Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/28
Nächste Seite
80 Series DVD Player
DVD-Spieler
Benutzerhandbuch
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    80 Series DVD PlayerDVD-SpielerBenutzerhandbuch
  • Page 2

    INHALTSVERZEICHNISEinfhrung.................................................................................................29Garantie und Haftungsbeschrnkung.....................................................30Vorsichtsmanahmen...............................................................................31Wichtige Sicherheitshinweise ..................................................................32Anschlsse an der Rckseite des Gerts ...............................................33Anschluss an TV/Anzeige.........................................................................34Anschluss an TV/Anzeige (nur mit DVI-D/DVD89) .................................35Anschluss an TV/Anzeige (nur mit HDMI/DVD89).................................36Bedienelemente an der Vorderseite des Gerts ....................................39Anweisungen zur Bedienung (DVD-Men-Anzeige) ................................40Anweisungen zur Bedienung....................................................................42Progressive Scan ......................................................................................45Einstellungen der Anzeige........................................................................46Bedienung .................................................................................................47DVD Audio..................................................................................................48Verwendung der Fernbedienung (DVD85) ..............................................49Verwendung der Fernbedienung (DVD89) ..............................................50Fehlersuche...............................................................................................51Technische Daten .....................................................................................5228 DVD-Spieler
  • Page 3

    85/86/89 DVD-SpielerEINFHRUNGHerzlichen Glckwunsch zum Kauf dieses Cambridge Audio DVDPlayers. Wir hoffen, dass Sie viele Jahre Freude an Ihrem Gert habenwerden.Die Modelle DVD85, -86 und -89 untersttzen normale CD- und DVDMedien, whrend der DVD89 ein "universelles" Abspielgert ist undzustzlich DVD-Audio (DVA-A) und Super Audio CD (SACD) untersttzt.Diese neuen Audiophilieformate ermglichen eine noch hhereKlangqualitt als CD/DVD sowie Mehrkanal-Surroundklang.Zustzlich untersttzen die Modelle DVD85, -86 und -89 auch dieWiedergabe von DivX, also hochkomprimierter Video- und Audiodaten,die oft aus dem Internet heruntergeladen werden. Der DVD89 bietetdarber hinaus auch noch die aktuellen Anschlsse DVD-D und HDMIfr eine vollstndig digitale Videobertragung an das TV-Gert, um dieaktuell bestmgliche Bildqualitt zu ermglichen.Um die Leistungen dieses Gerts maximal zu nutzen, empfehlen wirIhnen die ausschlieliche Verwendung von hochwertigenAnzeigegerten, Verstrkern und Lautsprechern. Ganz besondersempfehlen wir Ihnen natrlich die Verstrker der Cambridge Audio Serie,die dieselben hohen Qualittsanforderungen erfllen wie unsere DVDPlayer.Die Verkabelung ist ebenfalls ein Thema, das unbedingt beachtetwerden sollte. Machen Sie keine Abstriche bei der LeistungsfhigkeitIhres Systems durch den Einsatz von Kabeln minderer Qualitt beimAnschluss Ihres DVD-Players an Ihr Fernsehgert oder den Verstrkerbzw. fr die Verbindung vom Verstrker zu den Lautsprechern. EinSystem ist nur so stark wie das schwchste Glied. Ihr Hndler hlt frSie hochqualitative Verbindungskabel von Cambridge Audio bereit, mitdenen Sie die Mglichkeiten des gesamten Systems optimal ausnutzenknnen.Danke, dass Sie sich die Zeit zum Lesen dieses Handbuchs nehmen.Wir empfehlen, dass Sie es fr knftigen Gebrauch aufbewahren.Matthew BrambleTechnischer DirektorDVD-Spieler 29
  • Page 4

    HAFTUNGSBESCHRNKUNGCambridge Audio garantiert Ihnen, dass dieses Produkt keine Materialund Herstellungsfehler (wie im Folgenden nher erlutert) aufweist.Cambridge Audio repariert oder ersetzt (nach der freien Entscheidungvon Cambridge Audio) dieses Produkt oder ein eventuelles defektes Teilin diesem Produkt. Die Garantiedauer kann in den einzelnen Lndernunterschiedlich sein. Wenn Sie Fragen zu der Garantie haben, wendenSie sich bitte an Ihren Hndler. Bewahren Sie den Kaufnachweis immerauf.Wenn Sie Garantieleistungen in Anspruch nehmen mchten, wendenSie sich bitte an den von Cambridge Audio autorisierten Hndler, beidem Sie das Produkt gekauft haben. Sollte dieser Hndler nicht in derLage sein, Ihr Cambridge Audio-Produkt zu reparieren, kann dieser dasProdukt an Cambridge Audio oder eine autorisierte Cambridge AudioKundendienststelle zurcksenden. Das Produkt muss entweder in derOriginalverpackung oder einer Verpackung, die einen gleichwertigenSchutz bietet, versandt werden.Sie mssen einen Kaufnachweis in Form einer Kaufurkunde oder einerquittierten Rechnung vorlegen, wenn Sie einen Anspruch aufGarantieleistungen geltend machen. Aus diesem Kaufnachweis mussabzulesen sein, dass sich das Produkt im Garantiezeitraum befindet.Diese Garantie wird ungltig, wenn (a) die bei der Herstellungangebrachte Seriennummer bei diesem Produkt gendert oder entferntwurde oder (b) dieses Produkt nicht bei einem von Cambridge Audioautorisierten Hndler gekauft wurde. Wenden Sie sich an CambridgeAudio oder den lokalen Cambridge Audio-Vertrieb in Ihrem eigenenLand, um sicher zu stellen, dass Ihre Seriennummer nicht gendertwurde und/oder dass Sie bei einem von Cambridge Audio autorisiertenHndler gekauft haben.30 DVD-SpielerDie Garantie gilt nicht fr kosmetische Schden oder Schden durchhhere Gewalt, Unflle, unsachgeme Behandlung, Unachtsamkeit,kommerziellen Einsatz oder durch nderungen des Produkts bzw. vonTeilen des Produkts. Diese Garantie umfasst keine Schden durchunsachgemen Betrieb, unsachgeme Wartung oder Installationoder durch Reparaturen, die von anderen Personen als von CambridgeAudio oder einem Cambridge Audio-Hndler oder einem autorisiertenKundendienstmitarbeiter, der von Cambridge Audio fr das Ausfhrenvon Garantieleistungen befugt ist, vorgenommen werden. Durch jedenicht autorisierte Reparatur wird diese Garantie unwirksam. DieseGarantie gilt nicht fr Produkte, die verkauft werden AS IS (WIE SIESIND) oder WITH ALL FAULTS (MIT ALLEN FEHLERN).DIE HAFTUNGSANSPRCHE DES BENUTZERS BESCHRNKEN SICH AUFDIE IN DIESER GARANTIE ENTHALTENEN REPARATUREN ODERERSATZLEISTUNGEN. CAMBRIDGE AUDIO HAFTET NICHT FRZUFLLIGE ODER FOLGESCHDEN DURCH DIE VERLETZUNGIRGENDEINER AUSDRCKLICHEN ODER IMPLIZITEN GARANTIE BEIDIESEM PRODUKT. AUER DORT, WO DIES GESETZLICH UNTERSAGT IST,IST DIESE GARANTIE EXKLUSIV UND TRITT SIE AN DIE STELLE ALLERANDEREN AUSDRCKLICHEN ODER IMPLIZITEN GARANTIEN, WELCHERART AUCH IMMER, EINSCHLIELICH, ABER NICHT BESCHRNKT AUF,VERKAUFSGARANTIE UND FUNKTIONSGARANTIE FR EINENPRAKTISCHEN ZWECK.Einige Lnder und US-Staaten erlauben keinen Ausschluss oder keineBeschrnkung von zuflligen oder Folgeschden bzw. implizitenGarantien, so dass die oben genannten Ausschlsse fr Sie eventuellnicht gelten. Diese Garantie erteilt Ihnen spezifische gesetzliche Rechte;es ist auch mglich, dass Sie andere Rechtsansprche haben, die injedem Staat und jedem Land anders aussehen knnen.
  • Page 5

    85/86/89 DVD-SpielerSICHERHEITSVORKEHRUNGENKontrolle der NetzanschlussleistungBitte lesen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die folgenden Anweisungen sorgfltigdurch, bevor Sie dieses Gert an das Stromnetz anschlieen.Kontrollieren Sie, dass an der Rckseite des Gertes die richtige Netzspannungangegeben ist. Wenn Ihre Netzspannung von der angegebenen Spannungabweicht, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Hndler auf.Dieses Gert funktioniert nur mit der Netzspannung und dem Spannungstyp,die/der auf der Rckseite des Gertes angegeben ist. Wenn das Gert an eineanders ausgelegte Stromversorgung angeschlossen wird, kann es beschdigtwerden.Schalten Sie das Gert aus, wenn es nicht verwendet wird, und benutzen Sie esnicht ohne eine entsprechende Erdung. Um die Gefahr eines elektrischen Schlagszu verringern, darf die Abdeckung (oder die Rckseite) des Gerts nicht entferntwerden. Im Gert befinden sich keine Teile, die vom Benutzer gewartet bzw.repariert werden knnen. berlassen Sie die Wartung qualifiziertemFachpersonal.DiesesProdukterflltdieeuropischeNiederspannungsrichtlinie (73/23/EU) und die Richtlinien berdie Elektromagnetische Vertrglichkeit (EMV) (89/336/EU),wenn es in bereinstimmung mit diesem Handbuch verwendetund installiert wird. Damit das Produkt diese Richtlinien auch inZukunft erfllt, darf bei diesem Gert nur Zubehr vonCambridge Audio verwendet werden, und die Wartung muss vonqualifizierten Kundendienstmitarbeitern ausgefhrt werden.Die durchgestrichene Abfalltonne auf Rdern ist das Symbol derEuropischen Union, das das getrennte Sammeln von Elektro- undElektronikgerten anzeigt. Dieses Gert enthlt elektrische undelektronische Teile, die wiederverwendet, recycelt oderwiederhergestellt werden knnen und nicht mit unsortiertemnormalem Restabfall entsorgt werden drfen. Bitte geben Sie dasGert zurck oder wenden Sie sich fr weitere Informationen anIhren Fachhndler, von dem Sie dieses Gert gekauft haben.Das Symbol mit dem Blitz und der Pfeilspitze in einem gleichseitigenDreieck weist den Benutzer auf das Vorhandensein von nichtisolierter "gefhrlicher Spannung" im Inneren des Produkts hin, dieausreichend stark sein kann, um die Gefahr eines elektrischenSchlags fr Personen darzustellen.Das Ausrufungszeichen in einem gleichseitigen Dreieck weist denBenutzer darauf hin, dass die mit diesem Produkt gelieferteDokumentation wichtige Betriebs- und Wartungsanweisungen frdas Gert enthlt.DVD-Spieler 31
  • Page 6

    WICHTIGE INFORMATIONEN FR IHRE SICHERHEITBitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie diese Hinweise durch,bevor Sie Ihren Azur DVD-Player installieren; dadurch erhalten Sie die optimaleLeistung, und Sie verlngern die Lebensdauer Ihres Gerts. Wir empfehlenunbedingt, alle Anweisungen gut durchzulesen, alle Warnhinweise genau zubeachten, und das Handbuch fr sptere Zwecke sicher aufzuheben.Das Gert ist als "Class 1" eingestuft und muss an einer Wandsteckdose miteinem Erdungsleiter angeschlossen werden.deshalb nicht auf dem Gert abgestellt werden. Sollte dennoch Flssigkeit in denVerstrker gelangen, schalten Sie das Gert sofort aus, trennen Sie es von derNetzspannung, und fragen Sie Ihren Hndler um Rat.Sie reinigen das Gert, indem Sie das Gehuse mit einem feuchten, nichtfusselnden Tuch abwischen. Verwenden Sie keine Reinigungsflssigkeiten, dieAlkohol, Ammoniak oder Scheuermittel enthalten. Verwenden Sie bei oder in derNhe Ihres DVD-Players keine Spraydosen.Bitte achten Sie darauf, die Schutzvorrichtung des gepolten bzw. geerdetenSteckers nicht zu beschdigen. Ein gepolter Stecker hat zwei Stifte, von deneneiner breiter als der andere ist. Ein geerdeter Stecker hat zwei Stifte sowie einenErdungsstift. Der breite Stift bzw. Erdungsstift dient Ihrer Sicherheit. Wenn dermitgelieferte Stecker nicht in Ihre Steckdose passt, wenden Sie sich bitte an einenElektriker, um sich die veraltete Steckdose austauschen zu lassen.Achten Sie darauf, dass keine kleinen Teile durch die Lftungsgitter fallen knnen.Sollte dennoch ein kleines Teil in das Gert gelangt sein, schalten Sie es sofort aus,trennen Sie es von der Stromversorgung, und fragen Sie Ihren Hndler um Rat.Das Gert muss in einer Art und Weise installiert werden, die ein Abziehen desNetzsteckers von der Netzsteckdose (oder einem Gertestecker an der Rckseitedes Gerts) ermglicht.Wenn Sie dieses Gert ber einen lngeren Zeitraum nicht benutzen mchten,schalten Sie es auf Standby und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Auchbei einem Gewitter sollten Sie das Gert immer von der Stromversorgung trennen.Dieses Gert muss auf einer festen, ebenen Oberflche aufgestellt werden.Bitte berlassen Sie alle Wartungs- und Reparaturarbeiten qualifiziertenFachkrften. Solche Wartungs- und Reparaturarbeiten sind erforderlich, wenn dasGert beschdigt wurde (z.B. am Netzstecker oder am Netzkabel), wennFlssigkeit oder ein Gegenstand in das Gert gelangt ist, wenn das Gert Regenoder Feuchtigkeit ausgesetzt war, wenn es nicht normal funktioniert, oder wenn esfallen gelassen wurde.Das Gert bentigt Lftung. Stellen Sie es daher nicht auf einen Lufer/Teppichoder eine andere weiche Oberflche, und decken Sie die Lftungsgitter fr denLufteinlass oder -auslass nicht ab.Stellen Sie das Gert nicht in einen abgeschlossenen Hohlraum, also nicht ineinen Bcherschrank oder in eine Vitrine. Jedes an der Rckseite offene Teil derWohneinrichtung (zum Beispiel ein speziell fr Anlagen entworfenes Regal) istjedoch gut geeignet.Das Gert darf nicht in der Nhe von Wrmequellen wie Heizungen,Heizspeichern, fen oder anderen Wrme ausstrahlenden Quellen (wie z.B.Verstrkern) installiert werden.WARNHINWEIS - Dieses Gert darf nicht mit Regen oder Feuchtigkeit in Kontaktkommen, da sonst die Gefahr eines Brands oder eines elektrischen Schlagsbesteht. Tropfwasser, Spritzwasser oder andere Flssigkeiten drfen nicht an dasGert gelangen. Mit Flssigkeit gefllte Gegenstnde, wie z.B. eine Vase, drfen32 DVD-SpielerVerlegen Sie das Stromkabel nicht so, dass jemand darauf treten kann, oder dasses durch andere in der Nhe befindliche Gegenstnde beschdigt werden kann.Wenn die Anleitung zur Fehlersuche und Fehlerbehebung in diesem Handbuchnicht zu einer Verbesserung fhrt, sollten Sie nicht versuchen, das Gert selbst zureparieren, zu zerlegen oder umzubauen. Wenn diese Sicherheitsmanahme nichtbeachtet wird, kann dies einen gefhrlichen elektrischen Schlag zur Folge haben.
  • Page 7

    85/86/89 DVD-SpielerANSCHLSSE AN DER RCKSEITE DES GERTSVideoanschlsseDer DVD85 ist mit Anschlssen fr Composite (CVBS), S-Video (SVHS),SCART (RGB und CVBS) und Component Video (YCbCr) ausgestattet. DerDVD89 verfgt auch ber DVI-D- und HDMI-Digitalvideo-Schnittstellen.AudioanschlsseDigitale Ausgnge - Der DVD89 verfgt zudem ber einen optischen undeinen koaxialen digitalen Ausgang. ber diese Ausgnge kann eindigitaler Soundtrack auf einer DVD zu einem entsprechendausgestatteten AV-Empfnger gesendet und dort decodiert undverstrkt werden. Beide Ausgnge haben dieselbe Funktion - whlen Sieeinfach den Typ, der Ihre Ansprche am besten erfllt.Analoge Ausgnge (Analogue Out) - Beide Gerte haben einenkonventionellen Stereo-RCA (Phono) Ausgang fr den Anschluss aneinen konventionellen Stereoverstrker. Zudem verfgen sie ber einendecodierten 6-Kanal-Ausgang im Dolby Digital 5.1-Format, an den einentsprechender 6-Kanal-Verstrker angeschlossen werden kann. SACDund DVD-Audiodisks werden nur ber analoge 5.1 Ausgngeausgegeben. Siehe Eine kurze Einleitung zu DVD-Audio auf Seite 48.Hinweis: Eine DTS-codierte Disk gibt den DTS-Soundtrack nur berdigitale Ausgnge fr externe Decodierung aus (DTS Passthrough).NetzanschlussNachdem Sie alle Anschlsse am Verstrker vorgenommen haben,stecken Sie das Netzkabel in eine geeignete Steckdose.DVD-Spieler 33
  • Page 8

    Anschlsse an ein Fernsehgert/eine Anzeige(Y)(Cr)(Cb)ScartAudioEingngeRckwandAudio-KabeloderVideoeingangS-VideoVideo-KabelS-VideoS-Video-KabelDer DVD85 und der DVD89 verfgen ber vielfltige Video-Ausgnge.Sie sollten immer die beste Anschlussmglichkeit fr Ihr Fernsehgertverwenden. Um die Qualitt zu erhhen, sollten Sie einen der folgendenAusgnge verwenden: Composite (CVBS), S-Video, RGB Scart,Component Video (YUV), DVI und schlielich HDMI.34 DVD-SpielerWenn Sie "Audio Out" des DVD-Players an Ihren Fernseher anschlieenmchten, sollten Sie die "2-CH out"-Buchsen an die Audio-Eingnge(Audio In) Ihres Fernsehgerts anschlieen.
  • Page 9

    85/86/89 DVD-SpielerAnschlieen eines Digitalfernsehgerts mit DVI-D (nur DVD89)2-CH OutLDVD80 Series DVD PlayerPower Rating: 100-240V AC 50/60HzMax Power Consumption: 40WCautionRisk of electric shockDo not openAvisRisque de choc electriqueNe pas ouvrirAchtungVorm offnen des geratesNetzstecker ziehenRDVI OUTDVI-DDVDI-D ermglicht die bertragung des Digitalvideosignals vom DVDPlayer zum Fernsehgert, ohne dass dafr eine Konvertierung in einAnalogsignal erforderlich wird. Das verringert Signalverluste, was zueiner der reinsten bertragungen von Video-Informationen fhrt.Whlen des DVI-D Ausgangmodus(Bettigen Sie dazu die Taste DVI/HDMI an der Fernbedienung)NTSCPALStandardeinstellungStandardeinstellung- HDMi aus- HDMi ausDrcken Sie die Taste einmal: 480p1. 576p60Hz 2. 720p50HzDrcken Sie die Taste erneut: 720pDrcken Sie die Taste erneut: 1080i3. 1080iDas progressive Abtasten (progressive Scan) ist nur ber dieComponent-Video-Ausgnge (NTSC & PAL) verfgbar. Auf Seite 45finden Sie weitere Informationen.>>Hinweis: Im Analog-Ausgangsmodus ist die allgemeine Setup-Seite auf"P-Scan" eingestellt.DVD-Spieler 35
  • Page 10

    Anschlieen eines Digitalfernsehgerts mit HDMI (nur DVD89)HDMIDer DVD89 verfgt auch ber eine HDMI (High-Definition MultimediaInterface), eine industrieweit untersttzte, unkomprimierte voll digitaleAudio-/Video-Schnittstelle.HDMI bertrgt die Digitalaudio- und -videosignale vom DVD-Playerzum Fernsehgert, ohne dass dafr eine Konvertierung in einAnalogsignal erforderlich wird. Das verringert Signalverluste, was zueiner der reinsten bertragungen von Video- und Audio-Informationenfhrt.36 DVD-SpielerWhlen des HDMI Ausgangmodus(Bettigen Sie dazu die Taste DVI/HDMI an der Fernbedienung)NTSCPALStandardeinstellungStandardeinstellung- HDMi aus- HDMi ausDrcken Sie die Taste einmal: 480p1. 576p60Hz 2. 720p50HzDrcken Sie die Taste erneut: 720pDrcken Sie die Taste erneut: 1080i3. 1080iDas progressive Abtasten (progressive Scan) ist nur ber dieComponent-Video-Ausgnge (NTSC & PAL) verfgbar. Auf Seite 45finden Sie weitere Informationen.>>Hinweis: Im Analog-Ausgangsmodus ist die allgemeine Setup-Seite auf"P-Scan" eingestellt.
  • Page 11

    85/86/89 DVD-SpielerAnschluss an ein 2-Kanal-Audiosystem/FernsehgertVideo-KabelAudio-KabelVideo-EingangAudio-EingangRckwandLinker vordererLautsprecherRechter vordererLautsprecherDVD-Spieler 37
  • Page 12

    Anschlieen an ein 5.1-Eingang-AudiosystemAnschlieen eines Verstrkers mit Dolby Digital oder DTSAnschlsse fr DigitaleingangKoaxial-EingangOpto-EingangRckwandLinker vordererLautsprecherRechter vordererLautsprecherMittlererLautsprecherVerstrker mit 5.1-Audio-EingangLSubSubwooferRVornSurrMitteLinkerSurroundLautsprecherRechterSurroundLautsprecherDer eingebaute Dolby Digital Decoder im DVD-Player der 80er Serieermglicht die Wiedergabe von Disks, die mit Dolby Digitalaufgenommen wurden. Dazu schlieen Sie einfach Ihren DVD-Player aneinen Verstrker und ein entsprechendes Heimkino-Lautsprecherset an."5.1" steht fr 5 Hauptausgangskanle (links vorn, rechts vorn, Mitte,Surround links, Surround rechts) sowie ein Subwoofer (d.h. ".1").38 DVD-SpielerHergestellt unter Lizenz von Dolby Laboratories. "Dolby" und das Doppel-DSymbol sind Warenzeichen von Dolby Laboratories. Vertrauliche unverffentlichteArbeiten. 1992-1997 Dolby Laboratories. Alle Rechte vorbehalten.
  • Page 13

    85/86/89 DVD-SpielerBEDIENELEMENTE AN DER VORDERSEITEPower On / Off (Ein/Aus)Stop (Stopp)Mit dieser Taste schalten Sie das Gert ein und aus.Mit dieser Taste stoppen Sie die Wiedergabe der Disk. Wenn Sie kurzdarauf die Taste "Play" drcken, setzt die DVD die Wiedergabe an derStelle fort, an der sie gestoppt wurde. Wenn Sie die Taste "Stop" zweimaldrcken, kehren Sie zum Anfang der Disk zurck. Eine CD stoppt dannund auf dem Bildschirm wird eine Meldung angezeigt. Drcken Sie dieTaste "PLAY", um fortzufahren.Open/Close (ffnen/Schlieen)Mit dieser Taste knnen Sie die Disk-Schublade ffnen und schlieen,um eine Disk einzulegen. Wenn die Schublade geschlossen ist, beginntdie Disk zu laden. Auch wenn Sie die Taste "Play" drcken, wird dieSchublade geschlossen und die Disk gestartet.Play/Pause (Wiedergabe/Pause)Mit dieser Taste geben Sie die Disk wieder bzw. schalten Sie auf Pause.Skip/Scan (Springen/Abtasten)Mit diesen Tasten knnen Sie durch die Kapitel einer DVD oder Titel aufeiner CD springen.Hinweis: Die Scan-Funktion ist ber den DVD-Player nur mglich, wennSie die Taste einige Sekunden lang gedrckt halten und dann loslassen.Durch eine Wiederholung dieses Vorgangs erhhen Sie dieGeschwindigkeit der Scan-Funktion.DVD-Spieler 39
  • Page 14

    ANWEISUNGEN ZUR BEDIENUNG - DVD-MEN-ANZEIGEAuf alle diese Mens wird aus dem Bildschirm mit dem blauenCambridge Logo zugegriffen, der angezeigt wird, wenn der DVD-Playereingeschaltet ist und sich keine Disk in der Schublade befindet. WennSie auf der Fernbedienung die Taste "SETUP" drcken, wird die DVDMen-Anzeige angezeigt. Auf diese Anzeige knnen Sie mithilfe derPfeiltasten und der Taste "Select" (Whlen) in der Mitte derFernbedienung zugreifen.SACD: Mit dieser Funktion knnen Sie zwischen einem 2-Kanal-,Mehrkanal- und CD-Modus-Ausgang whlen.Wenn Sie die Taste "Setup" drcken, werden zwei Optionen angezeigt:"Common" (Normal) und "Professional" (Professionell).Spectrum (Spektrum): Mit dieser Funktion schalten Sie die 13-BalkenEQ-Bildschirmanzeige ein oder aus.Drcken Sie die Taste "Common Setup", um Grundeinstellungenvorzunehmen, oder die Taste "Professional Setup", um weitereEinstellungen vorzunehmen.Analogue Output Mode (Analog-Ausgangsmodus): Mit dieser Funktionwhlen Sie zwischen Interlace- und Progressive Scan-Video.PSCAN: Mit dieser Funktion knnen Sie zwischen Interlace- undProgressive Scan-Ausgngen ber die Component Video-Anschlssewhlen.Nur DVD89Einstellung der LautsprecherDownmix: Mit dieser Funktion schalten Sie den Surround-Soundtrack(Abschnitt 5.1 Analog-Ausgang) aus, wodurch nur noch ein Stereosignalber die 2-Kanal-Ausgnge links und rechts ausgegeben wird.General Setup (Allgemeines Setup)TV Display (TV-Bildschirm): Mit dieser Funktion knnen Sie zwischen derWiedergabe als 16.9 Breitbild und dem konventionellen 4.3 Bildumschalten.SCART: Mit dieser Funktion schalten Sie den SCART-Ausgang von RGBauf Composite Video und zurck. Sie brauchen dazu ein entsprechendausgestattetes Fernsehgert, um ein Component-Signal verarbeiten zuknnen.Screensaver (Bildschirmschoner): Wenn der DVD-Player eingeschaltet,aber nicht aktiv ist, schaltet er auf einen Bildschirmschoner um, sodassEnergieverbrauch und Einbrennen des Bildschirms minimiert werden.Diese Funktion kann hier ausgeschaltet werden.40 DVD-SpielerEinstellungen fr die vorderen, mittleren und hinteren Lautsprecher: Mitdieser Funktion knnen Sie den DVD-Decoder einstellen, mit demUnterschiede zwischen groen und kleinen Lautsprechern und demSignal, das diese zum Subwoofer senden, kompensiert werden.Subwoofer Off/On (ein/aus): ber diese Funktion erfhrt der DVDPlayer, ob ein Subwoofer vorhanden ist oder nicht. Wenn er vorhandenist, werden niedrige Frequenzen abgetrennt und an den Subwoofergeschickt. Im andern Fall wird das gesamte Audiospektrum ber denvorderen Kanal ausgegeben.Channel Delay (Kanalverzgerung): Mit dieser Funktion knnen Sie dieEntfernung zwischen der Hrposition und dem mittleren Lautsprecher,dem Subwoofer, dem hinteren linken und dem hinteren rechtenLautsprecher einzeln einstellen (in cm). Auf diese Weise knnen SieSurround-Sound optimal auf die verschiedenen Gren und Formen derHrrume einstellen.
  • Page 15

    85/86/89 DVD-SpielerAudio-Setup-SeiteVideo-Setup-SeiteEQ: Mit dieser Funktion stellen Sie den Endeffekt des Stereoausgangsmithilfe einer Reihe von whlbaren Voreinstellungen ein.Die unterschiedlichen Einstellungen in diesem Bildschirm beziehen sichalle auf die Feinabstimmung des DVD-Bilds. Sie knnen dieEinstellungen hier vornehmen, whrend Sie die Einstellungen desFernsehgerts unverndert lassen.Soundfield (Klangfeld): Mit dieser Funktion stellen Sie den DecoderAusgang mithilfe einer Reihe von Surround-Effekt-Voreinstellungen ein.SPDIF output (SPDIF-Ausgang): Mit dieser Funktion schalten Sie dendigitalen Audioabschnitt des Decoders/Ausgangs zwischen Bitstream(Raw) und einer nicht komprimierten digitalen Stereo-Ausgabe (PCM)um. Bitstream (Raw) muss ausgewhlt sein, um den Surround-Sound(Dolby Digital/DTS) an einen externen Decoder und den digitalen AudioAusgang (koaxial oder optisch) senden zu knnen. Wenn nur ein StereoLautsprechersystem verwendet wird, braucht diese Option nur auf PCMeingestellt zu werden; dann werden nur zwei Informationskanledecodiert und zu den Stereo-Audio-Ausgngen (und demkoaxialen/optischen, digitalen Audio-Ausgang) gesendet.LPCM Out (Ausgang): Mit dieser Funktion knnen Sie die maximaleDatenrate fr den digitalen Audio-Ausgang (nicht die tatschlicheDatenrate von der Quelle) fr den Anschluss an einen externen DecoderVerstrker einstellen. Der interne Decoder reduziert die Abtastrate(downsample), wenn das aufgenommene Material eine hhere AudioDatenrate aufweist; er erhht jedoch die Abtastrate nicht (upsample),wenn das aufgenommene Material eine niedrigere Audio-Datenrate hat.Dolby Digital Setup/Dynamic: Diese Funktion ermglicht die Einstellungder auf das Audio angewendeten, dynamischen Kompression. Dieskann ntzlich sein, wenn Sie sptabends Aktionsfilme anschauen(groer dynamischer Bereich zwischen Sprache und Explosionen). Wenndiese Einstellung auf maximal steht, werden die leisen und lauten Teileeines Signals mit gleicher Lautstrke wiedergegeben.Preference-Seite (Prferenz)TV-Type (TV-Typ): Der DVD-Player kann entweder fr ein europischesPAL-Fernsehgert oder fr ein NTSC-Gert eingestellt werden. Wenn SieAUTO whlen, stellt sich der DVD-Player automatisch auf das von derDVD vorgegebene Fernsehformat ein.Audio Setting (Audio Einstellung): Wenn Sie hier eine bestimmteSprache auswhlen, sucht der DVD-Player auf jeder in das Gerteingelegten DVD automatisch nach diesem Dialog.Subtitle (Untertitel): Wenn Sie hier eine bestimmte Sprache einstellen,sucht der DVD-Player nach dieser Sprache. Wenn diese Einstellung mitder Audio-Einstellung bereinstimmt, werden die Untertitelausgeschaltet.Disc Menu (Diskmen): Mit diesem Men knnen Sie die Sprache indemMen"Sceneselection/Specialfeatures"(Szenenauswahl/Sonderfunktionen) ndern, wenn dies bei derbetreffenden Disk zulssig ist.Parental (Kindersicherung): Diese Einstellung blockiert, wenn Sie daswnschen, die Wiedergabe von Filmen ber einem bestimmten Niveau(z. B. PG13), wenn der DVD-Player von Kindern verwendet wird.Channel Trim (Kanaleinstellung): Mit dieser Funktion knnen dieDecoder-Levels fr jeden einzelnen Kanal eingestellt werden, um dasAudio-Setup zu optimieren.Password (Kennwort): Zum Bearbeiten der oben genanntenEinstellungen. Das Standardkennwort ist 7890; dieses Kennwort kanngendert werden, indem Sie zuerst das Standardkennwort korrekteingeben und anschlieend das neue Kennwort.Hinweis: Whrend der Wiedergabe eines Films kann nicht auf das Setup-Menzugegriffen werden. Sie mssen zuerst die Taste "Stop" zweimal drcken (um dieFilmstelle vollstndig zu lschen).Default (Standard): Mit dieser Taste knnen eventuell alleursprnglichen Fabrikseinstellungen zurckgesetzt werden.DVD-Spieler 41
  • Page 16

    ANWEISUNGEN ZUR BEDIENUNGEinlegen und Entnehmen von DisksNormale Wiedergabe der Disk1. Drcken Sie die Taste "Power" (Ein/Aus).1. Schalten Sie das Fernsehgert und den Verstrker, sofernvorhanden, ein, stellen Sie den Eingangswahlschalter auf die richtigePosition und verringern Sie die Lautstrke auf Minimum.2. Drcken Sie die Taste "Open/Close" (ffnen/Schlieen).3. Wenn die Disk-Schublade ganz geffnet ist, legen Sie vorsichtig eineDisk mit der bedruckten Seite nach oben auf den Disk-Teller.4. Um die Disk-Schublade zu schlieen, drcken Sie erneut die TasteOPEN/CLOSE. Wenn die Schublade mit einer richtig eingelegten Diskganz geschlossen ist, beginnt sich die Disk automatisch zu drehen.Nachdem der DVD-Player die Disk gelesen hat, wird mit derWiedergabe begonnen. Auch wenn Sie die Taste "Play" (Wiedergabe)drcken, wird die Schublade geschlossen und mit dem Abspielen derDisk begonnen.5. Die Disk-Schublade kann jederzeit durch Drcken der TasteOPEN/CLOSE geffnet werden. Warten Sie bis die Schublade ganzgeffnet ist, bevor Sie die Disk entnehmen.Hinweis:Legen Sie keine anderen Gegenstnde als eine Disk im DVD/CD-Formatin die Schublade, Fremdkrper knnen den Mechanismus beschdigen.Drcken Sie beim ffnen und Schlieen nicht mit der Hand gegen dieSchublade.Halten Sie die Schublade mglichst geschlossen, so dass kein Schmutzund Staub in den Mechanismus eindringen knnen.Wenn die Disk stark zerkratzt oder zu schmutzig ist, kann der DVDPlayer diese eventuell nicht lesen oder abspielen.Legen Sie niemals mehr als eine Disk gleichzeitig in die Disk-Schublade.42 DVD-Spieler2. Drcken Sie die Taste "Power" (Ein/Aus). Die meisten Fernseherschalten automatisch zu dem Kanal/Eingang, an den der DVD-Playerangeschlossen ist.3. Drcken Sie die Taste "Open/Close" (ffnen/Schlieen), um die DiskSchublade zu ffnen, und legen Sie eine Disk ein.4. Drcken Sie erneut die Taste "Open/Close" (ffnen/Schlieen), umdie Disk-Schublade zu schlieen. Der DVD-Player liest jetzt die Diskund beginnt mit dem Laden. Sie knnen auch die Taste "Play"(Wiedergabe) drcken, um die Disk-Schublade zu schlieen und mitder Wiedergabe der Disk zu beginnen. Hinweis: CDs werdenautomatisch wiedergegeben.5. Die DVD-Disk muss im Erffnungsmen geladen werden (hier knnenSie auf die Funktionen "Scene Selection, Sound/Special Features"(Szenenauswahl, Sound/Sonderfunktionen) zugreifen). Einige Disksbeginnen mit dem Abspielen des Films; Sie knnen dann zu demMen zurckkehren, indem Sie die Taste "Menu" drcken.6. Wenn Sie die Disk an einer beliebigen Stelle anhalten mchten,drcken Sie die Taste "Stop". Wenn Sie die Taste "Play" (Wiedergabe)auf der Vorderseite des DVD-Players drcken, whrend die Diskabgespielt wird, wird auf Pause umgeschaltet. Wenn Sie auf derFernbedienung die Taste "Play" (Wiedergabe) drcken, hat das keineAuswirkungen, da dort eine separate Pause-Taste vorhanden ist.Wenn eine Disk auf Pause geschaltet ist, wird auf dem Bildschirmdas Pause-Symbol angezeigt. Das Abspielen kann durch das erneuteDrcken der Taste PLAY (Wiedergabe) wieder fortgesetzt werden.Wenn die DVD komplett abgespielt wurde, kehrt sie zum Startmenzurck, eine CD kehrt in den Standby-Modus zurck. Wenn die TasteREPEAT (Wiederholen) gedrckt wurde, beginnt der DVD-Player erneutmit dem Abspielen des Films bzw. der CD.
  • Page 17

    85/86/89 DVD-SpielerSuche einer bestimmten Stelle auf der DVDWiederholen von CDs und TitelnStarten Sie die Disk wie im vorigen Kapitel beschrieben. Hufig knnenSie die gesuchte Stelle mithilfe der Funktion "Chapter/Scene Selection"(Kapitel-/ Szenen-Auswahl) im Men der Disk finden, in dem Sie mit denPfeiltasten navigieren knnen. Auf diese Kapitel greifen Sie mithilfe derTasten "Skip" (berspringen) auf der Fernbedienung oder auf derVorderseite des DVD-Spielers zu.1. Stellen Sie sicher, dass die Disk wiedergegeben wird.2. Mit jedem Druck auf die Taste REPEAT (Wiederholen) durchlaufen Siedie verfgbaren Optionen, die auf Ihrem Fernsehbildschirmangezeigt werden.Repeat trackSie knnen auch innerhalb eines Kapitels suchen; verwenden Sie dazudie Taste "Search" (Suchen) auf der Fernbedienung. Durch wiederholtesDrcken der Taste "Search" (Suchen) wird die Abspielgeschwindigkeitvon 2x bis 32x erhht. Dies ist auch in umgekehrter Richtung mglich(die Geschwindigkeit wird verringert).>> x2>> x4>> x8<<< x32<< x16Repeat allRepeat offSie knnen Ihre Lieblingsstelle auf einer CD/DVD auch mithilfe derFunktion A-B wiederholen. Indem Sie die Taste einmal drcken,"markieren" Sie den Anfang des Bereichs, den Sie wiederholenmchten; wenn Sie die Taste erneut drcken, "markieren" Sie das Ende.Jetzt wiederholt der DVD-Player diesen Abschnitt der Disk.Hinweis: Diese Funktion ist auf einigen Disks nicht verfgbar.Wiederholen von DVDs und Titeln1. Stellen Sie sicher, dass die Disk wiedergegeben wird.Zoomen2. Mit jedem Druck auf die Taste REPEAT (Wiederholen) durchlaufen Siedie verfgbaren Optionen, die auf Ihrem Fernsehbildschirmangezeigt werden.1. Whrend des Abspielens einer Disk drcken Sie wiederholt auf dieTaste "Zoom", um einen bestimmten Bereich auf demFernsehbildschirm zu vergrern/verkleinern.Repeat chapterRepeat titleRepeat offRepeat allx2x1x4x3x1/4x1/2x1/3DVD-Spieler 43
  • Page 18

    MPEG4-WiedergabeWiedergabe von MPEG4-DateienMPEG4 ist der von MPEG4 (Moving Picture Experts Group)verffentlichte Standard. Mit MPEG4 kann Video und Audio auf einenBruchteil der Originalgre komprimiert werden.Wenn Sie eine MPEG4-Disk einlegen, wird auf dem Fernsehbildschirmdas Bedienungsmen wie in Abb. A angezeigt (der angezeigte Inhalt istvon Disk zu Disk unterschiedlich).A:Mit einem skalierbaren Bitstrom kann er an dynamisch vernderlicheAnforderungen angepasst werden.Kompatibilitt PC-erstellter Disks: Disks, die mit einem Computer erstellt wurden,knnen auf diesem Gert u. U. aufgrund der Einstellung derAnwendungssoftware, die zur Erstellung der Disk verwendet wurde, nichtwiedergegeben werden. Wenden Sie sich in diesen Fllen an den SoftwareHerausgeber fr weitere Informationen.Disk, die im UDF-Format (Packet Write Mode) aufgenommen wurden, eigenensich fr diesen DVD-Player nicht. Lesen Sie auf den Diskhllen der DVD-R/RWoder CD-R/RW-Software fr weitere Kompatibilittsinformationen nach.Hinweis: Die DivX-Version wird weiterhin aktualisiert und hat bei diesem Gertdie neuste Version DivX 5.1 erreicht. Bei einigen im Handel erhltlichen Disks,die mit MPEG4 gekennzeichnet sind, handelt es sich eigentlich um*.rm/*.ram/*.rmm und andere Formate, die nicht kompatibel sind. Achten Siebeim Kauf von Disks darauf.44 DVD-SpielerB:00:00 00:00001/00400:00 00:00001/369\\Du000\Du000..Du001A/VMP000Du002A/VMP001Du003A/VMP002Drcken Sie die Pfeiltasten UP/DOWN (Auf/Ab), um das gewnschteVerzeichnis zu whlen. Drcken Sie die Taste SELECT (Whlen) zurBesttigung. Whlen Sie z. B. das Verzeichnis DU000 in Abb. A unddrcken Sie die Taste SELECT (Whlen) wie in Abb. B.Das Dialogfenster wird erneut angezeigt. Drcken Sie die PfeiltastenUP/DOWN (Auf/Ab), um das gewnschte Verzeichnis zu whlen.Drcken Sie die Taste SELECT (Whlen) zur Besttigung. Whlen Sie z.B. das Verzeichnis DU000 in Abb. A und drcken Sie die Taste SELECT(Whlen) wie in Abb. B. Sie kehren zum vorherigen Verzeichnis zurck,wenn Sie [.. ] in der ersten Zeile whlen bzw. die Pfeiltaste LEFT(Links) drcken.Drcken Sie die Pfeiltasten UP/DOWN (Auf/Ab) in Abb. B, um diegewnschte MPEG4-Datei zu whlen. Drcken Sie die Taste SELECT(Whlen) zur Besttigung. Der DVD-Player gibt dann die MPEG4-Dateienwieder.
  • Page 19

    85/86/89 DVD-SpielerANSCHLUSS AN PROGRESSIVE SCAN TV/ANZEIGEEinige Fernsehgerte und Bildschirme sind mit Component VideoEingngen ausgestattet und knnen ein progressiv abgetastetes VideoSignal reproduzieren. Durch ein Anschlieen an diese Eingnge knnenSie qualitativ bessere Bilder mit weniger Flicker ansehen.Um Progressive Scan ber den Component-Ausgang zu ermglichen,lesen Sie bitte auf Seite 40 unter "Allgemeines Setup" nach, wo derZugriff auf dieses Men erklrt ist.Wenn Sie keine Anzeige, aber Ton aus denLautsprechern haben, haben Sie den DVDPlayer auf Progressive Scan-Modus eingestellt.Bettigen Sie einfach die Taste "I-Scan" an derFernbedienung.YPrPbRckwandHinweis: Fernsehgert mitProgressive Scan Video-EingangAudio-EingangAudio-KabelWenn Ihr Progressive Scan-Fernsehgert ber Y, Pb Pr Video-Eingngeverfgt, knnen Sie die Y, Cb/Pb, Cr/Pr Ausgnge des DVD-Playersverwenden. Die Taste "P-Scan" drcken, um den DVD-Player in denProgressive Scan-Video-Ausgangsmodus zu versetzen.Wenn Sie Audio-Ausgnge des DVD-Players an Ihren Fernseheranschlieen mchten, sollten Sie die L/R-Kanle des 2-CH OUTAnschlusses an die AUDIO IN-Anschlsse Ihres Fernsehgertsanschlieen.Es ist wichtig, dass Sie hochwertige Component Video-Kabelverwenden, um die bestmgliche Leistung sicherzustellen.DVD-Spieler 45
  • Page 20

    EINSTELLUNGEN DER ANZEIGEBildschirmgren und DiskformateBenutzer von Standard-FernsehgertenDVD-Video-Disks kommen in verschiedenen Seitenverhltnissen vonFernsehprogrammen, blicherweise 4:3, bis CinemaScopeBreitbandfilmen, mit einem Darstellungsverhltnis bis zu 7:3.Fernsehgerte sind auch in unterschiedlichen Seitenverhltnissen zuhaben, standardmig 4:3 und Breitband 16:9.Wenn Sie ein Standard-Fernsehgert besitzen, muss dieFernsehbildschirmeinstellung dieses DVD-Players auf 4:3 (Letter Box)oder 4:3 (Pan&Scan) je nach Wunsch eingestellt werden.Bei einer Einstellung von 4:3 (Letter Box) werden Breitband-Disks mitschwarzen Balken am oberen und unteren Rand angezeigt.Benutzer von Breitband-FernsehgertenWenn Sie ein Breitband-Fernsehgert besitzen, muss dieFernsehbildschirmeinstellung dieses DVD-Players auf 16:9 (Wide)eingestellt werden.Wenn Sie sich Disks anschauen, die im 4:3-Format aufgenommenwurden, knnen Sie mithilfe der Fernsehbedienung die Darstellung desFernsehbilds whlen. Ihr Fernsehgert kann verschiedene Zoom- undDehnoptionen anbieten. Lesen Sie die Bedienungsanleitung IhresFernsehgerts fr weitere Informationen.Bei einer Einstellung von 4:3 (Pan&Scan) werden Breitband-Disks mitabgeschnittenen Seitenrndern links und rechts angezeigt. Auch wenndas Bild grer aussieht, ist tatschlich nicht das gesamte Bild sichtbar.Bitte beachten Sie, dass einige Filmseitenverhltnisse breiter als 16:9sind. Diese Disks mssen Sie daher auch mit einem BreitbandFernsehgert im so genannten "Letter Box"-Stil mit schwarzen Balkenam oberen und unteren Bildschirmrand wiederzugeben.Bitte beachten Sie, dass viele Breitband-Disks die Einstellungen desDVD-Players bersteuern, sodass die Disk, unabhngig von derEinstellung, im Letter Box-Format gezeigt wird.46 DVD-Spieler
  • Page 21

    85/86/89 DVD-SpielerBEDIENUNGInfo-MenCD-Modus (nur DVD89)Wenn Sie auf die Taste "Info" drcken, wird das Men unten angezeigt:Wenn Sie auf der Fernbedienung die Taste "CD Mode" drcken, wirdjedes angeschlossene Anzeigegert ausgeschaltet. Diese Funktion istfr ein Verringern des "Bildeinbrennens" vorgesehen, wenn nur AudioDisks wiedergegeben werden.Hinweis: Diese Anzeige kann aufgrund der Formatierung undProgrammierung Ihrer DVD-Disk unterschiedlich sein.Wenn Sie die Taste "CD Mode" erneut drcken, wird jedesangeschlossene Anzeigegert wieder eingeschaltet.Hinweis: Nur wenn eine CD wiedergegeben wird.Probleme mit DVI und HDMIFr einen richtig funktionierenden Anschluss kontrollieren Sie bitteFolgendes:Damit knnen Sie bequem mehrere DVD-Funktionen, wie z. B. Titel,Kapitel, Ton, Untertitel, Aufnahmewinkel, Titeldauer, Kapiteldauer,Wiedergabewiederholung und Zeitanzeige ausfhren. Mit denNavigations- und Whltasten auf der Fernbedienung knnen Sie durchdas Men navigieren. DVI-Anschluss ist DVI-D an DVI-D Ihr Bildschirm untersttzt HDCP (High-Definition Copy Protection) Ihr Bildschirm kann die Auflsung anzeigen, die der DVD-Playerausgibt.Wenn Sie die Taste "Info" erneut drcken, kehren Sie wieder zumVollbildvideo zurck.Hinweis: Kabel, die lnger als 5 m sind, knnen Sync- oderErdungsprobleme verursachen.DVD-Spieler 47
  • Page 22

    DVD-AUDIOWas ist DVD-Audio?Wenn die MLP Lossless-Technologie der Dolby Laboratories verwendetwird, knnen DVD-Audiodisks bis zu sechs Kanle mit 24-bit/96 kHzAudio speichern, einschlielich eines separaten Basskanals fr tiefeFrequenzen (Low-Frequency). Vergleichen Sie dies mit dem ber zweiKanle mit 16-bit/44,1 kHz bertragenen Sound bei CDs! Fr echteStereofans kann eine DVD-Audiodisk auch zwei Kanle mit 24-bit/192kHz Audio enthalten, wodurch die Qualitt jedes anderen bisherentwickelten Audiomusikformats bei weitem bertroffen wird.48 DVD-SpielerDVD-Audiodisks knnen auch ein visuelles Element zu Ihrer Musikhinzufgen. Die Disk kann Bildgalerien, Liedtexte, Hinweise oder jedebeliebige Kombination von Still Images (stehenden Bildern),Animationen und Text enthalten. Die Produzenten und Knstler knnenselbst einen Audiokommentar hinzufgen, hnlich dem Kommentar, derauf vielen DVD-Videodisks zu finden ist. Und jede DVD-Audiodisk kann,wie bei DVD-Video, auch ein Full-Motion-Video enthalten, mit demdazugehrigen Dolby Digital Sound ber bis zu 5.1 Kanlen.
  • Page 23

    85/86/89 DVD-SpielerVERWENDUNG DER FERNBEDIENUNG (DVD85)1512Wenn Sie Ihre Fernbedienung ausgepackt haben, legen Sie die imLieferumfang enthaltenen AAA-Batterien ein, um sie zu aktivieren. Mitdieser Fernbedienung knnen Sie alle standardmigenWiedergabeoptionen bedienen; sie spielt jedoch auch eine wichtigeRolle beim Einstellen Ihres DVD-Players, da auf viele Mens ameinfachsten mithilfe der Fernbedienung zugegriffen werden kann.1. Auswurf11. Vorspringen2. Zahlentasten12. Zurckspringen3. Zoomen13. OSD184. Aufnahmewinkel14. PAL/NTSC195. Men15. Standby6. Zurck16. Audio7. Lautstrke17. Untertitel8. Stumm18. Titel9. Lschen19. Whlen10. Taste A-B20. Setup16172021222324252627282934567821. Wiedergabe /Stopp/Pause22. Langsam23. Modus24. Info25. Wiederholen26. Vorw. abtasten27. Zurckw. abtasten28. I-Scan29. PSM91011121314Achten Sie auf Folgendes bei Verwendung der Fernbedienung: Stellen Sie sicher, dass sich keine Hindernisse zwischen derFernbedienung und dem Fernbedienungssensor des Gerts befinden. Die Fernbedienung hat eine Reichweite von etwa 7 m. Wenn die Fernbedienung starkem Sonnenlicht oder Leuchtstofflichtausgesetzt ist, kann sie unzuverlssig werden. Fernbedienungen fr verschiedene Gerte knnen sich gegenseitig stren.Verwenden Sie mglichst keine Fernbedienungen fr andere Ausrstung inder Nhe dieses Gerts. Ersetzen Sie die Batterien, wenn Sie eine Verringerung der Reichweite derFernbedienung feststellen.DVD-Spieler 49
  • Page 24

    VERWENDUNG DER FERNBEDIENUNG (DVD89)1512161734518192062178222324252627282991011121314Wenn Sie Ihre Fernbedienung ausgepackt haben, legen Sie die imLieferumfang enthaltenen AAA-Batterien ein, um sie zu aktivieren. Mitdieser Fernbedienung knnen Sie alle standardmigenWiedergabeoptionen bedienen; sie spielt jedoch auch eine wichtigeRolle beim Einstellen Ihres DVD-Spielers, da auf viele Mens ameinfachsten mithilfe der Fernbedienung zugegriffen werden kann.1. Auswurf11. Vorspringen21. Wiedergabe /Stopp/Pause2. Zahlentasten12. Zurckspringen22. Langsam3. Zoomen13. OSD23. Modus4. Winkelausfhrung14. PAL/NTSC24. Info5. Men15. Standby25. Wiederholen6. Zurck16. Audio26. Vorw. abtasten7. Volumen17. Untertitel27 .Zurckw. abtasten8. Stumm18. Titel28. DVI/HDMI9. Lschen19. Auswhlen29. CD-MODUS10. Taste A-B20. SetupAchten Sie auf Folgendes bei Verwendung der Fernbedienung: Stellen Sie sicher, dass sich keine Hindernisse zwischen derFernbedienung und dem Fernbedienungssensor des Gerts befinden. Die Fernbedienung hat eine Reichweite von etwa 7 m. Wenn die Fernbedienung starkem Sonnenlicht oder Leuchtstofflichtausgesetzt ist, kann sie unzuverlssig werden. Fernbedienungen fr verschiedene Gerte knnen sich gegenseitig stren.Verwenden Sie mglichst keine Fernbedienungen fr andere Ausrstung inder Nhe dieses Gerts. Ersetzen Sie die Batterien, wenn Sie bemerken, dass die Reichweite derFernbedienung kleiner wird.50 DVD-Spieler
  • Page 25

    85/86/89 DVD-SpielerFEHLERSUCHEEs ist keine Spannung vorhandenVom Lautsprecher ist ein Brummton zu hrenEnsure the AC power cord is connected securely.Kontrollieren Sie, ob alle Kabelverbindungen richtig ausgefhrt sind.Ensure the plug is fully inserted into the wall socket and is switched on.Check fuse in the mains plug or adaptor.Die Fernbedienung funktioniert nichtKontrollieren Sie, ob die Batterien leer sind.Das Gert kann die Disk nicht lesenStellen Sie sicher, dass die Disk richtig herum eingelegt wurde.Stellen Sie sicher, dass der Sensor der Fernbedienung nicht verdecktwird.Kontrollieren Sie die Disk auf Kratzer und Verschmutzungen.Es gibt kein Bild, sondern nur TonEs ist kein Ton zu hrenSie haben den DVD-Player in den Progressive Scan-Modus versetzt.Drcken Sie einfach die Taste I-Scan.Kontrollieren Sie, ob der Verstrker richtig eingestellt ist.Drcken Sie die Taste "CD Mode" (CD-Modus).Kontrollieren Sie, ob die Verbindungskabel richtig eingesteckt sind.Tonaussetzer und Sprnge bei der Wiedergabe der DiskKontrollieren Sie die Disk auf Kratzer und Verschmutzungen.Stellen Sie sicher, dass das Gert auf einer festen Oberflche steht undkeinen Schwingungen ausgesetzt ist.Hinweis: Statische Aufladung oder externe Einflsse knnen Fehlfunktionendieses Gerts verursachen. In diesem Fall ziehen Sie das Netzkabel ab undstecken den Netzstecker wieder ein. Dadurch wird das Gert normalerweise aufrichtigen Betrieb zurckgesetzt.DVD-Spieler 51
  • Page 26

    TECHNISCHE DATENDiskartenDVD, DVD-A, DVD-V, CD-RW,CD-R, CD-DA, DIVX, SACDHinweis: Nicht alle Funktionen gelten fr alle Modelle.Audio-Formate5.1 und Stereo-DownmixLPCM 16 bit 44.1kHzDolby Digital 5.1 24 bit 96kHzDTS-Ausgang (nur Digital-Audio-Ausgang)DVD Audio 2-Kanal 24 Bit 192 kHzDVD Audio 5.1 (MLP) 24 bit 96kHzDer DivX-Standard wird weiterhin aktualisiert und hat bei diesem Gert die neusteVersion DivX 5.1 erreicht.VideoComposite Video (CVBS)S-Video (SVHS)RGBDVI-D & HDMIComponent (YCbCr)PAL/NTSCInterlaced/Progressive scan(Zeilensprungabtastung /Progressive Abtastung)THD (ungewichtet)< 0.01%Dynamik- bereich>100dBFrequenzgang20Hz - 20kHzVideo-Amplitude1.0V pk-pk (75 ohms)S-Video-AmplitudeY: 1.0V pk-pk n (75 ohms)C: 0.286V pk-pk (75 ohms)Stromversorgung100-240V ACMax. Leistungsaufnahme40WMae (H x B x T)55 x 430 x 263mmGewicht2.56 kg52 DVD-Spieler50/60HzBei einigen im Handel erhltlichen Disks, die mit MPEG4 gekennzeichnet sind,handelt es sich tatschlich um *.rm/*.ram/*.rmm Formate, die nicht kompatibelsind. Achten Sie beim Kauf von Disks darauf.Funktionen mancher Disks funktionieren u. U. auf diesem Gert nicht. Das istkeine Fehlfunktion des DVD-Players.Cambridge Audio ist bestrebt, seine Produkte stndig zu verbessern. Das Designund die technischen Daten knnen daher ohne vorherige Ankndigung gendertwerden.
  • Page 27

    85/86/89 DVD-SpielerDVD-Spieler 53
  • Page 28

    4



Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Cambridge Audio DVD89 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Cambridge Audio DVD89 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 1,37 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Cambridge Audio DVD89

Cambridge Audio DVD89 Bedienungsanleitung - Englisch - 28 seiten

Cambridge Audio DVD89 Bedienungsanleitung - Holländisch - 28 seiten

Cambridge Audio DVD89 Bedienungsanleitung - Dänisch - 28 seiten

Cambridge Audio DVD89 Bedienungsanleitung - Italienisch - 28 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info