Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/24
Nächste Seite
1066
DT istr (1066)_01/2018_Rev.1_07/18 22/24
Vielen Dank für den Kauf eines unserer Produkte. Wir empfehlen Ihnen, diese Bedienungsanleitung sorgfältig zu
lesen. Sie enthält wichtige Informationen zu den Sicherheitsvorschriften und für den Gebrauch und die Wartung
des Gerätes. Es wird auch empfohlen, dieses Dokument sorgfältig für späteren Gebrauch aufzubewahren.
BESCHREIBUNG
Heißluftpistole ART. 1066: (Gewindeanschluss EN417 7/16 ")
Gasbetriebene Heißluftpistole mit Piezozündung
Einstellbare Flamme durch Druckregler
Maximale Austrittslufttemperatur: 450 °
Ergonomisches Design mit integriertem Tischständer
Sicherheitssystem gegen unbeabsichtigtes Anzünden
durch Anti-Flair System überkopfbetrieb 360° möglich
1. Gaskartuschenanschluss
2. Kontroll- / Zündknopf
3. Handschutz / Ständer
4. Befestigung für Hitzeschutz
5. Hitzeschutz, schützt Anwender vor Berührung des
heißen Brenners
Anwendungen
Schrumpfschlauch schrumpfen
Schrumpffolie verarbeiten
Biegen von Kunststoffen und Verbundwerkstoffen
Dekorfolien auftragen
zum Entfernen von verschiedenen wärmeempfindlichen Substanzen Aufkleber Etiketten usw.
Reparatur von Kfz-Dellen
auftauen von gefrorenen Rohren
Reparatur von Leder und Vinyl
Anzünden von Grillkohle
ALLGEMEINE WARNHINWEISE / WICHTIG
1. Lesen Sie diese Anweisungen sorgfältig durch, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen, bevor Sie es an
seinen Gasbehälter anschließen. Bewahren Sie diese Anweisungen für den späteren Gebrauch auf.
2. Lesen Sie die Informationen auf der Gasflasche sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät an die Gasflasche
anschließen.
3. Setzen Sie das an die Gasflasche angeschlossene Gerät keinen Temperaturen über 50 ° C aus.
4. Dieses Gerät funktioniert nur mit Butan / Propangas-Gaskartuschen KEMPER 581 serie, 580 serie und 575 serie
oder vergleichbaren. Es kann gefährlich sein, ungeeignete Gaskartuschen zu verwenden.
5. Vergewissern Sie sich vor dem Umgang mit dem Gerät, dass das Ventil geschlossen ist.
6. Überprüfen Sie immer, dass die Dichtung zwischen dem Gerät und der Gaskartusche an ihrem Platz und in
gutem Zustand ist, bevor Sie sie an den Gasbehälter anschließen.
7. Verwenden Sie niemals Geräte mit abgenutzten oder beschädigten Dichtungen.
8. Dieses Gerät sollte nur in einem ausreichend belüfteten Bereich gemäß den jeweils gültigen nationalen
Vorschriften verwendet werden. Die Luftmenge, die für die ordnungsgemäße Verbrennung benötigt wird und
die Bildung gefährlicher unverbrannter Gasgemische verhindert, beträgt 2 m³ / h pro kW.
9. Warnung: Zugängliche Teile nnen sehr heiß werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern und fern von
anderen Geräten und Wärmequellen aufbewahren.
10. Das Gerät sollte mindestens in einem Abstand von 70 cm von Möbeln, Wänden und Decken und anderen
brennbaren Materialien betrieben werden.
11. Obwohl die innere Düsenflamme die Länge der Düse nicht überschreiten kann, seien Sie bitte besonders
vorsichtig, wenn Sie die Heißluftpistole an windigen Tagen im Freien verwenden. Der Wind kann die Heiße
Luft in Ihre Richtung oder in andere Bereiche leiten, die nicht erwärmt werden sollen.
12. Wenn Sie an dem Brenner eine Undichtigkeit feststellen (Gasgeruch), sollten Sie den Brenner sofort ausstellen
und an einen gut belüfteten Platz bringen. Für die Suche nach dem Leck ist ausschließlich unser Artikel
Revelgas 1726 (Lecksuchspray) oder Seifenwasser zu verwenden. Auftretende Blasen zeigen die Stelle des
Lecks an. Vor einem weiteren Betrieb ist das Gerät zu reparieren. Sollten Sie den Fehler nicht selbst beheben
können, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.
13. Verwenden Sie kein Gerät, das undicht ist, das beschädigt ist oder nicht richtig funktioniert.
14. Es ist gefährlich, Änderungen am Gerät vorzunehmen, Komponenten zu entfernen oder zu demontieren oder
Komponenten zu verwenden, die nicht vom Hersteller genehmigt wurden. Dies hrt zum Verlust der Garantie
und der Produkthaftung des Herstellers.
15. Stellen Sie immer sicher, dass die Heißluftpistole auf einer ebenen Fläche steht, wenn sie an die Gaspatrone
angeschlossen ist, um das Risiko eines versehentlichen Umkippens zu verringern.
16. Während der Benutzung entleert sich die Gaskartusche. Achten Sie deshalb darauf, das brennende Gerät nicht
aufrecht stehen zu lassen, da der stabile Stand durch die sich verändernden Gewichtsverhältnisse nicht
garantiert werden kann.
17. Achten Sie darauf, dass die Heißluftpistole nicht in eine Richtung gerichtet ist, die dazu führen könnte, dass
sich in der Nähe befindliche Gegenstände beim Abstellen der Pistole entzünden.
18. Lassen Sie die Heißluftpistole niemals unbeaufsichtigt, wenn sie angezündet wurde.
19. Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn Sie nicht alle Komponenten vollständig installiert haben.
22

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Kemper 1066 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Kemper 1066 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Norwegisch, Finnisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0.46 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info