Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/160
Nächste Seite
it
112
Impugnatura con radiocomando e
funzione Boost
Alcuni modelli sono dotati inoltre di un
livello potenza Boost. Consente un tem-
poraneo aumento della potenza, onde
aspirare sporco fine e grosso ostinato.
Premere il tasto + fino a raggiungere il
massimo livello di potenza aspirante.
Premere nuovamente il tasto +.
Il livello potenza Boost si attiva per 20
secondi. La spia Boost sull'aspirapolve-
re si illumina di giallo.
Adesso si hanno a disposizione le se-
guenti possibilità:
premere il tasto - prima che decorra-
no i 20 secondi.
Si abbandona il livello potenza Boost e
si attiva il massimo livello di potenza
aspirante.
Premere nuovamente il tasto + dopo
che sono decorsi i 20 secondi.
Il livello potenza Boost si attiva una se-
conda volta per 20 secondi. L'attivazio-
ne può avvenire per tre volte di seguito,
dopodiché deve trascorrere un minuto
di tempo d'attesa.
L'utilizzo del livello potenza Boost
modifica il consumo energetico effet-
tivo (v. cap. “Indicazioni sui regola-
menti europei (UE) nr. 665/2013 e
666/2013”).
Aprire l'aria secondaria (Fig. 29 + 30)
(non disponibile nei modelli dotati di im-
pugnatura LED o con radiocomando
Eco Comfort)
Serve a ridurre temporaneamente la po-
tenza aspirante, per evitare che la boc-
chetta si attacchi p.es. a tappeti o rive-
stimenti tessili.
Aprire l'aria secondaria sull'impugna-
tura quel tanto che basta per sposta-
re con facilità la bocchetta.
In questo modo la bocchetta diventa
più scorrevole.
Durante l'aspirazione
Mentre si aspira trascinare l'aspira-
polvere dietro di sé. L'aspirapolvere
può essere appoggiato anche in verti-
cale, ad es. per pulire scale o tende.
Quando si aspira, soprattutto
polvere fine, come p.es. polvere di
trapanatura, sabbia, gesso, farina,
ecc. si verificano in modo naturale
delle cariche elettrostatiche che si
possono scaricare. Per evitare gli
sgradevoli effetti delle scariche elet-
trostatiche, è stato applicato un in-
serto metallico sul lato inferiore
dell'impugnatura. Appoggiare la ma-
no su questo inserto quando si pas-
sa l'aspirapolvere.Se l'aspirapolvere
è dotato di un'impugnatura Eco
Comfort, accertarsi di afferrare sem-
pre la parte superiore, arcuata
dell'impugnatura. Sulla parte supe-
riore, arcuata è integrato l'inserto
metallico (Fig. 31, 32 + 33).
Interrompere il procedimento
(Fig. 28)
(sui modelli con radiocomando)
Durante le brevi pause di lavoro è pos-
sibile sospendere il funzionamento
dell'aspirapolvere.
112

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Miele Complete C3 - SGDP3 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Miele Complete C3 - SGDP3 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Holländisch, Französisch, Italienisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 4,24 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info