Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/80
Nächste Seite
Was tun, wenn ...
69
Problem Ursache und Behebung
Die Innenseite der Ab-
deckung des Bohnen-
behälters ist sehr
feucht. Wassertropfen
sind zu sehen.
Sie haben sehr viele Getränke nacheinander zuberei-
tet und der Pulverschacht ist nicht oder nicht richtig
verschlossen. Wasserdampf steigt aus der Brühein-
heit über den Pulverschacht nach oben und konden-
siert an der Abdeckung.
Setzen Sie den Deckel des Pulverschachts ein, so
dass er den Pulverschacht gut verschließt.
Auf der Fläche unter
dem Kaffeevollautoma-
ten sammelt sich Kaf-
feewasser.
Das ist kein Fehler! Durch das Herausziehen der Ab-
tropfschale kann Wasser unter das Gerät gelangen.
Reinigen Sie die Fläche unter dem Kaffeevollautoma-
ten regelmäßig.
Das Display ist beleuch-
tet, aber der Kaffeevoll-
automat heizt nicht und
bereitet keine Getränke
zu.
Der Kaffeevollautomat
lässt sich nicht aus-
schalten.
Die Messeschaltung zur Präsentation des Kaffeevoll-
automaten beim Händler oder in Ausstellungsräumen
wurde aktiviert.
Deaktivieren Sie die Messeschaltung.
69

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Miele CM5400 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Miele CM5400 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 2,25 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Miele CM5400

Miele CM5400 Kurzanleitung - Deutsch - 2 seiten

Miele CM5400 Kurzanleitung - Englisch - 2 seiten

Miele CM5400 Bedienungsanleitung - Holländisch - 80 seiten

Miele CM5400 Kurzanleitung - Holländisch, Französisch - 2 seiten

Miele CM5400 Kurzanleitung - Italienisch - 2 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info