Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/10
Nächste Seite
POWEBG7530 DE
Copyright © 2018 VARO S e i t e | 1 www.varo.com
1 EINSATZBEREICH .......................................................................... 2
2 BESCHREIBUNG DER TEILE (ABB. A) ......................................... 2
3 VERZEICHNIS DES VERPACKUNGSINHALTS ............................ 2
4 SYMBOLE ........................................................................................ 2
5 ALLGEMEINE SICHERHEITSHINWEISE FÜR
ELEKTROWERKZEUGE ................................................................. 3
5.1 Arbeitsplatz ............................................................................................................. 3
5.2 Elektrische Sicherheit ............................................................................................. 3
5.3 Sicherheit von Personen ........................................................................................ 4
5.4 Der Gebrauch und die Pflege von Elektrowerkzeugen ......................................... 4
5.5 Wartung ................................................................................................................... 5
6 ZUSÄTZLICHE SICHERHEITSHINWEISE FÜR
HECKENSCHEREN ......................................................................... 5
6.1 Restgefahren ........................................................................................................... 5
7 ZUSÄTZLICHE SICHERHEITSHINWEISE FÜR AKKUS UND
LADEGERÄTE ................................................................................. 6
7.1 Akkus ....................................................................................................................... 6
7.2 Ladegeräte ............................................................................................................... 6
8 DEN AKKU LADEN UND EINSETZEN ODER HERAUSNEHMEN 6
8.1 Anzeigen am Ladegerät .......................................................................................... 6
8.2 Akku herausnehmen / einsetzen ............................................................................ 7
9 BEDIENUNG DES GERÄTS ............................................................ 7
9.1 Inbetriebnahme der Maschine (Fig. 1) ................................................................... 7
9.2 Hecken schneiden ................................................................................................... 7
10 REINIGUNG UND WARTUNG ......................................................... 8
11 TECHNISCHE DATEN ..................................................................... 8
12 GERÄUSCHEMISSION .................................................................... 8
13 GARANTIE ....................................................................................... 8
14 UMWELT .......................................................................................... 9
15 KONFORMITÄTSERKLÄRUNG .................................................... 10
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    POWEBG7530

    DE

    1

    EINSATZBEREICH .......................................................................... 2

    2

    BESCHREIBUNG DER TEILE (ABB. A) ......................................... 2

    3

    VERZEICHNIS DES VERPACKUNGSINHALTS ............................ 2

    4

    SYMBOLE ........................................................................................ 2

    5

    ALLGEMEINE SICHERHEITSHINWEISE FÜR
    ELEKTROWERKZEUGE ................................................................. 3

    5.1

    Arbeitsplatz ............................................................................................................. 3

    5.2

    Elektrische Sicherheit ............................................................................................. 3

    5.3

    Sicherheit von Personen ........................................................................................ 4

    5.4

    Der Gebrauch und die Pflege von Elektrowerkzeugen ......................................... 4

    5.5

    Wartung ................................................................................................................... 5

    6

    ZUSÄTZLICHE SICHERHEITSHINWEISE FÜR
    HECKENSCHEREN ......................................................................... 5

    6.1

    Restgefahren ........................................................................................................... 5

    7

    ZUSÄTZLICHE SICHERHEITSHINWEISE FÜR AKKUS UND
    LADEGERÄTE ................................................................................. 6

    7.1

    Akkus ....................................................................................................................... 6

    7.2

    Ladegeräte............................................................................................................... 6

    8

    DEN AKKU LADEN UND EINSETZEN ODER HERAUSNEHMEN 6

    8.1

    Anzeigen am Ladegerät .......................................................................................... 6

    8.2

    Akku herausnehmen / einsetzen ............................................................................ 7

    9

    BEDIENUNG DES GERÄTS ............................................................ 7

    9.1

    Inbetriebnahme der Maschine (Fig. 1) ................................................................... 7

    9.2

    Hecken schneiden................................................................................................... 7

    10

    REINIGUNG UND WARTUNG ......................................................... 8

    11

    TECHNISCHE DATEN ..................................................................... 8

    12

    GERÄUSCHEMISSION .................................................................... 8

    13

    GARANTIE ....................................................................................... 8

    14

    UMWELT .......................................................................................... 9

    15

    KONFORMITÄTSERKLÄRUNG .................................................... 10

    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e |1

    www.varo.com



  • Page 2

    DE

    POWEBG7530

    HECKENSCHERE 18V 480MM
    POWEBG7530
    1 EINSATZBEREICH
    Die Heckenschere darf nur zum Schneiden von Hecken, Büschen und Sträuchern benutzt
    werden. Ein anderweitiger, nicht in dieser Gebrauchsanweisung angegebener Gebrauch, kann
    die Schere beschädigen oder den Benutzer schwer verletzen, und wird daher ausdrücklich von
    der Aufzählung der möglichen Anwendungen ausgeschlossen
    Nicht für den professionellen Einsatz geeignet.
    WARNHINWEIS! Bitte lesen Sie vor der Inbetriebnahme des Geräts zu Ihrer
    eigenen
    Sicherheit
    dieses
    Handbuch
    und
    die
    allgemeinen
    Sicherheitshinweise gründlich durch. Wenn Sie das Gerät Dritten
    überlassen, legen Sie diese Anweisung immer bei.

    2 BESCHREIBUNG DER TEILE (ABB. A)
    1.
    2.
    3.
    4.
    5.

    Ein-/Aus-Schalter
    Zusatzgriff und Schutzschalter
    Handschutz
    Schneidblatt
    Messerschutz

    6.
    7.
    8.

    Akkupack (NICHT
    EINGESCHLOSSEN)
    Freigabeknopf für Akkupack
    Ladegerät (NICHT
    EINGESCHLOSSEN)

    3 VERZEICHNIS DES VERPACKUNGSINHALTS






    Entfernen Sie das Verpackungsmaterial.
    Entfernen Sie Verpackungs-/ und Transportsicherungen (falls vorhanden).
    Überprüfen Sie, ob der Lieferumfang vollständig ist.
    Kontrollieren Sie das Gerät, das Netzkabel, den Netzstecker und die Zubehörteile auf
    Transportschäden.
    Bewahren Sie die Verpackung nach Möglichkeit bis zum Ablauf der Garantiezeit auf.
    Danach entsorgen Sie sie bitte umweltgerecht.
    WARNHINWEIS: Verpackungsmaterial ist kein Kinderspielzeug! Kinder
    dürfen nicht mit Kunststoffbeuteln spielen! Es besteht Erstickungsgefahr!

    Heckenschere
    Messerschutz

    Handschutz
    Gebrauchsanweisung

    Wenn Teile fehlen oder beschädigt sind, wenden Sie sich bitte an Ihren
    Händler.

    4 SYMBOLE
    In dieser Anleitung und/oder auf dem Gerät werden folgende Symbole verwendet:
    Warnhinweis:
    Das Tragen von
    Verletzungsgefahr oder
    Arbeitsschuhen wird
    mögliche Beschädigung des
    empfohlen.
    Elektrowerkzeugs.
    Vor Gebrauch
    Bedienungsanleitung lesen.

    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e |2

    Schutzhandschuhe tragen.

    www.varo.com



  • Page 3

    POWEBG7530

    DE
    Gelangen Sie mit Ihren
    Händen nie in die Nähe
    der Messer. Berühren Sie
    beim Einschalten oder bei
    der Arbeit mit dem Gerät
    nie ein Messer.

    Ohrenschutz tragen.
    Schutzbrille tragen.

    Das Gerät nicht bei Regen oder
    bei feuchten Bedingungen
    betreiben. Gefahr eines
    Stromschlags!
    Klasse II - Doppelisolierung Es wird kein geerdeter Stecker
    benötigt. (Gilt nur für
    Ladegerät)

    Bei Staubentwicklung :
    Atem-schutzmaske tragen
    Übereinstimmung mit den
    jeweils maßgeblichen
    Anforderungen der EURichtlinie(n).

    Ladegerät und Akku dürfen
    nicht mit Wasser in Kontakt
    kommen.

    Akkupack oder Ladegerät
    nicht ins Feuer werfen.

    Umgebungstemperatur max.
    40 °C. (Gilt nur für Akku)

    Akku und Ladegerät nur in
    geschlossenen Räumen
    benutzen.

    5 ALLGEMEINE SICHERHEITSHINWEISE FÜR
    ELEKTROWERKZEUGE
    Lesen Sie alle Sicherheitshinweise und Anweisungen gut durch. Die
    Nichtbeachtung der Sicherheitshinweise und Anweisungen kann einen
    Stromschlag, Brand und/oder schwere Verletzungen verursachen. Bewahren
    Sie alle Sicherheitshinweise und Anweisungen zur späteren Einsicht auf. Der
    in den Sicherheitshinweisen verwendete Begriff "Elektrowerkzeug" bezieht
    sich auf netzbetriebene Elektrowerkzeuge (mit Netzkabel) und auf
    akkubetriebene Elektrowerkzeuge (ohne Netzkabel).
    5.1
    Arbeitsplatz
    ▪ Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber und gut beleuchtet. Unordnung oder dunkle
    Arbeitsbereiche können zu Unfällen führen.
    ▪ Arbeiten Sie mit dem Elektrowerkzeug nicht in explosionsgefährdeter Umgebung, wie zum
    Beispiel mit brennbaren Flüssigkeiten, Gasen oder bei Staubentwicklung.
    Elektrowerkzeuge erzeugen Funken, die den Staub oder die Dämpfe entzünden können.
    ▪ Halten Sie Kinder und andere Personen während der Benutzung des Elektrowerkzeugs
    fern. Bei Ablenkung können Sie die Kontrolle über das Gerät verlieren.
    5.2
    Elektrische Sicherheit
    ▪ Die auf dem Typenschild angegebene Voltzahl muss der tatsächlichen
    Versorgungsspannung (Volt) entsprechen.
    ▪ Der Netzstecker des Elektrowerkzeugs muss in die Steckdose passen. Der Stecker darf in
    keiner Weise verändert werden. Verwenden Sie keine Adapterstecker gemeinsam mit
    schutzgeerdeten Elektrowerkzeugen. Unveränderte Stecker und passende Steckdosen
    verringern das Risiko eines elektrischen Schlags.
    ▪ Vermeiden Sie Körperkontakt mit geerdeten Oberflächen, wie von Rohren, Heizungen,
    Herden und Kühlschränken. Es besteht ein erhöhtes Risiko durch elektrischen Schlag,
    wenn Ihr Körper geerdet ist.
    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e |3

    www.varo.com



  • Page 4

    POWEBG7530







    DE

    Halten Sie Elektrowerkzeuge von Regen oder Nässe fern. Das Eindringen von Wasser in
    ein Elektrogerät erhöht das Risiko eines elektrischen Schlags.
    Zweckentfremden Sie das Kabel nicht, um das Elektrowerkzeug zu tragen, aufzuhängen
    oder um den Stecker aus der Steckdose zu ziehen. Halten Sie das Kabel fern von Hitze,
    Öl, scharfen Kanten oder sich bewegenden Geräteteilen. Beschädigte oder verwickelte
    Kabel erhöhen das Risiko eines elektrischen Schlags.
    Wenn Sie mit einem Elektrowerkzeug im Freien arbeiten, verwenden Sie nur
    Verlängerungskabel, die auch für den Außenbereich geeignet sind. Die Anwendung eines
    für den Außenbereich geeigneten Verlängerungskabels verringert das Risiko eines
    elektrischen Schlags.
    Wenn der Betrieb des Elektrowerkzeugs in feuchter Umgebung nicht vermeidbar ist,
    verwenden Sie einen Fehlerstromschutzschalter. Der Einsatz eines
    Fehlerstromschutzschalters vermindert das Risiko eines elektrischen Schlags.

    5.3
    Sicherheit von Personen
    ▪ Seien Sie aufmerksam, achten Sie darauf, was Sie tun, und gehen Sie mit Bedacht an die
    Arbeit mit einem Elektrowerkzeug. Benutzen Sie kein Elektrowerkzeug, wenn Sie müde
    sind oder unter dem Einfluss von Drogen, Alkohol oder Medikamenten stehen. Ein
    Moment der Unachtsamkeit beim Gebrauch des Elektrowerkzeugs kann zu schweren
    Verletzungen führen.
    ▪ Tragen Sie persönliche Schutzausrüstung und immer eine Schutzbrille. Das Tragen
    persönlicher Schutzausrüstung, wie Staubschutzmaske, rutschfeste Sicherheitsschuhe,
    Schutzhelm oder Ohrenschutz, je nach Art und Einsatz des Elektrowerkzeugs, verringert
    das Verletzungsrisiko.
    ▪ Vermeiden Sie eine unbeabsichtigte Inbetriebnahme. Vergewissern Sie sich, dass das
    Elektrowerkzeug ausgeschaltet ist, bevor Sie es an die Stromversorgung und/oder den
    Akku anschließen, es aufnehmen oder tragen. Wenn Sie beim Tragen des
    Elektrowerkzeugs den Finger am Schalter haben oder das Gerät eingeschaltet an die
    Stromversorgung anschließen, kann dies zu Unfällen führen.
    ▪ Entfernen Sie Einstellwerkzeuge oder Schraubenschlüssel, bevor Sie das
    Elektrowerkzeug einschalten. Ein Werkzeug oder Schlüssel, der sich in einem drehenden
    Geräteteil befindet, kann zu Verletzungen führen.
    ▪ Vermeiden Sie eine nicht normale Körperhaltung. Sorgen Sie für einen sicheren Stand,
    und halten Sie jederzeit das Gleichgewicht. Dadurch können Sie das Elektrowerkzeug in
    unerwarteten Situationen besser kontrollieren.
    ▪ Tragen Sie geeignete Kleidung. Tragen Sie keine weite Kleidung oder Schmuck. Halten
    Sie Haare, Kleidung und Handschuhe fern von sich bewegenden Teilen. Lockere
    Kleidung, Schmuck oder lange Haare können von sich bewegenden Teilen erfasst
    werden.
    ▪ Wenn Staubabsaug- und -auffangeinrichtungen montiert werden können, vergewissern
    Sie sich, dass diese angeschlossen sind und richtig verwendet werden. Die Verwendung
    einer Staubabsaugung kann Gefährdungen durch Staub verringern.
    5.4
    Der Gebrauch und die Pflege von Elektrowerkzeugen
    ▪ Überlasten Sie das Gerät nicht. Verwenden Sie für Ihre Arbeit das dafür geeignete
    Elektrowerkzeug. Mit dem passenden Elektrowerkzeug arbeiten Sie besser und sicherer
    im angegebenen Leistungsbereich.
    ▪ Benutzen Sie kein Elektrowerkzeug, dessen Schalter defekt ist. Ein Elektrowerkzeug, das
    sich nicht mehr ein- oder ausschalten lässt, ist gefährlich und muss repariert werden.
    ▪ Nehmen Sie den Stecker aus der Steckdose und/oder entfernen Sie den Akku, bevor Sie
    Geräteeinstellungen vornehmen, Zubehörteile wechseln oder das Gerät weglegen. Diese
    Vorsichtsmaßnahme verhindert den unbeabsichtigten Start des Elektrowerkzeugs.
    ▪ Bewahren Sie unbenutzte Elektrowerkzeuge außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
    Lassen Sie Personen, die mit diesem Gerät nicht vertraut sind oder diese Anweisungen
    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e |4

    www.varo.com



  • Page 5

    POWEBG7530





    DE

    nicht gelesen haben, es nicht benutzen. Elektrowerkzeuge sind gefährlich, wenn sie von
    unerfahrenen Personen benutzt werden.
    Warten Sie Elektrowerkzeuge sorgfältig. Kontrollieren Sie, ob bewegliche Teile
    einwandfrei funktionieren und nicht klemmen, ob Teile gebrochen oder so beschädigt sind,
    dass die Funktion des Elektrowerkzeugs beeinträchtigt ist. Lassen Sie beschädigte Teile
    vor dem Einsatz des Geräts reparieren. Viele Unfälle haben ihre Ursache in schlecht
    gewarteten Elektrowerkzeugen.
    Halten Sie Schneidwerkzeuge scharf und sauber. Sorgfältig gepflegte Schneidwerkzeuge
    mit scharfen Schneidkanten verklemmen sich weniger und sind leichter zu führen.
    Verwenden Sie Elektrowerkzeug, Zubehör, Einsatzwerkzeuge usw. entsprechend den
    Anweisungen für diese bestimmte Art von Elektrowerkzeug. Berücksichtigen Sie dabei die
    Arbeitsbedingungen und die auszuführende Tätigkeit. Der Gebrauch von
    Elektrowerkzeugen für andere als die vorgesehenen Anwendungen kann zu gefährlichen
    Situationen führen.

    5.5
    Wartung
    ▪ Lassen Sie Ihr Elektrowerkzeug nur von qualifiziertem Fachpersonal und nur mit OriginalErsatzteilen reparieren. Damit wird sichergestellt, dass die Sicherheit des
    Elektrowerkzeugs gewahrt bleibt.

    6 ZUSÄTZLICHE SICHERHEITSHINWEISE FÜR HECKENSCHEREN











    Halten Sie alle Teile des Körpers in sicherem Abstand von den Schneidblättern. Entfernen
    Sie nie geschnittenes Material, und halten Sie nie Material, wenn die Schneidblätter
    arbeiten. Wenn Material entfernt werden soll, das sich verklemmt hat, immer vorher das
    Gerät ausschalten. Schon ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit kann bei der
    Bedienung der Heckenschere zu schweren Verletzungen führen.
    Tragen Sie die Heckenschere immer am Griff, wobei die Schneidblätter ausgeschaltet
    sein müssen. Beim Transport oder beim Einlagern das Gerät immer mit der Abdeckung für
    den Schneidschutz versehen. Der richtige Umgang mit der Heckenschere verringert die
    Gefahr von möglichen Verletzungen durch die Schneidblätter.
    Das Gerät immer nur an den isolierten Griffflächen halten, weil das Gerät auf verdeckte
    Leitungen treffen kann. Wenn die Schneidblätter mit einem unter Strom stehenden Kabel
    in Kontakt geraten, können die die außenliegenden metallenen Teile des Geräts elektrisch
    leitend werden und dem Bediener einen Stromschlag versetzen.
    Tragen Sie immer einen Ohrenschutz.
    Wir empfehlen den Einsatz eines Fehlerstromschutzschalters mit einem Auslösestrom von
    30 mA oder weniger.
    Beim Schneiden immer darauf achten, nicht mit Objekten wie Drahtzäunen oder
    Pflanzenhaltern in Kontakt zu kommen, weil das Schneidblatt dabei beschädigt werden
    kann.
    Das Gerät immer mit beiden Händen gut festhalten, mit einer Hand am hinteren und mit
    der anderen Hand am vorderen Griff. Dabei den Daumen und die Finger fest um den Griff
    legen.

    6.1
    Restgefahren
    Selbst wenn das Werkzeug vorschriftsmäßig eingesetzt wird, ist es nicht möglich, alle restlichen
    Risikofaktoren auszuschließen. Die folgenden Gefahren können aufgrund des Baus und
    Designs des Werkzeugs auftreten.
    ▪ Die Lungen werden geschädigt, wenn keine wirksame Staubmaske getragen wird.
    ▪ Das Gehör kann geschädigt werden, wenn kein Gehörschutz getragen wird.
    ▪ Es können gesundheitliche Schäden aufgrund der Vibrationen auftreten, wenn das
    Elektrowerkzeug über längere Zeit eingesetzt oder nicht angemessen gehandhabt oder
    ordnungsgemäß gewartet wird.

    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e |5

    www.varo.com



  • Page 6

    POWEBG7530
    7 ZUSÄTZLICHE SICHERHEITSHINWEISE FÜR AKKUS UND
    LADEGERÄTE

    DE

    Nur Akkus und Ladegeräte einsetzen, die sich für diese Maschine eignen.
    7.1












    Akkus
    Nie versuchen, den Akku zu öffnen.
    Nicht in Bereichen lagern, wo die Temperatur über 40 °C steigen kann.
    Nur bei einer Umgebungstemperatur von 4-40 °C aufladen.
    Bewahren Sie die Akkus an einem trockenen und kühlen Platz (5-20 °C) auf. Akkus nie
    entladen lagern.
    Bei Li-Ion-Akkus ist es besser, sie regelmäßig zu entladen und aufzuladen (mindestens 4x
    pro Jahr). Die idale Ladekapazität beim langfristigen Einlagern von Li-Ion-Akkus beträgt
    40%.
    Beim Entsorgen von Akkus die Hinweise im Abschnitt "Umwelt" beachten.
    Kurzschluss vermeiden. Wenn durch ein metallenes Objekt der Pluspol (+) und der
    Minuspol (-) des Akkus direkt oder zufällig miteinander verbunden werden, wird der Akku
    kurzgeschlossen. Die durch diesen starken Kurzschlussstrom entstehende Hitze kann zu
    einem Zerbrechen der Ummantelung oder zu einem Brand führen.
    Akkus nie erhitzen. Wenn ein Akku über 100 °C erhitzt wird, können die Ummantelung, die
    Isolierung und andere Kunststoffkomponenten beschädigt werden. Dies kann zum
    Austreten von Batterieflüssigkeit und/oder zu einem internen Kurschluss führen, was ein
    Zerbrechen der Ummantelung oder einen Brand bewirken kann. Akkus dürfen auf keinen
    Fall durch Feuer entsorgt werden, weil dies zu einer Explosion und/oder schweren
    Verbrennungen führen kann.
    Unter extremen Bedingungen kann ein Austreten von Batterieflüssigkeit erfolgen. Wenn
    Flüssigkeit am Akku festgestellt wird, machen Sie bitte Folgendes:
     Die Flüssigkeit sorgfältig mit einem Tuch abwischen. Jeden Kontakt mit der Haut
    vermeiden.
     Wenn es doch zu einem Kontakt mit der Haut oder mit den Augen gekommen ist, machen
    Sie bitte Folgendes:
    ✓ Die betroffene Stelle sofort mit Wasser abspülen. Den Bereich anschließend mit
    einer milden Säure wie Zitronensaft oder Essig neutralisieren.
    ✓ Bei einem Kontakt mit den Augen das Auge mindestens 10 Minuten lang mit
    reichlich klarem Wasser spülen. Anschließend einen Arzt aufsuchen.
    Brandgefahr! Vermeiden Sie einen Kurzschluss des herausgenommenen
    Akkus. Akkus nie durch Feuer entsorgen.

    7.2







    Ladegeräte
    Nie versuchen, nicht aufladbare Batterien aufzuladen.
    Schadhafte Kabel sofort ersetzen.
    Das Ladegerät darf nicht mit Wasser in Kontakt kommen.
    Das Ladegerät nicht öffnen.
    Das Ladegerät nicht untersuchen.
    Das Ladegerät ist nur für die Verwendung in geschlossenen Räumen bestimmt.

    8 DEN AKKU LADEN UND EINSETZEN ODER HERAUSNEHMEN
    8.1
    Anzeigen am Ladegerät
    Das Ladegerät an die Steckdose anschließen
    ▪ Grün anhaltend: Ladebereit
    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e |6

    www.varo.com



  • Page 7

    POWEBG7530



    DE

    Rot blinkend + Grün anhaltend: Laden
    Grün anhaltend + Rot anhaltend: Geladen
    Hinweis: Wenn der Akku nicht richtig passt, ihn bitte ausschalten und
    sicherstellen, dass der Akkupack das richtige Modell für dieses Ladegerät
    ist, so wie auf dem Spezifikationsblatt dargestellt. Keinen anderen Akkupack
    oder irgendeinen Akkupack laden, der nicht sicher ins Ladegerät passt.

    1.
    2.
    3.
    4.

    Das Ladegerät und den Akkupack häufig kontrollieren, solange sie angeschlossen sind.
    Am Ende des Ladevorgangs das Ladegerät vom Stromnetz trennen und den Akku
    herausnehmen.
    Den Akku vor dem Einsatz völlig abkühlen lassen.
    Das Ladegerät und den Akku innen außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
    HINWEIS: Falls der Akku nach dem Dauerbetrieb im Werkzeug heiß wird,
    lassen Sie ihn vor dem Laden auf Raumtemperatur abkühlen. Dadurch wird
    die Lebensdauer Ihrer Akkus verlängert.

    8.2

    Akku herausnehmen / einsetzen
    WARNHINWEIS: Bevor irgendwelche Einstellungen vorgenommen werden,
    sicherstellen, dass der Heckentrimmer ausgeschaltet ist oder der Akkupack
    entnommen wurde.





    Das Werkzeug in einer und den Akkupack (6) in der anderen Hand halten.
    Zum Einbauen: Den Akkupack in die Akkuhalterung drücken und hineinschieben. Dabei
    sicherstellen, dass die Ent-/Verriegelung an der Akkurückseite einrastet und der Akku
    gesichert ist, bevor das Gerät in Betrieb genommen wird.
    Zum Herausnehmen: Auf die Ent-/Verriegelung des Akkus drücken und gleichzeitig den
    Akkupack herausnehmen.

    9 BEDIENUNG DES GERÄTS
    9.1
    Inbetriebnahme der Maschine (Fig. 1)
    ▪ Einschalten: Den Ein-/Aus-Schalter (1) und den Auslöser am vorderen Griff (2) gleichzeitig
    betätigen.
    ▪ Ausschalten: Einfach einen der beiden Schalter loslassen.
    ▪ Die mechanische Messerbremse stoppt die Messer sofort innerhalb von 0,5 Sekunden.
    Der kleine Funken im Bereich der oberen Lüftungsöffnungen ist normal, und er stellt
    weder für Sie
    9.2
    Hecken schneiden
    Wählen Sie vor dem Beginn der Arbeiten Äste mit einem Durchmesser von bis zu 18 mm aus,
    und schneiden Sie diese mit einer Baumschere. Ein trapezförmiger Schnitt entspricht dem
    natürlichen Pflanzenwuchs und führt zu einem optimalen Nachwachsen der Hecke.
    ▪ Schneiden Sie zuerst die Seiten von unten nach oben. Schneiden Sie den oberen Teil in
    der von Ihnen gewünschten Form zu, waagerecht und gerade, dachförmig oder
    abgerundet.
    ▪ Das Sicherheitsmesser besitzt seitlich abgerundete und versetzte Schneidzähne, um die
    Verletzungsgefahr zu verringern. Der zusätzliche Stoßschutz verhindert unerwartete
    Rückstöße, wenn die Messer mit Mauern, Zäunen usw. in Berührung kommen.
    ▪ Vorsicht! Metallene Objekte wie Zäune usw. können die Schneidmesser beschädigen.
    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e |7

    www.varo.com



  • Page 8

    DE

    POWEBG7530
    10 REINIGUNG UND WARTUNG








    Überprüfen Sie Ihre Maschine regelmäßig vor Arbeitsbeginn.
    Beschädigte Schneidmesser müssen von einem qualifizierten Kundendiensttechniker
    repariert oder ausgetauscht werden, bevor mit der Maschine gearbeitet wird.
    Reinigen Sie die Schneidmesser nach jeder Arbeit mit einer weichen Bürste, und sprühen
    Sie eine dünne Schicht flüssigen Schutzöls auf das gesamte Messer. Halten Sie die
    Belüftungsöffnungen am Motorgehäuse stets sauber.
    Reinigen oder bespritzen Sie die Maschine nie mit Wasser. Säubern Sie das
    Motorgehäuse nur mit einem feuchten Tuch, und benutzen Sie nie Reinigungs- oder
    Lösungsmittel! Dadurch könnten die Plastikteile der Maschine beschädigt werden.
    Trocknen Sie abschließend das Motorgehäuse sorgfältig ab.
    Bewahren Sie die Maschine immer mit der mitgelieferten Schutzhülle auf.
    Verwenden Sie nur Originalzubehör und -ersatzteile.

    11 TECHNISCHE DATEN
    Type
    Spannung
    Blattlänge
    Schnittlänge
    Schneidleistung
    Leeraufdrehzahl

    POWEBG7530
    18V
    480 mm
    410 mm
    14,5 mm
    1200 U/Min.

    12 GERÄUSCHEMISSION
    Geräuschemissionswerte nach den einschlägigen Normen gemessen. (K=3)
    Schalldruckpegel LpA
    78 dB(A)
    Schallleistungspegel LwA
    92 dB(A)
    WARNHINWEIS! Wenn der Schalldruck 85 dB (A) übersteigt, muss ein
    Ohrenschutz getragen werden!
    aw (Vibration):

    1,6 m/s²

    K = 1,5 m/s²

    13 GARANTIE










    Gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen gewähren wir auf dieses Produkt
    eine Garantie von 24 Monaten ab dem Datum des Kaufs durch den Erstbenutzer.
    Diese Garantie deckt alle Material- oder Herstellungsfehler ab, ausgenommen: Batterien
    und Akkus, Ladegeräte, Defekt von Teilen aufgrund von normaler Abnutzung wie z.B.
    Lager, Bürsten, Kabel und Stecker, oder von Zubehör wie z.B. Bohrer, Bohr-Bits,
    Sägeblätter usw.; sowie Schäden oder Defekte aufgrund von falscher Behandlung,
    Unfällen oder Abänderungen; und auch nicht die Transportkosten.
    Schäden und/oder Defekte wegen unsachgemäßen Gebrauchs fallen ebenfalls nicht unter
    diese Garantie.
    Wir lehnen jede Haftung für Verletzungen ab, die infolge des unsachgemäßen Gebrauchs
    des Geräts eingetreten sind.
    Reparaturen dürfen nur von einem autorisierten Kundendienst für Powerplus Geräte
    ausgeführt werden.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter der Tel.-Nr.: 00 32 3 292 92 90
    Eventuelle Transportkosten gehen immer zu Lasten des Kunden; es sei denn,
    Anderslautendes wurde schriftlich vereinbart.
    Gleichzeitig kann ein Garantieanspruch nicht geltend gemacht werden, wenn der Schaden
    infolge von mangelnder Wartung oder Überlastung des Geräts entstanden ist.

    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e |8

    www.varo.com



  • Page 9

    POWEBG7530










    DE

    Schäden, die aus den nachstehenden Gründen entstanden sind, sind von der Garantie
    ausdrücklich ausgenommen: Eindringen von Flüssigkeit, übermäßiges Eindringen von
    Staub, wissentliche Beschädigung (absichtlich oder durch grobe Fahrlässigkeit
    verursacht), falsche Verwendung (Einsatz für Zwecke, für die das Gerät nicht geeignet
    ist), falsche Bedienung (z.B. durch Nichtbefolgen von Anweisungen im Handbuch), falsche
    Montage, Blitzschlag oder falsche Netzspannung. Die vorstehende Aufzählung erhebt
    keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
    Wenn wir einem Garantieverlangen nachkommen, verlängert sich die Garantiezeit für ein
    repariertes Gerät nicht, und für ein Austauschgerät gilt keine neue, volle Garantiezeit.
    Altgeräte oder Altteile, die im Rahmen der Garantiearbeiten oder eines Austauschs übrig
    bleiben, werden und bleiben Eigentum von Varo N.V.
    Wir behalten uns das Recht vor, ein Garantieverlangen zurückzuweisen, wenn der Kauf
    nicht belegt werden kann, oder wenn das Produkt offensichtlich nicht richtig gewartet bzw.
    gepflegt wurde (unzureichende Reinigung der Lüftungsschlitze, unregelmäßige Wartung
    der Kohlebürsten usw.).
    Bitte heben Sie Ihren Kaufbeleg gut auf, denn er gilt als Nachweis des Kaufdatums.
    Das Gerät ist im Garantiefall dem Händler montiert und vollständig, sowie gereinigt, und
    falls so verkauft, im Original-Gerätekoffer, zusammen mit dem Kaufbeleg zurückzugeben.
    Um die optimale Leistung dieses Geräts zu gewährleisten, muss es mindestens 1x pro
    Monat aufgeladen werden.

    14 UMWELT
    Werfen Sie Ihr Gerät nach der Nutzungsdauer nicht einfach in den Mülleimer,
    sondern entsorgen Sie es auf umweltfreundliche Weise.
    Sie dürfen es nicht in den normalen Hausmüll geben, sondern Sie müssen es in
    zugelassenen Anlagen umweltgerecht durch Recycling entsorgen lassen. Bitte
    erkundigen Sie sich bei der örtlichen Behörde oder beim Vertragshändler über das
    Recycling.

    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e |9

    www.varo.com



  • Page 10

    DE

    POWEBG7530
    15 KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

    Hiermit erklären wir, VARO N.V.,
    nachfolgend bezeichnete Gerät
    Bezeichnung des Geräts:
    Marke:
    Modell-Nr.:

    Joseph Van Instraat 9, B-2500 Lier, Belgien, dass das
    Heckenschere
    POWERplus
    POWEBG7530

    den grundlegenden Anforderungen und anderen einschlägigen Bestimmungen der
    entsprechenden EU-Richtlinien auf der Grundlage der harmonisierten EU-Normen entspricht.
    Bei einer nicht mit uns abgestimmten Änderung des Geräts verliert diese Erklärung ihre
    Gültigkeit..
    EU-Richtlinien (einschließlich ihrer etwaigen Änderungen, bis zum Datum der Unterschrift):
    2011/65/EU
    2014/30/EG
    2006/42/EG
    2000/14/EG
    Annex V
    LwA
    89dB(A) / 92dB(A)
    Harmonisierte EU-Normen (einschließlich ihrer etwaigen Änderungen, bis zum Datum der
    Unterschrift):
    EN60745-1: 2009
    EN60745-2-15: 2009
    EN55014-1: 2006
    EN55014-2: 2015
    Halter der Technischen Dokumentation: Philippe Vankerkhove, VARO – Vic. Van Rompuy N.V.
    Der Unterzeichner handelt im Namen der Geschäftsführung des Unternehmens,

    Eric de Boer
    Zulassungsabteilung – Compliance Manager
    Datum: 24/10/2017

    Copyright © 2018 VARO

    S e i t e | 10

    www.varo.com






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Powerplus POWEBG7530 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Powerplus POWEBG7530 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,45 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Powerplus POWEBG7530

Powerplus POWEBG7530 Bedienungsanleitung - Englisch - 9 seiten

Powerplus POWEBG7530 Bedienungsanleitung - Holländisch - 10 seiten

Powerplus POWEBG7530 Bedienungsanleitung - Französisch - 10 seiten

Powerplus POWEBG7530 Zusatzinformation - Alle Sprachen - 2 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info