Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/17
Nächste Seite
Ladegerät
Eingang: 100-240 V~ / 50/60 Hz
Ausgang: 5 V , 600 mA
Beschreibung
1. Abziehlippe
2. Geräteschalter (Ein / Aus)
3. Ladegerät
4. Ladebuchse
5. Seitliches Tankventil zum Entleeren
6. Schmutzwassertank (abnehmbar)
7. Tank-Entriegelungstaste
8. Betriebs- / Akkuladeanzeige
9. Mikrovliestuch
10. Sprühflasche
Aufladen des Akkus
Bitte laden Sie den Akku vor der ersten Verwendung komplett auf.
Bevor Sie das Gerät aufladen, achten Sie bitte darauf, dass das Gerät ausgeschaltet ist.
Schließen Sie das Ladegerät an die Ladebuchse an und stecken Sie das Ladegerät in die Steckdose.
Die LED-Anzeige blinkt ROT, solange der Ladevorgang läuft.
Ist der Akku vollständig geladen, leuchtet die LED dauerhaft ROT.
Der Akku darf nur mit dem mitgelieferten Ladegerät aufgeladen werden.
Laden Sie den Akku nach beenden der Arbeit immer nach und lagern Sie das Gerät im geladenen
Zustand.
Anwendung
1. Füllen Sie die Sprühflasche mit Leitungswasser. Bei stark verschmutzten Oberflächen fügen Sie dem
Wasser ein mildes Reinigungsmittel (z.B. Spülmittel) hinzu.
2. Befestigen Sie das Mikrovliestuch auf der Sprühflasche.
3. Sprühen Sie die Fensterscheibe gleichmäßig ein.
4. Reinigen Sie die Glasfläche mit dem Mikrovliestuch.
5. Setzen Sie die Lippe des Fenstersaugers auf die gereinigte Oberfläche.
6. Schalten Sie den Fenstersauger durch Drücken des Betriebsschalters ein und ziehen Sie das Gerät in
einer gleichmäßig langsamen Bewegung nach unten.
7. Trocknen Sie in dieser Weise die gesamte Oberfläche. Beachten Sie dabei den Füllstand im Tank!
8. Wenn die Flüssigkeit die MAX-Markierung des Tanks erreicht, schalten Sie den Sauger aus.
9. Drücken Sie die Tankentriegelungstaste und nehmen Sie den Tank nach unten vom Gerät.
10. Entleeren Sie den Tank über das seitliche Tankventil.
11. Stecken Sie den Tank wieder an das Gerät und setzen Sie die Reinigung fort.
Reinigung
Trennen Sie das Gerät vor der Reinigung immer vom Netzteil!
Das Motorgehäuse auf keinen Fall zum Reinigen in Wasser tauchen.
Benutzen Sie keine scharfen Reinigungsmittel, da sie das Gehäuse beschädigen könnten
Nehmen Sie das Mikrovliestuch von der Sprühflasche und spülen es mit klarem Wasser aus. Bei starker
Verschmutzung kann es bei 40°C in der Waschmaschine gewaschen werden. (Keinen Weichspüler
verwenden!).
Leeren Sie den Wassertank und die Sprühflasche und spülen Sie beides mit klarem Wasser aus
Setzen Sie das Gerät erst wieder zusammen, wenn alle Teile getrocknet sind!
3

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Bruder Mannesmann 17060 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Bruder Mannesmann 17060 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Holländisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,26 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info