Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/16
Nächste Seite
851Eazur
DEUTSCH
17
Wichtige sicherheitsanweisungen
Bitte lesen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit sorgfältig die folgenden
Anweisungen, bevor Sie versuchen, dass Gerät an das Netz anzuschließen.
Die Befolgung dieser Hinweise verhilft Ihrem Gerät auch zu bester Leistung
und einer verlängerten Lebensdauer:
1. Diese Anleitung lesen.
2. Die Anleitung aufbewahren.
3. Alle Warnungen beachten.
4. Alle Anweisungen befolgen.
5. Das Gerät nicht in der Nähe von Wasser betreiben.
6. Nur mit einem trockenen Tuch reinigen.
7. Die Lüftungsschlitze nicht abdecken. Nur gemäß Herstelleranleitung
installieren.
8. Installieren Sie das Gerät fern von Heizquellen wie Heizkörpern, Öfen oder
anderen Wärme produzierenden Geräten (einschließlich Verstärkern).
9. Nutzen Sie die Sicherheit eines geerdeten oder gepolten Steckers
(Großbritannien). Ein polarisierter Stecker hat zwei Kontaktstifte, von
denen einer verbreitert ist. Ein Stecker mit Erdleiter hat zwei Stifte und
einen zusätzlichen Erdleiter. Der verbreiterte Stift bzw. die Erdleitung
dienen zu Ihrer Sicherheit. Wenn der mitgelieferte Stecker nicht in Ihre
Dose passt, hilft Ihnen Ihr Elektriker beim Austausch der veralteten
Netzsteckdose.
10. Schützen Sie das Stromkabel vor unbeabsichtigten Beschädigungen
durch Betreten, Knicken oder Quetschen, besonders im Bereich des
Netzsteckers, der Steckdosen und der Austrittsstelle des Kabels aus dem
Gehäuse.
11. Verwenden Sie ausschließlich die vom Hersteller empfohlenen Anbau-
oder Zubehörteile.
12. Nur die vom Hersteller empfohlenen bzw. mit diesem
verkauften Rollmöbel, Ständer, Stative, Klammer oder
Tische verwenden. Bitte Vorsicht vor Verletzungen durch
Kippen beim Verschieben beweglicher HiFi-Möbel mit dem
Gerät zusammen.
13. Trennen Sie das Gerät bei Gewitter oder während längerer Nichtbenutzung
vom Netz.
14. Lassen Sie alle Wartungsarbeiten von qualiziertem Fachpersonal
durchführen. Wartungsarbeiten sind erforderlich, wenn das Gerät
auf irgendeine Weise beschädigt ist, beispielsweise Netzkabel oder
Netzstecker defekt sind, Flüssigkeit in das Gehäuse eingedrungen ist oder
Gegenstände hinein gefallen sind, das Gerät Regen oder Feuchtigkeit
ausgesetzt war, nicht normal funktioniert oder gestürzt ist.
WARNUNG
Um Brände oder Elektroschocks zu vermeiden, das Gerät niemals Regen
oder Feuchtigkeit aussetzen.
Setzen Sie Batterien (noch verpackte oder eingesetzte Batterien) keiner
übermäßigen Hitze oder Feuer aus.
Das Gerät gehört zur Schutzklasse 1 und muss an eine Netzsteckdose mit
Schutzerdleiter angeschlossen werden.
Das Gerät muss so aufgestellt sein, dass ein Entfernen des Netzsteckers
aus der Steckdose (oder vom rückwandigen Netzverteiler) jederzeit möglich
ist. Wenn der Netzstecker zum Trennen der Stromversorgung verwendet
wird, muss dieser stets problemlos zu erreichen sein. Nur das mitgelieferte
Netzkabel verwenden.
Bitte sorgen Sie für ausreichende Belüftung. Wir empfehlen, das Gerät
nicht in geschlossenen Fächern aufzustellen; nutzen Sie aus Gründen
ausreichender Belüftung das oberste Regal, falls Sie das Gerät auf ein Regal
stellen möchten. Platzieren Sie keine Gegenstände auf dem Gerät. Das Gerät
darf nicht auf einem Teppich oder einer anderen weichen Fläche aufgestellt
werden, und die Belüftungsschlitze müssen immer frei gehalten werden.
Die Lüftungsschlitze nicht mit Gegenständen wie Zeitungen, Tischdecken,
Vorhängen oder ähnlichem verdecken.
Das Gerät darf nicht in der Nähe von Wasser betrieben werden, oder Tropf-/
Sprühwasser bzw. anderen Flüssigkeiten ausgesetzt werden. Auf dem Gerät
dürfen keinerlei Gegenstände platziert werden, die mit Flüssigkeit gefüllt sind
(beispielsweise Vasen).
Das Symbol eines Blitzes mit einem Pfeil in einem gleichseitigen Dreieck
weist den Benutzer auf eine nicht isolierte ‘gefährliche Spannung’ innerhalb
des Gerätegehäuses hin, deren Stärke für einen elektrischen Schlag
ausreichend sein kann.
Das Ausrufezeichen in einem gleichseitigen Dreieck weist den Benutzer auf
wichtige Betriebs- und Wartungsanleitungen in der Begleitdokumentation
des Gerätes hin.
WEEE-Symbol
Die durchgestrichene Abfalltonne ist das EG-Symbol für die
getrennte Entsorgung von Elektronikschrott. Dieses Produkt
enthält elektrische und elektronische Bauteile, die wieder
verwendet oder wiederverwertet werden sollten und nicht mit
dem Hausmüll entsorgt werden dürfen. Bitte bringen Sie das
zu entsorgende Gerät Ihrem Vertragshändler zurück oder erfragen Sie dort
nähere Auskünfte.
CE-Kennzeichnung
Dieses Produkt ist bei ordnungsgemäßer Installation
im Sinne dieses Handbuchs konform zur europäischen
Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EC), zur elektromagnetischen
Verträglichkeit (2004/108/EEC) und zur Ökodesign-Richtlinie (2009/125/
EC). Zur nachhaltigen Konformität sollte mit diesem Produkt nur Zubehör
von Cambridge Audio eingesetzt werden und die Wartung muss durch
qualiziertes Fachpersonal erfolgen.
RCM (Regulatory Compliance Mark)
Dieses Produkt erfüllt die Schutz-, EMV- und Radiokommunikations-
Vorschriften der ERAC und ACMA.
CUTR-Zeichen
Dieses Produkt entspricht den Vorschriften für elektronische
Sicherheit in Russland, Weißrussland und Kasachstan.
FCC-Bestimmungen
HINWEIS: DER HERSTELLER IST NICHT FÜR EVENTUELL AUFTRETENDE
RADIO- ODER TV-STÖRSIGNALE VERANTWORTLICH, DIE DURCH NICHT
AUTHORISIERTE ÄNDERUNGEN AN DIESEM GERÄT HERVORGERUFEN
WURDEN. SOLCHE ÄNDERUNGEN KÖNNEN DEN ENTZUG DER
BETRIEBSBERECHTIGUNG DES BENUTZERS FÜR DAS GERÄTES NACH SICH
ZIEHEN.
Dieses Gerät wurde getestet und erfüllt die Bestimmungen
hinsichtlich der Beschränkungen für digitale Geräte der Klasse
B gemäß Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Diese Beschränkungen
dienen dem angemessenen Schutz vor schädlichen Störungen,
wenn das Gerät in einem Wohngebiet betrieben wird. Dieses Gerät erzeugt
und verwendet Hochfrequenzenergie und kann diese ausstrahlen; wird
das Gerät nicht gemäß der Bedienungsanleitung installiert und verwendet,
kann dies zu schädlichen Störungen des Funkverkehrs führen. Es wird keine
Garantie dafür übernommen, dass es bei bestimmten Installationen nicht
doch zu Interferenzen kommen kann.
Führt dieses Gerät zu Störungen beim Radio- oder Fernsehempfang, die
durch Aus- und Einschalten des Geräts nachzuweisen sind, sollte der
Betreiber versuchen, die Störung durch eine oder mehrere der folgenden
Maßnahmen zu beseitigen:
– Antenne neu ausrichten oder an anderer Stelle platzieren.
– Abstand zwischen Gerät und Empfangsteil (Receiver) vergrößern.
– Gerät an einen anderen Stromkreis anschließen als das Empfangsteil.
– Händler oder erfahrenen Radio-/Fernsehtechniker um Hilfe bitten.
3

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Cambridge Audio AZUR 851E wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Cambridge Audio AZUR 851E in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 8,75 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info