Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/16
Nächste Seite
5
Bedienungsanleitung
3.4 Funktionsschalter Kaffee/Heisswasser (7) von
Stellung 0 auf Stellung drehen und Tasse
auffüllen. Wenn die Tasse aufgefüllt ist,
Funktionsschalter Kaffee/Heisswasser zurück
auf Stellung 0 drehen (Abb. 2). Die verbrauchte
Kaffee-Portion fällt beim Zurücksetzen des
Funktionsschalters (7) auf Stellung 0 automa-
tisch in den Satzbehälter.
4. Heisswasser-Zubereitung
Für Tee, Bouillon usw. vorausgesetzt, das Gerät ist
betriebsbereit (die Betriebstemperatur-Anzeige leuch-
tet grün) und der Wassertank ist gefüllt.
4.1 Funktionsschalter Kaffee/Heisswasser (7) auf
Stellung 0.
4.2 Heisswasserdüse in ein leeres, hitzebeständiges
Glas oder Tasse eintauchen (Abb. 3) und
Funktionsschalter Kaffee/Heisswasser (7) von
Stellung 0 auf Stellung drehen. Sobald die
gewünschte Heisswassermenge erreicht ist,
Funktionsschalter Kaffee/Heisswasser zurück
auf Stellung 0 drehen (Abb. 3). Glas oder Tasse
erst nach erfolgter Zurückstellung entfernen.
ACHTUNG: Die Heisswasserdüse wird bei
Heisswasserbezug sehr heiss. Vermeiden Sie
direkten Hautkontakt. Es besteht Verbrühungs-
gefahr.
5. Pflege und Reinigung
Ein stets sauber gehaltener SOLIS 1,2,3 SPRESSO
wird Sie durch optimale Kaffeequalität belohnen und
sich zudem vorteilhaft auf die Lebensdauer des
Gerätes auswirken.
Bei allen Reinigungsarbeiten, Gerät ausschalten und
Netzstecker aus der Steckdose ziehen.
5.1 Wassertank (5), Abtropfschale (3),Tassenrost (4)
(Abb. 4) und Satzbehälter (2) (Abb. 5) sind täg-
lich zu reinigen. Verwenden Sie dazu heisses
Wasser und bei Bedarf ein nichtscheuerndes
Reinigungsmittel.
5.2 Es empfiehlt sich, die Brüheinheit (1) monatlich
zu reinigen. Das Entfernen der Brüheinheit ist
sehr einfach (Abb. 6):
5.2.1 Wassertank entfernen
5.2.2 Brüheinheit-Schutzdeckel (12) öffnen.
Arretierung der Brüheinheit (11) nach links bis
zum Anschlag drehen.
5.2.3 Brüheinheit vorsichtig waagrecht nach vorne
abziehen. Verwenden Sie zum Reinigen nur
heisses Wasser. Brüheinheit trocknen.
5.2.4 Gereinigte Brüheinheit vorsichtig waagrecht
wieder einsetzen. Darauf achten, dass der
untenliegende Wasseranschluss der Brüheinheit
in den geräteseitigen Wasseranschluss einge-
schoben wird (Abb. 6A). Brüheinheit nach hinten
drücken und Arretierung nach rechts bis zum
Anschlag drehen.
5.2.5 Brüheinheit-Schutzdeckel schliessen und
Wassertank wieder einsetzen.
6. Entkalkung
Je nach Kalkhaltigkeit des Wassers ist das Gerät
(auch bei Verwendung eines Wasserfilters) regel-
mässig zu entkalken. Spätestens alle 46 Monate.
In Gegenden mit einer sehr hohen Wasserhärte ist es
notwendig, entsprechend häufiger zu entkalken.
Für die Entkalkung sind ausschliesslich die für den
Portionen-Automat Solis 1,2,3 Spresso eigens herge-
stellten Tabletten zu verwenden.
WICHTIG: Regelmässige Entkalkung schützt Ihr Gerät
vor teuren Reparaturen. Schäden, die auf die Unter-
lassung der notwendigen Entkalkung, falscher Hand-
habung und Nichtbeachtung dieser Entkalkungsanlei-
tung zurückzuführen sind, fallen nicht unter Garantie.
Insbesondere darf für die Entkalkung in keinem
Fall Essig oder andere gebräuchliche Entkalkungs-
mittel mit Amidosulfonsäure verwendet werden;
da diese den Kunststoff (POM) zerstören würden.
Entkalkungsanleitung:
6.1 Maschine einschalten und aufheizen.
6.2 2 Solis Entkalkungstabletten und
1
2
l lauwar-
mes Wasser zusammen in Wassertank geben.
Wassertank ca. 15 Min. stehen lassen bis Tabletten
vollständig aufgelöst sind.
6.3 Hauptschalter ausschalten.
4

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Solis Santos wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Solis Santos in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,41 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info