Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/2
Nächste Seite
Vul de ketel niet bij wanneer het toestel heet is, zet de thermostaat laag en laat de ketel afkoelen.
De meeste ketels schakelen na verloop van tijd de pomp uit dus de stekker mag in het stopcontact
blijven zitten. Dit is een vereiste bij ketels met een digitale drukmeter, zonder spanning kunt u geen
druk aflezen.
Draai de dop van de vulkraan zonder de vulkraan te openen. Sluit de vulslang goed vast aan op de
vulkraan van de cv-installatie. Laat voorzichtig de slang vollopen met water om te voorkomen dat
er lucht in de installatie komt.
Sluit de slang aan op de koudwaterkraan, draai vervolgens beide kranen los om de installatie op
druk te brengen. 2 bar is genoeg.
Sluit beide kranen en verwijder de slang, let op er staat nog druk op de slang en er zit nog water in.
Het kan zijn dat u na het vullen nog moet ontluchten, wacht na het vullen een tijdje en ontlucht de
hoogst gelegen radiatoren. Lucht gaat altijd naar boven.
2

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Forum

Suche zurücksetzen

  • Der Brenner meiner Heizung hat Risse. Gibt es noch Ersatz dafür und was kostet er? Eingereicht am 23-10-2019 20:05

    Antworten Frage melden
  • Hallo, meine remeha heizt zu hoch. Zeigt keinen Fehlercode, aber die Räume sind viel zu heiß, obwohl die Thermostate alle auf max. 15 Grad eingestellt sind. Ist das eine Einstellungssache. Die Anlage ist gerade erst gewartet worden. Eingereicht am 4-12-2018 09:28

    Antworten Frage melden
  • Hallo bei mir blinkt auf dem code Feld die 5 und auf dem Temperaturfeld die 08 was hat das zu bedeuten. Nach drücken der reset taste funktioniert es ca 15-20 min. danach wieder? BItte um hilfe.... Eingereicht am 30-10-2018 06:51

    Antworten Frage melden
    • Fehler Meldung 08, Ursache & Lösung
      Ursache:
      Verbrennungsluft-transport (Störverrie-gelung folgt wenn 60Sek. nach Neustar kein Signal anliegt)
      Lösung:
      Verschmutzung/Verstopfung von Luftzufuhr, Federklappe, Abgaskanal oder Wärmetauscher
      Differenzdruckwächter arbeitet nicht.
      Differenzdruckwächter defekt.
      Gas/Luft-Anschlüsse lose oder verstopft, Federklappe,öffnet nicht.
      Beantwortet 17-11-2018 08:51

      Finden Sie diese Antwort hilfreich? (8) Antwort melden
  • Bei Nachtabsenkung 17.5 Grad Außentemperatur von 9 Grad bleibt die Heizung kalt. Eingereicht am 7-4-2018 10:15

    Antworten Frage melden
  • Moin Moin ,gerade war der Monteur bei mir wegen code 36 Fühler Vorlauf ausgetauscht lief einen Tag. Seit einer Stunde zeigt er nun Fehlercode 24.was ist da zu tun.
    Eingereicht am 17-10-2017 18:57

    Antworten Frage melden
  • Hallo,
    remeha 21Eco zeig mehrmals am tag "err" an. kann ich das im handbetrieb weiter nutzen bis der Monteur kommt?
    entriegeln bringt nichts. Eingereicht am 17-1-2017 21:14

    Antworten Frage melden
  • Hallo, unsere Remeha w21 leckt am Sifon und geht ständig auf störcode 5/ 08.

    Kann mir einer helfen und mir sagen wie ich den störcode behebe..

    Dichtung wird natürlich gewechselt.

    Heizungssanitär schaute sich das an..und wollte mir ne neue Anlage verkaufen.

    Dichtungen wollte er wechseln und dafür 300 Euro kassieren

    Für jede Hilfe bin ich dankbar

    Eingereicht am 2-1-2017 21:55

    Antworten Frage melden
  • Hallo, unsere Remeha w21 leckt am Sifon und geht ständig auf störcode 5/ 08.

    Kann mir einer helfen und mir sagen wie ich den störcode behebe..

    Dichtung wird natürlich gewechselt.

    Heizungssanitär schaute sich das an..und wollte mir ne neue Anlage verkaufen.

    Dichtungen wollte er wechseln und dafür 300 Euro kassieren

    Für jede Hilfe bin ich dankbar

    Eingereicht am 2-1-2017 21:51

    Antworten Frage melden
  • Hallo, unsere Remeha w21 eco pfeift (Hochton Pfeifton, abgewechselt von einem tieferen Ton). Wer weiss woher dieser Ton kommen kann?

    Möglicherweise ist der Wärmetäuscher verschmutzt. Wer kann mir sagen wie man den Wärmetäuscher putzt oder wechselt. Vielen, vielen Dank Eingereicht am 5-12-2016 09:46

    Antworten Frage melden
    • Finger weg vom Wärmetauscher.
      Da an diesem Teil das Gebläse und die Gaszufuhr angeflanscht ist, sollte ein Laie dies nicht auseinander montieren.
      Wenn du aber mal die Frontverkleidung des Gerätes abnimmst, musst du mal hören ob das pfeifen nicht vom Lüfter kommt.
      Aber in beiden Fällen gilt nicht selber machen. Rufe lieber eine Fachfirma die Remeha vertritt an.
      Ich mache seit über 30 Jahren Wartungen und Kundendienst an Heizgeräten.
      Spare nicht an der falschen Stelle.
      Eine unsachgemäße Wartung kann bei diesen Geräten zum unkontrollierten Gasaustritt führen.
      Was denn passiert brauche ich dir wohl nicht erklären.
      Gruß Dieter Beantwortet 11-1-2017 09:58

      Finden Sie diese Antwort hilfreich? (2) Antwort melden

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Remeha W21 Eco wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Remeha W21 Eco in der Sprache / Sprachen: Holländisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,24 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info