Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/41
Nächste Seite
Tablet PET100
DE BEDIENUNGSANLEITUNG
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Forum

Suche zurücksetzen

  • Wie kann man das tablet peaq pet 100 anbekommen wenn man das passwort vergessen hat? Eingereicht am 17-6-2022 15:50

    Antworten Frage melden
  • Wie kann ich mit dem Tablet anrufen, simkarte ist eingelegt und aktiv?! Eingereicht am 5-2-2022 12:37

    Antworten Frage melden
  • Wie lege ich die SIM-Karte ein?
    Wie öffne ich die seitliche Lasche?
    Eingereicht am 6-10-2021 16:59

    Antworten Frage melden
  • Wie ist die telefonnutzung für den Notruf oder zum Aufladen? Eingereicht am 6-6-2021 17:22

    Antworten Frage melden
  • Wie lege ich die SIM karte in meinem Tablet von PEAQ pET 100 ein ? Eingereicht am 14-1-2021 16:21

    Antworten Frage melden

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    Tablet PET100
    DE BEDIENUNGSANLEITUNG



  • Page 2

    INHALT
    1. Willkommen…………………………………………………………………………… 4
    2.

    Bestimmungsgemäße Verwendung………………………………………… 4

    3.

    Erläuterung der Gefahrenzeichen und Signalwörter……………… 5

    4.

    Allgemeine Sicherheitshinweise……………………………………………… 5

    5.

    Technische Daten…………………………………………………………………… 10
    Technische Daten Gerät
    10
    Technische Daten Netzteil
    11

    6. Lieferumfang…………………………………………………………………………… 12
    7.

    Bedienelemente und Anschlüsse……………………………………………… 13

    8.

    Das Tablet in Betrieb nehmen………………………………………………… 14
    Das Tablet aufladen
    14
    Das Tablet einschalten
    15

    9.

    Elemente auf dem Startbildschirm………………………………………… 16

    10. Den Touchscreen verwenden…………………………………………………… 17
    Ein Element auswählen
    17
    Die Ansicht vergrößern und verkleinern
    17
    Scrollen 18
    Die On-Screen-Tastatur verwenden
    18
    11. Den Startbildschirm individuell einrichten……………………………… 18
    Appverknüpfungen zum Startbildschirm hinzufügen
    19
    Widgets zum Startbildschirm hinzufügen
    19
    Appverknüpfungen und Widgets vom Startbildschirm entfernen 20
    Den Bildschirmhintergrund ändern
    20
    12. Die Einstellungen aufrufen……………………………………………………… 21
    13. Eine Identifikationsmethode für die Bildschirmsperre einrichten… 21
    14. Die Anzeigesprache ändern…………………………………………………… 21
    15. Das Tablet mit dem Internet verbinden…………………………………… 22
    Mit einem stationären Drahtlosnetzwerk verbinden (WLAN) 22
    Mit einem mobilen Drahtlosnetzwerk verbinden (via LTE)
    23



  • Page 3

    16. Den Internetbrowser aufrufen / Eine Internetadresse eingeben… 24
    17. Emails mit dem Tablet empfangen und versenden………………… 24
    Die App einrichten
    24
    Emails empfangen
    25
    Emails versenden
    25
    18. Apps aus dem Play Store herunterladen und installieren……………26
    19. Apps deinstallieren………………………………………………………………… 26
    20. Die Kamera verwenden…………………………………………………………… 27
    21. Dateien zwischen dem Tablet und


    anderen Geräten austauschen………………………………………………… 28
    Dateien via Bluetooth austauschen
    28
    Dateien zwischen dem Tablet und einem PC austauschen
    30

    22. Reset und Recovery Modus……………………………………………………… 31
    Das Tablet zurücksetzen (Reset)
    31
    Das Tablet in den Recovery-Modus versetzen /
    Werkseinstellungen laden
    31
    23. Das Tablet ausschalten…………………………………………………………… 32
    Standby 32
    Herunterfahren / ausschalten
    32
    24. Nützliche Tipps zum Energiesparen………………………………………… 32
    25. Problembehebung / FAQ………………………………………………………… 33
    26. Glossar…………………………………………………………………………………… 34
    27. Hinweise zu Copyright und Marken………………………………………… 35
    28. Hinweise zu Entsorgung und Recycling…………………………………… 36
    Hinweise zur Entsorgung
    36
    Hinweise zum Recycling
    36
    Informationen zur Entsorgung in Nicht-EU-Ländern
    37
    29. Hinweise zur Garantie…………………………………………………………… 37
    30. Hinweise zum Kundensupport………………………………………………… 37



  • Page 4

    1. Willkommen
    Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen PEAQ Tablet PET100.
    Das Online-Benutzerhandbuch, der beiliegende Quick Start Guide und
    die ergänzende Broschüre "Sicherheitshinweise und rechtliche Bestimmungen"
    sind unmittelbar Bestandteil des Produktes.
    Lesen Sie bitte alle drei Dokumente aufmerksam durch, bevor Sie Ihr Gerät in
    Betrieb nehmen. Sie enthalten wichtige Hinweise zur Benutzung, Sicherheit und
    Entsorgung des Gerätes.
    Bewahren Sie diese Dokumente sorgfältig auf und händigen Sie sie bei
    Weitergabe des Gerätes vollständig an den neuen Besitzer aus.
    Um mit maximaler Effizienz und sicher arbeiten zu können sowie das Gerät vor
    möglichen Gefahren zu bewahren, machen Sie sich bitte nachfolgend mit allen
    Bedien- und Sicherheitshinweisen vertraut.
    Diese Anleitung beschreibt die Grundfunktionen Ihres Tablets. Informationen zur
    Bedienung einzelner Apps entnehmen Sie bitte den Anleitungen der einzelnen Apps.

    2. Bestimmungsgemäße Verwendung
    Ihr neues Gerät ist ein Tablet auf Basis von Android™, das sowohl zum Surfen im
    Internet als auch zum Ausführen von diversen Applikationen und Spielen, sowie
    zum Streaming oder anderweitiger Wiedergabe von Musik, Bildern und Videos1
    dient.
    Verwenden Sie das Gerät immer nur für die vorgesehenen Zwecke.
    Andernfalls können Fehlfunktionen auftreten. Zur bestimmungsgemäßen
    Verwendung gehört auch die Einhaltung aller Angaben in der technischen
    Dokumentation. Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die sich aus nicht
    bestimmungsgemäßer Verwendung oder Veränderungen am Gerät ergeben.
    Weiterhin ist der Hersteller nicht für Beschädigungen oder den Verlust von
    Daten und den sich daraus ergebenden Folgeschäden verantwortlich.
    Der Hersteller behält sich das Recht vor, das Produkt ständig weiterzuentwickeln.
    Änderungen können ohne direkte Beschreibung im Benutzerhandbuch
    vorgenommen werden. Informationen im Benutzerhandbuch müssen somit nicht
    den Stand der technischen Ausführung widerspiegeln. Unerlaubte Modifikationen
    am Gerät (insbesondere das Aufspielen fremder, nicht vom Hersteller
    freigegebener Firmware oder Modifikationen an der Hardware des Gerätes)
    führen zum Verlust des Garantieanspruchs.
    1 Nicht alle notwendigen Applikationen sind ab Werk vorinstalliert. Sie können Ihre WunschApplikationen im Google Play™ Store downloaden. Einige Applikationen sind kostenpflichtig.

    4



  • Page 5

    3. Erläuterung der Gefahrenzeichen und Signalwörter
    In diesem Heft werden die folgenden Gefahrenzeichen und Signalwörter
    verwendet:
    WARNUNG
    Warnung vor möglicher Lebensgefahr und/oder schweren, irreversiblen
    Verletzungen
    VORSICHT
    Hinweise beachten, um Verletzungen und Sachschäden zu vermeiden
    ACHTUNG
    Hinweise beachten, um Sachschäden zu vermeiden

    i HINWEIS
    Weiterführende Informationen für den Gebrauch des Gerätes

    4. Allgemeine Sicherheitshinweise
    WARNUNG
    Risiko multipler Verletzungen aufgrund verringerter physischer, sensorischer
    oder geistiger Fähigkeiten sowie praktischer Unerfahrenheit oder Unkenntnis
    ■■
    Kinder und gefährdete Personen dürfen das Gerät nur unter Aufsicht
    handhaben.
    Erstickungsgefahr und Risiko ernster Verletzungen durch Zubehörteile und
    Verpackungsmaterial
    ■■
    Halten Sie Zubehörteile und Verpackungsmaterial von Säuglingen,
    Kleinkindern und Tieren fern.
    ■■
    Führen Sie keine Zubehörteile und/oder Teile des Gerätes in
    Körperöffnungen wie Mund, Ohren oder Augen ein.
    Risiko eines elektrischen oder tödlichen Stromschlags durch unter Spannung
    stehende Komponenten
    ■■
    Stecken Sie keine Gegenstände in die Lüftungsschlitze des Gerätes.
    ■■
    Das Öffnen des Netzteils ist verboten.
    ■■
    Fassen Sie das Netzteil nicht mit nassen Händen an.
    ■■
    Schließen Sie das Gerät und/oder Ladegerät nicht kurz.

    5



  • Page 6

    Risiko eines elektrischen oder tödlichen Stromschlags und/oder Brandgefahr
    durch nicht sichere Verbindungen
    ■■
    Achten Sie darauf, dass das Netzkabel nicht geknickt, gequetscht oder
    anderweitig beschädigt wird.
    ■■
    Nutzen Sie auf keinen Fall beschädigte Netzkabel und/oder -stecker.
    ■■
    Verwenden Sie das mitgelieferte Netzteil nur an geeigneten und
    fachgerecht installierten Netzsteckdosen. Beachten Sie hierzu die
    Angaben auf dem Typenschild des Netzteils.
    ■■
    Meiden Sie lockere Netzsteckdosen.
    ■■
    Wenden Sie sich im Fall eines Netzteil-Defektes an den Kundenservice.
    Brand- und/oder Verätzungsgefahr durch einen beschädigten oder
    auslaufenden Akku
    ■■
    Verwenden oder laden Sie das Gerät nicht, wenn der Akku beschädigt ist
    oder ausläuft.
    ■■
    Vermeiden Sie Hautkontakt mit dem Gerät und/oder Akku, falls der Akku
    ausläuft. Tragen Sie Schutzhandschuhe, wenn sich in einem solchen Fall
    die Berührung des Gerätes/Akkus nicht vermeiden lässt.
    ■■
    Bei Hautkontakt mit dem Akkusubstrat waschen Sie sich sofort gründlich die Hände.
    ■■
    Bei Augenkontakt spülen Sie Ihre Augen mit reichlich Wasser und
    konsultieren Sie umgehend einen Arzt.
    Risiko der Schädigung des Gehörs bei Verwendung von Headsets, Kopf- oder
    Ohrhörern
    Das Gerät kann bei Verwendung von Headsets, Kopf- oder Ohrhörern hohe
    Lautstärken erzeugen. Es können Hörschäden entstehen, wenn das Gehör
    über längere Zeit lauten Tönen ausgesetzt wird. Je höher Sie die Lautstärke
    einstellen, desto schneller kann Ihr Gehör geschädigt werden. Hörschäden
    können schleichend eintreten.
    ■■
    Vermeiden Sie es, über einen längeren Zeitraum hinweg mit hoher
    Lautstärke zu hören (z. B. Musik).
    ■■
    Verringern Sie die Lautstärke, bevor Sie Headset, Kopf- oder Ohrhörer anschließen.
    ■■
    Achten Sie darauf, dass bei der Verwendung von Headset, Kopf- oder
    Ohrhörern die Schallemission einen mit A bewerteten Schallpegel von
    80 dB nicht übersteigt.
    ■■
    Wählen Sie immer die minimale Lautstärkeeinstellung, die Sie Töne
    deutlich und angenehm hören lässt.
    ■■
    Sehen Sie davon ab, die Lautstärke zu erhöhen, nachdem Sie sich an die
    Lautstärke gewöhnt haben.
    6



  • Page 7

    ■■

    ■■

    Eine Veränderung der Grundeinstellung des Equalizers kann die Lautstärke
    des Gerätes erhöhen.
    Veränderungen der bereits installierten Software (z. B. Betriebssystem,
    Firmware, Treiber) können ebenfalls eine Erhöhung der Lautstärke
    bewirken.

    Risiko multipler Verletzungen aufgrund verringerter Aufmerksamkeit
    ■■
    Sicherheit hat beim Autofahren absolute Priorität. Der Umgang mit dem
    Gerät während des Autofahrens ist aus diesem Grund verboten.
    ■■
    Achten Sie stets auf Ihre unmittelbare Umgebung, um sich und andere
    nicht zu gefährden.
    ■■
    Wenn Sie im öffentlichen Raum ein Headset, Kopf- oder Ohrhörer nutzen,
    wählen Sie eine Lautstärke, die die Umgebungsgeräusche nicht übertönt.
    Eine derartige Ablenkung bzw. Isolation könnte Unfälle verursachen. Die
    Nutzung von Headsets, Kopf- oder Ohrhörern während des Fahrens ist in
    einigen Regionen gesetzlich verboten.
    Risiko von Störungen anderer elektronischer Geräte mit
    Hochfrequenzsignalen
    ■■
    Schalten Sie das Gerät in Sicherheitsbereichen aus, in denen die
    Verwendung von mobilen Geräten verboten ist (z. B. in Flugzeugen
    während des Starts und der Landung, in Krankenhäusern oder in der Nähe
    von medizinischen Geräten). Achten Sie auf entsprechende Schilder und
    Warnhinweise und befolgen Sie strikt deren Anweisungen.
    ■■
    In Flugzeugen können Sie das Gerät mit Erlaubnis des Flugpersonals
    nach dem Start im Flugmodus verwenden. Bitte beachten Sie, dass bei
    Verwendung die elektronischen Navigationssysteme in einem Flugzeug
    gestört werden können.
    ■■
    Sehen Sie von der Verwendung des Gerätes in der Nähe anderer
    elektronischer Geräte ab.
    Risiko multipler Verletzungen sowie Explosions- und Brandgefahr in
    explosionsgefährdeten Bereichen
    ■■
    Der Betrieb des Gerätes in explosionsgefährdeten Bereichen
    (z. B. Tankstellen, Baustellen oder Chemieanlagen) ist verboten.
    ■■
    Schalten Sie das Gerät aus, wenn Sie sich in einem Bereich mit potentiell
    explosiven Stoffen (z. B. Gas, Kraftstoff, Chemikalien, Getreidestaub,
    Partikeln, Staub oder Metallstaub) befinden. Eventuell entstehende
    Funken können Brände und Explosionen auslösen.
    ■■
    Achten Sie in diesen Bereichen auf entsprechende Schilder und
    Warnhinweise und befolgen Sie strikt alle Anweisungen.
    7



  • Page 8

    VORSICHT
    Brand- und Explosionsgefahr bei der Verwendung nicht zugelassener
    Ladegeräte und Netzteile
    ■■
    Nutzen Sie ausschließlich das mitgelieferte bzw. ein baugleiches Netzteil,
    um den Akku zu laden.
    ■■
    Tauschen Sie ein defektes Netzteil nur gegen ein baugleiches Netzteil aus.
    Beachten Sie hierzu die Angaben in den technischen Daten zum Netzteil
    oder wenden Sie sich an Ihren Kundenservice.
    Risiko multipler Verletzungen durch Ausrutschen, Stolpern oder Stürzen
    ■■
    Setzen Sie das Gerät und/oder Netzteil keinen Vibrationen und/oder Stößen aus.
    ■■
    Lassen Sie das Gerät und/oder Netzteil nicht fallen. Verwenden Sie das
    Gerät/Netzteil nicht, wenn es heruntergefallen und/oder beschädigt ist.
    Lassen Sie das Gerät/Netzteil vor der Wiederinbetriebnahme durch
    qualifiziertes Servicepersonal überprüfen.
    ■■
    Achten Sie immer darauf, das Netzkabel sicher zu verlegen.
    ■■
    Vermeiden Sie Knoten oder Schlaufen im Netzkabel.
    Risiko gesundheitlicher Beeinträchtigungen bei bekannter Vorbelastung für
    Fotosensitivität
    ■■
    Wenn innerhalb Ihrer Familie Ausprägungen fotosensitiver Empfindlichkeit
    (z. B. Krampfanfälle bei der Nutzung ähnlicher Geräte) bekannt sind,
    wenden Sie sich vorsichtshalber vor Nutzung des Gerätes an einen Arzt.
    ■■
    Das Anschauen von Videos und/oder Videospielen mit schnellen Bildfolgen
    über einen längeren Zeitraum hinweg kann zu einem Krampfanfall oder
    einer Ohnmacht führen. Stellen Sie alle Aktivitäten am Gerät sofort ein,
    sobald Sie sich unwohl fühlen, und pausieren Sie angemessen lang.
    ■■
    Sollten bei Ihnen während der Nutzung des Gerätes Muskelkrämpfe oder
    Desorientierung auftreten, stellen Sie alle Aktivitäten am Gerät sofort ein
    und konsultieren Sie einen Arzt.
    ■■
    Um Überbelastungen der Augen vorzubeugen, beachten Sie:
    ■■
    Nutzen Sie das Gerät nur bei ausreichender Beleuchtung im Zimmer.
    Vermeiden Sie aber zu grelles Licht.
    ■■
    Halten Sie einen angemessenen Abstand zum Gerät ein.
    ■■
    Achten Sie auf ein sauberes Display.
    ■■
    Stellen Sie Helligkeit und/oder Kontrast des Displays auf ein Ihnen
    angenehmes Niveau für eine scharfe und deutliche Anzeige ein.
    ■■
    Pausieren Sie regelmäßig während der Nutzung des Gerätes.

    8



  • Page 9

    Risiko gesundheitlicher Beeinträchtigungen des Stütz- und
    Bewegungsapparates aufgrund langandauernder Nutzung
    ■■
    Sich häufig wiederholende Bewegungsabläufe (z. B. bei längerer Nutzung
    von Tastatur oder Touchscreen sowie beim andauernden Spielen) können
    zu Schmerzen in Händen, Armen, Schultern, im Nacken- und Schulterbereich
    oder in anderen Körperteilen führen. Um Überbelastungen des Stütz- und
    Bewegungsapparates vorzubeugen, beachten Sie:
    ■■
    Achten Sie bei der Nutzung des Gerätes immer auf eine entspannte
    Körperhaltung.
    ■■
    Wechseln Sie eingenommene Haltungen regelmäßig und legen Sie
    des Öfteren Bewegungspausen ein.
    ■■
    Wenden Sie nur einen leichten Tastendruck an.
    ■■
    Pausieren Sie regelmäßig.
    ■■
    Wenn Sie während der Nutzung des Gerätes entsprechende Beschwerden
    bei sich feststellen, beenden Sie umgehend alle Aktivitäten am Gerät und
    konsultieren Sie einen Arzt.
    ■■
    Benutzen Sie das Gerät nicht auf Ihrem Schoß oder anderen Körperteilen.
    Durch die Wärmeentwicklung des Gerätes kann es zu unangenehmen
    Empfindlichkeiten oder Verletzungen (z. B. leichte Verbrennungen) kommen.
    ACHTUNG
    Um möglichen Fehlfunktionen und/oder Geräteschäden durch Umwelteinflüsse
    vorzubeugen, beachten Sie:
    ■■
    Die empfohlene Luftfeuchtigkeit für den Betrieb, das Laden und
    die Aufbewahrung des Gerätes liegt zwischen 30 und 70 Prozent.
    ■■
    Die empfohlene Umgebungstemperatur für den Betrieb, das Laden und
    die Aufbewahrung des Gerätes liegt zwischen 5° C bis 30° C.
    Temperaturen außerhalb dieses Bereiches können die Ladekapazität und
    Lebensdauer von Gerät und Akku mindern sowie Geräteschäden bewirken.
    ■■
    Schützen Sie das Gerät vor schnellen Temperaturschwankungen.
    Kondensation von Luftfeuchtigkeit kann zu Schäden am Gerät bis hin zur
    Gefahr für den Nutzer führen.
    ■■
    Lagern Sie das Gerät nicht in der Nähe einer Wärmequelle und schützen
    Sie es vor direkter Sonneneinstrahlung (z. B. im Auto), um Fehlfunktionen
    von Display und Gerät sowie einer möglichen Explosion des Akkus vorzubeugen.
    ■■
    Halten Sie das Gerät von offenen Flammen (z. B. Kerzen, Kamin- oder
    Lagerfeuer) fern, um eine mögliche Explosion des Akkus zu vermeiden.
    ■■
    Vermeiden Sie stets Regen, Tropf- oder Spritzwasser.
    ■■
    Während eines Gewitters darf das Gerät nicht im Freien verwendet werden.
    9



  • Page 10

    ■■

    ■■
    ■■

    Schalten Sie das Gerät sofort aus, falls es nass werden sollte. Lassen
    Sie das Gerät und/oder das Netzteil durch qualifiziertes Servicepersonal
    überprüfen, bevor Sie es wieder verwenden.
    Verwenden Sie das Gerät in einer möglichst staubfreien Umgebung.
    Magnetische Felder können zu Fehlfunktionen und/oder Akkuentladung führen.

    Um möglichen Beschädigungen Ihres Gerätes vorzubeugen:
    ■■
    Laden Sie Ihr Gerät nicht an Standard-USB-Anschlüssen (wie z. B. an PCs
    oder Notebooks).
    ■■
    Achten Sie darauf, Kabel nur locker aufzurollen.
    ■■
    Feuchtigkeit, starker Rauch oder Qualm können zu Fehlfunktionen führen
    und/oder das Gehäuse des Gerätes schädigen.

    i HINWEIS
    Die Angabe zur Speichergröße auf der Verpackung und in den technischen
    Daten bezieht sich auf die Gesamtspeichergröße Ihres Gerätes. Die Ihnen
    vom Betriebssystem angezeigte Speicherkapazität des Gerätes kann von der
    angegebenen Kapazität abweichen, da auf dem betriebsfähigen Gerät ein
    Teil des Gesamtspeichers vom Betriebssystem und von System-Applikationen
    belegt werden.

    5. Technische Daten
    Technische Daten Gerät

    Prozessor (CPU):
    MT8163 Prozessor, bis zu 1,5 GHz,

    64-Bit ARMv8 Cortex-A53 Quad-Core
    Betriebssystem:
    Android™ 9 Pie
    Arbeitsspeicher (RAM):
    2 GB DDR 3
    Speicherkapazität:
    32 GB
    Grafikprozessor (GPU):
    Mali-T720 MP2
    Display-Größe:
    10,1" (25,7 cm)
    Display-Typ:
    Kapazitives 10-Punkt-Multitouch HD-IPS-Display
    Bildschirmauflösung:
    1280 x 800 Pixel
    Bildformat:
    16 : 10
    Kamera:
    Frontseite: 0,3 MP; Rückseite: 2 MP
    Lautsprecher: Stereo
    Mikrofon: ja

    10



  • Page 11

    Schnittstellen:
    Micro-USB 2.0 (Host),

    Speicherkartenleser, Sim-Karten-Slot*,

    Audio Out / Mic In (3,5 mm)
    Netzwerk:
    WLAN 802.11a/b/g/n: 2.4 GHz/5 GHz,

    GSM/2G (850/900/1800/1900 MHz)*,

    UMTS/3G (900/2100 MHz)*,

    LTE/4G (800/1800/2100/2600 MHz)*,

    Bluetooth 4.0, Miracast™
    Unterstützte Speicherkarten:
    microSD(HC/XC) bis zu 256 GB,
    Micro-SIM*
    Abmessungen (B x H x T):
    ca. 244 x 162 x 9,2 mm
    Gewicht:
    ca. 474 g
    Material/Farbe:
    Kunststoff/Schwarz
    Abspielbare Videoformate:
    MPEG-4.10 H.264/AVC (MP@L4.1, HP@

    L4.0), MPEG-4.2 SP/ASP (e. g. Xvid)
    Video-Containerformate:
    AVI, MKV, MOV
    Gaming:
    3D Spiele, G-Sensor Spiele,Classic Games,

    Touch Games
    Unterstützte Bildformate:
    JPEG, PNG, GIF, BMP
    Abspielbare Audioformate:
    MP3, WAV, OGG, FLAC, AAC
    Batterie-Art: Li-Polymer

    (3,7 V / 5000 mAh / 18,500 Wh)
    Akku laden über:
    Micro-USB
    Stromquelle:
    Netzteil (100 V – 240 V)
    Weitere Merkmale:
    G-Sensor, GPS
    Sprachen:
    Alle im Betriebssystem Android™ 9

    enthaltenen Sprachen
    Betrieb und Lagerung:
    Temperaturbereich 5 °C bis 30 °C

    Relative Luftfeuchtigkeit 30 % bis 70 %
    * modellabhängige Ausstattungsoption

    Technische Daten Netzteil
    Modell: K-T100502000E
    Eingangsspannung:
    100 - 240 V ~ , 50/60 Hz
    Eingangsstrom:
    0,35 A max.
    Ausgang:
    DC 5 V/2000 mA
    Hersteller:
    Dongguan Bestgk Smark Technology Co. LTD

    11



  • Page 12

    6. Lieferumfang
    ■■
    ■■
    ■■
    ■■
    ■■
    ■■
    ■■
    ■■

    PEAQ Tablet PET100
    Micro-USB-Kabel
    USB-Host Adapterkabel
    Netzteil (100 V - 240 V)
    Reinigungstuch
    Kurzanleitung
    Sicherheitshinweise und rechtliche Bestimmungen
    Garantiekarte

    12



  • Page 13

    7. Bedienelemente und Anschlüsse
    A

    BC

    D
    E

    F
    G

    H
    I

    J K
    L
    M

    N

    13



  • Page 14

    A) Touchscreen
    B)

    Kamera (Frontseite)

    H)

    Mikrofon

    I)

    Lautstärkeregelung

    C) (Blitz-)Licht

    J) Reset

    D) Audio-Buchse

    K) Ein-/Ausschalter

    E) Speicherkarteneinschub

    L) (Blitz-)Licht

    F)

    M)

    Micro-SIM-Karten-Slot*

    G) Micro-USB-Buchse/
    Ladebuchse

    Kamera (Rückseite)

    N) Stereo-Lautsprecher

    * modellabhängige Ausstattungsoption

    8. Das Tablet in Betrieb nehmen
    Das Tablet aufladen
    Laden Sie Ihr Tablet bitte vollständig auf, bevor Sie es zum ersten Mal benutzen.
    Um das Tablet aufzuladen, verbinden Sie den Micro-USB-Stecker des
    mitgelieferten Netzteils mit der Micro-USB-Buchse des Tablet. Stecken Sie
    anschließend das Netzteil in eine Steckdose.

    i

    HINWEIS
    Lassen Sie das Netzteil nur so lange in der Netzsteckdose, bis das Tablet
    vollständig aufgeladen ist. Ziehen Sie anschließend erst das Netzteil aus der
    Steckdose und entfernen Sie dann das Ladekabel von Ihrem Tablet.

    i HINWEIS
    Die maximale Akkulaufzeit steht erst nach ca. 10 Ladezyklen zur Verfügung.

    i HINWEIS
    Der Akku sollte bei Nichtgebrauch des Suftab etwa alle 6 Monate auf 40 bis 60
    Prozent nachgeladen werden.

    14



  • Page 15

    Das Tablet einschalten
    Drücken Sie für ca. 5 Sekunden den Ein-/Ausschalter, um das Tablet
    einzuschalten. Das Tablet fährt hoch.Direkt nach dem ersten Hochfahren
    erscheint ein Startassistent. Befolgen Sie die Anweisungen des Startassistenten,
    um Ihr Tablet einzurichten.
    Im Zuge des Startassistenten werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem GoogleKonto anzumelden. Um alle Funktionen des Tablet voll nutzen zu können,
    empfehlen wir dringend, sich an dieser Stelle tatsächlich mit Ihrem GoogleKonto anzumelden.

    i HINWEIS

    Sollten Sie noch über kein Google-Konto verfügen, tippen Sie an dieser Stelle auf
    "Oder ein neues Konto erstellen" und legen Sie ein neues Google-Konto an.
    Nach Beendigung des Startassistenten wird Ihr Tablet konfiguriert. Dies kann
    einige Minuten in Anspruch nehmen. Schalten Sie das Tablet in dieser Zeit nicht aus!
    Bei jedem weiteren Einschalten des Tablet erscheint im Anschluss an das
    Hochfahren der Sperrbildschirm. Um den Bildschirm zu entsperren, wischen Sie
    mit Ihrer Fingerspitze von unten nach oben über den Bildschirm.

    i

    HINWEIS
    Falls Sie für Ihr Tablet eine Identifikationsmethode eingerichtet haben
    (s. Kapitel 13) müssen Sie sich zum Entsperren des Bildschirms anschließend
    mit der gewählten Methode identifizieren.
    15



  • Page 16

    9. Elemente auf dem Startbildschirm

    A)

    Google™ Suche

    B)

    Google™ Sprachsuche

    C) Schnellstart-Leiste
    D)

    Return Icon: Tippen Sie darauf, um zum vorhergehenden
    Bildschirmzurückzukehren.

    E)

    Home Icon: Tippen Sie darauf, um zum Startbildschirm zurückzukehren.

    F)

    Anzeige aller geöffneten Elemente: Tippen Sie darauf, um alle geöffneten
    Elemente anzuzeigen. Um ein geöffnetes, kürzlich verwendetes Element
    (App, Widget, Menü) zu schließen, legen Sie Ihre Fingerspitze auf das zu
    schließende Element und ziehen Sie das Element nach links oder rechts.

    i HINWEIS

    Die drei Elemente am unteren Bildschirmrand (Return-Icon, Home-Icon,
    Anzeige aller geöffneten Elemente) werden in bestimmten Apps (z. B. in der
    Kamera-App) bewusst ausgeblendet, um Sie bei der Bedienung der App nicht zu
    stören. Um diese drei Icons wieder einzublenden, tippen Sie kurz auf den unteren
    Bildschirmrand. Die Icons werden daraufhin kurzzeitig wieder eingeblendet und
    Sie können auf deren Funktionen zugreifen.

    16



  • Page 17

    10. Den Touchscreen verwenden
    Ein Element auswählen

    Berühren Sie das gewünschte Icon kurz mit der Fingerspitze, um ein Element
    zu öffnen oder eine Option auszuwählen.

    Die Ansicht vergrößern und verkleinern
    Einige Ansichten (Bilder, Webseiten, etc.) können in ihrer Größe verändert werden.
    Ziehen Sie dazu auf dem Bildschirm gleichzeitig zwei Fingerspitzen auseinander,
    um die Anzeige zu vergrößern. Umgekehrt ziehen Sie auf dem Bildschirm zwei
    Fingerspitzen gleichzeitig zusammen, um die Anzeige wieder zu verkleinern.

    17



  • Page 18

    Scrollen
    Um auf dem Bildschirm Ihres Tablet oder in einer App zu scrollen, legen Sie
    Ihre Fingerspitze auf den Bildschirm und ziehen Sie den Bildschirm in die
    entgegengesetzte Richtung:
    Wenn Sie zu einem Element weiter unten auf dem Bildschirm gelangen
    möchten ("nach unten scrollen"), ziehen Sie den Bildschirm mit Ihrer
    Fingerspitze nach oben. Umgekehrt können Sie "nach oben scrollen", indem Sie
    den Bildschirm mit Ihrer Fingerspitze nach unten ziehen.
    Wenn Sie zu einem Element weiter rechts auf dem Bildschirm gelangen
    möchten ("nach rechts scrollen"), ziehen Sie den Bildschirm mit Ihrer
    Fingerspitze nach links. Umgekehrt können Sie "nach links scrollen",
    indem Sie den Bildschirm mit Ihrer Fingerspitze nach rechts ziehen.

    Die On-Screen-Tastatur verwenden
    Wenn Sie ein Textfeld antippen, um einen Text einzugeben (z. B. eine
    Webadresse), wird die On-Screen-Tastatur angezeigt. Geben Sie den Text wie
    gewohnt über die Tastatur ein. Nutzen Sie außerdem die Tasten "?123" sowie
    "~[<", um Zahlen und Sonderzeichen einzugeben.
    Für die Eingabe von alternativen Buchstaben (z. B. solchen mit Akzent oder
    Umlauten) drücken Sie länger auf einen bestimmten Buchstaben.
    Die verfügbaren Alternativen werden Ihnen nun angezeigt. Tippen Sie auf den
    gewünschten Alternativbuchstaben.

    11. Den Startbildschirm individuell einrichten
    Sie können den Startbildschirm Ihren Wünschen entsprechend einrichten, indem
    Sie Appverknüpfungen und Widgets in Form von Icons hinzufügen oder entfernen
    und den Hintergrund ändern.

    i HINWEIS

    Sie können ein auf dem Startbildschirm platziertes Icon jederzeit verschieben.
    Halten Sie dazu Ihre Fingerspitze auf dem zu verschiebenden Icon, bis es bewegt
    werden kann. Nun können Sie das gewählte Icon auf jede freie Stelle innerhalb des
    gewünschten Fensters ziehen und dort platzieren, indem Sie es loslassen.

    18



  • Page 19

    Appverknüpfungen zum Startbildschirm hinzufügen
    Um Appverknüpfungen in Form von Icons zum Startbildschirm hinzuzufügen,
    gehen Sie wie folgt vor:
    a)

    Tippen Sie auf den Startbildschirm und machen Sie dabei eine
    Ziehbewegung nach oben. Es öffnet sich ein Bildschirm, der Ihnen die
    aktuell verfügbaren Apps anzeigt.

    b)

    Halten Sie die gewünschte App gedrückt und ziehen Sie diese nach oben,
    bis die Ansicht in den Startbildschirm wechselt.

    c)

    Ziehen Sie nun das Icon an eine beliebige freie Stelle innerhalb des
    angezeigten Fensters.

    i HINWEIS

    Wenn Sie das Icon bis an den Seitenrand ziehen, können Sie es auch auf einer
    anderen Seite des Startbildschirms platzieren.

    Widgets zum Startbildschirm hinzufügen
    Neben Appverknüpfungen können Sie auch Widgets zum Startbildschirm
    hinzufügen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    a)

    Berühren Sie den Bildschirmhintergrund an einer freien Stelle so lange,
    bis der Schriftzug "Widgets" am unteren Bildschirmrand erscheint.

    b)

    Tippen Sie auf den Schriftzug. Es öffnet sich ein Bildschirm, der Ihnen
    die aktuell verfügbaren Widgets anzeigt.

    c)

    Halten Sie das gewünschte Widget gedrückt, bis der Startbildschirm
    wieder erscheint.

    d)

    Ziehen Sie nun das Icon an eine beliebige freie Stelle innerhalb des
    angezeigten Fensters.

    i

    HINWEIS
    Wenn Sie das Icon bis an den Seitenrand ziehen, können Sie es auch auf einer
    anderen Seite des Startbildschirms platzieren.

    i

    HINWEIS
    Um zu einem Icon zu gelangen, das auf einer anderen als der erste Seite des
    Startbildschirms platziert wurde, scrollen Sie einfach zur entsprechenden Seite
    (s. Kapitel 10, "Scrollen").

    19



  • Page 20

    Appverknüpfungen und Widgets vom Startbildschirm
    entfernen
    a)

    Um eine Appverknüpfung oder ein Widget vom Startbildschirm zu
    entfernen, halten Sie das entsprechende Icon so lange gedrückt, bis am
    oberen Bildschirmrand "X" erscheint.

    b)

    Ziehen Sie das Icon auf "X". Sobald Sie das Icon loslassen, wird es vom
    Startbildschirm entfernt.

    i

    HINWEIS
    Dieser Vorgang löscht nur die Verknüpfung der App/des Widgets auf dem
    Startbildschirm, nicht aber die App/ das Widget selbst. Wie eine App vollständig
    von Ihrem Tablet entfernt wird, erfahren Sie in Kapitel 19.

    Den Bildschirmhintergrund ändern
    a)

    Berühren Sie den Bildschirmhintergrund an einer freien Stelle so lange, bis
    der Schriftzug "Hintergründe" am unteren Bildschirmrand erscheint.

    b)

    Tippen Sie auf den Schriftzug. Es erscheint eine Ansicht aller auf dem
    Tablet gespeicherten Hintergrundbilder oder die Gallerie.

    i HINWEIS

    Wenn Sie in der Reihe der verfügbaren Hintergrundbilder auf "Meine Fotos"
    tippen, gelangen Sie zur Bildergalerie der von Ihnen gemachten Fotos und
    können eines von diesen Fotos als Hintergrund auswählen.
    20



  • Page 21

    c)

    Wählen Sie Ihr Wunschbild aus und bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie
    links oben im Bildschirm auf "Hintergrund auswählen" tippen.

    d)

    Wählen Sie aus, ob Sie das Bild als Startbildschirm, Sperrbildschirm oder
    Start- und Sperrbildschirm verwenden möchten.

    12. Die Einstellungen aufrufen





    Sie finden den Button zum Aufrufen der Einstellungen im
    Applikationsmenü. Sie erkennen ihn an seinem Icon, einem Zahnrad-
    Symbol. Tippen Sie auf das Icon, um die Einstellungen aufzurufen.

    13. Eine Identifikationsmethode für die Bildschirmsperre
    einrichten
    Um die Sicherheit der auf dem Tablet liegenden Daten zu erhöhen, empfiehlt es
    sich, eine Identifikationsmethode für die Bildschirmsperre einzurichten. Gehen
    Sie dazu wie folgt vor:
    a)

    Rufen Sie die Einstellungen auf (s. Kapitel 12).

    b)

    Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten und tippen Sie auf
    "Sicherheit & Standort" (Vorhängeschloss-Symbol).

    c)

    Tippen Sie in der folgenden Ansicht auf "Displaysperre".

    d)

    Wählen Sie aus den angebotenen Optionen die gewünschte
    Identifikationsmethode, indem Sie darauf tippen.

    i

    HINWEIS
    Es stehen die folgenden Optionen zur Auswahl: "Keine", "Wischen",
    "Muster", "PIN" und "Passwort".
    Je nach gewählter Identifikationsmethode begleitet Sie ein Assistent bei der
    Einrichtung der Methode.

    i

    HINWEIS
    Nach erfolgreicher Einrichtung müssen Sie sich bei jedem Entsperren
    des Bildschirms mit der gewählten Methode identifizieren.

    14. Die Anzeigesprache ändern
    a)

    Rufen Sie die Einstellungen auf (s. Kapitel 12).

    b)

    Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten und tippen Sie erst auf
    "System" und dann auf "Sprachen & Eingabe" (Weltkugel-Symbol).

    c)

    Tippen Sie in der folgenden Ansicht auf "Sprachen".
    21



  • Page 22

    d)

    Scrollen Sie so lange nach unten, bis die von Ihnen gewünschte Sprache
    angezeigt wird.

    d)

    Tippen Sie auf die gewünschte Sprache und ziehen Sie sie in der Liste
    ganz nach oben. Das Tablet verwendet die gewählte Sprache jetzt als
    Anzeigesprache.

    i

    HINWEIS
    Sollte Ihre Sprache nicht in der Liste auftauchen, fügen Sie sie über
    "Sprache hinzufügen" hinzu.

    15. Das Tablet mit dem Internet verbinden
    Mit einem stationären Drahtlosnetzwerk verbinden (WLAN)
    a)

    Rufen Sie die Einstellungen auf (s. Kapitel 12).

    b)

    Tippen Sie in den Einstellungen auf "Netzwerk & Internet" und dann auf
    "WLAN". Sie befinden sich nun im WLAN-Menü.

    c)

    Ziehen Sie rechts oben im WLAN-Menü den Schieber für WLAN mit Ihrer
    Fingerspitze von links nach rechts. Links oben im Bildschirm erscheint
    das Wort "An".

    Das Tablet sucht nach allen verfügbaren Drahtlosnetzwerken in der Nähe und
    zeigt diese anschließend als Liste an.
    d)

    Tippen Sie auf das Netzwerk, mit dem Sie sich verbinden möchten.
    Es öffnet sich ein Eingabefenster.

    e)

    Geben Sie den Netzwerkschlüssel ("Passwort") des gewählten
    Drahtlosnetzwerks ein und tippen Sie auf "Verbinden".

    Das Tablet verbindet sich nun mit dem Drahtlosnetzwerk und zeigt bei
    erfolgreicher Verbindung das Wort "Verbunden" unterhalb des gewählten
    Drahtlosnetzwerks an.
    Über den Internetbrowser können Sie jetzt wie gewohnt im Internet surfen.

    i

    HINWEIS
    Zum Deaktivieren der WLAN-Funktion ziehen Sie rechts oben im WLAN-Menü
    den Schieber für WLAN mit Ihrer Fingerspitze von rechts nach links. Links oben
    im Bildschirm erscheint das Wort "Aus".

    22



  • Page 23

    Mit einem mobilen Drahtlosnetzwerk verbinden (via LTE*)
    Mit der LTE-Funktion Ihres Tablet sind Sie unabhängig von verfügbaren
    WLAN-Netzen. Sie wählen sich über Ihren Mobilfunkanbieter ins Netz ein.
    SIM-Karte einsetzen
    Schalten Sie Ihr Gerät komplett aus, um die SIM-Karte einzusetzen. Befindet
    sich das Gerät im Standby-Modus, wird die Micro-SIM-Karte nicht erkannt.

    i

    HINWEIS
    Achten Sie beim Einsetzen der SIM-Karte bzw. der Speicherkarte darauf,
    die Karte in den jeweils richtigen Einschub zu stecken: SIM-Karten nur in den
    SIM-Karteneinschub und Speicherkarten nur in den Speicherkarteneinschub.
    Der SIM-Karteneinschub befindet sich an der linken Seite des Tablets
    (s. Kapitel 7, Punkt F).
    a)

    Öffnen Sie die Klappe mit den Fingern über die Einkerbung.

    i

    HINWEIS
    Nutzen Sie auf keinen Fall spitze und scharfkantige Werkzeuge, wie z.B. Nadeln.
    Dies kann zu Beschädigungen Ihres Gerätes führen.
    b)

    Schieben Sie die SIM-Karte in den SIM-Karteneinschub, die goldenen
    Kontakte der SIM-Karte zeigen dabei nach unten. Die abgeschrägte Ecke
    befindet sich links.

    c)

    Schließen Sie die Klappe wieder.

    i

    HINWEIS
    Wenn Sie Ihr Tablet nach dem Einsetzen der SIM-Karte wieder einschalten,
    müssen Sie die zugehörige PIN-Nummer eingeben.
    Einstellungen für den LTE-Modus festlegen
    Um den LTE-Modus auf Ihre Bedürfnisse anzupassen, rufen Sie die Einstellungen
    auf (s. Kapitel 12) und tippen Sie auf "Datennutzung". Hier können Sie z. B.
    Informationen zu mobilen Daten einsehen oder die Mobilfunktdaten aktivieren
    bzw. deaktivieren.

    i

    HINWEIS
    Sollten die mobilen Daten nicht geladen werden, wenden Sie sich bitte an Ihren
    Mobilfunkanbieter.
    * modellabhängige Ausstattungsoption
    23



  • Page 24

    16. Den Internetbrowser aufrufen / Eine Internetadresse
    eingeben



    Sie finden den Internetbrowser in Form einer App im Applikationsmenü.
    Sie erkennen die Browser-App an ihrem Icon, einer blauen Weltkugel
    mit dem Titel "Browser".
    Öffnen Sie die Browser-App im Applikationsmenü.

    Um eine Internetadresse (URL) einzugeben, tippen Sie in die mittig oben im
    Fenster angezeigte Suchleiste. Die On-Screen-Tastatur erscheint.
    Mit Hilfe der On-Screen-Tastatur können Sie die URL eingeben und diese dann
    mit dem Eingabe-Symbol (grüner Kreis mit weißem Pfeil nach rechts) auf der
    On-Screen-Tastatur bestätigen.

    17. Emails mit dem Tablet empfangen und versenden
    Das Tablet bietet Ihnen mit Hilfe einer entsprechenden App die Möglichkeit,
    Emails direkt mit Ihrem Tablet zu empfangen und zu versenden.
    Sie finden die Email-App im Applikationsmenü. Sie erkennen die App an ihrem
    Icon, einem weiß-roten Briefumschlag mit dem Titel "Gmail".
    Idealerweise haben Sie sich bereits beim ersten Einschalten des Tablet im Laufe
    der Ersteinrichtung mit Ihrem Google-Konto angemeldet bzw. ein neues GoogleKonto angelegt. In diesem Fall ist die Email-App direkt nach der Einrichtung des
    Tablet einsatzbereit.
    Falls Sie diesen Punkt übersprungen haben, müssen Sie die Email-App
    einrichten, bevor Sie sie verwenden können.

    Die App einrichten
    a)

    Verbinden Sie das Tablet mit dem Internet (s. Kapitel 15).

    b)

    Öffnen Sie die Email-App ("Gmail"). Es erscheint ein Konfigurationsassistent.

    c)

    Befolgen Sie die Anweisungen des Konfigurationsassistenten, um die App
    einzurichten.

    i

    HINWEIS
    Im Laufe des Konfigurationsassistenten werden Sie unter anderem aufgefordert,
    ein Email-Konto und das dazugehörige Passwort einzugeben. Geben Sie hier die
    Daten desjenigen Kontos ein, welches Sie zum Empfangen und Senden von
    Emails direkt von Ihrem Tablet aus verwenden möchten. Dabei kann es sich um
    ein Gmail-Konto oder um ein Konto eines anderen Anbieters handeln.
    Nach Beendigung des Konfigurationsassistenten ist die App einsatzbereit.
    24



  • Page 25

    Emails empfangen
    Die Email-App benachrichtigt Sie bei aktivierter Internetverbindung automatisch,
    sobald auf dem verknüpften Konto eine neue Email eingeht: Links oben im
    Bildschirm erscheint ein Briefumschlag-Symbol (ähnlich einem dunklem "M"
    auf weißem Hintergrund).
    Öffnen Sie die Email-App und tippen Sie auf die neue Email, um sie zu lesen.

    Emails versenden
    Um mit der Email-App Emails zu versenden, gehen Sie wie folgt vor:
    a)

    Verbinden Sie das Tablet mit dem Internet (s. Kapitel 15).

    b)

    Öffnen Sie die Email-App ("Gmail").

    c)

    Tippen Sie in der folgenden Ansicht unten auf das Stift-Symbol (roter Kreis
    mit weißem Stift). Es öffnet sich ein Fenster zum Verfassen einer neuen
    Email.

    d)

    Geben Sie in der Zeile "An" die Empfängeradresse ein.

    e)

    Geben Sie in der Zeile "Betreff" den Betreff der Email ein.

    f)

    Geben Sie in dem Fenster "E-Mail schreiben" den Text der Email ein.

    i

    HINWEIS
    Um einen Anhang zu der Email hinzuzufügen, tippen Sie rechts oben auf das
    Büroklammer-Symbol und wählen Sie die Option "Datei anhängen".
    Der Dateiexplorer erscheint. Scrollen Sie im Dateiexplorer zu der gewünschten
    Datei und tippen Sie sie an. Das Tablet spring zurück zur Email-App und zeigt
    die gewählte Datei als Teil der neuen Email an.
    g)

    Sobald Sie alles eingegeben haben, können Sie die Email versenden.
    Tippen Sie dazu rechts oben auf das Pfeil-Symbol (direkt neben dem
    Büroklammer-Symbol).

    i

    HINWEIS
    Falls Sie vor dem Versenden der Email noch weitere Einstellungen an der Email
    vornehmen möchten, tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte ganz rechts oben
    im Bildschirm. Eine Auswahl an Optionen zur weiteren Bearbeitung der Email
    wird angezeigt.

    25



  • Page 26

    18. Apps aus dem Play Store herunterladen und installieren
    Sie finden den Play Store als App im Applikationsmenü unter dem Titel "Play Store".


    Um Apps aus dem Play Store herunterladen zu können, müssen zwei
    Bedingungen erfüllt sein:

    1. Ihr Tablet muss mit dem Internet verbunden sein.
    Bitte befolgen Sie dazu die Anweisungen in Kapitel 15 dieser Anleitung.
    2. Sie müssen ein Google-Konto besitzen und mit diesem auf Ihrem Tablet
    angemeldet sein.
    Idealerweise haben Sie sich bereits beim ersten Einschalten des Tablet
    im Laufe der Ersteinrichtung mit Ihrem Google-Konto angemeldet bzw.
    ein neues Google-Konto angelegt. In diesem Fall müssen Sie nur den Play Store
    öffnen, die gewünschte App heraussuchen und auf "Installieren" tippen.

    i

    HINWEIS
    Sie können den Play Store mit Hilfe der Suchleiste oben im Bildschirm oder
    durch Antippen der gewünschten Kategorie durchsuchen.
    Die gewählte App wird heruntergeladen und installiert. Anschließend finden Sie
    die App im Applikationsmenü.
    Falls Sie noch kein Google-Konto besitzen oder nicht mit diesem angemeldet
    sind, müssen Sie diese Schritte nachholen. Sobald Sie den Play Store öffnen,
    erscheint ein Assistent, der Sie Schritt für Schritt bei der Anmeldung mit Ihrem
    Google-Konto bzw. bei der Einrichtung eines neuen Google-Kontos begleitet.

    i

    HINWEIS
    Bestimmte Apps sind kostenpflichtig. Wenn Sie eine kostenpflichtige App
    herunterladen, wird der Play Store für die Bezahlung dieses Kaufs auf diejenige
    Zahlungsmethode zurückgreifen, die Sie bei der Einrichtung Ihres Google-Kontos
    bzw. bei der Ersteinrichtung Ihres Tablet gewählt haben.

    19. Apps deinstallieren
    Um selbst heruntergeladene Apps zu deinstallieren, gehen Sie wie folgt vor:
    a)

    Rufen Sie die Einstellungen auf (s. Kapitel 12).

    b)

    Tippen Sie in den Einstellungen auf "Apps & benachrichtigungen". Es
    erscheint eine Liste aller installierten Apps in einem Drop-Down-Menü.

    c)

    Scrollen Sie zu der App, die Sie deinstallieren möchten und tippen Sie
    auf die App.
    26



  • Page 27

    d)

    Tippen Sie in der folgenden Ansicht auf "Deinstallieren".

    e)

    Bestätigen Sie Ihre Auswahl im daraufhin erscheinenden Fenster, indem
    Sie auf "ok" tippen. Die App wird deinstalliert.

    i

    HINWEIS
    Deinstallieren Sie nur solche Apps, die Sie selbst heruntergeladen haben.
    Das Löschen oder Deaktivieren von fest im System verankerten Apps kann
    zu Fehlfunktionen oder Einschränkung der Funktionalität Ihres Tablet führen.

    20. Die Kamera verwenden
    Ihr Tablet verfügt über eine Frontkamera. Um die Kamera zu nutzen, müssen Sie
    zunächst die dafür vorgesehene Kamera-App öffnen.
    Sie finden die Kamera-App im Applikationsmenü. Sie erkennen die App an ihrem Icon,
    einem Kamera-Objektiv mit dem Titel "Kamera". Öffnen Sie die Kamera-App
    im Applikationsmenü.

    i

    HINWEIS
    Beim ersten Öffnen der App erscheint ein kurzer Konfigurationsassistent,
    der Ihnen dabei hilft, die App Ihren Wünschen entsprechend einzurichten.
    Bei geöffneter Kamera-App stehen Ihnen die folgenden Funktionen zur Verfügung:

    27



  • Page 28

    A)

    Wechsel zwischen Front- und Rückseitenkamera

    B) Blitzlichtmodus
    C)

    Weitere Einstellungsmöglichkeiten zu Kamera- und Videoaufnahmen

    D)

    Return Icon: Tippen Sie darauf, um zum vorhergehenden Bildschirm
    zurückzukehren.

    E)

    Home Icon: Tippen Sie darauf, um zum Startbildschirm zurückzukehren.

    F)

    Applikationsmenü: Tippen Sie darauf, um das Applikationsmenü zu öffnen.

    G)

    Wechsel zum Video-Modus (Tippen, um die Aufnahme zu starten und ein
    zweites Mal, um die Aufnahme zu beenden).

    H)

    Auslöser: Tippen Sie darauf, um ein Foto zu machen.

    I) Foto-Modus

    i

    HINWEIS
    Sowohl im Foto-, als auch im Videomodus können Sie an Ihr Motiv heranzoomen
    beziehungsweise daraus herauszoomen. Ziehen Sie gleichzeitig zwei
    Fingerspitzen auf dem Bildschirm auseinander, um an das Motiv heranzuzoomen
    beziehungsweise wieder zusammen, um daraus herauszuzoomen.

    21. Dateien zwischen dem Tablet und anderen Geräten
    austauschen
    Dateien via Bluetooth austauschen
    Um via Bluetooth Dateien mit einem anderen Gerät austauschen zu können,
    muss das andere Gerät Bluetooth-fähig sein. Außerdem muss auf Ihrem Tablet
    ein Dateiverwaltungsprogramm installiert sein. Ein solches Programm ist auf
    Ihrem Tablet bereits vorinstalliert.
    Sie finden die Dateiexplorer-App im Applikationsmenü. Sie erkennen die App
    an ihrem Symbol, einem blauen Kreis mit weißem Ordnersymbol mit dem Titel
    "Dateien".

    i

    HINWEIS
    Mit Hilfe des Dateimanagers können Sie nur Bilder via Bluetooth mit anderen
    Geräten tauschen. Falls Sie noch weitere Dateiformate (z. B. Textdateien, PDFs etc.)
    via Bluetooth tauschen möchten, laden Sie sich bitte eine entsprechende
    Dateiexplorer-App herunter und installieren Sie diese auf dem Tablet.

    28



  • Page 29

    Um via Bluetooth Dateien zwischen dem Tablet und einem anderen Gerät
    auszutauschen, gehen Sie wie folgt vor.
    a)

    Aktivieren Sie die Bluetooth-Funktion auf dem zu verbindenden Gerät und
    geben Sie gegebenenfalls die Sichtbarkeit des zu verbindenden Gerätes
    frei. Befolgen Sie dazu die Bedienungsanleitung des zu verbindenden
    Gerätes.

    b)

    Rufen Sie die Einstellungen auf (s. Kapitel 12).

    c)

    Tippen Sie in den Einstellungen auf "Verbundene Geräte" und dort auf
    "Bluetooth". Sie befinden sich nun im Bluetooth-Menü.

    d)

    Ziehen Sie rechts oben im Bluetooth-Menü den Schieber für Bluetooth mit
    Ihrer Fingerspitze von links nach rechts. Links oben im Bildschirm erscheint
    das Wort "An".

    Das Tablet sucht nach allen verfügbaren Bluetooth-Geräten in der Nähe und
    zeigt diese anschließend als Liste an.
    e)

    Tippen Sie auf das Gerät, mit dem Sie sich verbinden möchten. Das
    Tablet baut eine Verbindung zum gewählten Gerät auf und sendet einen
    sogenannten "Bluetooth-Pairing-Code" an das zu verbindende Gerät.

    f)

    Kontrollieren Sie, ob der auf dem zu verbindenden Gerät angezeigte Code
    mit dem vom Tablet angezeigten Code übereinstimmt und bestätigen Sie
    auf dem Tablet durch Tippen auf "Pairing durchführen".

    i

    HINWEIS
    Gegebenenfalls müssen Sie den Pairing- oder Kopplungsvorgang auf dem zu
    verbindenden Gerät auch bestätigen.
    g)

    Nach erfolgreicher Kopplung erscheint das gekoppelte Gerät ganz oben im
    Bluetooth-Menü des Tablet unter der Überschrift "Pairing-Geräte".

    h)

    Verlassen Sie die Einstellungen, indem Sie zum Startbildschirm
    zurückkehren (s. Kapitel 9).

    i)

    Öffnen Sie die Dateiexplorer-App ("Dateien") im Applikationsmenü.

    j)

    Scrollen Sie zu dem Bild, das Sie via Bluetooth versenden möchten.

    k)

    Tippen Sie auf das Bild, um es zu öffnen.

    l)

    Im unteren Teil des Bildes finden Sie das folgende Symbol:
    Tippen Sie auf das Symbol und dann auf:

    m) Es erscheint eine Liste mit allen gekoppelten Bluetooth-Geräten.
    n)

    Tippen Sie auf das Gerät, an das Sie das Bild versenden möchten.
    Das Tablet sendet das Bild an das gewünschte Gerät.
    29



  • Page 30

    o)

    Gegebenenfalls müssen Sie die Annahme des Bildes auf dem Zielgerät
    bestätigen.

    i HINWEIS
    Deaktivieren Sie nach erfolgreicher Übertragung auf beiden Geräten die
    Bluetooth-Funktion, um Energie zu sparen. Zum Deaktivieren der BluetoothFunktion auf dem Tablet ziehen Sie rechts oben im Bluetooth-Menü den
    Schieber für Bluetooth mit Ihrer Fingerspitze von rechts nach links. Links oben
    im Bildschirm erscheint das Wort "Aus".

    Dateien zwischen dem Tablet und einem PC austauschen
    a)

    Verbinden Sie den Micro-USB-Stecker eines Micro-USB zu USB-Typ-AKabels mit der Micro-USB-Buchse des Tablet und den USB Typ-A-Stecker
    des Kabels mit einer USB-Buchse an Ihrem PC.

    i HINWEIS
    Achten Sie beim Anschließen des Tablet darauf, dass das Tablet sich
    nicht im Standby-Modus befindet und dass der Bildschirm entsperrt ist.
    Bei aktiviertem Standby-Modus oder gesperrtem Bildschirm ist ein
    Datenaustausch aus Sicherheitsgründen nicht möglich.
    b)

    Einige Augenblicke später wird Ihnen der interne Speicher des Tablet
    als Laufwerk links im Dateibrowser Ihres PCs angezeigt ("Tablet").

    c)

    Klicken Sie links im Dateibrowser Ihres PCs auf "Tablet" und anschließend
    mittig auf "Interner gemeinsamer Speicher". Es werden alle Ordner des
    internen Speichers des Tablet angezeigt.

    d)

    Klicken Sie auf den Ordner, in welchem sich die zu kopierende Datei
    befindet.

    e)

    Rechtsklicken Sie die zu kopierende Datei. Das Kontextmenü öffnet sich als
    Drop-Down-Fenster. Klicken Sie im Kontextmenü auf "Kopieren".

    f)

    Klicken Sie links im Dateibrowser Ihres PCs auf "Dieser PC" und öffnen Sie
    den gewünschten Zielordner durch Doppelklick.

    g)

    Rechtsklicken Sie auf eine freie Stelle im Zielordner. Das Kontextmenü
    erscheint.

    h)

    Klicken Sie im Kontextmenü auf "Einfügen". Die Datei wird in den
    gewählten Ordner kopiert.

    30



  • Page 31

    22. Reset und Recovery Modus
    Das Tablet zurücksetzen (Reset)
    Sollte sich das Tablet "aufhängen" und nicht mehr reagieren, können Sie es mit
    Hilfe des Resets zurücksetzen.
    a)

    Rufen Sie die Einstellungen auf (s. Kapitel 12)

    b)

    Tippen Sie in den Einstellungen auf "System"

    c)

    Anschließend gehen Sie auf "Optionen zurücksetzen"

    d)

    Tippen Sie auf nachfolgendem Bildschirm "Alle daten löschen"

    e)

    Tippen Sie mittig unten auf "Tablet zurücksetzen"

    ACHTUNG
    Durch das Zurücksetzen des Tablet gehen nicht gespeicherte Dateien verloren.

    Das Tablet in den Recovery-Modus versetzen /
    Werkseinstellungen laden
    Der "Recovery-Modus" ermöglicht es Ihnen unter anderem, die Werkseinstellung zu
    laden, vergessene Passwörter zu löschen oder den Speicher des Tablet zu löschen.
    ACHTUNG
    Im Recovery-Modus können systemrelevante Einstellungen vorgenommen
    werden. Verwenden Sie den Recovery-Modus nur dann, wenn Sie über die
    entsprechenden fachlichen Kenntnisse verfügen!
    Um den Recovery-Modus zu laden, gehen Sie wie folgt vor:
    a)

    Schalten Sie das Tablet vollständig aus (s. Kapitel 23).

    b)

    Sobald das Tablet ausgeschaltet ist, drücken Sie die "Lautstärke(+)"-Taste
    und halten Sie die Taste gedrückt.

    c)

    Drücken Sie zusätzlich den Ein-/Ausschalter und halten Sie beide
    Tasten gedrückt.

    d)

    Sobald das Logo erscheint, lassen Sie beide Tasten los.
    Wenige Augenblicke später erscheint das Menü des Recovery-Modus.

    Benutzen Sie die beiden Lautstärkeregelungstasten, um im Recovery-Modus zu
    navigieren. Um eine Option zu wählen, drücken Sie kurz den Ein-/Ausschalter.

    31



  • Page 32

    Um die Werkseinstellungen zu laden, gehen Sie wie folgt vor:
    ACHTUNG
    Durch das Laden der Werkseinstellungen werden alle auf dem Tablet
    gespeicherten Dateien (Fotos, Textdateien, Lesezeichen, Apps, etc.) und
    alle vorgenommenen Einstellungen (Hintergrund, Passwörter etc.) gelöscht!
    a)

    Navigieren Sie zu "Wipe data / factory reset".

    b)

    Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie kurz den Ein-/Ausschalter drücken.
    Tippen Sie: "Yes -- delete all user data".

    c)

    Navigieren Sie zu "Yes" und bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie kurz
    den Ein-/Ausschalter drücken.

    d)

    Navigieren Sie im folgenden Fenster zu "Reboot system now" und
    bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie kurz den Ein-/Ausschalter drücken.

    Das Tablet verlässt nun den Recovery-Modus, löscht alle Daten, lädt die
    Werkseinstellungen und fährt dann ganz normal hoch.
    Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint der Konfigurationsassistent,
    den Sie bereits von der ersten Inbetriebnahme Ihres Tablet kennen.

    23. Das Tablet ausschalten
    Standby
    Drücken Sie kurz den Ein-/Ausschalter, um das Tablet in den Standby-Modus zu
    versetzen. Erneutes kurzes Drücken weckt das Tablet aus dem Standby-Modus auf.

    Herunterfahren / ausschalten
    Um das Tablet herunterzufahren und vollständig auszuschalten, gehen Sie
    wie folgt vor:
    a)

    Halten Sie ca. 2 Sekunden lang den Ein-/Ausschalter gedrückt.
    Ein Auswahlfenster erscheint.

    b)

    Tippen Sie im Auswahlfenster auf "Ausschalten". Das Tablet fährt
    herunter und schaltet sich aus.

    24. Nützliche Tipps zum Energiesparen
    ■■
    ■■
    ■■

    ■■

    Deaktivieren Sie die WLAN-Funktion, wenn Sie sie nicht verwenden.
    Deaktivieren Sie die Bluetooth-Verbindung, wenn Sie sie nicht verwenden.
    Lassen Sie das Tablet nur so lange an der Steckdose, bis der Akku
    vollständig geladen ist.
    Aktivieren Sie den Standby-Modus, wenn Sie das Tablet nicht verwenden
    oder schalten Sie es ganz aus.
    32



  • Page 33

    25. Problembehebung / FAQ
    Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen sowie die entsprechenden
    Antworten und Lösungsvorschläge.
    Warum zeigt mein Tablet eine geringere Speichergröße an als auf
    der Verpackung angegeben?
    Die Angabe zur Speichergröße auf der Verpackung und in den technischen
    Daten bezieht sich auf die Gesamtspeichergröße Ihres Tablet. Auf dem
    betriebsfähigen Gerät wird allerdings ein Teil des Gesamtspeichers vom
    Betriebssystem und von System-Applikationen belegt.
    Warum kommt kein Ton aus meinem Tablet?
    Eventuell haben Sie Kopfhörer an das Tablet angeschlossen. Bei angeschlossenen
    Kopfhörern wird der Lautsprecher des Tablet automatisch ausgeschaltet.
    Trennen Sie die Kopfhörer vom Tablet, um die Lautsprecher wieder zu aktivieren.
    Sollte weiterhin kein Ton aus den Lautsprechern kommen, kontrollieren Sie, ob
    der Ton des Tablet eingeschaltet ist und ob die Lautstärke ausreichend hoch
    eingestellt ist.
    Warum wird mein WLAN nicht in der Liste der verfügbaren Drahtlosnetzwerke
    auf meinem Tablet angezeigt?
    Stellen Sie zunächst einmal sicher, dass Sie die WLAN-Funktion auf dem Tablet
    aktiviert haben und dass Sie sich in Reichweite des Netzwerks befinden.
    Sollte das gewünschte Netzwerk trotz dieser Maßnahmen immer noch nicht
    angezeigt werden, kann es sein, dass die Sichtbarkeit des Netzwerkes in den
    Einstellungen des Routers eingeschränkt wurde (sogenannte "unterdrückte SSID").
    Kontrollieren Sie in den Einstellungen des Routers ob das der Fall ist.
    Um sich mit einem Netzwerk mit unterdrückter SSID zu verbinden, gehen Sie über
    die Einstellungen zum WLAN-Menü und tippen Sie rechts oben im WLAN-Menü auf
    die drei vertikalen Punkte.
    Tippen Sie im nun erscheinenden Drop-Down-Fenster auf "Netzwerk hinzufügen",
    geben Sie die SSID des Netzwerks ein und tippen Sie auf "Speichern".
    Warum geht mein Tablet manchmal einfach aus?
    Wenn der Energiezustand des Akkus unter ein kritisches Niveau fällt, zeigt das
    Tablet einen entsprechenden Warnhinweis an.
    Werden diese Warnungen ignoriert, wird das Tablet heruntergefahren, um einer
    Tiefentladung des Akkus entgegenzuwirken.
    Eine Tiefentladung kann dazu führen, dass sich das Tablet nicht mehr laden lässt.
    Schließen Sie deshalb spätestens an diesem Punkt das Ladegerät an, um einem
    Datenverlust und Schäden am Akku vorzubeugen.
    33



  • Page 34

    Mein Tablet lässt sich nicht einschalten, was kann ich tun?
    Womöglich reicht die Ladung des Akkus nicht mehr aus, um das Tablet
    einzuschalten. Schließen Sie das Ladegerät an das Tablet (s. Kapitel 7),
    um den Akku wieder zu laden.
    Was kann ich tun, wenn der interne Speicher meines Tablet voll oder fast voll ist?
    Um den internen Speicher Ihres Tablet zu entlasten und Speicherplatz frei zu
    machen, können Sie auf dem Tablet gespeicherte Mediendateien
    (z. B. Bilder, Videos oder Textdateien) auf einen externen Datenträger
    (z. B. einen USB-Stick oder eine passende Speicherkarte) auslagern oder
    nicht mehr benötigte Apps löschen.
    Kann ich Apps, die ich mit meinem Tablet heruntergeladen habe, auf einem
    externen Datenträger (Speicherkarte, USB-Stick etc.) installieren?
    Nein, das ist nicht möglich. Sie können Apps nur auf dem Tablet installieren.
    Wie greife ich auf externe Speicher (USB-Stick, Speicherkarte) zu?
    Bei Anschluss eines externen Speichers erscheint auf dem Tablet ein Hinweis,
    dass ein Gerät angeschlossen wurde.
    Sobald dieser Hinweis verschwindet, können Sie mit Hilfe einer DateiexplorerApp (z. B. "ES-Dateiexplorer" oder "FileBrowser" etc., zu finden im Play Store)
    auf die Daten zugreifen und diese verwalten (kopieren, löschen, bearbeiten).

    26. Glossar
    Apps / Applikationen
    Apps (Abkürzung des englischen Wortes "Applications") oder Applikationen sind
    Anwendungen / Programme, die Sie z. B. aus dem Play Store herunterladen und
    auf Ihrem Tablet installieren können.
    Dabei kann es sich um Spiele, Programme zur Wiedergabe von Bildern oder
    Musikdateien, Textverarbeitungsprogramme u. v. m. handeln.
    Audio Out / Mic In
    Diese Beschreibung der Audio-Buchse Ihres Tablet zeigt Ihnen, dass Sie an diese
    Buchse sowohl einen reinen Kopf- oder Ohrhörer (Audiosignal geht raus), als
    auch ein Headset mit Mikrofon (Audio-/Mikrofon-Signal geht rein) anschließen
    können.
    Bluetooth®
    Bluetooth ist eine standardisierte Funkschnittstelle Ihres Tablet, die Ihnen einen
    kabellosen Datenaustausch zwischen Ihrem Tablet und anderen geeigneten
    Peripheriegeräten ermöglicht.
    34



  • Page 35

    Multitouch-Display
    Ein Touch-Display ist ein Bildschirm, der auf die Befehlseingabe über
    Druckpunkte (z. B. mit dem Finger oder mit einem Stylus-Stift) reagiert.
    Das Multitouch-Display ist eine Weiterentwicklung des "einfachen" Touch-Displays:
    Es kann die Eingabe mehrerer Druckpunkte gleichzeitig erkennen. Das
    Multitouch-Display ist das wichtigste Element zur Bedienung Ihres Tablet.
    On-Screen-Tastatur
    Die On-Screen-Tastatur ist eine digitale Tastatur, die Ihnen die Eingabe von
    Text ermöglicht. Die On-Screen-Tastatur erscheint auf Ihrem Bildschirm ("On
    Screen"), sobald Sie in ein Eingabefeld tippen.
    Tippen Sie anschließend ganz einfach auf den gewünschten Buchstaben auf
    der On-Screen-Tastatur, um in die Eingabezeile zu schreiben.
    Play Store
    Der Play Store ist ein Online-Angebot von Google und bietet Ihnen die Möglichkeit,
    nützliche und interessante Apps für Ihr Tablet herunterzuladen.
    Was Sie tun müssen, um Apps aus dem Play Store herunterladen zu können,
    erfahren Sie im Kapitel 17 dieser Anleitung. Bitte beachten Sie dabei, dass einige
    Apps kostenpflichtig sind (kostenpflichtige Apps sind im Play Store eindeutig als
    solche ausgewiesen).
    USB
    USB steht für "Universal Serial Bus" und ist der Name einer kabelgebundenen
    Schnittstelle Ihres Tablet.
    Sie dient zum Anschließen von Peripheriegeräten und zur Datenübertragung
    zwischen Ihrem Tablet und externen Geräten wie z. B. USB-Sticks oder einem PC.

    27. Hinweise zu Copyright und Marken
    Das Urheberrecht verbietet das Kopieren der Inhalte dieses Dokuments
    (Abbildungen, Referenzdokumente usw.), ganz oder teilweise, ohne die
    Zustimmung des Rechteinhabers.
    Android und Google Play sind Markenzeichen von Google Inc. Die Nutzung
    dieser Markenzeichen unterliegt der Genehmigung durch Google.
    Die Bluetooth Wortmarke und die Bluetooth Logos sind eingetragene
    Markenzeichen im Besitz von Bluetooth SIG Inc. und jegliche Benutzung dieser
    Markenzeichen durch die TREKSTOR GmbH erfolgt im Rahmen einer Lizenz.
    Andere Marken und Namen gehören den jeweiligen Eigentümern.
    MediaTek ist eine registrierte Handelsmarke von MediaTek Inc. in der
    Europäischen Gemeinschaft und anderen Ländern.
    35



  • Page 36

    PEAQ ist ein registriertes Markenzeichen der Imtron GmbH in der Europäischen
    Gemeinschaft und anderen Ländern.
    Copyright © 2019 TREKSTOR GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Bei weiteren
    erwähnten Produkt- oder Firmenbezeichnungen handelt es sich möglicherweise
    um Warenzeichen oder Markennamen der jeweiligen Inhaber.

    28. Hinweise zu Entsorgung und Recycling
    Hinweise zur Entsorgung
    Die Kennzeichnung des Gerätes und der Begleitdokumentation mit
    diesem Symbol weist darauf hin, dass das Gerät getrennt vom normalen
    Hausmüll zu entsorgen ist. Dieses Gerät (inklusive des verwendeten Akkus)
    enthält sowohl wertvolle Rohstoffe wie seltene Erden oder Edelmetalle
    als auch Bestandteile, die bei nicht sachgemäßer Entsorgung umwelt- und
    oder gesundheitsschädlich sind. Mit der sachgerechten Entsorgung von
    Altgeräten und -batterien leisten Sie einen wertvollen Beitrag, um Ressourcen
    zu schonen, Umweltverschmutzung zu minimieren und die Umwelt bestmöglich
    zu schützen.

    v

    Nach europäischer Gesetzgebung sind Sie als Verbraucher zur getrennten
    Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten sowie Altbatterien
    verpflichtet. Sie müssen gemäß nationaler Rechts- und Verwaltungsvorschriften
    und/oder den EU-Richtlinien 2012/19/EU sowie 2006/66/EC bei hierfür
    zuständigen Sammelstellen abgegeben werden.
    In EU-Mitgliedstaaten können Sie Elektro- oder Elektronikaltgeräte kostenlos an
    speziellen Sammelstellen in Ihrer Nähe abgeben. Nähere Informationen hierzu
    erteilt die zuständige Behörde bzw. Ihre Stadt- oder Kommunalverwaltung.
    In einigen Mitgliedstaaten ist der Einzelhändler beim Kauf neuer Geräte
    verpflichtet, das Altgerät kostenlos zurückzunehmen. Erfragen Sie nähere
    Informationen hierzu bitte direkt beim Händler.
    In Deutschland können Sie sich zusätzlich anhand der kostenlosen „eSchrott“- App
    (für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar) über Sammelstellen informieren.
    Bitte beachten Sie: Unsachgemäße Entsorgung von Altgeräten und -batterien
    ist in einigen Ländern strafbar.

    Hinweise zum Recycling
    Gerät und dessen Verkaufsverpackung bestehen aus wertvollen
    s Ihr
    Rohstoffen, die im Sinne des Umweltschutze in den Wiederverwertungs-

    t

    kreislauf zurückgeführt werden müssen (Recycling). Bitte informieren Sie
    sich bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung über den korrekten
    Entsorgungsweg!
    36



  • Page 37

    Informationen zur Entsorgung in Nicht-EU-Ländern
    Diese Symbole gelten nur in der Europäischen Union. Auskunft über die sachgemäße
    Entsorgung dieser Geräte erteilt die zuständige örtliche Behörde oder der Händler.

    29. Hinweise zur Garantie
    Die Garantiezeit beträgt 12 Monate. Für Akkus gilt eine Garantie von 6 Monaten.
    Unerlaubte Modifikationen am Gerät (insbesondere das Aufspielen fremder, nicht
    vom Hersteller freigegebener Firmware oder Modifikationen an der Hardware
    des Gerätes) können zum Verlust des Garantieanspruchs führen. Weitere
    Informationen entnehmen Sie bitte der Garantiekarte.

    30. Hinweise zum Kundensupport
    Bei Fragen zum Produkt oder Problemen gehen Sie bitte wie folgt vor:
    ■■
    Lesen Sie aufmerksam die Bedienungsanleitung.
    ■■
    Besuchen Sie den FAQ-Bereich auf unserer Website. Hier bekommen Sie
    Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu Ihrem Produkt.
    ■■
    Überprüfen Sie anhand der Produkteigenschaften und Funktionen Ihres Gerätes,
    ob Sie die richtigen Einstellungen vorgenommen haben.
    ■■
    Informieren Sie sich auf den jeweiligen Produktdetailseiten über aktuelle
    Informationen zu Ihrem Produkt (z. B. neu verfügbare Firmware-Updates).
    Sollte trotz dieser Bemühungen das Problem weiter bestehen, nehmen Sie als
    nächsten Schritt bitte direkten Kontakt mit unserem Service-Team auf.
    Unsere kompetenten Kollegen besprechen mit Ihnen alle weiteren notwendigen
    Schritte und helfen Ihnen bei der schnellen und unkomplizierten Abwicklung
    Ihres Anliegens individuell weiter.
    Durch den direkten Kontakt über unsere Service-Hotline oder unser Serviceformular verkürzt sich die Bearbeitungsdauer Ihres Anliegens, gleichzeitig wird
    eine hohe Qualität der Beratung und Betreuung gewährleistet.
    Wie Sie unser Service-Team erreichen, erfahren Sie hier:
    www.mypeaq.com

    37



  • Page 38

    Open Source Software
    This product contains software which might in whole or in part be free software
    under license of Free Software Foundation (FSF). This is subject to terms and
    conditions of GNU General Public License (GPL) as well as Lesser General Public
    License (LGPL).
    For further information visit
    http://www.gnu.org/licenses/gpl
    For additional informations concerning Source Code please consult
    http://www.trekstor.de/opensource/
    Disclaimer of liability
    Since this is concerning free software Contributor does not give any guarantee
    about free software as far as permitted by law.
    Please be aware that this disclaimer is not concerning regular use of hardware
    and regular warranty of this device itself.

    38



  • Page 39

    Der Hersteller erklärt hiermit, dass das PEAQ Tablet PET100 den Anforderungen
    und anderen relevanten Bestimmungen der Richtlinie 2014/53/EU entspricht.
    Die EU-Konformitätserklärung ist unter der folgenden Internetadresse verfügbar:
    http://at.mypeaq.com/de/service-hotline/
    http://ch.mypeaq.com/de/service-hotline/

    WLAN-Gerät
    Frequenzbereich
    BT/BT LE:

    2402 - 2480 MHz

    WLAN:

    2412 - 2472 MHz

    5150-5725 MHz
    GPS:

    1575.42 MHz

    RF Output Power max.
    BT/BT LE:

    0,64 dBm (2402 - 2480 MHz)

    WLAN:

    0,24 dBi (2412 - 2472 MHz)

    0.64 dBi (5150 - 5725 MHz)
    GPS:

    0,82 dBi (1575.42 MHz)

    WLAN 5GHz:
    Der Gebrauch im 5.15-5.35 GHz-Band beschränkt sich nur auf den Innengebrauch.



  • Page 40

    LTE-Gerät
    Frequenzbereich
    BT/BT LE:
    WiFi:
    GPS:
    2G:
    GSM 900:
    DCS 1800:
    3G:
    WCDMA 2100:
    WCDMA 900:
    LTE:
    Band 1:
    Band 3:
    Band 7:
    Band 20:
    RF Output Power max.
    GPS:
    BT/BT LE:
    WiFi:
    WiFi:
    2G:
    GSM 900:
    DCS 1800:
    3G:
    WCDMA 2100:
    WCDMA 900:
    LTE:
    Band 1:
    Band 3:
    Band 7:
    Band 20:

    2402 - 2480 MHz
    2412 - 2472 MHz, 5150 - 5725 MHz
    1575.42 MHz
    TX 880 - 915 MHz / RX 925 - 960 MHz
    TX 1710 - 175 MHz / RX 1805 - 1880 MHz
    TX 1922 - 1978 MHz / RX 2112 - 2168 MHz
    TX 882 - 913 MHz / RX 927 - 958 MHz
    TX 1920 - 1980 MHz / RX 2110 - 2170 MHz
    TX 1710 - 1785 MHz / RX 1805 - 1880 MHz
    TX 2500 - 2570 MHz / RX 2620 - 2690 MHz
    TX 832 - 862 MHz / RX 791 - 821 MHz

    -0,06 dBi (1575.42 MHz)
    0,6 dBi (2402 - 2480 MHz)
    0,6 dBi (2412 - 2472 MHz)
    -1,67 dBi (5150 - 5725 MHz)
    27.24 dBm (880 - 915 MHz)
    24.17 dBm (1710 - 1785 MHz)
    17.59 dBm (1922 - 1978 MHz)
    17.84 dBm (882 - 913 MHz)
    17.30 dBm (1920 - 1980 MHz)
    17.32 dBm (1710 - 1785 MHz)
    18.25 dBm (2500 - 2570 MHz)
    16.65 dBm (832 - 862 MHz)

    WLAN 5GHz:
    Der Gebrauch im 5.15-5.35 GHz-Band beschränkt sich nur auf den Innengebrauch.

    40



  • Page 41

    TREKSTOR GmbH
    Berliner Ring 7
    64625 Bensheim, Germany

    BA-PEAQ-PET100-V1-10-DE-190930






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Peaq Pet 100 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Peaq Pet 100 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 2,49 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Peaq Pet 100

Peaq Pet 100 Bedienungsanleitung - Englisch - 40 seiten

Peaq Pet 100 Bedienungsanleitung - Holländisch - 41 seiten

Peaq Pet 100 Bedienungsanleitung - Französisch - 41 seiten

Peaq Pet 100 Bedienungsanleitung - Italienisch - seiten

Peaq Pet 100 Bedienungsanleitung - Spanisch - seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info