Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/44
Nächste Seite
40 DE/AT/CH
führen, bei denen das Einsatzwerkzeug
verborgene Stromleitungen oder das
eigene Netzkabel treffen kann. Der
Kontakt mit einer spannungsführenden Leitung
kann auch metallene Geräteteile unter Spannung
setzen und zu einem elektrischen Schlag führen.
Tragen Sie eine
Staubschutzmaske!
GIFTIGE STÄUBE! Das
Bearbeiten von schädlichen / giftigen Stäuben
stellt eine Gesundheitsgefährdung für die Bedien-
person oder in der Nähe befindliche Personen dar.
ACHTUNG LEITUNGEN! GEFAHR! Verge-
wissern Sie sich, dass Sie nicht auf Strom-, Gas-
oder Wasserleitungen stoßen, wenn Sie mit dem
Elektrowerkzeug arbeiten. Prüfen Sie ggf. mit
einem Leitungssucher, bevor Sie in eine Wand
bohren bzw. diese aufschlitzen.
Inbetriebnahme
Zusatz-Handgriff schwenken
Hinweis: Aus Sicherheitsgründen dürfen Sie dieses
Gerät nur mit montiertem Zusatz-Handgriff
7
ver-
wenden (siehe auch Abb. C, D, E).
Die Greifposition des Zusatz-Handgriffes
7
kann verändert werden. Drehen Sie die Flügel-
schraube
1
entgegen dem Uhrzeigersinn und
schwenken Sie den Zusatz-Handgriff
7
in die
gewünschte Position.
Danach drehen Sie die Flügelschraube
1
wieder fest.
Das Gerät ist mit einer Leuchtdiode
5
ausge-
stattet. Diese leuchtet rot, sobald das Gerät an
das Stromnetz angeschlossen wird. So signali-
siert sie, dass das Gerät unter Spannung steht
und dass es sich bei Betätigung des EIN- /
AUS-Schalters
3
sofort einschaltet.
Tiefenanschlag
Öffnen Sie die Flügelschraube
1
.
Setzen Sie den Tiefenanschlag
11
in den Zu-
satz-Handgriff
7
ein.
Achten Sie darauf, dass die Zahnung am
Tiefenanschlag
11
nach unten zeigt.
Ziehen Sie den Tiefenanschlag
11
so weit her
aus,
dass der Abstand zwischen der Spitze des
Bohrers und der Spitze des Tiefenanschlags
der gewünschten Bohrtiefe entspricht.
Drehen Sie die Flügelschraube
1
fest.
Werkzeuge einsetzen /
entnehmen
Werkzeug einsetzen:
Fetten Sie vor dem Einsetzen des Werkzeugs
die Werkzeugaufnahme
8
leicht ein.
Ziehen Sie zum Einsetzen die Verriegelungshül
se
10
n
ach hinten und setzen Sie das Werkzeug ein.
Lassen Sie die Verriegelungshülse
10
los. Dadurc
h
wird die Aufnahme verriegelt. Überprüfen Sie
durch Ziehen des Werkzeugs die einwandfreie
Verriegelung. Das Werkzeug hat systembedingt
ein radiales Spiel.
Werkzeug entnehmen:
Ziehen Sie zum Entnehmen des Werkzeugs die
Verriegelungshülse
10
nach hinten.
Schnellspannfutter für
Rundschaftbohrer
Benutzen Sie das Schnellspann-
futter für Rundschaftbohrer nicht im Hammerbohr- ode
r
Meißelbetrieb!
Stellen Sie den Funktions-Wahlschalter
6
auf
das Bohrersymbol
.
Schnellspannbohrfutter für Rundschaft-
bohrer einsetzen:
Ziehen Sie zum Einsetzen des Zusatzbohrfutters
für Rundschaftbohrer (siehe auch Abb. A) die
Verriegelungshülse
10
nach hinten. Setzen Sie
das Zusatzbohrfutter ein.
L
assen Sie die Verriegelungshülse
10
los. Dadu
rch
wird die Aufnahme verriegelt. Überprüfen Sie
Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge / Inbetriebnahme Inbetriebnahme
40

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Parkside PBH 1050 B2 - IAN 273100 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Parkside PBH 1050 B2 - IAN 273100 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Holländisch, Französisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 1,12 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info