Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/5
Nächste Seite
Einschaltsperre (2)
Durch die Einschaltsperre wird ein unbeab-
sichtigtes Einschalten der Trennmaschine ver-
hindert.
Kontrolle der Trennscheibe
Wählen Sie immer eine für das zu bearbeitende
Material geeignete Trennscheibe aus und
verwenden Sie Trennscheiben nicht für
Materialien, für die sie nicht bestimmt sind.
Die auf der Trennscheibe angegebene Höchst-
drehzahl muss mindestens so hoch sein, wie die
max. Leerlaufdrehzahl der Maschine.
Gerissene oder ansonsten beschädigte Trenn-
scheiben stellen ein schwerwiegendes Sicher-
heitsrisiko dar und dürfen nicht verwendet werden.
Trennscheiben, die den in dieser Gebrauchsan-
leitung angegebenen Kenndaten nicht entspre-
chen, dürfen nicht verwendet werden.
Vor dem Trennscheibenwechsel, vor Einstell- oder
Wartungsarbeiten ist der Netzstecker zu ziehen.
Um Verletzungen zu vermeiden, sind beim Tren-
nen von jeglichem Material Schutzbrille, Gehör-
schutz, Arbeitshandschuhe und Staubschutz-
maske zu tragen.
Geräte-Beschreibung (Abb.1)
1. Handgriff
2. Einschaltsperre
3. Betriebsschalter
4. Motor
5. Trennscheibenabdeckung
6. bewegliche Spannbacke
7. Auflage
8. Spannvorrichtung
9. Auflage Trennmaschine
10. seitliche Abdeckung Trennscheibe
11. hintere Einspannhalterung
12. Motorwelle
13. innerer Spannflansch
14. Trennscheibe
15. äußerer Spannflansch
16. Unterlegscheibe
17. Befestigungssschraube
18. Sicherungsstift Trennscheibenschutz
19. Montageschlüssel
20. Distanzring
21. Kohlebürstenabdeckung
Technische Daten
Spannung 230V /50 Hz
Leistung 2.200 W
Max. Leerlaufdrehzahl 4.000 min
-1
Max. Schnitttiefe 100 mm
Trennscheibe max.355 mm
Bohrung 25,4 mm
Gehrungsschnitte 2 x 45°
max. Einspannbereich: 185 mm
Schalldruckpegel (LPA) 91,9 dB(A)
Schalleistungspegel (LWA) 104,9dB(A)
Schwingungspegel 2,49 m/sec²
Schutzklasse I
Schutzart IP20
Gewicht 18 kg
Bitte bei Gebrauch unbedingt Gehörschutz tragen!
Arbeitsvorbereitung
Maschine nicht am Handgriff tragen, sondern
beidseitig unter den Sägetisch greifen. Zum Aus-
packen unter Mithilfe einer zweiten Person die
Maschine nach oben aus der Verkaufsverpa-
ckung nehmen.
Führen Sie den Trennkopf langsam in seine obere
Ruhestellung, wobei sich die
Trennscheibenabdeckung automatisch schließen
muss.
Handhabung beim Trennen
Drücken Sie die Einschaltsperre (2) und den
Betriebsschalter (3) und warten Sie, bis die
Trennscheibe die volle Drehzahl erreicht hat.
Beachten Sie bei jedem Arbeitsgang, dass sich
der Trennscheibenschutz auf das Werkstück
absenkt.
Verwenden Sie die Spannvorrichtung (8), um das
Werkstück auf der Trennmaschine zu fixieren.
Halten Sie Ihre Finger fern von allen rotierenden
Teilen.
Beim Trennen von unregelmäßig geformten oder
runden Werkstücken sind diese durch geeignete
Unterlagen gegen Wegrutschen oder Verdrehen
zu sichern.
Unter dem Werkstück dürfen sich keine Rest-
stücke ansammeln können.
Werkstücke, die seitlich über den Auflagetisch
herausragen, sind durch zusätzliche Auflagen
(Tische, Böcke o.ä.) gegen Abkippen zu sichern.
Trennen Sie niemals mehrere Werkstücke gleich-
zeitig.
Entfernen Sie Trennreststücke nie bei laufender
Maschine.
2

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Bruder Mannesmann 12810 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Bruder Mannesmann 12810 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,65 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info