Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/19
Nächste Seite
KOMPERNASS GMBH · BURGSTRASSE 21 · D-44867 BOCHUM
www.kompernass.com
ID-Nr.: KH3277-09/08-V1
SET POUR TRANSPORT DE MEUBLES
Mode d'emploi
MEUBEL TRANSPORT SET
Gebruiksaanwijzing
MÖBELTRANSPORT-SET
Bedienungsanleitung
KH 3277
SET POUR TRANSPORT
DE MEUBLES
CV_KH3277_BN40966_LB2 10.09.2008 11:36 Uhr Seite 1
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    CV_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:36 Uhr

    Seite 1

    SET POUR TRANSPORT
    DE MEUBLES

    KH 3277

    SET POUR TRANSPORT DE MEUBLES
    Mode d'emploi
    MEUBEL TRANSPORT SET
    Gebruiksaanwijzing
    MÖBELTRANSPORT-SET
    Bedienungsanleitung

    KOMPERNASS GMBH · BURGSTRASSE 21 · D-44867 BOCHUM
    www.kompernass.com
    ID-Nr.: KH3277-09/08-V1



  • Page 2

    CV_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:36 Uhr

    Seite 4

    KH 3277

    q
    u

    w

    e
    y

    t

    r



  • Page 3

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Seite 1

    SOMMAIRE

    PAGE

    Instructions relatives à la sécurité

    2

    Usage conforme

    2

    Accessoires fournis

    2

    Description de l'appareil

    3

    Caractéristiques techniques

    3

    Placer le meuble sur les supports à roulettes

    3

    Déplacer le meuble

    4

    Enlever les supports à roulettes

    4

    Aide en cas de problèmes

    4

    Nettoyage

    4

    Rangement

    5

    Mise au rebut

    5

    Importateur

    5

    Conservez ce mode d'emploi pour toutes questions ultérieures – et remettez-le également en même temps
    que l'appareil si vous le confiez à une autre personne.
    -1-



  • Page 4

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    SET POUR TRANSPORT
    DE MEUBLES KH 3277

    Seite 2

    • Placez les supports à roulettes sous les coins
    extérieurs du meuble. Ce faisant, le meuble
    reposera dans son intégralité sur les surfaces
    portantes des supports à roulettes.
    • Transportez les meubles volumineux avec une
    autre personne.
    • Assurez-vous qu'aucun obstacle ne se trouve sur
    le trajet.
    • Utilisez le déplace-meuble avec les supports à
    roulettes uniquement sur des surfaces plates.

    Instructions relatives à la
    sécurité
    ƽ Risque de blessures !
    • Il existe un risque d'accident important en cas
    de basculement de la charge. Assurez-vous que
    la charge à transporter ne puisse pas basculer.
    Faites-vous assister d'une autre personne.
    Déplacez la charge lentement.
    • Il existe un risque d'accident si la charge est
    abaissée de manière incontrôlée. Abaissez la
    charge de manière contrôlée.
    • Utilisez le bras de levage et les supports à roulettes
    uniquement s'ils se trouvent dans un état irréprochable.
    • N'utilisez pas de rallonge pour le bras de levage.
    • Bloquez les portes des meubles avant le transport
    afin d'éviter qu'elles ne s'ouvrent involontairement.
    • Assurez-vous qu'aucun obstacle ne se trouve sur
    le trajet.
    • Utilisez le déplace-meuble avec les supports
    à roulettes uniquement sur des surfaces plates.
    • Orientez les supports à roulettes sous le meuble
    de manière à ce que les roulettes soient tournées
    dans la même direction.
    • Ne laissez pas les enfants et les personnes devant
    être surveillées manipuler le déplace-meuble
    sans surveillance. En effet ces personnes ne sont
    pas en mesure d'apprécier certains dangers.

    Usage conforme
    Le déplace-meuble avec supports à roulettes est
    uniquement prévu pour le transport de meubles sur
    de courts trajets.
    Le déplace-meuble avec quatre supports à roulettes
    ne convient pas pour une utilisation professionnelle.
    Le fabricant n'endosse aucune responsabilité pour
    l'utilisation non conforme ou la mauvaise utilisation
    de l'appareil.

    Accessoires fournis
    Immédiatement après le déballage, contrôlez si les
    accessoires sont complets et si l'état du déplacemeuble avec supports à roulettes est irréprochable :
    • 1 bras de levage à tête amovible
    • 2 supports à roulettes
    • Mode d'emploi

    ƽ Dommages matériels !
    • Videz les meubles avant de les lever et de les
    transporter.
    • Les meubles risquent d'être endommagés si le
    bras de levage est positionné de manière incorrecte.
    Faites glisser sous les meubles la tête mobile du
    bras de levage jusqu'à la butée.

    -2-



  • Page 5

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Description de l'appareil

    Seite 3

    1. Saisissez le bras de levage q au niveau de la
    poignée w. La force requise est alors plus faible.
    2. Glissez la tête mobile u du bras de levage q
    au milieu sous le meuble (A).
    3. Pour lever le meuble, abaissez lentement le bras
    de levage q (B).
    4. Maintenez le bras de levage q appuyé.

    q Bras de levage
    w Poignée
    e Supports à roulettes
    r Surfaces portantes
    t Ecrou à oreilles
    y Frein d'arrêt
    u Tête mobile

    Caractéristiques techniques
    B
    Charge maximale :
    Longueur du support à roulettes :
    Poids :

    100 kg
    40 - 60 cm
    env. 1,7 kg

    A

    Placer le meuble sur les
    supports à roulettes

    5. Faites glisser un support à roulettes e (C) sous
    chacun des coins du meuble préalablement levé
    sur ce côté.

    • Assurez-vous de disposer de suffisamment d'espace
    pour travailler.
    • Écartez les obstacles tels que les autres meubles
    dans un espace de 1,5 m autour des supports à
    roulettes e.
    • Desserrez l'écrou à oreilles t et adaptez la
    longueur des supports à roulettes e au meuble.
    Serrez ensuite à nouveau l'écrou à oreilles t.
    • Actionnez les freins d'arrêt y des supports à
    roulettes e.

    C

    Remarque :
    Pour éviter tout levage irrégulier, placez toujours le
    bras de levage q au milieu du côté à lever.

    -3-



  • Page 6

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Seite 4

    Remarque :

    6. Pour abaisser le meuble sur le support à roulettes e, levez lentement le bras de levage q (D).

    Saisissez le bras de levage q au niveau de la
    poignée w. La force requise est alors plus faible.
    2. Pour lever le meuble, abaissez lentement le bras
    de levage q.
    3. Maintenez le bras de levage q appuyé.
    4. Enlevez les supports à roulettes e.
    5. Pour abaisser le meuble, remontez lentement
    le bras de levage q.
    6. Enlevez le bras de levage q.
    7. Répétez ces opérations pour le côté opposé
    du meuble.

    D

    7. Enlevez ensuite le bras de levage q.
    8. Répétez ces opérations pour le côté opposé
    du meuble.

    Aide en cas de problèmes

    Déplacer le meuble

    Le meuble est difficile à déplacer.
    • Orientez les supports à roulettes e de telle
    manière que les roulettes soient tournées dans
    une direction.
    • Vérifiez que les freins d'arrêt y des supports
    à roulettes sont desserrés.

    1. Orientez les deux supports à roulettes e de
    telle manière que les roulettes sont tournées
    dans la même direction.
    2. Desserrez les freins d'arrêt y des supports
    à roulettes e.
    3. Faites glisser le meuble à l'aide des supports
    à roulettes e à l'endroit souhaité.

    Le meuble bascule légèrement.
    • Placez les supports à roulettes e sous les coins
    extérieurs du meuble. A cet égard, le meuble
    doit reposer dans son intégralité sur les surfaces
    portantes des supports à roulettes e.

    Enlever les supports à roulettes

    Nettoyage

    Remarque :
    Pour éviter tout levage irrégulier, placez toujours le
    bras de levage q au milieu du côté à lever.

    ƽ Attention

    1. Glissez la tête mobile u du bras de levage q
    au milieu sous le meuble.

    Il est possible d'endommager le déplace-meuble et
    les supports à roulettes e.
    Pour le nettoyage du bras de levage q et de supports
    à roulettes e, n'utilisez jamais d'essence, de solvant
    ou de produit de nettoyage agressif, pour éviter
    d'agresser le vernis.
    Nettoyez le bras de levage q et les supports à
    roulettes e exclusivement avec un chiffon humide.
    -4-



  • Page 7

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Rangement
    Rangez le déplace-meuble avec ses supports à roulettes dans un endroit sec à température ambiante
    normale.
    Vous pouvez également conserver le déplace-meuble
    avec ses supports à roulettes dans l'emballage.

    Mise au rebut
    L'appareil ne doit jamais être jeté dans la
    poubelle domestique normale.
    Mettez l'appareil au rebut en le confiant à une
    entreprise de traitement des déchets agréée ou
    au service de recyclage de votre commune.
    Respectez les règlements actuellement en vigueur.
    En cas de doutes, contactez votre organisation de
    recyclage.
    Eliminez l'ensemble des matériaux
    d'emballage d'une manière respectueuse
    de l'environnement.

    Importateur
    KOMPERNASS GMBH
    BURGSTRASSE 21
    D-44867 BOCHUM
    www.kompernass.com

    -5-

    Seite 5



  • Page 8

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    -6-

    Seite 6



  • Page 9

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Seite 7

    INHOUDSOPGAVE

    BLADZIJDE

    Veiligheidsvoorschriften

    8

    Gebruik in overeenstemming met bestemming

    8

    Inhoud van het pakket

    8

    Apparaatbeschrijving

    9

    Technische gegevens

    9

    Meubelstuk op de transportrollen plaatsen

    9

    Meubelstuk verschuiven

    10

    Transportrollen verwijderen

    10

    Hulp bij problemen

    10

    Schoonmaken

    10

    Opbergen

    11

    Milieurichtlijnen

    11

    Importeur

    11

    Bewaar deze handleiding voor toekomstige vragen – en geef deze mee wanneer u het apparaat overdoet
    aan iemand anders!
    -7-



  • Page 10

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    MEUBEL TRANSPORT
    SET KH 3277

    Seite 8

    • Plaats de vier transportrollen onder de buitenhoeken van het meubelstuk. Het meubelstuk
    moet hierbij met het gehele vlak op de oplegvlakken van de transportrollen rusten.
    • Transporteer grotere meubelstukken samen met
    een tweede persoon.
    • Zorg ervoor dat op de transportroute geen obstakels in de weg staan.
    • Gebruik de meubeltransporteur met transportrollen
    alleen op egale vlakken.

    Veiligheidsvoorschriften
    ƽ Letselgevaar!
    • Kantelende lasten kunnen zwaar letsel tot gevolg
    hebben. Zorg ervoor dat de te transporteren last
    niet kan kantelen. Laat een tweede persoon meehelpen. Beweeg de last alleen langzaam.
    • Ongecontroleerd omlaag gebrachte lasten kunnen
    letsel tot gevolg hebben. Laat de last alleen gecontroleerd zakken.
    • Gebruik de hefboomarm en de transportrollen
    alleen als deze compleet en zonder gebreken
    zijn.
    • Verleng de hefboomarm niet.
    • Zorg vóór het transport dat deuren van meubelstukken niet onbedoeld open kunnen gaan.
    • Zorg ervoor dat op de transportroute geen obstakels in de weg staan.
    • Gebruik de meubeltransporteur met transportrollen
    alleen op egale vlakken.
    • Plaats de transportrollen zodanig onder het meubelstuk, dat de rollen in dezelfde richting wijzen.
    • Laat kinderen en personen die toezicht nodig
    hebben de meubeltransporteur niet zonder toezicht
    hanteren. Zij kunnen mogelijke gevaren niet altijd
    juist inschatten.

    Gebruik in overeenstemming
    met bestemming
    De meubeltransporteur in alleen geschikt voor het
    transporteren van meubelstukken over korte afstanden.
    De meubeltransporteur met vier transportrollen is
    niet bestemd voor bedrijfsmatig gebruik.
    De fabrikant aanvaardt geen aansprakelijkheid
    voor schade die wordt veroorzaakt door gebruik
    dat niet in overeenstemming is met de bestemming
    of door een verkeerde bediening.

    Inhoud van het pakket
    Controleer direct na het uitpakken of de inhoud van
    het pakket compleet is en of de meubeltransporteur
    met de transportrollen compleet is en zonder gebreken:
    • 1 hefboomarm met beweeglijke kop
    • 2 transportrollen
    • Gebruiksaanwijzing

    ƽ Materiële schade!
    • Verwijder vóór het optillen en het transport de
    inhoud uit de meubelstukken.
    • Door foutief aanbrengen van de hefboomarm
    kunnen de meubelstukken beschadigd raken.
    Schuif de beweeglijke kop van de hefboomarm
    altijd tot de aanslag onder de meubelstukken.

    -8-



  • Page 11

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Apparaatbeschrijving

    Seite 9

    1. Pak de hefboomarm q aan de handgreep w
    vast. Zo hoeft u zo min mogelijk kracht uit te
    oefenen.
    2. Schuif de beweeglijke kop u van de hefboomarm q in het midden onder het meubelstuk (A).
    3. Om het meubelstuk op te tillen, drukt u de
    hefboomarm q langzaam omlaag (B).
    4. Houd de hefboomarm q omlaag gedrukt.

    q Hefboomarm
    w Handgreep
    e Transportrollen
    r Oplegvlakken
    t Vleugelmoeren
    y Parkeerrem
    u Beweeglijke kop

    Technische gegevens
    Belastbaarheid:
    Lengte transportrol:
    Gewicht:

    B

    100 kg
    40 - 60 cm
    ca. 1,7 kg

    A

    Meubelstuk op de transportrollen
    plaatsen

    5. Schuif een transportrol e (C) onder de beide
    opgetilde hoeken van het meubelstuk.

    • Controleer of er voldoende ruimte is om veilig
    te kunnen werken.
    • Verwijder obstakels zoals andere meubelstukken
    in een straal van ca. 1,5 m rondom de transportrollen e.
    • Draai de vleugelmoeren t los en pas de lengte
    van de transportrollen e aan het meubelstuk aan.
    Vervolgens de vleugelmoeren t weer vastdraaien.
    • Activeer de parkeerremmen y van de transportrollen e.

    C

    OPMERKING:
    om een niet gelijkmatig opheffen te voorkomen,
    plaatst u de hefboomarm q altijd in het midden
    van de op te heffen kant.

    -9-



  • Page 12

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    6. Om het meubelstuk op de transportrol e te laten
    zakken, tilt u de hefboomarm q langzaam omhoog (D).

    D

    7. Verwijder de hefboomarm q.
    8. Herhaal de procedure voor de tegenoverliggende
    kant van het meubelstuk.

    Meubelstuk verschuiven
    1. Richt de beide transportrollen e zodanig, dat
    de rollen in één richting wijzen.
    2. Maak de parkeerremmen y van de transportrollen e los.
    3. Verschuif het meubelstuk met behulp van de
    transportrollen e naar de gewenste plek.

    Transportrollen verwijderen

    Seite 10

    OPMERKING:
    pak de hefboomarm q aan de handgreep w vast.
    Zo hoeft u zo min mogelijk kracht uit te oefenen.
    2. Om het meubelstuk op te tillen, drukt u de
    hefboomarm q langzaam omlaag.
    3. Houd de hefboomarm q omlaag gedrukt.
    4. Verwijder de transportrol e.
    5. Om het meubelstuk te laten zakken, tilt u de
    hefboomarm q langzaam op.
    6. Verwijder de hefboomarm q.
    7. Herhaal de procedure voor de tegenoverliggende
    kant van het meubelstuk.

    Hulp bij problemen
    Het meubelstuk laat zich moeilijk verschuiven.
    • Richt de beide transportrollen e zodanig, dat
    de rollen in één richting wijzen.
    • Controleer of de parkeerremmen y op de
    transportrollen losgemaakt zijn.

    Het meubelstuk kantelt snel om.
    • Plaats de transportrollen e onder de buitenste
    hoeken van het meubelstuk. Het meubelstuk
    moet hierbij met het gehele vlak op de oplegvlakken van de transportrollen e rusten.

    Schoonmaken
    OPMERKING:
    om een niet gelijkmatig opheffen te voorkomen,
    plaatst u de hefboomarm q altijd in het midden
    van de op te heffen kant.
    1. Schuif de beweeglijke kop u van de hefboomarm q in het midden onder het meubelstuk.

    ƽ Let op
    Beschadiging van de meubeltransporteur en de
    transportrollen e is mogelijk.
    Gebruik voor het reinigen van de hefboomarm q
    en de transportrollen e nooit benzine, oplosmiddelen,
    of agressieve schoonmaakmiddelen, omdat de lak
    anders beschadigd zou kunnen raken.
    Reinig de hefboomarm q en de transportrollen e
    uitsluitend met een vochtige doek.

    - 10 -



  • Page 13

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Opbergen
    Bewaar de meubeltransporteur in een droge omgeving op een normale ruimtelijke temperatuur.
    U kunt de meubeltransporteur mettransportrollen
    ook in de verpakking bewaren.

    Milieurichtlijnen
    Deponeer het toestel in geen geval bij het
    normale huisvuil.
    Voer het toestel af via een erkend afvalverwerkingsbedrijf of via uw gemeentereiniging.
    Neemt u de actueel geldende voorschriften in acht.
    Neem in geval van twijfel contact op met de gemeentelijke reinigingsdienst.
    Voer alle verpakkingsmateriaal op een
    milieuvriendelijke manier af.

    Importeur
    KOMPERNASS GMBH
    BURGSTRASSE 21
    D-44867 BOCHUM (GERMANY)
    www.kompernass.com

    - 11 -

    Seite 11



  • Page 14

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    - 12 -

    Seite 12



  • Page 15

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Seite 13

    INHALTSVERZEICHNIS

    SEITE

    Sicherheitshinweise

    14

    Bestimmungsgemäßer Gebrauch

    14

    Lieferumfang

    14

    Gerätebeschreibung

    15

    Technische Daten

    15

    Möbelstück auf die Rollunterlagen stellen

    15

    Möbelstück verschieben

    16

    Rollunterlagen entfernen

    16

    Hilfe bei Fehlern

    16

    Reinigen

    16

    Aufbewahren

    17

    Entsorgen

    17

    Importeur

    17

    Lesen Sie die Bedienungsanleitung vor der ersten Verwendung aufmerksam durch und heben Sie diese für
    den späteren Gebrauch auf. Händigen Sie bei Weitergabe des Gerätes an Dritte auch die Anleitung aus.
    - 13 -



  • Page 16

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    MÖBELTRANSPORT-SET
    KH 3277
    Sicherheitshinweise
    ƽ Verletzungsgefahren!
    • Durch kippende Lasten sind schwere
    Verletzungen möglich. Stellen Sie sicher, dass
    die zu transportierende Last nicht kippen kann.
    Lassen Sie eine zweite Person mithelfen.
    Bewegen Sie die Last nur langsam.
    • Durch unkontrolliert abgesenkte Lasten sind
    Verletzungen möglich. Lassen Sie die Last nur
    kontrolliert ab.
    • Verwenden Sie den Hebelarm und die Rollunterlagen nur in einwandfreiem Zustand.
    • Verlängern Sie nicht den Hebelarm.
    • Sichern Sie Türen von Möbelstücken vor dem
    Transport gegen unbeabsichtigtes Öffnen.
    • Stellen Sie sicher, dass auf dem Transportweg
    keine Hindernisse im Weg stehen.
    • Verwenden Sie den Möbeltransporter mit Rollunterlagen nur auf ebenen Flächen.
    • Richten Sie die Rollunterlagen unter dem Möbelstück so aus, dass die Rollen in die gleiche Richtung zeigen.
    • Lassen Sie Kinder und aufsichtsbedürftige Personen nicht unbeaufsichtigt mit dem Möbeltransporter hantieren. Diese können mögliche
    Gefahren nicht immer richtig einschätzen.

    ƽ Sachschäden!

    Seite 14

    • Platzieren Sie die Rollunterlagen unter die äußeren Ecken des Möbelstücks. Das Möbelstück soll
    dabei vollflächig auf den Auflageflächen der
    Rollunterlagen aufliegen.
    • Transportieren Sie größere Möbelstücke
    zusammen mit einer zweiten Person.
    • Stellen Sie sicher, dass auf dem Transportweg
    keine Hindernisse im Weg stehen.
    • Verwenden Sie den Möbeltransporter mit
    Rollunterlagen nur auf ebenen Flächen.

    Bestimmungsgemäßer
    Gebrauch
    Der Möbeltransporter mit Rollunterlagen ist nur für
    das Transportieren von Möbelstücken über kurze
    Strecken geeignet.
    Der Möbeltransporter mit vier Rollunterlagen ist
    nicht für den gewerblichen Einsatz vorgesehen.
    Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die durch
    nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch oder falsche
    Bedienung verursacht werden.

    Lieferumfang
    Kontrollieren Sie unmittelbar nach dem Auspacken,
    ob der Lieferumfang vollständig und der Zustand
    des Möbeltransporters mit Rollunterlagen einwandfrei ist:
    • 1 Hebelarm mit beweglichem Kopf
    • 2 Rollunterlagen
    • Bedienungsanleitung

    • Entfernen Sie vor dem Anheben und Transport
    den Inhalt aus den Möbelstücken.
    • Durch falsches Ansetzen des Hebelarms sind
    Beschädigungen der Möbelstücke möglich.
    Schieben Sie den beweglichen Kopf des Hebelarms immer bis zum Anschlag unter die Möbelstücke.

    - 14 -



  • Page 17

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Gerätebeschreibung

    Seite 15

    1. Fassen Sie den Hebelarm q am Handgriff w
    an. So benötigen Sie am wenigsten Kraft.
    2. Schieben Sie den beweglichen Kopf u des
    Hebelarms q mittig unter das Möbelstück (A).
    3. Um das Möbelstück anzuheben, drücken Sie
    den Hebelarm q langsam nach unten (B).
    4. Halten Sie den Hebelarm q gedrückt.

    q Hebelarm
    w Handgriff
    e Rollunterlagen
    r Auflageflächen
    t Flügelmutter
    y Feststellbremse
    u Beweglicher Kopf

    Technische Daten
    B
    Belastbarkeit :
    Länge Rollunterlage:
    Gewicht:

    100 kg
    40 - 60 cm
    ca. 1,7 kg

    A

    Möbelstück auf die
    Rollunterlagen stellen

    5. Schieben Sie jeweils eine Rollunterlage e (C)
    unter die beiden angehobenen Ecken des
    Möbelstücks.

    • Stellen Sie sicher, dass genügend Platz zum
    sicheren Arbeiten vorhanden ist.
    • Entfernen Sie Hindernisse wie z. B. andere
    Möbelstücke im Umkreis von ca. 1,5 m um die
    Rollunterlagen e.
    • Lösen Sie die Flügelmutter t und passen Sie die
    Länge der Rollunterlagen e an das Möbelstück
    an. Flügelmutter t anschließend wieder
    festziehen.
    • Betätigen Sie die Festellbremsen y der Rollunterlagen e.

    Hinweis:
    Um ein ungleichmäßiges Anheben zu vermeiden,
    setzen Sie den Hebelarm q immer mittig an der
    anzuhebenden Seite an.

    - 15 -

    C



  • Page 18

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    6. Um das Möbelstück auf die Rollunterlage e abzusenken, heben Sie den Hebelarm q langsam
    an (D).

    D

    7. Entfernen Sie den Hebelarm q.
    8. Wiederholen Sie die Handlungsschritte für die
    gegenüberliegende Seite des Möbelstücks.

    Möbelstück verschieben
    1. Richten Sie die beiden Rollunterlagen e so aus,
    dass die Rollen in eine Richtung zeigen.
    2. Lösen Sie die Festellbremsen y der
    Rollunterlagen e.
    3. Verschieben Sie das Möbelstück mit Hilfe der
    Rollunterlagen e an den gewünschten Ort.

    Rollunterlagen entfernen
    Hinweis:
    Um ein ungleichmäßiges Anheben zu vermeiden,
    setzen Sie den Hebelarm q immer mittig an der
    anzuhebenden Seite an.
    1. Schieben Sie die den beweglichen Kopf u des
    Hebelarms q mittig unter das Möbelstück.

    Seite 16

    Hinweis:
    Fassen Sie den Hebelarm q am Handgriff w an.
    So benötigen Sie am wenigsten Kraft.
    2. Um das Möbelstück anzuheben, drücken Sie
    den Hebelarm q langsam nach unten.
    3. Halten Sie den Hebelarm q gedrückt.
    4. Entfernen Sie die Rollunterlage e.
    5. Um das Möbelstück abzusenken, heben Sie den
    Hebelarm q langsam an.
    6. Entfernen Sie den Hebelarm q.
    7. Wiederholen Sie die Handlungsschritte für die
    gegenüberliegende Seite des Möbelstücks.

    Hilfe bei Fehlern
    Das Möbelstück lässt sich nur schwer
    verschieben.
    • Richten Sie die Rollunterlagen e so aus, dass
    die Rollen in eine Richtung zeigen.
    • Überprüfen Sie, ob die Festellbremsen y der
    Rollunterlagen gelöst sind.

    Das Möbelstück kippt leicht.
    • Platzieren Sie die Rollunterlagen e unter die
    äußeren Ecken des Möbelstücks. Das Möbelstück soll dabei vollflächig auf den Auflageflächen der Rollunterlagen e aufliegen.

    Reinigen
    ƽ Achtung
    Beschädigung des Möbeltransporters und der
    Rollunterlagen e möglich.
    Verwenden Sie für die Reinigung des Hebelarms q
    und der Rollunterlagen e niemals Benzin, Lösungsmittel oder aggressive Reinigungsmittel, der Lack
    könnte dadurch angegriffen werden.
    Reinigen Sie den Hebelarm q und die Rollunterlagen e ausschließlich mit einem feuchten Tuch.
    - 16 -



  • Page 19

    IB_KH3277_BN40966_LB2

    10.09.2008

    11:29 Uhr

    Aufbewahren
    Bewahren Sie den Möbeltransporter mit
    Rollunterlagen in trockener Umgebung bei normaler
    Raumtemperatur auf.
    Sie können den Möbeltransporter mit Rollunterlagen
    auch in der Verpackung aufbewahren.

    Entsorgen
    Werfen Sie das Gerät keinesfalls in den
    normalen Hausmüll.
    Entsorgen Sie das Gerät über einen zugelassenen
    Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
    Entsorgungseinrichtung.
    Beachten Sie die aktuell geltenden Vorschriften.
    Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer Entsorgungseinrichtung in Verbindung.
    Führen Sie alle Verpackungsmaterialien
    einer umweltgerechten Entsorgung zu.

    Importeur
    KOMPERNASS GMBH
    BURGSTRASSE 21
    D-44867 BOCHUM, GERMANY
    www.kompernass.com

    - 17 -

    Seite 17






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Powerfix KH 3277 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Powerfix KH 3277 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Holländisch, Französisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,65 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info