Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/95
Nächste Seite
Online-Handbuch >
Anhang
>
Freigeben des Druckers im Netzwerk > Einschränkungen bei der Druckerfreigabe
Einschränkungen bei der Druckerfreigabe
Diese Einschränkungen gelten, wenn Sie einen Drucker in einer Netzwerkumgebung verwenden. Prüfen
Sie die Einschränkungen, die in Ihrer Netzwerkumgebung gelten.
Bei der Freigabe eines Druckers in einem Netzwerk
Nach Beendigung eines Druckauftrags wird möglicherweise eine entsprechende Meldung
angezeigt. Gehen Sie zum Deaktivieren der Meldungsanzeige folgendermaßen vor.
Windows Vista
Drücken Sie auf dem Client-Computer die Alt-Taste im Fenster Drucker (Printers). Wählen Sie im
Menü Datei (File) die Option Als Administrator ausführen (Run as administrator), und klicken Sie
anschließend auf Servereigenschaften... (Server Properties...).
Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Informative Benachrichtigungen für Netzwerkdrucker
anzeigen (Show informational notifications for network printers) auf der Registerkarte Erweitert
(Advanced), und starten Sie den Computer erneut.
Windows XP oder Windows 2000
Wählen Sie im Menü Datei (File) im Fenster Drucker und Faxgeräte (Printer and Faxes) (Windows
XP) oder im Fenster Drucker (Printers) (Windows 2000) auf dem Druckserver die Option
Servereigenschaften (Server Properties).
Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Benachrichtigen, wenn Remoteaufträge gedruckt wurden
(Notify when remote documents are printed) auf der Registerkarte Erweitert (Advanced), und
starten Sie den Computer erneut.
Die Funktion zur bidirektionalen Kommunikation ist deaktiviert, sodass der korrekte Druckerstatus
möglicherweise nicht erkannt wird.
Wenn ein Benutzer eines Client-Computers das Dialogfeld mit den Eigenschaften des
Druckertreibers öffnet und anschließend auf OK klickt, während das Kontrollkästchen Bidirektionale
Unterstützung aktivieren (Enable bidirectional support) auf der Registerkarte Anschlüsse (Ports)
deaktiviert ist, wird möglicherweise auch die bidirektionale Funktion des Druckservers deaktiviert.
Aktivieren Sie in diesem Fall das Kontrollkästchen Bidirektionale Unterstützung aktivieren (Enable
bidirectional support) sowohl auf dem Druckserver als auch auf dem Client-Computer.
Beim Drucken über einen Client-Computer können Sie die Option für die Canon IJ-Vorschau nicht
verwenden.
Falls die Funktionen auf der Registerkarte Wartung (Maintenance) über einen Client-Computer nicht
ordnungsgemäß festgelegt werden können, erscheinen sie möglicherweise abgeblendet. Ändern
Sie in diesem Fall die Einstellungen über den Druckserver.
Wenn Sie die Einstellungen auf dem Druckserver ändern, sollten Sie das Symbol des
freigegebenen Druckers vom Client-Computer löschen und die Freigabeeinstellungen
anschließend erneut auf dem Client-Computer festlegen.
Wenn derselbe Druckertreiber auf dem Druckserver und auf dem Client-Computer als
lokaler Drucker installiert ist
Über die Netzwerk-Crawl-Funktion kann automatisch ein Symbol für den Netzwerkdrucker auf dem
Client-Computer erstellt werden.
Zum Seitenanfang
Стор. 95 із 95Einschränkungen bei der Druckerfreigabe
95

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Forum

Suche zurücksetzen

  • wie kann ich erkennen ob mein Fax.den Adressaten erreicht hat ? Eingereicht am 17-2-2021 10:08

    Antworten Frage melden
  • Ich habe die Druckerpatrone gewechselt kein Funktion Eingereicht am 14-11-2019 18:03

    Antworten Frage melden
  • Bei meinem Fax erscheint "Speicher voll", wie kann ich diesen leeren??? Eingereicht am 9-2-2018 10:41

    Antworten Frage melden
  • Guten morgen,
    wie kann ich ein Fax welches im Speicher empfangen wurde ausdrucken. Vielen Dank
    Kay Eingereicht am 29-6-2017 07:55

    Antworten Frage melden
  • ich suche ein benutzerhandbuch ,wer kann helfen

    ankommende sendungen landen alle im speicher wie kann ich diese ausdrucke????


    mfg Eingereicht am 3-2-2017 12:59

    Antworten Frage melden
  • habe neue Tinte gekauft wie kan ich diese wechseln
    Eingereicht am 7-1-2017 17:49

    Antworten Frage melden
  • farbpatrone wechseln wie funktioniert das faxgerät Eingereicht am 31-3-2015 12:52

    Antworten Frage melden
    • Ich habe die Farbpatrone gewechselt. Das Faxgerät sagt : siehe Anleitung. Leider ist mir die
      Anleitung abhanden gekommen. Was muss ich tun, dass das Faxgerät wieder komplett arbei-
      tet. Beantwortet 6-1-2016 10:14

      Finden Sie diese Antwort hilfreich? (17) Antwort melden

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Canon fax jx210p wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Canon fax jx210p in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 1,49 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Canon fax jx210p

Canon fax jx210p Bedienungsanleitung - Holländisch - 95 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info