Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/12
Nächste Seite
2
3
Sicherer Umgang mit Navigationssystemen Wenn auf Ihrem
iPad Programme installiert sind, die Karten, digitale Kompasskurse,
Richtungsanweisungen oder Wegbeschreibungen bereitstellen,
sollten diese Programme nur als generelle Navigationshilfe eingesetzt
werden. Für präzise Standortbestimmungen, Entfernungsangaben oder
Wegbeschreibungen sind diese Programme nicht uneingeschränkt
verwendbar.
Der digitale Kompass, Karten, Wegbeschreibungen und ortungsbasierte
Programme von Apple stützen sich auf Daten und Dienste, die von
Drittanbietern bereitgestellt werden. Diese Datendienste können
ohne Vorankündigung verändert werden und stehen unter Umständen
nicht in allen Regionen zur Verfügung. Folglich sind Karten, digitale
Kompasskurse, Wegbeschreibungen oder ortungsbasierte Informationen
möglicherweise nicht verfügbar, ungenau oder unvollständig.
Das iPad besitzt einen internen digitalen Kompass, der sich oben
rechts am iPad bendet. Die Genauigkeit von Richtungsangaben
eines digitalen Kompasses können durch magnetische oder andere
Umwelteinüsse nachteilig beeinusst werden. Verlassen Sie sich daher
bei Richtungsangaben nicht ausschließlich auf den digitalen Kompass.
Vergleichen Sie die auf dem iPad bereitgestellten Informationen
mit Ihrem tatsächlichen Standort und beachten Sie im Zweifelsfall
Straßenschilder und Hinweiszeichen.
Für Fahrzeuge mit Airbag Beim Aufblasen eines Airbags wirken
enorme Kräfte. Bewahren Sie weder das iPad noch sein Zubehör
im Aktionsbereich des Airbags auf.
Krampf- und Ohnmachtsanfälle und Überanstrengung der
Augen Einige wenige Menschen reagieren auf Blinklicht oder
ackerndes Licht wie in Videospielen oder Filmen u. U. mit Ohnmachts-
oder Krampfanfällen (selbst wenn diese bisher noch nie auftraten).
Wenn bei Ihnen oder bei Familienmitgliedern bereits solche
Krampf- oder Ohnmachtsanfälle aufgetreten sind, sollten Sie einen
Arzt konsultieren, bevor Sie mit dem iPad Spiele spielen oder Videos
ansehen. Stellen Sie die Verwendung des iPad ein und wenden Sie sich
an einen Arzt, wenn bei Ihnen Kopfschmerzen, Krämpfe, Augen- oder
Muskelzuckungen, Bewusstlosigkeit, unkontrollierte Bewegungen oder
Desorientierung auftreten. Verringern Sie das Risiko von Kopfschmerzen,
Ohnmachts- und Krampfanfällen und einer Überanstrengung der
Augen, indem Sie eine Dauerverwendung des iPad vermeiden, einen
angemessenen Abstand zu den Augen einhalten, das iPad in gut
beleuchteten Räumen verwenden und regelmäßig Pausen einlegen.
Glaskomponenten Die Abdeckung des iPad-Bildschirms besteht aus
Glas. Dieses Glas kann brechen, wenn das iPad auf eine harte Oberäche
fällt oder einem beträchtlichen Druck oder Stoß ausgesetzt wird.
Wenn die Glasabdeckung platzt oder bricht, berühren oder entfernen
Sie das zerbrochene Glas nicht. Verwenden Sie das iPad nicht weiter.
Glasschäden, die auf eine falsche oder unsachgemäße Verwendung
zurückzuführen sind, sind nicht durch die Garantie abgedeckt.
Erstickungsgefahr Das iPad enthält Kleinteile, die von Kindern
möglicherweise verschluckt werden können und daher eine
Erstickungsgefahr darstellen können. Bewahren Sie das iPad
und sein Zubehör außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
Monotone Bewegungen Wenn Sie häug und viel mit dem iPad
tippen, können sich u. U. gelegentlich leichte Schmerzen in Händen,
Armen und Schultern, im Nacken oder an anderen Körperregionen
bemerkbar machen. Legen Sie regelmäßig Pausen ein. Treten während
oder nach solchen einseitigen Bewegungsabläufen Beschwerden auf,
stellen Sie die Verwendung ein und konsultieren Sie einen Arzt.
Halten des iPads Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, das iPad
zu halten und zu verwenden. Um Beschwerden durch langanhaltende
Verwendung zu vermeiden, lesen Sie bitte die ergonomischen
Empfehlungen im iPad Benutzerhandbuch.
Gefahrenbereiche Schalten Sie das iPad aus (halten Sie die Standby-
Taste gedrückt und setzen Sie den Schieberegler auf dem Bildschirm
entsprechend), wenn Sie sich in Gefahrenbereichen benden. Laden Sie
das iPad nicht auf und folgen Sie allen Warnschildern und Anweisungen.
In solchen Umgebungen können durch Funken Explosionen oder
Brände verursacht werden, die schwere Verletzungen nach sich ziehen
oder sogar zum Tode führen können.
Gefahrenbereiche sind häug, aber nicht immer, deutlich
gekennzeichnet. Zu solchen Bereichen zählen möglicherweise:
Tankbereiche (z. B. Tankstellen), auf Schien der Bereich unter Deck,
Anlagen zur Weitergabe oder Aufbewahrung von Treibstoen oder
Chemikalien, Fahrzeuge, die mit Flüssiggas (z. B. Propan oder Butan)
betrieben werden, Gebiete, in denen die Luft Chemikalien oder
Partikel (z. B. Körner, Staub oder Metallpulver) enthält, sowie andere
Bereiche, in denen es normalerweise ratsam ist, den Motor Ihres
Fahrzeugs abzuschalten.
Verwenden von Steckern und Anschlüssen Versuchen Sie niemals,
einen Stecker mit Gewalt in einen Anschluss zu stecken. Überprüfen Sie,
ob sich im Anschluss Fremdkörper benden. Lässt sich der Stecker nicht
problemlos anschließen, passt er vermutlich nicht zu diesem Anschluss.
Vergewissern Sie sich, dass Stecker und Anschluss zueinander passen
und dass Sie den Stecker korrekt mit dem Anschluss ausgerichtet haben.
Akzeptabler Temperaturbereich für das iPad Verwenden Sie
das iPad nur in einem Temperaturbereich zwischen 0º und 35º C.
Durch niedrige oder hohe Temperaturen wird die Lebensdauer der
Batterie möglicherweise vorübergehend verkürzt oder die korrekte
Funktionsweise des iPad vorübergehend beeinträchtigt. Vermeiden
Sie beim Verwenden des iPad extreme Veränderungen bei Temperatur
oder Luftfeuchtigkeit, da sich hierbei auf oder im iPad Kondenswasser
bilden kann.
Lagern Sie das iPad in einem Temperaturbereich zwischen -20 ºC und
45º C. Lassen Sie Ihr iPad nicht im Auto liegen, denn in parkenden
Autos kann dieser Temperaturbereich überschritten werden.
Wenn Sie das iPad verwenden oder die Batterie auaden, erwärmt
sich das iPad. Das ist normal. Die Außenseite des iPad-Gehäuses fungiert
als Wärmeableiter, der die Wärme aus dem Inneren des Gehäuses nach
außen in die kühlere Luft ableitet.
Reinigung des iPad-Gehäuses Gehen Sie mit Ihrem iPad sorgsam
um, um die Oberäche zu schonen und zu erhalten. Wenn Sie ein
Verkratzen oder eine Abnutzung des iPad-Gehäuses vermeiden
möchten, empehlt es sich, eine Hülle oder ein Etui (separat erhältlich)
zu verwenden. Wenn Sie das iPad reinigen wollen, entfernen Sie
alle Kabel und schalten Sie das iPad komplett aus. (Halten Sie die
Standby-Taste gedrückt und setzen Sie dann den Schieberegler
auf dem Bildschirm entsprechend.) Verwenden Sie ein weiches,
leicht angefeuchtetes und usenfreies Tuch. Achten Sie darauf, dass
keine Feuchtigkeit in das Gehäuse eindringt. Verwenden Sie keine
Fensterreiniger, Haushaltsreiniger, Sprays, Lösungsmittel, alkoholhaltigen
Reiniger, Ammoniaklösungen oder Scheuermittel für die Reinigung des
iPad. Ihr iPad hat eine schmutzabweisende (oleophobe) Beschichtung
des Bildschirms. Wischen Sie den iPad-Bildschirm mit einem weichen,
usenfreien Tuch ab, um Finger- und Handabdrücke zu entfernen. Die
schmutzabweisende Wirkung dieser Beschichtung lässt bei normaler
Verwendung mit der Zeit nach. Der Kontakt des Bildschirms mit rauhen
Materialien vermindert diesen Schutzeekt weiter und kann zum
Verkratzen des Bildschirms führen.
Schutz vor HF-Energie Das iPad enthält Funksender und -empfänger.
Das eingeschaltete iPad sendet und empfängt HF-Energie
(Hochfrequenz) über die Antenne. Die Wi-Fi- und Bluetooth®-Antennen
benden sich hinter dem Bildschirm links neben der "Home"-
Funktionstaste und hinter dem Apple Logo. Das iPad wurde getested
und entspricht den in den Richtlinien für Wi-Fi- und Bluetooth-Betrieb
festgelegten Grenzwerten zum Schutz vor hochfrequenter Energie
(SAR-Grenzwerte).
Wenn das iPad mit der "Home"-Funktionstaste nach unten orientiert,
gehalten wird, dann bendet sich die Funkantenne an der oberen Kante
des iPad Wi-Fi + 3G. Halten Sie stets die folgenden Anweisungen und
Vorsichtsmaßnahmen ein, um eine optimale Leistung des Gerätes zu
gewährleisten und um sicherzustellen, dass die Einwirkungen der HF-
Energie auf den Menschen die Grenzwerte der FCC-, IC-Bestimmungen
und EU-Richtlinien nicht überschreiten. Verwenden Sie das Gerät im
Hochformat mit der "Home"-Funktionstaste am unteren Ende des
Bildschirms. Sollten Sie das Gerät im Querformat verwenden, dann
stellen Sie sicher, dass die Funkantenne (bendet sich unter dem
schwarzen Rand an der Oberkante des Gerätes) nicht auf Ihren Körper
oder andere Gegenständen gerichtet ist.
Bei der Entwicklung und Herstellung des iPad Wi-Fi + 3G wurde
darauf geachtet, dass die Grenzwerte für Belastungen durch HF-
Energie eingehalten werden, die durch die US-Behörde FCC (Federal
Communications Commission), die kanadische Behörde IC (Industry
3

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Apple Ipad wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Apple Ipad in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 1,38 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info