Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/86
Nächste Seite
11
3. Sollten Sie einen weiteren Satz wiederauadbare Batterien benötigen, so wenden Sie Sich bitte an einen
ortsansässigen Händler.
AUFLADUNG DER BATTERIEN:
1. Wenn sich die Batterieleistung erschöpft, leuchten die LEDs beider Geräte in orangener Farbe.
2. Bitte beachten Sie, dass das Empfangsgerät eine Funktion zur Wiederauadung besitzt (Ladestation),
während die Sendereinheit selbige NICHT aufweist. Stellen Sie die Empfängereinheit auf die Ladestation,
um die Ladevorgang zu starten. Das Batteriesymbol auf der LCD Anzeige wird regelmässig blinken, bis
das Gerät vollständig geladen ist. Die LED Leuchte bleibt beständig grün, was anzeigt, daß das Gerät
eingeschaltet ist. Zugleich bleibt die LED Leuchte der Empfängereinheit während des Auadevorgangs
grün.
BENUTZUNG DER SENDEREINHEIT
Ein- und Ausschalten des Gerätes
Betätigen Sie den EIN/AUS Schalter am oberen Teil der Sendereinheit um selbige ein- oder auszuschalten.
Die LED Betriebsleuchte wird je nach Betriebszustand aueuchten oder erlöschen.
Hohe/Niedrige Sendeleistung
Wählen Sie zwischen hoher oder niedriger Sendeleistung, indem Sie den entsprechenden Schalter an der
Seite der Sendereinheit betätigen.
Die Einstellung für die hohe Sendeleistung liefert die höchstmögliche Reichweite für die Kommunikation beider
Geräte.
Die Einstellung für die niedrige Sendeleistung begünstigt eine maximale Reichweite von ca. 100 Metern.
Lautstärkeregelung
Drücken Sie die (+) und (-) Tasten, um die Lautstärke der Sendereinheit zu regeln. Die Tasten benden sich
am oberen Teil des Gerätes.
Stimmaktivierungsfunktion (VOX)
Wenn der Lautstärkepegel den eingestellten Grenzwert überschreitet, werden die entsprechenden Geräusche
von der Sendereinheit an die Empfängereinheit übertragen.
Fällt der Lautstärkepegel wieder unterhalb des eingestellten Grenzwertes, so ndet keine Übertragung statt
und der Lautsprecher der Empfängereinheit bleibt inaktiv.
Nachtlicht
Schalten Sie das Nachtlicht unter Betätigung des AN/AUTO/AUS Schalters, welcher sich an der Seite der
Sendereinheit bendet, ein oder aus.
Setzen Sie diesen Schalter auf AUTO für die Nutzung des stimmaktivierten Nachtlichts (AUTO).
Sollte der Lautstärkepegel den eingestellten Grenzwert überschreiten, so schaltet sich das Nachtlicht ein. Fällt
der Lautstärkepegel wieder unter den eingestellten Wert, so schaltet sich selbiges wieder aus.
BENUTZUNG DER EMPFÄNGEREINHEIT
Ein- und Ausschalten des Gerätes
Nutzen Sie den EIN/AUS Schalter am oberen Teil der Sendereinheit um das Gerät ein- oder auszuschalten.
Die LED Betriebsleuchte wird je nach Betriebszustand aueuchten oder erlöschen.
Lautstärkeregelung
Drücken Sie die (+) und (-) Tasten, um die Lautstärke der Sendereinheit einzustellen. Die Tasten benden
sich am oberen Teil des Gerätes. Die eingestellte Lautstärke wird auf der LCD Anzeige wiedergegeben. Auch
leuchten die LEDs überhalb des Displays auf, um die Lautstärke anzuzeigen.
Melodie (Schlaieder) Auswahl und Übertragung
Drücken Sie die Melodieauswahltaste, an der oberen Seite des Gerätes, um die Melodie auszuwählen, welche
von der Sendereinheit wiedergegeben werden soll. Auf dem LCD Display wird je nach Auswahl der Melodie,
L1 bis hin zu L3 angezeigt.
Die ausgewählte Melodie wird an die Sendereinheit übertragen.
Sprechtaste (PTT)
Um durch die Sendereinheit zu sprechen, drücken und halten Sie die Sprechtaste der Empfängereinheit und
sprechen in unmittelbarer Nähe des Mikrofons.
Alarm beim Verlassen des Empfangsbereichs
Sollte der Sendebereich der Empfängereinheit verlassen werden, und die Sendereinheit somit kein
Übertragungssignal mehr erhalten, so wird das Gerät einen kontinuierlichen Warnton wiedergeben, und auch
den Schriftzug „NO SIGNAL“ auf dem LCD Display abbilden.
11

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Konig Electronic HC-BM11 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Konig Electronic HC-BM11 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Holländisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Finnisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 2,67 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info