Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/5
Nächste Seite
INBETRIEBNAHME / INITIAL SETUP / MISE EN SERVICE >>
ZUSATZINFORMATION / ADDITIONAL INFORMATION / INFORMATION COMPLÉMENTAIRE
Zweck und bestimmungsgemäße Verwendung:
Die Regelklemmleiste KL 06 wird zur einfachen und sicheren Verbindung von Thermostaten
(bis zu 6 Stück) und elektrischen Geten (in der Regel Stellantriebe) eingesetzt. Das Pum-
penlogik Modul PL 06 (Zuber) wird im Zusammenhang mit der Regelklemmleiste KL 06 zur
effektiven Steuerung einer Umwälzpumpe verwendet.
Jeder Thermostat kann bis zu 4 Verbraucher steuern.
Der KL 06 darf ausschließlich in trockenen und geschlossenen Innenumen montiert wer-
den. Die relative Raumluftfeuchte darf 95% nicht übersteigen.
Das Get darf nicht an Stellen montiert werden, wo mit Spritzwasser oder Verschmutzung
durch verunreinigte Luft zu rechnen ist.
Die Regelklemmleiste KL 06 darf nur von ausgewiesenen Elektrofachleuten geß dieser
Montageanleitung installiert, geöffnet oder repariert werden. Diese Fachleute sind für die
Beachtung bestehender Normen und Vorschriften verantwortlich.
Die Installation ist immer spannungsfrei durchzuhren, die Sicherheitsvorschriften sind zu
beachten.
Wichtig:
Vor dem Öffnen ist die
Regelklemmleiste
KL 06 von der Spannung zu trennen.
Reinigen Sie das Gerät nur mit einem trockenen, weichen Tuch. Keine sungsmittel oder
scharfe Reiniger verwenden!
Für Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Anleitung entstehen, übernimmt
der Hersteller keine Haftung.
Achtung! Jede missbräuchliche Verwendung ist untersagt.
Datenblatt
Operating Voltage 230V / AC
Switching Voltage-Current 24V DC / 230V AC,5A
Dimensions (mm) HxWxL 70 x 75 x 88
Material PC241R
Weight 210 g
Safety Class II
Ambient temperature 0 to 50 °C
Storage temperature -25 to 60 °C
Relative humidity max. 95%
Wiring Requirements:
Solide Wire 0.5-1.5mm
2
Flexible Wire 1.0-1.5mm
2
Purpose and correct use:
Control strip KL 06 is used for simple and safe connection of thermostats (up to six units)
and electrical devices (actuators as a rule). Pump-logic module PL 06 (accessory) is used in
conjunction with the control strip KL 06 for effective control of a circulating pump.
Each thermostat can control up to four consumers.
The KL 06 may be fitted only in dry and closed interior rooms. Relative air humidity in the
room may not exceed 95%.
The appliance may not be mounted in locations where there is a possibility of spraying water
or the presence of contaminated air.
Control strip KL 06 may be installed, opened or repaired only by qualified electricians. These
professionals are responsible for observing existing standards and regulations.
Installation must always be implemented while device is disconnected from the mains, with
due regard for safety regulations.
Important:
disconnect Control Strip K1 06 from mains before opening.
Clean device only with a dry and soft cloth. Do not use solvents or aggressive cleaning
agents!
The manufacturer accepts no responsibility for damage caused by non-observan-
ce of these instructions.
Attention: any improper use is prohibited.
Data specification sheet
Operating Voltage 230V / AC
Switching Voltage-Current 24V DC / 230V AC,5A
Dimensions (mm) HxWxL 70 x 75 x 88
Material PC241R
Weight 210 g
Safety Class II
Ambient temperature 0 to 50 °C
Storage temperature -25 to 60 °C
Relative humidity max. 95%
Wiring Requirements:
Solide Wire 0.5-1.5mm
2
Flexible Wire 1.0-1.5mm
2
But et utilisation conforme :
La barre de glage à bornes KL 06 est utilie pour assurer un raccordement simple et sûr
entre les thermostats (six max.) et les appareils électriques (en ral des servomoteurs). Le
module de logique pour pompe PL 06 (en option) est utili avec la barre de glage à bornes
KL 06 pour permettre la commande effective d’une pompe de circulation.
Chaque thermostat peut commander jusqu’à quatre cepteurs.
La barre de glage à bornes KL 06 doit exclusivement être mone dans des locaux secs et
fermés. L’humidi relative de l’air du local ne doit pas passer 95 %. .
L’appareil ne doit pas être monté dans des endroits expos aux éclaboussures ou à un
encrassement par un air vicié.
La barre de glage à bornes KL 06 doit uniquement être instale, ouverte et pae par
un électricien qualifié, conformément aux présentes instructions de montage. Il incombe à
l’électricien d’observer les normes et règles en vigueur.
L’installation doit toujours être effecte hors tension, dans la stricte observation des consi-
gnes de curi.
Important :
Mettre la barre de réglage à bornes KL 06 hors tension avant de l’ouvrir.
Ne nettoyez l’appareil qu’avec un chiffon doux et sec. N’utilisez pas de solvants ni de produ-
its nettoyants agressifs !
Le fabricant ne répond pas des dommages provoqués par l’inobservation des
présentes instructions.
Attention ! Toute utilisation abusive est interdite.
Fiche technique
Alimentation en courant
230V / AC
Courant de l‘alimentation
de commutation
24V DC / 230V AC,5A
Dimensions (mm) HxLxl 70 x 75 x 88
Mariau PC241R
Poids 210 g
Classe de protection II
Température ambiante
0 à 50 °C
Température de
stockage
-25 to 60 °C
Humidi relative max. 95%
Cablâge:
Cablâge fixe 0.5-1.5mm
2
Cablâge flexible 1.0-1.5mm
2
1
Regelklemmleiste
Micro Wiring Centre
Barre de réglage à bornes
KL 06
•Klipsen Sie die Basis auf die Service Schiene oder befestigen Sie diese mit Schrau-
ben und Dübeln auf der Wand.
•Click the base onto the service rail or attach them with srews and plugs on the
wall.
•Clippez la base sur la barre de service ou fixez-la au mur à l’aide de vis et de
chevilles.
2
•Schneiden Sie die Kabel der Verbraucher, der Thermostate und des Anschlusses
auf die oben angegebenen Längen.
•Cut the cables of the devices, the thermostates and the mains cable to the length
mentionned above.
•Couper les câbles des dispositifs, des thermostates et de la puissance principale
câbler au lenght mentionné ci-dessus.
50 mm
10 mm
110 mm
10 mm
Verbraucher
Device
Récepteurs
Thermostat / Anschluss / Pumpe
Thermostate / Power / Pump
Thermostate / Raccord / Pompe
SALUS Controls GmbH D-10553 Berlin Tel.: +49 (0) 30 34806085 www.salus-controls.de
Kaiserin-Augusta-Allee 14 Germany Fax: +49 (0) 30 34806087 info@salus-controls.de
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Forum

Suche zurücksetzen

  • An der Rechten Seite der Klemmleiste sind zwei Leuchtdioden die eine Grün und seit neuen wenn ich den Raumregler in der Küche auf eine Temperatur Stelle leuchtet eine Gelbe Lampe und der Stellmotor fährt nicht Eingereicht am 23-2-2018 18:26

    Antworten Frage melden

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    ZUSATZINFORMATION / ADDITIONAL INFORMATION / INFORMATION COMPLÉMENTAIRE

    INBETRIEBNAHME / INITIAL SETUP / MISE EN SERVICE >>

    Zweck und bestimmungsgemäße Verwendung:

    Purpose and correct use:

    But et utilisation conforme :

    Die Regelklemmleiste KL 06 wird zur einfachen und sicheren Verbindung von Thermostaten
    (bis zu 6 Stück) und elektrischen Geräten (in der Regel Stellantriebe) eingesetzt. Das Pumpenlogik Modul PL 06 (Zubehör) wird im Zusammenhang mit der Regelklemmleiste KL 06 zur
    effektiven Steuerung einer Umwälzpumpe verwendet.

    Control strip KL 06 is used for simple and safe connection of thermostats (up to six units)
    and electrical devices (actuators as a rule). Pump-logic module PL 06 (accessory) is used in
    conjunction with the control strip KL 06 for effective control of a circulating pump.

    La barre de réglage à bornes KL 06 est utilisée pour assurer un raccordement simple et sûr
    entre les thermostats (six max.) et les appareils électriques (en général des servomoteurs). Le
    module de logique pour pompe PL 06 (en option) est utilisé avec la barre de réglage à bornes
    KL 06 pour permettre la commande effective d’une pompe de circulation.

    Each thermostat can control up to four consumers.
    Jeder Thermostat kann bis zu 4 Verbraucher steuern.

    Chaque thermostat peut commander jusqu’à quatre récepteurs.
    The KL 06 may be fitted only in dry and closed interior rooms. Relative air humidity in the
    room may not exceed 95%.

    Der KL 06 darf ausschließlich in trockenen und geschlossenen Innenräumen montiert werden. Die relative Raumluftfeuchte darf 95% nicht übersteigen.

    KL 06 Regelklemmleiste
    Micro Wiring Centre
    Barre de réglage à bornes

    La barre de réglage à bornes KL 06 doit exclusivement être montée dans des locaux secs et
    fermés. L’humidité relative de l’air du local ne doit pas dépasser 95 %. .

    The appliance may not be mounted in locations where there is a possibility of spraying water
    or the presence of contaminated air.

    Das Gerät darf nicht an Stellen montiert werden, wo mit Spritzwasser oder Verschmutzung
    durch verunreinigte Luft zu rechnen ist.

    Control strip KL 06 may be installed, opened or repaired only by qualified electricians. These
    professionals are responsible for observing existing standards and regulations.

    Die Regelklemmleiste KL 06 darf nur von ausgewiesenen Elektrofachleuten gemäß dieser
    Montageanleitung installiert, geöffnet oder repariert werden. Diese Fachleute sind für die
    Beachtung bestehender Normen und Vorschriften verantwortlich.

    Installation must always be implemented while device is disconnected from the mains, with
    due regard for safety regulations.

    Die Installation ist immer spannungsfrei durchzuführen, die Sicherheitsvorschriften sind zu
    beachten.

    Important :
    Mettre la barre de réglage à bornes KL 06 hors tension avant de l’ouvrir.

    Clean device only with a dry and soft cloth. Do not use solvents or aggressive cleaning
    agents!

    Reinigen Sie das Gerät nur mit einem trockenen, weichen Tuch. Keine Lösungsmittel oder
    scharfe Reiniger verwenden!

    The manufacturer accepts no responsibility for damage caused by non-observance of these instructions.

    Für Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Anleitung entstehen, übernimmt
    der Hersteller keine Haftung.
    Attention: any improper use is prohibited.

    Datenblatt

    SALUS Controls GmbH
    Kaiserin-Augusta-Allee 14

    D-10553 Berlin
    Germany

    Tel.: +49 (0) 30 34806085
    Fax: +49 (0) 30 34806087

    www.salus-controls.de
    info@salus-controls.de

    Ambient temperature

    Switching Voltage-Current

    24V DC / 230V AC,5A

    Dimensions (mm) HxWxL

    70 x 75 x 88

    Material

    PC241R

    Wiring Requirements:

    Weight

    210 g

    Solide Wire

    Safety Class

    II

    Flexible Wire

    Ne nettoyez l’appareil qu’avec un chiffon doux et sec. N’utilisez pas de solvants ni de produits nettoyants agressifs !

    Operating Voltage

    230V / AC

    Ambient temperature

    Storage temperature

    -25 to 60 °C

    Switching Voltage-Current

    24V DC / 230V AC,5A

    Relative humidity

    max. 95%

    Dimensions (mm) HxWxL

    70 x 75 x 88

    Material

    PC241R

    Wiring Requirements:

    0.5-1.5mm

    Weight

    210 g

    Solide Wire

    0.5-1.5mm

    1.0-1.5mm

    Safety Class

    II

    Flexible Wire

    1.0-1.5mm2

    2

    Verbraucher
    Device
    Récepteurs

    Thermostat / Anschluss / Pumpe
    Thermostate / Power / Pump
    Thermostate / Raccord / Pompe

    Fiche technique

    0 to 50 °C

    2

    •Click the base onto the service rail or attach them with srews and plugs on the
    wall.

    10 mm

    Attention ! Toute utilisation abusive est interdite.

    Data specification sheet
    230V / AC

    1

    •Klipsen Sie die Basis auf die Service Schiene oder befestigen Sie diese mit Schrauben und Dübeln auf der Wand.

    •Clippez la base sur la barre de service ou fixez-la au mur à l’aide de vis et de
    chevilles.

    Le fabricant ne répond pas des dommages provoqués par l’inobservation des
    présentes instructions.

    Achtung! Jede missbräuchliche Verwendung ist untersagt.

    Operating Voltage

    La barre de réglage à bornes KL 06 doit uniquement être installée, ouverte et réparée par
    un électricien qualifié, conformément aux présentes instructions de montage. Il incombe à
    l’électricien d’observer les normes et règles en vigueur.
    L’installation doit toujours être effectuée hors tension, dans la stricte observation des consignes de sécurité.

    Important:
    disconnect Control Strip K1 06 from mains before opening.

    Wichtig:
    Vor dem Öffnen ist die Regelklemmleiste KL 06 von der Spannung zu trennen.

    L’appareil ne doit pas être monté dans des endroits exposés aux éclaboussures ou à un
    encrassement par un air vicié.

    0 to 50 °C

    Alimentation en courant

    230V / AC

    Température ambiante

    0 à 50 °C

    Storage temperature

    -25 to 60 °C

    Température de
    stockage

    -25 to 60 °C

    max. 95%

    Courant de l‘alimentation
    de commutation

    24V DC / 230V AC,5A

    Relative humidity

    Dimensions (mm) HxLxl

    70 x 75 x 88

    Humidité relative

    max. 95%

    Matériau

    PC241R

    Cablâge:

    Poids

    210 g

    Cablâge fixe

    0.5-1.5mm2

    Classe de protection

    II

    Cablâge flexible

    1.0-1.5mm2

    2

    2

    50 mm
    10 mm

    110 mm

    •Schneiden Sie die Kabel der Verbraucher, der Thermostate und des Anschlusses
    auf die oben angegebenen Längen.
    •Cut the cables of the devices, the thermostates and the mains cable to the length
    mentionned above.
    •Couper les câbles des dispositifs, des thermostates et de la puissance principale
    câbler au lenght mentionné ci-dessus.



  • Page 2

    INBETRIEBNAHME / INITIAL SETUP / MISE EN SERVICE

    PROGRAMM-MENÜ / PROGRAM-MENU / PROGRAMME-MENU
    Set to Ther. 1

    Set to Ther. 5

    Pumpenlogik
    Pump logic
    Module de logique
    pour pompe

    11

    •Wählen Sie den Thermostat aus, für welches Sie die Nachlaufzeit aktivieren wollen und setzen
    Sie den Jumper. Sie können zwischen allen (p) und dem Thermostat 1bis 6 wählen.

    3

    Power

    •Bringen Sie das Anschlusskabel, wie oben gezeigt, an der Basis an.
    •Place the power cable in the basis as mentioned above.

    5

    Pump

    •Bei Verwendung des Pumpenlogik Moduls (Zubehör, bitte separat bestellen)
    bringen Sie das Pumpenkabel, wie oben gezeigt, an der Basis an.

    7

    •Bringen Sie das Relais-Board in der Basis an und befestigen Sie es mit 4
    (bei Verwendung der Pumpenlogik 6) Schrauben.
    •Place the relay inside the chassis and secure it with 6 screws

    •Place the pump cable in the basis as mentioned above.
    •Insérez le câble de raccordement dans la base, comme indiqué ci-dessus.
    •En cas d’utilisation du module de logique pour pompe (accessoire à commander
    séparément),

    •Mettez la carte relais sur la base et fixez-la à l’aide de quatre vis
    (en cas d’utilisation du module de logique pour pompe 6).

    •Select the thermostat you want to apply the follow-up time to then set the jumper. You can
    choose from 1 to 6 thermostats or apply to all thermostats.

    9

    •Befestigen Sie die Kabel der Verbraucher auf die gleiche Weise. Pro Thermostat können bis zu
    4 Verbaucher geschaltet werden. Vergewissern Sie sich, dass alles korrekt Verkabelt ist!
    •Attach cables from devices in the same way. You can switch up to 4 devices with each
    thermostat. Ensure all cables are connected properly.
    •Attacher les câbles des dispositifs de la même manière. Vous pouvez commuter jusqu‘à quatre dispositifs avec chaque thermostate. Être sûr que tous les câbles sont reliés correctement!

    Pumpenlogik (optional erhältlich) - Pump logic (optional)
    - Module de logique pour pompe (disponible en option)

    4

    Up to six Thermostates

    •Bringen Sie die Thermostat-Kabel (bis zu sechs Stück), wie oben gezeigt an der
    Basis an.

    6

    •Wenn Sie alles verkabelt haben, setzen Sie den Cardboard-Schutz in die Basis ein.
    •After you have finished the cable-work, place the cardboard-protector inside the
    basis.

    •Place the thermostate cables (up to six) in the basis as mentioned above.

    8

    •Biegen Sie die Kabel um 180 Grad und stecken Sie sie in ihren Platz im Relais.
    Keine Verschraubung nötig! Vergewissern Sie sich, dass alles korrekt verkabelt ist!
    •Bend the cables 180 degrees, then slide them into place in the relay.
    No screwing needed! Ensure all cables are connected properly.

    10

    Set to 5 min.

    Set to 15 min.

    •Legen Sie die gewünschte Nachlaufzeit der Pumpe fest, in dem Sie den Jumper in die
    entsprechende Position einsetzen. Sie können zwischen 5, 10 und 15 Minuten wählen.
    •Set the follow-up time of the pump to the desired time by repositioning the
    jumper. You can choose between 5, 10 and 15 minutes.

    •Lorsque tous les câbles sont attachés, mettez le carton protecteur sur la base.
    •Insérez le câble du thermostat dans la base (six thermostats max.), comme indiqué ci-dessus.

    •Pliez les câbles à 180 degrés et enfichez-les dans le relais à l’endroit prévu à cet
    effet. Vous n’avez pas besoin de vis pour cela ! Assurez-vous que l’ensemble des

    •Déterminez le temps de poursuite de la pompe en plaçant le cavalier dans la
    position correspondante. Vous pouvez choisir entre 5, 10 et 15 minutes.

    •Sélectionnez le thermostat pour lequel vous désirez activer le temps de poursuite de la pompe et
    activez le cavalier. Vous pouvez choisir tous les thermostats ou bien chaque thermostat de 1 à 6.
    Jumper für die Nachlaufzeit gesetzt ist diese 0 Minuten, sind mehrere Jumper gesetzt, wird imL Istmerkein
    die längste gewählt. Ist die Nachlaufzeit gestartet und während dessen wird ein Jumper gezogen,
    läuft die Nachlaufzeit trotzdem bis zum Ende durch.
    no jumper is provided for the lag time, this is 0 minutes. If a number of jumpers are used, always
    L Ifselect
    the longest. If lag time has started and a jumper is pulled during this period, lag time will still
    run until the end.
    aucun cavalier n’est en place pour le temps de poursuite de la pompe, ce dernier équivaut à 0 minute; si plusieurs
    L Sicavaliers
    sont en place, le cavalier le plus long est systématiquement choisi. Si le temps de poursuite de la pompe a
    commencé et si un cavalier est retiré entre-temps, le temps de poursuite de la pompe continue jusqu’à la fin.

    12

    •Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, bringen Sie den Deckel auf der
    Basis an.
    •When you‘ve completed the settings, replace the cover on the base.
    •Lorsque vous avez procédé à tous les réglages, mettez le couvercle sur la base.



  • Page 3

    Schaltplan KL 06

    Funktionsweise PL 06:
    Sobald ein Thermostat den Stellantrieb betätigt, schaltet PL06 von NC nach NO.
    Wird eine Umwälzpumpe über das PL06 geschaltet, so ist sie an den Kontakt NO anzuschließen.

    SALUS Controls GmbH • Kaiserin-Augusta-Allee 14 • D-10553 Berlin
    Tel. +49 . (0)30 . 33006 3830 • Fax +49 . (0)30 . 33006 3840 • E-Mail info@salus-controls.de • Web www.salus-controls.de
    Amtsgericht Charlottenburg • HRB 105701 B • Ust.-Id.Nr. DE 814 039 855 • Geschäftsführung: Frank Lehr, Phil Cox, Bernhard P. H. Auyang



  • Page 4

    Wiring diagram KL 06

    Pump logic module PL06:
    As soon as a thermostat operates the actuator, the PL06 switches from NC to NO.
    If a circulating pump is switched on via the PL06, it has to be connected to the NO contact.

    SALUS Controls GmbH • Kaiserin-Augusta-Allee 14 • D-10553 Berlin
    Tel. +49 . (0)30 . 33006 3830 • Fax +49 . (0)30 . 33006 3840 • E-Mail info@salus-controls.de • Web www.salus-controls.de
    Amtsgericht Charlottenburg • HRB 105701 B • Ust.-Id.Nr. DE 814 039 855 • Geschäftsführung: Frank Lehr, Phil Cox, Bernhard P. H. Auyang



  • Page 5

    Plan de circuit KL 06

    Mode de fonctionnement PL 06:
    A partir du moment où un thermostat active le servomoteur, le PL 06 se commute de NC (fermé
    hors tension) vers NO (ouvert hors tension).
    Lorsqu’une pompe de circulation est commandée par le PL 06, le branchement est à effectuer sur
    le contact NO.

    SALUS Controls GmbH • Kaiserin-Augusta-Allee 14 • D-10553 Berlin
    Tel. +49 . (0)30 . 33006 3830 • Fax +49 . (0)30 . 33006 3840 • E-Mail info@salus-controls.de • Web www.salus-controls.de
    Amtsgericht Charlottenburg • HRB 105701 B • Ust.-Id.Nr. DE 814 039 855 • Geschäftsführung: Frank Lehr, Phil Cox, Bernhard P. H. Auyang






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Salus KL06 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Salus KL06 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 2,67 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Salus KL06

Salus KL06 Bedienungsanleitung - Holländisch - 2 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info