Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/27
Nächste Seite
KLIMAANLAGE
AIR CONDITIONER
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem
Betrieb des Gerätes aufmerksam durch und bewahren
Sie es zum späteren Nachschlagen auf.
www.lg.com
TYP: Multi
DEUTSCH
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    DEUTSCH

    KLIMAANLAGE

    AIR CONDITIONER
    Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem
    Betrieb des Gerätes aufmerksam durch und bewahren
    Sie es zum späteren Nachschlagen auf.
    TYP: Multi

    www.lg.com



  • Page 2

    Raum-Klimagerät - Gebrauchsanweisung

    INHALTSVERZEICHNIS
    FÜR IHRE UNTERLAGEN
    Sicherheitshinweise ..................3

    Notieren Sie sich hier die Modell- und die Seriennummer:
    Model #

    Vor der Inbetriebnahme ............7

    Serial #
    You can find them on a label on the side of each unit.
    Modellnummer

    Einführung..................................8

    Seriennummer

    Sicherheit bei der Elektrik ........9

    LESEN SIE DIESES
    HANDBUCH

    Betriebsanleitungen ................10

    Wartung und Service...............23

    ■ Sie finden die Nummern auf einem Etikett auf der Seite
    des Geräts.

    Es enthält zahlreiche nützliche Hinwiese zur
    ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung Ihres
    Klimageräts. Einige prophylaktische Pflegemaßnahmen
    können Ihnen während der Nutzungsdauer des Klimageräts
    viel Zeit und Geld sparen.
    Die Hinweise zur Störungsbehebung enthält viele Antworten
    auf häufiger auftretende Probleme. Wenn Sie die Hinweise zur
    Störungsbehebung zuerst lesen, entfällt möglicherweise die
    Notwendigkeit, den Service zu kontaktieren.

    WARNHINWEIS
    • Lassen Sie das Gerät von einem autorisierten Servicetechniker reparieren
    oder warten.
    • Wenden Sie sich zur Installation des Geräts an Fachpersonal.
    • Das Klimagerät darf nicht unbeaufsichtigt von Kleinkindern oder
    gebrechlichen Personen verwendet werden.
    • Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicherzustellen, dass sie nicht mit
    dem Klimagerät spielen.
    • Das Netzkabel darf nur von autorisiertem Personal ausgetauscht werden.
    Nur Original-Ersatzteile sind zu verwenden.
    • Die Installationsarbeiten müssen gemäß National Electric Code und dürfen
    nur von qualifiziertem und autorisiertem Personal durchgeführt werden.

    2 Raum-Klimagerät



  • Page 3

    Sicherheitshinweise0

    Sicherheitshinweise
    Um Verletzungen des Benutzers oder anderer Personen sowie Sachschäden zu vermeiden, müssen die folgenden
    Anweisungen befolgt werden.
    ■ Unsachgemäße Benutzung, die auf der Nichtbeachtung dieser Anweisungen beruht, kann Verletzungen und Beschädigungen
    zur Folge haben. Die Schwere dieser Gefahren wird durch die folgenden Zeichen signalisiert:

    WARNUNG

    Dieses Zeichen weist auf die Gefahr von Tod oder schweren Verletzungen hin.

    VORSICHT

    Dieses Zeichen weist auf die Gefahr von Verletzungen oder Sachschäden hin.

    ■ Die folgenden Anweisungen werden durch diese Zeichen klassifiziert.

    Verbotene Tätigkeiten
    Obligatorixche Tätigkeiten

    WARNUNG
    Falls das Gerät längere Zeit nicht
    betrieben wird, trennen Sie den
    Netzstecker oder schalten Sie den
    Überlastungsschalter aus.
    • Es besteht die Gefahr von
    Ausfällen des oder Schäden am
    Gerät sowie des unbeabsichtigten
    Betriebs des Gerätes.

    Bedienungsfeld und Gehäuse
    des Reglerkastens fest
    montieren.
    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Das Gerät muss vorsichtig
    ausgepackt und montiert
    werden.
    • Scharfe Kanten bergen
    Verletzungsgefahr. Achten Sie
    besonders auf die Gehäusekanten
    und Lamellen am Kondensator
    und am Verdunster.

    Bei elektrischen Anschlüssen immer den
    Händler, Verkäufer, einen Fachelektriker
    oder einen zugelassenen Servicebetrieb
    verständigen.
    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Das Netzkabel niemals
    verändern oder verlängern.
    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Nur Netzstecker und Steckdosen
    mit Erdungsanschluss
    verwenden.
    • Es besteht Stromschlaggefahr.

    Das Gerät darf niemals selbst (vom
    Kunden) montiert, demontiert oder
    neu montiert werden.
    • Es besteht Feuer-, Stromschlag-,
    Explosions- oder
    Verletzungsgefahr.

    Verständigen Sie zur Montage
    immer den Händler oder einen
    zugelassenen Servicebetrieb.

    Gerät nicht auf einem defekten
    Montage-Standrahmen
    montieren.

    • Es besteht Feuer-, Stromschlag-,
    Explosions- oder
    Verletzungsgefahr.

    • Ansonsten besteht die Gefahr von
    Verletzungen, Unfällen oder
    Geräteausfällen.

    Gebrauchsanweisung 3

    DEUTSCH

    ■ Montage



  • Page 4

    Sicherheitshinweise
    Der Montageort darf im Laufe
    der Zeit nicht instabil werden.

    • Falls der Untergrund nachgibt,
    könnte das Klimagerät
    herunterfallen und Sachschäden,
    Fehlfunktionen oder Verletzungen
    verursachen.

    Das Klimagerät nicht längere Zeit
    in sehr feuchten Umgebungen
    und bei geöffneten Türen bzw.
    Fenstern betreiben.
    • Feuchtigkeit könnte sich bilden
    und Einrichtungsgegenstände
    beschädigen.

    ■ Betrieb
    Die Netzkabel dürfen während
    des Betriebs nicht
    herausgezogen oder beschädigt
    werden.
    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Das Netzkabel beim Abziehen
    immer am Stecker selbst
    festhalten. Niemals mit feuchten
    oder nassen Händen berühren.
    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Keine brennbaren Gase oder
    Flüssigkeiten in der Nähe des
    Klimagerätes lagern oder
    verwenden.

    • Es besteht die Gefahr von Feuer
    oder Geräteausfällen.

    Ziehen Sie den Netzstecker der
    Anlage, falls durch das Gerät
    ungewöhnliche Geräusche,
    Gerüche oder Rauch verursacht
    werden.
    • Es besteht Stromschlag oder
    Feuergefahr.

    4 Raum-Klimagerät

    Niemals Gegenstände auf das
    Netzkabel stellen.

    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Heizlüfter oder andere Geräte
    niemals in der Nähe des
    Netzkabels aufstellen.
    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Das Gerät nicht längere Zeit in
    einem engen Raum betreiben.

    • Es besteht die Gefahr eines
    Sauerstoffmangels.

    Das Gerät bei einem Sturm oder
    Wirbelsturm ausschalten und
    das Fenster schließen. Das
    Klimagerät vor dem Sturm
    möglichst aus dem Fenster
    entfernen.
    • Es besteht die Gefahr von
    Sachschäden, Geräteausfällen
    oder Stromschlägen.

    Das Klimagerät niemals durch
    Anschließen bzw. Ziehen des
    Netzsteckers ein- bzw.
    ausschalten.
    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Es darf kein Wasser in
    elektrische Bauteile gelangen.

    • Es besteht die Gefahr von Feuer,
    Geräteausfällen oder
    Stromschlägen.

    Falls brennbares Gas austritt, drehen
    Sie vor dem Einschalten des Gerätes
    das Gas ab und öffnen Sie zum
    Lüften ein Fenster. NICHT das
    Telefon benutzen oder Schalter einund ausschalten.
    • Es besteht Feuer- und
    Explosionsgefahr.

    Das Innengitter des Gerätes
    nicht während des Betriebs
    öffnen. (Der elektrostatische
    Filter darf nicht berührt werden,
    falls vorhanden.)
    • Es besteht die Gefahr
    Verletzungen, Stromschlägen
    oder Geräteausfällen.



  • Page 5

    Sicherheitshinweise
    Wenn das Gerät in Wasser
    getaucht wurde (überflutet oder
    untergetaucht), verständigen Sie
    einen zugelassenen
    Servicebetrieb.
    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Falls das Gerät längere Zeit nicht
    betrieben wird, trennen Sie den
    Netzstecker oder schalten Sie den
    Überlastungsschalter aus.
    • Es besteht die Gefahr von
    Ausfällen des oder Schäden am
    Gerät sowie des unbeabsichtigten
    Betriebs des Gerätes.

    Wenn das Gerät zusammen mit
    z. B. einem Herd, usw. betrieben
    wird, muss von Zeit zu Zeit gut
    gelüftet werden.
    • Es besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Vor der Reinigung oder Wartung
    muss das Gerät vom Netz
    getrennt werden.

    • Es besteht Stromschlaggefahr.

    Achten Sie darauf, dass
    niemand auf das Außengerät
    treten oder über das Gerät fallen
    kann.
    • Es besteht die Gefahr von
    Verletzungen und Schäden am
    Gerät.

    ■ Montage
    Überprüfen Sie das Gerät nach
    der Montage oder einer
    Reparatur immer auf Gaslecks
    (Kältemittel).

    Montieren Sie zur
    ordnungsgemäßen Ableitung
    von Wasser einen
    Ablassschlauch.

    Das Gerät muss immer
    waagerecht montiert werden.

    • Ein niedriger Kältemittelstand kann
    Geräteausfälle verursachen.

    • Ein unsachgemäßer Anschluss
    kann zu Wasserlecks führen.

    • Ansonsten können Vibrationen
    oder Wasserlecks auftreten.

    Gerät so montieren, dass
    umliegende Nachbarn nicht
    durch Abluft oder Lärm des
    Außengerätes belästigt werden.

    Zum Anheben und Transport des
    Klimagerätes sind mindestens
    zwei Personen erforderlich.

    • So vermeiden Sie Streitfälle mit
    den Nachbarn.

    • Vermeiden Sie Verletzungen.

    Das Gerät sollte niemals
    direktem Meereswind ausgesetzt
    werden (salzhaltiges
    Spritzwasser).
    • Es besteht Korrosionsgefahr.
    Korrosion kann, besonders an den
    Lamellen des Kondensators und
    Verdunsters, zu Fehlfunktionen
    oder verminderter Leistung führen.

    ■ Betrieb
    Der Luftstrom darf nicht direkt
    auf Personen im Raum gerichtet
    werden. (Nicht im Luftzug
    sitzen.)
    • Dies könnte gesundheitsschädlich
    sein.

    Das Gerät nicht für spezielle
    Zwecke verwendet werden, wie
    z.B. für Lebensmittel, Kunstwerke
    usw. Es handelt sich um kein
    Präzisions-Kühlsystem.
    • Es besteht die Gefahr von
    Sachschäden oder -verlusten.

    Lufteinlass und -auslass dürfen
    nicht verdeckt werden.

    • Ansonsten könnte das Gerät
    ausfallen.

    Gebrauchsanweisung 5

    DEUTSCH

    VORSICHT



  • Page 6

    Sicherheitshinweise
    Verwenden Sie zur Reinigung
    ein weiches Tuch. Keine starken
    Reiniger, Lösungen usw.
    verwenden.
    • Es besteht die Gefahr von Feuer,
    Stromschlägen oder
    Beschädigungen an den
    Kunststoffteilen des Gerätes.

    Den Filter immer fest einsetzen.
    Er sollte alle zwei Wochen oder
    bei Bedarf häufiger gereinigt
    werden.
    • Ein verschmutzter Filter vermindert
    die Leistung des Klimagerätes und
    kann zu Fehlfunktionen oder
    Schäden am Gerät führen.

    Beim Entfernen des Luftfilters
    keine Metallteile berühren. Sie
    sind sehr scharf!
    • Ansonsten besteht
    Verletzungsgefahr.

    • Es besteht die Gefahr von
    Verletzungen und Geräteausfällen.

    Bei angeschlossenem Klimagerät
    niemals die Hände oder
    Gegenstände durch den Lufteinlass
    oder -auslass einführen.
    • Scharfe und bewegliche Teile im
    Geräteinnern bergen
    Verletzungsgefahr.

    Bei der Reinigung oder Wartung des Klimagerätes
    eine stabile Fensterbank oder Leiter verwenden.

    • Achten Sie auf mögliche Unfall- und
    Verletzungsgefahren.

    Nicht auf das Gerät treten und
    keine Gegenstände darauf
    ablegen.(Außengeräte)

    Das Abflusswasser des
    Klimagerätes darf nicht
    getrunken werden.
    • Es enthält Verunreinigungen und
    kann zu Gesundheitsschäden
    führen.

    Tauschen Sie die alten Batterien der
    Fernbedienung gegen neue Batterien desselben
    Typs aus. Alte und neue Batterien bzw. Batterien
    unterschiedlichen Typs dürfen nicht zusammen
    eingelegt werden.
    • Es besteht Feuer- und Explosionsgefahr

    ■ Disuse
    Batterien nicht wieder aufladen oder
    auseinandernehmen. Alte Batterien niemals ins
    Feuer werfen.
    • Sie könnten brennen oder explodieren.

    6 Raum-Klimagerät

    Falls die Batterieflüssigkeit auf Haut oder Kleidung
    gelangt, reinigen Sie die Stellen mit sauberem
    Wasser. Die Fernbedienung nicht mit
    ausgelaufenen Batterien betreiben.
    • Die Chemikalien der Batterien könnte Verbrennungen
    oder Gesundheitsschäden hervorrufen.



  • Page 7

    Vor der Inbetriebnahme

    Vor der Inbetriebnahme
    Vorbereitung auf den Betrieb
    1. Lassen Sie das Gerät von einem Fachmann installieren.
    2. Schließen Sie es ordnungsgemäß an die Steckdose an.
    3. Nutzen Sie einen Kundenschaltkreis.
    4. Verwenden Sie kein Verlängerungskabel.
    5. Starten/stoppen Sie den Betrieb nicht, indem Sie das Netzkabel einstecken/abziehen.
    6. Ist das Kabel/der Stecker beschädigt, ersetzen Sie ihn durch ein zugelassenes Ersatzteil.

    Verwendung
    1. Wenn Sie sich zu lange dem direkten Luftfluss aussetzen, gefährden Sie eventuell Ihre Gesundheit.
    Setzen Sie Menschen, Haustiere oder Pflanzen nicht längere Zeit dem direkten Luftfluss aus.
    2. Aufgrund der Möglichkeit von Sauerstoffmangel lüften Sie den Raum, wenn Sie Öfen oder andere
    Heizgeräte einsetzen.

    Reinigung und Wartung
    1. Fassen Sie die Metallteile des Geräts nicht an, wenn Sie den Filter abnehmen. Sie könnten sich an
    den scharfen Metallkanten verletzen.
    2. Reinigen Sie das Klimagerät innen nicht mit Wasser. Wasser kann die Isolierung beschädigen,
    wobei elektrische Schläge nicht ausgeschlossen werden können.
    3. Wenn Sie das Gerät reinigen, achten Sie als erstes darauf, ob die Stromversorgung und der
    Schutzschalter ausgeschaltet sind. Der Lüfter dreht sich während des Betriebs bei einer sehr hohen
    Geschwindigkeit. Wenn die Stromversorgung des Geräts aus Versehen eingeschaltet wird,
    während das Gerät innen gereinigt wird, sind Verletzungen nicht auszuschließen.

    Service
    Für Reparatur und Wartung wenden Sie sich an Ihren autorisierten Händler.

    Gebrauchsanweisung 7

    DEUTSCH

    3. Verwenden Sie das Klimagerät nicht zu anderen als den angegebenen Zwecken (z. B. für
    Präzisionsgeräte, Nahrung, Haustiere, Pflanzen und Kunstgegenstände). Ein solcher Einsatz
    könnte Schaden anrichten.



  • Page 8

    Einführung

    Einführung
    Hinweis zu den verwendeten Symbolen
    Dieses Symbol warnt Sie vor der Gefahr eines elektrischen
    Schlags
    Dieses Symbol warnt Sie vor Gefahren, die das Klimagerät
    beschädigen könnten.

    HINWEIS Dieses Symbol ein Hinweis auf spezielle Tipps.

    Funktionen
    WARNUNG
    Die Montage der Elektrik muss gemäß den nationalen Bestimmungen erfolgen. Dieses Handbuch dient zur
    Beschreibung von Produktfunktionen.

    Innen

    Lufteinlass
    Gitterhalterung
    Plasmafilter (Optional)
    Vordergitter
    Ein/Aus-Taste

    Luftfilter

    Luftauslass

    SignalLuftklappen
    empfänger
    (Vertikal) Luftklappe
    (Horizontal)

    Außen
    Lufteinlassschlitze
    Lufteinlassschlitze

    Luftauslassschlitze

    Reglerabdeckung
    Anschlussrohr
    Ablassschlauch
    Anschlusskabel

    Reglerabdeckung
    Anschlussrohr
    Ablassschlauch
    Anschlusskabel

    Montageplatte
    Luftauslassschlitze
    Montageplatte

    8 Raum-Klimagerät



  • Page 9

    Sicherheit bei der Elektrik

    Sicherheit bei der Elektrik
    WARNUNG
    • Dieses Gerät muss ordnungsgemäß geerdet sein.
    Um die Gefahr von Stromschlägen zu vermeiden, muss ein geerdete Steckdose verwendet werden.
    • Der Erdungskontakt darf nicht vom Netzstecker entfernt werden.
    • Durch den Kontakt des Erdungsanschlusses mit der Befestigungsschraube der Wandsteckdose wird das
    Gerät nicht geerdet, es sei denn, die Schraube ist aus Metall und nicht isoliert und die Steckdose ist über die
    Hausleitung geerdet.
    • Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Klimagerät ordnungsgemäß geerdet ist, lassen Sie die Steckdose und den
    Schaltkreis von einem qualifizierten Elektriker überprüfen.

    Vorübergehende Verwendung eines Adapters

    WARNUNG
    • Das Gerät niemals mit einem defekten Adapter verwenden.

    Vorübergehender Einsatz eines Verlängerungskabels
    Aus Sicherheitsgründen wird die Verwendung eines Verlängerungskabels nicht empfohlen.
    Verwenden Sie vorübergehend nur von der CSA zertifizierte und bei der UL registrierte 3-adrige geerdete
    Verlängerungskabel mit einer Nennleistung von 15 A, 125 V.

    Gebrauchsanweisung 9

    DEUTSCH

    Aus Sicherheitsgründen wird die Verwendung eines Adapters nicht empfohlen.
    Zum vorübergehenden Anschluss darf nur ein bei der UL registrierter Adapter verwendet werden, der in
    den meisten Geschäften erhältlich ist. Zum richtigen Anschluss muss der große Kontakt des
    Adapters und der große Kontakt der Steckdose ausgerichtet werden. Ziehen Sie das Netzkabel mit beiden
    Händen vom Adapter ab, um den Erdungsanschluss nicht zu beschädigen. Das Netzkabel sollte nicht zu
    häufig abgezogen werden, um den Erdungsanschluss nicht zu beschädigen.



  • Page 10

    Betriebsanleitungen

    Betriebsanleitungen
    Fernbedienung
    1. Entfernen Sie den Deckel vom Batteriefach durch Ziehen in
    Pfeilrichtung.
    2. Legen Sie die neuen Batterien ein, und achten Sie darauf, daß (+)
    und (-) richtig installiert sind.
    3. Schieben Sie den Deckel wieder an seinen Platz zurück.

    HINWEIS
    Benutzen Sie 2 AAA (1,5 V)Batterien. Benutzen Sie keine
    aufladbaren Batterien.

    Aufbewahrung und Tips für die Bedienung der Fernbedienung
    • Die Fernbedienung kann an die Wand montiert
    werden.

    • Um die Klimaanlage im Raum zu bedienen, richten
    Sie die Fernbedienung auf den Signalempfänger.

    Der Signalempfänger
    Empfängt die Signale der Fernbedienung. Falls ein Signal empfangen wird, hört man zwei kurze Bieps oder einen langen Biep.

    Betriebsanzeige-Lämpchen
    Ein/aus

    : Leuchtet, wenn die Anlage in Betrieb ist

    Stromsparmodus : Leuchtet im Stromsparmodus
    Schaltuhr

    : Leuchtet, wenn der Timer eingestellt ist

    Abtauen

    : Leuchtet bei Defrost / Warmstart
    (nur Wärmepumpenmodell)

    OUT AUßENGERÄT : Leuchtet, wenn das Außengerät in Betrieb ist
    DOOR
    (nur Kühlmodell)

    Betriebsanzeige-Lämpchen

    Energiesparen: Leuchtet beim Energiesparbetrieb. (Optional)

    Plasma

    : Die Funktion stellt, ein Mehrfachlichtsystem verwendend, seinen dynamischen Modus dar.

    10 Raum-Klimagerät



  • Page 11

    Betriebsanleitungen

    Funktionen der Fernbedienung
    Die Fernbedienung überträgt Signale an das System.

    1

    TASTE START/STOP
    Der Betrieb wird bei Tastendruck gestartet und bei
    erneutem Tastendruck angehalten.

    2

    TASTE OPERATION MODE SELECTION
    Dient zur Auswahl des Betriebsmodus.

    3

    TASTEN FÜR
    RAUMTEMPERATUR
    Dienen zur Auswahl der Raumtemperatur.

    Signalsender

    (Heat Pump)

    4
    5
    6

    1

    (Cooling Only)

    WAHLSCHALTER LÜFTERGESCHW.
    INNENGERÄT
    Dient zur Auswahl der Lüftergeschwindigkeit in vier
    Schritten: niedrig, mittel, hoch und CHAOS.
    JET COOL
    Dient zum Starten/Anhalten der Schnellkühlung/erwärmung. (Bei der Schnellkühlung/-erwärmung ist die
    Lüfter-geschwindigkeit in jedem Modus extrem hoch).

    6

    TASTE CHAOS SWING
    Dient zum Starten/Anhalten der
    Luftklappenbewegung und zum Einstellen der
    Luftstromrichtung nach oben/nach unten.

    7

    TASTEN ON/OFF TIMER
    Dienen zum Einstellen der Uhrzeit für Beginn und Ende des
    Betriebs.

    8

    TASTEN TIME SETTING
    Dienen zum Einstellen der Uhrzeit.

    9

    TASTE TIMER SET/CANCEL
    Dienen zum Einstellen des Timers auf eine gewünschte
    Uhrzeit und zum Abbrechen des Timerbetriebs.

    10

    TASTE SLEEP MODE AUTO
    Dient zum Einstellen des automatischen Betriebs im
    Ruhemodus.

    11

    TASTE AIR CIRCULATION
    Wälzt die Raumluft ohne Kühlung oder Erwärmung um.

    Kühlungsbetrieb

    12

    TASTE ROOM TEMPERATURE CHECKING
    Dienen zur Ermittlung der Raumtemperatur.

    Auto-Betrieb

    13

    NEO PLASMA (OPTIONAL)
    Dient zum Starten/Anhalten der Funktion Plasma-Reinigung.

    Gesunder Entfeuchtungsbetrieb

    14

    RESET-TASTE
    Dient zur Initialisierung der Fernbedienung.

    15

    Taste 2nd F
    Muss vor dem Aufrufen der auf den Tasten in Blau
    gedruckten Modi gedrückt werden.

    16

    AUTO CLEAN
    Dient zum Einstellen der automatischen Reinigung.

    17

    STEUERUNGSTASTE UM DEN HORIZONTALEN
    LUFTSTROM ZU REGELN
    Um die Richtung vom horizontalen Luftstrom zu regeln.

    3
    4
    2
    7
    11
    8
    13

    10

    CANCEL
    ON

    OFF

    9
    16

    SET
    AUTO CLEAN

    12
    17
    15

    14

    Klappe
    (geöffnet)

    Betriebsmodus

    Heizbetrieb

    • Kühleinheit(

    ), Geräte mit Wärmepumpe(

    )

    Gebrauchsanweisung 11

    DEUTSCH

    5



  • Page 12

    Betriebsanleitungen

    Kühlungsbetrieb

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Daraufhin gibt das Gerät einen
    Signalton aus.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Um den
    Kühlungsbetrieb auszuwählen, drücken Sie die Taste
    Operation Mode Selection. Bei jedem Tastendruck wird der
    Betriebsmodus in Pfeilrichtung umgeschaltet.

    Kühlung

    Auto

    Gesunde
    Heizung
    Entfeuchtung (Nur Geräte mit Wärmepumpe)

    (Nur Kühlungs- (Wärmepumpenmodell)
    modell)

    3
    ON

    Stellen Sie die Temperatur niedriger als die Raum-temperatur
    ein. Die Temperatur kann im Bereich von 18°C-30°C in
    Schritten zu 1°C eingestellt werden.
    Temperatur erhöhen

    Temperatur senken

    4

    Die Lüftergeschwindigkeit kann in vier
    Schritten eingestellt werden: niedrig, mittel,
    hoch oder CHAOS. Bei jedem Tastendruck
    wird der Modus der Lüftergeschwindigkeit
    umgeschaltet.

    Natürlicher Luftzug nach der CHAOS-Logik
    ❏ .Für ein erfrischenderes Gefühl als bei einer einzigen Lüftergeschwindigkeit drücken Sie den Wahlschalter
    Indoor Fan Speed und stellen Sie den CHAOS-Modus ein. In diesem Modus wird ein Luftzug erzeugt, der
    einer natürlichen Briese ähnlich ist, indem die Lüftergeschwindigkeit nach der CHAOS-Logik automatisch
    verändert wird.

    12 Raum-Klimagerät



  • Page 13

    Betriebsanleitungen

    Auto-Betrieb

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Daraufhin gibt das Gerät einen Signalton
    aus.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Um den AutoBetrieb auszuwählen, drücken Sie die Taste Operation Mode
    Selection. Bei jedem Tastendruck wird der Betriebsmodus
    in Pfeilrichtung umgeschaltet.

    DEUTSCH

    Kühlung

    Auto

    Gesunde
    Heizung
    Entfeuchtung (Nur Geräte mit Wärmepumpe)

    (Nur Kühlungs- (Wärmepumpenmodell)
    modell)

    ON

    3

    Temperatur und Lüftergeschwindigkeit werden von der
    elektronischen Steuerung gemäß der tatsächlichen
    Raumtemperatur automatisch eingestellt. Um die eingestellte
    Temperatur zu ändern, drücken Sie die Tasten Room
    Temperature Setting.
    Die eingestellte Temperatur wird automatisch geändert.

    Temperatur erhöhen

    Temperatur senken

    WÄHREND DES AUTOMATISCHEN BETRIEBS:
    ❏ Die Lüftergeschwindigkeit des Innengerätes kann nicht umgeschaltet werden. Sie wird direkt durch die zufällige Steuerung eingestellt.
    ❏ Wenn das System nicht wie gewünscht betrieben wird, wechseln Sie manuell in einen anderen Modus.
    Das System schaltet nicht automatisch vom Kühlungsmodus in den Heizmodus oder umgekehrt. Modus und gewünschte Temperatur
    muss dann neu eingestellt werden.
    ❏ Durch Drücken der Taste Chaos Swing während des automatischen Betriebs bewegen sich die waagerechten Luftklappen automatisch
    auf und ab. Wenn diese automatische Bewegung angehalten werden soll, drücken Sie die Taste Chaos Swing erneut.

    Gebrauchsanweisung 13



  • Page 14

    Betriebsanleitungen

    Gesunder Entfeuchtungsbetrieb

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Daraufhin gibt das Gerät einen
    Signalton aus.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Um den Gesunden
    Entfeuchtungsbetrieb auszuwählen, drücken Sie die Taste
    Operation Mode Selection.
    Bei jedem Tastendruck wird der Betriebsmodus in Pfeilrichtung
    umgeschaltet.

    Kühlung

    (Nur Kühlungs- (Wärmepumpenmodell)
    modell)

    3
    ON

    Auto

    Gesunde
    Entfeuchtung

    Heizung
    (Nur Geräte mit
    Wärmepumpe)

    Stellen Sie die Lüfter-geschwindigkeit ein.
    Diese Geschwindigkeit kann in vier
    Schritten ausgewählt werden: niedrig, mittel,
    hoch oder CHAOS.
    Bei jedem Tastendruck wird der Modus
    umgeschaltet.

    Natürlicher Luftzug nach der CHAOS-Logik
    ❏ .Für ein erfrischenderes Gefühl als bei einer einzigen
    Lüftergeschwindigkeit drücken Sie den Wahlschalter Indoor Fan Speed
    und stellen Sie den CHAOS-Modus ein. In diesem Modus wird ein Luftzug
    erzeugt, der einer natürlichen Briese ähnlich ist, indem die
    Lüftergeschwindigkeit nach der CHAOS-Logik automatisch verändert wird.

    WÄHREND DES GESUNDEN ENTFEUCHTUNGSBETRIEBS:
    ❏ Wenn Sie mit der Taste Operation Selection den Entfeuchtungsmodus wählen, startet das Klimagerät
    die Entfeuchtungsfunktion und stellt Raumtemp. und Luftmenge gemäß gefühlter Raumtemp.
    automatisch auf die zur Entfeuchtung geeigneten Werte ein.
    In diesem Fall wird die eingestellte Temperatur nicht auf der Fernbedienung angezeigt und die
    Raumtemperatur kann nicht verändert werden.
    ❏ Während der Funktion gesunde Entfeuchtung wird die Luftmenge automatisch gemäß der aktuellen
    Raumtemperatur eingestellt und sorgt für ein gesundes und angenehmes Raumklima, auch in Zeiten
    hoher Luftfeuchtigkeit.

    14 Raum-Klimagerät



  • Page 15

    Betriebsanleitungen

    Heizbetrieb (Nur Geräte mit Wärmepumpe)

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Daraufhin gibt das Gerät einen
    Signalton aus.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Um den
    Heizbetrieb auszuwählen, drücken Sie die Taste Operation
    Mode Selection. Bei jedem Tastendruck wird der
    Betriebsmodus in Pfeilrichtung umgeschaltet.

    3
    ON

    Auto

    Gesunde
    Entfeuchtung

    Heizung
    (Nur Geräte mit
    Wärmepumpe)

    Stellen Sie die Temperatur höher als die Raum-temperatur
    ein. Die Temperatur kann im Bereich von 16°C-30°C in
    Schritten zu 1°C eingestellt werden.
    Temperatur erhöhen

    Temperatur senken

    4

    Stellen Sie die Lüftergeschw.erneut ein.
    Diese Geschwindigkeit kann in vier Schritten
    eingestellt werden: niedrig, mittel, hoch oder
    CHAOS. Bei jedem Tastendruck wird der
    Modus der Lüftergeschwindigkeit
    umgeschaltet.

    Natürlicher Luftzug nach der CHAOS-Logik
    ❏ .Für ein erfrischenderes Gefühl als bei einer einzigen Lüftergeschwindigkeit drücken Sie den
    Wahlschalter Indoor Fan Speed und stellen Sie den CHAOS-Modus ein. In diesem Modus wird ein
    Luftzug erzeugt, der einer natürlichen Briese ähnlich ist, indem die Lüftergeschwindigkeit nach der
    CHAOS-Logik automatisch verändert wird.

    Gebrauchsanweisung 15

    DEUTSCH

    Kühlung



  • Page 16

    Betriebsanleitungen

    Schnellkühlung

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Daraufhin gibt das Gerät einen Signalton
    aus.

    2

    Drücken Sie die Taste Jet Cool, um die
    Schnellkühlung/-erwärmung zu starten.
    Das Gerät läuft 30 Minuten lang mit extrem
    hoher Lüftergeschw. im Kühlungs.

    3

    Um den Jet Cool-Modus anzuhalten, drücken Sie die Jet
    Cool-bzw. Lüftertaste oder die Taste zur Einstellung der
    Raumtemperatur erneut. Das Gerät wird wieder bei hoher
    Lüftergeschwindigkeit im Kühlungs betrieben.

    oder

    oder

    HINWEIS
    ❏ Bei der JET COOL-Funktion beginnt das Klimagerät zu einem zufälligen Zeitpunkt, kalte
    Luft 30 Minuten lang mit extrem hoher Geschwindigkeit auszustoßen, wobei die
    Raumtemp. automatisch auf 18°C gestellt wird. Diese Funktion wird besonders dann
    eingesetzt, um die Raumtemperatur in kürzester Zeit zu ändern.
    ❏ Um vom Jet Cool-Modus in den normalen Kühlungs zu wechseln, drücken Sie einfach
    erneut die Taste Operation Mode Selection, Auswahl Luftmenge, Temperatur- einstellung
    oder JET COOL.

    16 Raum-Klimagerät



  • Page 17

    Betriebsanleitungen

    NEO PLASMA-Reinigungsbetrieb (Optional)

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Daraufhin gibt das Gerät einen
    Signalton aus.

    2

    2 Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung.
    Drücken Sie die EIN/AUS-Taste für
    PLASMA-Luftreinigungsbetrieb.
    Der Betrieb wird bei Tastendruck gestartet
    und bei erneutem Tastendruck angehalten.

    3

    Stellen Sie die Lüftergeschwindigkeit ein. Sie kann
    in vier Schritten ausgewählt werden: niedrig, mittel,
    hoch oder CHAOS.
    Bei jedem Tastendruck wird der Modus der
    Lüftergeschwindigkeit umgeschaltet.

    DEUTSCH

    1

    ❈ Der Luftreinigungsbetrieb (NEO PLASMA) ist im
    Heizmodus und allen weiteren Betriebsarten
    verfügbar.

    NEO PLASMA nur Luftreinigung
    Wenn Sie nur die PLASMA-Taste drücken, funktioniert
    nur die PLASMA Luftreinigung.
    Die Ventilatorgeschwindigkeit ist dann niedrig. Sie
    können die
    Ventilatorgeschwindigkeit in vier Stufen wählen: niedrig,
    mittel, hoch oder CHAOS.Bei jedem Drücken der Taste
    (
    ) wird die Geschwindigkeit um eine Stufe
    verschoben.

    Gebrauchsanweisung 17



  • Page 18

    Betriebsanleitungen

    2nd F-Betrieb

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Daraufhin gibt das Gerät einen
    Signalton aus.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung und drücken Sie
    die Taste 2nd F, um die Blau gedruckten Tastenfunktionen
    zu starten.(Überprüfen Sie die Anzeige der 2. Funktion auf
    der Anzeige der Fernbedienung.)
    Über diese Tasten wird der Timer wie folgt eingestellt:
    CANCEL
    ON

    OFF

    SET
    AUTO CLEAN

    CANCEL
    ON

    OFF

    SET
    AUTO CLEAN

    3

    Die 2. Funktion wird nach kurzer Zeit oder bei erneutem
    Drücken der Taste automatisch ausgeschaltet.

    Weitere Einzelheiten finden Sie auf der folgenden
    Seite.

    18 Raum-Klimagerät



  • Page 19

    Betriebsanleitungen

    Weitere Funktionen
    Stromsparmodus
    1. Drücken Sie den Knopf Sleep Mode Auto (Automatik Stromsparmodus) um die Uhrzeit einzustellen,
    wann das Gerät automatisch ausschalten soll.
    2. Der Timer kann für jeweils eine Stunde länger programmiert werden, wenn Sie den Stromsparmodus-Knopf 1 bis 7 mal
    drücken.
    Der Stromsparmodus kann 1 bis 7 mal gewählt werden. Um die eingestellte Zeit in Stufen von jeweils einer Stunde zu ändern,
    drücken Sie den Stromsparmodus-Knopf, während Sie die Fernbedienung auf die Klimaanlage richten.
    3. Achten Sie darauf, daß die Leuchtdiode vom Stromsparmodus aufleuchten muß.
    Um den Stromsparmodus wieder rückgängig zu machen, drücken Sie den Stromsparmodus-Knopf mehrmals, bis das
    Sternchen (
    ) auf dem Display verschwindet.
    HINWEIS

    Im Stromsparmodus läuft der Ventilator auf langsam (Kühlmodell) oder mittel
    (Wärmepumpenmodell) damit Sie ruhig schlafen können.

    Im Kühlmodus: wird die Temperatur in den nächsten 30 Minuten automatisch 1°C höher und 2°C in einer Stunde, damit Sie
    bequem schlafen können.

    Die Zeit einstellen
    DEUTSCH

    1. Sie können die Zeit nur einstellen, wenn Sie den Reset-Knopf gedrückt haben. Falls Sie die Batterien gewechselt
    haben, muß zuerst der Reset-Knopf gedrückt werden, damit Sie die Zeit wieder neu einstellen können.
    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    2. Die 2ndF-Taste drücken und nachsehen,
    ob die 2ndF-Ikone eingeschaltet ist.
    3. Drücken Sie die Zeiteinstelltasten bis die gewünschte Zeit eingestellt ist.
    CANCEL

    4. Drücken Sie die Taste Timer SET.
    HINWEIS

    SET

    Anmerkung: Beachten Sie den Unterschied zwischen vormittags und nachmittags.

    Verspäteter Start/ Vorprogrammierung Ausschalten
    1. Kontrollieren Sie, ob die Uhrzeit auf dem Display der Fernbedienung richtig eingestellt ist.
    2. Die 2ndF-Taste drücken
    3. Drückens Sie die AN/AUS-Tasten der Vorwahluhr um die Uhr ein- oder auszuschalten.

    ON

    OFF

    4. Drücken Sie die Einstellungstasten für die
    Uhrzeit, bis die gewünschte Zeit eingestellt ist.
    CANCEL

    5. Um die gewählte Zeit einzustellen, die Timer-SET-Taste drücken.

    SET

    Um die Einstellung der Vorwahluhr wieder zu löschen.
    CANCEL
    SET

    Nachsehen, ob die die 2ndF-Ikone ausgeschaltet ist.
    Drücken Sie die Lösch-Taste der Vorwahluhr, während Sie die Fernbedienung auf den Signalempfänger richten. (Die
    Lampe der Vorwahluhr auf der Klimaanlage und auf dem Display leuchten nicht mehr.)

    HINWEIS

    Wählen sie eine der vier Betriebsarten.

    Verspätung Vorwahluhr AUS

    Verspätung Vorwahluhr EIN

    Bei laufendem Gerät

    Verspätung Vorwahluhr
    AUS und EIN

    Verspätung Vorwahluhr
    EIN und AUS

    Gebrauchsanweisung 19



  • Page 20

    Betriebsanleitungen

    Das Luftgitter verstellen (Raumgerät)
    Der Luftstrom auf- und abwärts (vertikaler Luftstrom) kann mit
    der Fernbedienung verstellt werden.

    1. Drücken Sie die Taste Start/Stop um das Gerät zu starten.
    2. Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung.
    Drücken Sie die Taste Chaos Swing, damit
    die Luftschlitze auf und ab bewegen.
    Drücken Sie die Taste Chaos Swing
    nochmals um den vertikalen Schlitz nach
    Wunsch einzustellen.

    HINWEIS
    ❐ Wenn Sie die Taste Chaos Swing drücken, wird der
    horizontale Luftstrom automatisch mit dem CHAOS
    Algorithmen verändert, damit die Luft gleichmäßig im
    Raum verteilt wird und der menschliche Körper eine
    angenehme, natürliche Brise spürt.
    ❐ Benutzen Sie immer die Fernbedienung um das Luftgitter
    für den Auf- und Abwärtsstrom zu verstellen. Wenn Sie
    die Schlitze manuell bewegen, könnte hierdurch die
    Klimaanlage beschädigen.
    ❐ Wenn das Gerät nicht eingeschaltet ist, wird das
    Luftgitter für den Auf- und Abwärtsluftstrom den
    Luftventilator vom System abschließen.

    Steuerung vom horizontalen Luftstrom (Optional)
    Links/rechts (Horizontaler Luftstrom) kann mit der Fernbedienung geregelt werden.
    Drücken Sie auf die Taste Start/Stop um das Gerät einzuschalten.
    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Drücken Sie auf die Taste Start/Stop von der
    Steuerung vom horizontalen Luftstrom. Die Luftschlitze werden jetzt nach links und rechts
    bewegt. Drücken Sie nochmals auf die Steuerungstaste für den horizontalen Luftstrom um den
    Luftschlitz auf der gewünschten Position einzustellen.

    Energiesparender Kühlmodus(Optional)
    Der energiesparende Kühlmodus kann im Kühl und Wohlfühl-Entfeuchtungsbetrieb Energie sparen. Er arbeitet
    effizient, da er die Körpergewöhnungszeit gemäß Zeit- und Temperaturänderung einstellt und automatisch die
    gewünschte Temperatur auswählt.
    1. Drücken Sie die Start/Stopp-Taste, um das Gerät einzuschalten.
    2. Öffnen Sie die Abdeckung der Fernbedienung. Wählen Sie Kühlbetrieb oder WohlfühlEntfeuchtungsbetrieb.
    3. Drücken Sie die Taste Energiesparender Kühlmodus.
    4. Um den energiesparenden Kühlmodus abzubrechen, drücken Sie die Taste
    Energiesparender Kühlmodus. Das Gerät wird in die vorherige Betriebsart
    zurückgeschaltet (Kühlbetrieb oder Wohlfühl-Entfeuchtungsbetrieb).

    Heizbetrieb(Optional)
    1. Durch Drücken der 'Heater' Taste während des Heizens schaltet der integrierte
    Heizer auf extra starken Heizbetrieb.
    2. Wenn die 'Heater' Funktion an ist, wird HO (Heater On) in der Anzeige des
    Klimageräts angezeigt, und es erfolgt keine Veränderung an der Fernbedienung.
    HINWEIS ❏ Der Heizer besitzt einen hohen Stromverbrauch, daher kann die Verwendung des
    Heizers mehr kosten.
    ❏ Wenn Sie die 'Operate/Stop' Taste während des Heizens drücken, schaltet sich der
    Innenlüfter für ca. 15 Sekunden ein, um den Heizer zu kühlen, und dann schaltet
    sich das Gerät aus.

    20 Raum-Klimagerät



  • Page 21

    Betriebsanleitungen

    Autom. Reinigung (optional)
    AUTO CLEAN

    1. Bei jedem Drücken der Taste Auto Clean wird die Auto Clean-Funktion angehalten und
    abgebrochen.
    2. Die Auto Clean-Funktion kann vor und nach dem Kühlungs- oder Entfeuchtungsmodus
    ausgeführt werden. Einzelheiten werden in den folgenden Anmerkungen beschrieben.
    3. Wenn das Gerät nach Abbruch der Auto Clean-Funktion gestartet wird, wird die Cool StartFunktion ausgeführt und der Lüfter des Innengerätes wird nach 20 Sekunden eingeschaltet.
    4. Wenn die Taste Start/Stop nach Abbruch der Auto Clean-Funktion zum Ausschalten des
    Gerätes gedrückt wird, wird die Raumluft vom Klimagerät im Auto Clean-Modus umgewälzt,
    ohne dass eine Kühlung oder Entfeuchtung vorgenommen wird.
    Bei Geräten, die nur über eine Kühlungsfunktion verfügen, dauert dieser Vorgang 30 Minuten,
    bei Geräten mit Wärmepumpe 16 Minuten.
    5. Wenn Sie die Taste Auto Clean während des Betriebs erneut drücken, wird die Auto CleanFunktion abgebrochen.

    HINWEIS

    Manuelle Bedienung
    Bedienung vom Gerät, falls die Fernbedienung nicht benutzt
    werden kann.
    Das Gerät startet den Betrieb, wenn die Ein/Aus-Taste
    gedrückt wird.
    Das Gerät beendet den Betrieb, wenn die Ein/Aus-Taste
    noch einmal gedrückt wird.

    Power
    button

    Temperatureinstellung
    Wärmepumpenmodell
    Kühlmodell
    Betriebsmodus

    Kühlen
    Hoch
    22°C

    Innen VENTILATORGeschwindigkeit
    Zimmertemperatur ≥ 24°C
    21°C ≤ Zimmertemperatur < 24°C
    Zimmertemperatur < 21°C
    Kühlen
    Gesund Entfeuchten
    Heizung
    Hoch
    Hoch
    Hoch
    22°C
    23°C
    24°C

    Testbetrieb
    Während des TESTBETRIEBS arbeitet das Gerät im Kühlmodus unabhängig von der Raumtemperatur bei hoher
    Ventilatorgeschwindigkeit und schaltet sich nach 18 Minuten ab.
    Wenn während des Testbetriebs ein Signal von der Fernbedienung empfangen wird, führt das Gerät die über die Fernbedienung
    empfangenen Befehle aus.
    Zur Aktivierung des Testbetriebs klappen halten sie die EIN/AUS-TASTE 3~5 sekunden lang gedrückt. Daraufhin werden
    1 „ signaltöne“ ausgegeben.
    Zur Beendung des Testbetriebs drücken Sie erneut den Hauptschalter.

    Gebrauchsanweisung 21

    DEUTSCH

    ❏ Nach dem Kühlungsbetrieb oder dem gesunden Entfeuchtungsbetrieb kann während
    der Auto-Reinigung die Feuchtigkeit der Innengeräte beseitigt werden.
    ❏ Während der Auto-Reinigung sind nur die Tasten Start/Stop, Plasma und Auto Clean aktiviert.



  • Page 22

    Betriebsanleitungen

    AUTO RESTART(AUTOMATISCHER NEUSTART)
    Falls nach einem Stromausfall wieder Strom vorhanden ist, dient der Automatische Neustart Modus dazu, das Gerät automatisch wieder
    mit den vorherigen Betriebseinstellungen funktionieren zu lassen.
    Darum ist das Aktivieren dieser Funktion durch das Pressen irgendeinen Schlüssel oder einer Taste unnötig.
    Im Ausgangsmodus funktioniert der Ventilator bei der langsamen Geschwindigkeit und der Verdichter startet nach 2.5~3 Minuten.
    Wenn der Verdichter startet, nimmt die Ventilatorgeschwindigkeit also ihren vorherigen Einstellungsmodus wiederauf.

    Informazioni Utili
    Ventilatorgeschwindigkeit und Kühlkapazität.
    Die angegebene Kühlkapazität bezieht sich auf den Wert, der erreicht wird, falls die
    Ventilatorgeschwindigkeit auf hoch eingestellt wurde; bei niedrig oder mittel wird
    diese also entsprechend niedriger sein.
    Wir empfehlen Ihnen die hohe Geschwindigkeit zu wählen, falls Sie den Raum
    schnell abkühlen wollen.

    Hole it
    indigke
    Geschw

    Luftumwälzungsmodus
    Wälzt die Raumluft ohne Kühlung oder Erwärmung um.
    1. Drücken Sie die Taste Start/Stop. Daraufhin gibt das Gerät einen Signalton aus.
    2. Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Drücken Sie die Taste Air Circulation. Bei jedem Drücken des
    Wahlschalters Indoor Fan Speed Selector wird die Lüftergeschwindigkeit von niedrig bis CHAOS und zurück nach
    niedrig umgeschaltet.

    CHAOS-Lüftung

    Lüftergeschwindigkeit ist niedrig. Lüftergeschwindigkeit ist mittel. Lüftergeschwindigkeit ist hoch.

    HINWEIS
    ❏ CHAOS Lüftung .CHAOS Lüftung senkt den Stromverbrauch und schützt vor Unterkühlung.
    Die Lüftergeschwindigkeit ändert sich automatisch von hoch nach niedrig und umgekehrt, abhängig von der
    Umgebungstemperatur.

    22 Raum-Klimagerät



  • Page 23

    Wartung und Service

    Wartung und Service
    VORSICHT
    Bevor Sie irgendwelche Wartung usw. ausführen, das Gerät immer zuerst vom Stromnetz trennen.

    Raumanlage
    Gitter, Gehäuse und Fernbedienung
    Schalten Sie das System aus, bevor Sie es Reinigen. Wischen
    Sie es mit einem weichen, trockenen Tuch ab. Benutzen Sie kein
    Bleichmittel oder ätzende Reinigungsmittel.

    HINWEIS
    Bevor Sie das Gerät reinigen, muß zuerst die Stromversorgung
    unterbrochen werden.

    Lufteinlass

    Luftabzug

    Vertikaler
    Luftschlitz

    Luftfilter (hinter dem
    vorderen Gehäuse)
    Horizontaler
    Luftschlitz

    Luftfilter

    DEUTSCH

    Die Luftfilter hinter der vorderen Gitterverkleidung müssen alle 2
    Wochen oder falls nötig auch öfter nachgesehen und gereinigt
    werden.
    1. Ziehen Sie die Frontblende an beiden Seiten heraus.
    2. Ziehen Sie die Filterhalterung zum Herausnehmen des Filters
    etwas nach vorne
    3. Reinigen Sie den Filter mit einem Staubsauger oder mit warmer
    Seifenlauge.
    • Falls sehr schmutzig, waschen Sie den Filter in einer
    lauwarmen Spülmittellösung.
    • Falls Sie heißes Wasser (über 40°C ) benutzen, kann der
    Filter sich verzerren.
    4. Nachdem Sie ihn mit Wasser gewaschen haben, im Schatten
    richtig trocknen lassen.
    5. Installieren Sie den Luftfilter wieder.

    NEO-PLASMA-FILTER
    Der NEO-PLASMA-Filter hinter den Luftfiltern ist alle drei Monate
    zu prüfen und zu reinigen (bei Bedarf auch häufiger).
    1. Nach dem Entfernen der Luftfilter geringfügig nach vorne
    ziehen, um den NEO-PLASMA-Filter zu entfernen.
    2. Den NEO-PLASMA-Filter 20 bis 30 Minuten in das Wasser mit dem neutralen Reiniger tauchen.
    3. NEO-PLASMA-Filter im Schatten einen Tag lang trocknen lassen (diese Teile dürfen nicht mehr feucht sein).
    4. Beachten Sie die Unterbrechungen der elektrischen Entladungsleitungen.

    TRIPLE DEODORIZER filter (Optional)
    1. Nach dem Entfernen der Luftfilter geringfügig nach vorne ziehen, um den DREIFACH DESODORIERENDER
    FILTER zu entfernen.
    2. Zwei Stunden in der Sonne trocknen.
    3. Installieren Sie den DREIFACH DESODORIERENDER FILTER wieder an der Originalposition.

    VORSICHT
    Berühren Sie den NEO-PLASMA-Filter erst zehn Sekunden nach Öffnen des
    Zuluftgitters. Ansonsten ist ein elektrischer Schlag nicht auszuschließen.
    Benutzen Sie niemals:
    • Wasser das wärmer als 40°C ist. Hierdurch könnten Form- oder Farbänderungen
    auftreten.
    • Flüchtige Stoffe (Alkohol usw.) Hierdurch könnte die Oberfläche beschädigen.

    P owd

    er

    G a s o li n e

    Gebrauchsanweisung 23



  • Page 24

    Wartung und Service

    Auswechseln Reinigungsfilter
    • Empfohlene Benutzungsdauer: 2 Jahre lang
    1. Entfernen Sie die Frontblende und die Luftfilter
    2. Entfernen Sie die Luftreinigungsfilter.
    3. Installieren Sie die Luftfilter wieder und schliessen die Verkleidung.
    4. Installieren Sie neue Luftreinigungsfilter.
    Modell 1: Öffnen Sie die Frontblende, wie in der Abbildung gezeigt.
    Ziehen Sie die Filterhalterung zum Herausnehmen des Luftfilters leicht nach vorne.
    Nehmen Sie den Luftfilter heraus und ziehen Sie den Plasma- sowie den Desodorierungsfilter leicht nach
    vorn heraus.

    Desodorierungsfilter
    Plasmafilter

    Modell 2: Klappen Sie die Frontblende an beiden Seiten wie in der Abbildung nach oben.
    Ziehen Sie dann die Filterhalterung zum Herausnehmen der Filter leicht nach vorne. Nehmen
    Sie zuerst den Luftfilter heraus und ziehen Sie den Plasma- sowie den Dreifach-Desodorierungsfilter
    leicht nach vorne heraus.
    Desodorierungsfilter

    Plasmafilter

    Außenanlage
    Die Lamellen vom Wärmeaustauscher und die Lüfteröffnungen sollten regelmässig kontrolliert werden. Falls diese
    durch Schmutz oder Ruß verstopft sind, können Wärmeaustauscher oder Lüfteröffnungen durch professionelle
    Dampfreinigung wieder sauber gemacht werden.
    (Rückseite)

    HINWEIS
    Schmutzige oder verstopfte Rohrschlangen und
    Lüftungsöffnungen reduzieren die
    Leistungsfähigkeit des Systems und bringen
    höhere Betriebskosten mit sich.

    Luftansaugöffnunge

    (Seite)
    Rohrleitung
    Abflußschlauch

    Entluefteröffnungen

    (Rückseite)

    (Seite)
    Luftansaugöffnunge

    Rohrleitung

    Abflußschlauch

    Entluefteröffnungen

    24 Raum-Klimagerät



  • Page 25

    Wartung und Service

    Häufige Probleme und Läsungen
    Bevor Sie den Service anrufen
    Lesen Sie bei Störungen des Klimagerätes die folgenden Hinweise und versuchen Sie, die
    Störung zu beheben. Wenn die Störung nicht behoben werden kann, Klimagerät ausschalten
    und den Händler verständigen.
    Das Klimagerät kann nicht betrieben werden
    1. Überprüfen, ob das Klimagerät an eine geeignete Steckdose angeschlossen ist.
    2. Sicherung bzw. Überlastungsschalter überprüfen.
    3. Überprüfen, ob die Spannung ungewöhnlich hoch bzw. niedrig ist.
    Die Luft fühlt sich im Kühlungsbetrieb nicht kalt genug an
    1. Die richtige Einstellung der Temperatur überprüfen.
    2. Den Luftfilter auf Verunreinigungen überprüfen und ggf. austauschen.
    3. Überprüfen, ob der Luftstrom von außen behindert wird, und ob ein Abstand von über 50 cm
    zwischen Rückseite des Klimagerätes und Wand bzw. Zaun eingehalten wird.
    4. Alle Fenster und Türen schließen und im Raum nach Wärmequellen suchen.

    Das Klimagerät arbeitet normal wenn:
    • Ein prasselndes Geräusch zu hören ist.
    Dies wird durch Wasser verursacht, das bei Regen oder bei hoher Luftfeuchtigkeit vom Lüfter
    erzeugt wird. Dabei wird Feuchtigkeit aus der Luft gezogen und die Kühlungsleistung erhöht.
    • Wenn Wasser aus dem hinteren Gerät austritt.
    Bei hoher Luftfeuchtigkeit oder bei Regen kann sich Wasser im Auffangbecken sammeln.
    Dieses Wasser kann überlaufen und aus dem hinteren Gerät tropfen.
    • Sich der Lüfter dreht, während der Kompressor angehalten ist.
    Hierbei handelt es sich um eine normale Betriebsfunktion.

    Gebrauchsanweisung 25

    DEUTSCH

    Bevor Sie den Service anrufen, lesen Sie bitte die folgende Liste mit häufigen
    Problemen und entsprechenden Lösungen.



  • Page 26

    Wartung und Service

    Störungsbehebung
    Überprüfen Sie die folgenden Punkte, bevor Sie Reparatur- oder Wartungsdienste anfordern....Wenn die Störung weiterhin besteht,
    verständigen Sie Ihren Händler oder Ihr Service-Center.

    Fall

    Beschreibung

    Siehe Seite
    21

    Das Klimagerät kann nicht
    betrieben werden.

    • Einstellung der Raumtemperatur überprüfen.
    • Sicherung bzw. Überlastungsschalter überprüfen.

    -

    Im Raum befindet sich ein
    ungewöhnlicher Geruch.

    • Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um einen
    feuchten Geruch handelt, der aus Wand, Teppich,
    Einrichtung oder Textilien im Raum austritt.

    -

    Es scheint, dass Kondensat
    aus dem Klimagerät heraus
    tropft.

    • Anschluss des Ablassschlauchs oder gerade
    Position des Innengerätes überprüfen.

    Das Klimagerät arbeitet nach
    einem Neustart ca. 3 Minuten
    lang nicht.

    • Dies ist ein Schutz des Mechanismus.
    • Warten Sie ca. 3 Minuten, bis das Gerät startet.
    • Eine Verzögerung von 3 Minuten verhindert ein
    zu häufiges Ein-/Ausschalten des Kompressors.

    Das Gerät kühlt bzw. heizt nur • Ist der Luftfilter verschmutzt? Lesen Sie die
    ungenügend.
    Anleitungen zur Reinigung des Luftfilters.

    Das Klimagerät ist laut.

    -

    -

    25, 26

    • Wurde die Temperatur richtig eingestellt?

    14, 17

    • Werden Lufteinlass oder Luftauslass des
    Innengerätes verdeckt?

    -

    • Bei einem Geräusch, das wie fließendes Wasser
    klingt.
    - Dieses Geräusch wird durch Kältemittel
    verursacht, das im Innern des Klimagerätes
    fließt.
    • Bei einem Geräusch, das wie entweichende
    Druckluft klingt.
    - Dieses Geräusch wird durch Wasser verursacht,
    das im Innern des Gerätes entfeuchtet wird.

    -

    Anzeige der Fernbedienung
    ist schwach oder nicht
    vorhanden.

    • Sind die Batterien schwach?
    • Wurden die Batterien mit verkehrter Polung (+)
    und (-) eingelegt?

    12

    Ein knackendes Geräusch ist
    zu hören.

    • Dieses Geräusch wird bei Temperaturschwankungen durch Ausdehnen/Zusammenziehen der Frontblende usw. erzeugt.

    -

    26 Raum-Klimagerät



  • Page 27






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für LG AMNH24GD5L0 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von LG AMNH24GD5L0 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 4,14 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von LG AMNH24GD5L0

LG AMNH24GD5L0 Bedienungsanleitung - Englisch - 27 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info