Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/44
Nächste Seite
1
Bedienungsanleitung
CarSat-55 / 65 / 80
Lesen Sie die gesamte Anleitung des Gerätes sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät
benutzen. Bewahren Sie die Anleitung für den weiteren Gebrauch gut auf.
CarSat-55 grau
CarSat-65 weiß / 80 weiß
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    BedienungsanleitungCarSat-55 / 65 / 80CarSat-65 wei / 80 weiCarSat-55 grauLesen Sie die gesamte Anleitung des Gertes sorgfltig durch, bevor Sie das Gertbenutzen. Bewahren Sie die Anleitung fr den weiteren Gebrauch gut auf.1
  • Page 2

    ALLGEMEINDie CarSat Antennen wurden entwickelt, um auch Straenfahrzeugen wie z.B.Wohnwagen, Minibusse, Transporter und LKWs den vollen Komfort einesVollautomatischen Satelliten Systems bieten zu knnen.WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISEEntfernen Sie nie die Abdeckung. Es befinden sich keine Teile im Inneren, dievom Benutzer selbst repariert werden knnen.Das ffnen der Abdeckungen hebt die Garantie fr das Gert auf.Fhren Sie Reparaturen niemals selbst durch. Fr Reparaturen wenden Siesich an den Herstellerservice oder Ihren Fachhndler.Es wird empfohlen die Montage der Satelliten Anlage an Ihrem Campingwagen oder anderen Pltzen durch einen Fachhndler oder einerFachwerkstatt vornehmen zu lassen. Eine nicht korrekt ausgefhrteInstallation der Satelliten-Anlage kann zu Beschdigungen an der Antenne undz.B. an Ihrem Fahrzeug fhren.Bitte prfen Sie stets vor dem Losfahren, dass die Antenne eingefahren ist.Die Antenne immer gegen die Fahrtrichtung montieren.Dieses System ist nicht geeignet fr die Verwendung, whrend das Fahrzeugin Bewegung ist. Die Verwendung whrend der Fahrt kann zu Schden amFahrzeug, sowie zu Sach- oder Personenschden fhren.Das Steuergert sollte nicht in der Nhe von Hitzequellen, wie z.B. fen,Heizungen positioniert werden, vermeiden Sie Hitzestau am Gert.Wenn die Antenne mit Schnee oder Eis bedeckt ist, darf das System nichtbetrieben werden. Diese Art der Nutzung kann zu dauerhaften Schden amSystem fhren.Beachten Sie bitte, dass sich durch die Antenne die Fahrzeughheentsprechend ndert, fr den ordnungsgemen und reibungslosen Betriebist der Nutzer verantwortlich.Beachten Sie vor dem Montieren der Antenne, dass die Tragelast vomgewhlten Montagepunkt dem Gewicht der Antenne entspricht. KontaktierenSie gegeben falls Ihren Hndler oder den Fahrzeughersteller fr mehrInformationen.2
  • Page 3

    WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISEBitte beachten Sie das am Montageplatz der Antenne und ca. 40cm imUmkreis der Rotationsbewegung bei der Satellitensuche sich keineHindernisse befinden die zu Beschdigungen fhren knnen.Das Fahren mit ausgefahrener Antenne ist nicht gestattet. Hierdurch knnenBeschdigungen am System oder Ihrem Fahrzeug entstehen.Geschwindigkeiten ber 130kmh sind nicht zulssig. Es kann bei hherenGeschwindigkeiten zu Beschdigung fhren.Die Satelliten Anlage ist nicht fr automatische Waschstraen geeignet.Bei Gewitter trennen Sie das Steuergert von der Satelliten Anlage.Beigefgte Kabel drfen nicht ber scharfe Kanten gefhrt werden und nichtgeknickt werden.Nicht fachgerechte Gertebezogene Handhabung fhrt zum Verlust derGarantie.Fr die Garantieabwicklung oder bei Fragen wenden Sie sich an IhrenFachhndler oder den Herstellerservice.3
  • Page 4

    LIEFERUMFANGMotoreinheit und SpiegelSteuergertMini-KontrolleinheitDachdurchfhrung mit verbundenen Kabeln2,5 Meter Steuerkabel (Verlngerung)2,5 Meter Antennenanschlusskabel (Verlngerung)1,5 Meter AntennenanschlusskabelSpiegelauflageInstallationsanleitungHinweis:1. Kontrollieren Sie nach Erhalt des Gertes, den Lieferumfang aufVollstndigkeit.2. Das Montagematerial (z.B. Schrauben, Unterlegscheiben, Muttern,Montagekleber und Dichtungsmasse) sind nicht im Lieferumfang enthalten.INSTALLATIONSANWEISUNGEs wird empfohlen die Montage / Installation von einem Fachhndler oderFachwerkstatt vornehmen zu lassen!4
  • Page 5

    ANSCHLUSSDIAGRAMMEINFAHRSCHUTZWenn die Zndung des Fahrzeugs eingeschaltet wird, fhrt die Antenne automatisch inden geschlossenen Zustand. Die Antenne lsst sich erst wieder aktivieren, wenn dieZndung des Fahrzeugs nicht mehr bettigt ist. Das blaue Kabel muss an dasZndschaltersystem angeschlossen werden, um diese Sicherheitsfunktion zuaktivieren.Hinweis:Achten Sie trotzdem stets vor dem Losfahren darauf, dassdie Antenne geschlossen ist.5
  • Page 6

    MONTAGE / INSTALLATIONS VORBEREITUNGStellen Sie sicher, dass sich keine physikalischen Hindernisse am Montageortbefinden, die die Bewegung der Satellitenanlage beeintrchtigen knnen.Erkundigen Sie sich bei Ihrem Fahrzeughersteller oder Fachhndler, ob der Ortfr die Installation der Satellitenanlage geeignet ist.Achten Sie darauf, dass die Montageflche eben ist.Bercksichtigen Sie beim auswhlen des Montageortes die Kabelfhrung insInnere des Fahrzeugs.Vergewissern Sie sich vor der Montage der Antenne das alle bentigtenMaterialien bereitliegen.Vermeiden Sie unebene Montageflchen bzw. gleichen Sie diese aus.6
  • Page 7

    INSTALLATION AUF DEM DACH1. Subern Sie die Montageflche mit einem geeigneten Reiniger.2. Der Spiegel und die LNB-Einheit mssen bei der Montage zur Rckseite desFahrzeuges zeigen.FahrtrichtungRckseite des FahrzeugsVorderseite des FahrzeugsSpiegelauflageCarSat65:CarSat80:ca. 45cmca. 60cmFahrtrichtungVorderseite des FahrzeugsRckseite des FahrzeugsSpiegelauflageCarSat55:23cmHinweis: Sorgen Sie fr eine sichere Montage der Satellitenanlage durch Verschraubenund ggf. durch zustzlichem Verkleben mit passenden Montagekleber.1. Montage mit Schrauben:a) bertragen Sie die Montagepunkte der Montageplatte auf dasFahrzeugdach und bohren Sie die entsprechenden Lcher.b) Befestigen Sie die Montageplatte sicher auf dem Dach.c) Zur Abdichtung der Montageschrauben verwenden Siehandelsbliche Karosseriedichtmasse.d) Befestigen Sie die Spiegelauflage so, dass die Satellitenschssel imeingefahrenen zustand Waagerecht aufliegt.7
  • Page 8

    2. Montage zustzlich mit Klebstoff:a) bertragen Sie den Umriss der Montageplatte mglichst imangeschraubten Zustand zur Fixierung auf das Fahrzeugdach.b) Nach dem lsen der Schrauben Subern Sie die den markiertenBereich und die Montageplatte.c) Rauen Sie den Untergrund leicht an und tragen Sie denMontagekleber gleichmig auf.d) Drcken Sie die Anlage gleichmig auf die Montageflche.e) Schrauben Sie die Antenne anschlieend wieder fest.f) Beachten Sie die Trocknungszeit des eingesetzten Klebstoffs.g) Zur Abdichtung der Montageschrauben verwenden Siehandelsbliche Karosseriedichtmasse.h) Entfernen Sie berschssige Klebstoffreste.INSTALLATION AUF DEM DACH3. Montage der Kabeldurchfhrung:a)bertragen Sie den Umriss der Kabeldurchfhrung auf dasFahrzeugdach.b) Bohren Sie die entsprechenden Lcher zur Kabeldurchfhrung in dasFahrzeug innere.c) Dichten Sie die die Kabeldurchfhrung ab.d) Kleben Sie die Kabeldurchfhrung mit geeignetem Montagekleberauf das Fahrzeugdach.e) Beachten Sie die Trocknungszeit des eingesetzten Klebstoffs.f) Entfernen Sie berschssige Klebstoffreste.8
  • Page 9

    Hinweis:3. Vergewissern Sie sich vor dem bohren der Lcher, dass darunterliegendeGegenstnde / Leitungen nicht beschdigt werden knnen. Fr dieentsprechenden Informationen wenden Sie sich ggf. an Ihren Fachhndleroder den Fahrzeughersteller.4. Beachten Sie das die Verbindung des Satelliten Kabels und des Steuerkabelswie in der oberen Abbildung gezeigt fr eine sptere Demontage derSatelliten Anlage erreichbar ist.INSTALLATION IM FAHRZEUG1.2.3.4.Sorgen Sie fr mglichst kurze Kabelverbindungen innerhalb des Fahrzeugs.Positionieren Sie das Steuergert in der Nhe Ihres TV Gertes.Montieren Sie das Steuergert mglichst waagerecht.Das Steuergert sollte nicht mit einem abschirmenden Metallgehuseabgedeckt werden.a)5.Schlieen Sie das Antennenkabel an den entsprechenden Eingang[ANTENNA INPUT] vom Steuergert an.b) Verbinden Sie den Fernseher / Receiver durch ein Antennenkabel mitdem Ausgang [LOOP OUT] vom Steuergert.c) Schlieen Sie das Kabel von der Mini Kontrolleinheit an denAnschluss [Control Panel] an.d) Verbinden Sie das Steuerkabel der Antenne mit dem Anschluss[Motor Control].Verbinden Sie den Satelliten Empfnger mit der elektrischen Fahrzeugmasse.9
  • Page 10

    6.Verbinden Sie das Steuergert mit der abgesicherten 12/24V DCSpannungsversorgung Ihres Fahrzeugs.12-24 Volt DC:Rotes KabelMotorkontakt:Blaues KabelMasse:Schwarzes KabelFEHLERBEHEBUNGWhrend des normalen Betriebs zeigt die Mini-Kontrolleinheit den gewhltenSatelliten an. Bei ertnen des Alarmtons haben die LEDs, wie unten beschrieben,verschiedene Bedeutungen. Die Mini-Kontrolleinheit hat verschiedeneFehlermeldungen, um den Nutzer anzuzeigen wodurch der Fehler ausgelstwurde. Jeder Alarm erfolgt mit einem Alarmton und leuchten der LEDs.1.Fehler-1 (LED Astra 1 leuchtet + Alarmton): Hhengeberfehler beim ffnen.berprfen Sie das Motorkabel am Steuergert und an der Antenne.2. Fehler-2 (LED Hotbird leuchtet + Alarmton): Hhengeberfehler beimSchlieen. berprfen Sie das Motorkabel am Steuergert und an derAntenne.3. Fehler-3 (LED Astra 1, Hotbird leuchten + Alarmton): Die Antenne kann dieAzimut-Schalter nicht erreichen. berprfen Sie, ob ein Hindernis dieBewegung der Antenne verhindert.4. Fehler-4 (LED Astra 2 leuchtet + Alarmton): Azimut-Motorunterbrechung inSchlierichtung (bei 0). berprfen Sie das Motorkabel am Steuergert undan der Antenne.5. Fehler-5 (LED Astra 1, Astra 2 leuchten + Alarmton): Azimut-Motorleerlauf inffnungsrichtung (bei 360) berprfen Sie das Motorkabel am Steuergertund an der Antenne.6. Fehler-6 (LED Hotbird, Astra 2 leuchten + Alarmton): Elevation-Motor offener Stromkreis in Schlierichtung (bei 0) berprfen Sie das Motorkabelam Steuergert und an der Antenne.7. Fehler-7 (LED Astra1, Hotbird, Astra 2 leuchten + Alarmton): Elevation-Motor offener Stromkreis in ffnungsrichtung (bei 180) oder das Motorkabel istnicht angeschlossen. berprfen Sie, ob das Motorkabel angeschlossen ist.8. Fehler-8 (LED Astra 3 leuchtet + Alarmton): LNB ist nicht angeschlossen oderdefekt. Prfen Sie, ob das LNB Kabel an dem Steuergert und am LNBangeschlossen ist.9. Fehler-9 (LED Astra1, Astra 3 leuchten + Alarmton): Smartsearch Fehler,Sensorfehler oder GPS Fehler. Prfen Sie, ob das Motorkabel angeschlossenist. Prfen Sie ebenfalls, ob die Pins des Kabels beschdigt sind.10. Fehler-10 (LED Hotbird, Astra 3 leuchten + Alarmton): Azimut-EncoderFehler. berprfen Sie das Motorkabel am Steuergert und an der Antenne.10
  • Page 11

    11. Fehler-11 (LED Astra 1, Hotbird, Astra 2, Astra 3 leuchten + Alarmton):Azimut Motor berstrom. Prfen Sie, ob ein Hindernis die Bewegung derAntenne behindert.FEHLERBEHEBUNG12. Fehler-12 (LED Astra2, Astra 3 leuchten + Alarmton): Hhenmotorberstrom. Prfen Sie, ob ein Hindernis die Bewegung der Antennebehindert.13. Fehler-13: Antenne findet keinen Satelliten. Prfen Sie, ob ein Hindernis(Baum, Haus) den Empfang behindert.HINWEIS:14. Bei angelegter 12V Spannung am Kontaktkabel (blau) ertnt dreimal derAlarm und die Antenne schliet sich.15. Azimut ist der Winkel fr die horizontale (links/rechts) Ausrichtung der SatAntenne.APP STEUERUNGAPP INSTALLATION1. Laden Sie die App [MotosatRC] im AppStore oder GooglePlay herunter.2. Folgen Sie den Anweisungen.VERBINDUNG MIT DER CONTROLBOXStandby Button1.Um das Gert in den Kopplungs- Modus zu bringen, halten Sie die[Standby] Taste so lange gedrckt bis ein Piepton zu hren ist.2. ffnen Sie die MotosatRC App und warten Sie, bis die Steuerboxerkannt wird.3. Besttigen Sie die Eingabe, um die Gerte zu verbinden.HINWEIS: Der Verbindungsprozess muss nur bei der ersten Benutzung erfolgen.11
  • Page 12

    MOTOSAT RC MOBILE APP EIGENSCHAFTENKontrolleinheit1.2.3.4.5.6.7.8.Satellitenwechsel: Hoch / RunterAntenne ffnen / schlieen.MenFirmenwareupdate.Satelliteninformationen.Manuelle Einstellungen.Synchronisation der Steuerbox.System Information.12
  • Page 13

    MOTOSAT RC MOBILE APP EIGENSCHAFTEN9.10.Ausgewhlter Satellit.Um die Antenne manuell auszurichten, nutzen Sie die Pfeiltasten [].11.12.Beenden Sie die Verbindung zum Steuergert.Fehlermeldung.13
  • Page 14

    BEDIENUNGErster Start des Systemsa) Vergewissern Sie sich, dass das Steuergert richtig angeschlossen ist.b) Bettigen Sie den Kippschalter.c) Drcken Sie die Standby Taste um das Gert einzuschalten.Antenne Einschaltena) Bettigen Sie die [Power] Taste an der Mini-Kontrolleinheit, die rote LED gehtan und das System beginnt zu arbeiten.b) Auf der Mini-Kontrolleinheit wird der ausgewhlte Satellit angezeigt.c) Die Satelliten-Anlage beginnt automatisch mit Suche nach dem ausgewhltenSatelliten.d) Die Suche kann in der Regel 1-2 Minuten dauern.e) Nach erfolgreicher Ausrichtung wird am TV ein Fernsehbild angezeigt.Antenne ausschaltena) Um das System auszuschalten und die Antenne einzufahren bettigen Sie diePower-Taste auf der Mini-Kontrolleinheit.b) Die Antenne wird vollautomatisch eingefahren.c) Wenn die Blaue LED auf der Mini-Kontrolleinheit ausgeht, ist die Antennevollstndig geschlossen.d) Um das Gert vollstndig vom Strom zu trennen bettigen Sie denKippschalter an dem Steuergert.HinweisObjekte wie Bume, Brcken und groe Huser, die sich im Einfallswinkel desSatelliten befinden, knnen zur Beeintrchtigung des Signals fhren.Starker Regen, Wolken, Schnee oder Eis knnen die Empfangsqualitt reduzieren.Wenn das Satellitensignal verloren geht, friert das Fernsehbild ein oder verschwindet.14
  • Page 15

    SERVICE HINWEISEUm die Antenne fr den Service von Ihrem Caravan zu demontieren, achten Sie auf diefolgenden Punkte:1.Lsen Sie die 4 Wasserschutzkappen oberhalb der Montageplatte.2.Lsen Sie die 4 Muttern mit einem 13er Maulschlssel.3.Nun knnen Sie die Satelliten Antenne vorsichtig von der Montage Platteabheben.Achten Sie beim Montieren der Antenne auf die Montageplatte auf die folgendenPunkte:15
  • Page 16

    4.Setzen Sie die Antenne auf die Montageplatte. Achten Sie dabei auf dierichtige Ausrichtung gegen die Fahrtrichtung.5.Beachten Sie das die Kabel auf der Unterseite der Antenne in derKabelfhrung liegen damit diese nicht geknickt oder gequetscht werden.6.Drehen Sie die 4 Muttern mit einem 13er Maulschlssel fest.7.Dass die 4 Wasserschutzkappen wieder auf die Schrauben gesetzt werden.8.16
  • Page 17

    LNB SKEW WINKEL EINSTELLEN1.Entfernen Sie zwei Schrauben an der Unterseite der LNB-Abdeckung undffnen Sie die Abdeckung.2.Lsen Sie die zwei Schrauben der LNB Halterung und drehen Sie das LNB leichtin die gewnschte Position.3.Ziehen Sie die beiden LNB Halterungsschrauben wieder fest. Setzen Sie dieLNB Abdeckung auf und schrauben Sie die beiden Schrauben fest umd dieAbdeckung zu fixieren.17
  • Page 18

    TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN: CarSat55Antennen Typ:RF Ausgnge:Features:Vor eingestellte Satelliten:LNB Typ:Frequenz Band:Frequenz:Antennen Verstrkung:Min. EIRP:Polarisation:Motor:Azimut Reichweite:Elevation Reichweite:Azimut Geschwindigkeit:Elevation Geschwindigkeit:Ausrichtungszeit:Control box Anschlsse:Lager-Temperatur:Funktions-Temperatur:Luftfeuchtigkeit im Betrieb:Spannungsversorgung:Spiegel Mae (B x H):Control box Mae (B x H x T):Antennen Mae (L x B x H):Gewicht:IP-Schutzklasse:Offset1Einfahrschutz, APP SteuerungDVB-S2, USB Update, Mini Control Einheit6Universal Single LNBKu Band10,7Ghz 12,75Ghz34,8dBi @ 11,8Ghz46,5dBWH/V2-Axen DC Motor3800-7520 / sec.10 / sec.ca. 30 SekundenZwei Kabel (RF und Motor)-30C ~ +70C-15C ~ +50C0~98%DC 12V / 24V58 x 44 cm18 x 13 x 4 cm60 x 58 x 16 cm11kgIPX4 Schutz gegen SpritzwasserAlle Angaben ohne Gewhr.nderungen von Design und Spezifikation auch ohne Vorankndigung vorbehalten18
  • Page 19

    TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN: CarSat65Antennen Typ:RF Ausgnge:Features:Vor eingestellte Satelliten:LNB Typ:Frequenz Band:Frequenz:Antennen Verstrkung:Min. EIRP:Polarisation:Motor:Azimut Reichweite:Elevation Reichweite:Azimut Geschwindigkeit:Elevation Geschwindigkeit:Ausrichtungszeit:Control box Anschlsse:Lager-Temperatur:Funktions-Temperatur:Luftfeuchtigkeit im Betrieb:Spannungsversorgung:Spiegel Mae (B x H):Control box Mae (B x H x T):Antennen Mae (L x B x H):Gewicht:IP-Schutzklasse:Offset1Einfahrschutz, APP SteuerungDVB-S2, USB Update, Mini Control Einheit6Universal Single LNBKu Band10,7Ghz 12,75Ghz36,2dBi @ 11,8Ghz44,5dBWH/V2-Axen DC Motor3800-7520 / sec.10 / sec.ca. 30 SekundenZwei Kabel (RF und Motor)-30C ~ +70C-15C ~ +50C0~98%DC 12V / 24V63 x 67 cm18 x 13 x 4 cm87 x 67 x 20 cm12,1kgIPX4 Schutz gegen SpritzwasserAlle Angaben ohne Gewhr.nderungen von Design und Spezifikation auch ohne Vorankndigung vorbehalten19
  • Page 20

    TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN: CarSat80Antennen Typ:RF Ausgnge:Features:Vor eingestellte Satelliten:LNB Typ:Frequenz Band:Frequenz:Antennen Verstrkung:Min. EIRP:Polarisation:Motor:Azimut Reichweite:Elevation Reichweite:Azimut Geschwindigkeit:Elevation Geschwindigkeit:Ausrichtungszeit:Control box Anschlsse:Lager-Temperatur:Funktions-Temperatur:Luftfeuchtigkeit im Betrieb:Spannungsversorgung:Spiegel Mae (B x H):Control box Mae (B x H x T):Antennen Mae):Gewicht:IP-Schutzklasse:Offset1Einfahrschutz, APP SteuerungDVB-S2, USB Update, Mini Control Einheit6Universal Single LNBKu Band10,7Ghz 12,75Ghz37,4dBi @ 11,8Ghz43,5dBWH/V2-Axen DC Motor3800-7520 / sec.10 / sec.ca. 30 SekundenZwei Kabel (RF und Motor)-30C ~ +70C-15C ~ +50C0~98%DC 12V / 24V74 x 83 cm18 x 13 x 4 cm100 x 77 x 22 cm13,3kgIPX4 Schutz gegen SpritzwasserAlle Angaben ohne Gewhr.nderungen von Design und Spezifikation auch ohne Vorankndigung vorbehalten20
  • Page 21

    ENTSORGUNGSHINWEISEDieses Symbol auf dem Gert und / oder Zubehr bedeutet, dass das Gertsowie Elektrische- und Elektronische Gerte am Ende seiner Lebensdauergetrennt von Ihrem Hausmll entsorgt werden mssen. Es gibt getrennteSammelsysteme fr das Recycling in der EU. Fr weitere Informationenwenden Sie sich bitte an die rtliche Behrde oder Ihren Fachhndler.VEREINFACHTE EU-KONFORMITTSERKLRUNGHiermit erklrt die UltraMedia GmbH & Co. Handels KG, dass derFunkanlagentyp CarSat55 / 65 / 80 der Richtlinie 2014/53/EU entspricht.Der vollstndige Text der EU Konformittserklrung kann unter der folgendenE-Mail-Adresse angefordert werden.info@ultramedia.deWir wnschen Ihnen viel Freude mit dem Gert.Ihr UltraMedia Team21
  • Page 22

    GEWHRLEISTUNGCarSat-55 / 65 / 80Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,vielen Dank, dass Sie sich fr eines unserer Produkte entschieden haben. Unsere Produkteunterlaufen im Zuge der Produktion eine genaue Qualittskontrolle.Sollte Ihnen eines unserer Gerte dennoch Anlass zur Reklamation geben oder Sie haben Fragenzu einem unserer Gerte, rufen Sie gerne unseren Kunden-Support an.Auf dieses Gert geben wir eine Gewhrleistung von 24 Monaten ab Kaufdatum.Auerhalb der Gewhrleistung bieten wir Ihnen eine kostenpflichtige Reparatur nachKostenvoranschlag an. Bitte setzen Sie sich vor dem Einsenden mit unserem Kunden-Support inVerbindung.Bitte haben Sie Verstndnis, dass die Gewhrleistung nur fr Gerte die innerhalb desGewhrleistungszeitraums bei uns eingehen bercksichtigt werden kann.Die Gewhrleistung bezieht sich auf Material und Produktionsfehler. Whrend derGewhrleistung wird Ihr Gert repariert bzw. ausgetauscht. Eine Erstattung des Kaufbetrags istdurch die Firma UltraMedia leider nicht mglich. Ausgeschlossen von der Gewhrleistung sindBeschdigungen, die durch unsachgemen Gebrauch, durch die Nutzung von Fremdzubehr,Sturz-, Staub-, Wasserschden und Verschleierscheinungen (z.B. Kratzer, optischeAbnutzungen), die durch den Kunden oder Fremdeinwirkungen hervorgerufen worden sind.Um die Gewhrleistungsansprche geltend zu machen, senden Sie das Gert mit komplettenZubehr, einer Rechnungskopie und der Fehlerbeschreibung an die unten angegebene Adresseein. Gerten denen kein Kaufbeleg beiliegt kann leider keine Gewhrleistung bercksichtigtwerden. Bitte vergessen Sie fr eventuelle Rckfragen nicht Ihre komplette Anschrift, eineTelefonnummer / E-Mail Adresse mit anzugeben.Der Versand zu uns findet auf eigene Kosten statt. Unfreie Pakete knnen nicht angenommenwerden und gehen an den Absender zurck.Bitte verpacken Sie das Gert ausreichend transportsicher. Fr Transportschden, die auf demTransportweg zu uns entstehen, bernimmt die Firma UltraMedia keine Haftung. Nach ErhaltIhrer Einsendung werden wir Ihr Gert schnellstmglich bearbeiten und an Sie zurcksenden.Bitte setzen Sie sich vor dem Einsenden Ihres Gertes mit unserem Kunden-Support oder IhremFachhndler in Verbindung, da sich viele Probleme auch telefonisch lsen lassen knnen.UltraMedia GmbH & Co. Handels KGFriedrich-Penseler-Str. 28D-21337 Lneburghttp://www.ultramedia.deservice@ultramedia.deTel.: +49 / (0) 4131/9239-20Mo.-Do.: 08:00-17:00Fr.:08:00-14:3022
  • Page 23

    User ManualCarSat-55 / 65 / 80CarSat-65 white / 80 whiteCarSat-55 GrayRead the entire manual of the device carefully before using the device. Keep theinstructions in a safe place for further use.23
  • Page 24

    GENERALThe CarSat-antennas was developed to also use road vehicles such as Caravans,minibuses, vans and trucks can offer the full convenience of a fully automatic satellitesystem.IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONSNever remove the cover. There are no parts inside that can be repaired by theuser.Opening the covers voids the warranty for the device.Never carry out repairs yourself. For repairs, contact the manufacturer serviceor your specialist dealer.It is recommended that the installation of the satellite system on yourcamping vehicle or other places be carried out by a specialist dealer or aspecialist workshop. Incorrect installation of the satellite system can damagethe antenna and e.g. on your vehicle.Please always check that the antenna is retracted before driving off.Always mount the antenna against the direction of travel.This system is not suitable for use while the vehicle is in motion. Use whiledriving can cause damage to the vehicle as well as property damage orpersonal injury.The control unit should not be placed near sources of heat such as Ovens,heaters are positioned, avoid heat build-up on the device.If the antenna is covered with snow or ice, the system must not be operated.This type of use can lead to permanent damage to the system.Please note that the antenna changes the vehicle height accordingly, the useris responsible for proper and smooth operation.Before mounting the antenna, make sure that the load at the selectedmounting point corresponds to the weight of the antenna. If necessary,contact your dealer or the vehicle manufacturer for more information.Please note that there are no obstacles at the installation site of the antennaand approx. 40cm near the rotational movement when searching for thesatellite that could lead to damage.Driving with the antenna extended is not permitted. This can damage thesystem or your vehicle.Speeds over 130km / h are not permitted. It can cause damage at higherspeeds.The satellite system is not suitable for automatic car washes.During thunderstorms, disconnect the control unit from the satellite system.Enclosed cables must not be led over sharp edges or kinked.Improper device-related handling leads to the loss of the guarantee.24
  • Page 25

    IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONSFor warranty processing or if you have any questions, please contact yourspecialist dealer or manufacturer service.PACKAGE CONTENTSMotor unit and mirrorControl unitMini control unitRoof duct with cables2,5 meter control cable (extension)2,5 Meter antenna connection cable (extension)1,5 Meter antenna connection cableDish bracketUser manualNote:9. After receiving the device, check that the scope of delivery is complete.10. The assembly material (e.g. screws, washers, nuts, assembly adhesive andsealing compound) are not included in the scope of delivery.INSTALLATION INSTRUCTIONIt is recommended to have the assembly / installation carried out by aspecialist dealer or specialist workshop!25
  • Page 26

    CONNECTION DIAGRAM26
  • Page 27

    CLOSING PROTECTIONWhen the ignition of the vehicle is switched on, the antenna automatically moves intothe closed state. The antenna can only be activated again when the vehicle ignition isno longer activated. The blue wire must be connected to the ignition switch system toactivate this safety function.Note:Nevertheless, always make sure that the antenna is closedbefore driving off.ASSEMBLY / INSTALLATION PREPARATIONMake sure that there are no physical obstacles at the installation site thatcould impair the movement of the satellite system.Ask your vehicle manufacturer or specialist dealer whether the location issuitable for the installation of the satellite system.Make sure that the mounting surface is level.When choosing the installation location, take the cable routing into theinterior of the vehicle.Before installing the antenna, make sure that you have all the materials youneed.Avoid or compensate for uneven mounting surfaces.27
  • Page 28

    INSTALLATION ON THE ROOF1. Clean the mounting surface with a suitable cleaner.2. The mirror and the LNB unit must face the rear of the vehicle during assembly.Direction of travelRear of the vehicleFront of the vehicleDish bracketCarSat65:CarSat80:CarSat55:45cm60cm23cmNote: Ensure a secure installation of the satellite system by screwing and, if necessary,by additionally gluing with suitable assembly adhesive.INSTALLATION ON THE ROOF1.Assembly with screws:a) Transfer the mounting points of the mounting plate to the vehicleroof and drill the corresponding holes.b) Secure the mounting plate securely on the roof.c) Use commercially available body sealant to seal the mountingscrews.d) Fasten the mirror support so that the satellite dish lies horizontallywhen retracted.28
  • Page 29

    2.Additional assembly with adhesive.a) Transfer the outline of the mounting plate to the vehicle roof when itis screwed on.b) After loosening the screws, clean the marked area and the mountingplate.c) Roughen the surface slightly and apply the assembly adhesive evenly.d) Press the system evenly onto the mounting surface.e) Then screw the antenna back on.f) Note the drying time of the adhesive used.g) Use commercially available body sealant to seal the mountingscrews.h) Remove excess adhesive residue.INSTALLATION ON THE ROOF3. Assembly of the cable entrya)b)c)d)Transfer the outline of the cable entry to the vehicle roof.Drill the corresponding holes for cable entry into the vehicle interior.Seal the cable entry.Glue the cable bushing to the vehicle roof using a suitable mountingadhesive.e) Note the drying time of the adhesive used.f) Remove excess adhesive residue.29
  • Page 30

    Note: Before drilling the holes, make sure that objects / lines underneath cannot bedamaged. For the relevant information, please contact your specialist dealer or thevehicle manufacturer.30
  • Page 31

    INSTALLATION IN THE VEHICLE1.2.3.4.Make the cable connections within the vehicle as short as possible.Position the control unit near your TV set.Mount the control unit as horizontally as possible.The control unit should not be covered with a shielding metal housing.a)Connect the antenna cable to the corresponding input [ANTENNAINPUT] of the control unit.b) Connect the television / receiver with an antenna cable to the output[LOOP OUT] of the control unit.c) Connect the cable from the mini control unit to the [Control Panel]connector.d) Connect the incoming control cable to the connection [MotorControl].5.6.Connect the satellite receiver to the vehicle's electrical ground.Connect the control unit to the secured 12 / 24V DC power supply of yourvehicle.12-24 Volt DC:Red cableMotor contact:Blue cableMass (10A):Black cable31
  • Page 32

    TROUBLESHOOTINGDuring normal operation, the mini control unit shows the selected satellite. Whenthe alarm tone sounds, the LEDs have different meanings as described below. Themini control unit has various error messages to indicate to the user what causedthe error. Every alarm occurs with an alarm tone and the LEDs light up.1.Error-1 (LED Astra 1 lights up + alarm tone):Height encoder error when opening. Check the motor cable on the controlunit and on the antenna.2.Error-2 (LED Hotbird lights up + alarm tone):Height encoder error when closing. Check the motor cable on the control unitand on the antenna.3.Error-3 (LED Astra 1, Hotbird light up + alarm tone):The antenna cannot reach the azimuth switches. Check whether an obstacleprevents the antenna from moving.4.Error-4 (LED Astra 2 lights up + alarm tone):Azimuth motor interruption in the closing direction (at 0 ). Check the motorcable on the control unit and on the antenna.5.Error 5 (LED Astra 1, Astra 2 light up + alarm tone):Azimuth motor idling in the opening direction (at 360 ) Check the motorcable on the control unit and on the antenna.6.Error 6 (LED Hotbird, Astra 2 light up + alarm tone):Elevation motor - open circuit in closing direction (at 0 ) Check the motorcable on the control unit and on the antenna.7.Error-7 (LED Astra1, Hotbird, Astra 2 light up + alarm tone):Elevation motor - open circuit in opening direction (at 180 ) or the motorcable is not connected. Check that the motor cable is connected.8.Error-8 (LED Astra 3 lights up + alarm tone):LNB is not connected or defective. Check whether the LNB cable is connectedto the control unit and to the LNB.9.Error 9 (LED Astra1, Astra 3 light up + alarm tone):Smart search error, sensor error or GPS error. Check that the motor cable isconnected. Also check if the pins of the cable are damaged.10. Error-10 (LED Hotbird, Astra 3 light up + alarm tone):Azimuth encoder error. Check the motor cable on the control unit and on theantenna.11. Error-11 (LED Astra 1, Hotbird, Astra 2, Astra 3 light up + alarm tone):Azimuth motor overcurrent. Check whether an obstacle is preventing theantenna from moving.32
  • Page 33

    TROUBLESHOOTING12. Error-12 (LED Astra2, Astra 3 light up + alarm tone):Elevator motor overcurrent. Check whether an obstacle is preventing theantenna from moving.13. Error-13:Antenna cannot find a satellite. Check whether an obstacle (tree, house) ispreventing reception.NOTE: When the 12V voltage is applied to the contact cable (blue), the alarm soundsthree times and the antenna closes.APP CONTROLAPP INSTALLATION1. Download the [MotosatRC] app from the "AppStore" or "GooglePlay".2. Follow the instructions.CONNECTION TO THE CONTROLBOXStandby Button1.2.3.Press and hold the [Standby] button until you hear a "beep" to putthe device into pairing mode.Open the "MotosatRC" app and wait until the "control box" isrecognized.Confirm the entry to connect the devices.Note: The connection process only needs to be done the first time.33
  • Page 34

    MOTOSAT RC MOBILE APP FEATURESCONTROL UNIT1.2.3.4.5.6.7.8.Satellite change: up / downOpen / close antennaMenuUpdateSatellite informationsManual AdjustmentSynchronisation to Control BoxInfo34
  • Page 35

    MOTOSAT RC MOBILE APP FEATURES9.10.Selected satellite.To align the antenna manually, use the arrow keys [].11.12.Terminate the connection to the control unit.Error code.35
  • Page 36

    OPERATIONFirst start of the systema) Make sure that the control unit is connected correctly.b) Operate the toggle switch.c) Press the standby button to switch on the device.Switch on antennaa)Press the [Power] button on the mini control unit, the red LED goes on andthe system starts to work.b) The selected satellite is displayed on the mini control unit.c) The satellite system starts automatically with the search for the selectedsatellite.d) The search can usually take 1-2 minutes.e) After successful alignment, a television picture is displayed on the TV.Switch off the antennaa)To switch off the system and retract the antenna, press the power button onthe mini control unit.b) The antenna is retracted fully automatically.c) When the blue LED on the mini control unit goes out, the antenna iscompletely closed.d) To completely disconnect the device from the power, press the toggle switchon the control device.NOTE:Objects such as trees, bridges and large houses that are at the satellite's angle ofincidence can interfere with the signal.Heavy rain, clouds, snow or ice can reduce the reception quality.If the satellite signal is lost, the TV picture freezes or disappears.36
  • Page 37

    SERVICE NOTESTo dismantle the antenna from your caravan for servicing, pay attention to thefollowing points:1.Loosen the 4 water protection caps above the mounting plate.2.Loosen the 4 nuts with a size 13 wrench.3.You can now carefully lift the satellite antenna off the mounting plate.4.When installing the antenna on the mounting plate, pay attention to thefollowing points:37
  • Page 38

    5.Place the antenna on the mounting plate. Pay attention the correct alignmentagainst the direction of travel.Direction of travelMounting direction6.Make sure that the cables are on the underside of the antenna in the cableguide so that they are not kinked or squeezed.7.Tighten the 4 nuts with a size 13 wrench.8.That the 4 water protection caps are put back on the screws.38
  • Page 39

    LNB SKEW ADJUSTMENTCarSat65 / CarSat801. Remove two screws on the underside of the LNB cover and open the cover.2.Loosen the two screws of the LNB bracket and turn the LNB slightly into thedesired position.3.Tighten the two LNB mounting screws. Put on the LNB cover and screw thetwo screws tight to fix the cover.39
  • Page 40

    TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN: CarSat55Antenna Type:RF Outputs:Features:Number of Satellites:LNB Type:Frequency Band:Frequency Range:Antennena Gain:Min. EIRP:Polarization:Motor Control:Azimuth Range:Elevation Range:Azimuth Speed:Elevation Speed:Alignment Time:Controlbox Connection:Storage-Temperature:Operation-Temperature:Humidity in operation:Operation Voltage:Dish (W x H):Control Box (W x H x D):Antennen Mae (L x W x D):Weight:IP-Protection Class:Offset1Auto Park, Mobile RemoteDVB-S2, USB Update, Control Panel6Universal Single LNBKu Band10,7Ghz 12,75Ghz34,8dBi @ 11,8Ghz46,5dBWH/V2-axes DC motor3800-7520 / sec.10 / sec.less than 30 secondstwo cables (RF and motor)-30C ~ +70C-15C ~ +50C0~98%DC 12V / 24V58 x 44 cm18 x 13 x 4 cm60 x 58 x 16 cm11kgIPX4 protection class against splash waterAll statements without guarantee.Design and specification subject to change without notice.40
  • Page 41

    TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN: CarSat65Antenna Type:RF Outputs:Features:Number of Satellites:LNB Type:Frequency Band:Frequency Range:Antennena Gain:Min. EIRP:Polarization:Motor Control:Azimuth Range:Elevation Range:Azimuth Speed:Elevation Speed:Alignment Time:Controlbox Connection:Storage-Temperature:Operation-Temperature:Humidity in operation:Operation Voltage:Dish (W x H):Control Box (W x H x D):Antennen Mae (L x W x D):Weight:IP-Protection Class:Offset1Auto Park, Mobile RemoteDVB-S2, USB Update, Control Panel6Universal Single LNBKu Band10,7Ghz 12,75Ghz36,2dBi @ 11,8Ghz44,5dBWH/V2-axes DC motor3800-7520 / sec.10 / sec.less than 30 secondstwo cables (RF and motor)-30C ~ +70C-15C ~ +50C0~98%DC 12V / 24V63 x 67 cm18 x 13 x 4 cm87 x 66 x 20 cm12,1kgIPX4 protection class against splash waterAll statements without guarantee.Design and specification subject to change without notice.41
  • Page 42

    TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN: CarSat80Antenna Type:RF Outputs:Features:Number of Satellites:LNB Type:Frequency Band:Frequency Range:Antennena Gain:Min. EIRP:Polarization:Motor Control:Azimuth Range:Elevation Range:Azimuth Speed:Elevation Speed:Alignment Time:Controlbox Connection:Storage-Temperature:Operation-Temperature:Humidity in operation:Operation Voltage:Dish (W x H):Control Box (W x H x D):Antennen Mae (L x W x D):Weight:IP-Protection Class:Offset1Auto Park, Mobile RemoteDVB-S2, USB Update, Control Panel6Universal Single LNBKu Band10,7Ghz 12,75Ghz37,4dBi @ 11,8Ghz43,5dBWH/V2-axes DC motor3800-7520 / sec.10 / sec.less than 30 secondstwo cables (RF and motor)-30C ~ +70C-15C ~ +50C0~98%DC 12V / 24V74 x 83 cm18 x 13 x 4 cm100 x 82 x 22 cm13,3kgIPX4 protection class against splash waterAll statements without guarantee.Design and specification subject to change without notice.42
  • Page 43

    DISPOSAL INSTRUNCTIONSThis symbol on the device and / or accessories means that the device andelectrical and electronic devices must be disposed of separately from yourhousehold waste at the end of their service life. There are separatecollection systems for recycling in the EU. For more information, pleasecontact the local authority or your specialist dealer.SIMPLIFIED EU DECLARATION OF CONFORMITYUltraMedia GmbH & Co. Handels KG hereby declares that the CarSat55 / 65 / 80antenna complies with Directive 2014/53 / EU.You can request the full text of the EU declaration of conformity by email.The email address is: info@ultramedia.deWe hope you enjoy using the deviceYour UltraMedia team43
  • Page 44

    WARRANTY CARDCarSat-55 / 65 / 80Dear Customer,Thank you for choosing one of our products. Our products undergo precise quality control duringproduction.Should one of our devices give you cause for complaint or you have questions about one of ourdevices, please call our customer support.We give a warranty of 24 months on this device from the date of purchase.Outside of the warranty, we offer you a repair that is subject to a charge and a cost estimate.Please contact our customer support before submitting.Please understand that the warranty can only be taken into account for the devices that wereceive within the warranty period.The warranty relates to material and production defects. Your device will be repaired orreplaced during the warranty period. A reimbursement of the purchase amount by the companyUltraMedia is unfortunately not possible. Damage caused by improper use, use by third-partyaccessories, fall, dust, water damage and wear and tear (e.g. scratches, optical wear) caused bythe customer or external influences are excluded from the guarantee.In order to assert the warranty claims, send the device with all accessories, a copy of the invoiceand the description of the error to the address below. Please do not forget to include yourcomplete address, a telephone number / email address in the event of any queries.Shipping to us takes place at your own expense. Parcels that are not prepaid cannot be acceptedand are returned to the sender.Please pack the device sufficiently for transport. The company UltraMedia assumes no liabilityfor damage caused during transport to us. After receiving your submission, we will process yourdevice as quickly as possible and send it back to you.Please contact our customer support or your specialist dealer before sending in your device asmany problems can also be solved by telephone.UltraMedia GmbH & Co. Handels KGFriedrich-Penseler-Str. 28D-21337 Lneburghttp://www.ultramedia.deservice@ultramedia.deTel.: +49 / (0) 4131/9239-20Mo.-Do.: 08:00-17:00Fr.:08:00-14:3044



Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Reflexion CARSAT 55 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Reflexion CARSAT 55 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 1,5 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info