Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/29
Nächste Seite
Gebrauchsanweisung 1
Sicherheitshinweise
DEUTSCH
Raumklimaanlage
Klimaanlage Wandmodell
(Single Split)
Benutzerhandbuch
Lesen Sie dieses Handbuch gründlich durch, bevor Sie das
Gerät in Betrieb nehmen. Halten Sie es immer zur Hand, falls
Sie mal etwas nachschlagen wollen.
Bevor die Klimaanlage installiert wird, muß das Gerät
vom Elektrizitätswerk genehmigt werden
(Norm EN 61000-3).
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    Sicherheitshinweise

    Raumklimaanlage
    Klimaanlage Wandmodell
    (Single Split)
    Benutzerhandbuch
    Lesen Sie dieses Handbuch gründlich durch, bevor Sie das
    Gerät in Betrieb nehmen. Halten Sie es immer zur Hand, falls
    Sie mal etwas nachschlagen wollen.

    DEUTSCH
    Bevor die Klimaanlage installiert wird, muß das Gerät
    vom Elektrizitätswerk genehmigt werden
    (Norm EN 61000-3).

    Gebrauchsanweisung 1



  • Page 2

    Raum-Klimagerät - Gebrauchsanweisung

    INHALTSVERZEICHNIS
    Sicherheitshinweise ..................3

    FÜR IHRE UNTERLAGEN
    Notieren Sie sich hier die Modell- und die Seriennummer:
    Model #

    Vor der Inbetriebnahme ..........6

    Serial #
    You can find them on a label on the side of each unit.
    Modellnummer

    Einführung .................................7

    Sicherheit bei der Elektrik ........8

    Betriebsanleitungen ..............10

    Wartung und Service.............24

    Seriennummer
    ■ Sie finden die Nummern auf einem Etikett auf der
    Seite des Geräts.

    LESEN SIE DIESES HANDBUCH
    Es enthält zahlreiche nützliche Hinwiese zur
    ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung Ihres
    Klimageräts. Einige prophylaktische Pflegemaßnahmen
    können Ihnen während der Nutzungsdauer des Klimageräts
    viel Zeit und Geld sparen.
    Die Hinweise zur Störungsbehebung enthält viele Antworten
    auf häufiger auftretende Probleme. Wenn Sie die Hinweise
    zur Störungsbehebung zuerst lesen, entfällt
    möglicherweise die Notwendigkeit, den Service zu
    kontaktieren.

    WARNHINWEIS
    • Lassen Sie das Gerät von einem autorisierten Servicetechniker
    reparieren oder warten.
    • Wenden Sie sich zur Installation des Geräts an Fachpersonal.
    • Das Klimagerät darf nicht unbeaufsichtigt von Kleinkindern oder
    gebrechlichen Personen verwendet werden.
    • Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicherzustellen, dass sie nicht
    mit dem Klimagerät spielen.
    • Das Netzkabel darf nur von autorisiertem Personal ausgetauscht
    werden. Nur Original-Ersatzteile sind zu verwenden.
    • Die Installationsarbeiten müssen gemäß National Electric Code und
    dürfen nur von qualifiziertem und autorisiertem Personal durchgeführt
    werden.

    2 Raum-Klimagerät



  • Page 3

    Sicherheitshinweise

    Sicherheitshinweise
    Um Verletzungen des Benutzers oder anderer Personen sowie Sachschäden zu vermeiden, müssen die folgenden
    Anweisungen befolgt werden.
    ■ Unsachgemäße Benutzung, die auf der Nichtbeachtung dieser Anweisungen beruht, kann Verletzungen und
    Beschädigungen zur Folge haben. Die Schwere dieser Gefahren wird durch die folgenden Zeichen signalisiert:

    WARNUNG

    Dieses Zeichen weist auf die Gefahr von Tod oder schweren Verletzungen hin.

    VORSICHT

    Dieses Zeichen weist auf die Gefahr von Verletzungen oder Sachschäden hin.

    ■ Die folgenden Anweisungen werden durch diese Zeichen klassifiziert.

    Verbotene Tätigkeiten
    Obligatorixche Tätigkeiten

    WARNUNG
    ■ Installation
    Es muss immer eine Erdung
    erfolgen.

    • Ansonsten besteht
    Stromschlaggefahr.
    Befestigen Sie die Abdeckung
    für elektrische Teile sicher am
    Innengerät und die ServiceBlende sicher am Außengerät.

    Der Montagerahmen des
    Außengerätes darf nicht durch
    lange Betriebszeiten
    beschädigt sein.
    • Ansonsten besteht Verletzungsoder Unfallgefahr.

    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.
    Es müssen immer ein
    Leckstellen- Schutzschalter und
    eine dedizierte Schalttafel
    montiert werden.
    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Geräte dürfen nicht demontiert
    oder selbst repariert werden.

    • Ansonsten besteht die Gefahr
    Stromschlägen.

    Zur Montage immer den
    Händler oder das ServiceCenter bzw. einen
    ausgebildeten Monteur
    verständigen.
    • Ansonsten besteht Feuer-,
    Stromschlag-, Explosions- oder
    Verletzungsgefahr.
    Klimagerät nicht in der Nähe
    von brennbaren Gasen oder
    Flüssigkeiten verwenden.
    • Ansonsten können Fehlfunktionen
    des Gerätes oder Feuer verursacht
    werden.

    Gerät nicht an einem Ort
    montieren, an dem es
    herunterfallen könnte.
    • Ansonsten besteht
    Verletzungsgefahr.

    Das Gerät muss vorsichtig
    ausgepackt und montiert
    werden.
    • Scharfe Kanten bergen
    Verletzungsgefahren.

    Gebrauchsanweisung 3

    DEUTSCH

    • Wenn Abdeckung der elektrischen
    Bauteile von Innengerät und ServiceBlende des Außengerätes nicht
    sorgfältig befestigt werden, besteht
    Feuer- oder Stromschlaggefahr
    durch Staub, Wasser, usw.

    Kein beschädigtes Netzkabel,
    Netzstecker oder lockeren
    Stecker verwenden.



  • Page 4

    Sicherheitshinweise

    ■ Betrieb
    Die Steckdose darf nicht mit
    weiteren Geräten verwendet
    werden.
    • Durch Wärmeentwicklung können
    Stromschläge oder Feuer
    verursacht werden.

    Es darf kein beschädigtes
    Netzkabel verwendet werden.

    Netzkabel nicht verändern oder
    verlängern.

    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Das Netzkabel darf während
    des Betriebes nicht gezogen
    werden.

    Ziehen Sie den Netzstecker, falls
    Sie ungewöhnliche Geräusche,
    Gerüche oder Rauch feststellen.

    Wärmequellen nicht in der
    Nähe des Gerätes betreiben.

    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    Den Netzstecker nur am
    Stecker greifen und nicht mit
    feuchten oder nassen Händen
    abziehen.

    Das Netzkabel darf nicht in der
    Nähe von Wärmequellen
    betrieben werden.

    • Ansonsten besteht Feuergefahr.

    Den Saugeinlass während des
    Betriebs des Innen-/Außengerätes nicht öffnen.

    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    • Ansonsten können Fehlfunktionen
    oder Stromschläge verursacht
    werden.

    Es darf kein Wasser in die
    Elektrik dringen.

    Der Stecker muss beim
    Herausziehen am Netzstecker
    gehalten werden.

    Die Metallteile des Gerätes
    dürfen beim Entfernen des
    Filters nicht berührt werden.

    • Ansonsten können Fehlfunk- tionen
    des Gerätes oder Strom- schläge
    verursacht werden.
    Wenn das Gerät zusammen mit
    einem z. B. Herd betrieben wird,
    muss gut gelüftet werden.
    • Sauerstoffmangel kann
    auftreten.

    Wenn das Gerät in Wasser
    getaucht wurde, immer das
    Service-Center verständigen.
    • Ansonsten besteht
    Verletzungsgefahr durch ein
    herunterfallendes Gerät.
    Achten Sie darauf, dass
    Kleinkinder nicht auf das
    Außengerät treten oder
    klettern.
    • Kinder könnten sich durch
    Herunterfallen schwer verletzen.

    4 Raum-Klimagerät

    • Ansonsten besteht die Gefahr von
    Stromschlägen und
    Beschädigungen.
    Vor der Reinigung des Gerätes
    müssen Strom und Sicherung
    abgeschaltet werden.

    • Sie sind scharf und können
    Verletzungen verursachen.
    Wenn das Gerät eine längere
    Zeit nicht betrieben wird, muss
    der Netzschalter ausgeschaltet
    werden.

    • Ansonsten besteht die Gefahr
    von Stromschlägen.

    • Ansonsten können
    Fehlfunktionen des Gerätes
    oder Feuer verursacht werden.

    Es dürfen keine schweren
    Gegenstände auf das
    Netzkabel gestellt werden.

    Wenn das Gerät in Wasser
    getaucht wurde, immer das
    Service-Center verständigen.

    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.

    • Ansonsten besteht Feuer- oder
    Stromschlaggefahr.



  • Page 5

    Sicherheitshinweise

    VORSICHT
    ■ Montage
    Ablassschlauch so montieren, dass der Abfluss
    sicher erfolgen kann.
    • Ansonsten können Wasserlecks entstehen.

    Nach Montage oder Reparatur des Gerätes
    immer auf Gasleckstellen überprüfen.
    • Ansonsten kann das Gerät ausfallen.

    Gerät so montieren, dass umliegende Nachbarn
    nicht durch Abluft oder Lärm vom Außengerät
    belästigt werden.
    • So vermeiden Sie Streitfälle mit den Nachbarn.

    Das Gerät muss immer waagerecht montiert
    werden.
    • Ansonsten können Vibrationen oder
    Wasserlecks entstehen.

    ■ Betrieb
    Eine übermäßige Kühlung vermeiden und den
    Raum gelegentlich Lüften.
    • Ansonsten besteht Verletzungsgefahr.

    Wenn Gas austritt, sofort und vor dem Betrieb
    des Gerätes das Fenster zum Lüften öffnen.
    • Ansonsten besteht Feuer-und Explosionsgefahr.

    Zur Reinigung ein weiches Tuch und kein
    Wachs, Ver- dünner, starken Reiniger usw.
    • Der Gesamteindruck des Gerätes kann sich auf
    Grund der Farbveränderung oder durch Kratzer
    auf der Oberfläche ändern.

    Das Gerät nicht für besondere Zwecke verwenden,
    z. B. Haustiere, Lebensmittel, Präzisionsgeräte,
    Kunstgegenstände usw.
    • Ansonsten besteht die Gefahr von
    Sachbeschädigungen.

    Filter müssen immer fest eingesetzt werden.

    • Ansonsten kann das Gerät ausfallen. oder es können
    Unfälle verursacht werden.

    • Sie sollten alle zwei Wochen gereinigt werden.

    Beim Betrieb niemals die Hand oder andere
    Objekte in den Lufteinlass oder -auslass
    einführen.
    • Ansonsten besteht Verletzungsgefahr.

    Das Abflusswasser des Klimagerätes darf nicht
    getrunken werden.

    • Dies kann zu Übelkeit führen.

    Gebrauchsanweisung 5

    DEUTSCH

    Im Bereich des Lufteinlasses oder Luftauslasses
    dürfen sich keine Gegenstände befinden.



  • Page 6

    Vor der Inbetriebnahme

    Vor der Inbetriebnahme
    Vorbereitung auf den Betrieb
    1. Lassen Sie das Gerät von einem Fachmann installieren.
    2. Schließen Sie es ordnungsgemäß an die Steckdose an.
    3. Nutzen Sie einen Kundenschaltkreis.
    4. Verwenden Sie kein Verlängerungskabel.
    5. Starten/stoppen Sie den Betrieb nicht, indem Sie das Netzkabel einstecken/abziehen.
    6. Ist das Kabel/der Stecker beschädigt, ersetzen Sie ihn durch ein zugelassenes Ersatzteil.

    Verwendung
    1. Wenn Sie sich zu lange dem direkten Luftfluss aussetzen, gefährden Sie eventuell Ihre
    Gesundheit.
    Setzen Sie Menschen, Haustiere oder Pflanzen nicht längere Zeit dem direkten Luftfluss aus.
    2. Aufgrund der Möglichkeit von Sauerstoffmangel lüften Sie den Raum, wenn Sie Öfen oder andere
    Heizgeräte einsetzen.
    3. Verwenden Sie das Klimagerät nicht zu anderen als den angegebenen Zwecken (z. B. für
    Präzisionsgeräte, Nahrung, Haustiere, Pflanzen und Kunstgegenstände). Ein solcher Einsatz
    könnte Schaden anrichten.

    Reinigung und Wartung
    1. Fassen Sie die Metallteile des Geräts nicht an, wenn Sie den Filter abnehmen. Sie könnten sich
    an den scharfen Metallkanten verletzen.
    2. Reinigen Sie das Klimagerät innen nicht mit Wasser. Wasser kann die Isolierung beschädigen,
    wobei elektrische Schläge nicht ausgeschlossen werden können.
    3. Wenn Sie das Gerät reinigen, achten Sie als erstes darauf, ob die Stromversorgung und der
    Schutzschalter ausgeschaltet sind. Der Lüfter dreht sich während des Betriebs bei einer sehr
    hohen Geschwindigkeit. Wenn die Stromversorgung des Geräts aus Versehen eingeschaltet wird,
    während das Gerät innen gereinigt wird, sind Verletzungen nicht auszuschließen.

    Service
    Für Reparatur und Wartung wenden Sie sich an Ihren autorisierten Händler.

    6 Raum-Klimagerät



  • Page 7

    Einführung

    Einführung
    Hinweis zu den verwendeten Symbolen
    Dieses Symbol warnt Sie vor der Gefahr eines elektrischen
    Schlags
    Dieses Symbol warnt Sie vor Gefahren, die das Klimagerät
    beschädigen könnten.
    HINWEIS

    Dieses Symbol ein Hinweis auf spezielle Tipps.

    Funktionen
    WARNUNG:Das Gerät muss gemäß den inländischen Vorschriften verdrahtet werden.
    Dieses Handbuch erläutert lediglich die Produktfunktionen.

    Raumgerät

    Lufteinlass
    NANO Plasma-Filter

    Luftfilter
    Abluft
    Frontblende
    Netzkabel
    Signalempfänger
    Netzschalter

    Außengerät

    Anschluss-kabel

    Rohrleitungen

    Luftauslassschlitze
    Montageplatte

    Ablassschlauch

    Gebrauchsanweisung 7

    DEUTSCH

    Lufteinlassschlitze



  • Page 8

    Sicherheit bei der Elektrik

    Sicherheit bei der Elektrik
    WARNUNG: Dieses Gerät muss ordnungsgemäß geerdet sein.
    Um die Gefahr von Stromschlägen zu vermeiden, muss ein geerdete Steckdose verwendet werden.

    Empfohlen

    Vor dem Betrieb eine
    vorhandene Erdung feststellen

    WARNUNG: Der Erdungskontakt darf nicht vom Netzstecker entfernt
    werden.

    WARNUNG: Durch den Kontakt des Erdungsanschlusses mit der
    Befestigungsschraube der Wandsteckdose wird das Gerät nicht
    geerdet, es sei denn, die Schraube ist aus Metall und nicht isoliert
    und die Steckdose ist über die Hausleitung geerdet.

    WARNUNG: Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Klimagerät
    ordnungsgemäß geerdet ist, lassen Sie die Steckdose und den
    Schaltkreis von einem qualifizierten Elektriker überprüfen.

    8 Raum-Klimagerät



  • Page 9

    Sicherheit bei der Elektrik

    Vorübergehende Verwendung eines Adapters
    Aus Sicherheitsgründen wird die Verwendung eines Adapters nicht empfohlen.
    Zum vorübergehenden Anschluss darf nur ein bei der UL registrierter Adapter verwendet
    werden, der in den meisten Geschäften erhältlich ist. Zum richtigen Anschluss muss der große Kontakt
    des Adapters und der große Kontakt der Steckdose ausgerichtet werden. Ziehen Sie das Netzkabel mit
    beiden Händen vom Adapter ab, um den Erdungsanschluss nicht zu beschädigen. Das Netzkabel
    sollte nicht zu häufig abgezogen werden, um den Erdungsanschluss nicht zu beschädigen.

    Vorübergehender Anschluss
    Adapterstecker
    Steckdosengehäuse

    Metallschraube

    WARNUNG: Das Gerät niemals mit einem defekten Adapter verwenden.

    Vorübergehender Einsatz eines Verlängerungskabels
    Aus Sicherheitsgründen wird die Verwendung eines Verlängerungskabels nicht empfohlen.
    Verwenden Sie vorübergehend nur von der CSA zertifizierte und bei der UL registrierte 3-adrige geerdete
    Verlängerungskabel mit einer Nennleistung von 15 A, 125 V.

    DEUTSCH
    Gebrauchsanweisung 9



  • Page 10

    Betriebsanleitungen

    Betriebsanleitungen
    Fernbedienung
    1. Entfernen Sie den Deckel vom Batteriefach durch Ziehen in
    Pfeilrichtung.
    2. Legen Sie die neuen Batterien ein, und achten Sie darauf, daß (+)
    und (-) richtig installiert sind.
    3. Schieben Sie den Deckel wieder an seinen Platz zurück.

    HINWEIS Benutzen Sie 2 AAA (1,5 V)Batterien. Benutzen Sie keine
    aufladbaren Batterien.

    Aufbewahrung und Tips für die Bedienung der Fernbedienung
    • Die Fernbedienung kann an die Wand montiert
    werden.

    • Um die Klimaanlage im Raum zu bedienen, richten
    Sie die Fernbedienung auf den Signalempfänger.

    Der Signalempfänger
    Empfängt die Signale der Fernbedienung. Falls ein Signal empfangen wird, hört man zwei kurze Bieps oder einen langen
    Biep.

    Betriebsanzeige-Lämpchen
    Ein/aus

    : Leuchtet, wenn die Anlage in Betrieb ist

    Stromsparmodus : Leuchtet im Stromsparmodus
    Schaltuhr

    : Leuchtet, wenn der Timer eingestellt ist

    Abtauen

    : Leuchtet bei Defrost / Warmstart
    (nur Wärmepumpenmodell)

    Display

    : Zeigt die Einstellungs -Temperatur.

    PLASMA Plasma

    Betriebsanzeige-Lämpchen

    : Leuchtet während der PLASMA Reinigung auf. (Optional)

    Energiesparen: Leuchtet beim Energiesparbetrieb. (Optional)

    Kühlen,
    Betriebsanzeige Heizen, Entfeuchten
    Displayform

    Solltemperatur

    10 Raum-Klimagerät

    A.I Betriebsmodus
    Standard

    Zu warm

    Warm

    Angenehm

    Kalt

    Zu kalt

    Ein energiesJet
    (Kühl, Warm) parender Probebetrieb
    Kühlbetrieb



  • Page 11

    Betriebsanleitungen

    Merkmale der Fernbedienungdeckel
    Mit der Fernbedienung wird das System gesteuert.

    Signalübertragung

    1. TASTE START/STOP
    Wenn Sie diese Taste drücken, startet das Gerät;
    falls Sie die Taste nochmals Drücken, schaltet das
    Gerät ab.
    2. WAHLTASTE BETRIEBSART
    Hiermit wählen Sie die Betriebsart.
    3. KNÖPFE EINSTELLUNG ZIMMERTEMPERATUR
    Um die Zimmertemperatur einzustellen.
    4. WAHLKNOPF VENTILATORGESCHWINDIG-KEIT
    INNEN
    Um die Ventilatorgeschwindigkeit zu wählen, vier
    Stufen: niedrig, mittel, hoch, CHAOS.

    5

    5. JET COOL
    Um Schnellkühlung zu starten oder zu beenden.
    (Schnellkühlung bei sehr großer Geschwindigkeit
    im Kühlmodus.)

    1

    6

    6. CHAOS SWING TASTE
    Um die Luftschlitze zu verstellen oder dies zu
    beenden und die gewünschte Einstellung der auf/abwärtsbeweung vom Luftstrom zu speichern.

    3
    4

    7. KNÖPFE EIN/AUS ZEITSCHALTUHR
    Hiermit wird die Uhrzeit für Betriebsbeginn oder -ende
    gewählt.

    10

    2
    7
    11
    8
    13

    CANCEL
    ON

    OFF

    9
    12

    SET
    AUTO CLEAN

    8. TASTEN FÜR DIE TIMEREINSTELLUNG
    TASTE LUFTZIRKULATION
    Um die Uhrzeit einzustellen. (Siehe Seite 21)

    17

    9. KNÖPFE ZEITSCHALTUHR EINSTELLEN/LÖSCHEN
    Um die zeitschaltuhr zu programmieren, wenn die
    gewünschte Einstellung erreicht ist / die Programmierung
    rückgängig zu machen. (Siehe Seite 21)

    14
    16

    15

    10. SLEEP MODUS
    Um den Stromsparmodus einzustellen. (Siehe Seite 21)
    Hochklappbare
    Deckel

    13. PLASMA(OPTIONAL)
    Um die Plasma-Reinigungsfunktion ein- oder
    auszuschalten. (Siehe Seite 19)

    Kühlenbetrieb

    14. STEUERUNGSTASTE UM DEN HORIZONTALEN
    LUFTSTROM ZU REGELN (NICHT BEI ALLEN
    MODELLEN)
    Um die Richtung vom horizontalen Luftstrom zu regeln.
    (Siehe Seite 22)

    Autom. Betrieb oder Autom. Betriebsumschaltung

    Gesund Entfeuchten

    15. TASTE RESET
    Wird benutzt, bevor die Zeit neu eingestellt wird oder
    nachdem die Batterien ausgewechselt wurden.

    Heizen

    ), Wärmepumepnmodell(

    )

    16. DIE 2ndF-TASTE
    Dient vor allem zur Benutzung der unter den Tasten in
    Blau gedruckten Funktionen. (Siehe Seite 20)
    17. AUTOM. REINIGUNG(OPTIONAL)
    Stellt den Modus Autom. Reinigung ein.

    Gebrauchsanweisung 11

    DEUTSCH

    12. KONTROLLTASTE RAUMTEMPERATUR
    Wird benutzt um die Raumtemperatur zu überprüfen.

    Operation Mode

    • Kühlmodus (

    11. TASTE FÜR EINEN ENERGIESPARENDEN
    KÜHLBETRIEB(OPTIONAL)
    Verwenden zur Energiesparen beim Kühlen.



  • Page 12

    Betriebsanleitungen

    Kühlung

    1

    2

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Das Gerät reagiert mit einem
    Biep.

    Öffnen Sie den Deckel der Fernbedienung. Um Kühlung zu wählen,
    drücken Sie die Wahltaste Betriebsart. Bei jedem Drücken dieser
    Taste wird die in Pfeilrichtung nächste Betriebsart ausgewählt.

    Kühlen

    3

    Automatische
    Betriebsunterbrechung

    Gesund
    Heizen
    Entfeuchten (nur Wärmepumpenmodell)

    Schließen Sie die Klappe der Fernbedienung. Stellen Sie die
    Temperatur niedriger ein als die Zimmertemperatur tatsächlich ist. Die
    Temperatureinstellung kann in Stufen von 1°C vorgenommen werden,
    von 18°C - 30°C.

    ON

    Temperatur höher

    Temperatur niedriger

    4

    Stellen Sie die Ventilatorgeschwindigkeit
    erneut ein, während die Klappe der
    Fernbedienung noch geschlossen ist. Sie
    können die Geschwindigkeit in vier Stufen
    regeln: niedrig, mittel, hoch oder CHAOS.
    Bei jedem Drücken der Taste kommen Sie in
    die nächste Geschwindigkeitsstufe.

    Eine natürliche Brise durch CHAOS-Logik
    ❏ Wenn Sie ein frischeres Gefühl als bei der normalen Ventilatorgeschwindigkeit wünschen, drücken Sie die Wahltaste
    Ventilatorgeschwindigkeit Innen und stellen Sie CHAOS ein. In diesem Betriebsmodus bläst ein natürlicher Wind,
    wobei die Ventilatorgeschwindigkeit vom CHAOS-Logik automatisch angepasst wird.

    12 Raum-Klimagerät



  • Page 13

    Betriebsanleitungen

    Automatische Betriebsunterbrechung

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Die Enheit gibt einen Piepston
    aus.

    2

    Öffnen Sie die Abdeckung der Fernbedienung. Um die Automatische
    Betriebsunterbrechung auszuwählen, drücken Sie die Taste für die
    Betriebsmodusauswahl. Jedes Mal, wenn die Taste gedrückt wird,
    wird der Betriebsmodus in Pfeilrichtung ausgewählt.

    Kühlen

    3
    ON

    Automatische
    Betriebsunterbrechung

    Heizen
    Gesund
    Entfeuchten (nur Wärmepumpenmodell)

    Schließen Sie die Abdeckung der Fernbedienung. Stellen Sie eine
    niedrigere Temperatur als die Raumtemperatur ein. Die Temperatur
    kann in Schritten von 1 °C aus dem Bereich von 18 °C bis 30 °C
    ausgewählt werden.
    Temperatur höher

    Temperatur niedriger

    Stellen Sie die Lüftergeschwindigkeit erneut bei
    geschlossener Abdeckung der Fernbedienung
    ein. Für die Lüftergeschwindigkeit stehen die
    Einstellungen Langsam, Mittel, Schnell und
    CHAOS zur Verfügung. Jedes Mal, wenn die
    Taste gedrückt wird, wird die
    Lüftergeschwindigkeit erhöht.

    Während der Automatischen Betriebsunterbrechung
    ❏ Die Klimaanlage ändert den Betriebsmodus automatisch, um die Raumtemperatur aufrecht zu erhalten. Bei
    Temperaturschwankungen vom mehr als ±2 °C im Raum im Vergleich zur eingestellten Temperatur hält die
    automatische Betriebsunterbrechung die Raumtemperatur in einem Bereich von ±2 °C der eingestellten Temperatur.

    Gebrauchsanweisung 13

    DEUTSCH

    4



  • Page 14

    Betriebsanleitungen

    Automatischer Betrieb(Option)

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Das Gerät reagiert mit einem Biep.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Um Automatischem
    Betrieb zu wählen, drücken Sie die Wahltaste Betriebsart. Bei jedem
    Drücken dieser Taste wird die in Pfeilrichtung nächste Betriebsart
    ausgewählt.

    Kühlen

    ON

    3

    Auto

    Gesund
    Heizen
    Entfeuchten (nur Wärmepumpenmodell)

    Temperatur und Ventilatorgeschwindigkeit werden automatisch
    elektronisch eingestellt, je nach Innentemperatur. Falls Sie eine
    andere Temperatureinstellung wünschen, schließen Sie die Klappe
    der Fernbedienung und drücken Sie die Tasten Einstellung
    Zimmertemperatur. Falls Ihnen sehr kalt oder warm ist, drücken Sie
    die Taste mehrmals (bis zweimal). Die eingestellte Temperatur wird
    dann automatisch geändert.

    Temperatur höher

    Temperatur niedriger

    Bei Automatischem Betrieb:
    ❏ Können Sie die Ventilatorgeschwindigkeit Innen nicht regeln. Dies wird schon automatisch gemacht.
    ❏ Falls die Betriebsart nicht Ihren Wünschen entspricht, können Sie manuell eine andere Betriebsart wählen. Das
    System wechselt nicht automatisch von Kühlen nach Heizen, oder umgekehrt. Dies muss manuell gemacht werden.
    ❏ Bei Automatischem Betrieb bewirkt Drücken der Start/Stop-Taste für die Luftumwälzung, daß die horizontalen
    Luftschlitze automatisch auf- und abwärts bewegen. Wenn Sie Auto-Swing wieder ausschalten wollen, drücken Sie
    die Chaos-Swing-Taste nochmals.

    14 Raum-Klimagerät



  • Page 15

    Betriebsanleitungen

    Gesund Entfeuchten

    1

    Drücken Sie die Taste
    Start/Stop. Das Gerät reagiert
    mit einem Biep.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Um Gesund Entfeuchten
    zu wählen, drücken Sie die Wahltaste Betriebsart. Bei jedem Drücken
    dieser Taste wird die in Pfeilrichtung nächste Betriebsart ausgewählt.

    Kühlen

    3
    ON

    Automatische
    Betriebsunterbrechung

    Gesund
    Heizen
    Entfeuchten (nur Wärmepumpenmodell)

    Stellen Sie die Ventilatorgeschwindigkeit
    erneut ein, während die Klappe der
    Fernbedienung noch geschlossen ist. Sie
    können die Geschwindigkeit in vier Stufen
    regeln: niedrig, mittel, hoch oder CHAOS.
    Bei jedem Drücken der Taste kommen Sie in
    die nächste Geschwindigkeitsstufe.

    Eine natürliche Brise durch CHAOS-Logik

    Beim Betriebsmodus Gesund Entfeuchten:
    ❏ Wenn Sie mit der entsprechenden Wahltaste den Betriebsmodus Entfeuchten wählen, fängt die Klimaanlage an mit
    Entfeuchten. Hierbei werden Zimmertemperatur und Luftumwälzung automatisch optimal geregelt, je nach tatsächlicher
    Innentemperatur.
    In dem Fall ist aber die eingestellte Temperatur nicht auf dem Display der Fernbedienung angezeigt und Sie können die
    Temperatureinstellung auch nicht selber regeln.
    ❏ Beim Betriebsmodus Gesund Entfeuchten wird die Luftumwälzung automatisch eingestellt anhand vom
    Optimalisierungs-Algorithmus, je nach Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit. Hierdurch ist das Klima im Zimmer, sogar
    bei hoher Luftfeuchtigkeit, gesund und angenehm.

    Gebrauchsanweisung 15

    DEUTSCH

    ❏ Wenn Sie ein frischeres Gefühl als bei der normalen
    Ventilatorgeschwindigkeit wünschen, drücken Sie die Wahltaste
    Ventilatorgeschwindigkeit Innen und stellen Sie CHAOS ein. In diesem
    Betriebsmodus bläst ein natürlicher Wind, wobei die
    Ventilatorgeschwindigkeit vom CHAOS-Logik automatisch angepasst wird.



  • Page 16

    Betriebsanleitungen

    Heizen (nur Wärmepumpenmodell)

    1

    Drücken Sie die Taste
    Start/Stop. Das Gerät reagiert
    mit einem Biep.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Um Heizen zu wählen,
    drücken Sie die Wahltaste Betriebsart. Bei jedem Drücken dieser
    Taste wird die in Pfeilrichtung nächste Betriebsart ausgewählt.

    Kühlen

    3

    Automatische
    Betriebsunterbrechung

    Gesund
    Entfeuchten

    Heizen
    (nur Wärmepumpenmodell)

    Schließen Sie die Klappe der Fernbedienung. Stellen Sie die
    Temperatur niedriger ein als die Zimmertemperatur tatsächlich ist. Die
    Temperatureinstellung kann in Stufen von 1°C vorgenommen
    werden, von 16°C - 30°C.

    ON

    Temperatur höher

    Temperatur niedriger

    4

    Stellen Sie die Ventilatorgeschwindigkeit erneut
    ein, während die Klappe der Fernbedienung noch
    geschlossen ist. Sie können die Geschwindigkeit in
    vier Stufen regeln: niedrig, mittel, hoch oder
    CHAOS. Bei jedem Drücken der Taste kommen
    Sie in die nächste Geschwindigkeitsstufe.

    Eine natürliche Brise durch CHAOS-Logik
    ❏ Wenn Sie ein frischeres Gefühl als bei der normalen Ventilatorgeschwindigkeit wünschen, drücken Sie die Wahltaste
    Ventilatorgeschwindigkeit Innen und stellen Sie CHAOS ein. In diesem Betriebsmodus bläst ein natürlicher Wind,
    wobei die Ventilatorgeschwindigkeit vom CHAOS-Logik automatisch angepasst wird.

    16 Raum-Klimagerät



  • Page 17

    Betriebsanleitungen

    Jet Cool Operation (Schnellkühlung)

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop. Das Gerät
    reagiert mit einem Biep.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Um Kühlung zu wählen
    oder Gesund Entfeuchten.

    Kühlen

    Automatische
    Betriebsunterbrechung

    Gesund
    Entfeuchten

    Heizen
    (nur Wärmepumpenmodell)

    3

    Drücken Sie die Taste Schnellkühlung um den
    Schnellkühlmodus zu wählen. Das Gerät wird dann
    30 Minuten lang bei extrem hoher
    Ventilatorgeschwindigkeit kühlen.

    4

    Um die Schnellkühlung wieder abzuschalten, drücken Sie die Taste
    Schnellkühlung nochmals, bzw. die Taste Ventilatorgeschwindigkeit
    oder die Taste Einstellung Zimmertemperatur. Das Gerät wird dann mit
    hoher Ventilatorgeschwindigkeit kühlen.

    ON

    oder

    HINWEIS
    ❐ Beim Betriebsmodus Schnellkühlung fängt die Klimaanlage jeweils an, 30 Minuten lang kalte Luft bei extrem hoher
    Ventilatorgeschwindigkeit in das Zimmer zu blasen, wobei die Zimmertemperatur automatisch auf 18°C eingestellt
    wird. Dieser Betriebsmodus ist vor allem geeignet um an einem heißen Sommertag das Zimmer möglichst schnell zu
    kühlen.
    Im Wärmepumpenbetrieb oder beim automatischen Fuzzybetrieb ist diese Schnellkühlung aber nicht vorhanden.
    ❐ Um nach dem Schnellkühlen wieder den normalen Kühlmodus zu wählen, drücken Sie entweder die Wahltaste für
    die Betriebsart, die Taste Volumen Luftumwälzung oder die Taste Temperatureinstellung, bzw. drücken erneut die
    Taste Schnellkühlung.

    Gebrauchsanweisung 17

    DEUTSCH

    oder



  • Page 18

    Betriebsanleitungen

    Jet-Heizbetrieb(Optional)

    1

    Die Start/Stop-Taste drücken.
    Das Gerät antwortet mit einem
    Beep.

    2

    Die Klappe der Fernbedienung öffnen.
    Die Heizfunktion auswählen.

    Kühlen

    Automatische
    Betriebsunterbrechung

    Gesund
    Entfeuchten

    Heizen
    (nur Wärmepumpenmodell)

    3

    Die Jet-Heiz Taste drücken, um den
    Schnellkühlmodus zu aktivieren. Das Gerät läuft mit
    Super-Gebläsegeschwindigkeit für 60 Minuten im
    Heizmodus.

    4

    Um den Jet-Heizbetrieb zu beenden, die Jet-Heiz Taste, die Taste
    der Gebläsegeschwindigkeit oder die Sollwerttemperaturtaste
    nochmals drücken, und das Gerät läuft mit hoher Drehzahl im
    Heizbetrieb.

    ON

    oder

    oder

    HINWEIS
    ❐ Während der JET-HEIZFUNKTION wird vom Klimagerät für 60 Minuten Warmluft mit sehr hoher Geschwindigkeit
    eingeblasen, wobei der Raumtemperatursollwert automatisch auf 30°C eingestellt wird. Diese Funktion wird besonders zum
    raschen Aufwärmen der Raumtemperatur während eines kalten Winters verwendet.
    Bei Kühlmodus und im Modus gesunde Entfeuchtung oder Neuro-Fuzzy Modus ist die Jet-Heiz Funktion nicht verfügbar.
    ❐ Um vom JET-HEIZ Modus zum normalen Heizmodus zurück zu kehren muss entweder die Betriebsartentaste, die
    Luftmengenwahltaste, die Taste zur Temperatursollwerteinstellung oder nochmals die JET-HEIZ Taste gedrückt werden.

    18 Raum-Klimagerät



  • Page 19

    Betriebsanleitungen

    PLASMA-Reinigung (Optional)

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Das Gerät reagiert mit einem
    Kontrollton.

    2

    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung.
    Drücken Sie die ON/OFF-Taste für die
    Luftreinigung von PLASMA. Jetzt beginnt die
    Operation; diese wird beendet, wenn Sie die
    Taste nochmals drücken.

    3

    Regeln Sie die Ventilatorgeschwindigkeit neu, wenn die
    Klappe von der Fernbedienung noch geschlossen ist. Sie
    können die Ventilatorgeschwindigkeit in vier Stufen
    einstellen: niedrig, mittel, hoch oder CHAOS. Bei jedem
    Drücken dieser Taste wird die Geschwindigkeit um eine
    Stufe verschoben
    ❈ Luftreinigung (PLASMA) mit Kühlung, Heizung oder
    anderen Operationen.

    DEUTSCH

    PLASMA nur Luftreinigung
    Wenn Sie nur die PLASMA-Taste drücken, funktioniert nur
    die PLASMA Luftreinigung.
    Die Ventilatorgeschwindigkeit ist dann niedrig. Sie können die
    Ventilatorgeschwindigkeit in vier Stufen wählen: niedrig,
    mittel, hoch oder CHAOS.Bei jedem Drücken der Taste (
    )
    wird die Geschwindigkeit um eine Stufe verschoben.

    Gebrauchsanweisung 19



  • Page 20

    Betriebsanleitungen

    2nd F Operation

    1

    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    Das Gerät reagiert mit einem Biep.

    2

    Das Türchen der Fernbedienung öffnen und die 2ndF-Taste drücken,
    um mit den unter den Tasten in Blau gedruckten Funktionen zu
    arbeiten.
    (Die Anzeige der 2ndF-Taste am Fernbedienungsbildschirm
    nachsehen.)
    Diese Tasten funktionieren zur Timereinstellung wie folgt:

    ON

    OFF

    SET

    CANCEL
    ON

    OFF

    SET
    AUTO CLEAN

    3

    Die zweite Funktion schaltet sich in kurzer Zeit von selbst oder aber
    durch wiederholtes Drücken der Taste aus.

    Für mehr Einzelheiten – sieh nächste Seite
    vom Abschnitt “Funktionen“.

    20 Raum-Klimagerät



  • Page 21

    Betriebsanleitungen

    Weitere Funktionen
    Stromsparmodus
    1. Drücken Sie den Knopf Sleep Mode Auto (Automatik Stromsparmodus) um die Uhrzeit einzustellen,
    wann das Gerät automatisch ausschalten soll.
    2. Der Timer kann für jeweils eine Stunde länger programmiert werden, wenn Sie den Stromsparmodus-Knopf 1 bis 7 mal
    drücken.
    Der Stromsparmodus kann 1 bis 7 mal gewählt werden. Um die eingestellte Zeit in Stufen von jeweils einer Stunde zu ändern,
    drücken Sie den Stromsparmodus-Knopf, während Sie die Fernbedienung auf die Klimaanlage richten.
    3. Achten Sie darauf, daß die Leuchtdiode vom Stromsparmodus aufleuchten muß.
    Um den Stromsparmodus wieder rückgängig zu machen, drücken Sie den Stromsparmodus-Knopf mehrmals, bis das
    Sternchen (
    ) auf dem Display verschwindet.
    HINWEIS

    Im Stromsparmodus läuft der Ventilator auf langsam (Kühlmodell) oder mittel
    (Wärmepumpenmodell) damit Sie ruhig schlafen können.

    Im Kühlmodus: wird die Temperatur in den nächsten 30 Minuten automatisch 1°C höher und 2°C in einer Stunde, damit Sie
    bequem schlafen können.

    Die Zeit einstellen
    1. Sie können die Zeit nur einstellen, wenn Sie den Reset-Knopf gedrückt haben. Falls Sie die Batterien gewechselt
    haben, muß zuerst der Reset-Knopf gedrückt werden, damit Sie die Zeit wieder neu einstellen können.
    Drücken Sie die Taste Start/Stop.
    2. Die 2ndF-Taste drücken und nachsehen,
    ob die 2ndF-Ikone eingeschaltet ist.
    3. Drücken Sie die Zeiteinstelltasten bis die gewünschte Zeit eingestellt ist.
    CANCEL

    4. Drücken Sie die Taste Timer SET.

    SET

    HINWEIS Anmerkung: Beachten Sie den Unterschied zwischen vormittags und nachmittags.

    Verspäteter Start/ Vorprogrammierung Ausschalten
    1. Kontrollieren Sie, ob die Uhrzeit auf dem Display der Fernbedienung richtig eingestellt ist.
    2. Die 2ndF-Taste drücken
    ON

    OFF

    4. Drücken Sie die Einstellungstasten für die
    Uhrzeit, bis die gewünschte Zeit eingestellt ist.
    CANCEL

    5. Um die gewählte Zeit einzustellen, die Timer-SET-Taste drücken.

    SET

    Um die Einstellung der Vorwahluhr wieder zu löschen.
    CANCEL
    SET

    Nachsehen, ob die die 2ndF-Ikone ausgeschaltet ist.
    Drücken Sie die Lösch-Taste der Vorwahluhr, während Sie die Fernbedienung auf den Signalempfänger richten. (Die
    Lampe der Vorwahluhr auf der Klimaanlage und auf dem Display leuchten nicht mehr.)

    HINWEIS

    Wählen sie eine der vier Betriebsarten.

    Verspätung Vorwahluhr AUS

    Verspätung Vorwahluhr EIN

    Bei laufendem Gerät

    Verspätung Vorwahluhr
    AUS und EIN

    Verspätung Vorwahluhr
    EIN und AUS

    Gebrauchsanweisung 21

    DEUTSCH

    3. Drückens Sie die AN/AUS-Tasten der Vorwahluhr um die Uhr ein- oder auszuschalten.



  • Page 22

    Betriebsanleitungen

    Das Luftgitter verstellen (Raumgerät)
    Der Luftstrom auf- und abwärts (vertikaler Luftstrom) kann mit
    der Fernbedienung verstellt werden.

    1. Drücken Sie die Taste Start/Stop um das Gerät zu starten.
    2. Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung.
    Drücken Sie die Taste Chaos Swing, damit
    die Luftschlitze auf und ab bewegen.
    Drücken Sie die Taste Chaos Swing
    nochmals um den vertikalen Schlitz nach
    Wunsch einzustellen.

    HINWEIS
    ❐ Wenn Sie die Taste Chaos Swing drücken, wird der
    horizontale Luftstrom automatisch mit dem CHAOS
    Algorithmen verändert, damit die Luft gleichmäßig im
    Raum verteilt wird und der menschliche Körper eine
    angenehme, natürliche Brise spürt.
    ❐ Benutzen Sie immer die Fernbedienung um das Luftgitter
    für den Auf- und Abwärtsstrom zu verstellen. Wenn Sie
    die Schlitze manuell bewegen, könnte hierdurch die
    Klimaanlage beschädigen.
    ❐ Wenn das Gerät nicht eingeschaltet ist, wird das
    Luftgitter für den Auf- und Abwärtsluftstrom den
    Luftventilator vom System abschließen.

    Steuerung vom horizontalen Luftstrom (Optional)
    Links/rechts (Horizontaler Luftstrom) kann mit der Fernbedienung geregelt werden.
    Drücken Sie auf die Taste Start/Stop um das Gerät einzuschalten.
    Öffnen Sie die Klappe der Fernbedienung. Drücken Sie auf die Taste Start/Stop von der
    Steuerung vom horizontalen Luftstrom. Die Luftschlitze werden jetzt nach links und rechts
    bewegt. Drücken Sie nochmals auf die Steuerungstaste für den horizontalen Luftstrom um den
    Luftschlitz auf der gewünschten Position einzustellen.

    Energiesparender Kühlmodus(Optional)
    Der energiesparende Kühlmodus kann im Kühl und Wohlfühl-Entfeuchtungsbetrieb Energie sparen. Er arbeitet
    effizient, da er die Körpergewöhnungszeit gemäß Zeit- und Temperaturänderung einstellt und automatisch die
    gewünschte Temperatur auswählt.
    1. Drücken Sie die Start/Stopp-Taste, um das Gerät einzuschalten.
    2. Öffnen Sie die Abdeckung der Fernbedienung. Wählen Sie Kühlbetrieb oder WohlfühlEntfeuchtungsbetrieb.
    3. Drücken Sie die Taste Energiesparender Kühlmodus.
    4. Um den energiesparenden Kühlmodus abzubrechen, drücken Sie die Taste
    Energiesparender Kühlmodus. Das Gerät wird in die vorherige Betriebsart
    zurückgeschaltet (Kühlbetrieb oder Wohlfühl-Entfeuchtungsbetrieb).

    22 Raum-Klimagerät



  • Page 23

    Betriebsanleitungen

    Autom. Reinigung (Optional)
    AUTO CLEAN

    1. Bei jedem Drücken der Taste Auto Clean wird die Auto Clean-Funktion angehalten und abgebrochen.
    2. Die Auto Clean-Funktion kann vor und nach dem Kühlungs- oder Entfeuchtungsmodus ausgeführt
    werden. Einzelheiten werden in den folgenden Anmerkungen beschrieben.
    3. Wenn das Gerät nach Abbruch der Auto Clean-Funktion gestartet wird, wird die Cool Start-Funktion
    ausgeführt und der Lüfter des Innengerätes wird nach 20 Sekunden eingeschaltet.
    4. Wenn die Taste Start/Stop nach Abbruch der Auto Clean-Funktion zum Ausschalten des Gerätes
    gedrückt wird, wird die Raumluft vom Klimagerät im Auto Clean-Modus umgewälzt, ohne dass eine
    Kühlung oder Entfeuchtung vorgenommen wird.
    Bei Geräten, die nur über eine Kühlungsfunktion verfügen, dauert dieser Vorgang 30 Minuten, bei
    Geräten mit Wärmepumpe 16 Minuten.
    5. Wenn Sie die Taste Auto Clean während des Betriebs erneut drücken, wird die Auto Clean-Funktion
    abgebrochen.

    HINWEIS

    Die Funktion hat die Aufgabe, unangenehme Gerüche durch Schimmel und andere Bakterien in der Klimaanlage zu beseitigen.
    Außerdem soll sie in feuchten Sommern automatisch Feuchtigkeit beseitigen und die Inenräume mit gesäuberter Luft versorgen.

    Manuelle Bedienung
    Bedienung vom Gerät, falls die Fernbedienung nicht benutzt werden
    kann.
    Das Gerät startet den Betrieb, wenn die Ein/Aus-Taste gedrückt
    wird.
    Das Gerät beendet den Betrieb, wenn die Ein/Aus-Taste noch
    einmal gedrückt wird.

    Temperatureinstellung
    Wärmepumpenmodell
    Kühlmodell
    Betriebsmodus

    Kühlen
    Hoch
    22°C

    Power
    button

    Innen VENTILATORGeschwindigkeit
    Zimmertemperatur ≥ 24°C
    21°C ≤ Zimmertemperatur < 24°C
    Zimmertemperatur < 21°C
    Kühlen
    Gesund Entfeuchten
    Heizung
    Hoch
    Hoch
    Hoch
    22°C
    23°C
    24°C

    Testbetrieb

    AUTO RESTART(AUTOMATISCHER NEUSTART)
    Falls nach einem Stromausfall wieder Strom vorhanden ist, dient der Automatische Neustart Modus dazu, das Gerät automatisch
    wieder mit den vorherigen Betriebseinstellungen funktionieren zu lassen.
    Darum ist das Aktivieren dieser Funktion durch das Pressen irgendeinen Schlüssel oder einer Taste unnötig.
    Im Ausgangsmodus funktioniert der Ventilator bei der langsamen Geschwindigkeit und der Verdichter startet nach 2.5~3 Minuten.
    Wenn der Verdichter startet, nimmt die Ventilatorgeschwindigkeit also ihren vorherigen Einstellungsmodus wiederauf.

    Informazioni Utili

    G

    Hole eit
    digk
    eschwin

    Ventilatorgeschwindigkeit und Kühlkapazität.
    Die angegebene Kühlkapazität bezieht sich auf den Wert, der erreicht wird, falls die
    Ventilatorgeschwindigkeit auf hoch eingestellt wurde; bei niedrig oder mittel wird diese also
    entsprechend niedriger sein.
    Wir empfehlen Ihnen die hohe Geschwindigkeit zu wählen, falls Sie den Raum schnell
    abkühlen wollen.

    Gebrauchsanweisung 23

    DEUTSCH

    Während des TESTBETRIEBS arbeitet das Gerät im Kühlmodus unabhängig von der Raumtemperatur bei hoher
    Ventilatorgeschwindigkeit und schaltet sich nach 18 Minuten ab.
    Wenn während des Testbetriebs ein Signal von der Fernbedienung empfangen wird, führt das Gerät die über die Fernbedienung
    empfangenen Befehle aus.
    Zur Aktivierung des Testbetriebs klappen Sie die Vorderplatte nach oben auf und drücken Sie ungefähr 3 Sekunden lang den
    Hauptschalter.
    Zur Beendung des Testbetriebs drücken Sie erneut den Hauptschalter.



  • Page 24

    Wartung und Service

    Wartung und Service
    Raumanlage
    WARNUNG: Schalten Sie das System aus, bevor Sie es Reinigen. Wischen
    Sie es mit einem weichen, trockenen Tuch ab. Benutzen Sie kein Bleichmittel
    oder ätzende Reinigungsmittel.
    HINWEIS Bevor Sie das Gerät reinigen, muß zuerst die Stromversorgung unterbrochen werden.

    1. Öffnen Sie die Oberseite der Frontblende.

    Frontblende

    2. Heben Sie die Blende an.
    Der Haken der Frontblende löst sich.

    Haken der Blende

    3. Nehmen die Blende ab und entfernen Sie den Luftfilter.
    Luftfilter

    WARNUNG: Den PLASMA-Filter während der
    ersten 10 Sekunden nach dem Öffnen nicht
    berühren. Es besteht Stromschlaggefahr.
    4. Reinigen Sie den Filter mit Bürste und Staubsauger.
    Starke Verschmutzungen mit Wasser reinigen.

    5. Setzen Sie den getrockneten Luftfilter wieder ein und
    verschließen Sie die Blende wieder.

    ❏ Benutzen Sie niemals:
    • Wasser das wärmer als 40°C ist. Hierdurch könnten Form- oder
    Farbänderungen auftreten.
    • Flüchtige Stoffe (Alkohol usw.) Hierdurch könnte die Oberfläche
    beschädigen.

    24 Raum-Klimagerät

    Luftfilter

    Pow

    d er

    G a s o li n e



  • Page 25

    Wartung und Service

    Außenanlage
    Die Lamellen vom Wärmeaustauscher und die Lüfteröffnungen sollten regelmässig kontrolliert werden. Falls
    diese durch Schmutz oder Ruß verstopft sind, können Wärmeaustauscher oder Lüfteröffnungen durch
    professionelle Dampfreinigung wieder sauber gemacht werden.
    (Rückseite)

    HINWEIS Schmutzige oder verstopfte

    Rohrschlangen und
    Lüftungsöffnungen reduzieren die
    Leistungsfähigkeit des Systems und
    bringen höhere Betriebskosten mit
    sich.

    Luftansaugöffnunge

    (Seite)
    Rohrleitung
    Abflußschlauch

    Entluefteröffnungen

    (Rückseite)

    (Rückseite)
    Rohrleitung
    Luftansaugöffnunge

    (Seite)

    (Seite)

    Luftansaugöffnunge

    Rohrleitung

    Abflußschlauch

    Abflußschlauch

    Entluefteröffnungen

    Entluefteröffnungen

    Reinigung des Filters
    • Empfohlene Betriebsdauer : Ca. 3 Monate
    1. Öffnen Sie die Oberseite der
    Frontblende.

    2. Heben Sie die Frontblende an. 3. Entfernen Sie den Luftfilter und
    Der Haken der Frontblende löst
    entfernen Sie den NANO
    sich.
    Plasma-Filter.
    NANO Plasma-Filter

    4. Reinigen Sie den NANO
    Plasma- Filter mit einem
    Staubsauger.

    DEUTSCH

    Frontblende

    Haken
    der Blende

    5. Setzen Sie die getrockneten
    NANO Plasma-Filter und den
    Luftfilter wieder ein.
    NANO Plasma-Filter

    Gebrauchsanweisung 25



  • Page 26

    Wartung und Service

    Wenn die Klimaanlage längere Zeit nicht benutzt wird
    Wenn die Klimaanlage längere
    Zeit nicht benutzt wird.
    Lassen Sie die Klimaanlage etwa 2 bis 3 Stunden
    in der Betriebsart Luftzirkulation laufen.

    Wenn Sie die Klimaanlage wieder in
    Gebrauch nehmen.
    Reinigen Sie den Luftfilter und installieren diesen
    im Innengerät. (Siehe fuer die Reinigung der
    Filter Seite 24)

    • Hierdurch trocknen die inneren mechanischen
    Teile.

    Schalten Sie den Sicherungsautomaten und die
    Sicherung aus.
    Achten Sie darauf, daß Luftansaug- und
    Entlueftungsöffnung von Raum- und
    Aussenanlage nicht blockiert sind.

    VORSICHT: Betätigen Sie den
    Sicherungsautomaten, falls die Klimaanlage
    längere Zeit nicht benutzt wird.
    Es könnte sich Schmutz ansammeln und hierdurch Feuer
    entstehen.
    Entfernen Sie die Batterien aus der
    Fernbedienung.

    Nützliche Hinweise
    Kühlen Sie das Zimmer nicht
    übermäßig.

    Lassen Sie Rolläden und
    Gardinen geschlossen.

    Sorgen Sie fuer eine
    gleichmäßige
    Temperaturverteilung

    Dies schadet Ihrer Gesundheit und
    bedeutet Energieverschwendung.

    Lassen Sie keine direkte
    Sonnenbestrahlung ins Zimmer,
    wenn die Klimaanlage läuft.

    Regeln Sie die vertikale und
    horizontale Luftströmungen
    entsprechend um eine
    gleichmäßige Raumtemperatur zu
    gewährleisten.

    Achten Sie darauf, dass Türe und
    Fenster gut geschlossen sind.

    Machen Sie den Luftfilter
    regelmäßig sauber.

    Lüften Sie das Zimmer
    regelmäßig.

    Öffnen Sie Türe und Fenster so
    wenig wie möglich um die kühle
    Luft im Zimmer zu behalten.

    Falls der Luftfilter verstopft ist, wird
    hierdurch der Luftstrom reduziert
    und werden Kühlleistung und
    Luftentfeuchtung geringer. Machen
    Sie diese mindestens einmal pro
    zwei Wochen sauber.

    Da die Fenster immer geschlossen
    bleiben, ist es zu empfehlen, diese
    dann und wann zu öffnen und das
    Zimmer zu lüften.

    26 Raum-Klimagerät



  • Page 27

    Wartung und Service

    Störungsbehebung
    Überprüfen Sie bitte folgende Punkte, bevor Sie den Kundendienst rufen. Wenn Sie weiter Probleme mit dem
    Gerät haben, rufen Sie den Verkäufer oder Kundendienst an.

    Gehäuse
    Das Gerät funktioniert nicht.

    Erläuterung

    Siehe Seite

    • Ist der Timer vielleicht falsch eingestellt?

    21

    • Ist die Sicherung durchgebrannt oder wurde der
    Sicherungsautomaten ausgelöst?

    -

    Es gibt einen eigenartigen
    Geruch im Raum

    • Prüfen Sie ob dies vielleicht verursacht wird durch
    Gerüche aus feuchten Wänden, Teppichen, Möbeln
    oder Kleidung die sich im Zimmer befinden.

    -

    Es scheint sich zu viel
    Kondenswasser zu bilden

    • Es bildet sich Kondenswasser, wenn der Luftstrom
    aus der Klimaanlage die warme Luft im Zimmer stark
    abkühlt.

    -

    Klimaanlage funktioniert 3
    Minuten lang nicht und
    schaltet sich dann wieder ein

    • Es handelt sich hier um eine automatische
    Sicherheitsvorkehrung der Klimaanlage.

    Das Gerät kühlt oder wärmt
    nicht richtig.

    • Ist der Filter schmutzig? Siehe Anweisungen für die
    Reinigung vom Filter.

    -

    • Nach ungefähr drei Minuten schaltet die Anlage sich
    wieder ein.

    • Ist die Temperatureinstellung etwa falsch?

    12, 16

    • Sind die Zu-oder Abluftöffnung vom Raumgerät
    verstopft?

    Das Gerät ist sehr laut

    24

    -

    • Falls es Geräusche wie von fließendem
    - Wasser sind, handelt es sich um die Freonflüssigkeit
    die im Gerät fließt.
    • Falls das Geräusch so ähnlich wie austretende
    Preßluft klingt, handelt es sich um das
    - Wasser vom Entfeuchtungsprozeß innerhalb der
    Klimaanlage.

    -

    • Sind die Batterien leer?

    Sie hören ein Knacken im
    Gerät.

    • Dieses Geräusch entsteht durch temperaturbedingte
    Ausdehnung/Zusammenziehen der Gitterverkleidung
    usw.

    10

    • Sind die Batterien richtig eingesetzt (+) und (-) ?

    -

    Gebrauchsanweisung 27

    DEUTSCH

    Das Display der
    Fernbedienung ist schwach
    oder vollständig ausgefallen.



  • Page 28

    Anmerkund

    28 Raum-Klimagerät



  • Page 29

    P/No.: 3828A20283D(Inverter-Series)
    Printed in Korea
    After reading this manual, keep it in a place easily accessible to the user for future reference.






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für LG ASUW2463 RH0 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von LG ASUW2463 RH0 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 1,43 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von LG ASUW2463 RH0

LG ASUW2463 RH0 Bedienungsanleitung - Englisch - 29 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info