Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/76
Nächste Seite
- 6 -
Achtung! Geräteschäden!
Betreiben Sie die Mikrowelle nicht im Leer-
zustand. Ausgenommen ist die erste Inbetrieb-
nahme (siehe Kapitel „Erste Inbetriebnahme“).
Stecken Sie keine Gegenstände in die Lüftungsöff-
nungen oder die Sicherheits-Türverriegelungen.
Benutzen Sie keine metallischen Utensilien, die
Mikrowellen reflektieren und zu Funkenbildung
führen. Stellen Sie keine Blechdosen in die
Mikrowelle.
Stellen Sie keine Plastikbehälter sofort nach
einem Grill-, Kombi- oder Automatikmenü-
Vorgang in die Mikrowelle. Das Plastik kann
schmelzen.
Die Mikrowelle darf nicht an Orten mit hoher
Luftfeuchtigkeit, oder wo sich Feuchtigkeit
sammelt, aufgestellt werden.
Flüssigkeiten und sonstige Nahrungsmittel dür-
fen nicht in luftdicht verschlossenen Behältern er-
hitzt werden, da diese explodieren und das Ge-
rät beschädigen können.
Lehnen Sie sich nicht auf die Mikrowellentür.
Mangelhafte Sauberkeit des Kochgerätes kann
zu einer Zerstörung der Oberfläche führen, die
ihrerseits die Gebrauchsdauer beeinflusst und
möglicherweise zu gefährlichen Situationen
führt.
Gefahr
Tauchen Sie nie das Netzkabel oder den Netz-
stecker in Wasser oder andere Flüssigkeiten.
Halten Sie das Netzkabel von Hitzequellen fern.
Führen Sie es nicht vor der Mikrowellentür her.
Die Hitze kann das Kabel beschädigen.
Schütten Sie niemals Flüssigkeiten in die Lüf-
tungsöffnungen oder die Sicherheits-Türver-
riegelungen. Sollte doch Flüssigkeit hinein-
gelangen, stellen Sie die Mikrowelle sofort
aus und ziehen Sie den Netzstecker aus der
Netzsteckdose. Lassen Sie die Mikrowelle
von qualifiziertem Fachpersonal überprüfen.
Sicherheitstipps
Um das Brandrisiko in der Mikrowelle zu
minimieren: Behalten Sie, wenn Sie Speisen
in Kunststoff- oder Papierbehältern erhitzen,
die Mikrowelle immer im Auge, da sich die Ma-
terialien eventuell entzünden können.
Beim Erhitzen von Getränken in der Mikrowelle
kann es zu einem zeitlich verzögerten Sprudeln
kommen, wenn das Getränk kocht. Seien Sie
deshalb vorsichtig beim Hantieren mit dem
Gefäß. Um plötzliches Sieden zu vermeiden:
– Stellen Sie, wenn möglich, einen Glasstab in
die Flüssigkeit, solange es erhitzt wird.
– Lassen Sie die Flüssigkeit nach dem Erhitzen
20 Sekunden in der Mikrowelle stehen, um
unerwartetes Aufbrodeln zu vermeiden.
Durchstechen Sie die Haut von Kartoffeln,
Würstchen, oder ähnlichem. Sie können sonst
explodieren.
Seien Sie vorsichtig beim Erhitzen von Flüssigkei-
ten. Benutzen Sie nur offene Gefäße, damit ent-
stehende Luftblasen entweichen können.
Sollte Ihnen Rauch auffallen, schalten Sie das
Gerät aus oder ziehen Sie den Stecker und hal-
ten Sie die Tür geschlossen, um eventuelle Flam-
men zu ersticken.
Eier in der Schale und hart gekochte Eier dürfen
nicht in der Mikrowelle erhitzt werden, da sie
selbst noch nach der Beendigung des Erhitzens
in der Mikrowelle explodieren können.
Nahrungsmittel mit dicker Schale, wie etwa Kar-
toffeln, ganze Kürbisse, Äpfel und Kastanien vor
dem Kochen einstechen.
Bewegen Sie die Mikrowelle nicht, während sie
in Betrieb ist.
9

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Forum

Suche zurücksetzen

  • Guten Abend,

    kann ich mit der Mikro eigentlich auch Brot toasten? Danke für die Antworten :-)

    LG Eingereicht am 4-3-2021 20:23

    Antworten Frage melden
  • Beleuchtung ist ausgefallen ,wie kann ich den Fehler beheben Eingereicht am 12-11-2020 09:51

    Antworten Frage melden
  • Seit einen Tag zeigt mir das Display Hr 12 und piept ständig. Eingereicht am 9-11-2020 19:13

    Antworten Frage melden
  • Seit einen Tag zeigt mir das Display Hr 12 und piep Eingereicht am 9-11-2020 19:13

    Antworten Frage melden
  • Wie kann ich am besten ein Brot auftauen ohne, dass es gleich hart wird? Eingereicht am 23-2-2020 08:58

    Antworten Frage melden
  • Kann mir einer sagen ob sein essen nach 5 Minuten warm Eingereicht am 16-12-2018 19:40

    Antworten Frage melden
  • Ich brauche eine Bedienungsanleitung für diese Microwelle

    Eingereicht am 26-10-2018 19:03

    Antworten Frage melden
  • wie schwer ist die
    Silvercrest SMW 900 EDS B2 - IAN 73194
    Eingereicht am 15-10-2017 18:13

    Antworten Frage melden

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Silvercrest SMW 900 EDS B2 - IAN 73194 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Silvercrest SMW 900 EDS B2 - IAN 73194 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Holländisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,83 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Silvercrest SMW 900 EDS B2 - IAN 73194

Silvercrest SMW 900 EDS B2 - IAN 73194 Bedienungsanleitung - Französisch - 100 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info