Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/34
Nächste Seite
28
IT
AVVERTENZE DI SICUREZZA
Il dispositivo è progettato per acqua pulita con una temperatura massima
di 50 °C: ogni utilizzo diverso deve essere evitato. Quando si raggiunge la
pressione massima della pompa, l’unità spegne automaticamente la pompa.
Tra accensione e spegnimento deve tuttavia essere presente una differenza di
pressione di almeno 1,4 bar.
Bambini a partire da 8 anni e persone con limitate capacità siche, psichiche e
sensoriali possono utilizzare il dispositivo solo se sono stati precedentemente
istruiti in modo esaustivo da una persona responsabile del loro controllo sulle
funzioni e le procedure di sicurezza e comprendono i rischi associati.
Montaggio
Assicurarsi che l’impianto sia messo in una posizione sicura in caso di
inondazioni e che sia raffreddato a sufcienza con aria secca.
Se la pompa è montata direttamente nella rete di distribuzione, è
necessario assicurarsi che la pressione di ingresso venga aggiunta alla
pressione della pompa e che la pressione complessiva non superi i 10 bar.
L’unità può essere montata in un impianto/condotto preesistente, se si
soddisfa sempre il fabbisogno idrico minimo della pompa. Fare attenzione
agli schemi di montaggio.
Collegamento alla rete
La corrente assorbita dalla pompa non deve superare 10 A e la potenza
massima del motore non deve essere oltre 1,8 kW. Durante l’installazione
elettrica è necessario includere un sezionatore, che permetta lo
scollegamento dalla rete con apertura per ogni polo di almeno 3 mm.
Pompe con struttura a corrente alternata sono dotate di interruttore di
protezione del motore integrato. Le pompe con struttura a corrente trifase
devono essere installate in fabbrica con un interruttore di protezione
del motore impostato. Non ci assumiamo alcuna responsabilità per
conseguenze scaturite da installazione e messa in funzione errate e da
installazioni elettriche improprie.
Il cavo di alimentazione deve essere del tipo H08 RN-F, conformemente a
DIN VDE 0620.
Lo schema facilita un collegamento alla rete elettrica sicuro.
L’impianto è messo in sicurezza da un interruttore differenziale (1 fn=30
mA).
Il cavo di alimentazione della pompa deve essere conforme almeno a H07
RN-F, conformemente a DIN VDE 0620 e deve essere dotato di capicorda.
Il collegamento della pompa deve essere realizzato da un elettricista
qualicato.
28

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Blumfeldt 10034756 Liquidflow 800 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Blumfeldt 10034756 Liquidflow 800 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0.37 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info