Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/20
Nächste Seite
FORD B-MAX Kurzanleitung
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    FORD B-MAX Kurzanleitung



  • Page 2

    Über diese Schnellanleitung
    Wir haben diese Schnellanleitung erstellt, damit Sie gewisse Merkmale Ihres Fahrzeuges schneller kennen
    lernen. Sie beinhaltet nur Basisanweisungen zur schnellen Inbetriebnahme des Fahrzeugs, ersetzt jedoch
    die Betriebsanleitung nicht.
    Sie müssen daher sämtliche Anweisungen und Warnhinweise in der Betriebsanleitung lesen. Der sichere
    Umgang mit Ihrem Auto erhöht die Sicherheit und bringt Ihnen mehr Spaß am Fahren.
    Vielen Dank, dass Sie sich für einen Ford entschieden haben.
    ACHTUNG
    Lassen Sie stets die erforderliche Vorsicht und Aufmerksamkeit walten, wenn Sie während der
    Fahrt Bedienelemente und Funktionen Ihres Fahrzeugs verwenden.

    Beachte: In dieser Anleitung werden Produktmerkmale und Optionen der gesamten Modellpalette
    beschrieben, zum Teil auch solche, die noch nicht allgemein verfügbar sind. Möglicherweise werden Optionen
    beschrieben, über die Ihr Fahrzeug nicht verfügt.
    Beachte: Manche Abbildungen in dieser Anleitung können sich auf andere Modelle beziehen und weichen
    möglicherweise von Ihrem Fahrzeug ab. Die wesentlichen Informationen in den Abbildungen sind jedoch
    stets korrekt.
    Beachte: Betreiben Sie Ihr Fahrzeug stets entsprechend aller geltenden Vorschriften und Gesetze.
    Die Informationen in dieser Veröffentlichung entsprechen dem Wissensstand zur Zeit der Drucklegung.
    Im Hinblick auf weitere Entwicklungen behalten wir uns das Recht vor, Spezifikationen, Design oder
    Ausstattung jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Verpflichtungen zu ändern. Diese Veröffentlichung
    darf weder als Ganzes noch in Teilen ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch uns reproduziert,
    weitergeleitet, in einem Datenverarbeitungssystem gespeichert oder in eine andere Sprache übersetzt
    werden. Fehler und Auslassungen sind ausgenommen.
    © Ford Motor Company 2013
    Alle Rechte vorbehalten.
    Teilenummer: CG3574de 07/2013 20130715121442



  • Page 3

    KURZÜBERSICHT

    1

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 4

    A

    Luftausströmer

    B

    Blinkleuchten Fernlicht.

    C

    Kombiinstrument

    D

    Startknopf.

    E

    Scheibenwischerhebel

    F

    Bildschirm - Information und
    Unterhaltung.

    G

    Audiogerät.

    H

    Zentralverriegelungstaste.

    I

    Schalter – Warnblinkanlage

    J

    Klimaanlage Schalter – heizbare
    Heckscheibe
    Windschutzscheibenheizungsschalter.

    K

    Schalter – Einparkhilfe.

    L

    Start/Stopp-Schalter

    M

    Kartenhalter oder
    Airbag-Warnleuchte

    N

    Lenkzündschloss

    O

    Schalter –
    Geschwindigkeitsregelsystem

    P

    Signalhorn

    Q

    Knie-Airbag (Fahrerseite).

    R

    Lenkradverstellung

    S

    Audiosystem Sprachsteuerung.

    T

    Motorhaubenentriegelungshebel.

    U

    Lichtschalter Nebelscheinwerfer.
    Nebelschlussleuchte Dimmer –
    Instrumentenbeleuchtung

    ANLEGEN DER
    SICHERHEITSGURTE

    Gurt gleichmäßig herausziehen. Halten Sie
    die Zunge und lassen Sie den Gurt
    vollständig und langsam in die
    Verstauposition einziehen.

    MYKEY™
    Mit diesem System können Sie für Schlüssel
    gewisse Beschränkungen für den
    Fahrbetrieb programmieren, um ein sicheres
    Fahrverhalten durchzusetzen. Alle bis auf
    einen der Schlüssel, die für dieses Fahrzeug
    programmiert sind, können mit diesen
    Beschränkungen versehen werden.
    Andere Schlüssel, die nicht programmiert
    sind, werden als Administrator-Schlüssel
    oder Admin.-Schlüssel bezeichnet. Sie
    können für folgende Vorgänge verwendet
    werden:
    • MyKey-Schlüssel erstellen
    • Programmieren von optionalen
    MyKey-Einstellungen
    • Alle MyKey-Merkmale löschen.

    2

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 5

    Sobald ein MyKey-Schlüssel programmiert
    ist, können Sie über das Informationsdisplay
    auf folgende Information zugreifen:
    • Anzahl der Admin.-Schlüssel und
    MyKey-Schlüssel, die für das Fahrzeug
    programmiert sind.
    • Gesamtstrecke, die Ihr Fahrzeug mit
    einem MyKey-Schlüssel gefahren
    wurde.

    Mit einem Administrator-Schlüssel können
    Sie folgende Einstellungen konfigurieren:
    • Es können verschiedene
    Geschwindigkeitsgrenzen vorgegeben
    werden. Sobald das Fahrzeug dann die
    eingestellte Geschwindigkeit erreicht,
    erscheinen Warnungen auf dem Display,
    denen ein Warnton folgt. Sie können die
    voreingestellte Geschwindigkeit
    übersteuern, indem Sie das Gaspedal
    bis zum Anschlag drücken.
    • Sie können verschiedene
    Geschwindigkeitswarnungen vorgeben.
    Sobald das Fahrzeug die eingestellte
    Geschwindigkeit überschreitet,
    erscheinen Warnungen auf dem Display,
    denen ein Warnton folgt.
    • Max. Audiosystem-Lautstärke 45%. Bei
    Versuchen die Lautstärkebegrenzung
    zu überschreiten, erscheint eine
    Meldung auf dem Display. Die
    automatische Lautstärkeanpassung
    wird unterbunden.
    • Einstellung "Immer an". Wenn diese
    Option gewählt ist, können der Notruf
    Assistent und die Funktion "Nicht
    stören" nicht deaktiviert werden.

    Beachte: Schalten Sie die Zündung ein, um
    auf das System zuzugreifen.
    Beachte: Alle MyKey-Schlüssel werden mit
    identischen Einstellungen programmiert. Sie
    können Sie nicht individuell programmieren.

    Standardeinstellungen
    Folgende Einstellungen können nicht
    verändert werden:
    • Sicherheitsgurtwarnung Sie können
    dieses Merkmal nicht deaktivieren. Das
    Audiosystem schaltet sich stumm,
    wenn diese Funktion anspricht.
    • Kraftstoffstand - Warnung Bei
    niedrigem Kraftstoffstand im Tank
    erscheinen Warnungen auf dem Display,
    denen ein Warnton folgt.
    • Fahrerassistenzsysteme wie z. B.
    Navigationssystem und Einparkhilfe
    Diese Systeme aktivieren sich
    normalerweise beim Einschalten der
    Zündung automatisch.

    Fahrzeuge mit schlüsselloser
    Fernentriegelung
    Sind gleichzeitig ein MyKey- und ein
    Administrator-Schlüssel vorhanden, erfasst
    das System nur den
    Administrator-Schlüssel.

    Optionale Einstellungen
    Sie können die MyKey-Einstellungen
    konfigurieren, wenn Sie den ersten
    MyKey-Schlüssel erstellen. Diese
    Einstellungen können danach mit einem
    Administrator-Schlüssel geändert werden.

    3

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 6

    MYKEY FEHLERSUCHE
    Alle Fahrzeuge
    Bedingung

    Ich kann keinen MyKeySchlüssel erstellen.

    Potenzielle Ursachen

    Bei dem zum Starten des Motors verwendeten Schlüssel
    handelt es sich nicht um einen Administrator-Schlüssel.
    Der zum Starten des Motors verwendete Schlüssel ist der
    einzige Schlüssel. Es muss stets zumindest ein Administrator-Schlüssel vorhanden sein.

    Ich kann die konfigurierbaren Bei dem zum Starten des Motors verwendeten Schlüssel
    Einstellungen nicht
    handelt es sich nicht um einen Administrator-Schlüssel.
    programmieren.
    Es sind keine MyKey-Schlüssel für das Fahrzeug programmiert.
    Ich kann die MyKeySchlüssel nicht löschen.

    Bei dem zum Starten des Motors verwendeten Schlüssel
    handelt es sich nicht um einen Administrator-Schlüssel.
    Es sind keine MyKey-Schlüssel für das Fahrzeug programmiert.

    Ich habe den einzigen Admi- Erwerben Sie einen neuen Schlüssel von einem Vertragsnistrator-Schlüssel verloren. händler.
    Ich habe einen Schlüssel
    verloren.

    Programmieren Sie einen Ersatzschlüssel.

    MyKey-Kilometerstand
    erhöht sich nicht.

    Der MyKey-Schlüssel wird vom vorgesehenen Benutzer
    nicht verwendet.
    MyKey-Schlüssel wurden gelöscht.

    Fahrzeuge mit Startknopf
    Bedingung

    Potenzielle Ursachen

    Ich kann einen MyKeySchlüssel nicht programmieren.

    Der Schlüssel ist nicht in Anlegeposition.

    Es gibt keine MyKey-Fahrmodi.

    Beim Einschalten der Zündung ist ein AdministratorSchlüssel in der Nähe.
    Es sind keine MyKey-Schlüssel für das Fahrzeug programmiert.

    4

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 7

    VER- UND ENTRIEGELN

    A

    Entriegeln

    B

    Verriegeln

    C

    Heckklappe

    SCHIEBETÜR

    Doppelverriegelung mit der
    Fernbedienung

    Beim vollständigen Öffnen der Türen hinten
    darauf achten, dass nicht auf die
    Verkabelung oder den Mechanismus unten
    in der Türöffnung getreten wird.

    Taste B innerhalb von drei Sekunden
    zweimal drücken.

    Heckklappe
    Taste C innerhalb von drei Sekunden
    zweimal drücken.

    SCHLÜSSELLOSE
    ENTRIEGELUNG

    Elektrische Türverriegelung

    Verriegeln des Fahrzeugs





    Drücken Sie die
    Zentralverriegelungstaste auf dem
    Armaturenbrett einmal. Die Türen
    verriegeln sich.
    Den Knopf erneut drücken. Die Türen
    entriegeln sich.

    Die Verriegelungstasten befinden sich an
    den Vordertüren.
    Eine Verriegelungstaste einmal drücken,
    um die Zentralverriegelung und das
    Alarmsystem zu aktivieren.
    Eine Verriegelungstaste zweimal innerhalb
    von drei Sekunden drücken, um eine
    Doppelverriegelung durchzuführen und das
    Alarmsystem zu aktivieren.

    5

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 8

    Entriegeln des Fahrzeugs

    SCHEIBENWISCHERAUTOMATIK

    Drücken Sie einen Verriegelungsknopf
    einmal.

    EINSTELLEN DES LENKRADS

    A

    Wischautomatik - max.
    Empfindlichkeit

    B

    Ein

    C

    Wischautomatik - niedrigste
    Empfindlichkeit

    Die Scheibenwischer werden betätigt,
    sobald Wasser auf der Windschutzscheibe
    erkannt wird. Der Regensensor erfasst
    kontinuierlich die Wassermenge auf der
    Windschutzscheibe und passt die
    Geschwindigkeit der Scheibenwischer
    automatisch an.

    1. Die Lenksäule entriegeln.
    2. Lenkrad in die gewünschte Position
    einstellen.

    Sie können die Wischergeschwindigkeit
    bzw. Wischintervalle über den Drehregler
    nach Bedarf regulieren.

    ELEKTRISCHE FENSTERHEBER
    Bei nur einem geöffneten Fenster können
    Wind- bzw. Flattergeräusche entstehen.
    Um diese zu verringern, das
    gegenüberliegende Fenster geringfügig
    öffnen.

    Rücksetzen der
    Einklemmschutzfunktion
    Falls Sie die Batterie abgeklemmt haben,
    müssen Sie die Einklemmschutzfunktion
    für jedes Fenster separat rücksetzen.

    3. Die Lenksäule verriegeln.

    1.

    Ziehen Sie den Fensterheberschalter
    hoch, bis die Scheibe völlig geschlossen
    ist.
    2. Schalter freigeben.
    6

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 9

    3. Ziehen Sie den Schalter erneut für mehr
    als eine Sekunde hoch.
    4. Drücken Sie den Schalter, bis die
    Scheibe völlig geöffnet ist.
    5. Schalter freigeben.
    6. Ziehen Sie den Fensterheberschalter
    hoch, bis die Scheibe völlig geschlossen
    ist.
    7. Öffnen Sie das Fenster und versuchen
    Sie dann, es automatisch zu schließen.
    8. Wiederholen Sie den Rücksetzvorgang,
    falls sich das Fenster nicht automatisch
    schließt.

    Fahrzeuge mit schlüsselloser
    Fernentriegelung

    ZENTRALVER- UND ENTRIEGELUNG

    Drücken Sie zum Schließen aller Fenster
    mindestens drei Sekunden lang den Griff
    an der Fahrertür.

    Zentralver- und -Entriegelung

    Fahrzeuge ohne schlüssellose
    Fernentriegelung

    UHR
    Typ 1
    Zum Stellen der Uhr die Zündung
    einschalten und die Tasten H oder M am
    Bildschirm für Information und
    Unterhaltung drücken.

    Typ 2
    Beachte: Verwenden Sie den Bildschirm
    zum Stellen der Uhr.

    Globalöffnungsfunktion
    Zum Öffnen aller Fenster:

    BORDCOMPUTER
    1.

    Die Entriegelungstaste an der
    Fernbedienung drücken und loslassen.
    2. Die Entriegelungstaste an der
    Fernbedienung mindestens 3 Sekunden
    lang drücken.
    Globalschließfunktion
    Um alle Fenster zu schließen, die
    Verriegelungstaste der
    Fernbedienung mindestens drei
    Sekunden lang drücken.

    Drücken Sie die Taste, um durch die
    Anzeigen zu navigieren.

    7

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 10

    Tageskilometerzähler,
    Durchschnittsverbrauch, und
    durchschnittliche
    Geschwindigkeit können separat
    zurückgesetzt werden. Navigieren Sie zur
    entsprechenden Anzeige und drücken Sie
    dann die Taste für eine gewissen Zeit.

    Durchschnittsgeschwindigkeit

    Der Bordcomputer umfasst die folgenden
    Informationsdisplays:

    Kilometerzähler

    Gibt die durchschnittliche
    Fahrgeschwindigkeit seit dem
    letzen Zurücksetzen der Funktion
    an.

    Zeigt den Gesamtkilometerstand
    des Fahrzeugs an.

    Tageskilometerzähler
    Erfasst die auf einzelnen Strecken
    zurückgelegte Entfernung.

    HINWEISE ZUR
    INNENRAUMKLIMATISIERUNG

    Reichweite bis leer
    Zeigt die ungefähre Reichweite
    des Fahrzeugs an, die mit dem im
    Tank vorhandenen Kraftstoff
    möglich ist. Änderungen im Fahrverhalten
    können die Genauigkeit der Angabe
    beeinflussen.

    Manuelle Klimaanlage
    Für das Kühlen empfohlene
    Einstellungen

    Durchschnittsverbrauch
    Gibt den durchschnittlichen
    Kraftstoffverbrauch seit dem
    letzen Zurücksetzen der Funktion
    an.
    Für das Heizen empfohlene
    Einstellungen

    Momentaner Durchschnittsverbrauch
    Zeigt den gegenwärtigen
    Kraftstoffverbrauch an.

    Kraftstoffverbrauch im Stand
    Zeigt den Kraftstoffverbrauch im
    Stand an.

    8

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 11

    Entfrosten der Windschutzscheibe und
    Entfernen von Beschlag

    Entfrosten der Windschutzscheibe und
    Entfernen von Beschlag

    Automatische Klimaanlage

    KOPFSTÜTZEN

    Für das Kühlen empfohlene
    Einstellungen

    Kopfstützen einstellen
    Stellen Sie die Kopfstütze so ein, dass die
    Oberkante der Kopfstütze mit der
    Scheitelhöhe abschließt.

    Beachte: Stellen Sie die Temperatur auf
    72°F (22°C) ein.
    Für das Heizen empfohlene
    Einstellungen

    1.

    Drücken Sie den Knopf A, um die
    Kopfstütze nach hinten zu neigen.
    2. Zum Vorwärtsneigen die Kopfstütze
    nach vorn ziehen.
    Beachte: Stellen Sie die Temperatur auf
    72°F (22°C) ein.

    9

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 12

    Kopfstütze ausbauen

    Kopfstütze des mittleren Rücksitzes

    Drücken Sie die Verriegelungsknöpfe und
    ziehen Sie die Kopfstütze heraus.

    1.

    Halten Sie den Verriegelungsknopf
    gedrückt.
    2. Clip mit geeignetem Werkzeug lösen.

    MANUELLE SITZVERSTELLUNG
    Verstellen des Sitzes nach vorne
    oder hinten

    Kopfstütze am äußeren Rücksitz

    1.

    Halten Sie den Verriegelungsknopf
    gedrückt.
    2. Clip mit geeignetem Werkzeug lösen.

    Einstellen der Lendenwirbelstütze

    10

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 13

    Einstellen der Fahrersitzhöhe

    Beachte: Fahrzeuge mit Startknopf: Knopf
    kurz drücken.
    2. Motor starten.

    Fahrzeuge mit Automatikgetriebe
    Beachte: Fahrpedal nicht betätigen.
    Beachte: Wenn Sie das Bremspedal
    während des Motorstarts freigeben, schaltet
    sich der Anlasser ab, während die Zündung
    eingeschaltet bleibt.
    1. Den Wählhebel auf P oder N stellen.
    2. Das Bremspedal ganz durchtreten.
    Beachte: Fahrzeuge mit Startknopf: Knopf
    kurz drücken.

    Einstellen der Lehnenneigung

    3. Motor starten.

    Fahrzeuge mit einem Dieselmotor
    Beachte: Der Motor wird erst nach
    Erlöschen der Vorglühkontrollleuchte vom
    Anlasser gedreht. Dies kann bei sehr kalten
    Witterungsbedingungen einige Sekunden
    dauern.

    Motor während der Fahrt
    ausschalten – Fahrzeuge mit
    Startknopf

    STARTEN DES MOTORS - 1.0L
    ECOBOOST™

    1.

    Den Knopf mindestens eine Sekunde
    lang bzw. dreimal innerhalb von zwei
    Sekunden drücken.
    2. Den Wählhebel in die Stellung N bringen
    und das Fahrzeug mithilfe der Bremsen
    sicher zum Stillstand bringen.
    3. Wenn das Fahrzeug zum Stillstand
    gekommen ist, den Wählhebel in die
    Stellung P oder N bringen und die
    Zündung ausschalten.

    Unsere Palette an Dreizylindermotoren hört
    sich anders an als die Vierzylindermotoren,
    die Ihnen vielleicht mittlerweile vertraut
    sind. Es dauert möglicherweise eine Weile,
    bis Sie sich an diesen anderen Klang
    gewöhnt haben.

    MOTORSTART
    Fahrzeuge mit Schaltgetriebe
    Beachte: Fahrpedal nicht betätigen.
    Beachte: Wenn Sie das Kupplungspedal
    während des Motorstarts freigeben, schaltet
    sich der Anlasser ab, während die Zündung
    eingeschaltet bleibt.
    1.

    Das Kupplungspedal ganz durchtreten.
    11

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 14




    AUTO-START-STOPP
    Einsatz der Start-Stoppautomatik
    Beachte: Das System ist standardmäßig
    stets eingeschaltet. Um das System
    auszuschalten, betätigen Sie den Schalter
    in der Instrumententafel. Das System wird
    nur während des laufenden Zündzyklus
    ausgeschaltet. Um das System
    einzuschalten, drücken Sie den Schalter
    erneut.

    niedrig Batteriespannung
    Um die Temperatur im Innenraum
    aufrechtzuerhalten.

    BETANKEN

    Motor ausschalten
    1.
    2.
    3.
    4.

    Halten Sie das Fahrzeug an.
    Schalthebel in Neutralstellung bringen.
    Das Kupplungspedal freigeben.
    Das Fahrpedal freigeben.

    1.

    Zum Öffnen Tankklappe drücken.
    Klappe vollständig öffnen, bis diese
    einrastet.

    Der Motor wird beispielsweise unter
    folgenden Bedingungen möglicherweise
    nicht vom System abgeschaltet:









    Um die Temperatur im Innenraum
    aufrechtzuerhalten.
    niedrig Batteriespannung
    Zu niedrige oder zu hohe
    Außentemperatur
    Fahrertür wurde geöffnet.
    Niedrige Betriebstemperatur des Motors
    Niedriger Unterdruck im Bremssystem
    Geschwindigkeit von 5 km/h wurde
    nicht überschritten.
    Fahrersitz-Sicherheitsgurt ist nicht
    angelegt.

    Motor wieder starten

    2. Führen Sie die Zapfpistole bis über die
    erste Nut A an der Zapfpistole ein.
    Stützen Sie sie auf der Öffnung des
    Kraftstoffeinfüllstutzens ab.

    Beachte: Der Schalthebel muss sich in
    Neutralstellung befinden.
    Das Kupplungspedal durchtreten.
    Der Motor wird unter folgenden
    Bedingungen u. U. vom System
    automatisch wieder gestartet:

    12

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 15

    HINWEISE ZUM FAHREN MIT
    ABS
    Beachte: Beim Ansprechen des Systems
    pulsiert das Bremspedal etwas und lässt sich
    evtl. tiefer drücken. Das Bremspedal
    weiterhin gedrückt halten. Unter Umständen
    hören Sie auch ein Geräusch vom System.
    Das ist normal.
    Das Antiblockierbremssystem kann Risiken
    nicht eliminieren, wenn:
    • Sie zu dicht auf Ihren Vordermann
    auffahren
    • das Fahrzeug durch Aquaplaning
    Bodenkontakt verliert
    • Sie Kurven zu schnell nehmen
    • eine schlechte Fahrbahnoberfläche
    vorliegt.

    3. Die Zapfpistole im gezeigten Bereich
    betreiben.

    VERWENDEN DER
    GESCHWINDIGKEITSREGELUNG

    4. Heben Sie die Zapfpistole beim
    Herausziehen leicht an.

    Einschalten der Geschwindigkeitsregelung

    BERGANFAHRASSISTENT
    Das System erleichtert das Anfahren an
    Steigungen, ohne dass der Einsatz der
    Feststellbremse erforderlich ist.
    Bei aktivem System wird der Bremsdruck
    für zwei bis drei Sekunden nach Freigabe
    des Bremspedals aufrechterhalten. Das gibt
    Ihnen die Zeit mit dem Fuß vom Brems- auf
    das Fahrpedal zu wechseln. Die Bremsen
    werden automatisch gelöst, sobald der
    Motor genügend Antriebsmoment
    entwickelt hat, um zu verhindern, dass das
    Fahrzeug zurückrollt.

    13

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 16

    Einstellen einer Geschwindigkeit

    Rückruf der Geschwindigkeitseinstellung

    Um die aktuelle Geschwindigkeit zu
    speichern und beizubehalten, drücken Sie
    die Taste. Die Anzeige der
    Geschwindigkeitsregelung leuchtet auf.

    Ausschalten der Geschwindigkeitsregelung

    Ändern der eingestellten
    Geschwindigkeit

    ACTIVE CITY STOP
    A

    Beschleunigen

    B

    Verzögern

    Allgemeine Informationen
    Ein Sensor befindet sich auf der Rückseite
    des Rückspiegels. Er überwacht die
    Bedingungen kontinuierlich, um über einen
    eventuellen Eingriff zu entscheiden.

    Aufheben der Geschwindigkeitseinstellung

    Dieses System wurde entwickelt, um das
    Risiko von Auffahrunfällen bei niedrigen
    Geschwindigkeiten zu reduzieren. Es kann
    Kollisionen potenziell vermeiden oder
    zumindest das Schadensausmaß
    verringern.

    Bremspedal betätigen oder Schalter CAN
    RES drücken.

    Das System spricht bei Geschwindigkeiten
    in einem Bereich von unter 30 km/h an und
    betätigt die Bremsen, sobald der Sensor
    eine Aufprallgefahr erkennt.

    14

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 17

    Sie müssen jedoch das Bremspedal
    betätigen, um die volle Bremswirkung zu
    bekommen.

    Überprüfen Sie für einen optimalen
    Kraftstoffverbrauch den Reifendruck
    regelmäßig.

    Während das System bremst oder die
    Bremsen automatisch ansteuert, erscheint
    eine Meldung auf dem Display.

    Gangwahl
    Verwenden Sie den für die
    Fahrbedingungen höchstmöglichen Gang.

    Active City Stop - Einsatz

    Vorausschauend fahren

    Die Zündung ein- und ausschalten.

    Passen Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit
    und den Abstand zum Vordermann so an,
    dass weder abruptes Bremsen noch
    Beschleunigen nötig wird.

    Beachte: Das System ist standardmäßig
    stets eingeschaltet.
    Beachte: In gewissen Situationen empfiehlt
    es sich, das System auszuschalten wie z. B.
    bei Fahrten im Gelände oder wenn
    Gegenstände die Windschutzscheibe
    verdecken.

    Effiziente Geschwindigkeit
    Bei höheren Geschwindigkeiten wird mehr
    Kraftstoff verbraucht. Reduzieren Sie Ihre
    Dauergeschwindigkeit auf freien Straßen.

    Sie können das System über das
    Informationsdisplay ein- bzw. ausschalten.

    WARTUNG

    STAURAUM HINTEN UNTER
    DEM BODEN

    ACHTUNG
    Hände und Kleidung vom
    Motorkühlerlüfter fernhalten.

    Absenkbarer Gepäckraumboden

    Beachte: Abhängig von den
    Betriebsbedingungen kann der Lüfter nach
    dem Ausschalten der Zündung für wenige
    Minuten weiterlaufen.

    Bei Fahrzeugen mit Reserverad der
    Standardgröße kann die Höhe des
    Gepäckraumbodens in zwei Positionen
    verstellt werden. Der Gepäckraumboden
    kann auf Flanschleisten an der
    Kofferraumverkleidung hinten wahlweise
    auf die niedrige oder hohe Position gesetzt
    werden.

    WIRTSCHAFTLICHES FAHREN
    Die folgenden Hinweise helfen Ihnen
    Kraftstoff zu sparen.
    15

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 18

    Reinigen von Heckfenstern

    ÖFFNEN UND SCHLIEßEN DER
    MOTORHAUBE

    ACHTUNG
    Beim Reinigen der Heckscheibe innen
    keine aggressiven, scheuernden oder
    chemischen Lösungsmittel
    verwenden.
    Sauberes, flusenfreies Tuch oder feuchtes
    Fensterleder zum Reinigen der Heckscheibe
    innen verwenden.

    Lackkonservierung
    Wir empfehlen, den Fahrzeuglack ein- bis
    zweimal im Jahr mit Politur bzw. Wachs zu
    behandeln.

    INNENREINIGUNG
    Beachte: Keinesfalls Lufterfrischer oder
    Handdesinfektionsmittel auf die Oberflächen
    des Innenraums bringen. Bei Verschütten
    oder Auslaufen sofort abwischen. Schäden
    sind u. U. von der Garantie nicht gedeckt.

    Den Motorhaubenentriegelungszug lösen.

    AUßENREINIGUNG

    Sicherheitsgurte

    ACHTUNG
    Bei einigen Waschanlagen wird mit
    hohem Wasserdruck gearbeitet. Dies
    kann zu Beschädigungen an
    bestimmten Teilen des Fahrzeugs führen.

    WARNUNGEN
    Keine Scheuermittel oder chemischen
    Lösungsmittel zum Reinigen
    verwenden.

    Wir empfehlen, das Fahrzeug mit
    Schwamm und lauwarmem Wasser mit
    Fahrzeugshampoo zu waschen.

    Schützen Sie den
    Gurtaufrollmechanismus vor
    Eindringen von Feuchtigkeit.

    Reinigen der Scheinwerfer

    Reinigen Sie sie mit einem weichen
    Schwamm, der mit Innenraumreiniger oder
    Wasser angefeuchtet ist. Lassen Sie sie von
    selbst und ohne Einwirkung von künstlichen
    Wärmequellen trocknen.

    WARNUNGEN
    Zum Reinigen der Streuscheiben der
    Scheinwerfer keine aggressiven,
    alkoholhaltigen oder chemischen
    Lösungsmittel verwenden.

    Kombiinstrumentglas, LCD-Display
    und Radiodisplay

    Scheinwerfer nie trocken säubern.

    ACHTUNG
    Keine Scheuermittel, alkoholischen
    oder chemischen Lösungsmittel zum
    Reinigen verwenden.

    16

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 19

    Heckfenster
    ACHTUNG
    Zur Reinigung der Innenseite der
    Heckscheiben keine scheuernden
    Mittel verwenden.
    Beachte: Auf die Innenseite der
    Heckscheiben keine Aufkleber kleben.

    LEICHTMETALLFELGEN
    REINIGEN
    Leichtmetallräder und Radkappen sind mit
    einer Klarlack versehen. Um ihren Zustand
    zu erhalten, empfehlen wir:
    • Wöchentliche Reinigung mit dem
    empfohlenen Rad- und Reifenreiniger.
    • Mit einem Schwamm hartnäckige
    Ablagerungen wie Schmutz und
    Bremsstaub entfernen.
    • Nach dem Reinigungsvorgang diese mit
    einem Hochdruckreiniger sorgfältig
    abspülen.
    Wir empfehlen den Ford Service
    Radreiniger. Sicherstellen, dass die
    Anweisungen des Herstellers sorgfältig
    gelesen und befolgt werden.
    Verwenden anderer nicht empfohlener
    Reinigungsmittel kann zu schweren und
    dauerhaften sichtbaren Schäden führen.

    17

    B-MAX (CB2) Vehicles Built From: 25-06-2012, Vehicles Built Up To: 31-12-2013



  • Page 20

    CG3574de






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 10,78 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013

Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013 Zusatzinformation - Deutsch - 12 seiten

Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013 Bedienungsanleitung - Deutsch - 326 seiten

Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013 Kurzanleitung - Englisch - 17 seiten

Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013 Bedienungsanleitung - Englisch - 298 seiten

Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013 Zusatzinformation - Holländisch - 12 seiten

Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013 Kurzanleitung - Holländisch - 19 seiten

Ford B-Max - juni 2012 - dec 2013 Bedienungsanleitung - Holländisch - 314 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info