Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/44
Nächste Seite
DE
Lesen Sie bitte diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen.
A.V. 2 Nachdrucke, auch auszugsweise, bedürfen der Genehmigung. Technische Änderungen vorbehalten.
Abbildungen beispielhaft! Dies ist eine original Bedienungsanleitung.
Gerätebeschreibung (Abb. 1)
1. Betriebshebel
2. Sicherheitsdruckschalter
3. Netzanschluss
4. oberer Verbindungsholm
5. unterer Verbindungsholm
6. Motorabdeckung
7. Räder
8. Fangsack
9. Einstellrad Arbeitshöhe
Lieferumfang
1x Vertikutierer
1x Unterer Verbindungsholm (bestehend aus 2 Teilen)
1x Oberer Verbindungsholm
1x Schrauben- und Zubehörpack (Kabelclips,
Handräder, Kabelzugentlastung)
1x Benutzerhandbuch und Gewährleistungskarte
1x Grasfangsack
1x Rahmen für Grasfangsack
Gewährleistung
Die Gewährleistungszeit beträgt 12 Monate bei
gewerblicher Nutzung, 24 Monate für Verbraucher und
beginnt mit dem Zeitpunkt des Kaufs des Gerätes.
Die Gewährleistung erstreckt sich ausschließlich auf
Mängel, die auf Material- oder Herstellungsfehler
zurückzuführen sind. Bei Geltendmachung eines Mangels
im Sinne der Gewährleistung ist der Kaufbeleg - der das
Verkaufsdatum auszuweisen hat - mit Verkaufsdatum
beizufügen.
Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind
unsachgemäße Nutzung, wie z. B. Überlastung des
Gerätes, Gewaltanwendung, Beschädigungen durch
Fremdeinwirkung, Fremdkörper, sowie Nichtbeachtung der
Gebrauchs- und Aufbauanleitung und normaler Verschleiß.
Technische Daten
Anschluss
230V~50Hz
Motorleistung
1700 W
Motordrehzahl
2800 min
-1
Arbeitsbreite
362 mm
Arbeitshöhen
-8/-5/-1/3/8/12 (in mm)
Grasfangsack
50 l
Lärmwertangabe
L
WA
89 dB
Gewicht
22 kg
Maße
1100 x 600 x 980 ( LxBxH in mm)
Montage/Erstinbetriebnahme
Bei der Lieferung des Vertikutierers sind aus
Transportgründen einige Teile demontiert. Die Schrauben,
Räder, Kunststoffhandräder und Kabelclips befinden sich in
einem Kunststoffbeutel. Der Zusammenbau ist einfach
wenn die folgenden Hinweise beachtet werden:
Montage Griffholm
x Nehmen Sie den Vertikutierer aus der
Verpackung.
x Setzen Sie das Griffholmunterteil in die
Aussparungen am Vertikutierer.
x Drücken Sie nun den oberen Verbindungsholm auf
den unteren Holm und verschrauben Sie beide Teile
mit den mitgelieferten Sterngriffschrauben.
(Abb. 4/A)
x Schieben Sie die Kabelzugentlastung für das
Verbindungskabel auf das Griffholmoberteil.
(Abb. 4/D,E)
x Befestigen Sie das Kabel, welches vom 2-Punkt-
Sicherheitsschalter zum Motor führt, mit den
beiliegenden Kabelclips seitlich am Griffholmoberteil.
Justieren der Vertikutierhöhe
x Die Vertikutierhöhe wird durch Drehen des
Einstellrads für die Arbeitshöhe (Abb. 2/9) eingestellt.
x Drehen Sie den Höhenversteller in die gewünschte
Position und stellen Sie die passende Vertikutierhöhe
ein.
Montage Grasfangsack (Abb. 3)
x Verbinden Sie den Stoffsack mit dem Metallrahmen
und befestigen Sie die Kunststoffklammern des
Sacks fest am Metallrahmen.
x Öffnen Sie den hinteren Deckel und hängen Sie den
Grasfangsack mit den zwei Haken in die Haltestange
am Deckel. (Abb. 4/B/C)
Kabelzugentlastung für das Verbindungskabel
x Um zu vermeiden, dass versehentlich das
Verbindungskabel aus dem 2-Punkt-
Sicherheitsschalter gezogen wird, vergewissern Sie
sich bitte, dass das Verbindungskabel richtig an der
Kabelzugentlastung befestigt ist (Abb. 4/D/E).
Starten des Vertikutierers
x Vergewissern Sie sich vor dem Vertikutieren, dass
das Messer und dessen Verbindungselemente nicht
in irgendeiner Art beschädigt sind. Ersetzen Sie ein
beschädigtes Messer bei Bedarf.
x Um ein ungewolltes Starten des Vertikutierers zu
vermeiden, ist der 2-Punkt-Sicherheitsschalter mit
einem Sicherheitsdruckschalter (Abb. 1/2)
ausgestattet, welcher gedrückt werden muss, bevor
der Betriebshebel (Abb. 1/1) gezogen wird.
x Beim Loslassen des Betriebshebels muss der
Druckschalter in die Ausgangsposition zurückkehren.
x Vergewissern Sie sich, dass das Verlängerungskabel
nicht in Reichweite der Stahlfedern ist. Drücken Sie
den Sicherheitsdruckschalter und ziehen Sie den
Betriebshebel (Abb. 1/1).
x Bevor Sie mit dem Vertikutieren beginnen, sollten Sie
diesen Vorgang einige Male durchführen, um sicher
zu gehen, dass alles korrekt funktioniert.
WARNUNG!!! Jedes Mal wenn Sie Einstell- Wartungs-
oder Reparaturarbeiten an Ihrem Vertikutierer
durchzuführen haben, warten Sie unbedingt ab, bis sich die
Stahlfedern nicht mehr drehen und zu Stillstand gekommen
sind. Trennen Sie vor diesen Arbeiten den Vertikutierer
unbedingt von der Stromversorgung.
Bedienung und Einstellung
Einstellungen an der Maschine nur bei gezogenem
Netzstecker vornehmen. Es besteht erhebliche
Verletzungsgefahr.
5
5

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Gude GV 1700 E 94122 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Gude GV 1700 E 94122 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Holländisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 2,48 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info