767933

Werbung

1
Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/2
Nächste Seite
2. Produktbeschreibung
01 Obere Taste 12 Beckengurt
02 USB-C-Ladeanschluss 13 Verstelltaste
03 Untere Taste 14 Verstellgurt
04 Rote LED 15 Schlosszungen
05 Kopfstütze 16 Schultergurte
06 Sitzverkleinerer 17 Lösetaste
07 Schulterpolster 18 Hellgrüne Gurthalterung
08 Schwenktaste 19 Graue Entriegelungstaste
09 Dunkelgrüne Gurtführungen 20 Sonnenverdeck
10 Schultergurt 21 Tragebügel
11 Gurtschloss (Rote Taste) 22 Aufnahmepunkte
40 – 83 cm
≤ 13 kg
www.britax-roemer.com | contact@britax.com
BRITAX RÖMER Child Safety EMEA
1. Zu diesem Dokument
WARNUNG! Diese Gebrauchsanleitung ist Bestandteil
des Produkts und trägt zu einer sicheren Verwendung bei.
Nichtbeachtung kann zu schweren bis tödlichen Verletzun-
gen führen. Bei Unklarheiten Produkt nicht verwenden und
sofort Fachhändler kontaktieren.
Gebrauchsanleitung lesen.
Zum Nachschlagen am Produkt aufbewahren.
Sofern das Produkt an Dritte weitergegeben wird, Gebrauchsanleitung dem
Produkt beilegen.
Kontaktinformationen
Bei bestehenden Fragen wenden Sie sich an uns.
BRITAX RÖMER Child Safety EMEA
www.britax-roemer.com
contact@britax.com
BRITAX RÖMER Kindersicherheit GmbH
Theodor-Heuss-Straße 9
89340 Leipheim
Germany +49 (0) 8221 3670 199
BRITAX Excelsior Limited
1 Churchill Way West
Andover
Hampshire SP10 3UW
United Kingdom +44 (0) 1264 386034
BRITAX Nordiska Barn AB
Jörgen Kocksgatan 4
SE-211 20 Malmö
Sweden
?
Tragebügel
Sie können den Tragebügel in drei Stellungen A, B, und C einrasten:
A - Zum Tragen und zum Transport im Auto.
B - Zum Hineinlegen Ihres Kindes.
C - Zum sicheren Stand außerhalb des Autos.
Tragebügel verstellen 1
Beide Schwenktasten gedrückt halten.
Tragebügel in die gewünschte Stellung schwenken.
Schwenktasten loslassen.
Sicherstellen, dass der Tragebügel eingerastet ist.
Sitzverkleinerer
Verwenden Sie den Sitzverkleinerer wenn das Kind noch sehr klein ist.
Sitzverkleinerer einsetzen 2
Rote Taste drücken, um Gurtschloss zu önen.
Sitzverkleinerer in die Babyschale legen.
)Der mit den Schaumblöcken gefüllte Teil muss nach unten gerichtet sein.
Den unteren Teil des Sitzverkleinerers unterhalb der Schultergurte einfä-
deln.
Sicherstellen, dass der Sitzverkleinerer an der Rückenlehne der Babyschale
anliegt.
Schultergurte
Eine richtig eingestellte Kopfstütze gewährleistet optimalen Schutz für das
Kind in der Babyschale. Die Kopfstütze ist richtig eingestellt, wenn die Aus-
trittsschlitze der Schultergurte ungefähr zwei Finger breit (25mm) unterhalb
der Schulterhöhe des Kindes liegen.
Schultergurte lockern 4
Verstelltaste gedrückt halten.
Beide Schultergurte nach vorne ziehen.
Verstelltaste loslassen.
Schultergurte verstellen 3
Rote Taste drücken, um Gurtschloss zu önen.
Lösetaste der Schultergurte drücken und verschieben.
)Lösetaste befindet sich an der Rückseite der Babyschale.
)Austrittsschlitze der Schultergurte müssen ungefähr zwei Finger breit
(25mm) unterhalb der Schulterhöhe des Kindes liegen.
Sicherstellen, dass die Verstelltaste der Schultergurte eingerastet ist.
Schultergurte straen 5
Verstellgurt gerade herausziehen.
)Verstellgurt nicht nach oben oder unten ziehen.
Kind anschnallen
Schultergurte lockern. Siehe Kapitel „Schultergurte“ Seite 1. 4
Rote Taste drücken, um Gurtschloss zu önen. 6
Gurtschloss nach vorne umlegen.
Kind in Babyschale legen.
)Dicke Kleidung unter dem Gurt vermeiden.
Schultergurte über die Schultern des Kindes führen.
WARNUNG! Sicherstellen, dass die Schultergurte nicht verdreht oder ver-
tauscht sind.
Beide Schlosszungen zusammenführen. 7
Schlosszungen im Gurtschloss einrasten.
ªSchlosszungen rasten hörbar ein.
Verstellgurt gerade herausziehen. 5
)Verstellgurt nicht nach oben oder unten ziehen.
ªSchultergurte liegen eng am Körper des Kindes an.
WARNUNG! Sicherstellen, dass die Hüftgurte so tief wie möglich über die
Leistenbeuge des Kindes verlaufen.
Kind abschnallen 8
Rote Taste drücken, um Gurtschloss zu önen.
Kind entnehmen.
Sonnenverdeck
Das Sonnenverdeck schützt den Kopf des Kindes vor Sonneneinstrahlung. Es
lässt sich mit dem Tragebügel auf- und zuklappen.
Sonnenverdeck entfernen 9
Seitliche Drucknöpfe lösen.
Elastische Saumkante abnehmen.
Bezugsschlaufen auf beiden Seiten des Tragebügels aushängen.
Sonnenverdeckhaken aushängen.
Sonnenverdeck anbringen 10
Bezugsschlaufen links und rechts des Tragebügels einhängen.
Elastische Saumkante über das Kopfende des Babyschalen-Rands ziehen.
Elastische Saumkante seitlich mit den Druckknöpfen befestigen.
Akku aufladen 11
)Nur beim BABY-SAFE iSENSE verfügbar.
WARNUNG! Explosions- und Verätzungsgefahr. Eine unsachgemäße Ver-
wendung kann zur Beschädigung des Akkus führen.
Akku nicht in Wasser tauchen.
Akku von Feuer fernhalten.
Akku vor großer Hitze schützen. Empfohlene Gebrauchs- und Lagertempe-
raturen beachten.
Akku niemals entfernen, modifizieren oder austauschen. Er kann explodie-
ren oder giftige Stoe freigeben.
Wenn der Akku beschädigt ist, Deformierungen oder Risse aufweist, zer-
legen Sie ihn nicht und modifizieren Sie seinen Aufbau nicht.
Wenn der Akku Elektroflüssigkeit verliert, vermeiden Sie jegliche Berüh-
rung mit der extrem korrosiven Flüssigkeit. Ziehen Sie bei Kontakt mit den
Augen oder der Haut einen Arzt zu Rate.
Laden Sie den Akku vor dem ersten Gebrauch vollständig auf. Der erste
Ladevorgang schaltet die Lichtfunktionen frei. Benutzen Sie zum Aufladen des
Akkus das mitgelieferte Ladekabel. Dieses gewährleistet die angegebene Le-
bensdauer des Akkus. Laden Sie den Akku nur bei einer Umgebungstempera-
tur von +10 bis +40°C auf. Stecken Sie keine Fremdkörper in die Ladebuchse.
Der Akku besitzt eine Lebensdauer von mindestens 500 Ladezyklen.
Ladekabel an einen der zwei USB-C-Ladeanschlüsse anschließen.
)An jedem Bedienelement befindet sich ein USB-C-Ladeanschluss.
WARNUNG! Strangulationsgefahr. Ladekabel nicht über den Kindersitz
führen. Ladekabel vom Kindersitz wegführen.
Ladekabel an einen 5V USB-Adapter anschließen.
ªWenn die rote LED dauerhaft leuchtet, dann wird der Akku aufgeladen.
ªWenn die rote LED nicht mehr leuchtet, dann ist der Akku vollständig
aufgeladen.
Ladekabel entfernen und außer Reichweite von Kindern aufbewahren (z. B.
im Handschuhfach).
Akku wieder aufladen, sobald der Ladezustand niedrig ist.
)Sie können den Ladezustand prüfen. Drücken Sie eine beliebige Taste. Wenn
die rote LED dreimal langsam blinkt, dann ist der Ladezustand niedrig.
)Es ist möglich während des Ladevorgangs die Innenbeleuchtung, das
Installationslicht und das Sicherheitslicht zu verwenden.
Innenbeleuchtung 12
)Nur beim BABY-SAFEiSENSE verfügbar.
)Die Bedienung des BABY-SAFEiSENSE unterscheidet sich zum DUAL-
FIXiSENSE.
Die Innenbeleuchtung kann sowohl über das linke als auch über das rechte
2000035156 A6
Bedienelement manuell gesteuert werden. Zudem kann ein verzögertes
Ausschalten aktiviert werden. Hierbei schaltet sich das Licht nach wenigen
Minuten automatisch aus.
Licht einschalten und ausschalten
Obere Taste kurz drücken.
ªLicht geht an.
Innerhalb von wenigen Minuten obere Taste erneut kurz drücken.
ªLichtstärke wird erhöht.
)Die Lichtstärke kann zweimal erhöht werden. Ein erneutes Drücken auf die
obere Taste schaltet das Licht aus.
)Wenn das Licht eingeschaltet ist und Sie nach wenigen Minuten erneut auf
die obere Taste drücken, dann geht das Licht aus.
Verzögertes Ausschalten aktivieren
Obere Taste gedrückt halten bis Licht einmal aufblinkt.
ªVerzögertes Ausschalten ist aktiv.
)Licht schaltet sich nach wenigen Minuten automatisch aus.
Installations- und Sicherheitslicht 13
)Nur beim BABY-SAFE iSENSE verfügbar.
)Der Automatikmodus kann nach dem ersten Ladevorgang aktiviert werden.
Das Installationslicht unterstützt bei der Installation des Produkts. Mit dem
Sicherheitslicht sind Sie für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar. Die beiden
Lichter werden mittels Sensoren automatisch ein- und ausgeschaltet. Die
Sensoren reagieren auf Bewegung, Dunkelheit und auf die kompatible Station
FLEXBASEiSENSE sowie auf kompatible BRITAXRÖMER Adapter des Kin-
derwagens SMILEIII.
Automatikmodus aktivieren
Untere Taste kurz drücken.
ªAutomatikmodus ist aktiv.
)Wenn Sie die Babyschale mittels 3-Punkt-Gurt installieren, dann empfehlen
wir den Automatikmodus zu deaktiveren.
Licht manuell anschalten
Das Installationslicht und das Sicherheitslicht können Sie sowohl über das lin-
ke als auch über das rechte Bedienelement manuell anschalten. Um das Licht
manuell anschalten zu können muss der Automatikmodus aktiv sein. Sobald
Sie den Kindersitz von einer Station oder einem Kinderwagen entnehmen, wird
der manuelle Modus deaktiviert.
Untere Taste kurz drücken.
ªSicherheitslicht geht an.
ªInstallationslicht geht an.
Untere Taste erneut kurz drücken.
ªSicherheitslicht bleibt an.
ªInstallationslicht geht aus.
Untere Taste erneut kurz drücken.
ªSicherheitslicht geht aus.
ªInstallationslicht geht an.
Untere Taste erneut kurz drücken.
ªManueller Modus ist deaktiviert.
ªAutomatikmodus ist aktiv.
Automatikmodus deaktivieren
Untere Taste zwei Sekunden lang gedrückt halten.
ªAutomatikmodus ist deaktiviert.
ªInstallations- und Sicherheitslicht sind deaktiviert.
Installations- und Sicherheitslicht manuell ausschalten
)Siehe „Automatikmodus deaktivieren“.
3. Verwendungszweck
Dieses Produkt ist entsprechend den Anforderungen der europäischen Norm
für Kindersicherheitseinrichtungen R129/03 ausgelegt geprüft und zugelassen.
Dieses Produkt darf ausschließlich zur Sicherung von einem Kind im Fahrzeug,
im Flugzeug oder auf einem Kinderwagen verwendet werden.
Rückwärtsgerichtet Niemals Produkt
vorwärtsgerichtet ver-
wendet werden.
Körpergröße 40 - 83 cm
Körpergewicht maximal 13 kg
B
C
A
1
2
3
4
8
7
10
5
6
11
12
13
9
11
22
21
06
08
09
03
15
07
02
13
20
16
14
18
19
17
01
04
05
10 12
GEBRAUCHSANLEITUNG
BABY-SAFE iSENSE
BABY-SAFE 3 i-SIZE
DE
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Britax-Romer BABY-SAFE iSENSE wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Britax-Romer BABY-SAFE iSENSE in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 2 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Britax-Romer BABY-SAFE iSENSE

Britax-Romer BABY-SAFE iSENSE Bedienungsanleitung - Englisch - 2 seiten

Britax-Romer BABY-SAFE iSENSE Bedienungsanleitung - Holländisch - 2 seiten

Britax-Romer BABY-SAFE iSENSE Bedienungsanleitung - Französisch - 2 seiten

Britax-Romer BABY-SAFE iSENSE Bedienungsanleitung - Spanisch - 2 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info