Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/53
Nächste Seite
34-DE
1
Ziehen Sie den USB-Speicher vorsichtig vom USB-Kabel
oder dem USB-Anschluss ab.
2
Schließen Sie die Abdeckung des USB-Anschlusses.
Hinweise
Wechseln Sie zu einer anderen Quelle als dem USB-Speicher, und
entfernen Sie dann den USB-Speicher. Wenn der USB-Speicher in der
Betriebsart USB-Speicher entfernt wird, können die Daten beschädigt
werden.
Ziehen Sie den USB-Speicher gerade ab, wenn Sie ihn entfernen.
Wenn kein Ton ausgegeben oder der USB-Speicher nicht erkannt wird,
auch wenn der USB-Speicher angeschlossen ist, entfernen Sie den
USB-Speicher einmal und schließen Sie ihn dann wieder an.
Nachdem Sie den USB-Speicher entfernt haben, schließen Sie die
Abdeckung des USB-Anschlusses, damit kein Staub oder Fremdkörper
hinein gelangen und eine Fehlfunktion verursachen.
Wie Sie den USB-Speicher an den rückwärtigen USB-Anschluss
anschließen, siehe „Anschluss eines USB-Speichers an der Rückseite
(separat erhältlich)“ auf Seite 50.
Verwenden der Banking-Funktion des
USB-Speichers
Wenn ein USB-Speicher angeschlossen ist, erscheint die folgende
Beschreibung nur, wenn unter „Einstellen des USB-Suchmodus“ TAG
eingestellt ist (siehe „Einstellen des USB-Suchmodus“ auf Seite 25).
Was ist eine Bank?
Eine Bank ist eine Einheit von bis zu 1.000 Titeln, die im Speicher
abgelegt sind. „BANKING“ bezieht sich auf die Gruppierung von Titeln,
die im USB-Speicher in Banken von je 1.000 Titeln zur Verfügung
stehen. Sollten die folgenden Schätzungen nicht zutreffen, könnte die
Gesamtzahl an Titeln jedoch geringer sein.
Playlists: 20 (32 Zeichen; 64 Bytes)
Genres: 10 (32 Zeichen; 64 Bytes)
Komponisten: 30 (32 Zeichen; 64 Bytes)
Interpreten: 30 (32 Zeichen; 64 Bytes)
Alben: 100 (32 Zeichen; 64 Bytes)
Titel: 1.000 (32 Zeichen; 64 Bytes)
Ordner: 100 (32 Zeichen; 64 Bytes)
Dateien: 1.000 (32 Zeichen; 64 Bytes)
Dateipfade: 1.000 (128 Zeichen; 256 Bytes)
Hinweise zum Banking
Während des Aufbaus einer Bank wird „BANKING“ angezeigt. Der
Banking-Vorgang wird immer dann ausgeführt, wenn ein
USB-Speichergerät angeschlossen wird oder nachdem die Stromzufuhr
zum Hauptgerät angestellt wurde.
Der vollständige Banking-Vorgang kann zwischen wenigen Sekunden
und bis zu mehreren Minuten dauern. Das hängt von der Anzahl der
Dateien und Ordner im USB-Speicher ab.
Verfügbare Betriebsarten während des Banking-Vorgangs
Während des Banking-Vorgangs ändert sich die Informationsanzeige,
so dass der VIEW-Betrieb nicht verfügbar ist.
Während der Wiedergabe eines Liedes sind der Schnellsuchlauf sowie
die Auswahl des nächsten Titels möglich.
Während des Banking-Vorgangs kann die Reihenfolge der Titel bei der
Wiedergabe von der Reihenfolge der Titel im USB-Speichergerät
abweichen.
Es wird nicht empfohlen, während des Banking-Vorgangs einen
Suchlauf durchzuführen, da die Datenbank zu diesem Zeitpunkt
aufgebaut wird und es in einigen Fällen zu Fehlfunktionen kommen
kann.
Dieses Gerät hat eine BANK-Funktion, die automatisch jeweils 1.000
Titel, die im USB-Speicher abgelegt sind, in einzelne Banken aufteilt, um
die Suche und Wiedergabe eines Titels zu erleichtern. Es können für eine
Bank maximal 1.000 Titel der Reihenfolge im USB-Speicher
entsprechend gespeichert werden. Es können maximal 20 Banken
(20.000 Titel) erkannt werden.
Wiedergabe
1
Drücken Sie SOURCE, um den USB-Modus
auszuwählen.
Abhängig von dem verwendeten USB-Anschluss drücken Sie
BAND/F/R, um zwischen der USB-Quelle an FRONT und REAR
umzuschalten.
2
Drücken Sie oder , um den gewünschten Titel
bzw. die gewünschte Datei auszuwählen.
Wenn Sie oder gedrückt halten, wird der Titel
fortlaufend schnell zurück-/vorgespult.
3
Um die Wiedergabe anzuhalten, drücken Sie .
Wenn Sie nochmals drücken, wird die Wiedergabe
fortgesetzt.
Hinweise
Dateien, die durch DRM (Digital Rights Management) kopiergeschützt
sind, können auf diesem Gerät nicht wiedergegeben werden.
Die Wiedergabezeit wird möglicherweise nicht korrekt angezeigt, wenn
eine Datei mit VBR-Aufzeichnung (variable Bitrate) wiedergegeben
wird.
Gibt es Tag-Informationen, werden Name des Interpreten/Albumname/
Titel angezeigt.
Wenn eine MP3/WMA/AAC-Datei ID3-Tag-/
WMA-Tag-Informationen enthält, werden alle ID3-Tag-/
WMA-Tag-Informationen angezeigt (z. B. Titelname, Interpretenname
und Name des Albums). Alle anderen Tag-Daten werden ignoriert.
Wenn die Textinformationen nicht mit dem Gerät angezeigt werden
können, wird „NO SUPPORT“ angezeigt.
Achten Sie darauf, zu einer anderen Quelle zu wechseln oder die
Wiedergabe anzuhalten, bevor Sie den USB-Speicher trennen.
Drücken Sie VIEW, um die Anzeige zu wechseln. Einzelheiten siehe
Anzeigen von Text“ auf Seite 21.
Entfernen des USB-Speichers vom
vorderen USB-Anschluss
Bank-Nr. Titelnummer
Bank 1 1~1.000
Bank 2 1.001~2.000

Bank 20 19.001~20.000
34

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Alpine CDE-135BT wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Alpine CDE-135BT in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 3,65 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Alpine CDE-135BT

Alpine CDE-135BT Bedienungsanleitung - Englisch - 46 seiten

Alpine CDE-135BT Bedienungsanleitung - Holländisch - 53 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info