Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/30
Nächste Seite
23
5. Verwenden Sie das Werkzeug nur mit
ordnungsgemäß montiertem Griff und Schutzhaube.
Die Verwendung des Werkzeugs ohne
ordnungsgemäß montierte Schutzhaube oder Griff
kann zu schweren Personenschäden führen.
6. Gestatten Sie niemals Kindern die Benutzung des
Werkzeugs.
7. Achten Sie auf Freilandleitungen.
8. Vermeiden Sie einen Betrieb wenn Personen,
insbesondere Kinder, in der Nähe sind.
9. Unerfahrene Anwender sollten sich von erfahrenen
Anwendern die Verwendung des Heckenschneiders
zeigen lassen.
10. Kontrollieren Sie vor Beginn der Arbeiten den
Arbeitsbereich auf das Vorhandensein von
Drahtzäunen, Steinen und sonstigen massiven
Objekten. Durch derartige Objekte können die
Schneidmesser beschädigt werden.
Persönliche Schutzausrüstung
11. Tragen Sie einen Schutzhelm, eine Schutzbrille und
Schutzhandschuhe, um sich vor herumfliegenden
Fremdkörpern und herunterfallenden Objekten zu
schützen.
12. Tragen Sie Gehörschutz, z. B. Gehörschutzkapseln,
um Hörschäden zu vermeiden.
13. Tragen Sie geeignete Kleidung und geeignetes
Schuhwerk, z. B. einen Arbeitsoverall und feste
Schuhe mit rutschfester Sohle.
14. Tragen Sie beim Umgang mit den Messern und beim
Einstellen des Winkels der Messer
Schutzhandschuhe. Schneidmesser können an
ungeschützten Händen schwere Schnittwunden
verursachen.
Betrieb
15. Verwenden Sie das richtige Gerät. Verwenden Sie
das Gerät nicht für Arbeiten, für die es nicht
vorgesehen ist.
16. Schalten Sie bei einem Notfall das Werkzeug sofort
aus und entfernen Sie sofort den Akkublock.
17. Wenn das Schneidwerkzeug auf ein Objekt aufschlägt
oder das Werkzeug ungewöhnliche Geräusche macht,
schalten Sie das Werkzeug aus und entfernen Sie
sofort den Akkublock und lassen Sie das Werkzeug
zum Stillstand kommen. Befolgen Sie dann diese
Schritte:
- Prüfen Sie das Werkzeug auf Schäden.
- Überprüfen Sie, ob alle Teile fest sitzen und
ziehen Sie ggf. lose Teile fest.
- Lassen Sie alle beschädigten Teile durch Original-
Ersatzteile austauschen oder reparieren.
18. Schalten Sie das Werkzeug aus und entfernen Sie
den Akkublock, bevor Sie das Werkzeug
unbeaufsichtigt lassen.
19. Achten Sie darauf, dass Sie während des Schneidens
nicht versehentlich mit einem metallischen Anschlag
oder anderen harten Gegenständen in Berührung
kommen. Das Schneidmesser kann brechen und
schwere Verletzungen verursachen.
20. Vermeiden Sie gefährliche Umgebungsbedingungen.
Verwenden Sie Geräte nicht an feuchten oder nassen
Orten.
21. Vergewissern Sie sich beim Betrieb des Werkzeuges
immer, dass die Bedienerposition stabil und sicher ist.
Das weite Hinauslehnen mit dem Werkzeug, vor allem
von einer Leiter aus, ist äußerst gefährlich. Arbeiten
Sie niemals von einem wackligen oder unsicheren
Standort aus. Lehnen Sie sich nicht zu weit hinaus.
Achten Sie jederzeit auf sicheren Stand und sicheres
Gleichgewicht.
22. Sorgen Sie dafür, dass das Werkzeug nicht
versehentlich eingeschaltet werden kann. Tragen Sie
das Werkzeug nicht mit eingesetztem Akkublock und
dem Finger am Schalter. Vergewissern Sie sich, dass
der Schalter in der OFF-Position ist, wenn Sie den
Akkublock einsetzen.
23. Greifen Sie nicht in die offenen Schneidmesser oder
Schneidklingen, wenn Sie das Werkzeug aufheben
oder festhalten.
24. Betreiben Sie das Werkzeug nicht, wenn das
Schneidwerkzeug beschädigt oder stark verschlissen
ist.
25. Stellen Sie immer sicher, dass alle Griffe und
Schutzhauben angebracht sind, wenn Sie das
Werkzeug verwenden. Versuchen Sie niemals, ein
unvollständiges oder in unzulässiger Weise
modifiziertes Werkzeug zu verwenden.
26. Benutzen Sie immer beide Hände, um das mit zwei
Griffen ausgestattete Werkzeug zu bedienen. Halten
Sie das Werkzeug bei Verwendung sicher fest. Wenn
Sie nur eine Hand benutzen, kann dies zum
Kontrollverlust und zu schweren Verletzungen führen.
27. Halten Sie das Werkzeug ausschließlich an den
isolierten Griffflächen, da die Schneidmesser
verborgene Kabel berühren können. Bei Kontakt des
Schneidmessers mit einem stromführenden Kabel
wird der Strom an die Metallteile des
Elektrowerkzeugs und dadurch an den Bediener
weitergeleitet, und der Bediener erleidet einen
Stromschlag.
28. Üben Sie keinen übermäßigen Druck auf das
Werkzeug aus. So können Sie die Aufgaben besser
und mit geringerem Verletzungsrisiko bei
Auslegungsdrehzahl durchführen.
29. Achten Sie stets auf das Arbeitsumfeld und seien Sie
auf mögliche Gefahrensituationen vorbereitet, die
Ihnen aufgrund der Lärmentwicklung des Motors
entgehen könnten. Achten Sie auf jeden Ihrer
Handlungsschritte. Verwenden Sie Ihren gesunden
Menschenverstand. Bedienen Sie das Werkzeug
nicht, wenn Sie müde sind.
30. Verwenden Sie das Werkzeug nicht, während es
regnet oder bei nassen oder sehr feuchten
Bedingungen. Der Elektromotor ist nicht wasserdicht.
Wartung und Lagerung
31. Wird das Werkzeug für die Wartung, Inspektion oder
Lagerung stillgelegt, schalten Sie das Werkzeug aus
und entfernen Sie den Akkublock. Vergewissern Sie
sich, dass alle beweglichen Teile zum Stillstand
gekommen sind. Lassen Sie das Werkzeug abkühlen,
bevor Sie Inspektionen, Einstellungen usw.
vornehmen.
32. Lassen Sie das Werkezug vor der Lagerung immer
abkühlen.
33. Transportieren und lagern Sie das Werkzeug immer
mit aufgesetzter Messerabdeckung über dem
Schneidmesser.
34. Lagern Sie nicht verwendete Werkzeuge in
Innenräumen. Wenn es nicht verwendet wird, muss
23

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Makita UN490D wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Makita UN490D in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Holländisch, Dänisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,75 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info