Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/21
Nächste Seite
4 Raum-Klimagerät
Safety Precautions
Die Kabelanschlüsse innen und außen
müssen gut befestigt werden und die Kabel
sollten so verlegt werden, dass keine
Zugkräfte auf die Kabel und deren
Anschlüsse wirken.
• Unsachgemäße oder lockere Anschlüsse
können zu Hitzeentwicklung und Bränden
führen.
Verpackungsmaterialien sowie Schrauben,
Nägel, Batterien oder defekte Teile müssen
nach der Montage oder Wartung
ordnungsgemäß entsorgt werden.Zerschneiden
Sie sämtliche Plastikverpackungen.
• Kinder könnten damit spielen und sich dabei
gefährden oder verletzen.
Der Stecker des Netzkabels darf nicht
verschmutzt, locker oder beschädigt sein.
Nur dann darf der Stecker angeschlossen
werden.
• Bei einem verschmutzten, lockeren oder
beschädigten Netzstecker besteht
Stromschlag- oder Brandgefahr.
Überprüfen Sie das verwendete Kältemittel.
Bitte lesen Sie die Hinweise auf dem
Produktetikett.
• Bei ungeeignetem Kältemittel kann der
Normal-betrieb des Gerätes beeinträchtigt
werden.
Keine beschädigten oder defekten
Netzkabel, Netzstecker oder lockere
Steckdosen verwenden.
• Ansonsten besteht die Gefahr von Bränden
oder Stromschlägen.
Das Gerät niemals mit nassen Händen
berühren, bedienen oder reparieren. Das Kabel
beim Abziehen immer am Netzstecker halten.
• Es besteht Stromschlag- oder Brandgefahr.
Das Netzkabel nicht in der Nähe von
Heizungen oder sonstigen Wärmequellen
verlegen.
• Es besteht Brand- und Stromschlaggefahr.
Es darf kein Wasser in die elektrischen
Bauteile eindringen. Das Gerät nicht in der
Nähe von Wasserquellen montieren.
• Es besteht die Gefahr von Bränden,
Geräteausfällen oder Stromschlägen.
Keine brennbaren Gase oder leicht
entzündlichen Flüssigkeiten in der Nähe des
Gerätes aufbewahren oder verwenden.
• Es besteht Brandgefahr.
Das Gerät nicht über einen längeren
Zeitraum in einem geschlossenen Raum
betreiben. Lüften Sie regelmäßig.
• Ansonsten könnte ein gesundheitsschädlicher
Sauerstoffmangel eintreten.
Das Vordergitter des Gerätes während des
Betriebs niemals öffnen. (Einen evtl.
vorhan-denen elektrostatischen Filter nicht
berühren.)
• Es besteht die Gefahr von Verletzungen,
Strom-schlägen oder Geräteausfällen.
Bei ungewöhnlichen Geräuschen oder bei
austretendem Rauch sofort den
Überlastungs-schalter ausschalten und das
Netzkabel trennen.
• Es besteht Stromschlag- oder Brandgefahr.
Bei gleichzeitigem Betrieb zusammen mit
einem Ofen oder einer Heizung sollte der
Raum regelmäßig gelüftet werden.
• Ansonsten könnte ein gesundheitsschädlicher
Sauerstoffmangel eintreten.
Vor der Reinigung oder Reparatur des
Gerätes immer die Hauptstromversorgung
trennen und den Netzstecker ziehen.
• Es besteht Stromschlaggefahr.
Falls das Gerät über einen längeren Zeit-raum
nicht betrieben wird, den Netzstecker ziehen
oder den Überlastungsschalter ausschalten.
• Es könnten Schäden oder Fehlfunktionen am
Gerät auftreten oder es könnte sich ungewollt
einschalten.
Es muss gewährleistet werden, dass
niemand, auf das Außengerät tritt oder darauf
fällt. Dies gilt insbesondere für Kinder.
• Es besteht die Gefahr von Verletzungen sowie
von Beschädigungen des Gerätes.
Es muss gewährleistet werden, dass das
Netzkabel während des Betriebs nicht
abgezogen oder beschädigt werden kann.
• Es besteht Brand- oder Stromschlaggefahr.
Stellen Sie NIEMALS Gegenstände auf das
Netzkabel.
• Es besteht Brand- oder Stromschlaggefahr.
Das Gerät niemals durch Anschließen oder Ziehen des Netzsteckers
ein- bzw. ausschalten.
• Es besteht Brand- oder Stromschlaggefahr.
Bei austretendem brennbaren Gas sofort die Gaszufuhr trennen und
vor dem Einschalten zum Lüften die Fenster öffnen.
• Benutzen Sie nicht das Telefon und schalten Sie keine Geräte ein oder
aus. Es besteht Explosions- oder Brandgefahr.
ACHTUNG
Das Gerät sollte von mindestens zwei
Personen angehoben oder getragen werden.
• Ansonsten besteht Verletzungsgefahr.
Das Gerät nicht an einem Ort mit direktem
Seewind montieren (salzhaltige Luft).
• Es besteht Korrosionsgefahr.
Montieren Sie zur Abfuhr von
Kondens-wasser einen Ablassschlauch.
• Ein unsachgemäßer Anschluss kann zu
Wasserlecks führen.
Das Gerät so montieren, dass umliegende
Das Gerät muss immer waagerecht montiert
werden.
• Ansonsten können Vibrationen oder
Geräusche auftreten.
Das Gerät so montieren, dass umliegende
Nachbarn nicht durch warme Abluft oder
Lärm belästigt werden.
• So vermeiden Sie Streitfälle mit den
Nachbarn.
Überprüfen Sie das Gerät nach der Montage
oder nach Reparaturarbeiten immer auf
Gaslecks (Kältemittel).
• Ein niedriger Kältemittelstand kann
Geräte-ausfälle verursachen.
4

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für LG ASUW2465 DH0 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von LG ASUW2465 DH0 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 2 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von LG ASUW2465 DH0

LG ASUW2465 DH0 Bedienungsanleitung - Englisch - 21 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info