Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/40
Nächste Seite
651R/751Razur
31
DEUTSCH
Mit Hilfe des Lautstärkeregler oder der Tasten / können sie Änderungen am
Bild vornehmen oder Sie drücken die Taste „Bildanpassung“ erneut, um mit dem
nächsten Element fortzufahren.
Anpassungsoptionen für Helligkeit, Kontrast , Sättigung; Schärfe und Y/C-
Verzögerung stehen zur Verfügung.
Mit der Bildanpassungs-Taste vorne am Gerät können Sie außerdem die
Ausgabeauflösung für den Scaler einstellen (dies können Sie auch im
Bildschirmmenü machen; weitere Informationen hierzu finden Sie im vorherigen
Kapitel).
Sollten Sie die Taste vorne am Gerät (nicht der Fernbedienung) drücken und diese
ca. 10 Sekunden lang gedrückt halten, wird der 651R/751R die aktuelle
Ausgabeauflösung für den Scaler auf dem Display auf der Vorderseite des
651R/751R anzeigen. Wenn Sie die Taste für weitere 10 Sekunden gedrückt
halten, wird der nächst verfügbare Wert für die Ausgabeauflösung angezeigt
werden (Geben Sie dem Fernsehgerät einige Sekunden für die
Resynchronisation).
Sollten Sie die Taste weiter gedrückt halten, wird der Vorgang fortgesetzt und die
Videoausgabe wird Schritt für Schritt alle möglichen Auflösungen
durchgehen:480p 60Hz, 576p 50Hz, 720p 50Hz, 720p 60Hz, 1080i 50Hz, 1080i
60Hz, 1080p 50Hz und 1080p 60Hz (und wieder zurück).
Diese Funktion kann nützlich sein, wenn die Ausgabe des Scalers zufällig auf eine
Auflösung eingestellt ist, die Ihr Fernsehgerät nicht unterstützt. Das Bild wird dann
verloren gehen.
Indem Sie die Taste „Bildanpassung“ drücken und gedrückt halten, wird der
651R/751R automatisch durch alle Auflösungen durchblättern. Lassen Sie die
Taste los, wenn ein sichtbares Videobild mit entsprechender Auflösung erscheint.
Audio Split-Modus
Unter Umständen ermöglicht es der 651R/751R dem Nutzer eine Quelle zu sehen
und gleichzeitig eine andere anzuhören. Sie könnten zum Beispiel das Video eines
Sportkanals anschauen und zugleich einen Audiokommentar von einer anderen
Quelle, z. B. dem Radio, erhalten.
Um einen „Audio-Split“ durchzuführen:
1. Wählen Sie die Quelle aus, die Sie ganz normal anschauen möchten.
2. Halten Sie die Taste vorne am Gerät (nicht der Fernbedienung) der Quelle
gedrückt, den Sie anhören möchten. Nach ca. 4 Sekunden läuft „Audio Split”
über das Display und Sie hören jetzt die andere Quelle. Das Video hat sich nicht
verändert.
Der 651R/751R ermöglicht ein Splitting von
jeder Quelle, ungeachtet ihrer
Videoeingangsart (Composite, S-Video, Component oder HDMI). Dies gilt aber nur
für
Quellen, bei denen Analog Audio oder Digital Audio, und nicht HDMI, als die
aktuelle Audioeingangsart eingestellt ist.
Sollte die Kombination nicht zulässig sein, wird stattdessen die Meldung „Mode
Unavailable“ (Modus nicht verfügbar) über den Bildschirm laufen und es wird
keine Änderung vorgenommen. Um diesen Modus wieder abzubrechen, wählen
Sie einfach eine neue Quelle. Daraufhin wird wieder in den normalen Betrieb
gewechselt.
HDMI A und B Ausgänge
Der 651R/751R besitzt zwei HDMi Ausgänge, über die zwei TVs oder ein TV und
ein Projektor usw. angeschlossen werden können. Beide Ausgänge zeigen
dasselbe Bild. HDMI A unterstützt auch einen Audio Return Kanal von TVs, die
diese Funktion unterstützen (siehe früherer Abschnitt).
Um zwischen aktivem HDMI A, aktivem HDMi B und aktivem HDMI A und B zu
wechseln, wählen Sie das HDMI/Komponentenzuweisungsmenü im OSD und
markieren den Punkt HDMI Ausgang. Nutzen Sie die Tasten links und rechts, um
durch die Optionen zu scrollen.
Alternativ können Sie die Bildanpassungstaste drücken, wenn das OSD angezeigt
wird, scrollt die Ausgabe von HDMI über HDMI B zu HDMI A+B usw.
Hinweis: Der 651R/751R zeigt die aktiven HDMI-Ausgänge auch vorne am Gerät
selbst an, wenn das OSD aktiviert ist.
Dadurch können Sie sehen, welche Ausgänge aktiv sind, selbst wenn das OSD
verschwindet, wenn Sie den HMDI-Ausgang, der mit Ihrem TV verbunden ist,
ausschalten.
HDMI Bypass
Der 651R/751R besitzt einen HDMi-Bypassmodus, der Eingangs-HDMI an den
Ausgang ohne interne Annahme oder Verarbeitung.
Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass alle künftigen Standards durchlaufen,
wenn Sie neue Pixeltaktfrequenzen oder Bittiefen verwenden, die das 651R/751R
HDMI 1.4 Chipset nicht unterstützt.
Diese Funktion wurde eingefügt, um ein bestimmtes Maß an Kompatibilität mit
künftigen nicht unterstützten Audio/Video Formaten zu gewährleisten, die direkt
an den TV/Projektor gesendet werden können.
Sie kann auch nützlich sein, wenn Sie einen TV mit eingebauten Lautsprechern
besitzen und die eingehende Quelle zum Dekodieren an den TV anstelle des
651R/751R senden wollen.
Um HDMI Bypass auszuwählen, wählen Sie das erweiterte Setupmenü vom OSD
Hauptbildschirm, dann das Erweiterte Audiomenü und markieren Sie den
Menüpunkt HDMI Bypass.
Nutzen Sie die Auf/Ab Tasten um zwischen dem Modus Normal (HDMI Empfang)
und Bypass zu wechseln.
Trigger-Ausgänge
Der 651R/751R besitzt zwei Triggerausgänge, die verwendet werden können, um
Signale an externe Geräte für einfache Automatisierungsfunktionen zu senden.
Ein Beispiel wäre es, die Trigger zu nutzen, um Vorhänge zu öffnen oder zu
schließen, eine Projektorleinwand aus- oder zusammenzurollen, externe
Stromverstärker an- oder auszustellen usw.
Die Ausgangsleistung im ausgeschalteten Zustand beträgt 0 V, im eingeschalteten
Zustand 12 V bei bis zu 100 mA. Für die Verbindung werden 3,5 mm Mono-
Minijacks genutzt, wobei die Spitze für die Ausgabe und dem Ring für die Erdung.
Um auszuwählen, wie die Trigger arbeiten, wählen Sie im Hauptmenü das Menü
Erweitertes Setup und anschließend den Menüpunkt Trigger A (oder Trigger B), die
folgenden Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:
Manuelle Auswahl: Ja/Nein – Wenn aktiviert, bedeutet dies, dass die
Triggerausgabe mit der entsprechenden Triggertaste auf der Fernbedienung an-
und ausgeschaltet werden kann.
Wenn sie deaktiviert ist, haben diese Tasten keine Funktion.
Hinweis: Ist sie aktiviert, können die Fernbedienungstasten verwendet werden,
um die Ausgabe umzuschalten (und den Status aufzuheben), selbst wenn Sie dem
Status einer Zone oder der Quellenauswahl wie unten folgen.
Standby folgen Ja/Nein/Zone 2 – heißt, dass die Triggerausgabe dem Status
An/Aus der Hauptzone oder alternativ der Zone 2.
Quellen: Ja/Nein – Die Triggerausgabe kann hochgehen wenn eine oder mehr
bestimmte Quellen ausgewählt wurden.
Hinweis: Standby folgen und Auswahl einer Quelle schließen sich gegenseitig aus.
1 2
Advanced Audio Setup
Multi Ch.Out :
HDMI Bypass :
TV ARC(HDMIA) :
Return I/O
Normal
Bypass
Disable
HDMI/Component Assign
HDMI 1 :
HDMI 2 :
HDMI 3 :
HDMI 4 :
Component 1 :
Component 2 :
Component 3 :
HDMI Out :
Return I/O
BD/DVD
VIDEO 1
VIDEO 2
Recorder 1
BD/DVD
VIDEO 1
VIDEO 2
A+B
Advanced Setup Menus
Advanced Audio
Input Name Assign
Advanced Dolby/DTS
Advanced Audyssey
Trigger A
Trigger B
OSD Setup/SW Version
Return I/O
31

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Cambridge Audio Azur 751R wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Cambridge Audio Azur 751R in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 16,65 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Cambridge Audio Azur 751R

Cambridge Audio Azur 751R Bedienungsanleitung - Englisch - 40 seiten

Cambridge Audio Azur 751R Bedienungsanleitung - Holländisch - 40 seiten

Cambridge Audio Azur 751R Bedienungsanleitung - Französisch - 40 seiten

Cambridge Audio Azur 751R Bedienungsanleitung - Italienisch - 42 seiten

Cambridge Audio Azur 751R Bedienungsanleitung - Spanisch - 40 seiten

Cambridge Audio Azur 751R Bedienungsanleitung - Polnisch - 40 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info