Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/18
Nächste Seite
-
Ihre Musik +unsere Leidenschaft
NP30
DEUTSCH
Netzwerkplayer
Benutzerhandbuch
18
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    NetzwerkplayerBenutzerhandbuch18NP30Ihre Musik + unsere LeidenschaftDEUTSCH-
  • Page 2

    InhaltEinfhrungEinfhrung.................................................................................................18Vielen Dank fr den Einkauf Ihres Sonata NP30 Network Music Player. Wir sindsicher, dass Sie mit diesem Gert viele Jahre lang Spa am Musikhren habenwerden. Wie bei allen Produkten von Cambridge Audio liegen auch dem SonataNP30 drei Grundprinzipien zugrunde: hervorragende Leistung, einfache Bedienungund ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhltnis.Wichtige Sicherheitshinweise ..................................................................19Wi-Fi Informationen ..................................................................................20Beschrnkte Gewhrleistung ...................................................................21Anschlsse an der Rckseite ..................................................................22Frontseitenbedienelemente .....................................................................23Fernbedienung ..........................................................................................24bersicht ...................................................................................................25Verbindung ................................................................................................25Bedienung des NP30 ...............................................................................26Settings Menu (Einstellungsmen) .........................................................30UuVol Remote............................................................................................31Fehlerbehebung........................................................................................32Technische Spezifikation..........................................................................32Wichtig!Der NP30 ist grtenteils ein softwarebasiertes Produkt, und von Zeit zuZeit sind neue Features und Updates verfgbar. Im Abschnitt,Aktualisierung der Firmware am Ende dieses Handbuchs knnen Sienachlesen, wie Sie nach Aktualisierungen suchen knnen, und wie SieIhre Einheit automatisch ber das Internet updaten knnen. Das Updatendauert nur einige Minuten.Bitte prfen Sie vor der ersten Verwendung Ihres NP30 und anschlieendvon Zeit zu Zeit auf mgliche Updates.Bitte sehen Sie sich auch die Support-Seite fr den NP30 aufhttp://support.cambridgeaudio.com fr Details neuer Features, frRatschlge zur Kompatibilitt mit anderen Produkten und AudioFormaten an, und bitte berprfen Sie, ob es eine aktuellere Versiondieses Handbuchs gibt.Denken Sie daran, Ihr Produkt zu registrieren.Besuchen Sie dazu die folgende Website:www.cambridge-audio.com/careNach dem Registrieren werden Sie ber Folgendes aufdem Laufenden gehalten: neueste Produktverffentlichungen, Software-Aktualisierungen, Neuigkeiten, Veranstaltungen, exklusive Angeboteund Preisausschreiben.Befolgen Sie fr die Installation und Verwendung des Produkts die Schrittein dieser Bedienungsanleitung. Die Informationen in dieser Anleitungwurden zur Zeit der Drucklegung hinsichtlich ihrer Genauigkeit sorgfltigberprft. Cambridge Audio ist jedoch bestrebt, seine Produkte stndig zuverbessern, und daher knnen sich das Design und die technischen Datenohne vorherige Ankndigung ndern.Dieses Handbuch enthlt firmeneigene Informationen, die demUrheberrecht unterliegen. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch darfweder als Ganzes noch in Teilen auf mechanische, elektronische oderandere Weise in welcher Form auch immer ohne vorherige schriftlicheGenehmigung des Herstellers reproduziert werden. Alle Marken undeingetragene Marken sind Eigentum der jeweiligen Eigentmer. Copyright Cambridge Audio Ltd. 2010UuVol ist eine eingetragene Handelsmarke der Audio Partnership Plc undist in der Europischen Union und anderen Lndern zugelassen.Sonstige genannten Marken sind eingetragene Handelsmarken derjeweiligen Eigentmer und werden lediglich zu Referenzzweckenverwendet.Cambridge Audio ist stets bestrebt, seine Produkte stndig zu verbessern,und daher knnen sich das Design und die technischen Daten ohnevorherige Ankndigung ndern.18Der Sonata NP30 kann auf eine Vielzahl von Audio-Daten von UPnP-Servern odervon lokalen Medien und direkt aus dem Internet wie von unserem eigenenInternetradio-Service Uuvol oder von Streaming-Services anderer Anbieter zugreifen.Der kostenlose Radioservice UuVol bringt die besten Internet-Radiostationen zuIhrem NP30, die von uns auf Zuverlssigkeit und Soundqualitt geprft wordensind. Derzeit sind mehr als 15.000 Stationen verfgbar und jeden Tag kommenneue hinzu.Auf unserer Webseite UuVol.com knnen Sie neue Stationen vorschlagen, IhreLieblingsstationen und sonstige Einstellungen fr verschiedene UuVol-fhige Gerteauf einmal verwalten sowie mehr ber neue von uns hinzugefgte Features undStreaming-Services und vieles mehr finden. Mehr Informationen erhalten Sie aufUuVol.com.Bei Streaming-Services handelt es sich um Dienste von Partneranbietern. Bei diesenmuss man sich in der Regel anmelden, und sie bieten in verschiedenen Lndern einunterschiedliches Angebot an Leistungen an.Neben dem bloen Internetinhalt knnen Sie auch Ihre eigene lokal gespeicherteMusik, abgelegt auf USB-Sticks oder auf Festplattenlaufwerken und auf Netzwerken,die mit UPnP-Servern verbundenen sind, abrufen.Zustzlich zu zahlreichen komprimierten Formaten werden verlustfrei komprimierteund unkomprimierte PCM- / WAV-Formate bis zu Auflsungen - ,besser als bei einerCD - von 24 Bit bei 24/96 untersttzt, die von passenden Download-Seitenerhltlich sind. Podcasts werden auch untersttzt.Beim gesamten NP wurden hochwertige Komponenten einschlielich einesWM8728 24 Bit / 96 kHz Digital-Analog-Wandlers (DAC) des renommiertenHerstellers Wolfson verwendet.Ein eigenes Audio-Pufferungs- und Reclocker-Programm stellen alle im NP30eingehenden Audio-Takte mit einem Set von Przisionsoszillatoren wieder her,wodurch Jitter verhindert und eine beispiellose Soundqualitt geboten wird.Der Sonata NP30 verfgt auch ber einen umweltfreundlichen, stromsparenden(<1 W) Standbymodus.Auerdem haben wir eine kostenlose iPhone / iPod Touch-Applikation, die einevollstndig Wireless-Control des NP30 (in Verbindung mit einem Wi-Fi-Netzwerk)mglich macht.Suchen Sie beim Apple App Store nach UuVol Remote oder gehen Sie aufwww.UuVol.com fr weitere Details und sonstige verfgbare Apps und Features.Damit Sie eine hervorragende Klangqualitt genieen knnen, kommt es auf dasGesamtsystem an, wir empfehlen Ihnen natrlich vor allem Lautsprecher derProduktlinie Cambridge Audio Sirocco, da diese nach denselben qualitativenStandards wie dieses Produkt entwickelt wurden.Auch Ihr Hndler kann Ihnen exzellente Qualitt liefern. Cambridge Audio stellt dieVerbindung her, damit Sie das volle Potential Ihres Systems ausschpfen knnen.Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit zum Lesen dieser Anleitung nehmen; wirempfehlen, sie fr den spteren Gebrauch aufzubewahren.Matthew BrambleCambridge Audio Technical Directorund das Sonata Entwicklungsteam.
  • Page 3

    NP30Wichtige SicherheitshinweiseBitte lesen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit sorgfltig die folgenden Anweisungen,bevor Sie versuchen, dass Gert an das Netz anzuschlieen. Die Befolgung dieserHinweise verhilft Ihrem Gert auch zu bester Leistung und einer verlngertenLebensdauer:2. Die Anleitung aufbewahren.3. Alle Warnungen beachten.4. Alle Anweisungen befolgen.5. Das Gert nicht in der Nhe von Wasser betreiben.6. Nur mit einem trockenen Tuch reinigen.7. Die Lftungsschlitze nicht abdecken. Nur gem Herstelleranleitung installieren.8. Installieren Sie das Gert fern von Heizquellen wie Heizkrpern, fen oderanderen Wrme produzierenden Gerten (einschlielich Verstrkern).9. Nutzen Sie die Sicherheit eines geerdeten oder gepolten Steckers(Grobritannien). Ein polarisierter Stecker hat zwei Kontaktstifte, von denen einerverbreitert ist. Ein Stecker mit Erdleiter hat zwei Stifte und einen zustzlichenErdleiter. Der verbreiterte Stift bzw. die Erdleitung dienen zu Ihrer Sicherheit.Wenn der mitgelieferte Stecker nicht in Ihre Dose passt, hilft Ihnen Ihr Elektrikerbeim Austausch der veralteten Netzsteckdose.10. Schtzen Sie das Stromkabel vor unbeabsichtigten Beschdigungen durchBetreten, Knicken oder Quetschen, besonders im Bereich des Netzsteckers, derSteckdosen und der Austrittsstelle des Kabels aus dem Gehuse.11. Verwenden Sie ausschlielich die vom Hersteller empfohlenen AnbauoderZubehrteile.12. Nur die vom Hersteller empfohlenen bzw. mit diesem verkauftenRollmbel, Stnder, Stative, Klammer oder Tische verwenden. BitteVorsicht vor Verletzungen durch Kippen beim Verschiebenbeweglicher HiFi-Mbel mit dem Gert zusammen.13. Trennen Sie das Gert bei Gewitter oder whrend lngerer Nichtbenutzung vomNetz.14. Lassen Sie alle Wartungsarbeiten von qualifiziertem Fachpersonal durchfhren.Wartungsarbeiten sind erforderlich, wenn das Gert auf irgendeine Weisebeschdigt ist, beispielsweise Netzkabel oder Netzstecker defekt sind,Flssigkeit in das Gehuse eingedrungen ist oder Gegenstnde hinein gefallensind, das Gert Regen oder Feuchtigkeit ausgesetzt war, nicht normalfunktioniert oder gestrzt ist.WARNUNGDas Symbol eines Blitzes mit einem Pfeil in einem gleichseitigen Dreieck weist denBenutzer auf eine nicht isolierte gefhrliche Spannung innerhalb desGertegehuses hin, deren Strke fr einen elektrischen Schlag ausreichend seinkann.Das Ausrufezeichen in einem gleichseitigen Dreieck weist den Benutzer auf wichtigeBetriebs- und Wartungsanleitungen in der Begleitdokumentation des Gertes hin.Das auf dem Produkt sichtbare Symbol bedeutet, dass es sich um einGert der KLASSE II (doppelt isoliert) handelt.WEEE-SymbolDie durchgestrichene Abfalltonne ist das EG-Symbol fr die getrennteEntsorgung von Elektronikschrott. Dieses Produkt enthlt elektrischeund elektronische Bauteile, die wieder verwendet oder wiederverwertetwerden sollten und nicht mit dem Hausmll entsorgt werden drfen.Bitte bringen Sie das zu entsorgende Gert Ihrem Vertragshndlerzurck oder erfragen Sie dort nhere Ausknfte.CE-KennzeichnungDieses Produkt ist bei ordnungsgemer Installation im Sinne diesesHandbuchs konform zur europischen Niederspannungsrichtlinie(2006/95/EC), zur elektromagnetischen Vertrglichkeit (2004/108/EEC) und zurkodesign-Richtlinie (2009/125/EC). Zur nachhaltigen Konformitt sollte mitdiesem Produkt nur Zubehr von Cambridge Audio eingesetzt werden und dieWartung muss durch qualifiziertes Fachpersonal erfolgen.C-Tick-MarkierungDieses Produkt erfllt die Anforderungen der AustralianCommunications Authority fr Radiokommunikation und EMC.Gost-R MarkDieses Produkt entspricht den russischen Bestimmungen zurelektronischen Sicherheit. Um Brnde oder Elektroschocks zu vermeiden, das Gert niemals Regen oderFeuchtigkeit aussetzen. Setzen Sie Batterien (noch verpackte oder eingesetzte Batterien) keinerbermigen Hitze oder Feuer aus.Das Gert muss so aufgestellt sein, dass ein Entfernen des Netzsteckers aus derSteckdose (oder vom rckwandigen Netzverteiler) jederzeit mglich ist. Wenn derNetzstecker zum Trennen der Stromversorgung verwendet wird, muss dieser stetsproblemlos zu erreichen sein. Nur das mitgelieferte Netzkabel verwenden.Bitte sorgen Sie fr ausreichende Belftung. Wir empfehlen, das Gert nicht ingeschlossenen Fchern aufzustellen; nutzen Sie aus Grnden ausreichenderBelftung das oberste Regal, falls Sie das Gert auf ein Regal stellen mchten.Platzieren Sie keine Gegenstnde auf dem Gert. Das Gert darf nicht auf einemTeppich oder einer anderen weichen Flche aufgestellt werden, und dieBelftungsschlitze mssen immer frei gehalten werden. Die Lftungsschlitze nichtmit Gegenstnden wie Zeitungen, Tischdecken, Vorhngen oder hnlichemverdecken.Das Gert darf nicht in der Nhe von Wasser betrieben werden, oder Tropf/Sprhwasser bzw. anderen Flssigkeiten ausgesetzt werden. Auf dem Gert drfenkeinerlei Gegenstnde platziert werden, die mit Flssigkeit gefllt sind(beispielsweise Vasen).19DEUTSCH1. Diese Anleitung lesen.
  • Page 4

    Wi-Fi InformationenBelftungWICHTIG Das Gert wird bei Betrieb warm. Stellen Sie keine Gegenstnde auf dasGert. Nicht in geschlossenen Fchern von Bcherregalen, Vitrinen, oder hnlichemohne ausreichende Belftung aufstellen.Darauf achten, dass kleine Gegenstnde nicht durch die Belftungsschlitze fallen.In einem solchen Fall das Gert sofort ausschalten und vom Netz trennen. LassenSie sich dann von Ihrem Hndler beraten.PlatzwahlWhlen Sie den Aufstellort sorgfltig aus. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlungoder Wrmequellen. Auf dem Gert keine Objekte mit offenen Flammen,beispielsweise entzndete Kerzen, aufstellen. Vermeiden Sie auch Standorte, dieVibrationen und bermigem Staub, Klte oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind. DasGert ist fr gemigtes Klima bestimmt.Das Gert muss auf einer soliden, ebenen Oberflche aufgestellt werden. Nicht inEinbaufchern von Bcherregalen, Vitrinen, oder hnlichem aufstellen. Das Gertdarf nicht auf unebenen Flchen oder Regalbden aufgestellt werden. Das Gertknnte herunterfallen, dabei Kinder oder Erwachsene ernsthaft verletzen, und dasGert kann schwer beschdigt werden. Platzieren Sie keine Gegenstnde auf demGert.Aufgrund magnetischer Streufelder sollten sich nahe des Gerts wegen mglicherStrungen keine Rhrenbildschirme (TV-Gerte) befinden.Elektronische Audiokomponenten haben eine Einlaufzeit von etwa einer Woche (beimehreren Betriebsstunden tglich). In dieser Zeit passen sich die neuenKomponenten an und die Klangeigenschaften verbessern sich.StromquellenDieses Produkt darf nur mit der auf dem Kennschild angegebenen Stromquellebetrieben werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Stromversorgung in IhremHause vorliegt, hilft Ihnen Ihr Produkthndler oder die lokale Stromgesellschaft.Das Gert kann bei Nichtgebrauch im Standby-Modus mit <1 W Stromverbrauchbleiben. Um das Gert abzuschalten, an der Gehuserckseite ausschalten. SolltenSie einen lngeren Nichtgebrauch vorsehen, das Gert durch Ziehen desNetzsteckers vom Netz trennen.berlastberlasten Sie Netzsteckdose, Verlngerungskabel oder Einbausteckdosen nicht es besteht in diesem Fall ein Brandrisiko und die Gefahr eines elektrischenSchlages. berlastete Netzsteckdosen, Verlngerungskabel, abgenutzte Netzkabel,beschdigte oder rissige Isolation und zerbrochene Stecker sind gefhrlich. Sieknnen zu elektrischem Schlag oder Brnden fhren.Achten Sie darauf, alle Stromkabel richtig einzustecken. Bndeln Sie nicht dieAnschlusskabel mit dem Stromkabel oder den Boxenkabeln, um Brummtne undStrgerusche zu vermeiden.ReinigungReinigen Sie das Gert, indem Sie das Gehuse mit einem feuchten, fusselfreienTuch abwischen. Verwenden Sie keine Reinigungsflssigkeiten, die Alkohol,Ammoniak oder Scheuermittel enthalten. Verwenden Sie bei oder in der Nhe IhresGerts keine Spraydosen.BatterieentsorgungBitte entsorgen Sie entladene Batterien gem der lokalen Umweltbestimmungenfr Elektroschrott.WartungDieses Gert ist nicht vom Benutzer wartbar. Versuchen Sie nie, das Gert imProblemfall zu ffnen oder wieder zusammen zu setzen. Das Nichtbeachten dieserVorsichtsmanahme kann zu einem elektrischen Schlag fhren. Kontaktieren Sieim Falle eines Problems Ihren Hndler.FCC-ErklrungKONFORMITTSERKLRUNG MIT DEN FCC-REGELUNGEN ZURELEKTROMAGNETISCHEN VERTRGLICHKEITWir, Cambridge Audio, Gallery Court, Hankey Place, London SE1 4BB,erklren in alleiniger Verantwortung, dass dieses Gert,Sonata NP30 mit Wi-Fi-Modul,auf das sich diese Erklrung bezieht, Teil 15 der FCC-Regelungen entspricht.Der Betrieb unterliegt folgenden Bedingungen: (1) von diesem Gert gehtkeine Gefahr schdlicher Auswirkungen aus; und (2) dieses Gert muss allenEinwirkungen standhalten und darf nicht durch Strungen von auen inseiner Funktion beeinflusst werden.Achtung: Radiofrequenz-Bestrahlung.Das Gert sollte so verwendet werden, dass die Mglichkeit des Kontakts whrenddes Normalbetriebs minimiert ist.Beim Anschlieen einer externen Antenne an das Gert ist die Antenne so zuplatzieren, dass der menschliche Kontakt whrend des Normalbetriebs vermiedenwird. Dieser Sender darf nicht gemeinsam untergebracht werden oder in Verbindungmit sonstigen Antennen oder Sendern betrieben werden.Hinweis der EidgenssischenKommunikationskommission (ComCom)Dieses Gert wurde mit dem Ergebnis berprft, dass es gem Teil 15 der FCCRegelungen innerhalb der Grenzen fr ein Digitalgert der Klasse B liegt. DieseGrenzwerte wurden fr einen angemessenen Schutz gegen schdlicheAuswirkungen bei einer Installation zu Hause festgelegt.Dieses Gert erzeugt und verwendet Hochfrequenzenergie und kann dieseausstrahlen. Wenn dieses Gert nicht entsprechend den Anweisungen installiertund verwendet wird, kann es zu funktechnischen Strungen kommen. Allerdingsgibt es keine Garantie, dass es bei einer bestimmten Installation nicht zu Strungenkommen kann. Falls dieses Gert den Radio- oder Fernsehempfang beeintrchtigensollte, was durch das Ein- und Ausschalten des Gerts festgestellt werden kann,sollte der Benutzer eine oder mehrere der folgenden Manahmen zur Behebungder Strung ausprobieren: Die Empfangsantenne neu ausrichten oder umsetzen. Den Abstand zwischen dem Gert und dem Receiver vergrern. Das Gert an eine Steckdose eines anderen Stromkreises als den des Receiversanschlieen. Einen Hndler oder einen erfahrenen Radio-/ Fernsehtechniker um Rat fragen.FCC - Achtung: Nicht ausdrcklich zugelassene nderungen oder Modifikationender Partei verantwortlich fr die Einhaltung kann die Bedienung dieses Gerts durchden Benutzer fr ungltig erklren.WICHTIGER HINWEIS:FCC-Erklrung zur Strahlenbelastung:Dieses Gert entspricht den FCC-Grenzwerten zur Strahlenbelastung, die fr eineunkontrollierte Umgebung aufgestellt wurden. Dieses Gert sollte mit einemMindestabstand von 20 cm zwischem dem Heizkrper und Ihrem Krper installiertund bedient werden.Dieser Sender darf nicht gemeinsam untergebracht werden oder in Verbindung mitsonstigen Antennen oder Sendern betrieben werden.Eine Bedienung (2,4 GHz) dieses Produkts ist in den USA eine FirmwareBeschrnkung auf die Kanle 1 bis 11.ModifikationenDie FCC schreibt vor, dass der Benutzer darber in Kenntnis gesetzt wird, dassnderungen oder Modifikationen dieses Gerts, die von Cambridge Audio nichtausdrcklich genehmigt wurden, die Bedienung dieses Gerts durch den Benutzerfr ungltig erklren.Kanada - Industry Canada (IC)Der drahtlose Funkverkehr dieses Gerts entspricht der RSS 210 der IndustryCanada. Dieses Digitalgert der Klasse B erfllt die Bestimmungen der kanadischenICES-003. Die Bedienung unterliegt den beiden folgenden Bedingungen:1) Von diesem Gert geht keine Gefahr schdlicher Auswirkungen aus; und2) dieses Gert muss allen Einwirkungen standhalten und darf nicht durchStrungen von auen in seiner Funktion beeinflusst werden.20
  • Page 5

    NP30Beschrnkte GewhrleistungIC-Erklrung zur Strahlenbelastung:Dieses Gert entspricht den Grenzwerten zur Strahlenbelastung von Kanada, die freine unkontrollierte Umgebung aufgestellt wurden. Dieses Gert sollte mit einemMindestabstand von 20 cm zwischem dem Heizkrper und Ihrem Krper installiertund bedient werden.Dieser Sender darf nicht gemeinsam untergebracht werden oder in Verbindung mitsonstigen Antennen oder Sendern betrieben werden.Dieses Digitalgert der Klasse B entspricht der Norm NMB-003 von Kanada.Hinweis der Europischen Union (Europa)Funkgerte mit der CE-Kennzeichnung 0889 oder dem CE-Warnhinweis der RTTERichtlinie (1995/5/EG) der Kommission der Europischen Gemeinschaft.Die Einhaltung dieser Richtlinie schliet die bereinstimmung mit den folgendeneuropischen Normen ein. EN 60950-1 Produktsicherheit. EN 300 328 Technische Anforderungen fr Funkausrstung. EN 301.489 Allgemeine EMV-Anforderungen fr Funkausrstung.Den Sendertyp entnehmen Sie bitte dem Kennzeichnungsetikett Ihres Produkts vonCambridge Audio.Die Produkte mit der CE-Kennzeichnung entsprechen den folgenden europischenRichtlinien der Niederspannung (2006/95/EG), der elektromagnetischenVertrglichkeit (2004/108/EG) und der umweltgerechten Gestaltungenergieverbrauchsrelevanter Produkte (2009/125/EG) der Kommission derEuropischen Gemeinschaft. Die Einhaltung dieser Richtlinien schliet diebereinstimmung mit den folgenden europischen Normen ein. EN 55022 Elektromagnetische Strungen. EN 55024 Elektromagnetische Strfestigkeit. EN 61000-3-2 Stromoberschwingungen. EN 61000-3-3 Flicker. EN 60950-1 Produktsicherheit: Produkte mit einem Funksender sind mit der CEKennzeichnung 0889 oder dem CE-Warnhinweis versehen; sie knnen auch dasCE-Zeichen tragen. EN 62301:2005 - Elektrische Haushaltsgerte. Messung der Stromaufnahme imStandby-Modus. 1275/2008 - Umsetzung der EUP-Richtlinie fr den Stromverbrauch im StandbyModus.Cambridge Audio garantiert, dass dieses Produkt keine Material- undVerarbeitungsfehler aufweit (nach Magabe der nachstehenden Bestimmungen).Cambridge Audio repariert oder ersetzt (nach Wahl von Cambridge Audio) diesesProdukt oder defekte Teile in diesem Produkt. Die Garantiefrist kann von Land zuLand verschieden sein. Im Zweifel fragen Sie Ihren Hndler und achten Sie darauf,dass Sie Ihren Kaufbeleg aufbewahren.Fr die Garantieleistung setzen Sie sich bitte mit dem Vertragshndler vonCambridge Audio, bei dem Sie dieses Produkt erworben haben, in Verbindung. WennIhr Hndler aufgrund seiner Ausstattung die Reparatur Ihres Produkts vonCambridge Audio nicht vornehmen kann, kann der Hndler das Produkt anCambridge Audio oder einen Service-Partner von Cambridge Audio zurckgeben.Sie mssen dieses Produkt entweder in der Originalverpackung oder einerVerpackung, die einen gleichwertigen Schutz bietet, versenden.Ein Kaufnachweis in Form eines Kaufvertrags oder einer quittierten Rechnung, der/ die den Nachweis liefert, dass die Garantiefrist dieses Produktes noch nichtabgelaufen ist, ist fr den Garantieanspruch vorzulegen.Dieser Garantieanspruch erlischt, wenn (a) die Seriennummer gendert oder vondiesem Produkt entfernt wurde, oder (b) dieses Produkt nicht bei einemVertragshndler von Cambridge Audio erworben wurde. Sie knnen sich zurBesttigung, dass Ihr Gert ber eine unvernderte Seriennummer verfgt, und /oder, dass Sie es bei einem Vertragshndler von Cambridge Audio erworben haben,mit Cambridge Audio oder mit Ihrem entsprechenden lokalen Vertriebshndler vonCambridge Audio in Verbindung setzen.Dieser Garantieanspruch schliet keine kleinen Beschdigungen (z. B. Kratzer) oderBeschdigungen durch hhere Gewalt, Unfall, unsachgemen Gebrauch,Missbrauch, Fahrlssigkeit, kommerzielle Nutzung oder Modifikation des Produktsoder von Teilen des Produkts ein. Dieser Garantieanspruch schliet Beschdigungenaufgrund unsachgemer Bedienung, Wartung oder Installation oder vonReparaturversuchen von jemand anderem als von Cambridge Audio oder einemHndler von Cambridge Audio oder einem Service-Partner, der frGewhrleistungsarbeiten von Cambridge Audio berechtigt ist, aus. Bei nichtgenehmigten Reparaturen erlischt dieser Garantieanspruch. DieserGarantieanspruch schliet keine Produkte, die AUF DER BASIS ,AS IS (SO WIE SIESIND) oder MIT ALLEN FEHLERN verkauft wurden.GEMSS DIESER GARANTIE DURCHGEFHRTE REPARATUREN ODERAUSTAUSCHARBEITEN STELLEN DAS AUSSCHLIESSLICHE RECHTSMITTEL DESVERBRAUCHERS DAR. CAMBRIDGE AUDIO BERNIMMT KEINERLEI HAFTUNG FRINDIREKTE ODER FOLGESCHDEN AUFGRUND VON VERLETZUNGEN DERAUSDRCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GEWHRLEISTUNG DIESESPRODUKTS. IM GESETZLICH ZULSSIGEN UMFANG IST DIESE GARANTIEAUSSCHLIESSLICH UND ERSETZT ALLE SONSTIGEN AUSDRCKLICHEN ODERSTILLSCHWEIGENDEN GEWHRLEISTUNGEN WELCHER ART AUCH IMMER, VORALLEM DIE GEWHRLEISTUNG AUF DIE ALLGEMEINE GEBRAUCHSTAUGLICHKEITUND DIE EIGNUNG FR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.Einige Lnder und die US-Bundesstaaten erlauben den Ausschluss oder dieBeschrnkung von indirekten oder Folgeschden oder hinsichtlich derstillschweigenden Gewhrleistungen nicht, so dass die vorstehendenBeschrnkungen und Ausschlsse mglicherweise fr Sie nicht gelten. DieseGewhrleistung gewhrt Ihnen bestimmte Rechte, mglicherweise stehen Ihnen jenach Bundesstaat oder Land weitere satzungsmige Rechte zu.Bitte wenden Sie sich fr Wartungs- und Reparaturarbeiten, innerhalb oder schonauerhalb des Gewhrleistungszeitraums, an Ihren Hndler.21DEUTSCHWICHTIGER HINWEIS:
  • Page 6

    Anschlsse an der Rckseite1PowerOnDesigned and engineered in London, EnglandOffSonata NP304578USBTrigger InDigital OutputsAudio OutFor local mediaNetwork PlayerPower AC3L12VTip +vePower Rating: 100-240V AC ~ 50/60HzRated Power Consumption: 21WEthernetwww.cambridge-audio.com261Power On / Off (Ein- / Ausschalten)2Steckdose (Wechselstrom)Schaltet das Gert ein oder aus.Wenn Sie alle Anschlsse an den Verstrker angeschlossen haben, stecken Sie dasStromkabel in eine entsprechende Steckdose ein und schalten das Gert ein (aufON). Ihr Gert ist jetzt einsatzbereit.3Wireless Antenne4USBSollte in aufrechter Position sein, wie gezeigt. Verbindungen bis zu 802.11b/g oderzu n-Netzwerken (2,4 GHz werden nur fr n-Netzwerke verwendet) sind mglich.Schlieen Sie einen USB-Stick oder ein anderes tragbares Gert an, das USB HDD/ Flashdisk kompatibel ist und Musikdateien enthlt. Maximale Strombelastbarkeit500 mA.5Trigger InDer Sonata NP30 kann durch eine Triggerspannung verbunden mit dem Trigger Ineingeschaltet und ausgeschaltet werden (d. h. in den und aus dem Standby-Modus).Ein bergang vom oder zum Gleichstrom (5-12) schaltet den Sonata NP30 ein. Einanderer bergang vom oder zum Gleichstrom (5-12) bringt den Sonata NP30 inden Standby-Modus. Die entsprechenden Sonata AR30 oder DR30+ Receiververfgen fr diesen Zweck ber einen Triggerausgang, der dem Sonata NP30ermglicht, automatisch eingeschaltet zu sein, wenn ,Aux auf dem Sonata AR30 /DR30+ gewhlt wurde.226Ethernet7Digitale AusgngeS/P DIFCo-axialToslinkOpticalRDer Ethernet-Anschluss zum Anschlieen eines 10/100BASE-T lokalen Netzwerks(LAN).S/P DIF koaxialer, digitaler Ausgang Fr den Ausgang zu einem separaten DACwie dem Cambridge Audio DacMagic*. Um die bestmglichen Ergebnisse zuerzielen, verwenden Sie ein hochwertiges 75-Ohm Verbindungskabel fr digitaleRCA (kein Kabel fr normale Audio-Funktionen).TOSLINK Optical digitaler Ausgang Fr den Ausgang zu einem separaten DAC*.Verwenden Sie ein hochwertiges optisches TOSLINK Faser-Verbindungskabel.Hinweis: Um die besten Ergebnisse auf Ihrem System zu erzielen, empfehlen wirIhnen die Verwendung hochwertiger Cambridge Audio Verbindungen. So gehen Siesicher, dass Sie Ihr System so hren, wie wir es gestaltet haben. Details erhalten Sievon Ihrem Hndler.* Weitere Informationen finden Sie auf der Seite ,DacMagic auf der Webseite vonCambridge Audio: www.cambridgeaudio.com/products.php8AudioausgangVerwenden Sie von diesen Steckern zu einem beliebigen Line In-Eingang auf IhremVerstrker (Aux, CD, Tape etc.) hochwertige Verbindungskabel.Verwenden Sie fr die entsprechenden Sonata AR30 / DR30 Receiver immer denAux-Eingang, da dieser der Taste ,NP auf der Fernbedienung des NP30 entspricht.
  • Page 7

    NP30Frontseitenbedienelemente56231 USB2 Standby / OnBeim Einschalten aus dem Standby-Modus leuchtet die Standby/On LED ungefhrfr eine Sekunde auf, da das Gert hochfhrt, das Display ist zunchst leer, bevor,Starting erscheint. Beachten Sie, dass die Startsequenz ungefhr 30 Sekundendauern kann.3 Infrarot-SensorErhalten Sie IR-Befehle von der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung. DerRaum zwischen dem Sensor und der Fernbedienung muss frei und unversperrt sein.(Memory) (Speicher)Drcken Sie, um auf die Memory-Features fr den Standardabruf und fr die speicherung zuzugreifen.Der Sonata NP30 kann bis zu 20 Standardeinstellungen (Presets) speichern, beidiesen kann es sich um Internet-Radiostationen, Streams von Streaming-Servicesoder Ihre eigene Auswahl an Internetradio-URL handeln. Siehe spteren Abschnitt.5108(Reply) (Antwort)Dabei handelt es sich um die Taste Reply/Interactive. Drcken Sie die Taste, wennSie eine Internet-Radiostation oder einen Streaming-Dienst hren, die / derirgendeine Form von Interaktion mit dem Benutzer anbietet. Diese Funktion bietetein interaktives Men (falls vorhanden). Dieses Feature wird hufig verwendet, umdie Anzeige zu ermglichen, ob Sie den aktuellen Stream mgen oder nicht, damitdie Musik vom Streaming-Dienst an Ihren persnlichen Geschmack angepasstwerden kann.12117Schlieen Sie einen USB-Stick oder ein anderes tragbares Gert an, dasMusikdateien enthlt. Maximale Strombelastbarkeit 500 mA.49DEUTSCH416Play (Wiedergabe)/Pause7Stop/Delete (Stopp/ Lschen)Play und Pausen der Wiedergabe.Drcken Sie die Taste whrend der Wiedergabe zum Stoppen, oder drcken Sie siein den verschiedenen Mens zum Lschen des aktuellen Objekts.8 DisplayZeigt den Gertestatus an.9Home10Return (Zurck)Gehen Sie direkt zum Start-Homemen.Drcken Sie ,Return, um ins vorherige Men zurckzukekren.11Nchster/vorheriger TitelDrcken Sie einmal, um einen Titel zu berspringen (nchster / vorheriger Titel).12 Navigation/Select (Auswahl) (Whlscheibe)Drehen Sie ,Navigation/Select zum Navigieren durch die Mens. Durch das Drckender Whlscheibe wird die ,Select-Funktion aktiviert, um das/ die angezeigte Objekt/Funktion im Display zu akzeptieren.Bei der Medienwiedergabe (UPnP oder lokal) schaltet diese Taste zwischen derAnzeige ,Now Playing (,Jetzt spielen) und der aktuellen Medien-Browsing-Anzeigehin und her.23
  • Page 8

    FernbedienungWichtig!Stop/Delete (Stopp / Lschen)Durch den Standardmodus fr die Fernbedienung ist diekombinierteBedienungdesNP30undderVerstrkerproduktlinie Azur von Cambridge Audio mglich.Drcken Sie einmal ,Stop/Delete, um die Medienwiedergabezu stoppen. Damit knnen Objekte (gegebenenfalls) auchgelscht werden (,Stop/Delete drcken und gedrckt halten).Die Fernbedienung kann so eingestellt werden, dass dieCambridge Audio Sonata Receiver (AR30 / DR30) oder derCambridge Audio A/V Receiver stattdessen bedient werdenknnen. Siehe spteren Abschnitt auf dieser Seite.Play (Wiedergabe)/PauseDrcken Sie einmal ,Play/Pause, um die Medienwiedergabezu starteen. Drcken Sie ,Play/Pause und halten Sie die Tastegedrckt, um die Medienwiedergabe anzuhalten (Pause).Standby / OnShuffle (Zufallswiedergabe)Wechselt zwischen On und dem energiesparenden,umweltfreundlichen Standby-Modus des NP30.Drcken Sie ,Random/Shuffle, um die WiedergabeFunktion einzuschalten und auszuschalten.Hinweis: Der NP30 bentigt aus dem Standby-Modusungefhr 30 Sekunden, whrend dieser Zeit leuchet dieFrontseite ,Standby / On LED auf, ohne etwas auf demDisplay anzuzeigen.0-9 NummerntastenDrckenSiedieseTasten,umStandardeinstellungen (Presets) aufzurufen.Repeat (Wiederholen)gespeicherteTone/Balance-/ NummernauswahlVolVolUm eine voreingestellte Zahl grer als zehn aufzurufen,drcken Sie -/ gefolgt durch die erforderliche voreingestellteZahl.(Memory) (Speicher)Drcken Sie, um auf die Memory-Features fr denStandardabruf und fr die -speicherung zuzugreifen.Der Sonata NP30 kann bis zu 20 Standardeinstellungen(Presets) speichern, bei diesen kann es sich um InternetRadiostationen, Streams von Streaming-Services oder Ihreeigene Auswahl an Internetradio-URL handeln. Siehe spterenAbschnitt.EnteriReturn (Zurck)Drcken Sie ,Return, um ins vorherige Men zurckzukekren.Beachten Sie im AR30/DR30-Modus, dass dieFernbedienungs-Umstellungsfunktionenvonderausgewhlten Quelle (NP, CD, DVD etc.), die Sie nur ber dieFernbedienung auswhlen, abhngen.Zur Bedienung des NP30 in diesem Modus drcken Sie zuerstdie Taste ,NP auf der Fernbedienung (die auch die NP-Quelleauswhlt). NavigationDrcken Sie ,Navigation zum Navigieren durch die Mensdes NP30.Enter (Eingabe)Um die Fernbedienung zur Bedienung des NP30 und derCambridge Audio Sonata Receiver (AR30/DR30) zu ndern,nehmen Sie die Batterien heraus, und warten Sie 3 Minuten,drcken Sie jetzt die Taste ,NP und halten Sie diese gedrckt,whrend Sie die Batterien wiedereinsetzen.Um die Fernbedienung zur Bedienung des NP30 und derVerstrker Azur von Cambridge Audio zurckzustellen,nehmen Sie die Batterien heraus, und warten Sie 3 Minuten,setzen Sie die Batterien jetzt wieder ein, ohne irgendwelcheTasten gedrckt zu halten.HomeIm AR30/DR30 iPod (MP3) drcken Sie ,Navigation zumBrowsen Ihres iPod-Inhalts.Wechsel der Funktionen derFernbedienungUm die Fernbedienung zur Bedienung des NP30 und derCambridge Audio Sonata A/V Receiver zu ndern, nehmenSie die Batterien heraus, und warten Sie 3 Minuten, drckenSie jetzt die Taste ,CD und halten Sie diese gedrckt,whrend Sie die Batterien wiedereinsetzen.Gehen Sie direkt zum Start-Homemen.Im AR30/DR30 Tuner-Modus drcken Sie ,Navigation zumWechseln durch die voreingestellten Stationen.Drcken Sie ,Repeat, um die WiederholungsWiedergabe-Funktion (nur Medienwiedergabe) einzuschaltenund auszuschalten..NPMP3CDBD/DVDTunerBandDrcken Sie ,Enter zum Akzeptieren des / derhervorgehobenen Objekts / Funktion im Displaymen oderwhrend des Navigierens durch Ihren iPod. Im Tuner-Modus,Enter drcken und gedrckt halten, um die aktuelle Stationim abgegrenzten Standardteil des Speichers (Preset Bank) zuspeichern.Die folgenden Tastenfunktionen sind fr dieCambridge Audio Verstrker / Receiververfgbar.Volume (Lautstrke)Einstellen der Lautstrke. Damit kann auch der Wertder ausgewhlten Meneinstellungen der AR30/DR30verndert werden.Hinweis: Beim Browsen durch die DAB-Stationen drcken Sie,Select, um die aktuelle Station sofort einzustellen (nurDR30+).StummschaltenSchaltet den Ton aus. Nochmaliges Drcken hebt dieStummschaltung auf.(Reply) (Antwort)Dabei handelt es sich um die Taste Reply/Interactive.Drcken Sie die Taste, wenn Sie eine Internet-Radiostationoder einen Streaming-Dienst hren, die / der irgendeine Formvon Interaktion mit dem Benutzer anbietet. Diese Funktionbietet ein interaktives Men (falls vorhanden). Dieses Featurewird hufig verwendet, um die Anzeige zu ermglichen, ob Sieden aktuellen Stream mgen oder nicht, damit die Musik vom Streaming-Dienst anIhren persnlichen Geschmack angepasst werden kann.Zur Bedienung sonstiger Funktionen eines AR30 oder DR30+,ihrer eingebauten Tuner und der DD30 iPod Dockingstationoder eines DV30 drcken Sie zuerst die erforderliche Quelle(z. B. MP3 fr iPod, DVD fr DV30 etc.), um den richtigenModus auszuwhlen.Quellentasten (NP, CD, BD/DVD, Tuner, MP3)Drcken Sie die entsprechende Quellentaste, um diegewnschte Eingabequelle auszuwhlen.Tone/Balance (Ton/Stufeneinstellung)Drcken Sie die ,Ton- / Balance-Anpasssung mit den Lautstrketasten.Bei der Medienwiedergabe (UPnP oder lokal) schaltet diese Taste zwischen derAnzeige ,Now Playing (,Jetzt spielen) und der aktuellen Medien-Browsing-Anzeigehin und her.Die folgenden Tastenfunktionen sind nur fr einen passendenAR30/DR30 2.1 Receiver verfgbar.Wechselt das Display, um die Informationen zum gerade gespielten Titel anzuzeigen.Drcken Sie ,Alarm/Clock einmal, um das Weckermen zu ffnen. DrckenSie ,Alarm/Clock, um zum ,Schlafmen zu gelangen.i (Information)Nchster/vorheriger TitelTitel).24Drcken Sie einmal, um einen Titel zu berspringen (nchster / vorherigerAlarm/Clock (Wecker / Uhrzeit)HelligkeitVerndert die Helligkeit des Displays zwischen hell und dunkel.
  • Page 9

    NP30bersichtDer NP30 kann Medien von verschiedenen Quellentypen erhalten und dieseabspielen. Hier versuchen wir einen berblick ber verschiedene Typen vonverfgbaren Diensten und ber mgliche Begriffe zu geben.VerbindungHauptverbindungenUuVol/UuVol RadioUuVol ist die Entwicklungsplattform von Cambridge Audio fr Gertevon Streaming-Kunden.DEUTSCHDieseenthltunteranderemdasUuVolRadio,unseraufbertragungszuverlssigkeit und -qualitt geprfter Internetradio-Service, sowieUuVol.com, unsere Webseite / unser Portal.Der Portalaspekt unserer Webseite ist der Mechanismus, der die transparenteVerbindung (und das Update) aller UuVol-aktiven Gerte mit verschiedenen Dienstenermglicht.Die Webseite ist unsere offenkundige Prsenz auf www.UuVol.com, die Ihnen unteranderem ermglicht, dieselben Stationen auch mit einem PC mit Internetverbindungzu durchsuchen und abzuspielen, und Ihre Standardeinstellungen und sonstigenPrferenzen fr Ihre UuVol-Kundenprodukte zu verwalten.Sie knnen Ihrem Gert auch Stationen hinzufgen, die zurzeit nicht in der UuVolDatenbank sind, uns neue Stationen empfehlen und vieles mehr. Es gibt auch Linksund Support fr das Einstellen von Streaming-Diensten von einer Vielzahl vonanderen Anbietern. Sonstige UuVol-Features werden in Zukunft eingefhrt, prfenSie die Webseite von Zeit zu Zeit auf neueste Entwicklungen.Streaming-DiensteStreaming-Dienste hneln dem Internetradio, sind aber von anderenAnbietern und verfgen hufig ber ein Element zur Interaktion mit demBenutzer. Da Streaming-Dienste dem Benutzer im Allgemeinen dieAuswahl ber den Inhalt berlassen, vergeben Musikunternehmen den Dienstenauch unterschiedliche iRadio-Lizenzen, und oft hat jeder Dienst nur mit bestimmtenLndern Absprachen getroffen; die Dienste knnen auch einenMitgliedschaftsbeitrag fordern.Beispiele fr solche Dienste sind Last.FM, Pandora, Rhapsody, Napster etc. Beiallen kann man ber den Inhalt entscheiden wie zum Beispiel, ich mchte etwashnliches wie U2 hren, selbst ganze Alben Ihrer Wahl knnen ausgewhlt undgespielt werden. Bei manchen kann man auch den Inhalt fr die Offline-Nutzungherunterladen.Der NP30 untersttzt viele dieser Dienste, navigieren Sie zu den Streaming-Dienstenauf dem Gert fr eine Liste, oder noch besser sehen Sie auf unserem Portal unterUuVol.com fr weitere Details ber die in Ihrem Gebiet verfgbaren Dienste nach,was diese machen, und wie man sich anmelden kann. Diese Dienste werden vonDritten angeboten, und obwohl wir die Verbindungen mit ihnen untersttzen,stammen sie nicht von uns, und wir bernehmen keinerlei Verantwortung fr derenDienste. Ihr Konto ist mit dem jeweiligen Dienst, wir agieren blo als Portal, um einebequeme Verbindung zu erleichtern, und wir untersttzen auch die richtige Softwareauf unserem Gert, um die Wiedergabe und das Browsen ihrer Inhalte zuermglichen.NetzwerkmedienDer NP30 untersttzt eine Vielzahl von komprimierten Formaten;MP3, AAC, WMA und Ogg Vorbis CODEC Typen werden alle untersttzt,sogar wahre Audioliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn entwederwerden unkomprimierte PCM-Formate (in einem WAV-Container) oderverlustfrei komprimierte FLAC-Formate untersttzt, beide knnen von 16 Bit 44,1kHzvon einer CD bis zu 24 Bit / 96 kHz besser als CD-Qualitt von entsprechendenDownload-Seiten enthalten.Hinweis: Damit das funktioniert, muss Ihr Server auch den von Ihnen gewnschtenCODEC untersttzen, da einige ber Beschrnkungen verfgen, und mglicherweisenicht mit FLAC oder anderen funktionieren. Prfen Sie immer, dass der Server, denSie verwenden mchten, auch Ihre bevorzugten CODEC untersttzt.Sonata AR30/DR30+NetzwerkverbindungenBevor Sie Ihren NP30 fr das iRadio / die Streaming-Dienste verwenden knnen,mssen Sie Folgendes haben: Einen Breitband-InternetzugangInternetdienstanbieter (ISP).(wieADSL)zueinemgeeigneten Eine Netzwerkverbindung entweder drahtlos ber 802.11b/g oder n Wi-Fi odereine kabelgebundene Ethernet-Verbindung (10 oder 100 M Bit/Sek. ber eineRJ45-Verbindung).Hinweis: Wenn Sie Inhalte 24/48 oder 24/96 eines UPnP-Servers abspielenmchten, wird eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung bentigt, da die hoheDatenrate dieser Dateien die Leistung der meisten Wi-Fi-Netzwerke bersteigt.In den meisten Fllen sind Breitbandmodem, Router und Wireless Access Pointsein von Ihrem Internetdienstanbieter zur Verfgung gestelltes oder ein in einemComputerladen gekauftes kombiniertes Einzelgert.Wenn Ihr drahtloses Netzwerk fr die Verwendung der Wired Equivalent Privacy (WEP)oder Wi-Fi Protected Access (WPA) Datenverschlsselung konfiguriert ist, mssen SieIhren WEP- oder WPA-Schlssel kennen, damit der NP30 mit dem Netzwerkkommunizieren kann.WICHTIG:Bevor Sie fortfahren, stellen Sie bitte sicher, ob Ihr Wireless Access Point oder IhrRouter eingeschaltet sind und mit Ihrem Breitband-Internetdienst (verwenden Siezur berprfung Ihren Computer) funktionieren. Damit dieser Teil des Systemsfunktionieren kann, lesen Sie bitte die im Lieferumfang des Wireless Access Pointsoder des Routers enthaltenen Anweisungen.Der NP30 kann konfiguriert werden, um mit einem kabelgebundenen oderdrahtlosen Netzwerk verbunden zu werden, oder er hat eine (voreingestellte)automatische Einstellung. Bei der automatischen Einstellung sucht der NP30 nacheinem Verbindungstypen und whlt den, welcher auch immer vorhanden ist. Sieknnen auch selbst bestimmen, mit welchem Verbindungstypen das Gertverbunden werden soll; siehe spteren Abschnitt ,Einstellungen.Verbindung mit einem kabelgebundenen NetzwerkStecken Sie ein Ende eines Netzwerkkabels (Kategorie 5/5E Ethernet-Kabel(Straight-Through-Kabel)) in den LAN-Anschluss auf der Rckseite des Gerts.Bei verlustfrei komprimierten bzw. unkomprimierten Formaten mssen Sie daraufachten, dass sowohl der Server als auch die Netzwerkverbindung die erforderlichehohe Bitrate untersttzen.Hinweis: Wi-Fi-Verbindungen fr Inhalte von mehr als 16 Bit 44,1/48 kHz werden beiverlustfrei komprimierten bzw. unkomprimierten Formaten nicht empfohlen.Lokale MedienDer NP30 untersttzt auch lokale Medien von USB-Sticks oder USB-Festplatten undhat zu diesem Zweck zwei USB1.1 Anschlsse. Hier durchsucht der NP30 einfachdie auf dem Speichermedium vorhandenen Ordner und zeigt sie an. Nur Inhalt wirdangezeigt, den der NP30 abspielen kann. Mit diesem Feature kann man leicht auftemporre Speichermedien zugreifen.InternetEs wird jedoch empfohlen, UPnP fr die Weiternutzung von gespeicherten Medienzu verwenden, da das UPnP-System Albuminformationen wie Cover, dasDurchsuchen und Filtern von anspruchsvollen Inhalten und sonstige Featuresuntersttzt, die mit einfachen Ordner-Browser-Systemen nicht mglich sind.Ethernet-KabelHinweis: Zurzeit werden nur das Datensystem FAT32 untersttzt.PodcastsPodcasts sind ber das Internet herunterladbare archivierteAudioaufnahmen. Podcasts sind hufig Aufnahmen vorheriger Livebertragungen oder episodischer Inhalt.Der NP30 untersttzt verschiedene Podcast-Dienste von Dritten, navigieren Sie zuden Podcasts auf dem Gert fr die in Ihrem Gebiet verfgbare Liste. Des Weiterenuntersttzt der NP30 Ihre eigene persnliche Auswahl an Podcasts, von denen Siedie URL-Adresse (Weblink) ber das UuVol-Portal kennen, siehe spteren Abschnitt.Breitband-Router/ -ModemHinweis: Verbinden Sie den LAN-Anschluss des Players nur an einen EthernetAnschluss fr 10BASE-T oder 100BASE-TX. Das Gert darf nicht an sonstigeAnschlsse oder Steckdosen zum Beispiel Telefonsteckdosen verbunden werden,da dies zu Schden am Gert fhren kannDer NP30 sollte automatisch mit Ihrem Netzwerk wie unten ber DHCP verbundenwerden; das heit, er erhlt von Ihrem Router automatisch eine IP-Adresse.25
  • Page 10

    Verbindung, FortsetzungBedienung des NP30Verbindung mit einem drahtlosen NetzwerkDas Homemen des NP30 besteht aus 5 Objekten:Platzieren Sie den NP30 in Reichweite Ihres drahtlosen Netzwerks (in der Regel 10- 30 m eines geeigneten drahtlosen Senders, obwohl dies auch von Wnden und derBauweise Ihres Gebudes beeinflusst wird) und schalten Sie ihn ber den Schalterauf der Rckseite und anschlieend auf der Frontseite ein.UuVol Radio (UuVol Radio)Streaming Services (Streaming-Dienste)Media (Medien)Podcasts (Podcasts)Settings (Einstellungen)Dies ermglicht den Zugriff auf vier Grundtypen der Medienwahl plus einemEinstellungsmen fr das Gert.Sie knnen jederzeit zu diesem Men zurckkehren, indem Sie die Tastedrcken.Scrollen Sie mit dem Scrolldrad oder mit den Navigator-Tasten auf derFernbedienung einfach durch die Objekte durch, und drcken Sie das Scrollradhinein, oder verwenden Sie die Taste ,SELECT (AUSWHLEN) auf derFernbedienung, um das gewnschte Objekt auszuwhlen.Uuvol RadioInternetMit dem UuVol Radioservice erhalten Sie Tausende von Internet-Radiostationen.Mit der unendlichen Internetauswahl knnen Sie neue Musik finden, Radiostationenin Ihrer Muttersprache (oder vielleicht, wenn Sie eine andere Sprache lernen, ineiner anderen Sprache), Ihrer Heimatstadt oder Ihres gewnschten Genres hren.10 - 30 m AbstandWireless (drahtlos) BreitbandRouter/ -ModemDer NP30 wird automatisch verbunden und erhlt von Ihrem drahtlosen Netzwerkeine IP-Adresse. Fr Fortgeschrittene: Wenn Sie Ihrem NP30 eine statische IPAdresse geben wollen, siehe den Abschnitt des Handbuchs ,Netzwerkkonfiguration.Hinweis: Sollten einen Fehler machen, knnen Sie jederzeit die Tasteund zurck zum vorherigen Bildschirm gehen.drckenEs muss jedoch gesagt werden, dass die Klangqualitt des Internetradios sich jenach Bitrate und Kompressionstechnik des Senders stark unterscheiden kann, aberdie Auswahl gleicht dies mehr als aus. Mit dem UuVol Radio knnen Sie neue Musikaus der ganzen Welt finden und kennen lernen.Hinweis: Als Portaldienst organisieren wir lediglich das Browsing und Verbinden mitdiesen Stationen, so dass Sie nicht selbst nach diesen suchen mssen oderirgenwelche URL-Adressen (Weblinks) etc. fr den Zugriff darauf eingeben mssen.Wenngleich wir die Radiostationen regelmig auf eine zuverlssige bertragungund angemessene Qualitt berprfen, bernehmen wir keinerlei Haftung fr derenInhalte.Wir bieten Tausende von Radiostationen an, falls Sie allerdings eine bestimmteRadiostation hren mchten, die in unserem Angebot nicht enthalten ist, knnen Siediese ber das UuVol Portal unter UuVol.com hinzufgen, siehe spteren Abschnitt.Sie knnen das UuVol.com Portal auch im Internet besuchen, und uns den Wunschmit Empfehlungen neuer Stationen fr unseren Dienst uern. Wir freuen uns aufIhr Feedback.Das Gert sucht jetzt nach allen verfgbaren drahtlosen Netzwerken und zeigtScanning an. Wenn es kein Netzwerk finden kann, zeigt das Display Folgendes an: NoWireless Networks Found (Kein drahtloses Netzwerk gefunden.). Sollte dies passieren,mssen Sie den NP30 nher an Ihren Wireless Access Point platzieren oder berprfen,ob es ein Problem mit Ihrem drahtlosen Netzwerk gibt.Wenn der NP30 Ihr drahtloses Netzwerk findet, zeigt er fr den Access Point denNetzwerknamen (ESSID) an das ist der dem Access Point, wer auch immer, dasNetzwerk eingerichtet hat, zugewiesene Name, dabei kann es sich um einenStandardnamen fr Ihren Router / Wireless oder einen bekannteren Namen wieJohns Wi-Fi etc. handeln. Wenn Ihr NP30 mehr als ein drahtlosen Netzwerk findet,knnen Sie es sich aussuchen, mit welchem Sie verbunden werden mchten.Drehen Sie die Whlscheibe, um den ESSID fr das jeweilige drahtlose Netzwerk zusehen.Wenn der ESSID fr das jeweilige drahtlose Netzwerk, mit dem Sie verbundenwerden mchten, auf dem Bildschirm angezeigt wird, dann drcken Sie die Taste,SELECT (AUSWHLEN). Wenn Ihr Netzwerk nicht mit einem Verschlsselungscodekonfiguriert ist, sollte der Bildschrim Folgendes Connecting to network (MitNetzwerk verbinden) anzeigen, dann Network OK (Netzwerk OK).Es ist nicht zwingend erforderlich, Ihren NP30 fr die Verwendung des kostenlosenUuVol Dienstes zu registrieren, aber durch die Registrierung knnen Sie auf IhremNP30 Einstellungen ber Ihr eigenes Portal auf unserer Webseite bearbeiten, IhreStandardeinstellungen verwalten, neue Streaming-Dienste Dritter einrichten undvieles mehr.Verwendung des Uuvol RadiosDrcken Sie die Taste, um zum Hauptmen zurckzukehren.Whlen Sie das UuVol Radio mit Hilfe der Whlscheibe aus der Liste aus, unddrcken Sie anschlieend die Whlscheibe, um es auszuwhlen. Der NP30 zeigt diefolgenden Untermens an.UuVol RadioOrtGenreSucheWenn der Bildschirm entweder Enter WEP key (WEP-Schlssel eingeben) oderEnter WPA key (WPA-Schlssel eingeben) anzeigt, verwendet das Netzwerk einender untersttzten Verschlsselungssysteme: Wired Equivalent Privacy (WEP) oderWi-Fi Protected Access (WPA). Sie mssen Ihren richtigen WEP- oder WPA-Codeeingeben. Die Person, die das drahtlose Netzwerk eingerichtet hat, kennt diesenCode (oder wird einen neuen unbekannten Code neu einrichten knnen). Wenn Siedas drahtlose Netzwerk nicht eingerichtet haben, msssen Sie diesen Codeherausfinden.Nach 3 Sekunden wechselt das Display in den Eingabemodus fr Code. Geben Sieden Code mit Hilfe der Whlscheibe ein, um jedes Zeichen des Codes auszuwhlen,drcken Sie nach der Eingabe jedes Zeichens die Taste ,SELECT (AUSWHLEN).Hinweis: Bei der Eingabe der WEP- und WPA-Codes mssen Sie auf die Gro- undKleinschreibung achten, Sie mssen die Zeichen genau eingeben.Nach der Eingabe des letzten Zeichens verwenden Sie die Whlscheibe, um dasZeichen auszuwhlen, und drcken Sie die Taste ,SELECT (AUSWHLEN). Es istetwas kniffelig, aber Sie mssen dies nur einmal tun. Der NP30 erinnert sich andiesen Code und verwendet ihn von jetzt an automatisch.Das Gert sollte jetzt mit dem Netzwerk verbunden werden knnen.26Sie knnen jetzt die Whlscheibe drehen, um Ort, Genre oder Suche auszuwhlen.Ort Damit knnen Sie Radiostationen aus einem der Lnder aus der Listeaussuchen.Genre Damit knnen Sie Radiostationen je nach Inhalt wie Klassischer Rock,Sport, Nachrichten etc. aussuchen.Suche Damit knnen Sie eine Radiostation, deren Namen Sie kennen, suchen.Geben Sie den vollstndigen Namen oder den ersten Teil des Namens Ihrergewnschten Radiostation ein. Der NP30 zeigt eine Liste aller Radiostationen, dieein Wort enthalten, das mit Ihrem Suchbegriff beginnt.Hinweis: Wenngleich wir die Radiostationen auf Service-Kontinuitt berprfen,bertragen einige der Radiostationen nicht 24 Stunden pro Tag, und einigeRadiostationen sind nicht immer online.
  • Page 11

    NP30Um einen Zugriff auf zustzliche Features auf Ihrem NP30 wie das Bearbeiten undKopieren der Standardeinstellungen (Presets) zu haben, mssen Sie auf UuVolzuerst ein Konto einrichten. ffnen Sie www.UuVol.com von einem Internet-Browser.Klicken Sie auf den ,Registrierungs-Link, und befolgen Sie dieBildschirmanweisungen fr die Registrierung eines Kontos. .Nach dem Einrichten Ihres neuen Kontos und dem Anmelden knnen Sie IhrenNP30 Ihrem Konto durch den Zugriff auf den ,My Products-Link (Meine Produkte)hinzufgen. Befolgen Sie die Anweisungen: Sie mssen Ihren siebenstelligenRegistrierungscode Ihres NP30 eingeben, den Sie im Men des NP30 unter,Settings (Einstellungen) > Register (Registrieren) finden.Dabei handelt es sich um einen einmaligen Code, der beim Registrieren vom Gerterstellt wird.Media (Medien)UPnPServers (UPnP-Server)Local Media (Lokale Medien)Queue (Warteliste)UPnP ist die mit Abstand beliebteste Methode, da damit nach einem Interpreten,Album und sonstigen Suchbegriffen gesucht werden kann. Es untersttzt dieBedienung vom Wi-Fi Controller, und Medien knnen unter verschiedenen Gertengeteilt werden.UPnP-ServerDEUTSCHRegistrierung Ihres NP30 mit dem UuVol Portal im InternetBeachten Sie: Der Code (Schlssel) steht nur 10 Minuten zur Verfgung, wenn Sieihn in dieser Zeit nicht verwenden, mssen Sie dieses Men verlassen und erneutffnen, um einen neuen Code (Schlssel) zu erhalten.Ihr NP30 ist jetzt registriert, und Sie knnen das Portal zum Verwalten IhrerStandardeinstellungen (Presets), Podcasts und fr vieles mehr verwenden. Sieknnen uns auch neue Radiostationen vorschlagen, Streaming-Dienste Drittereinrichten und Informationen ber unsere neuen Produkte finden.Hinweis: Sie knnen so viele Produkte, wie Sie wnschen, registrieren, und dieStandardeinstellungen (Presets) etc. der verschiedenen Produkte verwalten, die inverschiedenen Teilen der Welt sein knnen - und das alles nahtlos von Ihrem UuVolPortal.Streaming-DiensteIhr NP30 kann mit Computern oder Network Attached Storage Gerten ausgestattetmit einem Universal Plug and Play (UPnP) AV Server verbunden werden.Wenn Sie einen UPnP-Server zum Teilen Ihrer Medien verwenden, werden die Suchund Auswahlkriterien vom Server und nicht vom NP30 festgelegt, abertypischerweise sind das Album, der Interpret und weitere Optionen wie das Genreenthalten.Solange der NP30 fr Ihr Netzwerk richtig konfiguriert ist, erkennt er UPnP-Serverautomatisch und stellt automatisch die Verbindung her, wenn Sie zumWiedergabemen des UPnP gehen. Anschlieend ist das Navigieren derMenstruktur dieses Servers mglich.Fr PC und Mac sind viele geeignete UPnP-Server-Software-Pakete erhltlich. Essind auch eigenstndige Server und Network Attached Storage (NAS) Gerte miteingebauten UPnP-Server-Fhigkeiten erhltlich. Bitte lesen Sie sich dieInstallationsanleitungenaufunsererWebseiteunterhttp://support.cambridgeaudio.com/ durch.Der NP30 untersttzt eine Vielzahl an Streaming-Diensten anderer Anbieter, diehufig ber ein Element zur Interaktion mit dem Benutzer verfgen. Der NP30 zeigtdie folgenden Untermens an.Streaming-DiensteAupeo!Live365MP3tunesEtc.Hinweis: Die verfgbaren Dienste variieren je nach Ihrer geografischen Lage.Da Streaming-Dienste dem Benutzer im Allgemeinen die Auswahl ber den Inhaltberlassen, vergeben Musikunternehmen den Diensten auch unterschiedlicheiRadio-Lizenzen, und oft hat jeder Dienst nur mit bestimmten Lndern Absprachengetroffen.Die Dienste knnen auch einen Mitgliedschaftsbeitrag fordern.Beispiele fr solche Dienste sind Last.FM, Pandora, Rhapsody, Live365, Mp3Tunesund andere.Sobald Sie einen passenden Server eingerichtet haben, navigieren Sie zum MenMedia/UPnP Servers (Medien / UPnP-Server) im NP30 und drcken Sie ,Select.Der NP30 fhrt einen Scan Ihres Netzwerks durch und meldet alle UPnP-Server, dieer findet. Wenn er keinen Server findet, wird auf dem Display No Servers Found(Kein Server gefunden.) angezeigt. Wenn ein Server oder mehrere Server gefundenwerden, wird dessen / werden deren Name(n) angezeigt, und Sie knnen denauswhlen, von dem Sie den Inhalt erhalten mchten.Whlen Sie den von Ihnen gewnschten Server aus, und der NP30 ldt dann dieentsprechende Menstruktur dieses Servers. Damit knnen Sie typischerweisenach einem Album, Interpreten, Genre etc. suchen. Beachten Sie: Die Menstrukturstammt hier vom Server und nicht vom NP30.Sie knnen jetzt nach Musikinhalten surfen und jeden Musikinhalt auswhlen,deren Format (derzeit AAC, MP3, WMA, AIFF, FLAC, WAV und Ogg Vorbis) vom NP30untersttzt wird.Beachten Sie: Nicht alle Server untersttzen all diese Formate. Achten Sie bitteimmer darauf, dass der von Ihnen ausgewhlte Server auch die Formate Ihrer Wahluntersttzt.In diesem Men werden Ihnen die in Ihrem Land verfgbaren Dienste angezeigt. Diekostenlosen Dienste oder die ber eine kostenlose Version verfgen, funktionierensofort, bei den anderen werden Sie, falls Sie das wnschen, an die entsprechendeRegistrierungsseite verwiesen.Fr mehr Details ber die Angebote dieser Dienste gehen Sie bitte auf unsereWebseite UuVol.com; Links zu den jeweiligen Diensten finden Sie auch hier.ber das Portal knnen Sie auch verhindern, dass Dienste in diesem Menerscheinen, bei denen Sie sich nicht registrieren mchten.MedienDer NP30 kann Medien von UPnP-Servern oder lokale Medien verbunden ber USBabrufen. Der NP30 zeigt die folgenden Untermens an:27
  • Page 12

    Bedienung des NP30, FortsetzungRepeat (Wiederholen)Alphanumerische SucheZugriff nur ber die Fernbedienung. Drcken Sie die Taste(Wiederholen) ,On oder ,Off zu wechseln., um zwischen RepeatWenn sich beim aktuell ausgewhlten Medienobjekt um einen Titel handelt,wiederholt der NP30 diesen Titel, wenn es sich um ein Album oder einen Interpretenetc. handelt, wiederholt der NP30 alle Titel in diesem Objekt.Der NP30 zeigt auf dem Bildschirm ,Now Playing (Wird gerade gespielt)Repeat (Wiederholen) ,On (eingeschaltet) ist.an, wennDas ist ein Suchfunktions-Men, das der NP30 in die Browserliste der UPnP-Server einfgt,die eine externe Suchfunktion untersttzen.Sofern vorhanden, knnen Sie die ,Alphanumerische Suche auswhlen, und dann denNamen oder Teile des Namens eines Albums oder Titels, das / den Sie suchen, eingeben.Whlen Sie einfach mit der Whlscheibe ,Navigation/Select (Auswahl) jedeseinzelne Zeichen aus, drehen Sie die Whlscheibe bis zum jeweiligen Zeichen, unddrcken Sie sie anschlieend zum Auswhlen hinein. Sie knnen auch die Tasten,Skip zum berspringen (zurck / vorwrts) eines Zeichens whlen,Eingebeneines Zeichens, undzum Lschen eines Zeichens.Sobald Sie fertig sind, drcken Sie die Taste oder navigieren Sie zum Symbol , unddrcken Sie die Taste ,Enter auf der Fernbedienung oder die Whlscheibe,Navigation/Select (Auswahl).Lokale MedienDer NP30 kann auch den Audioinhalt verschiedener USB-Sticks wiedergeben.Kopieren Sie einfach Ihre Mediendateien auf Ihren USB-Stick, und stecken Siediesen dann in den vorderen oder hinteren USB-Anschluss des Gerts hinein.Der NP30 zeigt anschlieend alle Albennamen oder Titelnamen an, die er passend zuIhrem gewhlten Text finden kann.Sie knnen dann einfach Ihr gewhltes Objekt aussuchen und zur Wiedergabe ,Enteroder die Tasteauf der Fernbedienung drcken.Bildschirm ,Now Playing (Wird gerade gespielt)Durch die Auswahl einer neuen Radiostation, eines neuen Stream- oderMedienobjekts beginnt der NP30 mit der Wiedergabe und zeigt den Bildschirm ,NowPlaying (Wird gerade gespielt) an.Der/ das aktuelle Interpret/ Album und der aktuelle Titel oder der aktuelle Name derRadiostation wird mit den entsprechenden CODEC-Details (d. h. der Audiodateitypund die Bitrate / Abtastrate) angezeigt.Bei Mediendateien zeigt der NP30 auch die inkrementale Titelwiedergabezeit an.Drcken Sie dieTaste, um zum Hauptmen zu gelangen. Whlen Sie das,Medienmen und anschlieend das Objekt ,Local Media (Lokale Medien) aus.Der NP30 durchsucht jetzt den USB-Stick nach Mediendateien. Sobald die Sucheabgeschlossen ist, knnen Sie die Dateien durchsuchen, indem Sie ,By Album(Nach Album) oder ,By Artist (Nach Interpret) auswhlen.Queue (Warteliste)Der NP30 ist mit einer Queue-Funktion (Warteschlangen-Funktion) ausgestattet,mit der mehrere Alben und / oder Titel ausgewhlt knnen, die nacheinanderabgespielt werden sollen.Sie knnen sich auch jederzeit den Bildschirm ,Now Playing (Wird gerade gespielt)anzeigen lassen, indem Sie i auf der Fernbedienung drcken.Shuffle (Zufallswiedergabe)Zugriff nur ber die Fernbedienung. Drcken Sie die Tasteoder ,Off zu wechseln.Wenn Sie in den Auswahlmens der UPnP oder Local Media (Lokale Medien) einenTitel / Interpreten oder einen Albumnamen etc. markieren, und die Whlscheibe,Navigation/Select (Auswahl) (oder ,Enter auf dem Handgert) drcken und gedrckthalten, fgt der NP30 das aktuelle Objekt zur Queue (Warteschlange). Wenn es sichum das erste Objekt in der Warteschlange handelt, beginnt die Wiedergabe. Wennes ein weiteres Objekt ist, wird ,Added to queue (Zur Warteschlange hinzufgen)angezeigt, und dieses Objekt wird der Warteschlange angehngt., um zwischen Shuffle ,OnDer NP30 zeigt auf dem Bildschirm ,Now Playing (Wird gerade gespielt)Shuffle ,On (eingeschaltet) ist.an, wennAlle Bestandteile dieser Medienobjekte werden hinzugefgt, wenn das Objekt einTitel ist, wird nur dieser Titel hinzugefgt, aber wenn das Objekt ein Album oder einInterpret ist, werden alle Titel dieses Albums oder Interpreten hinzugefgt.Wenn das / der aktuell ausgewhlte Medienobjekt /-ordner weniger als 1000 Titel enthlt,sucht der NP30 nach dem Zufallssystem (Random Shuffle) all diese Titel aus und beginntmit der Wiedergabe, so dass alle einmal in einer zuflligen Reihenfolge gespielt werdenund beendet dann die Wiedergabe.Zur Ansicht der Warteschlange navigieren Sie einfach zurck zum Queue-Objekt imMedienmen, oder drcken Sie die Taste ,Reply, whrend eine Warteschlangeabgespielt wird. Titel, die ein Bestandteil eines Medienobjekts sind, werden durchunterhalb ihres Hauptmedienobjekts wie unten eingerckt angezeigt.Wenn es mehr als 1000 Titel gibt, sucht der NP30 stattdessen einen Titel nach demZufallssystem fr die Wiedergabe aus, anschlieend sucht er sich den nchsten nachdem Zufallssystem aus (und ohne Bezug zum vorher gespielten Titel), sobald der Titel zuEnde ist.Dies geht solange weiter, bis Shuffle ,Off ist (ausgeschaltet wird). Daher kann bei wenigerals 1000 Titeln die Wiedergabe von Titeln nach dem Zufallssystem wiederholt werden.Das angezeigte Men zeigt den Inhalt der Warteschlange fr die Wiedergabe, Sieknnen zu jedem Objekt navigieren und jedes Objekt (ber ,Enter oder)auswhlen, um es zu spielen.kann ebenfalls verwendet werden, umObjekte von der Warteschlange zu entfernen. Neben dem gerade gespielten Objektbefindet sich ein .Unten in der Warteschlange ist der Befehl ,Clear Queue (Warteschlange lschen)zum Lschen der gesamten Warteschlange.28
  • Page 13

    Whrend der Wiedergabe der Warteschlange zeigt der NP30 das folgende Symbolauf dem Bildschirm ,Now Playing (Wird gerade gespielt).Presets (Standardeinstellungen)Durch Drcken von ,Stop (Stopp) stoppt die Wiedergabe der Warteschlange, siewird aber nicht gelscht. Durch die Aktivierung des Standby-Modus des NP30 wirddie Warteschlange gelscht.Der NP30 untersttzt 20 Standardeinstellungen. Bei den Standardeinstellungenkann es sich um UuVol Radiostationen oder Streams der meisten Streaming-Dienstehandeln. UPnP / Local Media knnen nicht als Standardeinstellung eingestelltwerden. Um eine Radiostation / einen Stream als Standardeinstellung einzustellen,mssen Sie diesen Stream zuerst fr die normale Wiedergabe auswhlen. DrckenSie jetzt die Taste, womit sich das Presets-Men (Standardeinstellungs-Men)ffnet.Zur Ansicht der Warteschlange navigieren Sie einfach zurck zum Queue-Objekt imMedienmen, oder drcken Sie die Taste, whrend eine Warteschlangeabgespielt wird.Playlists (Wiedergabelisten)Der NP30 kann auch verschiedene Formate von Playlists (Wiedergabelisten)untersttzen. Fr die dauerhafte Speicherung Ihrer beliebtesten Medienauswahlenempfiehlt sich fr die Erstellung der Playlists (Wiedergabelisten) die Verwendungpassender Software.Auf diese kann dann mittels des NP30 vom Local Media (Lokale Medien) oder vonden UPnP-Servern, die diese Wiedergabeliste untersttzen, zugreifen.PodcastsWhlen Sie den notwendigen Ort fr die Standardeinstellung aus, und drcken Siedie Whlscheibe ,Navigation/Select (Auswahl) und halten Sie sie gedrckt, um dieaktuelle Radiostation / den aktuellen Stream als diese Standardeinstellung zuspeichern.Zum Aufrufen der Standardeinstellung drcken Sie einfach die Tasteund whlendie von Ihnen gewnschte Standardeinstellung aus, indem Sie die Whlscheibe,Navigation/Select (Auswahl) kurz drcken.Hinweis: Der NP30 ldt die Standardeinstellungen zur Darstellung von unserenUuVol-Servern ber das Internet, daher kann dieser Vorgang einige Minuten dauern.Die Podcast-Dienste in Ihrem Gebiet werden angezeigt.Diese ermglichen Ihnen typischerweise, verschiedene Podcasttypen nach Thema,Datum oder vielleicht Beliebtheit etc. auszuwhlen. Beachten Sie: Die Menstrukturstammt hier von diesem Dienst und wird auch von ihm kontrolliert. Diese kanndaher mglicherweise verndert werden, wenn der Dienst seine Features etc.aktualisiert. Der NP30 zeigt die folgenden Untermens an.PodcastsBBC-PodcastsBlogTalkRadioPersonal Podcasts (Persnliche Podcasts)Hinweis: Die verfgbaren Dienste variieren je nach Ihrer geografischen Lage.Es gibt auch einen Menpunkt fr Ihre eigene Auswahl an Podcasts mit dem Namen,Personal Podcasts (Persnliche Podcasts). Damit knnen Sie auf Podcast-Linkszugreifen, die ber die Webseite UuVol.com eingegeben werden knnen.Um ,Personal Podcasts (Persnliche Podcasts) verwenden zu knnen, registrierenSie sich unter UuVol.com, und geben Sie die URL-Adressen der Podcasts ein, dieder NP30 automatisch synchronisieren soll.My Podcasts (Meine Podcasts)Mit diesem Feature haben Sie einen Zugriff auf Podcasts auf dem NP30, die bei denvon uns untersttzten Podcasts-Diensten nicht verfgbar sind.Das ist durch die Eingabe der URL-Adresse fr das Podcast ber das UuVol Portalmglich. Dafr mssen Sie gem dem Abschnitt bei UuVol registriert sein.Loggen Sie sich einfach auf Ihrem Konto ein, und klicken Sie anschlieend auf denLink ,My Podcasts. Sie knnen von Ihrem Abschnitt ,My Podcasts Ihreausgewhlten Podcasts durch die Eingabe des Podcast-Namens und seiner URLAdresse, wie auf der Webseite abgefragt wird, hinzufgen. Beachten Sie bitte: DieURL-Adresse fr das Podcast muss ein direkter RSS-Feed mit der Endung ,.xml sein,z. B. http://someurl.com/podcast.xml. Sobald Podcasts in Ihrer Liste ,My Podcastsverfgbar sind, knnen Sie von Ihrem NP30 auf diese Feeds zugreifen. DiesePodcasts sind ber den folgenden Menpunkt verfgbar: ,Podcasts > My Podcasts(Meine Podcasts).Bitte beachten Sie: Podcasts werden beim Einschalten auf Ihren NP30, wenn dasGert die Liste der Radiostationen aktualisiert, und danach in regelmigenAbstnden eingelesen.Damit Podcasts und die neue Liste der Radiostationen sofort vom Radioheruntergeladen werden, schalten Sie Ihren NP30 von der Frontseite ein und aus.29DEUTSCHNP30
  • Page 14

    Settings Menu (Einstellungsmen)Dieses Men enthlt folgende verschiedene Installations-/ Konfigurationsmens.Settings (Einstellungen)Network Config (Netzwerk-Konfiguration)Version (Version)Upgrade Firmware (Aktualisierung der Firmware)Language (Sprache)Factory Reset (Zurcksetzung zur Werkseinstellung)Register (Registrierung)NP30 Name (NP30 Name)WiFi Strength (WiFi-Signalstrke)Remote Code (Fernbedienungs-Code)Enter the network name (Eingabe des Netzwerknamens)Damit kann der NP30 nur nach einem bestimmten Netzwerknamen suchen undeine Verbindung herstellen.Geben Sie Ihren Netzwerknamen mit Hilfe des alphanumerischen EingabeBildschirms ein.Wenn kein passendes Netzwerk gefunden wird, wird Network not found (KeinNetzwerk gefunden) angezeigt.Network Config (Netzwerk-Konfiguration)Mit diesem Men knnen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres NP30 einstellen,erneut nach einer Verbindung mit einem anderen drahtlosen Netzwerk suchen, oderdie Netzwerkparameter manuell konfigurieren. Das ist ntzlich, wenn Sie IhrenNP30 zum Beispiel an einen anderen Ort stellen.View Config (bersicht der Konfiguration)Beim ,Automatischen Modus sucht der NP30 zuerst nach einer kabelgebundenenVerbindung, und anschlieend, wenn er keine gefunden hat, sucht er nachdrahtlosen Verbindungen. Er versucht auch, eine IP-Adresse automatisch von IhremRouter / DHCP-Server zu erhalten.Bei beiden Modi wird der NP30 durch Drehen der Whlscheibe ,Navigation/Select(Auswahl) verschiedne aktuelle IP-Parameter zum Beispiel der ESSID des aktuellendrahtlosen Netzwerks, Wired (kabelgebundene) und Wireless (drahtlose) MACAdressen, die aktuelle IP-Adresse, die (Sub)Netzmaske, die Gateway-Adresse etc.anzeigen.Network Config (Netzwerk-Konfiguration)Dieses Men ermglicht die Wahl des IP-Modus zwischen statisch oder dynamisch(Auto / DHCP). In der Regel wird Auto / DHCP empfohlen. Static IP requires quite abit of knowledge about IP networks, and is for advanced users only.Standardmig ist der NP30 fr eine automatische kabelgebundene/ drahtloseErkennung und fr eine automatische IP-Addressierung (DHCP) eingestellt, diesfunktioniert in den meisten Fllen ohne Installation (bei Wi-Fi mssen Sie IhrenWEP-/ WPA-Schlssel, falls Sie einen haben, eingeben).Wenn Sie Ihre Einstellungen ndern mchten, zeigt der NP30 die folgendenUntermens an.Scan for networks (Netzwerksuche)Enter network name (Eingabe Netzwerkname)View Config (bersicht der Konfiguration)Edit Config (Bearbeitung der Konfiguration)Signal Warning (Warnung Signalstrke)WiFi Region (WiFi-Region)Wired/Wireless (Kabelgebunden / Drahtlos)Scan for networks (Netzwerksuche)Dieses Men zeigt zuerst den IP-Modus (statisch oder dynamisch) an. Das ist Auto(automatisch) / DHCP (d. h. dynamisch, das ist die Standarteinstellung) oder StaticIP (statische IP-Adresse) als Alternative.Edit Config (Bearbeitung der Konfiguration)Die Standardeinstellung ist daher Auto / DHCP, dabei erhlt der NP30 seine IPAdresse jedes Mal beim Einschalten ber einen Prozess mit dem Namen DHCP, dasheit, dass diese jedes Mal unterschiedlich ist, wenn sie bentigt wird. DieserProzess ist vllig automatisch und viel einfacher als die Implementierung der StaticIP.Allerdings ist es manchmal (vor allem bei groen Netzwerken) ntzlich, die genaueIP-Adresse des Gerts zu kennen, dies funktioniert nur bei der Verwendung derstatischen IP-Adresse.Bei der Verwendung einer Static IP mssen Sie auch die Netzmaske, die von Ihnenverwendet werden soll, Ihre Gateway-Adressen und Ihren DNS-Anbieter eingeben;beachten Sie bitte, dass Cambridge Audio diese in Ihrem Netzwerk nicht kennenkann. Whlen Sie die statische IP nur, wenn Sie genau wissen, was Sie tun!Zur Einstellung der statischen IP, whlen ,Settings (Einstellungen) > Network config(Netzwerk-Konfiguration) > Edit Config (Bearbeitung der Konfiguration) Men undanschlieend SELECT (AUSWHLEN) drcken.Der NP30 zeigt jetzt ,Auto (DHCP)? YES / NO (JA / NEIN) an. Drehen Sie dieWhlscheibe des NP30 auf ,NO (NEIN), und drcken Sie anschlieend SELECT(AUSWHLEN).Damit knnen alle verfgbaren Wi-Fi-Frequenzen fr drahtlose Netzwerke abgesuchtund Verbindungen hergestellt werden.Mit dem NP30 sind Verbindungen zu 802.11b/g oder zu n-Netzwerken (2,4 GHzFrequenzbereich nur fr n-Netzwerke) mglich.Eine Liste der verfgbaren Netzwerke wird angezeigt. Falls ein bestimmtes Netzwerkeinen Verschlsselungsschlssel bentigt, ist das folgende Symbol am Ende desNetzwerknamens zu sehen.Whlen Sie Ihr lokales Netzwerk mit der Whlscheibe ,Navigation/Select (Auswahl)aus, und drcken Sie sie fr die Eingabe hinein.Sie knnen jetzt die von Ihnen gewnschte feste IP-Adresse fr Ihren NP30 mit derWhlscheibe, indem Sie die gewnschten Zahlen gefolgt durch das Drcken derWhlscheibe ,Navigation/Select (Auswahl) am Ende der Eingabe der Adresse,eingeben.Jetzt mssen Sie die erforderliche Netmaske fr das Netzwerk eingeben.Wiederholen Sie dazu die obigen Schritte der Eingabe der IP-Adresse.Sie mssen jetzt die voreingestelle IP-Adresse des Gateways eingeben, die der NP30auf dem Netzwerk verwendet.Schlielich mssen Sie die IP-Adresse des DNS fr den NP30 eingeben. Bei einigenNetzwerken mssen Sie Ihre IP-Adresse des ISP des DNS eingeben, die auf Ihrer ISPSupportseite auf deren Webseite erhltlich ist.Der NP30 verbindet sich anschlieend mittels eines gespeicherten Schlssels (fallsSie einen zuvor eingestellt haben) mit dem Netzwerk oder zeigt Ihnen einalphanumerisches Eingabe-Men an. Hier knnen Sie den Netzwerkschlsseleingeben, den Sie beim Einstellen Ihres drahtlosen Netzwerks eingestellt haben.Whlen Sie wiederum jedes Zeichen mit der Whlscheibe ,Navigation/Select(Auswahl) aus, und drcken Sie anschlieend , oder navigieren Sie zum Symbol, und drcken Sie die Whlscheibe ,Navigation/Select (Auswahl) fr die Eingabedieses Schlssel hinein. Wenn Ihnen ein Fehler unterlaufen sollte, drcken Sieund gehen zum vorherigen Zeichen zurck.Der NP30 kann Schlssel im WEP-, WPA- und WPA2-Format bearbeiten (die Auswahldes Formats erfolgt durch die passenden Einstellungen auf Ihrem Router) undautomatisch das richtige Format von Ihrem Text entsprechend der Routeranfrageerstellen.30Nach Eingabe der obigen Informationen versucht der NP30 jetzt mit Ihrem Netzwerkverbunden zu werden. Wenn Sie DHCP erneut verwenden mchten, whlen Sieeinfach Settings (Einstellungen) > Network config (Netzwerk-Konfiguration) > EditConfig (Bearbeitung der Konfiguration) aus, und stellen Sie anschlieend ,Auto(DHCP)? YES / NO (JA / NEIN) auf ,JA ein.Signal Warning (Warnung Signalstrke)Der NP30 kann eine Warnung anzeigen, wenn die Wi-Fi-Signalstrke zu niedrig istund ein reduzierter Datendurchsatz die Folge ist. Die Optionen fr die WarnungSignalstrke sind einfach Yes (Ja) oder No (Nein).
  • Page 15

    NP30Weltweit werden fr das Wi-Fi leicht unterschiedliche Frequenzen verwendet. Frdie beste Leistung sollten Sie den NP30 Ihrer Region anpassen, die derzeitigenOptionen sind die USA, Spanien, Europa (d. h. mit Ausnahme Spanien), Japan.Wired/Wireless (Kabelgebundene / drahtlose) VerbindungSie knnen Ihren NP30 ber eine verfgbare Ethernet-Verbindung (RJ45) oder bereinen Wi-Fi-Router an Ihr Netzwerk verbinden. Standardmig ist das Gert im AUTOModus ,Automatischen Modus, jedes Mal, wenn Sie das Gert einschalten, suchtes nach einer kabelgebundenen Verbindung, und versucht diese zu verwenden,wenn es keine gibt, oder keine Verbindung hergestellt werden kann, versucht esdie drahtlose Verbindung zu verwenden und so weiter. Sobald der NP30 im AUTOModus ,Automatischen Modus mit dem Netzwerk eine bestimmte Verbindungsarthergestellt hat, bleibt diese Verbindungsart bestehen, whrend der NP30eingeschaltet ist.Sie knnen als Alternative den NP30 ber das Network config (NetzwerkKonfiguration) Men des NP30, whlen Sie Wired/Wireless (Kabelgebunden /Drahtlose) so konfigurieren, dass permanent nur die drahtlose oder diekabelgebundene Verbindung verwendet wird. Dieses Men zeigt Ihnen drei Optionenan: ,Auto (Automatisch), ,Wired Only (Nur kabelgebunden) und ,Wireless Only (Nurdrahtlos).Register (Registrierung)Dies zeigt einen Schlssel an, der zum Registrieren Ihres NP30 auf dem UuVol Portalunter www.Uuvol.com verwendet werden kann. Zuerst mssen Sie ein Konto aufUuVol einrichten. ffnen Sie www.UuVol.com von Ihrem Internet-Browser. Siehe denvorigen Abschnitt zur UuVol Registrierung.Beachten Sie: Der Code (Schlssel) steht nur 10 Minuten zur Verfgung, wenn Sieihn in dieser Zeit nicht verwenden, mssen Sie dieses Men verlassen und erneutffnen, um einen neuen Code (Schlssel) zu erhalten.UPnP NameMit diesem Men knnen Sie den angegebenen UPnP Client Namen(Kundennamen) fr Ihren NP30 einstellen.Das ist der Name, den andere UPnP Gerte (wie die Kontrollpunkte und die remoteApps etc.) anzeigen, wenn sie den NP30 erkennen.Der Standardname ist ,NP30, aber er kann verndert werden und jeden beliebigenNamen wie ,Dads NP30 oder ,Kitchen etc. erhalten.WiFi Strength (WiFi-Signalstrke)Zeigt die Signalstrke des erhaltenen WiFi-Signals an.Wenn WiFi (nur Ethernet-Modus) ausgeschaltet wurde, wird dieSignalstrke als 0 % angezeigt.Hinweis:Remote Code (Fernbedienungs-Code)Es gibt zwei OptionenOption 1 ist die Standardeinstellung und funktioniert mit der Fernbedienung desNP30, wenn sie sich auch in ihrem Standardmodus befindet.Durch die Auswahl ,Wired Only (Nur kabelgebunden) wird der NP30 neu gestartet,und verwendet anschlieend zum Kommunizieren mit dem Netzwerk nur seineEthernet-Verbindung. Durch die Auswahl ,Wireless Only (Nur drahtlos) wird der NP30neu gestartet, und verwendet nur seine Wi-Fi-Verbindung. Durch die Auswahl ,Auto(Automatisch) versucht der NP30 beide Verbindungen und stellt diese ein, mit derer, wie oben beschrieben, arbeiten kann.Version (Version)Dieser Menpunkt zeigt einige Versionnummern der Hardware / Software fr IhrenNP30 an. Drehen Sie die Whlscheibe zum Scrollen durch die verschiedenenObjekte / Punkte.Das Service Pack ist derzeit mit der Firmware-Software geladen. Wir empfehlenIhnen, dies aufzuschreiben, sollten Sie unseren technischen Support kontaktieren,da sie Sie danach gefragt werden knnten.Option 2 vergibt einen sekundren Code-Set fr die Flle, in denenFernbedienungs-Codes gefunden werden, um sich mit einem anderen Handgert zuberschneiden.Wenn auf dem NP30 Option 2 ausgewhlt wird, muss das Handgert wie folgt auchauf die Fernbedienungs-Codes von Option 2 eingestellt werden:Drcken Sie die Taste, und halten Sie sie ungefhr 12 Sekunden gedrckt,dabei wird zwischen Option 1 und Option 2 hin- und hergeschaltet.Durch die erneute Durchfhrung der Aktion auf der Fernbedienung werden dieCodes von Option 1 aktiviert.UuVol RemoteDie Seriennummer und der Produktcode werden normalerweise vom technischenSupport-Team nicht abgefragt.Hinweis: Diese Seriennummer ist nicht dieselbe, wie die Seriennummer auf derRckseite des Produkts selbst.Upgrade Firmware (Aktualisierung der Firmware)Router / BreitbandmodemVerwenden Sie diese Option zum Herunterladen der neuen Firmware fr den NP30von Cambridge Audio ber das Internet.Wenn Sie dies auswhlen, kontaktiert der NP30 unseren Server und erkennt, obeine neuere Version der Software erhltlich ist, (im Display erscheint ,Checking forupdates (Suche nach Updates)).Wenn eine neue Software gefunden wurde, fragt der NP30, ob Sie dieseherunterladen mchten oder nicht. Wir empfehlen Ihnen die Firmware von Zeit zuZeit zu aktualisieren, um Bugfixes (Fehlerbehebungen) oder neue Features nutzenzu knnen. In diesem Stadium knnen Sie die Taste des NP30 drcken, um dasUpgrade der Firmware zu lschen. Ein Upgrade der Firmware kann einige Minutendauern.Hinweis: Beachten Sie: Wenn Sie das Upgrade der Firmware gestartet haben, schaltenSie die Stromversorgung fr den NP30 nicht ab, solange der Vorgang nichtbeendet wurde, anderenfalls kann der NP30 dauerhaft beschdigt werden. Also unterbrechen Sie das Netzwerk oder die Internetverbindung nicht durchTrennen der Ethernet-Leitung oder durch Abschalten Ihres Routers etc.Language (Sprache)Damit knnen Sie die Sprache des Displays ndern.Eine Liste der derzeit untersttzten Sprachen wird angezeigt. Whlen Sie Ihrebevorzugte Sprache aus, und drcken Sie ,Enter.Hinweis: Der NP30 wird anschlieend neu gestartet, um erneut in der neuenSprache gestartet zu werden, dies kann ungefhr 30 Seknden dauern.OderDie UuVol Remote ist eine kostenlose iPhone/iPod Touch/iPad Anwendung, die eineWireless-Control des NP30 oder anderer Produkte von Cambridge Audio auf UuVolGrundlage ermglicht.Die Anwendung ermglicht die volle Bedienung (Control) des NP30 einschlielichdes UuVol Radios, der Streaming-Dienste, der UPnP Medien, derStandardeinstellungen (Presets), der Warteschlangen (Queue) etc.Sie untersttzt auch die Darstellung des Bildmaterials der Alben und(gegebenenfalls) der Logos von Radiostationen.Zur Verwendung der UuVol Remote bentigen Sie ein Wi-Fi-Netzwerk oder einenAccess Point fr die Anwendung zur Herstellung einer Verbindung, die Verbindungvon Ihrem Router zum NP30 kann dann entweder Wi-Fi oder Ethernet sein.Suchen Sie beim Apple App Store nach UuVol Remote oder gehen Sie aufwww.UuVol.com fr weitere Details und sonstige verfgbare Apps und Features.Factory Reset (Zurcksetzung zur Werkseinstellung)Setzt alle Einstellungen zu ihren Standardeinstellungen zurck, so wie sie beimVerlassen des Werks (Werkeinstellungen) waren.Der NP30 fragt Sie, ob Sie fortfahren mchten, bevor ein Reset durchgefhrt wird.Hinweis: Wenn Sie ein Factory Reset (Zurcksetzung zur Werkseinstellung)durchfhren mchten, gehen all Ihre Standardeinstellungen (Presets) undgespeicherte WEP- / WPA-Schlssel fr Ihre drahtlose Netzwerkverbindung verloren.31DEUTSCHWi-Fi Region (WiFi-Region)
  • Page 16

    Technische SpezifikationFehlerbehebungDACWolfson WM8728 24 Bit 96 kHz fhigbertragungsfunktion20 Hz - 20 kHz +/- 0,2 dBSollten Sie Probleme mit Ihrem NP30 haben, empfehlen wir Ihnen unseren HilfeAbschnitt (Help) auf unserer Webseite unter http://support.cambridgeaudio.com/ zubesuchen.THD+NSignal-Rausch-AbstandGesamter korrelierter JitterDigitale Ausgnge* **Audio-Formate**Streaming-ProtokollePlaylists (Wiedergabeliste)Wi-FiWi-Fi VerschlsselungEthernetUSBDateisystemeTrigger InMains inlet voltage(Netzeingangsspannung)0,003 % @ 1 kHz> 95 dBSollten Sie Probleme mit dem UuVol Service haben, empfehlen wir Ihnen auch denHilfe-Abschnitt (Help) unterwww.UuVol.com zu besuchen.< 200 pSAllgemeine Hilfe: Richtlinien:WAV - unkomprimiertPCM 16 - 24 Bit 32 - 96 kHzFLAC - verlustfrei komprimiertPCM 16 - 24 Bit 32 - 96 kHzAIFF - unkomprimiertPCM 16 Bit 32 - 48 kHzMicrosoft Windows MediaTM Audio(WMA 9 Standard) 32 - 320 kbpsMP3 (CBR oder VBR) 16 - 320 kbpsAAC, HE AAC und AAC+(CBR oder VBR) 16 -320 kbpsOGG Vorbis 32 - 320 kbps Besttigen Sie, ob ein verbundener PC mit demselben Netzwerk einen Zugriff aufdas Internet (d. h. das Surfen im Internet ist mglich) hat.S/PDIF koaxial und TOSLink Optical16 - 24 Bit, 32 -96 kHzRTSP (Real Time Streaming Protocol)MMS (Microsoft Media Server Protocol)HTTP (Hyper Text Transfer Protocol)ASX (Microsoft Playlist-Format)M3U, PLSIEEE 802.11 b / g oder n (2,4 GHznur verwendete Verbindung)WEP, WPA, WPA2IEEE 802.3, 10 Base-T oder 100 Base-T2 x USB 1.1 derzeit aufjeweils 500 mA beschrnktFAT3212 V DC (Gleichstrom)100 - 240 VAC Switch Mode (Schaltmodus)Sollten Sie Probleme haben, den NP30 mit Ihrem Netzwerk zu verbinden, knnenIhnen diese Schritte bei der Lsung des Problems helfen: Prfen Sie, ob ein DHCP-Server verfgbar ist, oder, ob Sie auf dem NP30 einestatische IP-Adresse konfiguriert haben. Sie knnen mit dem Menpunkt ,Settings(Einstellungen) > Network config (Netzwerk-Konfiguration) > Edit Config(Bearbeitung der Konfiguration) eine statische IP-Adresse auf dem NP30konfigurieren, und anschlieend ,No (Nein) fr ,Auto (DHCP) auswhlen. DHCPist allerdings die empfohlene Methode. Prfen Sie, ob die Firewall Ihres Netzwerks nicht Ausgangsports blockiert. DasRadio mss mindestens auf UDP und TCP Ports 80, 554, 1755, 5000, 6000 und7070 zugreifen knnen. Prfen Sie, ob Ihr Access Point keine Verbindungen mit bestimmten MAC-Adressensperrt. Sie knnen die MAC-Adresse des Radios mit dem Menpunkt ,Settings(Einstellungen) > Network Config (Netzwerk-Konfiguration) -> View Config(bersicht der Konfiguration) -> MAC-Adressen prfen. Wenn Sie ein verschlsseltes Wi-Fi-Netzwerk haben, prfen Sie, ob Sie denrichtigen Schlssel oder die richtige Passphrase in den NP30 eingegeben haben.Denken Sie daran, bei Schlsseln fr das Textformat auf die Gro- undKleinschreibung zu achten. Beim Verbindungsversuch mit einem verschlsseltenNetzwerk zeigt Ihr NP30 Folgendes an: ,Wireless Error (Wireless-Fehler) gefolgtvon einer fnfstelligen Zahl; bitte achten Sie darauf, die richtige Passphrase frdas Netzwerk einzugeben. Sollte das Problem fortbestehen, mssen Siemglicherweise Ihre Netzwerkkonfiguration berprfen.Wenn Ihr NP30 mit dem Netzwerk erfolgreich verbunden werden kann, aberbestimmte UuVol Stationen nicht abspielen kann, kann dies an einer der folgendenUrsachen liegen: Die Station wird zu dieser Uhrzeit nicht bertragen (denken Sie daran: Sie kannin einer anderen Zeitzone sein).Standby-Stromverbrauch<1W Die Station hat die maximal zulssige Anzahl von Zuhrern, die gleichzeitigzuhren knnen, erreicht.Mae (B x T x H)270 x 285 x 67 mm Der Link in unserer Datenbank ist einfach nicht mehr aktuell.Maximaler StromverbrauchGewicht21 W2,1 Kg* iRadio / Streaming-Dienste werden als Daten mit 16 Bit bei einer entsprechendenAbtastrate fr dekomprimierte Daten herausgegeben. Die Abtastrate ist je nachAbtastrate der Streams 32 kHz, 44,1 kHz oder 48 kHz.Ankommende Streams mit einer Abtastrate von weniger als 32 kHz knnen ber S/PDIF / Toslink herausgegeben werden.Bei komprimierten Streams ist die echte Audioauflsung natrlich durch dieVerschlsselung beschrnkt.Bei Medieninhalt von lokalen Laufwerken oder von UPnP wird dies in seiner nativenAuflsung von 16 - 24 Bit, 32 kHz 44,1 kHz 48 kHz oder 96 kHz mit einer Bit-zu-Bitbertragung herausgegeben.** 88,2 kHz Material wird nicht untersttzt. Die Station wird nicht mehr bertragen. Die Internetverbindung zwischem dem Server (oft befindet er sich in einemanderen Land) und Ihnen ist langsam. Versuchen Sie einen PC zu verwenden, der den Stream ber die Webseite desSenders abspielen kann.Wenn Sie die Station mit einem PC abspielen knnen, knnen Sie das Formularunter www.UuVol.com verwenden, um uns zu benachrichtigen, so dass wir dasProblem berprfen knnen.Sollten Sie Probleme mit der Wiedergabe von UPnP haben, berprfen Sie bitteimmer folgende Punkte: Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewhlte UPnP Server-Software denDateityp, auf den Sie versuchen, zu zugreifen, bearbeiten kann. Einige Serverknnen zum Beispiel FLAC nicht bearbeiten. Der NP30 kann nur nicht DRM-geschtzte Dateien abspielen. Dateien mit DRMKontrollen knnen vom NP30 nicht abgespielt werden. Einige Server knnenmglicherweise Microsoft Playsforsure autorisieren und entschlsseln, bevor sieanschlieend den NP30 mit dem Inhalt versorgen, aber dieser Vorgang wird nichtgarantiert, da es sich um eine reine Funktion des Servers handelt. Beim Versuch 24 Bit WAV- oder FLAC-Inhalt abzuspielen, beachten Sie bitte, dassin der Regel wegen der Bandbreitenerwgungen eine kabelgebundene EthernetVerbindung fr einen zuverlssigen Ablauf erforderlich ist. berprfen Sie, ob der NP30 den Dateitypen, auf den Sie zugreifen mchten,abspielen kann. WMA, AAC, MP3, Vorbis, FLAC und WAV knnen derzeit abgespieltwerden. Der NP30 untersttzt nicht ALAC, WMA Pro, WMA lossless (verlustfreikomprimiert), RAW, AU oder sonstige nicht aufgezhlte Dateitypen.32
  • Page 17

    NP30Sollten Sie Probleme mit der Wiedergabe von Local Media (Lokale Medien) haben,berprfen Sie bitte immer folgende Punkte: berprfen Sie, ob der NP30 den Dateitypen, auf den Sie versuchen, zu zugreifen,abspielen kann. WMA, AAC, MP3, Vorbis, FLAC und WAV knnen derzeit abgespieltwerden. Der NP30 untersttzt nicht ALAC, WMA Pro, WMA lossless (verlustfreikomprimiert), RAW, AU oder sonstige nicht aufgezhlte Dateitypen. Bei Local Media kann der NP30 nur nicht DRM-geschtzte Dateien abspielen.Dateien mit DRM-Kontrollen knnen vom NP30 nicht abgespielt werden.DEUTSCH berprfen Sie, ob Ihr Gert nicht mehr als 500 mA bentigt, wenn es ber denUSB-Anschluss selbst mit Strom versorgt wird. berprfen Sie, ob Ihr Gert im FAT32 Format formatiert ist. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Local Media (Lokale Medien) organisieren,beeinflusst die Gre der internen Datenbank, der NP30 muss dynamischerrichtet sein, da Sie nach Inhalten browsen. Die bewhrt Praktik ist die Erstellungvon Ordnern fr Interpreten, innerhalb derer Sie unter Unterordern fr jedes Albumhaben sollten, die anschlieend die Titel fr dieses Album enthalten. Bibliothekenmit Tausenden von Titeln in einem Ordner werden das Browsen nach Medien desNP30 zunehmend verlangsamen.Bitte wenden Sie sich fr Wartungs- und Reparaturarbeiten, innerhalb oder schonauerhalb des Gewhrleistungszeitraums, an Ihren Hndler.33
  • Page 18

    Cambridge Audio is a brand of Audio Partnership PlcRegistered Office: Gallery Court, Hankey Place,London, SE1 4BB, United KingdomRegistered in England No. 2953313 2011 Cambridge Audio LtdAP25650/1www.cambridge-audio.com



Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Cambridge Audio Sonate NP30 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Cambridge Audio Sonate NP30 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 1,83 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Cambridge Audio Sonate NP30

Cambridge Audio Sonate NP30 Bedienungsanleitung - Englisch - 20 seiten

Cambridge Audio Sonate NP30 Bedienungsanleitung - Holländisch - 17 seiten

Cambridge Audio Sonate NP30 Bedienungsanleitung - Französisch - 17 seiten

Cambridge Audio Sonate NP30 Bedienungsanleitung - Italienisch - 17 seiten

Cambridge Audio Sonate NP30 Bedienungsanleitung - Spanisch - 17 seiten

Cambridge Audio Sonate NP30 Bedienungsanleitung - Polnisch - 18 seiten

Cambridge Audio Sonate NP30 Bedienungsanleitung - Schwedisch - 17 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info