Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/51
Nächste Seite
Handheld
EasyGuide
Deutsch
Pocket LOOX N100 Series
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    Handheld

    Deutsch

    EasyGuide

    Pocket LOOX N100 Series



  • Page 2

    Sie haben ...

    ... technische Fragen oder Probleme?
    Wenden Sie sich bitte an:
    • unsere Hotline/Help Desk
    (siehe Help Desk-Liste oder im Internet: www.fujitsu-siemens.com/helpdesk)
    • Ihren zuständigen Vertriebspartner
    • Ihre Verkaufsstelle
    Weitere Informationen finden Sie in den Handbüchern "Sicherheit" und "Garantie".
    Aktuelle Informationen zu unseren Produkten, Tipps, Updates usw. finden Sie im Internet:
    www.fujitsu-siemens.com



  • Page 3



  • Page 4

    Dieses Handbuch wurde erstellt von Xerox Global Services.
    Herausgegeben von
    Fujitsu Siemens Computers GmbH
    Ausgabe 1, Juni 2006
    Bestell-Nr.: A26391-K197-Z120-1-19



  • Page 5

    Ihr Pocket LOOX

    Wichtige Hinweise

    Pocket LOOX N100
    Series

    Pocket-PC bedienen

    Problemlösungen und
    Tipps
    Technische Daten

    EasyGuide

    Ausgabe 1, Juni 2006

    Stichwörter



  • Page 6

    Windows Mobile CE ist ein Warenzeichen der Microsoft Corporation.
    Das Mini-SD Logo ist ein Warenzeichen von Secure Digital.
    Alle weiteren genannten Warenzeichen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen
    der jeweiligen Inhaber und werden als geschützt anerkannt.

    Copyright © Fujitsu Siemens Computers GmbH 2006

    Alle Rechte vorbehalten, insbesondere (auch auszugsweise) die der Übersetzung, des
    Nachdrucks, der Wiedergabe durch Kopieren oder ähnliche Verfahren.
    Zuwiderhandlungen verpflichten zu Schadenersatz.
    Alle Rechte vorbehalten, insbesondere für den Fall der Patenterteilung oder GM-Eintragung.
    Liefermöglichkeiten und technische Änderungen vorbehalten.



  • Page 7

    Inhalt
    Ihr Pocket LOOX ... ............................................................................................................................. 1
    Darstellungsmittel ................................................................................................................................. 2
    Optionales Zubehör .............................................................................................................................. 3
    Audio Control Set ......................................................................................................................... 3
    Head Set ...................................................................................................................................... 3
    Externe GPS-Antenne .................................................................................................................. 3
    Traffic Message Channel (TMC) .................................................................................................. 3
    Mini Secure Digital ....................................................................................................................... 3
    Wichtige Hinweise .............................................................................................................................. 5
    Sicherheitshinweise.............................................................................................................................. 5
    Unterwegs mit dem Pocket-PC ............................................................................................................ 6
    Pocket-PC transportieren ............................................................................................................. 6
    Umgang mit dem Pocket-PC ................................................................................................................ 6
    Pocket-PC reinigen............................................................................................................................... 7
    Entsorgung und Recycling.................................................................................................................... 7
    Haftung ................................................................................................................................................. 7
    CE-Kennzeichnung............................................................................................................................... 7
    Pocket-PC bedienen........................................................................................................................... 9
    Übersicht über Bedienelemente, Anschlüsse und Anzeigen................................................................ 9
    LED-Anzeigen ............................................................................................................................ 10
    Erste Inbetriebnahme ......................................................................................................................... 10
    Akku einbauen............................................................................................................................ 11
    Akku aufladen............................................................................................................................. 12
    Akku über USB-Anschluss aufladen .......................................................................................... 13
    Akku-Betriebsdauer optimieren .................................................................................................. 14
    Pocket-PC zum ersten Mal starten............................................................................................. 14
    Pocket-PC ein- und ausschalten ........................................................................................................ 16
    Pocket-PC beim normalen Gebrauch aus- und einschalten (Suspend-Modus)......................... 16
    Soft-Reset (Warmstart) durchführen .......................................................................................... 17
    Kaltstart durchführen .................................................................................................................. 18
    Stift und Display verwenden ............................................................................................................... 18
    Hold-Schalter verwenden ................................................................................................................... 18
    GPS nutzen ........................................................................................................................................ 19
    Musikplayer ........................................................................................................................................ 20
    Kopfhörer oder externe Lautsprecher anschließen .................................................................... 20
    Musikplayer nutzen .................................................................................................................... 20
    Musiktitel verwalten .................................................................................................................... 22
    Utilities (Weltuhr, Taschenrechner, Spiele) nutzen ............................................................................ 23
    Uhrzeit und Datum einstellen ..................................................................................................... 25
    Datentransfer über USB ..................................................................................................................... 26
    Pocket-PC mit Computer verbinden........................................................................................... 26
    Geräteeinstellungen ........................................................................................................................... 27
    Geräteeinstellungen aufrufen ..................................................................................................... 27
    Lautstärke einstellen .................................................................................................................. 27
    Display einstellen ....................................................................................................................... 28
    Energieverwaltung...................................................................................................................... 29
    Systeminformationen anzeigen .................................................................................................. 30

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 8

    Inhalt

    Erweiterungskarte einsetzen und entnehmen.....................................................................................31
    Erweiterungskarte einsetzen.......................................................................................................31
    Erweiterungskarte entnehmen ....................................................................................................32
    Front-Blende (Cover) wechseln ..........................................................................................................33
    Problemlösungen und Tipps............................................................................................................35
    Die Uhrzeit oder das Datum des Pocket-PC stimmen nicht ...............................................................35
    Der Pocket-PC schaltet sich aus ........................................................................................................35
    Nach dem Einschalten startet der Pocket-PC nicht ............................................................................36
    Der Pocket-PC reagiert nicht mehr .....................................................................................................36
    Der Akku entlädt sich zu schnell .........................................................................................................36
    Kein Ton oder nur minimale Lautstärke ..............................................................................................37
    Schlechter Empfang über GPS ...........................................................................................................37
    Kontakt mit der Hotline/Help Desk ......................................................................................................38
    Technische Daten .............................................................................................................................39
    Pocket-PC ...........................................................................................................................................39
    Akku (Li-Ion)........................................................................................................................................40
    Netzadapter.........................................................................................................................................40
    Stichwörter ........................................................................................................................................41

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 9

    Ihr Pocket LOOX ...
    ... ist mit dem Betriebssystem Windows CE 5.0 ausgestattet. Er vereint die Funktionen eines GPSNavigationssystems und eines Musikplayers in einem Gerät.
    Verbinden Sie den Pocket LOOX über die USB-Leitung mit Ihrem Computer und schon können Sie
    Ihre Daten mühelos zwischen Ihrem Computer und Ihrem Pocket-PC austauschen.
    Spielen Sie unterwegs eines der vorinstallierten Spiele oder nutzen Sie den Musikplayer für die
    Formate MP3, WMA und AAC. Darüber hinaus verfügt der Pocket-PC über einen integrierten
    Taschenrechner und eine Weltuhr.
    Mit dem voll integrierten GPS-Modul und der vorinstallierten Navigations-Software können Sie den
    Pocket-PC als Navigationssystem verwenden.
    Speicherkarten sorgen dafür, dass auch große Datenmengen zuverlässig mitgeführt werden können.
    Weitere Informationen zu Ihrem Pocket-PC und Windows CE 5.0 sind in folgenden Dokumenten
    enthalten:




    in den Handbüchern "Sicherheit" und "Garantie"
    auf der mitgelieferten CD

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    1



  • Page 10

    Ihr Pocket LOOX ...

    Darstellungsmittel
    In diesem Handbuch werden folgende Darstellungsmittel verwendet:

    !
    i

    Kennzeichnet Hinweise, bei deren Nichtbeachtung Ihre Gesundheit, die
    Funktionsfähigkeit Ihres Pocket-PC oder die Sicherheit Ihrer Daten gefährdet
    sind. Die Gewährleistung erlischt, wenn Sie durch Nichtbeachtung dieser
    Hinweise Defekte am Pocket-PC verursachen.
    Kennzeichnet wichtige Informationen für den sachgerechten Umgang mit
    dem System.



    Kennzeichnet einen Arbeitsschritt, den Sie ausführen müssen.

    Diese Schrift

    Kennzeichnet Programm-Namen, Befehle oder Menüpunkte.

    "Anführungszeichen"

    Kennzeichnen Kapitelnamen, Namen von Datenträgern und Begriffe, die
    hervorgehoben werden sollen.

    2

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 11

    Ihr Pocket LOOX ...

    Optionales Zubehör
    Um die Bedienung des Pocket-PC einfacher und komfortabler zu gestalten, bieten wir eine Vielzahl
    von Zubehör an. Informationen über weiteres Zubehör zu Ihrem Pocket LOOX finden Sie im Internet
    unter www.fujitsu siemens.com/accessories.
    Im Folgenden finden Sie eine Kurzbeschreibung über spezielles Zubehör für Ihren Pocket -PC.

    Audio Control Set
    Das Zubehör beinhaltet einen Kopfhörer, eine Schutzhülle mit Trageriemen und eine
    Kabelfernbedienung. Die Kabelfernbedienung steuert die MP3-Player-Funktionen wie
    Abspielen/Pause und Stopp zum nächsten Titel vor- und zurückspringen, schneller Vor- und
    Rücklauf des Microsoft Media Players. Zusätzlich können Sie die Lautstärke regeln.

    Head Set
    Das Zubehör beinhaltet einen Kopfhörer mit Trageriemen.

    Externe GPS-Antenne
    Bei einem Pocket-PC mit integriertem GPS haben Sie die Möglichkeit auf der Rückseite des PocketPC eine externe GPS-Antenne anzuschließen. Die externe GPS-Antenne erhöht die Performance
    bei schwierigen Empfangsbedingungen.

    Traffic Message Channel (TMC)
    "Traffic Message Channel" ermöglicht es Ihnen, mit dem Pocket-PC dynamisch zu navigieren, d. h.
    die aktuelle Verkehrslage in die Planung der Route mit einzubeziehen oder bei Änderungen der
    Verkehrslage eine automatische Anpassung der Route vorzunehmen. Dieser europaweit genormte
    Standard übermittelt aktuelle Verkehrsinformationen über Radiosender kontinuierlich und in Echtzeit.

    Mini Secure Digital
    Mit der Speicherkarte Mini Secure Digital (SD) verfügen Sie über zusätzliche Speicherkapazität für
    Ihre Musik und Navigationskarten.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    3



  • Page 12

    Ihr Pocket LOOX ...

    4

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 13

    Wichtige Hinweise
    In diesem Kapitel finden Sie Sicherheitshinweise und wichtige Informationen, die Sie beim Umgang
    mit Ihrem Pocket-PC unbedingt beachten müssen.
    Dieser Pocket-PC entspricht den einschlägigen Sicherheitsbestimmungen für Einrichtungen der
    Informationstechnik. Falls Sie Fragen haben, ob Sie den Pocket-PC in der vorgesehenen Umgebung
    aufstellen und betreiben können, wenden Sie sich bitte an Ihre Verkaufsstelle oder an unsere
    Hotline/Help Desk.

    Sicherheitshinweise

    !

    Beachten Sie die Sicherheitshinweise im Handbuch "Sicherheit" und die nachfolgenden
    Sicherheitshinweise, um Schäden an Ihrem Gerät, Datenverlust oder auch gesundheitliche
    Schäden zu vermeiden.



    Beachten Sie vor dem Inbetriebnehmen des Geräts die Hinweise für die
    Umgebungsbedingungen im Kapitel "Technische Daten".



    Stecken Sie den Netzadapterstecker auf den mitgelieferten Netzadapter. Der
    Netzadapterstecker darf nie ohne den Netzadapter in eine Steckdose gesteckt werden.



    Der mitgelieferte Netzadapter entspricht den Anforderungen des Landes, in dem Sie den
    Pocket-PC gekauft haben. Achten Sie darauf, dass der Netzadapter für das Land zugelassen
    ist, in dem er verwendet wird.



    Der Netzadapter darf nur dann an eine Steckdose angeschlossen sein, wenn der Pocket-PC
    am Netzadapter angeschlossen ist.





    Benutzen Sie den Netzadapter nicht für andere Geräte.



    Beachten Sie beim Transport und auf der Reise die Hinweise im Abschnitt "Unterwegs mit dem
    Pocket-PC".



    Das Hören mit Kopfhörern bei sehr hohen Lautstärken, vor allem über längere Zeit, kann
    Gehörschäden verursachen. Für gesundheitliche Schäden infolge unsachgemäßer
    Handhabung übernimmt Fujitsu Siemens Computers keine Haftung.

    Benutzen Sie keine Netzadapter, die nicht speziell für diesen Pocket-PC zugelassen sind.
    Sie dürfen den Pocket-PC mit dem Netzadapter nur betreiben, wenn die Nennspannung des
    Netzadapters (100 V bis 240 V) mit der örtlichen Netzspannung übereinstimmt.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    5



  • Page 14

    Wichtige Hinweise

    Unterwegs mit dem Pocket-PC
    Beachten Sie die folgenden Hinweise, wenn Sie mit Ihrem Pocket-PC unterwegs sind.

    Pocket-PC transportieren




    Schalten Sie den Pocket-PC aus.



    Wenn Sie Ihren Pocket-PC während eines Fluges verwenden wollen, fragen Sie die
    Fluggesellschaft, unter welchen Bedingungen dies erlaubt ist.



    Versichern Sie sich bei Reisen ins Ausland, dass der Netzadapter an der örtlichen
    Netzspannung betrieben werden kann. Verwenden Sie keine anderen Spannungswandler.

    Ziehen Sie die Leitungen vom Pocket-PC.
    Schützen Sie den Pocket-PC vor starken Erschütterungen und vor extremen Temperaturen
    (z. B. durch Sonneneinstrahlung im Auto).

    Umgang mit dem Pocket-PC
    Lagern Sie den Pocket-PC bei voller Akku-Ladekapazität in trockener Umgebung. Wenn Sie den
    Pocket-PC langern, sollte die Lagertemperatur zwischen –20 °C und +60 °C betragen. Je geringer
    die Lagertemperatur ist, desto geringer ist die Selbstentladung.

    i

    Vermeiden Sie es, Ihren Pocket-PC bei Sonneneinstrahlung im Auto liegen zu lassen. Die
    Temperatur könnte in einem solchen Fall die erlaubten 60 °C überschreiten!
    Zum Schutz des Akkus wird bei zu hoher Temperatur (über 48 °C) der Ladevorgang
    unterbrochen.

    Beachten Sie, dass Akkus sich mit der Zeit von selbst entladen. Laden Sie den Akku Ihres PocketPC während der Lagerungszeit daher in regelmäßigen Abständen auf.
    Schützen Sie die Steckplätze für Erweiterungskarten und den USB-Anschluss des Pocket-PC vor
    Verunreinigung. Verunreinigungen können zu Kontaktstörungen führen.

    6

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 15

    Wichtige Hinweise

    Pocket-PC reinigen


    Schalten Sie den Pocket-PC aus.



    Ziehen Sie den Netzadapter aus der Steckdose.

    oder


    Ziehen Sie das USB-Ladekabel vom Pocket-PC.

    !

    Verwenden Sie für die Reinigung kein Scheuerpulver und keine Kunststoff lösenden
    Reinigungsmittel.
    Achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit in das Innere des Pocket-PC gelangt.

    Die Geräteoberfläche können Sie mit einem trockenen Tuch reinigen.
    Bei starker Verschmutzung können Sie das Gerät und das Display mit einem angefeuchteten Tuch
    reinigen.

    Entsorgung und Recycling
    Weitere Informationen über die länderspezifischen Recycling- und Entsorgungsmöglichkeiten finden
    Sie im Internet unter www.fujitsu-siemens.com/recycling oder auf der mitgelieferten CD.

    Haftung
    Fujitsu Siemens Computers GmbH ist nicht für Funk- oder Fernsehstörungen verantwortlich, die
    durch unerlaubte Änderungen an diesem Gerät verursacht wurden. Fujitsu Siemens Computers
    übernimmt ferner keine Verantwortung für den Ersatz bzw. den Austausch von Anschlussleitungen
    und Geräten, die nicht von der Fujitsu Siemens Computers GmbH angegeben wurden. Für die
    Behebung von Störungen, die durch eine derartige unerlaubte Änderung hervorgerufen wurden, und
    für den Ersatz bzw. den Austausch der Geräte ist allein der Benutzer verantwortlich.

    CE-Kennzeichnung
    CE-Kennzeichnung für Geräte ohne Funkkomponente
    Dieses Gerät erfüllt in der ausgelieferten Ausführung die Anforderungen der EGRichtlinien 89/336/EWG "Elektromagnetische Verträglichkeit" und 73/23/EWG
    "Niederspannungsrichtlinie".

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    7



  • Page 16

    Wichtige Hinweise

    8

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 17

    Pocket-PC bedienen
    In diesem Kapitel werden die Bedienelemente Ihres Pocket-PC beschrieben und erklärt, wie Sie den
    Pocket-PC bedienen.

    !

    Beachten Sie die Hinweise im Kapitel "Wichtige Hinweise".

    Übersicht über Bedienelemente, Anschlüsse und
    Anzeigen
    8

    7
    1

    9

    2

    13
    6

    5 43
    10
    12 11

    1=
    2=
    3=
    4=
    5=
    6=
    7=
    8=
    9=
    10 =
    11 =
    12 =
    13 =

    Display
    Auswechselbare Front-Blende (Cover)
    Mini-USB-Anschluss
    Funkanzeige GPS
    Betriebsanzeige Status Akkuladezustand
    Anschluss für Kopfhörer
    Öffnung für Soft-Reset
    Akkufach
    Steckplatz für Teleskop-Stift
    Hold-Schalter
    Suspend/Resume-Taste
    Anschluss für externe GPS-Antenne
    Steckplatz für Erweiterungskarte Mini SD

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    9



  • Page 18

    Pocket-PC bedienen

    LED-Anzeigen
    LED-Anzeige

    Farbe

    Beschreibung

    Anzeigezustand

    Status Akkuladezustand

    Rot

    Akku voll, Akkuladegerät
    angeschlossen

    Aus

    Akku wird geladen

    An

    Funkanzeige GPS

    Blau

    GPS aktiviert

    Blinkt

    Erste Inbetriebnahme
    In wenigen Schritten ist Ihr Pocket-PC für den ersten Gebrauch bereit:





    Akku einbauen
    Netzadapter anschließen
    Pocket-PC zum ersten Mal starten

    Mehr zu den einzelnen Schritten erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

    10

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 19

    Pocket-PC bedienen

    Akku einbauen
    2

    1

    3



    Ziehen Sie die Abdeckung in Pfeilrichtung vom Pocket-PC ab (1).



    Legen Sie den Akku in das Akkufach (2). Achten Sie dabei auf die Kontaktanschlüsse.



    Schieben Sie die Abdeckung in Pfeilrichtung bis zum Anschlag (3).

    i

    Der Akku ist bei der Lieferung nicht vollständig geladen. Laden Sie den Akku daher vor
    dem ersten mobilen Einsatz auf (siehe Abschnitt "Akku aufladen ").

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    11



  • Page 20

    Pocket-PC bedienen

    Akku aufladen

    !

    Beachten Sie die Sicherheitshinweise im Kapitel "Wichtige Hinweise".

    Ihr Pocket-PC ist mit einem leistungsfähigen Akku ausgerüstet. Wenn Sie unterwegs sind, wird Ihr
    Pocket-PC über den eingebauten Akku mit Strom versorgt.

    i

    Der Akku ist bei der Lieferung nicht geladen und sollte vor dem ersten mobilen Einsatz
    12 Stunden lang aufgeladen werden.
    Die Ladezeit des Akkus beträgt ansonsten ca. 4 Stunden. Wenn der Pocket-PC in Betrieb
    ist, verlängert sich die Ladezeit.
    Wenn der Pocket-PC über den USB-Anschluss geladen wird, kann der Ladevorgang
    länger dauern als über den Netzadapter. Die Ladezeit ist abhängig vom USB-Anschluss
    des angeschlossenen Computers.

    Sie haben dabei zwei Möglichkeiten, den Akku wieder aufzuladen:


    Sie können den Pocket-PC über den Netzadapter an eine Steckdose anschließen.

    oder


    Sie können den Pocket-PC über die USB-Leitung mit einem USB-Anschluss eines Computers
    verbinden.

    Akku über den Netzadapter aufladen
    Sie können den Netzadapter an den Pocket-PC
    anschließen.

    UK

    12

    Schieben Sie den geeigneten
    Netzadapterstecker in Pfeilrichtung in den
    Netzadapter, bis er einrastet.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 21

    Pocket-PC bedienen

    3

    2

    1



    Schließen Sie die USB-Leitung an den Mini-USB-Anschluss des Pocket-PC an (1).



    Schließen Sie die USB-Leitung an den Netzadapter an (2).



    Schließen Sie den Netzadapter an eine Steckdose an (3).

    Der eingebaute Akku wird jetzt aufgeladen. Die Betriebsanzeige blinkt rot.
    Sie können den Pocket-PC während des Ladevorgangs benutzen. Der Ladevorgang wird dadurch
    verlängert.

    Akku über USB-Anschluss aufladen


    Schließen Sie die USB-Leitung an Ihrem Pocket-PC an.



    Verbinden Sie die USB-Leitung mit dem USB-Anschluss des Computers.

    i

    Der USB-Anschluss des Computers muss mindestens 500 mA Strom liefern. Wegen des
    geringen Ladestroms dauert der Ladevorgang länger als mit dem Netzadapter.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    13



  • Page 22

    Pocket-PC bedienen

    Akku-Betriebsdauer optimieren
    Die maximale Betriebsdauer ist abhängig von den unterschiedlichen Anwendungen, da diese mehr
    oder weniger Energie verbrauchen können.
    In den Systemeinstellungen können Sie Einstellungen vornehmen, die Ihnen helfen, bei der
    Verwendung Ihres Pocket-PC Energie zu sparen. Dadurch können Sie die Akku-Betriebsdauer
    optimal nutzen.

    i

    Standardmäßig ist eine Einstellung aktiviert, die den Pocket-PC beim Bedienen ohne
    Netzanschluss nach drei Minuten automatisch in den Suspend-Modus schaltet, wenn
    während dieser Zeit keine Eingaben erfolgt sind. Sie können den Pocket-PC jederzeit mit
    kurzem Druck auf die Suspend/Resume-Taste wieder einschalten und Ihre Arbeit an der
    Stelle wieder aufnehmen, an der Sie sie unterbrochen hatten.

    Pocket-PC zum ersten Mal starten

    2

    1



    Drücken Sie die Suspend/Resume-Taste (1), um den Pocket-PC einzuschalten.



    Ziehen Sie den Stift (2) in Pfeilrichtung heraus.

    Display einstellen

    i

    Weitere Informationen zum Ausrichten des Displays finden Sie im Kapitel
    "Geräteeinstellungen" im Abschnitt "Display einstellen".
    Sie können den Pocket-PC nicht nur mit dem Stift, sondern auch mit den Fingern
    bedienen.

    14

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 23

    Pocket-PC bedienen

    Start-Bildschirm
    Nach der Einführung erscheint der Start-Bildschirm. Auf dem Start-Bildschirm sehen Sie alle
    wichtigen aktuellen Informationen auf einen Blick. Von diesem Bildschirm aus haben Sie Zugriff zu
    allen Programmen und zu den Systemeinstellungen:

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    15



  • Page 24

    Pocket-PC bedienen

    Pocket-PC ein- und ausschalten
    Den Pocket-PC schalten Sie mit der Suspend/Resume-Taste aus oder ein. Nach bestimmten
    Anwendungen und der Verwendung bestimmter Karten kann es nötig sein, den Pocket-PC mit SoftReset neu zu starten.

    1

    1= Suspend/Resume-Taste

    Pocket-PC beim normalen Gebrauch aus- und einschalten
    (Suspend-Modus)
    Einschalten


    Drücken Sie kurz die Suspend/Resume-Taste, um den Pocket-PC einzuschalten.

    Ausschalten


    Drücken Sie kurz die Suspend/Resume-Taste, um den Pocket-PC auszuschalten.

    Der Pocket-PC ist in den Suspend-Modus geschaltet.

    i

    Wenn Sie über die System-Einstellungen eine Ausschaltzeit vorgegeben haben, schaltet
    sich Ihr Pocket-PC nach dieser festgelegten Zeit automatisch in den Suspend-Modus.

    Sie haben zwei Möglichkeiten, Ihren Pocket-PC einzuschalten:

    16

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 25

    Pocket-PC bedienen

    Soft-Reset (Warmstart) durchführen
    Nach bestimmten Anwendungen, kann es nötig sein, den Pocket-PC mit dem Soft-Reset neu zu
    starten.

    i

    Ungesicherte Daten gehen verloren. Beenden Sie alle Programme, bevor Sie den PocketPC neu starten.

    1



    Drücken Sie mit dem abgeschraubten Ende des Teleskop-Stifts kurz in die Öffnung für SoftReset (1).

    Der Warmstart wird durchgeführt.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    17



  • Page 26

    Pocket-PC bedienen

    Kaltstart durchführen
    Wenn Ihr Pocket-PC nicht weiterarbeitet und das Aus- und Einschalten mit der Suspend/ResumeTaste und mit Soft-Reset erfolglos bleiben, können Sie mit Ihrem Pocket-PC einen Kaltstart
    durchführen.

    i

    Ungesicherte Daten gehen verloren. Beenden Sie alle Programme, bevor Sie den PocketPC zurücksetzen.



    Bauen Sei den Akku kurz aus und wieder ein.



    Schalten Sie den Pocket-PC wieder ein.

    Stift und Display verwenden
    Beim Stift handelt es sich um einen Teleskop-Stift.


    Ziehen Sie den Stift auseinander.



    Tippen Sie mit dem Stift kurz auf das gewünschte Element auf dem Display, um eine Aktion
    auszulösen.

    Hold-Schalter verwenden
    Mit dem Hold-Schalter können Sie die Tasten und das Display Ihres Pocket-PCs sperren, um
    versehentliche Eingaben zu vermeiden.

    2
    1
    a


    Um die Sperre zu setzen, schieben Sie den Hold-Schalter (a) in Pfeilrichtung (1).

    Tasten und Display des Pocket-PCs sind gesperrt.


    Um die Sperre wieder aufzuheben, schieben Sie den Hold-Schalter in Pfeilrichtung (2).

    Die Sperre ist aufgehoben.

    18

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 27

    Pocket-PC bedienen

    GPS nutzen
    Mit dem voll integrierten GPS-Modul und der Navigations-Software können Sie den Pocket-PC als
    Navigationssystem verwenden.

    i

    Beachten Sie, dass Sie die Navigationssoftware lizenzieren müssen.

    Wie Sie die Navigations-Software verwenden, ist in der Anleitung zur Navigations-Software
    beschrieben. Diese Anleitung finden Sie auf der mitgelieferten CD.

    i

    Bei schwachem Empfangssignal können Sie eine externe GPS-Antenne anschließen. Die
    externe GPS-Antenne erhöht die Performance bei schwierigen Empfangsbedingungen.
    Die externe GPS-Antenne ist als Zubehör erhältlich.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    19



  • Page 28

    Pocket-PC bedienen

    Musikplayer
    Mit dem Musikplayer können Sie Musikdateien der Formate MP3, WMA und AAC abspielen.

    Kopfhörer oder externe Lautsprecher anschließen
    Über den Audioausgang können Sie Kopfhörer oder externe Lautsprecher an Ihren Pocket-PC
    anschließen.

    1



    Schließen Sie die Kopfhörer bzw. Lautsprecher an den Anschluss (1) an.

    Musikplayer nutzen


    Um den Musikplayer zu starten, tippen Sie auf das Musikplayer-Symbol.

    Der Musikplayer wird gestartet:

    20

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 29

    Pocket-PC bedienen

    Nachfolgend sind die wichtigsten Symbole zur Bedienung des Musikplayers und Ihre jeweilige
    Funktion beschrieben:
    Symbol

    Funktion
    Verringert die Lautstärke.

    Erhöht die Lautstärke.

    Reihenfolge der Wiedergabe:
    Chronologische Reihenfolge:

    aktiv

    Wiedergabemodus:

    oder



    : Normale/einfacheTitelabfolge ohne Wiederholung der Titel



    : Wiederholt alle Titel



    : Wiederholt den aktuellen Titel

    oder

    Öffnet die Library zur Anzeige und Auswahl aller auf dem Pocket-PC verfügbaren
    Musiktitel. Es können max. 5 Favoritenlisten angelegt werden (My Favorites 1 – 5).
    Spielt den vorangegangenen Titel ab.

    Startet die Wiedergabe.

    Stoppt die Wiedergabe.

    Spielt den nachfolgenden Titel ab.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    21



  • Page 30

    Pocket-PC bedienen

    Musiktitel verwalten
    In der Library werden alle verfügbaren Musiktitel nach verschiedenen Typen von Wiedergabelisten
    sortiert angezeigt: Alle, sortiert nach Künstler, Album und Genre sowie persönliche Favoriten.
    Nachfolgend sind die wichtigsten Symbole der Library und Ihre jeweilige Funktion beschrieben:
    Symbol

    Funktion
    Gleicht die Library mit der Erweiterungskarte ab. Die angezeigten Titel werden
    aktualisiert.
    Fügt einen Titel zur gewählten Liste hinzu.

    Löscht einen Titel aus der gewählten Liste.

    Spielt den gewählten Titel.

    Wiedergabeliste auswählen


    Wählen Sie das Symbol für die Library:



    Tippen Sie auf die gewünschte Wiedergabeliste, z. B ein bestimmtes Album.



    Tippen Sie auf

    , um die Musiktitel der Wiedergabeliste abzuspielen.

    Die Musiktitel der Wiedergabe werden abgespielt.

    22

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 31

    Pocket-PC bedienen

    Utilities (Weltuhr, Taschenrechner, Spiele) nutzen
    Auf dem Pocket-PC sind verschiedene Utilities installiert:


    Weltuhr



    Taschenrechner



    Spiel Bricks



    Spiel Smart Pixie



    Tippen Sie auf das Symbol für Utilities:

    Die Utilities werden geöffnet:

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    23



  • Page 32

    Pocket-PC bedienen



    Um die Weltuhr zu starten, tippen Sie auf das Symbol der Weltuhr:



    Um den Taschenrechner zu starten, tippen Sie auf das Symbol für den Taschenrechner:



    Um das Spiel Bricks zu starten, tippen Sie auf das entsprechende Symbol:



    Um das Spiel Smart Pixie zu starten, tippen Sie auf das entsprechende Symbol:

    24

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 33

    Pocket-PC bedienen

    Uhrzeit und Datum einstellen


    Tippen Sie in den Utilities auf das Uhr-Symbol:

    Die Weltuhr wird angezeigt:



    Tippen Sie auf das Uhrsymbol in der oberen linken Ecke:

    Das Fenster für die Einstellungen von Uhrzeit und Datum wird geöffnet.


    Nehmen Sie die Einstellungen für Uhrzeit und Datum vor.

    i

    Zusätzlich können Sie Einstellungen zur Zeitzone vornehmen und eine Weckfunktion
    programmieren.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    25



  • Page 34

    Pocket-PC bedienen

    Datentransfer über USB
    Sie können Ihre Daten über den Mini-USB-Anschluss Ihres Pocket-PC zwischen Ihrem Pocket-PC
    und Ihrem Computer austauschen.

    Pocket-PC mit Computer verbinden

    1

    2



    Schalten Sie Ihren Computer ein.



    Schließen Sie die USB-Leitung an den Mini-USB-Anschluss des Pocket-PC an (1).



    Schließen Sie die USB-Leitung an einen USB-Anschluss von Ihrem Computer an (2).

    Der Pocket-PC ist jetzt mit Ihrem Computer verbunden.

    i

    26

    Der Pocket PC erscheint im Windows Explorer als Wechseldatenträger.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 35

    Pocket-PC bedienen

    Geräteeinstellungen
    Geräteeinstellungen aufrufen


    Tippen Sie auf das Symbol für die Einstellungen Ihres Pocket-PC:

    Das Fenster für die Geräteeinstellungen wird geöffnet:

    Lautstärke einstellen
    Sie können die Lautstärke für Kopfhörer, Mikrofon bzw. Lautsprecher separat voneinander regeln.


    Tippen Sie in den Einstellungen auf das Audio-Symbol:



    Wählen Sie die gewünschte Registerkarte.



    Stellen Sie die Lautstärke mit Hilfe der Schieberegler ein.



    Tippen Sie auf

    , um das Fenster zu schließen und die Einstellungen zu übernehmen.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    27



  • Page 36

    Pocket-PC bedienen

    Display einstellen
    Displaybeleuchtung einstellen
    Sie können die Displaybeleuchtung Ihres Pocket-PC heller oder dunkler stellen. Reduzieren Sie die
    Display-Helligkeit, um Energie zu sparen. Zusätzlich können Sie bestimmen, nach wie vielen
    Minuten die Displaybeleuchtung ausgeschaltet wird.


    Tippen Sie in den Einstellungen auf das Display-Symbol:

    Das Fenster für die Display-Einstellungen wird angezeigt.


    Stellen Sie die Displaybeleuchtung bei Batteriebetrieb und/oder bei externer Stromzufuhr über
    die Schieberegler ein, bis Sie die gewünschte Helligkeit erreicht haben.



    Stellen Sie ggf. die gewünschte Dauer der Displaybeleuchtung bei Akkubetrieb und bei
    externer Stromversorgung ein.



    Tippen Sie auf

    , um das Fenster zu schließen und die Einstellungen zu übernehmen.

    Display kalibrieren
    Das Display Ihres Pocket-PC ist ein Touchscreen. Damit der Touchscreen Ihres Pocket-PC korrekt
    auf Berührungen mit dem Stift reagiert, müssen Sie nach dem ersten Start den Touchscreen
    kalibrieren.


    Tippen Sie in den Einstellungen auf das Display-Symbol:



    Tippen Sie auf die Registerkarte für das Display.



    Tippen Sie auf die Schaltfläche Align Screen.



    Berühren Sie mit dem Stift die Mitte des Fadenkreuzes, das auf dem Display erscheint.



    Diesen Vorgang müssen Sie mehrere Male wiederholen, wobei das Fadenkreuz jeweils an
    unterschiedlichen Stellen des Displays auftaucht.



    Folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

    28

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 37

    Pocket-PC bedienen

    Anzeige im Quer- oder Hochformat einstellen
    Zusätzlich können Sie auswählen, ob die Bedienoberfläche im Hoch- oder Querformat angezeigt
    werden soll:


    Tippen Sie in den Einstellungen auf das Display-Symbol:



    Tippen Sie auf die Registerkarte für das Display.



    Wählen Sie Hoch- bzw. Querformat.



    Tippen Sie auf

    i

    , um das Fenster zu schließen und die Einstellungen zu übernehmen.

    Zusätzlich können Sie Sprache sowie Farbe der Benutzeroberfläche einstellen.

    Energieverwaltung
    Allgemeine Hinweise zur Energieverwaltung
    Die Akku-Betriebsdauer hängt wesentlich von den genutzten Anwendungen ab. Bedenken Sie, dass
    für das Abspielen von Sound-Dateien besonders viel Energie benötigt wird. Wenn Sie längere Zeit
    ohne Netzanschluss arbeiten möchten, beschränken Sie daher den Gebrauch von energieintensiven
    Anwendungen.
    Auch der Datenaustausch mit dem PC oder Notebook verbraucht zusätzliche Akku-Energie.
    Schließen Sie daher Ihren Pocket-PC beim Datenaustausch immer ans Stromnetz an, wenn die
    Möglichkeit dazu besteht.
    Energiespar-Möglichkeiten nutzen
    Sie können auf mehrere Arten Energie sparen und damit die Akku-Betriebsdauer optimal nutzen:


    Schalten Sie den Pocket-PC in den Suspend-Modus, wenn Sie ihn nicht benötigen (siehe
    Kapitel "Suspend-Modus konfigurieren" und "Pocket-PC beim normalen Gebrauch aus- und
    einschalten").



    Reduzieren Sie die Displaybeleuchtung (siehe Kapitel "Displaybeleuchtung einstellen").



    Schalten Sie den Ton aus, reduzieren Sie die Lautstärke oder lassen Sie akustische Signale
    nur bei bestimmten Anwendungen zu (siehe Kapitel "Lautstärke einstellen").

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    29



  • Page 38

    Pocket-PC bedienen

    Akkuladezustand anzeigen


    Tippen Sie in den Einstellungen auf das Power-Symbol:

    Der Akkuladezustand wird angezeigt.
    Suspend-Modus konfigurieren


    Tippen Sie in den Einstellungen auf das Power-Symbol:



    Wählen Sie die Registerkarte für Nicht-Benutzung.



    Stellen Sie mit Hilfe der Schieberegler ein, nach wie vielen Minuten der Nicht-Benutzung der
    Pocket-PC bei Batteriebetrieb und/oder bei externer Stromzufuhr in den Suspend-Modus
    wechseln soll.

    Nach Ablauf der angegebenen Zeit wird der Pocket-PC automatisch in den Suspend-Modus gesetzt.


    Tippen Sie auf

    , um das Fenster zu schließen und die Einstellungen zu übernehmen.

    Systeminformationen anzeigen
    Sie können die Systeminformationen Ihres Pocket-PC, wie z. B. die Soft- und Hardware-Version und
    die Art der Speicherkarte, anzeigen lassen:


    Tippen Sie in den Einstellungen auf das System-Symbol:

    Die Systeminformationen werden angezeigt.

    30

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 39

    Pocket-PC bedienen

    Erweiterungskarte einsetzen und entnehmen
    Ein Steckplatz erlaubt den Betrieb einer Erweiterungskarte vom Typ "Mini Secure Digital I/O".

    !

    Beachten Sie beim Umgang mit Erweiterungskarten die Hinweise des Herstellers.
    Wenden Sie keine Gewalt an, wenn Sie eine Erweiterungskarte einsetzen oder
    entnehmen.
    Achten Sie darauf, dass keine Fremdkörper in den Steckplatz gelangen.

    Erweiterungskarte einsetzen

    1



    Schieben Sie die Erweiterungskarte vorsichtig in den Steckplatz (1).

    Die Erweiterungskarte kann einen bis mehrere Millimeter überstehen (je nach ErweiterungskartenTyp).

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    31



  • Page 40

    Pocket-PC bedienen

    Erweiterungskarte entnehmen

    1
    2



    Drücken Sie auf die Kante der Erweiterungskarte, sodass die Erweiterungskarte etwas aus
    dem Steckplatz herausspringt (1).



    Ziehen Sie die Erweiterungskarte vorsichtig aus dem Pocket-PC (2).

    32

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 41

    Pocket-PC bedienen

    Front-Blende (Cover) wechseln
    Mit austauschbaren Front-Blenden (Cover) können Sie Ihren Pocket-PC individuell gestalten.



    Entfernen Sie vorsichtig die Front-Blende und achten Sie dabei darauf, dass die Nasen der
    Front-Blende nicht beschädigt werden.

    2
    3

    3



    1

    Setzen Sie vorsichtig die neue Front-Blende ein und achten Sie dabei darauf, dass die Nasen
    auf allen Seiten richtig einrasten. Dazu beginnen Sie mit dem breitesten Rand (1) und rasten
    dann vorsichtig die Nasen am Rand (2) ein. Zum Schluss rasten Sie vorsichtig die Nasen an
    den längeren Seiten (3) ein.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    33



  • Page 42

    Pocket-PC bedienen

    34

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 43

    Problemlösungen und Tipps
    Wenn eine Störung an Ihrem Pocket-PC auftritt, versuchen Sie, diese mit den in diesem Kapitel
    genannten Maßnahmen zu beheben. Wenn Sie die Störung nicht beheben können, gehen Sie wie
    folgt vor:


    Notieren Sie die ausgeführten Schritte und den Zustand, der bei Auftreten des Fehlers aktiv
    war. Notieren Sie auch eine eventuell angezeigte Fehlermeldung.



    Schalten Sie den Pocket-PC aus.



    Setzen Sie sich mit Ihrer Verkaufsstelle oder mit unserer Hotline/Help Desk in Verbindung.

    Die Uhrzeit oder das Datum des Pocket-PC stimmen
    nicht
    Ursache

    Fehlerbehebung

    Uhrzeit, Datum sind falsch eingestellt. ►

    Tippen Sie auf das Symbol für Utilities:



    Tippen Sie auf das Uhr-Symbol:



    Ändern Sie Uhrzeit und/oder Datum.

    Der Pocket-PC schaltet sich aus
    Ursache

    Fehlerbehebung

    Akku ist leer.



    Schließen Sie den Netzadapter an den Pocket-PC
    an, um den Akku aufzuladen.

    Der Akku wird geladen. Die Betriebsanzeige leuchtet rot.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    35



  • Page 44

    Problemlösungen und Tipps

    Nach dem Einschalten startet der Pocket-PC nicht
    Ursache

    Fehlerbehebung

    Akku ist leer.



    Schließen Sie den Netzadapter an den Pocket-PC
    an, um den Akku aufzuladen.

    Der Akku wird geladen. Die Betriebsanzeige leuchtet rot.
    Netzadapter ist nicht ordnungsgemäß
    angeschlossen.



    Schalten Sie den Pocket-PC aus.



    Prüfen Sie, ob der Netzadapter ordnungsgemäß an
    den Pocket-PC und an die Steckdose
    angeschlossen ist.



    Schalten Sie den Pocket-PC wieder ein.

    Der Pocket-PC reagiert nicht mehr
    Ursache

    Fehlerbehebung

    Anwendungsprogramm hat den
    Fehler verursacht.



    Starten Sie den Pocket-PC neu (siehe Abschnitt
    "Soft-Reset (Warmstart)").

    oder

    Akku ist leer.



    Wenn der Neustart keine Wirkung zeigt, setzen Sie
    den Pocket-PC zurück (siehe Abschnitt "Kaltstart
    durchführen").



    Schließen Sie den Netzadapter an den Pocket-PC
    an, um den Akku aufzuladen.

    Der Akku wird geladen. Die Betriebsanzeige leuchtet rot.

    Der Akku entlädt sich zu schnell
    Ursache

    Fehlerbehebung

    Akku ist entweder zu heiß oder zu
    kalt.



    Bringen Sie den Pocket-PC wieder auf eine normale
    Betriebstemperatur.

    Wenn die Betriebsdauer im Akkubetrieb extrem kurz wird,
    ist der Akku wahrscheinlich zu alt und sollte ersetzt
    werden. Für einen neuen Akku wenden Sie sich bitte an
    Ihre Verkaufsstelle.

    36

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 45

    Problemlösungen und Tipps

    Kein Ton oder nur minimale Lautstärke
    Ursache

    Fehlerbehebung

    Lautstärke ist falsch eingestellt.



    Tippen Sie auf das Symbol für die Einstellungen
    Ihres Pocket-PC:



    Tippen Sie auf das Audio-Symbol:



    Wählen Sie die Registerkarte für Kopfhörer,
    Mikrofon oder Lautsprecher.



    Stellen Sie die Lautstärke mit Hilfe der
    Schieberegler ein.

    Schlechter Empfang über GPS
    Ursache

    Fehlerbehebung

    Einbaulage des Pocket-PC in Ihrem
    Fahrzeug ist ungünstig.



    Ändern Sie die Einbaulage des Pocket-PC.

    Windschutzscheibe Ihres Fahrzeugs
    ist beschichtet.



    Verwenden Sie eine externe GPS-Antenne (als
    Zubehör erhältlich).

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    37



  • Page 46

    Problemlösungen und Tipps

    Kontakt mit der Hotline/Help Desk
    Wenn Sie ein bestimmtes Problem nicht lösen können, setzen Sie sich mit der Hotline/Help Desk in
    Verbindung. Weitere Einzelheiten können Sie den Handbüchern "Sicherheit" und "Garantie"
    entnehmen. Halten Sie bei einem Anruf bitte nachstehende Informationen bereit:



    Den Modellnamen und die Seriennummer des Pocket-PC. Die Seriennummer befindet sich auf
    einem Etikett im Akkufach oder in den Systeminformationen, siehe Kapitel
    "Systeminformationen anzeigen".



    Notizen mit den Meldungen, die auf dem Display erschienen sind, und mit Angaben zu
    akustischen Signalen.



    Sämtliche Änderungen, die Sie nach Erhalt des Pocket-PC an Hard- bzw. Software
    vorgenommen haben.




    Ihre Systemkonfiguration und alle an Ihr System angeschlossenen Peripherien.

    38

    Ihren Kaufvertrag.

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 47

    Technische Daten
    Pocket-PC
    Allgemein
    Prozessor

    SAMSUNG SC32442 300 MHz

    Hauptspeicher

    0 MB – 4 GB ROM (je nach Modell)
    64 Mbyte RAM

    GPS

    SIRF Star III

    Elektrische Daten
    Eingehaltene
    Sicherheitsstandards

    CE, FCC Part 15 Class B, EN 60950-1, cUL, UL

    Schutzklasse

    III

    Maximale Leistungsaufnahme
    (wenn der Pocket-PC
    eingeschaltet ist und der Akku
    geladen wird)

    5W

    Display
    Transmissives LCD

    2,8 Zoll TFT, 240 x 320 Pixel, 65.536 Farben

    Karten-Steckplätze
    1 x Steckplatz

    "Mini Secure Digital I/O"

    Anschlüsse/Schnittstellen
    Audio

    Lautsprecher, Kopfhörer (3,5 mm)

    Daten

    Externe GPS-Antenne, Mini-USB-Anschluss

    Umgebungsbedingungen
    Klimaklasse 7K2, 7K2

    EN 60721-3-7

    Gehäuseklasse 7M2

    EN 60721-3-7

    Temperatur
    • Betrieb (3K2)
    • Transport (2K2)

    5 °C – 40 °C
    -25 °C – 60 °C

    Abmessungen
    Höhe/Breite/Tiefe

    89 mm x 62 mm x 16 mm

    Gewicht

    ca. 110 g

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    39



  • Page 48

    Technische Daten

    Akku (Li-Ion)
    Nennkapazität

    1100 mAh

    Ladezeit (im Nichtbetrieb)

    Ca. 4 Stunden

    Betriebszeit

    Die Betriebszeit ist abhängig von den aktiven Anwendungen.

    Netzadapter
    Elektrische Daten
    Primär:
    • Nennspannung:
    • Nennfrequenz:

    100 V – 240 V (automatisch)
    50 Hz – 60 Hz (automatisch)

    Sekundär:
    • Nennspannung:
    • Maximaler Nennstrom:

    5 V ±5 %
    1,0 A ±5 %

    40

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 49

    Stichwörter
    A
    Akku
    aufladen 12
    einbauen 11
    entlädt sich 36
    Kapazität 6
    lagern 6
    technische Daten 40
    über Netzadapter aufladen 12, 13
    über USB aufladen 13
    Akku-Betriebsdauer optimieren 14
    Akkuladezustand
    anzeigen 30
    Anschließen
    Kopfhörer 20
    Lautsprecher 20
    Anschluss für Kopfhörer 9
    Anzeige
    Akkuladezustand 10
    einstellen 29
    GPS 10
    Anzeigen
    Ladezustand Akku 30
    Systeminformationen 30
    Auslieferungszustand 18
    Ausschaltzeit 16
    B
    Bedienen
    Musikplayer 20
    Betriebsanzeige 10
    Betriebsanzeige Status Akkuladezustand 9
    Bricks 23
    C
    CE-Kennzeichnung 7
    Cover 9
    D
    Darstellungsmittel 2
    Daten
    technische 39
    Datentransfer 26
    Datum
    einstellen 25

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    Display 9
    einstellen 28
    kalibrieren 28
    reinigen 7
    Displaybeleuchtung 35
    einstellen 28
    E
    Einstellen
    Anzeige 29
    Datum 25
    Display 28
    Displaybeleuchtung 28
    Gerät 27
    Lautstärke 27
    Suspend-Modus 30
    Uhrzeit 25
    Elektromagnetische Verträglichkeit 7
    Energiespar-Möglichkeiten 29
    Energieverwaltung 29
    Entsorgung 7
    Erste Inbetriebnahme 10
    Erst-Start 14
    Erweiterungskarte
    einsetzen 31
    entnehmen 32
    handhaben 31
    F
    Farbeinstellungen 29
    Fehlerbehebung 35
    Front-Blende
    wechseln 33
    Front-Blende 9
    Funkanzeige 10
    Funkanzeige GPS 9
    G
    Geräteeinstellungen 27
    GPS 19
    Anzeige 10
    Schlechter Empfang 37
    GPS-Antenne 9
    H
    Haftung 7
    Hardware-Reset 18

    41



  • Page 50

    Stichwörter

    P
    Hinweise
    CE-Kennzeichnung 7
    Entsorgung 7
    Reinigung 7
    Sicherheit 5
    Hochformat 29
    Hold-Schalter 9
    Hold-Schalter 18
    Hotline/Help Desk 38
    I
    Inbetriebnahme
    Akku einbauen 11
    erste 10
    Erst-Start 14
    Start-Bildschirm 15
    Netzadapter anschließen 12
    Touchscreen 14
    Infrarotschnittstelle 9
    K
    Kalibrieren
    Display 28
    Kein Ton 37
    Kopfhörer
    anschließen 20
    L
    Lagerung, Akku 6
    Lautsprecher
    anschließen 20
    Lautstärke
    einstellen 27
    Lautstärke, minimal 37
    M
    Mini-USB-Anschluss 9
    Musikplayer 20
    bedienen 20
    Hold-Schalter 18
    Symbole 21

    42

    Pocket-PC
    arbeitet nicht 36
    ausschalten 16
    bedienen 9
    einschalten 14, 16
    mit Computer verbinden 26
    reinigen 7
    transportieren 6
    vor dem Reiseantritt 6
    Problemlösungen 35
    Q
    Querformat 29
    R
    Recycling 7
    Reinigung 7
    Reise, Pocket-PC 6
    S
    Schlechter Empfang
    GPS 37
    Sicherheitshinweise 5
    Smart Pixie 23
    Soft-Reset
    durchführen 17
    35
    Spiele 23
    Sprache
    einstellen 29
    Status
    Akkuladezustand 10
    Steckplatz für Erweiterungskarte Mini SD 9
    Stift
    herausnehmen 14
    verwenden 18
    Störungsbehebung 35
    Suspend/Resume-Taste
    ausschalten 16
    einschalten 16
    36
    Suspend/Resume-Taste 9
    Suspend-Modus 16
    einstellen 30
    Systeminformationen
    anzeigen 30

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1



  • Page 51

    Stichwörter

    T
    Taschenrechner 23
    Technische Daten 39
    Akku 40
    Netzadapter 40
    Pocket-PC 39
    Teleskop-Stift 9
    Tipps 35
    Touchscreen einstellen 14
    Transport 6
    U
    Uhrzeit
    einstellen 25
    USB
    Pocket-PC laden 13
    Utilities
    nutzen 23

    A26391-K197-Z120-1-19, Ausgabe 1

    W
    Warmstart 17
    Wechseln
    Front-Blende 33
    Wecker 25
    Weltuhr 23
    Wichtige Hinweise 5

    Z
    Zeichenerklärung 2
    Zeitzone
    einstellen 25
    Zubehör 3

    43






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Fujitsu Siemens Pocket LOOX N100 Series wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Fujitsu Siemens Pocket LOOX N100 Series in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 1,53 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Fujitsu Siemens Pocket LOOX N100 Series

Fujitsu Siemens Pocket LOOX N100 Series Bedienungsanleitung - Englisch - 51 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info