Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/17
Nächste Seite
Wildbeobachtungskamera
DENVER WCT-5003
Bedienungsanleitung
WWW.DENVER-ELECTRONICS.COM
Inhaltsverzeichnis
1. Anleitungen....................................................................................................................... 3
1.1 Allgemeine Beschreibung.................................................................................. 3
1.2 Schnittstellen......................................................................................................... 3
1.3 Bedienelemente und Funktionen......................................................................3
1.4 Fernbedienung......................................................................................................3
1.4.1 Navigation................................................................................................... 4
1.4.2 Schriftzeichen.............................................................................................5
1.5 Display.................................................................................................................... 5
1.6 Unterstütztes Format...........................................................................................5
2. Sicherheitshinweise........................................................................................................ 6
3. Allgemeine Bedienungshinweise.................................................................................7
3.1 Stromversorgung..................................................................................................7
3.2 SD-Karte einsetzen..............................................................................................7
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Forum

Suche zurücksetzen

  • Wir haben die Wildkamera Denver Elektroniks com 16 GB WCT - 5003 MK3 PO : 12038 leider wird immer Kartenfehler aufgezeichnet. Es gehen 10000 Bilder drauf wir haben das Ziel lange nicht erreicht, es sind 700 Bilder drauf . Was machen wir falsch?.. wir würden uns über eine Antwort freuen.
    Vielen Dank
    GISELA Brinkmann Eingereicht am 4-3-2021 11:02

    Antworten Frage melden
  • Was bedeutet unter Einstellungen ID = C A M als Anzeige?
    Welche Einstellungen kann ich hier vornehmen? Eingereicht am 27-4-2020 14:01

    Antworten Frage melden
    • Das frage ich mich auch! Und ob es damit zusammenhängen kann, dass die Kamera nicht funktioniert wenn ich sie einschlten will. Batterien drin, micro sd drin, alles bis auf ID eingestellt. Die rote Lampe blinkt 3x, dann nichts mehr. Beantwortet 27-1-2021 21:36

      Finden Sie diese Antwort hilfreich? Antwort melden
  • Hallo ich besitze eine Wildcamera HC 810A/M/G LTE und die zeigt ewig das selbe, batterie alle , ich habe schon x mal gewechselt Hochleistungsbatterien eingelgt und doch kommt immer wieder das selbe, Batterie alle. Was kann ich tun. Kann mir einer helfen? Eingereicht am 4-4-2020 17:35

    Antworten Frage melden
  • Guten Tag!
    Kann ich auch einen Trafo abstatt der Batterien benützen.
    Gibt es einen Eingang / Anschluß für diesen? Eingereicht am 25-3-2020 15:34

    Antworten Frage melden
  • Wie wird der innere Speicher der Denver-Camera WCT-5003 gelöscht? Eingereicht am 3-12-2019 18:46

    Antworten Frage melden
  • was bedeutet es wenn meine kamera anzeigt Karte Hat gesichert Eingereicht am 13-5-2019 18:20

    Antworten Frage melden
  • Fernbedienung wie einschalten um Einstellungen vorzunehmen? Eingereicht am 7-11-2018 10:19

    Antworten Frage melden
  • Ich kann wenn der Umschalter auf Mitte steht kein Bild mehr sehen und keine Einstellungen über die Fernbedienung mehr eingeben. Was ist die Ursache ? Kann man das wieder herstellen? Eingereicht am 8-6-2018 18:34

    Antworten Frage melden
  • Habe die Kamera programmiert laut Anleitung aber es werden keine Bilder auf der SD Karte gespeichert. Eingereicht am 1-5-2018 14:11

    Antworten Frage melden
  • bei einstellungen der kamera wtc-5oo3 steht immer umschalter betätigen um einstellungen zu speichern und im menü weiter fortzufahren Eingereicht am 6-10-2017 11:32

    Antworten Frage melden

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    Wildbeobachtungskamera
    DENVER WCT-5003

    Bedienungsanleitung
    WWW.DENVER-ELECTRONICS.COM

    Inhaltsverzeichnis

    1. Anleitungen....................................................................................................................... 3
    1.1 Allgemeine Beschreibung.................................................................................. 3
    1.2 Schnittstellen......................................................................................................... 3
    1.3 Bedienelemente und Funktionen......................................................................3
    1.4 Fernbedienung......................................................................................................3
    1.4.1 Navigation................................................................................................... 4
    1.4.2 Schriftzeichen.............................................................................................5
    1.5 Display.................................................................................................................... 5
    1.6 Unterstütztes Format...........................................................................................5
    2. Sicherheitshinweise........................................................................................................ 6
    3. Allgemeine Bedienungshinweise.................................................................................7
    3.1 Stromversorgung..................................................................................................7
    3.2 SD-Karte einsetzen..............................................................................................7



  • Page 2

    3.3 Einschalten............................................................................................................ 7
    3.4 TEST-Modus aufrufen.........................................................................................8
    3.4.1 Personalisierte Einstellungen.................................................................8
    3.4.2 Manuelle Aufnahme..................................................................................8
    3.4.3 Bilder oder Videos anzeigen...................................................................8
    3.5 Ausschalten........................................................................................................... 8
    4. Erweiterte Bedienungshinweise.................................................................................. 9
    4.1 Einstellungsmenü.................................................................................................9
    4.1.1 Fotoeinstellungen......................................................................................9
    4.1.2 Videoeinstellungen................................................................................. 10
    4.1.3 Systemeinstellungen..............................................................................10
    4.1.4 Standardeinstellung................................................................................11
    4.1.5 Allgemeine Einstellungen......................................................................11
    4.1.6 Kameramodus einstellen.......................................................................11
    4.1.7 SD-Karte formatieren............................................................................. 11
    4.1.8 Bildgröße einstellen................................................................................12
    4.1.9 Videogröße einstellen............................................................................ 12
    4.1.10 Datum und Uhrzeit einstellen.............................................................. 12
    4.1.11 Mehrfachbild einstellen......................................................................... 12
    4.1.12 ISO einstellen..........................................................................................13
    4.1.13 Videodauer einstellen............................................................................13
    4.1.14 Audio einstellen...................................................................................... 13
    4.1.15 Verzögerung einstellen......................................................................... 13
    4.1.16 Timer einstellen.......................................................................................13
    4.1.17 Passwort eingeben................................................................................ 14
    4.2 Wiedergabe......................................................................................................... 14
    4.2.1 Foto oder Video anzeigen.....................................................................14
    4.2.2 Foto oder Video löschen....................................................................... 14
    4.3 Laserpointer........................................................................................................ 14
    4.4 Dateinummern.................................................................................................... 14
    4.5 Firmwareaktualisierung.................................................................................... 15
    Anhang I: Technische Spezifikationen............................................................................ 15
    Anhang II: Teileliste..............................................................................................................16



  • Page 3

    1. Anleitungen
    1.1 Allgemeine Beschreibung
    Diese digitale Wildbeobachtungskamera ist eine automatisch arbeitende
    Überwachungskamera. Sie wird durch Bewegung von Menschen (oder Tieren)
    innerhalb eines bestimmten Bereichs ausgelöst, der durch einen
    hochempfindlichen Passiv-Infrarot (PIR) Bewegungssensor überwacht wird;
    hochwertige Bilder (bis zu 12 Megapixel) werden automatisch aufgenommen bzw.
    Videoclips werden in 1080p HD (WVGA oder QVGA) aufgezeichnet.
    Bei ausreichender Beleuchtung (nach Sonnenaufgang) nimmt das Gerät Bilder
    und Videos in Farbe auf, nachts werden Fotos und Video mit Infrarot
    schwarz/weiß aufgenommen.
    Die Kamera ist einfach zu bedienen und sie verfügt über ein 2-Zoll Farb-LCD. Sie
    ist für Außenaufnahmen gegen Wasser und Schnee geschützt.
    1.2 Schnittstellen
    Die Kamera hat folgende Anschlüsse: USB-Port, SD-Kartenschacht, TV-Ausgang
    Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich mit den Bedienelementen und
    dem Display der Kamera vertraut zu machen. Setzen Sie sich in diesem Abschnitt
    ein Lesezeichen, um während des Lesens der Bedienungsanleitung immer
    wieder zurückblättern zu können.
    1.3 Bedienelemente und Funktionen

    1)
    2)
    3)
    4)
    5)
    6)
    7)

    Unterteil Gehäuse
    SD-Kartenschacht
    USB-Port
    TV-Ausgang
    PIR-Bewegungssensor
    Infrarot-Nachtlicht
    Objektiv

    8) 2-Zoll Farb-LCD
    9) Mikrofon
    10) Schloss
    11) Ein-/Ausschalter
    12) Batteriefach
    13) Mobile Fernbedienung

    1.4 Fernbedienung
    Die Fernbedienung ist ein Eingabegerät der Kamera und dient hauptsächlich zur
    Personalisierung der Einstellungen und der Passworteingabe. Die Fernbedienung
    steuert die Kamera über Infrarot. Die Reichweite beträgt 9 m. Auf der
    Fernbedienung befinden sich 15 Tasten. (Hinweis: Die Fernbedienung befindet
    sich in der Kamera.)



  • Page 4

    1.4.1 Navigation
    Drücken Sie Pfeil aufwärts oder Pfeil abwärts zur Auswahl oder Markierung des
    Menüpunkts und drücken Sie Pfeil links oder Pfeil rechts zur Auswahl der Option,
    dann drücken Sie OK zur

    Bestätigung.

    1.4.2 Schriftzeichen
    Drücken Sie *, um den Laserpointer auszulösen.



  • Page 5

    1.5 Display
    Bei eingeschalteter Kamera (Ein-/Ausschalter auf TEST) werden die
    Aufnahmeinformationen im Display angezeigt.

    1.6 Unterstütztes Format
    Begriff
    Format
    Foto
    JPG
    Video
    AVI
    Dateiformat
    FAT32
    Bitte beachten Sie die nachstehenden wichtigen Hinweise. Sie müssen sich nicht
    um das Format des Dateisystems kümmern, außer wenn es Probleme beim
    Lesen der SD-Karte gibt. In diesem Fall formatieren Sie die SD-Karte zunächst in
    der Kamera oder im Computer.

    2. Sicherheitshinweise
    Die Betriebsspannung der Kamera beträgt 6,0 Volt. Die Kamera wird mit vier oder
    acht AA-Akkus geliefert.
    Entriegeln Sie den Schreibschutz, bevor Sie die SD-Karte einsetzen.
    Setzen Sie die SD-Karte bei ausgeschalteter Kamera ein.
    Bei eingeschalteter Kamera sollten Sie die SD-Karte keinesfalls einsetzen oder
    herausnehmen.
    Formatieren Sie die SD-Karte vor Erstgebrauch in der Kamera.
    Die Kamera befindet sich bei Anschluss an einem USB-Port eines Computers im
    USB-Modus. In diesem Fall wird die SD-Karte als Wechsellaufwerk angezeigt.
    Achten Sie auf ausreichende Energieversorgung, wenn Sie die Firmware
    aktualisieren, da die Aktualisierung anderenfalls unterbrochen wird. Eine
    unterbrochene Aktualisierung kann zu Fehlfunktionen der Kamera führen.



  • Page 6

    3. Allgemeine Bedienungshinweise
    3.1 Stromversorgung
    Zur Versorgung der Kamera werden vier oder acht AA-Akkus oder Batterien
    benötigt.
    Öffnen Sie das Gehäuse unten. Vergewissern Sie sich, dass die Kamera
    ausgeschaltet ist (Umschalter rechts), bevor Sie den Akku herausnehmen. Setzen
    Sie die geladenen Akkus mit korrekter Polarität im Batteriefach ein, wie in der
    nachstehenden Abbildung dargestellt. Schließen Sie das Batteriefach wieder.
    Folgende 1,5-Volt-Batterien können benutzt werden:
    1. Leistungsstarke Alkali-Batterien (empfohlen)
    2. NiMH-Akkus
    Die Kamera hat vier Batteriefächer. Fach 1 und 2 bilden eine Gruppe (mit
    „1“ gekennzeichnet) und Fach 3 und 4 bilden die andere Gruppe (mit
    „2“ gekennzeichnet); jede Gruppe kann die Versorgung separat übernehmen.
    Im Testmodus schaltet sich die Kamera zum Energiesparen automatisch nach 3
    Minuten Ruhezustand aus; die Aktivierung erfolgt durch Bewegungserkennung.
    Bei erschöpftem Akku schaltet sich die Kamera ebenfalls automatisch aus. Bitte
    tauschen Sie die Batterien rechtzeitig aus bzw. laden Sie den Akku.

    3.2 SD-Karte einsetzen
    Setzen Sie die SD-Karte im Kartenschacht mit der gekennzeichneten Seite nach
    oben ein.
    Die SD-Karte kann nur in einer Richtung eingesetzt werden. Achten Sie darauf,
    dass der Schreibschutz der SD-Karte deaktiviert ist.
    3.3 Einschalten
    Bitte beachten Sie vor dem Einschalten:
    1. Vermeiden Sie Temperatur- und Bewegungsstörungen, die als Tier oder
    Mensch ausgelegt werden können, wie beispielsweise Bäume, die direkter
    Sonneneistrahlung ausgesetzt sind oder andere Wärmequellen. Das kann



  • Page 7

    zu unbeabsichtigtem Einschalten führen.
    2. Die Kamera sollte 1 m über dem Boden angebracht werden. Dies ist
    beispielsweise eine angemessene Höhe für Rotwild. Im Allgemeinen sollte
    die Höhe 1 bis 2 m betragen.
    Schieben Sie den Ein-/Ausschalter auf ON, um die Kamera einzuschalten.
    Nach dem Einschalten der Kamera blinkt die Bewegungs-LED (rot) für ca. 15
    Sekunden. Diese 15 Sekunden sind eine Pufferzeit, bevor automatisch Bilder
    oder Videos aufgenommen werden, beispielsweise um das Gehäuse zu
    schließen, die Kamera aufzustellen und fortzugehen.
    Die eingeschaltete Kamera nimmt Bilder oder Videos automatisch entsprechend
    den standardgemäßen oder personalisierten Einstellungen auf. Die Kamera
    verfügt ebenfalls über ein Mikrofon, sodass der Ton zusammen mit dem Videoclip
    aufgenommen wird.
    3.4 TEST-Modus aufrufen
    Schieben Sie den Ein-/Ausschalter auf TEST, um den TEST-Modus aufzurufen.
    Im TEST-Modus stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:
    Personalisierte Einstellungen, manuelle Aufnahme, Vorschau.
    3.4.1 Personalisierte Einstellungen
    Drücken Sie MENU, um die Menüeinstellungen aufzurufen. Die Kamera kann
    manuell eingestellt werden; die Einstellungen werden im Display der Kamera oder
    auf einem externen Monitor angezeigt. Die Bedienung wird detailliert im Kapitel
    „Erweiterte Bedienungshinweise“ beschrieben.
    3.4.2 Manuelle Aufnahme
    Drücken Sie OK, um ein Foto manuell aufzunehmen oder ein Video
    aufzuzeichnen.
    3.4.3 Bilder oder Videos anzeigen
    Aufgenommene Fotos oder Videos können auf zweierlei Weise angezeigt
    werden:
    1. Auf dem LCD-Display der Kamera.
    2. Auf einem Fernseher, der über TV-Kabel an der Kamera angeschlossen
    ist.
    Stellen Sie den Umschalter nach rechts, um Bilder auf dem LCD-Display oder
    einem Fernseher anzuzeigen. Drücken Sie Pfeil aufwärts, um das vorherige Bild
    anzuzeigen oder Pfeil abwärts für das nächste Bild. Detaillierte
    Bedienungshinweise (wie zum Löschen von Bildern oder Videos) finden Sie im
    Kapitel „Erweiterte Bedienungshinweise“.
    3.5 Ausschalten
    Schieben Sie den Ein-/Ausschalter auf OFF, um die Kamera auszuschalten. Bitte
    beachten Sie, dass die Kamera selbst ausgeschaltet noch einen geringen
    Stromverbrauch im µA-Bereich hat.
    Daher sollten Sie Akkus/Batterien entnehmen, wenn Sie die Kamera für längere
    Zeit nicht benutzen.



  • Page 8

    4. Erweiterte Bedienungshinweise
    Von den allgemeinen Bedienungshinweisen der Kamera im vorherigen Kapitel
    sind Ihnen bereits die drei grundlegenden Betriebsmodi bekannt:
    1. AUS: Ein-/Ausschalter steht auf OFF (rechts).
    2. EIN: Ein-/Ausschalter steht auf ON (links).
    3. TEST: Ein-/Ausschalter steht auf TEST (Mitte).
    Ausgeschaltet ist es sicher, die SD-Karte oder Akkus/Batterien auszutauschen
    und die Kamera zu transportieren.
    Dieses Kapitel beschreibt die erweiterten Bedienungshinweise zur
    Personalisierung der Kameraeinstellungen. Die Einstellungen können nur im
    TEST-Modus mit der Fernbedienung personalisiert werden.

    4.1 Einstellungsmenü
    Zur Anzeige des Einstellungsmenüs der Kamera drücken Sie im TEST-Modus
    MENU. Das Einstellungsmenü wird im LCD-Display der Kamera oder auf einem
    externen Monitor angezeigt.



  • Page 9

    4.1.1 Fotoeinstellungen
    PHOTO

    Mode

    Photo
    Video
    Photo&Video

    Resolution

    12M
    8M
    5M

    Delay

    1s
    5s
    10s
    30s
    1min
    5min
    10min
    30min

    Multi

    1
    3
    6
    9

    ISO

    100
    200
    400

    4.1.2 Videoeinstellungen
    VIDEO

    Mode

    Photo
    Video
    Photo&Video

    Resolution

    1080P
    720P
    WVGA
    QVGA

    Video Length

    10s
    30s
    60s
    90s

    Voice

    Off
    On



  • Page 10

    4.1.3 Systemeinstellungen



  • Page 11

    4.1.4 Standardeinstellung
    Die Standardeinstellungen sind nachstehend aufgeführt:
    Einstellung

    Modus
    Auflösung
    (Kamera)
    Verzögerung
    Mehrfachbild
    ISO
    Auflösung
    (Video)
    Videodauer

    Standardeinstellun
    g

    Menüpunkte

    Kamera

    Kamera, Video, Kamera und
    Video

    5 Sekunden
    Einzelbild
    200

    12 MP, 8 MP, 5 MP interpoliert
    5-30 Sekunden, 1-30 Minuten
    Einzelbild, 3, 6, 9 Bilder
    100, 200, 400

    Datum/Uhrzeit
    Abstand

    1080P
    10 Sekunden
    Wie vorherige
    Einstellung
    Groß

    Sprache
    Timer
    Format
    TV-Modus
    Passwort

    Englisch
    0 0 0 bis 23 59 59
    Interner Speicher
    NTSC
    Aus

    1080P, 720P, WVGA, QVGA
    10 s, 30 s, 60 s, 90 s
    JJ/MM/TT, MM/TT/JJ, TT/MM/JJ
    Groß, Normal, Gering
    Englisch, Französisch, Deutsch,
    Spanisch und Russisch
    Einstellen
    Interner Speicher, SD-Karte
    NTSC, PAL
    Aus, Ein

    4.1.5 Allgemeine Einstellungen
    Die Schritte gelten für folgende Menüpunkte: Kameramodus, Bildgröße,
    Videogröße, Mehrfachbild, Videodauer, Verzögerung und Timer.
    4.1.6 Kameramodus einstellen
    Ihnen stehen drei Kameramodi zur Verfügung: Kamera, Video und Kamera sowie
    Video. Die Einstellung der Kamera erfolgt im Einstellungsmenü.
    Zum Umstellen der Kamera aus dem Fotomodus in den Videomodus gehen Sie
    wie folgt vor:
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Mode.
    c) Drücken Sie Pfeil rechts zur Auswahl von Video.
    d) Drücken Sie den Umschalter, um die Einstellung zu speichern.
    Drücken Sie MENU, um die Einstellung zu verwerfen und in das
    Informationsdisplay zurückzukehren.
    4.1.7 SD-Karte formatieren
    Das System löscht während der Formatierung alle Bilder und Videos auf der
    SD-Karte. Bitte erstellen Sie rechtzeitig Sicherungskopien.
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil rechts zur Auswahl von System.
    c) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Format.
    d) Drücken Sie Pfeil rechts zur Auswahl von SD-Card.
    e) Drücken Sie den Umschalter zur Auswahl von Enter, um das Untermenü
    aufzurufen.
    f) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von OK. OK wird markiert.
    g) Drücken Sie OK, um die SD-Karte zu formatieren. Während der
    Formatierung wird „Please Wait“ angezeigt.

    Please Wait!



  • Page 12

    Drücken Sie MENU, um die Einstellung zu verwerfen und in das
    Informationsdisplay zurückzukehren.
    4.1.8 Bildgröße einstellen
    Für diesen Parameter stehen Ihnen drei Werte zur Verfügung: 12 MP, 8 MP und 5
    MP. Der Standardwert ist 5 Megapixel. Zum Einstellen der Pixelgröße auf 12 MP
    gehen Sie wie folgt vor:
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Auflösung.
    c) Drücken Sie Pfeil rechts zur Auswahl von 12 MP.
    d) Drücken Sie den Umschalter zum Speichern der Einstellung, dann
    drücken Sie MENU, um in das Informationsdisplay zurückzukehren.
    Drücken Sie MENU, um die Einstellung zu verwerfen und in das
    Informationsdisplay zurückzukehren.
    4.1.9 Videogröße einstellen
    Für diesen Parameter stehen Ihnen ebenfalls drei Werte zur Verfügung: 1080P,
    WVGA, QVGA.
    Der Standardwert ist 1080P. Zum Umschalten der Videogröße von 720P zu
    WVGA gehen Sie wie folgt vor:
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Auflösung.
    c) Drücken Sie Pfeil rechts zur Auswahl von WVGA.
    d) Drücken Sie den Umschalter zum Speichern der Einstellung, dann
    drücken Sie MENU, um in das Informationsdisplay zurückzukehren.
    Drücken Sie MENU, um die Einstellung zu verwerfen und in das
    Informationsdisplay zurückzukehren.
    4.1.10 Datum und Uhrzeit einstellen
    Sie können Datum und Uhrzeit des Geräts umstellen, beispielsweise nach einem
    Akkuwechsel. Das Datumformat ist Tag/Monat/Jahr, das Zeitformat ist
    Stunde:Minute:Sekunde. Die Jahreswerte sind 2010 bis 2050.
    Zum Einstellen von Datum und Uhrzeit beispielsweise auf den 15. November
    2011 um halb elf vormittags folgen Sie den nachstehenden Schritten:
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil rechts zum Aufrufen von System.
    c) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Date/Time.
    d) Drücken Sie Pfeil rechts zur Anzeige von Uhrzeit und Datum, dann
    drücken Sie Pfeil aufwärts bzw. Pfeil abwärts zur Änderung der Werte.
    e) Drücken Sie den Umschalter zum Speichern der Einstellungen, dann
    drücken Sie MENU, um in das Informationsdisplay zurückzukehren.
    Drücken Sie MENU, um die Einstellung zu verwerfen und in das
    Informationsdisplay zurückzukehren.
    4.1.11 Mehrfachbild einstellen
    Dieser Parameter stellt die Anzahl der Bilder ein, die beim Drücken des Auslösers
    im Kameramodus aufgenommen werden. Ihnen stehen vier Werte zur Verfügung:
    „1 Photo“ „3 Photos“ „6 Photos“ und „9 Photos“. Der Standardwert ist „1 Photo“.
    Zum Umstellen von Einzelaufnahme auf 3 Bilder gehen Sie wie folgt vor:
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Multi.
    c) Drücken Sie Pfeil rechts zur Auswahl von 3 Photos.
    d) Drücken Sie den Umschalter zum Speichern der Einstellung, dann
    drücken Sie MENU, um in das Informationsdisplay zurückzukehren.
    Drücken Sie MENU, um die Einstellung zu verwerfen und in das
    Informationsdisplay zurückzukehren.
    4.1.12 ISO einstellen
    In diesem Menü stellen Sie eine bessere Bildqualität für Nachtaufnahmen ein,



  • Page 13

    Ihnen stehen 3 Werte zur Verfügung: 100, 200 und 400.
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von ISO.
    c) Drücken Sie den Umschalter zum Speichern der Einstellung, dann
    drücken Sie MENU, um in das Informationsdisplay zurückzukehren.
    Drücken Sie MENU zum Verwerfen und Verlassen des Menüs.
    4.1.13 Videodauer einstellen
    Zum Umschalten der Videodauer von 10 Sekunden auf 30 Sekunden gehen Sie
    wie folgt vor:
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Video Length.
    c) Drücken Sie den Umschalter zum Speichern der Einstellung, dann
    drücken Sie MENU, um in das Informationsdisplay zurückzukehren.
    Drücken Sie MENU zum Verwerfen und Verlassen des Menüs.
    4.1.14 Audio einstellen
    Zum Aktivieren/Deaktivieren des Tons für die Videoaufnahme gehen Sie wie folgt
    vor:
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Voice.
    c) Drücken Sie Pfeil rechts zum Aufrufen des Tonmenüs.
    4.1.15 Verzögerung einstellen
    Mit diesem Parameter stellen Sie die Verzögerung des PIR (Passiv-Infrarot)
    Bewegungssensors nach dem Drücken des Auslösers ein. Während dieses
    Zeitraums reagiert der Bewegungssensor noch nicht auf die Bewegung von
    Menschen (oder Tieren). Das kleinste Intervall beträgt 5 Sekunden. Das längste
    Intervall beträgt 30 Minuten. Der Standardwert ist 5 Sekunden.
    Zum Umschalten der Verzögerung von 5 Sekunden auf 1 Minute gehen Sie wie
    folgt vor.
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Delay.
    c) Drücken Sie Pfeil rechts zum Aufrufen der Intervalleinstellung.
    d) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von 1 Minute.
    e) Drücken Sie den Umschalter zum Speichern der Einstellung, dann
    drücken Sie MENU, um in das Informationsdisplay zurückzukehren.
    Drücken Sie MENU, um die Einstellung zu verwerfen und in das
    Informationsdisplay zurückzukehren.
    4.1.16 Timer einstellen
    Dieser Parameter definiert einen bestimmten Zeitraum, in dem die Kamera aktiv
    ist ausgelöst werden kann. Während der verbleibenden Zeit bleibt das Gerät
    ausgeschaltet. Der Wert für die Stunden kann von 0 bis 23 eingestellt werden, der
    Wert für die Minuten von 0 bis 59.
    Zur Aktivierung der Kamera zwischen 08:00 und 17:00 Uhr folgen Sie den
    nachstehenden Schritten:
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Timer.
    c) Drücken Sie Pfeil rechts zur Auswahl des Menüpunktes, dann drücken
    Sie Pfeil aufwärts bzw. Pfeil abwärts zum Einstellen des Wertes für die
    Startzeit auf 8 und die Endzeit auf 17.
    d) Drücken Sie den Umschalter zum Speichern der Einstellungen, dann
    drücken Sie MENU, um in das Informationsdisplay zurückzukehren.
    Drücken Sie MENU, um in das vorherige Menü zurückzukehren.
    4.1.17 Passwort eingeben
    Ist die Passworteinstellung aktiviert, so müssen Sie nach dem Einschalten der
    Kamera das Passwort eingeben. Standardgemäß ist das Passwort deaktiviert.



  • Page 14

    Zur Aktivierung folgen Sie den nachstehenden Schritten:
    a) Drücken Sie MENU, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
    b) Drücken Sie Pfeil abwärts zur Auswahl von Password.
    c) Drücken Sie Pfeil aufwärts zur Auswahl von On, dann drücken Sie Pfeil
    rechts zur Eingabe eines 4-stelligen Passworts.
    d) Drücken Sie OK zum Speichern, dann drücken Sie MENU, um in das
    Informationsdisplay zurückzukehren.
    e) Beim nächsten Einschalten der Kamera werden Sie aufgefordert, das
    Passwort einzugeben.
    Drücken Sie MENU zum Verwerfen der Einstellung und Rückkehr in das
    vorherige Menü.
    4.2 Wiedergabe
    Im Wiedergabemodus können Bilder oder Videos angezeigt und gelöscht werden.
    Bilder und Videos können wie folgt angezeigt werden: Im LCD-Display der
    Kamera oder auf einem über TV-Kabel angeschlossenen Fernseher. Zur
    Vereinfachung wird eine Wiedergabe über PC hier nicht beschrieben.
    4.2.1 Foto oder Video anzeigen
    a) Schalten Sie in den TEST-Modus um und rufen Sie das
    Informationsdisplay auf.
    b) Drücken Sie Pfeil rechts zur Anzeige des letzten Bildes (oder Videos) auf
    dem LCD-Display der Kamera, Fernseher oder einem Monitor mit
    TV-Eingang.
    c) Drücken Sie Pfeil links, um die Videowiedergabe zu starten.
    d) Drücken Sie erneut Pfeil links, um die Videowiedergabe zu beenden.
    e) Drücken Sie Pfeil aufwärts zur Anzeige des letzten Bildes (oder Videos)
    oder Pfeil abwärts für das nächste Bild/Video.
    f) Drücken Sie den Umschalter zur Rückkehr in das Informationsdisplay.
    Während der Bildanzeige werden die Gesamtzahl aller Bilder auf der SD-Karte
    und eine Inhaltsangabe angezeigt.
    4.2.2 Foto oder Video löschen
    Zum Löschen gehen Sie wie folgt vor:
    a) Drücken Sie Pfeil rechts zur Anzeige von Fotos und Videos.
    b) Drücken Sie MENU zur Auswahl von Delete.
    c) Drücken Sie Pfeil rechts zur Auswahl von Delete Current oder Delete All.
    d) Drücken Sie OK; Cancel und OK werden angeboten.
    e) Drücken Sie OK zum Löschen des Fotos oder des Videos.
    Drücken Sie Cancel zum Verwerfen der Löschung, dann drücken Sie MENU und
    den Umschalter zur Rückkehr in das Informationsdisplay.
    Bitte beachten Sie, dass eine gelöschte Bild- oder Videodatei nicht
    wiederhergestellt werden kann! Zum Löschen aller Bilder und Videoclips auf der
    SD-Karte wird empfohlen, die SD-Karte zu formatieren.
    4.3 Laserpointer
    Der Laserpointer ist besonders hilfreich, um die Kamera im Dunkeln auf einen
    bestimmten Bereich auszurichten.
    Zum Einschalten des Laserpointers drücken Sie im TEST-Modus * und benutzen
    Sie den Neigungsregler auf der Rückseite der Kamera zum Ausrichten.
    HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass der Laser zu Augenverletzungen führen kann,
    wenn Sie direkt in den Laserstrahl blicken.
    4.4 Dateinummern
    Bild- und Videodateien werden getrennt im Ordner (104MEDIA) gespeichert. Die
    Dateinummern werden für jedes neue Bild/Video hinten angefügt. Die
    Dateinamen lauten beispielsweise PTDC0001.JPG oder PTDC0001.AVI. An der
    Dateiendung können Sie erkennen, ob es sich um eine Bilddatei (mit
    Dateiendung .jpg) oder eine Videodatei (mit Dateiendung .avi) handelt.



  • Page 15

    4.5 Firmwareaktualisierung
    Die Kamera ist mit einer automatischen Aktualisierungsfunktion ausgestattet.
    Eine Aktualisierung ist nur notwendig, wenn eine verbesserte Firmware verfügbar
    ist. Zum Löschen gehen Sie wie folgt vor:
    1. Entpacken Sie die Aktualisierungsdatei.
    2. Kopieren Sie die Datei FW18NA.bin auf die SD-Karte.
    3. Setzen Sie die SD-Karte in die Kamera ein.
    4. Schalten Sie die Kamera im TEST-Modus ein.
    5. Die Kamera liest die Aktualisierung automatisch ein. Während der
    Aktualisierung der Kamera bleibt das Display schwarz.
    6. Das Display wird nach beendeter Aktualisierung eingeschaltet.
    7. Ziehen Sie die SD-Karte ab und stecken Sie sie im PC ein. Hier löschen
    Sie die Datei FW18NA.bin auf der SD-Karte (versäumen Sie dies, so
    begibt sich die Kamera beim Einschalten wieder in den
    Aktualisierungsmodus).
    8. Setzen Sie die SD-Karte anschließend wieder in die Kamera ein.

    Anhang I: Technische Spezifikationen
    Bildsensor (True Megapixel)

    5 Megapixel Farbe CMOS

    Speicher

    SD-Karte 8 MB bis 32 GB

    Objektiv

    F=3.1; FOV=60°

    Abmessungen

    145 mm x 80 mm x 55 mm

    IR-Filter:

    Vollautomatischer IR-Filter

    TFT-Display:

    2,0 Zoll

    PIR-Empfindlichkeit

    3 Empfindlichkeitsstufen:
    Groß/Normal/Gering

    PIR-Sensor Blickwinkel

    100°

    PIR-Reichweite

    20 m

    Anzahl IR-LEDs

    36 LEDs schwarz/weiß

    Max. Reichweite Nachtsicht

    20 m

    Auslösergeschwindigkeit

    1,1 Sekunden

    Anzeige Akkukapazität

    Ja

    Auslöserintervall:

    1 Sekunde bis 60 Minuten
    (Standardeinstellung 5 Sekunden)

    Bildauflösung:

    12 MP/8 MP/5 MP interpoliert

    Mehrfachaufnahme

    1/3/6/9 Bilder

    Videoauflösung

    1080P/720P/VGA

    Dateiformat

    JPEG/AVI

    Datum-/Uhrzeitstempel

    Ja

    Mondphasenstempel

    Ja

    Belichtung:

    AUTO

    Seriennummer

    4 Ziffern und 26 Buchstaben
    einstellbar

    Wiederkehrende Aufnahme

    1 Sekunde bis 24 Stunden

    Stromverbrauch im Stand-by-Modus

    0,2 mA

    Stand-by-Zeit

    3 Monate (2000 mAh
    Lithium-Ionen-Akku)

    Schnittstellen

    TV-Ausgang (NTSC/PAL); USB-Port;
    SD-Kartenschacht

    Befestigung

    Gürtel, Stativ

    Betriebstemperatur

    -30 bis +70 °C (-22 bis +158 °F)



  • Page 16

    Stromversorgung

    8 × AA oder 4 × AA Batterien/Akkus

    Stativanschluss

    Ja

    Wassergeschützt

    IP54



  • Page 17

    ALLE RECHTE VORBEHALTEN, URHEBERRECHTE DENVER
    ELECTRONICS A/S

    Elektrische und elektronische Geräte sowie Batterien enthalten Materialien,
    Komponenten und Substanzen, welche für Sie und Ihre Umwelt schädlich sein
    können, sofern die Abfallmaterialien (entsorgte elektrische und elektronische
    Altgeräte sowie Batterien) nicht korrekt gehandhabt werden.
    Elektrische und elektronische Geräte sowie Batterien sind mit der
    durchgestrichenen Mülltonne, wie unten abgebildet, kenntlich gemacht. Dieses
    Symbol bedeutet, dass elektrische und elektronische Altgeräte sowie Batterien
    nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden dürfen, sie müssen separat entsorgt
    werden.
    Als Endverbraucher ist es notwendig, dass Sie Ihre erschöpften Batterien bei den
    entsprechenden Sammelstellen abgeben. Auf diese Weise stellen Sie sicher,
    dass die Batterien entsprechend der Gesetzgebung recycelt werden und keine
    Umweltschäden anrichten.
    Städte und Gemeinden haben Sammelstellen eingerichtet, an denen elektrische
    und elektronische Altgeräte sowie Batterien kostenfrei zum Recycling abgegeben
    werden können, alternativ erfolgt auch Abholung. Weitere Informationen erhalten
    Sie bei der Umweltbehörde Ihrer Gemeinde.
    Importeur:
    DENVER ELECTRONICS A/S
    Stavneagervej 22, DK-8250 EGAA, DENMARK
    www.facebook.com/denverelectronics






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Denver WCT-5003 Wildcamera wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Denver WCT-5003 Wildcamera in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 2,15 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Denver WCT-5003 Wildcamera

Denver WCT-5003 Wildcamera Bedienungsanleitung - Englisch - 16 seiten

Denver WCT-5003 Wildcamera Kurzanleitung - Holländisch - 2 seiten

Denver WCT-5003 Wildcamera Kurzanleitung - Französisch - 2 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info