Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/16
Nächste Seite
28
Kippschalter Ein
Drücken Sie im Menü für Systemeinstellungen auf Power, um in das
Untermenü zu gelangen. Drücken Sie auf Trig In, um die Funktion zu
aktivieren.
Volume
Trig In
Power
Auto PwD
Mode
Drücken Sie die Mode-Taste, um das Untermenü zu verlassen.
Automatisches Abschalten (APD)
Drücken Sie im Menü für Systemeinstellungen auf Power, um in das
Untermenü zu gelangen. Durch das Drücken auf Auto PwD können Sie
zwischen den Optionen 2 Stunden, 1 Stunde, 30 Minuten, 15 Minuten, 10
Minuten, 5 Minuten und Auto PwD (ausgestellt) wählen.
Volume
Trig In
Power
Auto PwD
Mode
Drücken Sie die Mode-Taste, um das Untermenü zu verlassen.
CAP5: Fünf-Wege-Schutzsystem
Cambridge Audio hat ein unternehmenseigenes Schutzsystem entwickelt, um
Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer der Verstärker zu gewährleisten.
Wenn der 851E und der 851W gekoppelt werden, kann der 851E mögliche
Fehler beim 851W entdecken. Eine Fehlernachricht leuchtet dann kurz auf
dem LCD-Display des 851E auf.
Verbinden Sie hierfür den Steuerbus Aus vom 851W mit dem Steuerbus Ein
vom 851E.
851E
851W
Dieses Schutzsystem umfasst fünf wesentliche Schutzmechanismen:
1. W DC Offset – DC-Entdeckung
Kennzeichen – Gerät schaltet während des Betriebs ab.
Beschreibung – CAP5 bietet einen Schutz für die Lautsprecher, wenn der
Verstärkerausgang dauerhaft einer hohen Spannung (DC) ausgesetzt ist.
Dieser Fehler kommt zwar selten vor, ein rechtzeitiges Entdecken kann
jedoch die teuren Lautsprecher retten.
Lösung – Aufgrund der notwendigen Sensibilität des DC-Schutzkreislaufes
kann eine starke Verzerrung dafür sorgen, dass der DC-Schutz ausgelöst
wird. Wenn es zu diesem Fehler kommt, schalten Sie das Gerät bitte komplett
aus, dann wieder ein und überprüfen die Funktion bei reduzierter Lautstärke.
Sollte es erneut zu einem DC-Fehler kommen, kontaktieren Sie bitte Ihren
Händler zur Klärung des Problems.
2. W Overtemp – Überhitzungsschutz
Kennzeichen – Gerät schaltet während des Betriebs ab.
Beschreibung – CAP5 enthält eine Temperaturüberwachung, die dauerhaft
die Wärme überprüft, die von den Ausgangstransistoren erzeugt wird. Wenn
die überwachte Temperatur ein hohes Niveau erreicht (jedoch immer noch
innerhalb der Grenzwerte der Ausgangsgeräte liegt), geht der Verstärker
automatisch in den Fehlermodus über. Wenn die Lautsprecherimpedanz
niedrig ist, kann sich die Temperatur des Verstärkers schneller erhöhen, weil
der Verstärker mehr arbeiten muss. Wenn der Verstärker in einem Schrank
montiert ist oder die Lufteinlässe blockiert sind, kann der Überhitzungsschutz
bereits nach kurzem Hören (erneut) ausgelöst werden.
Remedy – The unit is not damaged, although it should be left for 15 minutes
to cool down before being switched out of Standby.
3. W Overload – Entdeckung von Überspannung /
Überstrom
Kennzeichen – Gerät schaltet während des Betriebs ab.
Beschreibung – CAP5 bietet einen Schutz vor Überspannung / Überstrom
(V/I) durch die dauerhafte Überwachung der Ausgangstransistoren, damit
diese weiter in ihrem sicheren Betriebsbereich (SOA - Safe Operating Area)
arbeiten. Der SOA besteht aus einer Reihe von Beschränkungen, die vom
Hersteller des Ausgangstransistors vorgegeben werden, um Zuverlässigkeit
zu gewährleisten. V/I schützt den Verstärker ebenfalls vor Kurzschlüssen an
den Lautsprecheranschlüssen während des Gebrauchs.
Lösung – Der Verstärker wird außerhalb seines Leistungsrahmens genutzt.
Senken Sie die Lautstärke. Überprüfen Sie ebenfalls, ob es einen Kurzschluss
oder einen teilweisen Kurzschluss zwischen den Lautsprecheranschlüssen
gegeben hat.
Hinweis: Wenn dieselbe Anzeige zu sehen ist und mehrere Lautsprecher
an einem Lautsprecherausgang genutzt werden, entfernen Sie bitte ein
Lautsprecherpaar und versuchen es erneut. Wenn an einem Verstärker zu
viele Lautsprecher angeschlossen sind, kann dies dazu führen, dass der
Belastungswiderstand zu sehr sinkt und der Verstärker überlastet wird. CAP5
wird dies bemerken. Wenn dieselbe Anzeigen zu sehen ist, auch wenn nur ein
Lautsprecherpaar angeschlossen ist, kann ein Fehler an einem oder beiden
Lautsprecher vorliegen.
4. W Skp shrt – Entdeckung eines Kurzschlusses
Kennzeichen – Während das Gerät versucht, den Standby-Modus zu verlassen.
Beschreibung – Während des Hochfahrens aus dem Standby-Modus führt
CAP5 einen Test an den Lautsprecheranschlüssen durch, um zu überprüfen, ob
es versehentlich zu einem Kurzschluss zwischen den Anschlüssen gekommen
ist. Wenn der Widerstand, der zwischen den beiden Lautsprecheranschlüssen
gemessen wurde, zu niedrig ist, bleibt das Gerät im Standby-Modus, bis der
Fehler behoben wurde und das Gerät erneut angeschaltet wird.
Lösung – Fehler durch den Nutzer. Es kann ein Kurzschluss zwischen
den Lautsprecheranschlüssen vorliegen. Überprüfen Sie alle
Lautsprecherverbindungen, bevor Sie versuchen, das Gerät aus dem
Standby-Modus anzuschalten.
5. W Clipping – Intelligente Verzerrungsentdeckung
Kennzeichen – Die Lautstärke wird automatisch gesenkt. Bitte beachten
Sie, dass diese automatische Funktion lediglich dann funktioniert, wenn „Vol
Clipping“ im Untermenü aktiviert wurde.
Beschreibung – CAP5 entdeckt, wenn ein Verstärker beginnt, über seiner
Leistung zu arbeiten oder dieser überlastet wird, wodurch der Lautsprecher
beschädigt werden kann und der Klang sich verschlechtert. Verzerrungen
werden bei einer hohen Lautstärke verursacht, wenn das Ausgangssignal
kurz über die maximale Spannung, die der Verstärker leisten kann,
hinausgeht, sodass die Spitzen des Signals abachen. Wenn CAP5
Verzerrungen entdeckt, wird die Lautstärke automatisch gesenkt, bis CAP5
einen unverzerrten Ausgang erkennt.
Standardmäßig ist die Funktion zur Entdeckung von Verzerrungen
ausgeschaltet. Um diese Funktion jedoch einzuschalten, halten Sie den
Standby-/An-Knopf beim Anschalten gedrückt (während Sie das Gerät mit
dem Schalter am rückseitigen Bedienfeld anschalten). Das Gerät zeigt durch
Blinken der LED über mehrere Sekunden an, dass der Schutz aktiviert ist.
14

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Cambridge Audio AZUR 851E wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Cambridge Audio AZUR 851E in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 8,75 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info