Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/2
Nächste Seite
Vorbereitung der Fernbedienung
Bei der ersten Verwendung der
Fernbedienung ziehen Sie die
Isoliationsfolie heraus.
Isolationsfolie
Ersetzen der Batterie in der Fernbedienung
Legen Sie Batterien in die
Fernbedienung unter Beachtung
der richtigen Polung (+ und –)
ein.
Lithiumknopfbatterie
(Produktnummer: CR2025)
1
2 4
Anschlüsse
Schließen Sie das Netzkabel erst an, nachdem alle anderen Anschlüsse getätigt sind.
Grundlegende und gemeinsame Bedienungen
Warnung, Achtung und sonstige
Hinweise
Achtung —
Taste!
Ziehen Sie das Netzkabel ab, um die Stromversorgung
vollständig zu unterbrechen (die STANDBY-Anzeige schaltet
ab). Beim Aufstellung des Geräts stellen Sie sicher, dass der
Stecker gut zugänglich ist. Die Taste trennt in keiner
Position die Stromversorgung zum Netzanschluß.
Wenn sich das Gerät im Bereitschaftsbetrieb befindet,
leuchtet die Anzeigeleuchte STANDBY rot.
Wenn das Gerät eingeschaltet wird, erlischt die STANDBY-Leuchte.
Das Gerät kann über die Fernbedienung ein- und
ausgeschaltet werden.
ACHTUNG
Zur Verhinderung von elektrischen Schlägen, Brandgefahr, usw:
1. Keine Schrauben lösen oder Abdeckungen enlfernen und
das Gehäuse nicht öffnen.
2. Dieses Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit aussetzen.
Mitgeliefertes Zubehör
Nach dem Auspacken prüfen Sie, ob die folgenden Artikel
vorhanden sind. Die Zahl in Klammern zeigt die Anzahl jedes
mitgelieferten Stücks an.
Fernbedienung (x 1)
Lithiumknopfbatterie CR2025 (x 1) (Die Batterie ist
werkseitig eingesetzt.)
AM-Rahmenantenne (x 1)
UKW-Antenne (x 1)
Verbindungskabel für iPod (x 1)
Ständer für iPod (x 1)
Falls etwas fehlt, wenden Sie sich bitte sofort an Ihren
Händler.
An eine Wandsteckdose
Stecken Sie den Netzstecker erst ein, nachdem
alle Verbindungen hergestellt sind.
AM-Rahmenantenne
(mitgeliefert)
Drehen Sie sie, bis der beste
Empfang erzielt wird.
Zum Montieren der AM-Rahmenantenne
Zum Anschließen der AM-Rahmenantenne
Zum Anschließen der Lautsprecherkabel
Stellen Sie sicher, dass beide Lautsprecher richtig
und fest angeschlossen sind.
• Vor dem Anschließen der Lautsprecherkabel
verdrehen Sie ein Stück am Ende der Isolierung,
und ziehen Sie es ab.
Beim Anschließen der Lautsprecherkabel achten
Sie auf richtige Polung der Lautsprecherklemmen:
schwarzes Kabel mit weißem Streifen an (+) und
schwarzes Kabel an (–).
HINWEISE
• NICHT mehr als einen Lautsprecher
an jeder Klemme anschließen.
• NICHT zulassen, dass der Leiter der
Lautsprecherkabel metallische Teile
der Anlage berührt.
HINWEISE
• Stellen Sie sicher, dass die Antennenleiter nicht andere Klemmen, Verbindungskabel
oder Netzkabel berühren. Halten Sie außerdem die Antennen von Metallteilen der
Anlage, Verbindungskabeln und dem Netzkabel fern. Dadurch kann schlechter
Empfang verursacht werden.
• Wenn die Kabel mit Vinyl isoliert sind, isolieren Sie die Spitze des Kabels durch
Drehen des Vinyls ab.
Grundlegende Disc/USB-Massenspeichergerät-Bedienverfahren
Zum
Drücken Sie
An der
Anlage
An der
Fernbedienung
Wiedergeben der
Disc
Die aktuelle Stück-Nummer und die verfl ossene Spielzeit
erscheinen im Hauptdisplay.
Für MP3/WMA-Dateien: Bevor die aktuelle Track-Nummer und
die verflossene Spielzeit erscheinen, scrollt die Tag-Information
durch, falls diese aufgezeichnet ist.
• Betätigen Sie die Taste bei der Wiedergabe erneut, um auf
Pause zu schalten.
Abspielen Sie des USB-
Massenspeichergeräts
Stoppen der
Wiedergabe
• Bei gestoppter Wiedergabe erscheint die gesamte Track-
Zahl und die gesamte Spielzeit (für MP3/WMA-Dateien, die
Gruppen-Nummer und Track-Nummer) im Hauptdisplay.
Wählen eines Stücks
Drücken, um die nächsten Stücke zu wählen.
Drücken, um zum Anfang der laufenden oder vorherigen Stücke
zu gehen.
Wählen Sie eine
Gruppe (nur MP3/
WMA)
Drücken, um die nächsten Gruppen bei gestoppter Wiedergabe
zu wählen.
Drücken, um die vorherigen Gruppen bei gestoppter
Wiedergabe zu wählen.
Ausführen von
Vorwärts-Suche/
Rückwärts-Suche
Einmal oder zweimal drücken, um den Track bei der Wiedergabe
vorzuspulen.
Zum Stoppen des Suchlaufs, drücken Sie
6
.
Einmal oder zweimal drücken, um den Track bei der Wiedergabe
rückzuspulen.
Zum Stoppen des Suchlaufs, drücken Sie
6
.
HINWEISE
• Wenn keine Disc eingesetzt ist, erscheint „NO DISC“ im Hauptdisplay.
• Wenn kein USB-Massenspeichergerät angeschlossen ist, erscheint „NO USB“ im Hauptdisplay.
Wenn MP3/WMA-Dateien nicht im USB-Massenspeichergerät aufgenommen sind, erscheint „NO FILE“ im Hauptdisplay.
UKW-Außenantenne
(nicht mitgeliefert)
Für besseren UKW-Empfang
UKW-Antenne (mitgeliefert)
Strecken Sie sie aus, um den besten
Empfang zu erzielen.
Erste Schritte Wiedergabe einer Disc/USB-Massenspeichergeräts
Trennen Sie die mitgelieferte UKW-Antenne ab, und schließen Sie
eine UKW-Außenantenne mit einem 75 Ω-Draht mit Koaxstecker (IEC
oder DIN45325) an.
ACHTUNG:
Blockieren Sie keine Belüftungsschlitze oder - bohrungen.
(Wenn die Belüftungsöffnungen oder -löcher durch eine
Zeitung oder ein Tuch etc. blockiert werden, kann die
entstehende Hitze nicht abgeführt werden.)
Stellen Sie keine offenen Flammen, beispielsweise
angezündete Kerzen, auf das Gerät.
Wenn Sie Batterien entsorgen, denken Sie an den
Umweltschutz. Batterien müssen entsprechend den geltenden
örtlichen Vorschriften oder Gesetzen entsorgt werden.
Setzen Sie dieses Gerät auf keinen Fall Regen, Feuchtigkeit oder
Flüssigkeitsspritzern aus. Es dürfen auch keine mit Flüssigkeit
gefüllen Objekte, z. B. Vasen, auf das Gerät gestellt werden.
WICHTIG FÜR LASER-PRODUKTE
1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1
2. ACHTUNG: Die obere Abdeckung nicht öffnen. Das Gerät
enthält keine Teile, die vom Benutzer gewartet werden
können. Wartungen nur von qualifziertem Fachpersonal
durchführen lassen.
3. ACHTUNG: Sichtbare und/oder unsichtbare
Laserstrahlung der Klasse 1M bei offenen Abdeckungen.
Nicht direkt mit optischen Instrumenten betrachten.
4. ANBRINGEN DES ETIKETTS: WARNHINWEIS-ETIKETT, INNEN
AM GERÄT ANGEBRACHT.
HINWEISE
• Lagern Sie die Batterie außerhalb der Reichweite von Kindern. Wenn die Batterie
versehentlich von einem Kind verschluckt wird, suchen Sie sofort einen Arzt auf.
• Batterie nicht wiederaufladen, kurzschließen, zerlegen oder ins Feuer werfen. Dies kann zum
Erhitzen oder Platzen der Batterie oder zu einem Brand führen.
• Bewahren Sie die Batterie nicht zusammen mit anderen metallischen Gegenständen auf.
Dies kann zum Erhitzen oder Platzen der Batterie oder zu einem Brand führen.
• Beim Entsorgen oder Lagern der Batterie sollten Sie sie mit Klebeband und Isoliermaterial
einwickeln. Andernfalls kann es zum Erhitzen oder Platzen der Batterie oder zu einem Brand
kommen.
• Die Batterie sollte nicht mit Pinzetten oder ähnlichen Werkzeugen gehandhabt werden. Dies
kann zum Erhitzen oder Platzen der Batterie oder zu einem Brand führen.
• Entsorgen Sie die Batterie ordnungsgemäß entsprechend der bundesweiten oder lokalen
Vorschriften.
• Die Batterien (austauschbare sowie installierte) sollten nicht großen Hitzequellen wie
Sonnenstrahlung, Feuer oder ähnlichem ausgesetzt werden.
ACHTUNG:
Explosionsgefahr, wenn Batterie falsch eingesetzt wird.
Nur durch den selben oder entsprechenden Typ ersetzen.
Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin,
dieses Gerät stimmt mit den gültigen europäischen
Richtlinien und Normen bezüglich elektromagnetischer
Verträglichkeit und elektrischer Sicherheit überein.
Die europäische Vertretung für die Victor Company of Japan,
Limited ist:
JVC Technology Centre Europe GmbH
Postfach 10 05 52
61145 Friedberg
Deutschland
Vorsichtsmaßregeln
Hinweise zum Netzkabel
Wenn Sie verreisen oder längere Zeit außer Haus sind, sollten Sie vorher den Stecker aus der Wandsteckdose ziehen. Solange
das Netzkabel an die Wandsteckdose angeschlossen ist, wird immer etwas Strom (2,5 W) verbraucht.
Beim Abtrennen der Anlage von der Wandsteckdose ist grundsätzlich am Stecker selbst zu ziehen, also nicht am Kabel.
Berühren Sie das Netzkabel nicht mit nassen Händen.
Ziehen Sie das Netzkabel ab, bevor Sie die Anlage reinigen oder an einem anderen Ort aufstellen.
Das Netzkabel darf nicht modifi ziert, verdreht, gezerrt oder mit schweren Gegenständen belastet werden, da dies einen Brand,
elektrischen Schlag oder andere Unfälle verursachen könnte.
Falls das Netzkabel beschädigt ist, sollten Sie sich an Ihren Händler wenden und das Netzkabel durch ein neues ersetzen
lassen.
Vermeiden Sie Feuchtigkeit, Wasser, Staub und hohe Temperaturen
Stellen Sie die Anlage nicht an einem feuchten oder staubigen Ort auf.
Falls einmal Wasser in die Anlage eingedrungen sein sollte, müssen Sie sofort die Netzspannung abschalten, den Stecker von
der Wandsteckdose abziehen und dann Ihren Händler um Rat fragen. Weiterer Betrieb der Anlage in diesem Zustand kann
einen Brand oder elektrischen Schlag verursachen.
Die Anlage darf nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt oder in der Nähe von Heizkörpern aufgestellt werden.
Hinweise zur Aufstellung
Wählen Sie einen Ort, der eben, trocken und nicht zu heiß oder kalt ist, also zwischen 5˚C und 35˚C.
Stellen Sie die Anlage nicht an Orten auf, die Vibrationen ausgesetzt sind.
Stellen Sie keine schweren Gegenstände auf den Player.
Zur Vermeidung von Funktionsstörungen oder Schäden an der Anlage
Stecken Sie keinerlei Metallgegenstände, wie z. B. Draht, Haarklammern, Münzen o. ä., in die Anlage.
Blockieren Sie nicht die Lüftungsschlitze.
Im Geräteinneren befi nden sich keinerlei Teile, die vom Benutzer gewartet werden können. Falls ein
Problem beim Betrieb der Anlage auftritt, trennen Sie das Netzkabel von der Netzsteckdose, und
nehmen Sie dann Kontakt mit Ihrem Fachhändler auf.
MIKRO-KOMPONENTEN-SYSTEM
UX-EP100
—Besteht aus CA-UXEP100 und SP-UXEP100
BEDIENUNGSANLEITUNG
GNT0076-004B[E]
1206ZZCMDWJEM
©2007 Victor Company of Japan, Limited
ACHTUNG: Angemessene Ventilation
Stellen Sie das Gerät zur Verhütung von elektrischem Schlag und Feuer und zur Vermeidung von Beschädigung wie folgt auf:
1. Vorderseite: O ener Platz ohne Hindernisse.
2. Seiten/Oben/Hinten: Innerhalb der in der Abbildung unten gezeigten Bereiche dürfen sich keine Hindernisse befi nden.
3. Unterseite: Auf eine ebene Oberfl äche stellen. Sorgen Sie für ausreichende Luftzufuhr, indem Sie einen Ständer von
10 cm Höhe oder mehr verwenden.
Vorderansicht Seitenansicht
Benutzerinformationen zur Entsorgung alter Geräte
[Nur Europäische Union]
Dieses Symbol zeigt an, dass das damit gekennzeichnete Produkt nicht als normaler Haushaltsabfall entsorgt
werden soll. Wenn Sie dieses Gerät entsorgen möchten, werfen Sie es nicht in die normale Mülltonne! Für
Produkte dieser Art gibt es ein getrenntes Sammelsystem.
Diese Anlage kann abspielen...
– CD.
– CD-R/CD-RW, aufgenommen im Audio-CD-Format (CD-DA) oder
aufgenommene MP3/WMA-Dateien im ISO 9660-Format.
– USB-Massenspeichergerät, das MP3/WMA-Dateien enthält.
• Bei der Wiedergabe von MP3- oder WMA-Tracks leuchtet die MP3- oder
WMA-Anzeige im Display.
Einlegen einer Disc
1
Nur an der Anlage
Drücken Sie um das Disc-Fach zu öffnen.
2
• Bei Verwendung einer Single-Disc
setzen Sie diese in den inneren Kreis
des Disc-Fachs.
3
Drücken, um das Disc-Fach zu schließen.
Anschließen eines USB-Massenspeichergeräts
Sie können ein USB-Massenspeichergerät wie ein USB-Flash-Speichergerät,
MP3-Player, Multimedia-Kartenlesegerät usw. an das System anschließen.
HINWEISE
• Beim Anschließen über ein USB-Kabel verwenden Sie ein Kabel mit einer
Länge von weniger als 1 m.
• USB-Massenspeichergerät wird über die Klemme USB MEMORY geladen,
wenn die Anlage eingeschaltet und die Quelle „USB“ ist.
• Sie können keinen Computer an den USB MEMORY-Anschluss des
Systems anschließen.
• Trennen Sie nicht das USB-Massenspeichergerät ab, wenn die Anlage
eingeschaltet ist. Dies könnte zu einer Fehlfunktion sowohl an dieser
Anlage als auch am betreffenden Gerät führen.
Automatisches Ausschalten der Anlage
AUTO STANDBY-Funktion
Halten Sie die Taste gedrückt, bis die Anzeige A.STBY im
Display aufleuchtet.
• Die A.STBY-Anzeige beginnt zu blinken, nachdem die
Wiedergabe stoppt.
Wenn ca. 3 Minuten lang keine Bedienung erfolgt, schaltet
die Anlage aus.
Zum Aufheben dieser Funktion drücken und erneut halten.
Sperre der Disc-Ausgabe
Sie können das Disc-Fach sperren, so dass die eingesetzte Disc nicht
entnommen werden kann.
• Dies ist möglich, während die Anlage auf Standby geschaltet ist und das
Disc-Fach geschlossen ist.
Nur an der Anlage
Gedrückt halten
Zum Aufheben der Sperre das
gleiche Verfahren wiederholen.
3
Wiedergabemodus-
Anzeigen (Siehe Seite 4.)
Radio Data System-Anzeigen (Siehe Seite 5.)
QPL-Anzeige
(Siehe Seite 6.)
Hauptdisplay
A.STBY (Auto-Standby)-Anzeige (Siehe Seite 4.)
AHB-Anzeige (Siehe linke Tabelle.)
Verwendung von Kopfhörern
Stellen Sie die Lautstärke immer niedrig, bevor Sie Kopfhörer
anschließen oder aufsetzen.
• Durch Anschließen der Kopfhörer werden die Kopfhörer deaktiviert.
• Die Klangeinstellungen beeinfl ussen auch den Klang über die Kopfhörer.
• Setzen Sie nicht das Kopfhörerkabel auf das „Sensorfeld“.
Bedienung an der Fernbedienung
Zum Drücken Sie
Ein- oder Ausschalten
(Standby) der
Stromversorgung
Die STANDBY-Lämpchen an der Anlage
erlischt/leuchtet auf.
Wählen einer Quelle*
2
Siehe „Hören von iPod“ auf Seite 6.
Siehe „Wiedergabe einer Disc/USB-
Massenspeichergeräts“ auf Seite 4.
Drücken Sie die Taste wiederholt, um „FM“, „AM“
oder „LINE“ zu wählen.
• Für „FM/AM“, siehe „Hören von UKW- und
AM-Sendungen“ auf Seite 5.
• Für „LINE“ siehe „Hören vom digitalen
Audio Player“ auf Seite 6.
Einstellen der
Lautstärke
Sie können den Lautstärkepegel von 0 („VOL
MIN“) bis 31 („VOL MAX“) einstellen.
Kurzzeitigen Senken
der Lautstärke
Zum Wiederherstellen der Lautstärke
drücken Sie die Taste erneut, oder stellen den
Lautstärkepegel ein.
Verstärken des
Bassklangs (Active
Hyper Bass Pro-
Funktion)
Halten Sie die Taste gedrückt, bis die Anzeige
AHB im Display aufleuchtet.
Zum Aufheben dieser Funktion drücken und
erneut halten.
Einstellen des Klangs
(Tiefen/Höhen)
• Einmal: für den Basspegel
Zweimal: für den Höhenpegel
Drücken Sie dann VOLUME +, um den Pegel zu
steigern, oder VOLUME –, um ihn zu senken.
• Sie können die Pegel der Bass und/oder
Höhen von –3 bis +3 einstellen.
Anpassen der
Displayhelligkeit
Drücken Sie diese Taste, wenn die Anlage
eingeschaltet ist.
Zum Aufheben dieser Funktion drücken Sie
die Taste erneut.
Display-Information
Zum Drücken Sie
Schalten Sie auf
Sparen-Modus
Länger als 2 Sekunden gedrückt halten, wenn
die Anlage im Standby-Betrieb ist.
• Die Einstellung auf Sparen-Modus erlaubt es
Ihnen, den Stromverbrauch zu verringern,
indem Sie das Display Standby-Betrieb
ausschalten.
Zum Aufheben dieser Funktion erneut länger
als 2 Sekunden gedrückt halten.
Ändern der Display-
Information (Uhr und
Quelle)
Kurz drücken (gilt nicht für UKW-Modus).
Zur Einstellung der Uhrzeit siehe Einstellung
von Uhrzeit und Täglich-Timerauf Seite 7.
Ausschalten der
Anlage mit dem
Einschlaf-Timer
Drücken Sie die Taste wiederholt, um die Zeit
(in Minuten) wie folgt festzulegen (Die SLEEP
Anzeige leuchtet im Display auf):
Zum Prüfen der Zeit bis zum Ausschalten
nach der Einstellung des Einschlaf-Timers
drücken Sie einmal.
*
1
Sie können die Quellenwahltasten an der Anlage bedienen, indem Sie sie nur leicht
berühren, da diese Tasten als „Sensorfeld“ konstruiert sind.
*
2
Die entsprechende Quellenanzeige leuchtet im Display auf (gilt nicht für „LINE“).
HINWEIS
Schalten Sie die Anlage NICHT bei sehr hoch eingestellter Lautstärke aus (auf
Standby); andernfalls kann der plötzlich einsetzende laute Ton Ihr Gehör, die
Lautsprecher und/oder die Kopfhörer beschädigen, wenn die Anlage ein- oder auf
Wiedergabe geschaltet wird.
RESUME-Anzeige (Siehe Seite 4.)
Quellsignal-Anzeigen (Siehe linke Tabelle.)
Timermodus-Anzeigen (Siehe Seite 7.)
STANDBY-Lämpchen
SLEEP-Anzeige (Siehe linke Tabelle.)
Dateityp-Anzeigen (Siehe Seite 4.)
Programmierung der
Wiedergabereihenfolge—
Programmwiedergabe (gilt nicht für
MP3/WMA-Discs)
1
Drücken Sie wiederholt, bis die
PRGM- (Programm-) Anzeige im
Display aufleuchtet, bevor Sie die
Wiedergabe starten.
2
oder
Wählen Sie eine Tracknummer zur
Programmierung.
3
Drücken Sie die Taste zur
Programmierung des gewählten Stücks.
4
Wiederholen Sie Schritt 2 und 3 um weiteres
gewünschtes Stück zu programmieren.
Wenn Sie versuchen, ein 33. Stück zu programmieren,
erscheint „FULL“ im Hauptdisplay.
5
oder
Die Tracks werden in der
programmierten Reihenfolge
wiedergegeben.
Zur Bedienung im Programmwiedergabe-Modus
Zum Drücken Sie
Prüfen der
programmierten
Inhalte
oder
Drücken Sie die Taste bei
gestopper Wiedergabe.
Tracks hinzufügen
Wiederholen Sie Schritt 2 und 3 oben bei
gestoppter Wiedergabe.
Löschen des letzten
Stücks
Drücken Sie die Taste bei
gestopper Wiedergabe.
Die Stück-und
Programmnummern des
neuen letzten Stücks
erscheinen im Hauptdisplay.
Löschen des
gesamten Programms
Drücken Sie die Taste bei
gestopper Wiedergabe.
Verlassen der
Programmwiedergabe
Drücken Sie zweimal die Taste
bei gestopper Wiedergabe.
Das gespeicherte
Programm wird gelöscht.
Zufällige Wiedergabe von Titeln—
Zufallswiedergabe
1
Drücken Sie die Taste wiederholt,
bis die RND- (Zufall-) Anzeige im
Display aufleuchtet, bevor Sie die
Wiedergabe starten.
2
oder
Die Wiedergabe beginnt in
zufälliger Reihenfolge.
Die Zufallswiedergabe endet, wenn
alle Titel abgespielt sind.
Zur Bedienung im Zufallswiedergabe-Modus
Zum Drücken Sie
Überspringen
eines Titels
4
arbeitet nicht.
Verlassen der
Zufallswiedergabe
Drücken Sie die Taste einmal bei
gestopper Wiedergabe.
PHONES-Buchse
Richten Sie den Fernbedienungssensor
auf die Vorderseite. (Die Reichweite
beträgt ca. 7 m.)
Abgebrochen
iPod ist ein Warenzeichen von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen
Ländern.
USB-Kabel (nicht mitgeliefert)
Vorderansicht
Bedienung der Anlage
Zum Drücken Sie
Ein- oder Ausschalten
(Standby) der
Stromversorgung
Die STANDBY-Lämpchen an der Anlage erlischt/leuchtet auf.
Wählen einer Quelle
*
1, 2
Siehe „Wiedergabe einer Disc/USB-Massenspeichergeräts“ auf
Seite 4.
Siehe „Hören von iPod“ auf Seite 6.
Drücken Sie die Taste wiederholt, um „FM“, „AM“ oder „LINE“ zu wählen.
• Für „FM“ und „AM“, siehe „Hören von UKW- und AM-
Sendungen“ auf Seite 5.
Für „LINE“ siehe „Hören vom digitalen Audio Player“ auf Seite 6.
Einstellen der
Lautstärke
Sie können den Lautstärkepegel von 0 („VOL MIN“) bis 31 („VOL
MAX“) einstellen.
Stereo-Ministeckerkabel
UKW-
Empfangsanzeigen
(Siehe Seite 5.)
Quellsignal-Anzeigen (Siehe linke Tabelle.)
Lesezeichen-Wiedergabe
Wenn Sie die Wiedergabe bei einer der folgenden Bedienungen stoppen, speichert die
Anlage den Anfang des gestoppten Tracks für die Disc oder speichert die gestoppte Position
der Datei im USB-Massenspeichergerät.
– Drücken Sie
7
einmal
(Die RESUME-Anzeige leuchtet im Display auf.)
– Ändern der Quelle
– Ausschalten der Anlage
Wenn Sie die Wiedergabe erneut starten, startet die Wiedergabe von der gespeicherten Position.
Zum Löschen der gespeicherten Position drücken Sie
7
bei gestoppter Wiedergabe.
• Durch Öffnen des Disc-Fachs oder Abtrennen des USB-Massenspeichergeräts wird die
gespeicherte Position ebenfalls gelöscht.
HINWEIS
Diese Funktion arbeitet nicht bei Programmwiedergabe und Zufallswiedergabe (siehe Tabellen rechts).
Wiederholt abspielen—Wiederholwiedergabe
1
Drücken Sie die Taste wiederholt, bevor Sie die Wiedergabe starten,
um den Wiederholmodus wie folgt anzugeben:
REP 1
Wiederholt das aktuelle (oder angegebene) Stück.
REP GRP
Wiederholt alle Tracks der gegenwärtigen
Gruppe (nur MP3/WMA).
ALL REP ALL Wiederholt alle Stücke.
REP OFF Normale Wiedergabe
2
oder
ZUR BEACHTUNG
• Keine Objekte wie das Kopfhörerkabel
auf dem Touch Sensor-Feld“ ablegen.
• Bringen Sie nicht eine Leuchtstofflampe
in die Nähe der Anlage; andernfalls kann
das „Sensorfeld“ nicht richtig arbeiten.
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf eines JVC-Produkts.
ACHTUNG:
Ein übermäßiger Schallleistungspegel der Kopfhörer kann
zu Gehörschäden führen.
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für JVC UX-EP 100 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von JVC UX-EP 100 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,76 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info