Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/31
Nächste Seite
Never touch the surfaces of heating or cooking
appliances. They will become hot during
operation. Keep children at a safe distance. There
is a risk of burning!
Microwave energy & High voltage!
Do not remove the cover.
WARNING! The appliance and its accessible parts become
hot during use. Care should be taken to avoid touching
heating elements. Children less than 8 years of age shall
be kept away unless continuously supervised. Children
should be supervised to ensure that they do not play with
the appliance.
This appliance can be used by children aged from 8
years and above and persons with reduced physical,
sensory or mental capabilities or lack of experience
and knowledge if they have been given supervision or
instruction concerning use of the appliance in a safe way
and understand the hazards involved. Children shall not
play with the appliance. Cleaning and maintenance shall
not be made by children unless they are older than 8 and
supervised.
Keep the appliance and its cord out of reach of children
less than 8 years.
• WARNING: When the appliance is operated in the
combination mode, children should only use the oven
under adult supervision due to the temperatures
generated; (Only for the model with grill function)
5
IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS
    Never touch the surfaces of heating or cooking
    appliances. They will become hot during
    operation. Keep children at a safe distance. There
    is a risk of burning!
    Microwave energy & High voltage!
    Do not remove the cover.

    WARNING! The appliance and its accessible parts become
    hot during use. Care should be taken to avoid touching
    heating elements. Children less than 8 years of age shall
    be kept away unless continuously supervised. Children
    should be supervised to ensure that they do not play with
    the appliance.
    This appliance can be used by children aged from 8
    years and above and persons with reduced physical,
    sensory or mental capabilities or lack of experience
    and knowledge if they have been given supervision or
    instruction concerning use of the appliance in a safe way
    and understand the hazards involved. Children shall not
    play with the appliance. Cleaning and maintenance shall
    not be made by children unless they are older than 8 and
    supervised.
    Keep the appliance and its cord out of reach of children
    less than 8 years.
    • WARNING: When the appliance is operated in the
    combination mode, children should only use the oven
    under adult supervision due to the temperatures
    generated; (Only for the model with grill function)

    5



  • Page 2

    • WARNING: If the door or door seals are damaged, the
    oven must not be operated until it has been repaired by
    a competent person;
    • WARNING: It is hazardous for anyone other than a
    competent person to carry out any service or repair
    operation that involves the removal of a cover which
    gives protection against exposure to microwave energy;
    • WARNING: liquids and other foods must not be heated
    in sealed containers since they are liable to explode.
    • Children should be supervised to ensure that they do not
    play with the appliance.
    • Don't remove oven's feet, do not block air events of the
    oven.
    • Only use utensils that are suitable for use in microwave
    ovens.
    • When heating food in plastic or paper containers, keep
    an eye on the oven due to the possibility of ignition;
    • If smoke is observed, switch off or unplug the appliance
    and keep the door closed in order to stifle any flames;
    • Microwave heating of beverages can result in delayed
    eruptive boiling, therefore care must be taken when
    handling the container;
    • The contents of feeding bottles and baby food jars shall
    be stirred or shaken and the temperature checked before
    consumption, in order to avoid burns;
    • Eggs in their shell and whole hard-boiled eggs should
    not be heated in microwave ovens since they may
    explode, even after microwave heating has ended;
    • When cleaning surfaces of door, door seal, cavity of the
    oven, use only mild, nonabrasive soaps, or detergents
    applied with a sponge or soft cloth.
    6



  • Page 3

    • The oven should be cleaned regularly and any food
    deposits removed;
    • Failure to maintain the oven in a clean condition could
    lead to deterioration of the surface that could adversely
    affect the life of the appliance and possibly result in a
    hazardous situation;
    • If the supply cord is damaged, it must be replaced by
    the manufacturer, its service agent or similarly qualified
    persons in order to avoid a hazard.
    • Do not let the cord hang over the edge of the table or
    worktop.
    • Never connect this appliance to an external timer switch
    or remote control system in order to avoid a hazardous
    situation.
    • Never replace the light bulb inside the oven. It must
    always be replaced by Gorenje service.
    • Do not clean the appliance with steam cleaners, highpressure cleaners, sharp objects, abrasive cleaning
    agents, and abrasive sponges and stain removers.

    7



  • Page 4

    SAFETY
    INSTRUCTIONS FOR
    GENERAL USE

    8

    Listed below are, as with all appliances, certain rules to
    follow and safeguards to assure top performance from this
    oven:
    1. Always have the glass tray, roller arms, coupling and
    roller track in place when operating the oven.
    2. Do not use the oven for any reason other than food
    preparation, such as for drying clothes, paper, or any
    other nonfood items, or for sterilizing purposes.
    3. Do not operate the oven when empty. This could
    damage the oven.
    4. Do not use the oven cavity for any type of storage,
    such a papers, cookbooks, etc.
    5. Do not cook any food surrounded by a membrane,such
    as egg yolks, potatoes, chicken livers, etc without first
    being pierced several times with a fork.
    6. Do not insert any object into the openings on the
    outer case.
    7. Do not at any time remove parts from the oven such
    as the feet, coupling, screws, etc.
    8. Do not cook food directly on the glass tray. Place food
    in/on proper cooking utensil before placing in the
    oven.
    IMPORTANT - COOKWARE NOT TO USE IN YOUR
    MICROWAVE OVEN
    – Do not use metal pans or dishes with metal handles.
    – Do not use anything with metal trim.
    – Do not use paper covered wire twist-ties on plastic
    bags.
    – Do not use melamine dishes as they contain a
    material which will absorb microwave energy. This
    may cause the dishes to crack or char and will slow
    down the cooking speed.
    – Do not use Centura Tableware. The glaze is not
    suitable for microwave use. Corelle Livingware
    closed handle cups should not be used.
    – Do not cook in a container with a restricted
    opening, such as a pop bottle or sealed oil bottle, as
    they may explode if heated in a microwave oven.
    – Do not use conventional meat or candy
    thermometers.
    – There are the thermometers available specifically
    for microwave cooking. These may be used.
    9. Microwave utensils should be used only in accordance
    with manufacturer's instructions.
    10. Do not attempt to deep-fry foods in this oven.
    11. Please remember that a microwave oven only heats
    the liquid in a container rather than the container itself.



  • Page 5

    12.

    13.

    14.

    15.

    16.

    Therefore, even though the lid of a container is not
    hot to the touch when removed from the oven, please
    remember that the food/liquid inside will be releasing
    the same amount of steam and/or spitting when the
    lid is removed as in conventional cooking.
    Always test the temperature of cooked food yourself
    especially if you are heating or cooking food/liquid for
    babies. It is advisable never to consume food/liquid
    straight from the oven but allow it to stand for a few
    minutes and stir food/liquid to distribute heat evenly.
    Food containing a mixture of fat and water,
    e.g.stock,should stand for 30-60 seconds in the oven
    after it has been turned off. This is to allow the mixture
    to settle and to prevent bubbling when a spoon is
    placed in the food/liquid or a stock cube is added.
    When preparing/cooking food/liquid and remember
    that there are certain foods, e.g. Christmas puddings,
    jam and mincemeat, which heat up very quickly. When
    heating or cooking foods with a high fat or sugar
    content do not use plastic containers.
    Cooking utensil may become hot because of heat
    transferred from the heated food. This is especially
    true if plastic wrap has been covering the top and
    handles of the utensil. Potholders may be needed to
    handle the utensil.
    To reduce the risk of fire in the oven cavity:
    a) Do not overcook food. Carefully attend microwave
    oven if paper, plastic, or other combustible materials
    are placed inside the oven to facilitate cooking.
    b) Remove wire twist-ties from bags before placing
    bag in oven.
    c) If materials inside the oven should ignite, keep oven
    door closed, turn the oven off at the wall switch, or
    shut off power at the fuse or circuit breaker panel.

    9



  • Page 6

    CONTROL PANEL
    1 - Timer Knob (0-35 Minutes)

    2 - Cooking Power Control knob

    1.
    2.
    3.
    4.
    5.
    6.

    Door Safety Lock System
    Oven Window
    Roller Ring
    Glass Tray
    Control Panel
    Wave guide (please do not remove
    the mica plate covering the wave
    guide)

    Grill rack (Only be used for grill or for
    combination function and be placed
    on glass tray

    10



  • Page 7

    OPERATION INSTRUCTION
    STOPPING THE
    COOKING

    1.

    DEFROST COOKING

    The defrost feature enables you to defrost meat, poultry
    and fish. First place the frozen food in the centre of cavity
    and close the door.
    1. Turn the Cooking Power Control knob to DEFROST.
    2. Turn the Timer knob to select the appropriate time.
    The oven light comes on.

    To stop temporarily; Open the door. Result:Cooking
    stops. To resume cooking close the door.
    2. To stop completely: turn the Timer knob to »0«.

    NOTE: The microwave will run through the time set. An
    acoustic signal sound when the time expires. You can
    change the cooking time whenever you like.

    MICROWAVE COOKING

    The following procedure explains how to cook or reheat
    food. Always check your cooking settings before leaving
    the oven unattended. First place the food in the centre of
    cavity and close the door.
    1. Set the power level by turning Cooking Power Control
    knob.
    2. Set the time by turning Timer knob. The oven light
    comes on.
    NOTE: The microwave will run through the time set. An
    acoustic signal sound when the time expires. You can
    change the cooking time whenever you like.

    COMBINATION
    COOKING 1

    20% time for microwave cooking, 80% for grill cooking.
    Use for fish or au gratin.
    Suppose you want to set combination 1 and cooking for 25
    minutes. Open the door and place the food into the oven,
    close it.
    1. Set the power level by turning Cooking Power Control
    knob to COMB 1.
    2. Set the time by turning Timer knob to 25min. The oven
    light comes on.
    NOTE: The microwave will run through the time set. An
    acoustic signal sound when the time expires. You can
    change the cooking time whenever you like.

    11



  • Page 8

    COMBINATION
    COOKING 2

    30% time for microwave cooking, 70% for grill cooking.
    Use for puddings omelettes, baked potatoes and
    poultry.
    Suppose you want to set combination 2 and cooking for
    25 minutes. Open the door and place the food into the
    oven, close it.
    1. Set the power level by turning Cooking Power Control
    knob COMB 2.
    2. Set the time by turning Timer knob to 25min. The oven
    light comes on.
    NOTE: The microwave will run through the time set. An
    acoustic signal sound when the time expires. You can
    change the cooking time whenever you like.

    COMBINATION
    COOKING 3

    40% time for microwave cooking, 60% for grill cooking.
    Use for puddings omelettes, baked potatoes and
    poultry.
    Suppose you want to set combination 3 and cooking for
    25 minutes. Open the door and place the food into the
    oven, close it.
    1. Set the power level by turning Cooking Power Control
    knob to COMB 3.
    2. Set the time by turning Timer knob to 25min. The oven
    light comes on.
    NOTE: The microwave will run through the time set. An
    acoustic signal sound when the time expires. You can
    change the cooking time whenever you like.

    GRILL

    The grill cooking is particularly useful for thin slices
    of meat, steaks, chops, kebabs, sausages of piece of
    chicken. It is also suitable for hot sandwiches and an
    gratin dishes.
    For example, suppose you want to grill for 12 minutes.
    Open the door and place the food into the oven, close it.
    1. Set the power level by turning Cooking Power Control
    knob to GRILL.
    2. Set the time by turning Timer knob to 12min. The oven
    light comes on.
    NOTE: The microwave will run through the time set. An
    acoustic signal sound when the time expires. You can
    change the cooking time whenever you like.

    12



  • Page 9

    CARE OF YOUR MICROWAVE OVEN
    1.
    2.

    3.

    4.

    5.

    6.

    7.

    8.

    Turn the oven off and remove the power plug from
    the wall socket before cleaning.
    Keep the inside of the oven clean. When food
    splatters of spilled liquids adhere to oven walls,wipe
    with a damp cloth. The use of harsh detergent or
    abrasives is not recommended.
    The outside oven surface should be cleaned with
    a damp colth. To prevent damage to the operating
    parts inside the oven, water should not be allowed
    to seep into the ventilation openings.
    Do not allow the Control Panel to become
    wet. Clean with a soft, damp cloth, Do not use
    detergents, abrasives or spray-on cleaners on the
    control Panel.
    If steam accumulates inside or around the outside
    of the oven door, wipe with a soft cloth.This may
    occur when the microwave oven is operated under
    high humidity conditions and in no way indicates
    malfunction of the unit.
    It is occasionally necessary to remove the glass tray
    for cleaning. Wash the tray in warm sudsy water or
    in a dishwasher.
    The roller ring and oven cavity floor should be
    cleaned regularly to avoid excessive noise. Simply
    wipe the bottom surface of the oven with mild
    detergent, water or window cleaner and dry. The
    roller ring may be washed in mild sudsy water
    or dish washer. Cooking vapours collect during
    repeated use but in no way affect the bottom
    surface or roller ring wheels. When removing the
    roller ring from cavity floor for cleaning, be sure to
    replace it in the proper position.
    Remove odors from your oven by combining a cup
    of water with the juice and skin of one lemon in a
    deep microwaveable bowl. Microwave for 5 minutes,
    wipe thoroughly and dry with a soft cloth.

    13



  • Page 10

    ENVIRONMENT

    14

    Do not throw away the appliance with the normal
    household waste at the end of its life, but hand it in at an
    official collection point for recycling. By doing this, you
    help to preserve the environment.



  • Page 11

    MOUNTING THE MICROWAVE OVEN
    INSTALLATION

    1.
    2.

    3.

    4.
    5.
    6.
    7.
    8.

    9.

    Make sure all the packing materials are removed from
    the inside of the door.
    Inspect the oven after unpacking for any visual
    damage such as:
    – Misaligned Door
    – Damaged Door
    – Dents or Holes in Door Window and Screen
    – Dents in Cavity
    If any of the above are visible, DO NOT use the oven.
    This Microwave Oven weighs 14 kg and must be placed
    on a horizontal surface strong enough to support this
    weight.
    The oven must be placed away from high temperature
    and steam.
    DO NOT place anything on top of the oven.
    DO NOT remove the turn -table drive shaft.
    As with any appliance, close supervision is necessary
    when used by children.
    Make sure that the AC outlet is easily accessible so
    that the plug can be removed quickly in an emergency.
    Otherwise, it should be possible to disconnect the
    device using a switch from the circuit. In this case, the
    existing provisions of the electrical safety standards
    are considered.
    The product has to be correctly installed on earthed
    socket with a single-phase AC (230 V/50 Hz).
    WARNING! THIS APPLIANCE MUST BE EARTHED!
    This oven requires 1.2 KVA for its input consultation
    with service engineer is suggested when installing the
    oven.
    CAUTION: This oven is protected internally by a 250V,
    10 Amp Fuse.

    15



  • Page 12

    SPECIFICATIONS

    Power consumption .............................................. 230V~50Hz, 1250W
    Output power .......................................................................................700W
    Grill heater ............................................................................................1000W
    Operating Frequency .................................................................2450MHz
    Outside Dimensions ...... 595mm(W) x 298mm(H) x 344mm(D)
    Oven Capacity ....................................................................................17 litres
    Uncrated Weight ................................................................. Approx. 14 kg
    Noise level .............................................................................Lc < 58 dB (A)

    This appliance is marked according to the European
    directive 2002/96/EC on Waste Electrical and
    Electronic Equipment (WEEE).
    This guideline is the frame of a European-wide
    validity of return and recycling on Waste Electrical
    and Electronic Equipment.

    RADIO INTERFERENCE

    Microwave oven may cause interference to your radio, TV,
    or similar equipment. When interference occurs, it may be
    eliminated or reduced by the following procedures.
    a) Clean the door and sealing surface of the oven.
    b) Place the radio, TV, etc. as far away from your
    microwave oven as possible.
    c) Use a properly installed antenna for your radio, TV,
    etc. to get a strong signal reception.

    WE RESERVE THE RIGHT TO MAKE ANY CHANGES
    THAT DO NOT AFFECT THE FUNCTIONALITY OF THE
    APPLIANCE.

    16



  • Page 13

    BUILT-IN CABINET

    PREPARE THE
    CABINET

    1.

    Put the template on the bottom of the cabinet.
    NOTE: If you want to install microwave oven into 37
    cm niche, you have to remove feet from the bottom.
    (some models)

    2. Make the marks on the bottom of the cabinet
    according to marks »a« on the template.

    a

    a

    A center line
    B bracket
    C screws A

    17



  • Page 14

    3. Remove the bottom cabinet template and fix the
    bracket with screw A.

    INSTALL THE OVEN

    4. Install the oven into the cabinet
    – Make sure the back of the oven is locked with
    bracket.
    – Do not cut the power cord.

    5. Open the door, fix the oven to the cabinet with screw
    (D), at the installation hole.
    Then fix the plastic cover to the installation hole (E).

    18



  • Page 15

    BEFORE YOU CALL FOR SERVICE
    1.

    If the oven will not perform at all, the information
    on the display does not appear or the display
    disappeared:
    a) Check to ensure that the oven is plugged in
    securely. If it is not, remove the plug from the outlet,
    wait 10 seconds and plug it in again securely.
    b) Check the premises for a blown circuit fuse or a
    tripped main circuit breaker. If these seem to be
    operating properly, test the outlet with another
    appliance.
    2. If the microwave power will not function:
    a) Check to see whether the timer is set.
    b) Check to make sure that the door is securely closed
    to engage the safety interlocks. Otherwise, the
    microwave energy will not flow into the oven.
    If none of the above rectify the situation, then
    contact the nearest authorized service agent.
    The appliance for household use for heating food and
    beverages using electromagnetic energy, for indoor use
    only.

    GUARANTEE & SERVICE
    If you need information or if you have a problem, please
    contact the Gorenje Customer Care Centre in your country
    (you find its phone number in the worldwide guarantee
    leaflet). If there is no Customer Care Centre in your
    country, go to your local Gorenje dealer or contact the
    Service department of Gorenje domestic appliances.
    For personal use only!
    Additional recommendations for cooking with
    microwave and useful advices can be found on web
    side:
    http://www.gorenje.com
    WISHES YOU A LOT OF PLEASURE WHILE USING YOUR
    APPLIANCE

    19



  • Page 16

    MIKROWELLENGERÄT

    SEHR GEEHRTER KUNDE

    D

    Das Glaskeramik-Kochfeld ist zur Verwendung im Haushalt
    bestimmt.
    Zum Verpacken unserer Produkte werden
    umweltfreundliche Materialien verwendet, die ohne Gefahr
    für die Umwelt wiederverwertet (recycelt), entsorgt oder
    vernichtet werden können.
    Hierzu sind die Verpackungsmaterialien entsprechend
    gekennzeichnet.
    Das Gerät ist ausschließlich zum Gebrauch
    im Haushalt bestimmt und zwar zum
    Erhitzen vonSpeisen und Getränken mit
    elektromagnetischer Energie.
    Verwenden Sie das Gerät nur in geschlossenen
    Räumen.

    BEDIENUNGSANLEITUNG

    20

    Die Bedienungsanleitung ist für den Benutzer bestimmt.
    Sie beschreibt das Gerät und seine Bedienung. Sie gilt
    für verschiedene Gerätetypen, deswegen kann sie auch
    Beschreibungen von Funktionen beinhalten, die Ihr Gerät
    nicht besitzt.



  • Page 17

    WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
    Berühren Sie niemals die Oberfl ächen von Heizoder Kochgeräte. Sie werden während des Betriebs
    heiß. Halten Sie Kinder in einem sicheren Abstand.
    Es besteht die Gefahr von brennenden!
    Mikrowellenenergie&Hochspannung!
    Entfernen Sie nicht die Abdeckung

    WARNUNG! Das Gerät und seine zugänglichen Teile
    werden im Betrieb heiß. Kontakt mit den Heizelementen
    sollte unbedingt vermieden werden.
    Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren sowie von
    Personen mit eingeschränkten körperlichen, sensorischen
    oder geistigen Fähigkeiten bzw. mit mangelnder Erfahrung
    verwendet werden, wenn sie unter Aufsicht stehen oder
    in die sichere Benutzung eingewiesen wurden und die
    damit verbundenen Gefahren verstehen. Kinder sind zu
    beaufsichtigen und sollten nicht mit dem Gerät spielen. Die
    Reinigung und Benutzerwartung darf nicht von Kindern
    ausgeführt werden, es sei denn, sie sind über 8 Jahre alt
    und stehen dabei unter Aufsicht.
    • HINWEIS: Wenn das Gerät in der Betriebsart Kombi
    arbeitet, dürfen Kinder das Gerät wegen der sehr
    hohen Temperaturen nur unter sorgfältiger Aufsicht
    erwachsener Personen gebrauchen (gilt nur für Geräte
    mit Grillfunktion).
    • HINWEIS: Bei Beschädigung der Gerätetür oder der
    Türdichtungen darf das Mikrowellengerät so lange
    nicht benutzt werden, bis es von einem autorisierten
    Kundendienstfachmann instandgesetzt worden ist.

    21



  • Page 18

    • HINWEIS: Jegliche Reparatur- oder
    Kundendienstarbeiten, bei welchen die Abdeckung
    des Geräts entfernt werden muß und die von nicht
    autorisierten Personen durchgeführt werden, ist
    gefährlich und riskant.
    • HINWEIS: Keine Flüssigkeiten oder Nahrungsmittel
    in dicht verschlossenen Gefäßen oder Verpackungen
    erhitzen, da diese bersten können.
    • Die Gerätefüße nicht entfernen und die
    Lüftungsöffnungen nicht bedecken.
    • Verwenden Sie ausschließlich mikrowellentaugliches
    Geschirr und Zubehör.
    • Beim Erhitzen von Speisen in Kunststoff- oder
    Papierverpackung bzw.
    • Behältern, den Vorgang wegen Brandgefahr
    beaufsichtigen.
    • Bei Auftreten von Rauch den Mikrowellenherd sofort
    abschalten, das Gerät vom elektrischen Versorgungsnetz
    trennen und die Gerätetür geschlossen lassen, um
    eventuelle Flammen zu ersticken.
    • Wenn Sie im Mikrowellengerät Getränke erhitzen,
    kann das Getränk nach einer gewissen Zeit sieden und
    überlaufen, deswegen immer besonders vorsichtig
    verfahren.
    • Um Verbrühungen zu vermeiden, vor dem Verzehr den
    Inhalt von Babyfl aschen oder Babynahrung umrühren
    oder durchschütteln und die Temperatur des Inhalts
    überprüfen.
    • Im Mikrowellenherd keine rohen oder gekochten Eier in
    Schale erhitzen, da diese bersten können, auch nachdem
    das Erhitzen im Mikrowellengerät schon beendet ist.
    • Verwenden Sie zum Reinigen der Gerätetür, der
    22



  • Page 19

    Dichtungen und des Garraumes nur milde (keine
    abrasiven) Reinigungsmittel und tragen Sie diese mit
    einem Schwamm oder einem weichen Tuch auf.
    • Reinigen Sie den Mikrowellenherd und entfernen Sie
    etwaige Speisereste regelmäßig.
    • Wenn Sie das Mikrowellengerät nicht regelmäßig reinigen
    und instandhalten, kann es zum Verschleiß der Oberfl
    ächen kommen, was sich negativ auf die Lebensdauer
    des Geräts auswirkt und die Risiken beim Gebrauch
    erhöht.
    • Wenn das Anschlußkabel beschädigt ist, darf
    dieses nur vom Hersteller, einem autorisierten
    Kundendienstfachmann oder einem anderen,
    entsprechend qualifi zierten Fachmann ausgetauscht
    werden, um Gefahren zu vermeiden.
    • Darauf achten, dass die Netzsteckdose leicht erreichbar
    ist, damit der Stecker im Notfall schnell abgezogen
    werden kann. Andernfalls muss, das Gerät mithilfe
    eines Schalters vom Stromkreis zu trennen sein. Dabei
    sollten die geltenden Bestimmungen der elektrischen
    Sicherheitsnormen berücksichtigt werden.
    • Auf keinen Fall versuchen, die Garraumlampe selbst
    auszuwechseln, sondern nur von einem autorisierten
    Kundendienst auswechseln lassen!
    • Wenn die Garraumlampe ausfallen sollte, wenden Sie
    sich bitte an Ihren Elektrohändler oder an den GORENJE
    Werkskundendienst.
    • VORSICHT: Zur reinigung dürfen keinesfalls kommerzielle
    Ofenreiniger, Dampfreiniger, scheuermittel, scharfe
    Reinigungsmittel, natriumhydroxid enthaltende
    Reinigungsmittel oder Scheuerschwämme verwendet
    werden. Dies gilt für alle Teile des Gerätes. Säubern sie
    die Mikrowelle in regelmässigen abständen.
    23



  • Page 20

    ALLGEMEINE
    SICHERHEITSHINWEISE

    24

    Im nachfolgenden Text sind einige Regeln und
    Sicherheitsmaßnahmen aufgeführt, die ähnlich wie beim
    Gebrauch anderer elektrischer Geräte, eingehalten
    werden müssen, damit eine sichere und effiziente
    Funktion des Geräts gewährleistet wird:
    1. Sorgen Sie dafür, dass während des Betriebs
    des Mikrowellenherdes der Glasunterteller, die
    verbindungsstück und der Rollenring auf ihren
    Plätzen sind.
    2. Verwenden Sie den Mikrowellenherd nur zum
    Zubereiten von Speisen und nicht zum Trocknen von
    Kleiderstücken, Papier oder anderen Gegenständen
    und auch nicht zum Sterilisieren.
    3. Schalten Sie den Mikrowellenherd niemals ein,
    wenn der Garraum leer ist, da dadurch das Gerät
    beschädigt werden kann.
    4. Bewahren Sie im Garraum keine Gegenstände auf,
    insbesondere keine Zeitschriften, Kochbücher, u.ä.
    5. Garen Sie keine Lebensmittel, die mit einer
    Membran umgeben sind, wie z.B.: Eigelb, Kartoffeln,
    Hühnerleber, u.ä., ohne vorher die Membran an
    mehreren Stellen mit einer Gabel durchgestochen
    zu haben.
    6. Stecken Sie keine Gegenstände in die Öff nungen an
    den Außenseiten des Mikrowellengeräts hinein.
    7. Entfernen Sie niemals Geräteteile, z.B. Gerätefüße,
    Verriegelung, Schrauben, u.ä.
    8. Garen Sie keine Speisen direkt auf dem Drehteller.
    Bevor Sie das Gargut in den Garraum stellen, legen
    Sie es in einen entsprechenden Behälter.
    WICHTIG: Küchenzubehör, welches im
    Mikrowellenherd nicht verwendet werden darf:
    – Metallpfannen oder Kochtöpfe mit Metallgriffen, Gefäße mit Metallrand,
    – Geschirr aus Melamin, da es Stoffe enthält,
    welche die Mikrowellenenergie absorbieren.
    Das kann zum Springen oder Verbrennen des
    Geschirrs führen, außerdem wird der Erhitzungs-/
    Garvorgang verlangsamt.
    – Verwenden Sie kein Geschirr ohne
    mikrowellengeeignete Beschichtung. Verwenden
    Sie ebenso keine geschlossenen Tassen mit
    Griffen.
    – Bereiten Sie keine Speisen bzw. Getränke
    in Gefäßen mit verengter Öff nung (wie
    z.B. Flaschen) zu, da diese während des
    Erhitzungsvorgangs bersten kann.
    – Verwenden Sie im Mikrowellenherd keine
    handelsüblichen Thermometer für Fleisch
    oder Süßspeisen. Sie dürfen nur Thermometer
    verwenden, die zum Gebrauch im
    Mikrowellenherd geeignet sind.



  • Page 21

    9. Verwenden Sie Zubehör für den Mikrowellenherd
    nur unter Beachtung der Gebrauchsanweisung des
    Herstellers.
    10. Verwenden Sie den Mikrowellenherd niemals zum
    Frittieren.
    11. Beachten Sie, dass im Mikrowellenherd nur die
    Flüssigkeit im Gefäß erhitzt wird und nicht das Gefäß
    selbst. Deswegen ist es möglich, dass die Flüssigkeit
    nach Entfernung des Deckels im Gefäß Dampf abgibt
    oder aus diesem Tropfen spritzen, obwohl der Deckel
    selbst nicht heiß ist.
    12. Überprüfen Sie vor dem Verzehr immer die
    Temperatur der Speise, insbesondere, wenn diese
    für Kinder bestimmt ist. Wir empfehlen Ihnen,
    Speisen/Getränke niemals unmittelbar nach dem
    Herausnehmen aus dem Mikrowellenherd zu
    verzehren, sondern ein paar Minuten abzuwarten und
    die Speise/das Getränk umzurühren, damit sich die
    Hitze gleichmäßig verteilen kann.
    13. Lassen Sie Speisen, die Fett und Wasser
    enthalten, z.B. Suppe, nach dem Abschalten
    des Mikrowellenherdes ungefähr noch 30 bis 60
    Sekunden im Garraum stehen. Dadurch kann sich
    die Speise stabilisieren und es wird Siedeverzug
    verhindert, wenn Sie in die Flüssigkeit einen Löffel
    stellen oder einen Suppenwürfel hinzufügen.
    14. Beachten Sie, dass sich einige Speisen, z.B.
    Weihnachtspudding, Marmelade oder Hackfleisch,
    sehr schnell erhitzen. Verwenden Sie zum Erhitzen
    oder Garen von Speisen mit hohem Fett- oder
    Zuckergehalt keine Kunststoffgefäße.
    15. Zubehör, das Sie zur Zubereitung von Speisen im
    Mikrowellenherd benutzen, kann sich sehr stark
    erhitzen, da die Speise Wärme abgibt. Das gilt
    besonders für Gefäße, die mit einem Kunststoffdeckel
    zugedeckt sind und für Handgriffe aus Kunststoff.
    Verwenden Sie zum Herausnehmen der Gefäße
    wärmeisolierende Küchenhandschuhe.
    16. Um die Brandgefahr im Garraum zu verringern:
    a) die Speise nicht übermäßig lang garen.
    Kontrollieren Sie sorgfältig den Erhitzungsvorgang,
    wenn sich im Garraum Papier-, Kunststoff behälter
    oder andere leicht entzündliche bzw. brennbare
    Materiale befinden.
    b) Bevor Sie Tüten in den Garraum stellen, zuerst die
    Drahtklammern (Blitzbinder) entfernen.
    c) Wenn sich ein Gegenstand im Garraum entzündet,
    lassen Sie die Gerätetür geschlossen, trennen
    Sie das Gerät vom elektrischen Versorgungsnetz
    und schalten Sie die Hauptsicherung in ihrem
    Sicherungskasten ab.

    25



  • Page 22

    BEDIENUNGSHINWEISE
    1 - Zeitwahlknebel (0 – 35 Minuten)

    2 - Leistungswahlknebel

    1. Sicherheitsverriegelung der
    Gerätetür
    2. Sichtfenster
    3. Rollenring
    4. Glasteller
    5. Bedienfeld
    6. Wellenführung (bitte die
    Silikatplatte, welche die
    Wellenführung überdeckt, nicht
    abnehmen.
    Der Grillrost kann entweder für die
    Grillfunktion oder für die kombinierte
    Betriebsart Grill + Mikrowellen
    eingesetzt werden. Stellen Sie den
    Grillrost immer auf den Glasteller.

    26



  • Page 23

    GEBRAUCHSANWEISUNG
    UNTERBRECHUNG/
    WIDERRUF

    1. Zum vorübergehenden Anhalten des Garvorgangs
    (Unterbrechung): Öffnen Sie die Gerätetür und der
    Garvorgang wird angehalten; zum Fortsetzen des
    Garvorgangs einfach die Tür schließen.
    2. Zum vorzeitigen Beenden des Garvorgangs
    (Widerruf): den Zeitwahlknebel auf Position 0 drehen.

    AUFTAUEN

    Die Auftaufunktion ermöglicht Ihnen das Auftauen von
    gefrorenem Fleisch, Geflügel und Fisch. Stellen sie die
    gefrorenen Lebensmittel auf die Mitte des Drehtellers und
    schließen Sie die Gerätetür.
    1. Drehen Sie den Leistungswahlknebel auf die Position
    „AUFTAUEN“.
    2. Stellen Sie durch Verdrehen des Zeitwahlknebels die
    gewünschte Betriebszeit ein.
    HINWEIS: Nach Ablauf der eingestellten Zeit ertönt ein
    akustisches Signal. Sie können die eingestellte Betriebszeit
    jederzeit ändern.

    GAREN/AUFWÄRMEN

    In der Folge erfahren Sie, wie Sie Speisen garen
    oder aufwärmen. Überprüfen Sie unbedingt die
    Gareinstellungen, bevor Sie das Gerät unbeaufsichtigt
    lassen. Stellen sie das gefrorene Lebensmittel auf die Mitte
    des Drehtellers und schließen Sie die Gerätetür.
    1. Stellen Sie mit dem Leistungswahlknebel die
    Leistungsstufe ein.
    2. Stellen Sie mit dem Zeitwahlknebel die entsprechende
    Betriebszeit ein. Die Beleuchtung im Garraum wird
    eingeschaltet.
    3. Sie können während des Garvorgangs durch Drehen
    des Leistungswahlknebels die Leistungsstufe ändern.
    HINWEIS: Nach Ablauf der eingestellten Zeit ertönt ein
    akustisches Signal. Sie können die eingestellte Betriebszeit
    jederzeit ändern.

    KOMBIBETRIEB 1

    Der Mikrowellenherd arbeitet 20% der Zeit im
    Mikrowellenbetrieb und 80% der Zeit im Grillbetrieb.
    Diese Betriebsart ist zur Zubereitung von Fisch
    oder gratinierten Speisen geeignet. Wenn Sie den
    Kombibetrieb auf z.B. 25 Minuten einstellen möchten, tun
    Sie Folgendes:
    1. Öffnen Sie die Gerätetür und stellen Sie die Speise auf
    den Rost. Schließen Sie die Gerätetür.
    2. Drehen Sie den Knebel auf die Position
    „KOMBIBETRIEB 1“.

    27



  • Page 24

    3. Stellen Sie mit dem Zeitwahlknebel die entsprechende
    Betriebszeit ein (25 Min.). Die Beleuchtung im Garraum
    wird eingeschaltet.
    HINWEIS: Nach Ablauf der eingestellten Zeit ertönt ein
    akustisches Signal. Sie können die eingestellte Betriebszeit
    jederzeit ändern.
    KOMBIBETRIEB 2

    Der Mikrowellenherd arbeitet 30% der Zeit im
    Mikrowellenbetrieb und 70% der Zeit im Grillbetrieb.
    Diese Betriebsart ist zur Zubereitung von Pudding,
    Aufläufen, Omeletten, Bratkartoffeln und Gefl ügel
    geeignet. Wenn Sie den Kombibetrieb auf z.B. 25 Minuten
    einstellen möchten, tun Sie Folgendes:
    1. Öffnen Sie die Gerätetür und stellen Sie die Speise auf
    den Rost. Schließen Sie die Gerätetür.
    2. Drehen Sie den Knebel auf die Position
    „KOMBIBETRIEB 2“.
    3. Stellen Sie mit dem Zeitwahlknebel die entsprechende
    Betriebszeit ein (25 Min.). Die Beleuchtung im Garraum
    wird eingeschaltet.
    HINWEIS: Nach Ablauf der eingestellten Zeit ertönt ein
    akustisches Signal. Sie können die eingestellte Betriebszeit
    jederzeit ändern.

    KOMBIBETRIEB 3

    Der Mikrowellenherd arbeitet 60% der Zeit im
    Mikrowellenbetrieb und 40% der Zeit im Grillbetrieb.
    Diese Betriebsart ist zur Zubereitung von Pudding,
    Aufläufen, Omeletten, Bratkartoffeln und Gefl ügel
    geeignet. Wenn Sie den Kombibetrieb auf z.B. 25 Minuten
    einstellen möchten, tun Sie Folgendes:
    1. Öffnen Sie die Gerätetür und stellen Sie die Speise auf
    den Rost. Schließen Sie die Gerätetür.
    2. Drehen Sie den Knebel auf die Position
    „KOMBIBETRIEB 3“.
    3. Stellen Sie mit dem Zeitwahlknebel die entsprechende
    Betriebszeit ein (25 Min.). Die Beleuchtung im Garraum
    wird eingeschaltet.
    HINWEIS: Nach Ablauf der eingestellten Zeit ertönt ein
    akustisches Signal. Sie können die eingestellte Betriebszeit
    jederzeit ändern.

    GRILL

    Die Grillfunktion ist besonders gut zur Zubereitung von
    dünnen Fleischstücken, Schnitzeln, Koteletts, Spießen,
    Würsten oder Hühnchenteilen geeignet. Die Grillfunktion
    ist auch zur Zubereitung von warmen Sandwichs und
    gratinierten Speisen geeignet. Beispiel: Sie möchten eine
    Speise 12 Minuten lang grillen:

    28



  • Page 25

    1.

    Öffnen Sie die Gerätetür und stellen Sie die Speise auf
    den Rost. Schließen Sie die Gerätetür.
    2. Drehen Sie den Knebel auf die Position „Grill“.
    3. Stellen Sie mit dem Zeitwahlknebel die entsprechende
    Betriebszeit ein. Die Beleuchtung im Garraum wird
    eingeschaltet.
    HINWEIS: Nach Ablauf der eingestellten Zeit ertönt ein
    akustisches Signal. Sie können die eingestellte Betriebszeit
    jederzeit ändern.

    PFLEGE DES MIKROWELLENGERÄTS
    1.

    2.

    3.

    4.

    5.

    6.

    Bevor Sie mit der Reinigung des Mikrowellenherdes
    beginnen, trennen Sie das Gerät vom elektrischen
    Versorgungsnetz.
    Der Garraum sollte immer sauber gehalten
    werden. Wischen Sie getrocknete Speisereste,
    herausgespritzte oder verschüttete Flüssigkeiten mit
    einem feuchten Tuch von den Innenwänden ab. Die
    Verwendung von groben Reinigungs- oder abrasiven
    Scheuermitteln ist nicht empfehlenswert.
    Wischen Sie die Außenfl ächen des Geräts mit einem
    feuchten Tuch ab. Um Beschädigungen im Garraums
    des Geräts zu vermeiden, lassen Sie kein Wasser oder
    andere Flüssigkeiten in das Geräteinnere oder in die
    Lüftungsöffnungen eindringen.
    Lassen Sie das Bedienfeld nicht naß werden. Reinigen
    Sie das Bedienfeld mit einem weichen und feuchten
    Tuch. Verwenden Sie zum Reinigen des Bedienfeldes
    keine groben (abrasiven) Reinigungsmittel oder
    Reinigungsmittel in Spraydosen.
    Bei Niederschlag von Wasserdampf an der Innenbzw. Außenseite der Gerätetür, wischen Sie diese
    mit einem weichen Tuch ab. Diese Erscheinung ist
    möglich, wenn der Mikrowellenherd in einer sehr
    feuchten Umgebung betrieben wird und bedeutet
    nicht, dass das Gerät eine Betriebsstörung hat.
    Von Zeit zu Zeit ist es notwendig, den Glasunterteller
    herauszunehmen und zu reinigen. Reinigen Sie
    den Drehteller in warmem Wasser mit etwas
    Geschirrspülmittel oder in der Geschirrspülmaschine.

    29



  • Page 26

    7.

    Der Rollenring und der Geräteboden des Garraums
    müssen regelmäßig gereinigt werden, um
    Lärmentwicklung während des Betriebs zu vermeiden.
    Wischen Sie den Geräteboden im Garraum einfach
    mit einem milden Spülmittel, Wasser oder einem
    Glasreiniger ab und reiben Sie dann alles mit einem
    sauberen und trockenen Tuch trocken. Sie können den
    Rollenring in warmem Wasser mit etwas Spülmittel
    oder in der Geschirrspülmaschine reinigen. Nach
    längerer Benutzung können sich auf den Rädern des
    Rollenringes Dämpfe von Speisen ansammeln, was
    ihre Funktion jedoch nicht beeinfl ußt.Wenn Sie den
    Rollenring aus der Vertiefung im Garraum entfernt
    haben, passen Sie auf, dass Sie diesen später richtig
    einsetzen.
    8. Eventuelle unangenehme Gerüche im Garraum
    können Sie entfernen, indem Sie ein hohes
    mikrowellengeeignetes Gefäß mit Zitronensaft und
    Zitronenschalen in das Geräteinnere hineinstellen.
    Stellen Sie das Gefäß für 5 Minuten in den Garraum
    und schalten Sie das Gerät ein. Wischen Sie nach
    Beendigung der eingestellten Zeit den Garraum mit
    einem weichen Tuch ab und reiben Sie ihn trocken.
    UMWELTSCHUTZ

    30

    Werfen Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in
    den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu
    einer offi ziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen Sie,
    die Umwelt zu schonen.



  • Page 27

    MONTAGE DER MIKROWELLENGERÄT
    AUFSTELLUNG

    1.
    2.

    3.

    4.
    5.
    6.
    7.
    8.

    9.

    Überprüfen Sie, ob das komplette Verpackungsmaterial
    aus dem Geräteinneren entfernt wurde.
    Überprüfen Sie beim Entfernen der Verpackung, ob es
    am Mikrowellengerät zu sichtbaren Beschädigungen
    gekommen ist, wie z.B.:
    – schief hängende Gerätetür,
    – beschädigte Gerätetür,
    – Dellen oder Löcher im Glas (Sichtfenster), an der
    Gerätetür oder am Display,
    – Dellen im Geräteinneren.
    Wenn Sie irgendeinen der oben genannten Schäden
    bemerken, dürfen Sie den Mikrowellenherd nicht
    benutzen.
    Der Mikrowellenherd wiegt 14 kg; stellen Sie ihn auf
    eine waagrechte Unterlage, die genügend stabil ist, um
    sein Gewicht auszuhalten.
    Den Mikrowellenherd in ausreichender Entfernung von
    Wärmequellen und Wasserdampf aufstellen.
    Keine Gegenstände auf dem Mikrowellenherd
    aufbewahren.
    Die Antriebswelle des Drehgestells NICHT entfernen.
    Kinder dürfen den Mikrowellenherd nur unter Aufsicht
    Erwachsener benutzen.
    Die Steckdose, an welche der Mikrowellenherd
    angeschlossen ist, muß leicht zugänglich sein.
    Das Gerät an einer korrekt installierten
    geerdeten Steckdose mit einem einphasigen
    Wechselstromanschluss (230 V/50 Hz) verbinden.
    WARNUNG! DIESES GERÄT MUSS GEERDET SEIN! Bei
    Nichteinhaltung lehnt der Hersteller jegliche Haftung ab.
    Der Mikrowellenherd benötigt 1,2 kVA
    Eingangsleistung. Wir empfehlen Ihnen, sich über
    die Aufstellung des Mikrowellenherdes mit einem
    Kundendienst-Fachmann oder einem entsprechendem
    anderen Fachmann zu beraten.

    ACHTUNG: Der Mikrowellenherd verfügt über eine
    eigene Schutzeinrichtung und zwar über eine Sicherung
    250V, 10A.

    31



  • Page 28

    TECHNISCHE DATEN

    Stromaufnahme ..............................................230V~50Hz, 1250W
    Ausgangsleistung.......................................................................700W
    Grillheizkörper ...........................................................................1000W
    Betriebsfrequenz .................................................................2450MHz
    Außenmaße ................ 595mm(B) x 388mm(H) x 320mm(T)
    Volumen .................................................................................................17 l
    Masse ohne Verpackungsmaterial ...............................C.a. 14 kg
    Schallpegel – niveau ...............................................Lc < 58 dB (A)
    Dieses Gerät ist entsprechend der europäischen
    Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und
    Elektronikaltgeräte (waste electrical and electronic
    equipment - WEEE) gekennzeichnet. Die Richtlinie gibt
    den Rahmen für eine EU-weit gültige Rücknahme und
    Verwertung der Altgeräte vor.

    FUNKSTÖRUNGEN
    (INTERFERENZEN)

    Der Mikrowellenherd kann Empfangsstörungen bei
    Rundfunk-, Fernseh- und anderen Geräten verursachen.
    Wenn es zu Störungen kommen sollte (Interferenzen),
    können Sie diese mit folgenden Maßnahmen beseitigen
    oder vermindern:
    a) Reinigen Sie die Gerätetür und die Dichtungen am
    Mikrowellenherd.
    b) Stellen Sie Ihr Rundfunk- oder Fernsehgerät so weit
    wie möglich vom Mikrowellenherd auf.
    c) Verwenden Sie für Ihr Rundfunk- bzw. Fernsehgerät
    eine entsprechend montierte Antenne, die den
    bestmöglichen Empfang gewährleistet.

    WIR BEHALTEN UNS DAS RECHT ZU ÄNDERUNGEN
    VOR, DIE AUF DIE FUNKTIONALITÄT DES GERÄTS
    KEINEN EINFLUSS NEHMEN.

    32



  • Page 29

    EINBAU IN EIN
    KÜCHENELEMENT

    VORBEREITUNG DES
    KÜCHENELEMENTS

    1.

    Stellen Sie die Schablone auf den Boden des
    Küchenelements.
    HINWEIS: Wenn Sie den Mikrowellenherd in ein
    Küchenelement mit einer Öffnung von 37 cm
    einbauen möchten, müssen Sie davor die Gerätefüße
    abschrauben (nur bei bestimmten Modellen)

    2. Zeichnen Sie die Markierungen auf den Boden des
    Küchenelements aufgrund der Markierungen „a“ auf
    der Schablone ein.

    a

    a

    A Mittellinie
    B Konsolea
    C Schrauben A

    33



  • Page 30

    3. Entfernen Sie die Schablone vom Boden des
    Küchenelements und befestigen Sie die Konsole mit
    der Schraube A.

    INSTALLATION DES
    MIKROWELLENHERDES

    4. Schieben Sie das Gerät in das vorbereitete
    Küchenelement ein.
    – Prüfen Sie, ob die Rückseite des Geräts auf die
    vorher montierte Konsole befestigt ist.
    – Achten Sie darauf, dass das Anschlusskabel nicht
    beschädigt wird.

    5. Öffnen Sie die Gerätetür und befestigen Sie mit
    der Schraube (D) den Mikrowellenherd durch die
    Einbauöffnung auf das Küchenelement.
    Stecken Sie danach die Kunststoffabdeckung auf die
    Montageöffnung (E).

    34



  • Page 31

    BEVOR SIE DEN KUNDENDIENST ANRUFEN
    1.

    Wenn der Mikrowellenherd überhaupt nicht
    funktioniert, wenn auf dem Display kein Text sichtbar
    sind oder wenn das Display erlischt:
    a) Überprüfen Sie, ob der Mikrowellenherd fachgerecht
    an das elektrische Versorgungsnetz angeschlossen
    ist. Wenn nicht, ziehen Sie den Stecker aus der
    Steckdose, warten Sie 10 Sekunden und stecken Sie
    den Stecker wieder in die Steckdose.
    b) Überprüfen Sie, ob die Sicherung durchgebrannt
    bzw. ob der Stromkreis an der Hauptsicherung
    unterbrochen ist. Wenn an den Sicherungen keine
    Störungen sichtbar sind, testen Sie die Steckdose
    mit einem anderen elektrischen Gerät.
    2. Wenn der Mikrowellenherd nicht heizt, d.h. wenn er
    keine Mikrowellenenergie abgibt:
    a) Überprüfen Sie, ob die Zeitschaltuhr richtig
    eingestellt ist.
    b) Überprüfen Sie, ob die Gerätetür fest geschlossen
    und die Sicherheitsverriegelung eingeschnappt
    ist. Wenn das nicht der Fall ist, wird die
    Mikrowellenenergie nicht freigesetzt.

    GARANTIE UND KUNDENDIENST
    Benötigen Sie weitere Informationen oder treten Probleme
    auf, setzen Sie sich mit einem Gorenje Service-Center
    in Ihrem Land in Verbindung (Telefonnummer siehe
    internationale Garantieschrift). Sollte es in Ihrem Land
    kein Service- Center geben, wenden Sie sich bitte an Ihren
    Gorenje Händler.
    Nur zum eigenen Gebrauch!
    Zusätzliche Informationen bezüglich zum Braten mit
    Mikrowellen und Grill sowie nützliche Hinweise und
    Empfehlungen fi nden Sie auf unserer Homepage:
    http://www.gorenje.de
    WIR WÜNSCHEN IHNEN VIEL FREUDE MIT IHREM
    NEUEN MIKROWELLENHERD!

    35






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Gorenje BM171E2 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Gorenje BM171E2 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,74 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Gorenje BM171E2

Gorenje BM171E2 Bedienungsanleitung - Englisch - 16 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info