Sprache Documenttyp Seiten
Deutsch Bedienungsanleitung 62 Anleitung ansehen


Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Forum

Suche zurücksetzen

  • Hallo, der Motor macht keinen keinen Ton, trotz Reset.
    Wie bekommt den Einschalter demontiert. um zu sehen ob STROM am Motor ankommt.
    b.holzbecher@gmx.de
    Danke Eingereicht am 24-10-2020 18:16

    Antworten Frage melden
  • Nach ca. 2 Monaten Stillstand läuft mein Florbest Häxler nicht mehr an ( war alles sauber gereinigt.) Alles wie es gehört zusammengesteckt. welle dreht sich. was könnte dies sein. Eingereicht am 26-8-2020 19:13

    Antworten Frage melden
  • Wie kann ich den Betriebsartenwahlschalter abziehen? Eingereicht am 10-7-2017 16:17

    Antworten Frage melden
    • Das obere Schwarze Schiebeteil am Drehschalter ist aufgeklipst. Das wird sich nur schwer entklipsen lassen ohne die Rastnasen zu zerstören. Das schwarze Schiebeteil muss trotzdem in axialer Richtung (Notfalls mit etwas Gewalt) abgezogen werden. Dann die beiden Schraubenabdeckungen neben dem Einfüllbereich raushebeln. Dazu einen kleinen Schraubendreher seitlich in den Spalt reintreiben und dann hochhebeln.
      4xSchrauben der Schwarzen Abdeckung raus, Abdeckung abnehmen dabei die beiden elektrischen Verbindungen vom Resetschalter abziehen. Jetzt die 4 Schrauben vom Relaiskästchen raus und den Deckel vorsichtig abnehmen. Am Besten mal ein Bild von der Einbausituation machen. Rechts ist der Relaisschalter mit dem roten und Schwarzen Taster zu sehen.
      Das Relais sollte mit Kontaktspray Behandel werden, falls kein neues Bauteil verfügbar ist. Entweder von außen oder dies weiter zerlegen. Für diesen Fall muss aber darauf geachtet werden das die Federn nicht verloren gehen und nachher wieder alles am richtigen Platz ist.
      Alles in umgekehrter Reihenfolge zusammenschrauben und gegebenenfalls die Kontakte des Resetschalter vor dem Aufstecken wieder etwas zusammenpressen.
      Den schwarzen Schieber kann man auch etwas modifizieren so das dieser auch ohne die Rastnasen wieder über den mittigen Klemmdurchmesser hält. Notfalls ein Tröpchen Klebstoff dort drann...
      Gruß
      JTE
      Ohne Gewähr und Haftung! Beantwortet 28-9-2017 19:29

      Finden Sie diese Antwort hilfreich? Antwort melden
    • Ähm...
      Es ist vielleicht eine Versucht Wert zumindest die eine Rastnase an dem Schiebeteil zu retten in dem mit einem flachen Schraubabdreher die eine Rastnase Richtung Achsmitte gedrückt wird und dann der Schieber axial nach oben weggezogen wird. Anschließend noch den Drehgriff abschrauben und abziehen. Dazu Praktischerweise den inneren Schiebeteil nach vorne rausziehen. Das macht das wieder anschrauben einfacher... Beantwortet 28-9-2017 at 19:39

      Finden Sie diese Antwort hilfreich? Antwort melden

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

  • Lesen Sie zuerst die Anleitung;
  • Schauen Sie nach, ob die Frage bereits gestellt wurde;
  • Stellen Sie die Frage so deutlich wie nur einigermaßen möglich;
  • Erwähnen Sie was Sie bereits versucht haben um das Problem zu lösen;
  • Ist Ihr Problem von einem Besucher gelöst dann lassen Sie ihn / sie wissen in diesem Forum;
  • Falls Sie reagieren möchten, so verwenden Sie bitte das Antworten- Formular;
  • Da ihre Frage für alle Besucher sichtbar ist, sollten Sie lieber keine persönliche Daten erwähnen.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info