC-Dateien
schlagen Sie bitte in der Bedienungsanleitung zur jeweiligen Software
nach.
MP3/WMA/AAC-Dateien, die auf diesem Gerät abgespielt werden
können, haben die Dateierweiterungen „mp3“/„wma“/„m4a“. Dateien
ohne Erweiterung können nicht wiedergegeben werden (WMA Version
7.1, 8 und 9 wird unterstützt). Geschützte Dateien werden nicht
unterstützt, ebenso wenig wie unbearbeitete AAC-Dateien (die die
Erweiterung „.aac“ verwenden).
Es gibt unterschiedliche Versionen des AAC-Formats. Überprüfen Sie,
ob die verwendete Software den gültigen Formaten entspricht, die
oben aufgeführt sind. Es ist möglich, dass das Format nicht
wiedergegeben werden kann, obwohl die Erweiterung gültig ist.
Die Wiedergabe von AAC-Dateien, die mit iTunes codiert wurden, wird
unterstützt.
Unterstützte Wiedergabeabtastraten und Bitraten
MP3
WMA
AAC
Die Wiedergabe erfolgt bei manchen Abtastraten möglicherweise nicht
korrekt.
ID3-Tags/WMA-Tags
Dieses Gerät unterstützt ID3-Tags v1 und v2 und WMA-Tags.
Wenn Tag-Daten in einer MP3/WMA/AAC-Datei enthalten sind, können
mit diesem Gerät die in den ID3-Tag-/WMA-Tag-Daten enthaltenen
Namen von Titeln, Interpreten und Alben angezeigt werden.
Mit diesem Gerät können nur alphanumerische Single-Byte-Zeichen
(bis zu 30 bei ID3-Tags und bis zu 15 bei WMA-Tags) und der Unterstrich
angezeigt werden. Bei nicht unterstützten Zeichen wird „NO SUPPORT“
angezeigt.
Wenn die Daten andere Zeichen als die ID3-Tag-Daten enthalten, wird
die Audio-Datei möglicherweise nicht wiedergegeben.
Je nach Inhalt werden die Taginformationen möglicherweise nicht
richtig angezeigt.
Herstellen von MP3/WMA/AAC-Discs
MP3/WMA/AAC-Dateien werden vorbereitet und dann mit einer
CD-R-Schreibsoftware auf eine CD-RW oder CD-R geschrieben. Eine
Disc kann bis zu 510 Dateien/Ordner (einschließlich Stammordnern)
enthalten; die maximale Ordnerzahl liegt bei 255.
Die Wiedergabe wird möglicherweise nicht durchgeführt, wenn eine
Disc die oben aufgeführten Beschränkungen übersteigt.
Unterstützte Datenträger
Mit diesem Gerät können Sie CD-ROMs, CD-Rs und CD-RWs abspielen.
Unterstützte Dateisysteme
Dieses Gerät unterstützt CDs, die gemäß ISO9660, Level 1 oder Level 2,
formatiert wurden.
Im ISO9660-Standard gelten einige Einschränkungen.
Die Verschachtelungstiefe von Ordnern darf (einschließlich des
Stammverzeichnisses) höchstens 8 betragen. Die Anzahl der Zeichen
für Ordner-/Dateinamen ist beschränkt.
Für Ordner-/Dateinamen sind die Buchstaben A-Z (Großbuchstaben),
die Zahlen 0-9 und ,_‘ (Unterstrich) zulässig.
Mit diesem Gerät können auch Discs in den Standards Joliet, Romeo
usw. abgespielt werden, sofern diese der ISO9660 entsprechen.
Manchmal werden jedoch die Dateinamen, die Ordnernamen usw.
nicht korrekt angezeigt.
Unterstützte Formate
Dieses Gerät unterstützt CD-ROM XA, Mixed-Mode-CDs, Enhanced-CDs
(CD-Extra) und Multi-Session-CDs.
CDs, die mit der Option „Track At Once“ (Aufzeichnen eines ganzen
Titels auf einmal) oder dem Paketschreibverfahren beschrieben
wurden, können mit diesem Gerät nicht korrekt wiedergegeben
werden.
Abtastraten: 48 kHz, 44,1 kHz, 32 kHz, 24 kHz, 22,05 kHz, 16 kHz,
12 kHz, 11,025 kHz, 8 kHz
Bitraten: 8 - 320 kbps
Abtastraten: 48 kHz, 44,1 kHz, 32 kHz
Bitraten: 48 - 192 kbps
Abtastraten: 48 kHz, 44,1 kHz, 32 kHz, 24 kHz, 22,05 kHz, 16 kHz,
12 kHz, 11,025 kHz, 8 kHz
Bitraten: 16 - 320 kbps
17

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Alpine CDE-135BT wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Alpine CDE-135BT in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 3,65 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Alpine CDE-135BT

Alpine CDE-135BT Bedienungsanleitung - Englisch - 46 seiten

Alpine CDE-135BT Bedienungsanleitung - Holländisch - 53 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info