Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/10
Nächste Seite
1
Deutsch
Tastenerklärung M1
aPower/Standby
b– Zifferntasten
cUmschaltung einstellig/zweistellig
dUmschaltung auf AV
eStummschaltung
fMenü EIN/AUS
gTeletext einschalten
hTeletext ausschalten
iTeletext und Bild gleichzeitig anzeigen
jFunktion je nach Fernseher-Modell
kProgramm + Cursor auf im Menü
lProgramm - Cursor ab im Menü
mLautstärke - Cursor links im Menü
nLautstärke + Cursor rechts im Menü
oBestätigungstaste (Funktion je nach Gerät)
Normaleinstellungen
pTonkanalwahl A/B
q16:9 Umschaltung
rBild in Bild
s-rotToptext-Taste Rot
t-grün Toptext-Taste Grün
u-gelb Toptext-Taste Gelb
v-blau To ptext-Taste Blau
w-weiß Info-Taste
xFunktionstaste zum Programmieren der Fernbedienung,
Shift-Taste
Bitte beachten:
Einige Geräte werden nicht alle Funktionen unterstützen.
BEDIENUNGSANLEITUNG
D
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    D

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    Tastenerklärung M1
    a
    b

    Power/Standby


    c

    Zifferntasten
    Umschaltung einstellig/zweistellig

    d

    Umschaltung auf AV

    e

    Stummschaltung

    f

    Menü EIN/AUS

    g

    Teletext einschalten

    h

    Teletext ausschalten

    i

    Teletext und Bild gleichzeitig anzeigen

    j

    Funktion je nach Fernseher-Modell

    k

    Programm +

    Cursor auf im Menü

    l

    Programm -

    Cursor ab im Menü

    m

    Lautstärke -

    Cursor links im Menü

    n

    Lautstärke +

    Cursor rechts im Menü

    o

    Bestätigungstaste (Funktion je nach Gerät)
    Normaleinstellungen

    p

    Tonkanalwahl A/B

    q

    16:9 Umschaltung

    r

    Bild in Bild

    s

    -rot

    Toptext-Taste Rot

    t

    -grün

    Toptext-Taste Grün

    u

    -gelb

    Toptext-Taste Gelb

    v

    -blau

    Toptext-Taste Blau

    w

    -weiß

    Info-Taste

    x

    Funktionstaste zum Programmieren der Fernbedienung,
    Shift-Taste

    Bitte beachten:
    Einige Geräte werden nicht alle Funktionen unterstützen.

    1



  • Page 2

    D

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    Tastenerklärung M5
    a
    b
    c
    d
    e
    f
    g

    h

    i

    j
    k
    l
    m
    n
    o

    p

    q

    r

    s
    t
    u
    v
    w
    x
    y

    Power/Standby
    Zifferntasten
    Umschaltung einstellig/zweistellig
    Umschaltung auf AV
    Stummschaltung
    Menü EIN/AUS
    TV: Teletext einschalten
    VCR: Longplay (LP)
    SAT: Radio-Umschaltung
    DVD: Tonkanal- bzw. Sprachwahl
    TV: Teletext ausschalten
    VCR: HIFI
    SAT: Vorzugsprogramme
    DVD: Untertitel Auswahl
    TV: Teletext und Bild gleichzeitig anzeigen
    VCR: Ton 1/2
    SAT: Lautstärke verringern
    DVD: Kamerawinkelwahl
    TV: Funktion je nach Fernseher-Modell
    SAT: Lautstärke erhöhen
    DVD: Return (je nach DVD-Spieler)
    Programm +
    Cursor auf im Menü
    Programm Cursor ab im Menü
    Lautstärke Cursor links im Menü
    Lautstärke +
    Cursor rechts im Menü
    Bestätigungstaste (Funktion je nach Gerät)
    TV: Normaleinstellungen
    VCR: Eject
    DVD: Eject
    TV: Tonkanalwahl A/B
    VCR: Schneller Rücklauf
    SAT: Skew
    DVD: vorheriger Titel
    TV: 16:9 Umschaltung
    VCR: schneller Vorlauf
    SAT: Horizontal/Vertikal-Umschlatung (H/V)
    DVD: nächster Titel
    TV: Bild in Bild
    VCR: Aufnahme (2 mal drücken)
    SAT (nur bei TWIN Receivern):
    Umschaltung zwischen LNB 1 und 2 (LN A/B)
    TV: Toptext-Taste Rot
    VCR: Rücklauf (mit Bild)
    DVD: Rücklauf (mit Bild)
    TV: Toptext-Taste Grün
    VCR: Pause-Taste
    DVD: Pause-Taste
    TV: Toptext-Taste Gelb
    VCR: Stop-Taste
    DVD: Stop-Taste
    TV: Toptext-Taste Blau
    VCR: Vorlauf (mit Bild)
    DVD: Vorlauf (mit Bild)
    TV: Info-Taste
    VCR: Play-Taste
    DVD: Play-Taste
    Funktionstaste zum Programmieren der Fernbedienung,
    Shift-Taste
    Stellring
    Stellring zum Umschalten zwischen TV, VCR, SAT und
    DVD/AUX


    Bitte beachten:
    Einige Geräte werden nicht alle Funktionen unterstützen.

    2



  • Page 3

    D

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    Bedienungsanleitung

    Herzlichen Glückwunsch zum Kauf der Universalfernbedienung. Beim Design
    und bei der Produktion dieses Produktes wurde mit größter Sorgfalt vorgegangen und bei normalem Gebrauch wird Ihre neue Fernbedienung viele Jahre zu
    Ihrer vollsten Zufriedenheit ihre Dienste leisten. In den folgenden Seiten ist
    beschrieben, wie Sie Ihre Universalfernbedienung am besten einsetzen können.

    Einlegen und Wechseln der Batterien

    Ihre Universalfernbedienung wird durch zwei 1,5 Volt Alkali Batterien (IEC LR
    03, AAA) versorgt. Wir empfehlen Ihnen, nur neue Batterien zu verwenden.
    Keinesfalls sollten Sie alte und neue Batterien miteinander verwenden, weil das
    die Leistungsfähigkeit Ihrer Universalfernbedienung stark beeinflussen kann
    und darüber hinaus die Lebensdauer der Batterien wesentlich verkürzt.
    Nachdem Sie die Batterien eingelegt haben, drücken Sie bitte eine Taste und
    prüfen Sie, ob die rote Leuchtdiode aufleuchtet; dies ist die Bestätigung, dass
    die Batterien richtig eingelegt wurden.
    Bitte beachten:
    Legen Sie die Batterien entsprechend den Markierungen auf der Innenseite des
    Batteriefaches ein. Entfernen Sie umgehend eventuell auslaufende Batterien.
    Entsorgen Sie die Altbatterien entsprechend den Anweisungen des jeweiligen
    Herstellers.

    1. Wie programmieren Sie Ihren
    Universalfernbedienung?

    Im hinteren Teil dieser Anleitung finden Sie 4-stellige Codes, welche Ihnen
    ermöglichen, Ihre Universalfernbedienung auf Ihren Fernseher, Video Recorder,
    SAT Receicver oder DVD Spieler abzustimmen.
    Jeder Hersteller benutzt verschiedene Codes für verschiedene Modelle,
    deshalb ist es notwendig, den richtigen Code für speziell Ihr Gerät einzustellen.
    Wenn Sie den Hersteller Ihres Gerätes in dieser Anleitung gefunden haben,
    werden Sie feststellen, dass ein oder mehrere 4-stellige Codes angeführt sind.
    Sie sollten mit dem ersten der aufgelisteten Codes beginnen.
    Falls die Steuerung Ihres Gerätes nach dem Eingeben der ersten 4-stelligen
    Codenummer mit Ihrer Universalfernbedienung nicht funktioniert, programmieren Sie bitte den nächsten aufgelisteten Code, bis Sie alle Codes durchprobiert haben. Diese Codes sind spezifisch für die Universalfernbedienung und
    beziehen sich nicht auf Ihr Geräte-Modell. Jeder Code im hinteren Teil dieser
    Anleitung erfüllt eine bestimmte Funktion, wenn er aktiviert wird. Während Sie
    die Codes Ihrer Geräte-Marke durchprobieren, kann es sein, dass bestimmte
    Funktionen auf Ihrer Fernbedienung nicht ausführbar sind. Dies ist völlig normal
    und kann beseitigt werden, indem Sie einfach mit dem nächsten Code fortfahren. Der erste Code auf den Ihr Gerät reagiert muss nicht immer der richtige
    und einzige sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Codes in der Code- Liste
    für Ihr Gerät durchprobiert haben, bevor Sie die
    HOTLINE anrufen.
    Sie haben zwei Möglichkeiten, Ihre Universalfernbedienung zu
    programmieren
    • Empfehlung:
    Direkte Eingabe der Codes im hinteren Teil der Bedienungsanleitung
    • Alternativ:
    Automatischer Codesuchlauf
    Wir empfehlen Ihnen, vorrangig die Codes in der Code-Liste im hinteren Teil
    der Bedienungsanleitung zu verwenden, um Ihre Fernbedienung zu programmieren. Diese Codes sind speziell für Ihre Geräte Marke und erfüllen ihre Funktionen am besten. Alternativ dazu können Sie den richtigen Code mit dem
    Codesuchlauf suchen. Diese Funktion wird häufig benutzt, wenn eine Marke
    nicht in der Code-Liste aufscheint oder wenn manche Funktionen durch direkte
    Code-Eingabe nicht benutzbar sind. Da beim Automatischen Codesuchlauf
    eine große Anzahl Codes gesucht und getestet werden muss, kann es bis zu 8
    Minuten dauern bis der Suchlauf abgeschlossen ist.

    3



  • Page 4

    D

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    Die 5 Sekunden Regel

    Die Universalfernbedienung braucht Ihre Hilfe um loszulegen.
    Sie sollten die Schritt-für-Schritt Anleitungen durchzulesen, bevor Sie mit der
    Programmierung beginnen. Die Basis der Programmierung stellt die 5 Sekunden Regel dar. Jeder Schritt der Anleitung muss innerhalb von 5 Sekunden
    nach dem vorhergehenden Schritt erfolgen, sonst kehrt die Fernbedienung in
    den normalen Bedienungsmodus zurück. Diese Regel soll vermeiden, dass die
    Fernbedienung unabsichtlich von anderen Benutzern umprogrammiert wird.

    Schnelle Einstellung

    Schritt 1 Legen Sie bitte die Batterien ein (achten Sie auf die richtigePolarität).
    Schritt 2 Wählen Sie das Gerät aus, das Sie programmieren möchten, indem
    Sie den Stellring so drehen, dass die Pfeilspitze auf dem Gehäuse auf
    den Aufdruck des gewünschten Gerätes zeigt. (nur bei M5)
    Schritt 3 Schalten Sie Ihr Gerät ein (Beim Programmieren des Fernsehers muss
    ein Bild angezeigt werden).
    Schritt 4 Drücken Sie nun die
    Taste und halten Sie diese so lange gedrückt,
    bis die Leuchtdiode in kurzen Abständen zweimal blinkt. (ca. 2
    Sekunden)
    Schritt 5 Geben Sie jetzt den Code aus der Anleitung innerhalb von 5
    Sekunden nach dem zweimaligen Blinken der Leuchtdiode ein.
    Schritt 6 Nachdem Sie den Code eingegeben haben blinkt die Leuchtdiode
    nochmals zweimal, um Ihnen anzuzeigen, dass der Code von Ihrer
    Universalfernbedienung angenommen wurde.
    Schritt 7 Testen Sie nun die Funktion Ihrer Universalfernbedienung durch
    Drücken der Taste . Falls Ihr Gerät nun in den Standby Modus
    schaltet, versuchen Sie alle anderen Funktionen auf Ihrer Fernbedienung. Sollten bestimmte Funktionen nicht richtig arbeiten, verwenden Sie den nächsten Code aus der Liste und wiederholen Sie den
    Programmiervorgang ab Schritt 3.
    Falls Ihr Gerät nicht reagiert:
    Entweder wurde der 4-stellige Code nicht innerhalb von 5 Sekunden eingegeben oder der Code wurde von Ihrer Universalfernbedienung nicht angenommen. Bitte überprüfen Sie nochmals die 4-stelligen Codes auf Korrektheit oder
    wiederholen Sie den Vorgang mit dem nächsten Code in der Liste. Sollten Sie
    bereits alle Codes Ihrer Marke versucht haben, lesen Sie im Abschnitt „Automatischer Codesuchlauf“ die weitere Vorgehensweise nach. Vergewissern
    Sie sich auch, dass der eingegebene Code aus dem richtigen Abschnitt der
    Bedienungsanleitung stammt.

    Programmierung der AUX-Ebene (nur M5)

    Die AUX-Ebene ermöglicht Ihnen ein zusätzliches Gerät einzustellen und mit
    Ihrer Universalfernbedienung zu bedienen.
    Wenn Sie den Stellring auf DVD/AUX einstellen, haben Sie die Möglichkeit statt
    einen DVD Spieler auch einen zweiten Fernseher, Video Recorder oder SAT Receiver zu programmieren.
    Um zum Beispiel einen zweiten Fernseher zu programmieren gehen Sie gleich
    wie bei der Programmierung des Fernsehers vor. Der Unterschied liegt darin,
    dass Sie im Schritt 2 den Stellring auf DVD/AUX einstellen.
    Bitte lesen Sie die genaue Schritt-für-Schritt Anleitung im vorigen Abschnitt
    (Schnelle Programmierung) nach.
    HINWEIS!
    In der direkten Codeeingabe sind somit alle Codes (TV, VCR, SAT und DVD)
    erlaubt. Dennoch gilt, wenn Sie den Stellring auf DVD/AUX einstellen und den
    automatischen Codesuchlauf starten, werden nur DVD Codes gesucht.

    4



  • Page 5

    D

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    Programmierung Ihrer Universalfernbedienung mit dem
    Codesuchlauf
    Wichtig:
    Es wird empfohlen, alle Codes, die zu Ihrem Gerät passen,
    durchzuprobieren, bevor Sie den Codesuchlauf benutzen.
    Falls die aufgelisteten Codes bei Ihrem Fernseher etc. nicht funktionieren oder
    Ihr Hersteller in der Codeliste nicht aufgeführt ist, besteht die Möglichkeit, den
    passenden Code über den Suchlauf zu finden. Bei der Einstellung der Fernbedienung durch den Codesuchlauf werden alle verfügbaren Codes durchsucht
    und getestet. Während des Codesuchlaufs sendet die Fernbedienung ca. alle 2
    Sekunden ein Signal an Ihr Gerät. Wenn die Fernbedienung einen passenden
    Code gefunden hat, reagiert das Gerät entsprechend der gedrückten Taste.
    Wenn das geschieht, kontrollieren Sie bitte alle restlichen Funktionen auf Ihrer
    Fernbedienung. Falls manche Funktionen nicht reagieren, kann es möglich
    sein, dass die Fernbedienung nur den ersten Code von vielen passenden gefunden hat. Sie sollten dann den Codesuchlauf fortsetzen, bis ein besserer
    Code gefunden wird. Bitte haben Sie bei der Ausführung des Suchlaufs
    Geduld, denn es müssen sehr viele Codes durchsucht werden. Der Suchlauf
    kann bis zu 8 Minuten dauern, bis der richtige Code gefunden wird.

    Wie funktioniert der automatische Codesuchlauf
    (Code 0020)?

    Schritt 1 Schalten Sie das gewünschte Gerät ein, sodass ein Bild am Fernseher
    angezeigt wird. Falls sich Ihr Fernseher nach dem Einschalten im
    Standby Modus befindet, lesen Sie bitte in der Bedienungsanleitung
    Ihres Fernsehers nach, wie man den Fernseher komplett einschaltet.
    Schritt 2 Wählen Sie das Gerät aus, das Sie programmieren möchten, indem
    Sie den Stellring so drehen, dass die Pfeilspitze auf dem Gehäuse auf
    den Aufdruck des gewünschten Gerätes zeigt. (nur bei M5)
    Schritt 3 Drücken Sie die Taste so lange, bis die Leuchtdiode zweimal blinkt.
    (ca. 2 Sekunden)
    Schritt 4 Geben Sie nun den Code 0020 (innerhalb von 5 Sekunden) ein. Die
    Leuchtdiode blinkt nochmals zweimal, um Ihnen anzuzeigen, dass
    der Code von der Universalfernbedienung angenommen wurde.
    Schritt 5 Suchlauf für TV oder SAT (nur bei M5)
    Drücken Sie nach dem zweimaligen Blinken der Leuchtdiode (und innerhalb von 5 Sekunden) die
    Taste und halten diese gedrückt, bis
    sich das Gerät ausschaltet. Während des Suchlaufs blinkt die Leuchtdiode in unregelmäßigen Abständen (je nach Infrarot-Übertragungssystem) als Bestätigung, dass die Fernbedienung noch immer nach
    dem richtigen Code sucht. Nachdem sich Ihr Gerät ausgeschaltet hat,
    überprüfen Sie die restlichen Funktionen auf Ihrer Fernbedienung.
    Suchlauf für VCR (nur bei M5) oder DVD (nur bei M5)
    Legen Sie eine Videokassette bzw. DVD ein und spielen Sie sie ab
    (z.B. Taste auf dem Videorecorder bzw. DVD Spieler). Im Suchlauf
    für den Videorecorder oder DVD Spieler drücken und halten Sie die ,
    bis die Wiedergabe gestoppt wird. Überprüfen Sie dann die restlichen
    Funktionen auf Ihrer Fernbedienung.
    DER ERSTE GEFUNDENE CODE MUSS NICHT IMMER DER
    RICHTIGE SEIN.
    Schritt 6 Wenn auf Ihrem Gerät alle Funktionen wie gewünscht arbeiten,
    drücken Sie bitte die -Taste, um den gefundenen Code abzuspeichern.
    WICHTIG!
    Nachdem sich Ihr Gerät ausgeschaltet hat (Schritt 5), können Sie alle
    anderen benötigten Funktionen testen. Sie können mit der
    Taste um einen
    Code weiterschalten, falls der gefundene Code nicht alle benötigten Funktionen beinhaltet. Wenn alle gespeicherten Codes durchsucht wurden, blinkt die
    Leuchtdiode dreimal.

    5



  • Page 6

    D

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    Wie funktioniert der Codesuchlauf innerhalb einer
    Marke (Code 0021)?

    Um den Codesuchlauf nur innerhalb einer Marke durchzuführen, gehen Sie gleich vor wie beim „automatischen Codesuchlauf“ (siehe voriger Abschnitt), mit
    der Ausnahme, dass Sie im Schritt 4 den Code 0021 und anschließend den
    Code Ihrer Geräte-Marke eingeben. Den Code für Ihre Geräte-Marke finden Sie
    im hinteren Teil der Bedienungsanleitung.
    WICHTIG!
    Der Codesuchlauf innerhalb einer Marke wird beendet, wenn die rote Leuchtdiode dreimal blinkt. Sollte Ihr Gerät nicht reagiert haben, starten Sie den automatischen Codesuchlauf.

    Auslesen des 4-stelligen Codes (nach Durchführung
    des automatischen Codesuchlaufs)

    Um eine spätere Neuprogrammierung der Fernbedienung zu erleichtern, besteht die Möglichkeit, den über den Suchlauf gefundenen Code auszulesen.
    Schritt 1 Wählen Sie das Gerät aus, das Sie programmieren möchten, indem
    Sie den Stellring so drehen, dass die Pfeilspitze auf dem Gehäuse auf
    den Aufdruck des gewünschten Gerätes zeigt. (nur bei M5)
    Schritt 2 Drücken Sie die
    Taste so lange, bis die Leuchtdiode zweimal
    blinkt. (ca. 2 Sekunden)
    Schritt 3 Geben Sie bitte nun innerhalb von 5 Sekunden den Auslese Code
    0030 ein.Ein neuerliches zweimaliges Aufleuchten der roten Leuchtdiode signalisiert Ihnen, dass sie sich jetzt im sogenannten "Code
    Auslese Modus" befinden.
    Schritt 4 Um den momentan eingespeicherten Code auszulesen, drücken
    Sie folgende Tasten:
    für die 1. Stelle (Tausender)
    für die 2. Stelle (Hunderter)
    für die 3. Stelle (Zehner)
    für die 4. Stelle (Einer)
    Diese Tasten müssen Sie nacheinander betätigen und dabei nach jedem Tastendruck mitzählen, wie oft die rote Leuchtdiode aufleuchtet.
    Solange Sie innerhalb von 5 Sekunden eine der vier Tasten drücken,
    können Sie den Auslese Vorgang für jede Stelle der 4-stelligen Code
    Nummer beliebig oft wiederholen. Es besteht also kein Grund zur
    Sorge, falls Sie sich verzählen sollten. Beim Auslesen der Codenummer muss darauf geachtet werden, dass das Aufleuchten der Leuchtdiode bei der Betätigung einer der vier Auslesetasten ebenfalls mitgezählt wird.
    HINWEIS!
    Wenn die Leuchtdiode beim Drücken einer Taste nicht blinkt, so ist die Code
    Nummer 0.
    Zum Beispiel:
    Blinkt nach dem Drücken der Taste
    die Leuchtdiode 1 mal so lautet
    die Tausender Stelle 1.
    Blinkt nach dem Drücken der Taste
    die Leuchtdiode 3 mal so lautet
    die Hunderter Stelle 3.
    Blinkt nach dem Drücken der Taste
    die Leuchtdiode 5 mal so lautet
    die Zehner Stelle 5.
    Blinkt nach dem Drücken der Taste
    die Leuchtdiode 3 mal so lautet
    die Einer Stelle 3.
    Daraus ergibt sich in diesem Beispiel der gesuchte Code 1353.
    Wir empfehlen Ihnen, die für Ihre Geräte passenden Codes auf jeden Fall unten
    im dafür vorgesehenen Feld zu notieren und für eine etwaige Neuprogrammierung entsprechend aufzubewahren.
    Notieren Sie sich hier Ihre 4-stelligen Codes:

    6



  • Page 7

    D

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    2. Spezielle Funktionen Ihrer Universalfernbedienung

    Um ein Maximum an Funktionalität Ihrer Universalfernbedienung Universalfernbedienung zu gewährleisten, wurden zusätzliche Funktionen in die Fernbedienung inkludiert. Aufgrund der Vielfalt der Funktionen und um die Übersichtlichkeit Ihrer Universalfernbedienung zu behalten, wurden einige dieser
    Funktionen auf Ihrer neuen Fernbedienung nicht beschriftet.
    Diese sogenannte Shift-Funktionen werden durch die Taste und anschließend
    der mit einer Shift-Funktion belegten Taste aktiviert. Wenn Sie die Taste
    drücken, leuchtet die Leuchtdiode um Ihnen anzuzeigen, dass Sie sich nun in
    der Shift- Ebene befinden. Zum Verlassen der Shift-Ebene drücken Sie die
    Taste erneut und die Leuchtdiode erlischt. Bitte beachten Sie bei den ShiftFunktionen die 5 Sekunden Regel.

    Teletext

    Um die Teletext Funktionen zu bedienen, vergleichen Sie bitte die untenstehenden Tasten mit der Beschreibung des Fernsehers.
    Folgende Tasten dienen in der TV Ebene zur Steuerung des Teletextes:
    Teletext einschalten
    Bei einigen Fernsehern wird diese Taste auch zum
    ausschalten des Teletextes benötigt
    Teletext ausschalten
    Fernseh-Bild und Teletext gleichzeitig aktivieren
    Diese Taste wird verwendet um während der Seitensuche den Teletext auszublenden und das FernsehBild anzusehen
    Taste rot (s), Taste grün (t), Taste gelb (u), Taste blau (v), Taste weiß (w)
    Diese Farbtasten werden bei Fernsehern mit Toptext
    verwendet; die genauen Funktionen werden am Bildschirm angezeigt.
    Taste weiß (w)
    Diese Taste wird als Info Taste verwendet
    Folgende Funktionen wurden auf Ihrer Universalfernbedienung nicht beschriftet
    um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Diese Shift-Funktionen werden
    durch die
    Taste und anschließend der mit einer Shift-Funktion belegten Taste
    aktiviert. Wenn Sie die Taste drücken, leuchtet die Leuchtdiode um Ihnen
    anzuzeigen, dass Sie sich nun in der Shift- Ebene befinden. Bitte beachten Sie
    bei den Shift-Funktionen die 5 Sekunden Regel.
    und Taste rot (s)
    und Taste grün (t)
    und Taste gelb (u)
    und Taste blau (v)

    und Taste weiß (w)

    Verwenden Sie diese Shift-Funktion um die Antwort
    bei bestimmten Rätselseiten anzuzeigen
    Mit dieser Shift-Funktion verändern Sie die Schriftgröße beim Teletext
    Bei einigen Fernsehern wird diese Shift-Funktion
    benötigt, um die eingegebene Teletextseite aufzurufen
    Mit dieser Tastenkombination wählen Sie Unterseiten aus. Bei einigen Fernsehern geben Sie mit Hilfe
    dieser Funktion die Zeit für das automatische Blättern der Unterseiten ein.
    Diese Shift-Funktion wird bei manchen Fernsehern
    für das Anhalten einer Teletextseite benötigt

    Zum Verlassen der Shift-Ebene drücken sie die
    geht aus.

    7

    Taste und die Leuchtdiode



  • Page 8

    D

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    Menüsteuerung

    Damit Sie an Ihren Geräten auch Grundeinstellungen verändern können, wurde
    auch die Steuerung des Menüs in Ihrer neuen Universalfernbedienung integriert. Diese Funktion wird nicht von allen Gerätetypen unterstützt, deshalb lesen
    Sie bitte in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts nach, ob die Steuerung der
    Grundeinstellungen über die Menü Funktion möglich ist.
    Menüsteuerung für Ihren Fernseher oder Video Recorder (nur bei M5):
    Schritt 1 Drücken Sie kurz die Taste. Nun sollte an Ihrem Fernseher das
    Menü aufgerufen werden.
    Schritt 2 Die Leuchtdiode leuchtet nun durchgehend.
    Schritt 3 Sie können nun mit den Tasten , , und im Menü navigieren.
    Schritt 4 Um die im Menü vorgenommenen Änderungen abzuspeichern drücken Sie bitte die Taste .
    Schritt 5 Zum Verlassen des Menüs drücken Sie bitte die Taste.
    Wenn die Originalfernbedienung Ihres Gerätes mit einer eigenen Menü-Exit
    Taste versehen ist, verwenden Sie die Taste, um das Menü zu beenden.
    Menüsteuerung für Ihren SAT Receiver (nur bei M5):
    Schritt 1 Drücken Sie kurz die
    Taste. Nun sollte an Ihrem SAT Receiver das
    Menü aufgerufen werden.
    Schritt 2 Die Leuchtdiode leuchtet nun durchgehend.
    Schritt 3 Sie können nun mit den Tasten , , und im Menü navigieren.
    Schritt 4 Um die im Menü vorgenommenen Änderungen abzuspeichern drücken Sie bitte die Taste .
    Schritt 5 Zum Verlassen des Menüs drücken Sie bitte die Taste.
    Menüsteuerung für Ihren DVD Spieler (nur bei M5):
    DVD Film-Menü:
    Schritt 1 Drücken Sie kurz die Taste. Nun sollte an Ihrem DVD Spieler das
    Menü der DVD aufgerufen werden.
    Schritt 2 Sie können nun mit den Tasten , , und im Menü navigieren.
    Schritt 3 Um die im Menü vorgenommenen Änderungen abzuspeichern drücken Sie bitte die Taste .
    Schritt 4 Zum Verlassen des Menüs drücken Sie bitte die Taste.
    DVD Setup-Menü:
    Schritt 1 Drücken Sie kurz die Taste, um in die Shift-Ebene zu gelangen.
    (Die Leuchtdiode leuchtet durchgehend)
    Schritt 2 Drücken Sie kurz die Taste. Nun sollte an Ihrem DVD Receiver das
    Setup-Menü aufgerufen werden.
    Schritt 3 Sie können nun mit den Tasten , , und im Menü navigieren.
    Schritt 4 Um die im Menü vorgenommenen Änderungen abzuspeichern drücken Sie bitte die Taste .
    Schritt 5 Zum Verlassen des Setup-Menüs drücken Sie bitte die
    Taste.
    Schritt 6 Drücken Sie die
    Taste zum Verlassen der Shift-Ebene
    Sollte Ihr Gerät diese Funktionen unterstützten, jedoch eine Steuerung mit Ihrer
    Universalfernbedienung nicht möglich sein, ist eventuell der falsche Code einprogrammiert. In diesem Fall probieren Sie bitte auch die restlichen angführten
    Codes aus der Codeliste bzw. starten Sie den automatischen Codesuchlauf um
    den richtigen Code für Ihr Gerät zu finden.

    8



  • Page 9

    D

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    Steuerung von Helligkeit, Kontrast, Farbe, Höhen,
    Tiefen und Balance

    Falls die Steuerung der Helligkeit beziehungsweise Farbe über die Menü Funktion nicht möglich sein sollte, auf Ihrer Original Fernbedienung aber spezielle
    Steuertasten für die Analogfunktionen vorhanden sind, gehen Sie bitte wie folgt
    vor:
    Schritt 1 Drücken Sie kurz die
    Taste, um in die Shift-Ebene zu gelangen.
    (Die Leuchtdiode leuchtet durchgehend)
    Schritt 2 Drücken Sie nun eine der folgenden Tasten um die Einstellungen
    zu verändern:
    Taste
    Taste
    Taste
    Taste
    Taste
    Taste

    für die Helligkeit
    für den Kontrast
    für die Farbe
    für Höhen
    für Tiefen
    für Balance

    Schritt 3 Jetzt können Sie die ausgewählte Analogfunktion (Helligkeit, Kontrast, Farbe, Höhen, Tiefen oder Balance) mit den Tasten und
    steuern.
    Schritt 4 Um den Modus zur Steuerung der Analogfunktionen zu beenden,
    warten Sie bitte 10 Sekunden oder drücken Sie einfach die Taste,
    damit die Shift-Ebene verlassen wird und die Leuchtdiode erlischt.

    Zusätzliche Shift-Funktionen

    Diese Funktionen wurden auf Ihrer Universalfernbedienung nicht beschriftet um
    die Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Shift-Funktionen werden durch die
    Taste und anschließend der mit einer Shift-Funktion belegten Taste aktiviert.
    Wenn Sie die Taste drücken, leuchtet die Leuchtdiode um Ihnen anzuzeigen,
    dass Sie sich nun in der Shift- Ebene befinden. Bitte beachten Sie bei den
    Shift-Funktionen die 5 Sekunden Regel.
    Drücken Sie

    TV:
    Drücken Sie
    VCR:
    Drücken Sie

    SAT:
    Drücken Sie
    /
    /

    und dann
    Timer/Sleep Funktion, Uhranzeige
    2-, 20
    und dann
    Raumklang ein/aus
    und dann
    Umschaltung zwischen Video und Fernseher
    Spurlage Spurlage +
    Clear/Cancel: Abbrechen, Beenden des Menüs
    und dann
    Bildfrequenz +/- bei Einstellung der Kanäle
    Tonfrequenz +/- bei Einstellung der Kanäle
    Umschaltung zwischen SAT und Fernseher
    Umschaltung zwischen Mono und Stereo
    Aktivierung von 50/J17
    Löschen von Kanälen, Eingaben usw.

    9



  • Page 10

    BEDIENUNGSANLEITUNG
    Deutsch

    D

    DVD:
    Drücken Sie

    /

    /

    /

    und dann
    Prog
    Check
    Clear
    3D
    ZOOM
    Resume
    Shuffle
    V.S.S.
    TOP Menü
    Lautstärke +/Zeitlupe +/Repeat
    Random
    Setup-Menü
    Step +/Marker
    Untertitel EIN/AUS
    Titel
    Status

    HOTLINE

    Wir haben eine Kunden HOTLINE eingerichtet, um Ihnen bei etwaigen
    Problemen zu helfen, obwohl die am meisten gestellten Fragen und Probleme schon in dieser Bedienungsanleitung beantwortet werden. Wir
    empfehlen Ihnen, sich mit der Bedienung der Universalfernbedienung vertraut zu machen und diese Bedienungsanleitung genau zu studieren,
    bevor Sie die HOTLINE anrufen. Ihre Frage könnte möglicherweise im
    nächsten Abschnitt „Problembehandlung“ bereits beantwortet sein.
    HINWEIS!
    Bevor Sie die HOTLINE anrufen, notieren Sie sich die Bezeichnung der Originalfernbedienung(en) und des/der Geräte(s).

    Problembehandlung

    • Leuchtdiode leuchtet nicht!
    Kontrollieren Sie, ob die Batterien richtig eingelegt sind. Kontrollieren Sie, ob
    die Batterien leer sind und ersetzen Sie sie gegebenenfalls.
    • Meine Geräte - Marke steht nicht in der Code Liste!
    Führen Sie den automatischen Code Suchlauf aus.
    • Ich habe einen Code für mein Gerät gefunden, manche Funktionen (wie z.B.:
    Teletext oder AV-Taste) arbeiten dennoch nicht einwandfrei!
    Sie haben einen Code gefunden, der nur teilweise mit Ihrem Gerät kompatibel
    ist. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem nächsten Code aus der Liste.
    • Ich habe alle Codes der entsprechenden Marke eingegeben und trotzdem
    funktionieren keine bzw. nur wenige Tasten!
    Führen Sie den automatischen Codesuchlauf aus.
    • Ich habe versucht, den automatischen Codesuchlauf auszuführen, mein
    Gerät reagiert dennoch nicht!
    Der automatische Codesuchlauf durchsucht alle Codes und dauert in jeder
    Ebene etwa 8 Minuten. Führen Sie den automatischen Codesuchlauf mindestens 8 Minuten lag durch.
    • Ich habe den automatischen Codesuchlauf mindesten 8 Minuten lang ausgeführt und meine Universalfernbedienung finden keinen bzw. keinen zufriedenstellenden Code!
    Die Fernbedienung ist mit Ihrem Gerät möglicherweise nicht kompatibel
    oder Ihr Gerät ist zu alt und wird nicht mehr unterstützt. Falls Sie dies vermuten, rufen Sie bitte unsere HOTLINE an

    10






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Hama 20305 - Easytip M1 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Hama 20305 - Easytip M1 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,18 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Hama 20305 - Easytip M1

Hama 20305 - Easytip M1 Bedienungsanleitung - Englisch - 10 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info