Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/12
Nächste Seite
T-Fax 307PA
Das Normalpapierfax mit integriertem Telefon
und digitalem Anrufbeantworter.
T
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    T-Fax 307PA
    Das Normalpapierfax mit integriertem Telefon
    und digitalem Anrufbeantworter.

    T



  • Page 2

    INSTALLATION
    Anschlüsse

    Druckfolie
    Öffnen Sie den vorderen (4) und hinteren (5) Gehäusedeckel.
    Setzen Sie die Druckfolie in den Gehäusesitz (6) ohne den Klebestreifen zu
    entfernen, mit der dicken Rolle auf das rechten Ende der Federachse.
    Entfernen Sie den Klebestreifen.
    4
    Setzen Sie die leere Rolle in ihre Halterung (7).
    Nehmen Sie die Abdeckung (8) der Chipkarte heraus.

    6

    5

    10
    8

    7

    9
    8
    11

    u

    Lösen Sie die kleine Chipkarte (9) (vorgestanzt) aus der Druckfolien-Karte (10).
    Setzen Sie die neue Chipkarte (9) in den Schlitz (11) ein, der Chip muß zu Ihnen zeigen
    n
    d
    die abgeschnittene Ecke muß sich rechts oben befinden.
    Schieben Sie die Abdeckung (8) wieder in die Anfangsposition.
    Schließen Sie den hinteren (5) und anschliessend den vorderen (4) Gehäusedeckel.

    FUNKTIONSMENUE

    KURZBEDIENUNGSANLEITUNG ZUM HERAUSTRENNEN

    u

    Schließen Sie den Stecker des Hörers an das Faxgerät (1) an.
    Schließen Sie den kleinen Stecker des Telefonkabels an die Steckdose (2) des Gerätes
    n
    d
    das andere Ende an die Telefonsteckdose an der Wand an.
    Schließen Sie den kleinen Stecker des Netzteils an das Gerät (3) und das Netzteil an die
    Netzsteckdose an.
    3
    1
    2



  • Page 3

    Papier
    13

    15

    12

    13

    14

    Fax
    Fax senden
    Das Dokument mit der bedruckten Seite nach unten
    in den Dokumenteneinzug einlegen
    Wählen Sie die Nummer des Empfängers
    Drücken Sie auf “ START ”, das Gerät speichert das
    Dokument und sendet es anschliebend.
    Fax empfangen
    Die Anwesenheit von Faxnachriten im Speicher wird durch
    das LCD angezeigt : z.B. 1 FAX und die Diode neben
    dem Warnschild blinkt.
    Befindet sich Papier im Fach, so werden empfangene Faxe automatisch gedruckt.

    Faxspeicher
    Um Faxe auszudrucken, die sich im Speicher befinden (vertraulicher Empfang, kein
    a
    p
    i
    e
    r
    im Papierschacht)
    Die Leuchtdiode neben der STOP Taste blinkt und das LCD zeigt an, wieviele Faxe
    gespeichert wurden
    Legen Sie Papier in den Papierschacht und drücken Sie anschliessend auf START
    Beinhaltet eine Faxnachricht mehrere Seiten, so können Sie während dem Ausdruck der
    ersten Seite entscheiden, ob der Rest gedruckt werden soll oder nicht. Wollen Sie die
    restlichen Seiten löschen, so drücken Sie auf STOP und bestätigen Sie anschließend
    m
    i
    t
    START.
    P

    Anrufbeantworter
    Ansage aufnehmen
    Drücken Sie auf die Menu-Taste und anschließend auf die Ansage-Taste
    Nehmen Sie den Hörer ab und nehmen Sie Ihre Ansage auf.

    KURZBEDIENUNGSANLEITUNG ZUM HERAUSTRENNEN

    Öffnen Sie den Papiervorratsdeckel (12)
    Ziehen Sie die Papierstütze heraus
    Legen Sie den Papierstapel (bis zu 30 Seiten)
    zwischen die Dokumentenführung (13)
    Stellen Sie die linke Dokumentenführung auf die
    Papierbreite ein (13)
    Drücken Sie auf den Schieber (14), um den
    Papierstapel in den Papierschacht des
    Gerätes einzuführen.
    Heben Sie die Dokumentenstütze (15) an,
    damit Kopien aufgefangen werden.



  • Page 4

    Nachrichten anhören
    Die Diode (39) über der Taste blinkt und das LCD zeigt an, wieviele neue Nachrichten
    empfangen wurden
    Drücken Sie auf die Abspiel-Taste , die Nachrichten werden wiedergegeben
    Drücken Sie auf die Vorwärts-Taste , um die nächste Nachricht anzuhören.
    Drücken Sie auf die Rückwärts-Taste , um die vorhergehende Nachricht noch einmal
    anzuhören.

    , die Nachrichten werden

    FUNKTIONSMENUE

    KURZBEDIENUNGSANLEITUNG ZUM HERAUSTRENNEN

    Nachrichten löschen
    Drücken Sie auf die Lösch-Taste DEL und auf die Taste
    gelöscht.



  • Page 5

    Anpassung an Ihre Bedürfnisse
    1-Telefonmodus

    TEL

    Benützen Sie diesen Modus, wenn Sie wenige Faxe empfangen.
    Wenn Ihr T-Fax 307PA kingelt, nehmen Sie den Hörer ab und führen Sie das
    Gespräch. Handelt es sich um einen Faxanruf, so drücken Sie auf START und das
    T-Fax 307PA empfängt automatisch das Fax.
    2-Fax /Telefonmodus

    Benützen Sie diesen Modus, wenn Sie viele Faxe empfangen und nicht durch das
    Klingeln gestört werden wollen.
    Wenn Sie einen Anruf erhalten, schaltet das T-Fax 307PA automatisch auf
    Faxempfang
    um, wenn es sich um ein Fax handelt. Ist es ein Telefonaruf, so klingelt das Telefon
    ihres
    T-Fax 307PA und der Anrufende hört den Hinweistexte "Einen Moment bitte" bevor
    Sie
    TEL FAX AB
    den Hörer abnehmen.
    3-Anrufbeantwortermodus
    Benützen Sie diesen Modus, wenn Sie abwesend sind oder wenn Sie auf keinen Fall
    Nachrichten oder Faxe verpassen wollen.

    M
    u

    Wenn ein Anruf ankommt, stellt das Faxgerät je nach Natur auf den entsprechenden
    o
    d
    u
    s
    :
    Handelt es sich um ein Fax, so wird es empfangen und abgespeichert. Handelt es sich
    m
    einen Anruf, so wird er vom Anrufbeatworter aufgenommen.

    Kopieren

    D

    Machen Sie Ihre persönlichen Fotokopien auf Normalpapier.
    Legen Sie Papier in das Papierfach.
    Das zu kopierende Dokument mit der bedruckten Seite nach unten in den
    o
    k
    u
    m
    e
    n
    t
    e
    n
    e
    i
    n
    z
    u
    g
    einlegen.
    Drücken Sie auf “START/KOPIE”.

    KURZBEDIENUNGSANLEITUNG ZUM HERAUSTRENNEN

    TEL FAX



  • Page 6

    INSTALLATION
    Connections
    Plug the handset cord to the connector of the fax (1).
    Plug the telephone line cord to the connector (2) of the machine and connect the
    other end to the wall telephone socket.
    Plug the power supply unit to the connector (3) and the power cord into an A.C.
    outlet .

    QUICK USER GUIDE TO CUT OFF

    3

    2

    1

    Ink ribbon
    Open the front and the back cover (4, 5).
    Place the ink ribbon kit above its housing under the back cover (6).
    Put it in its housing without removing the adhesive tape.
    Remove the adhesive tape .
    4
    Place the small roll in its housing (7).
    Installing the ribbon gauge.

    6

    10
    8

    5

    7

    9
    8

    Remove gauge housing cover (8):
    . slide the cover towards the back,
    . remove the gauge mini-card (9) from the support card (10).
    Insert the gauge (9) in the slot (11) of its housing with the chip facing you and the
    bevelled corner positioned on top right.
    Replace the gauge housing cover (8).
    Close the back cover (5), then the front cover (4).

    FUNKTIONSMENUE

    11



  • Page 7

    Paper
    13

    Fax
    Sending a fax
    Pull up the fax insert cover.
    Pull up the document supporting bracket.
    Insert the document in the document feeder.
    Dial the number.
    Press the START key.
    Receiving a fax
    Leave always paper in the back paper tray in
    order to receive automaticaly faxes.

    Fax answering machine
    Printing the faxes you have received (if there is no paper in the tray)
    ! light blinking: faxes are in memory.
    Insert paper into the paper tray.
    Press the START key.
    The machine prints all faxes, in memory.

    Telephone answering machine
    Recording OGM
    Press the MENU key, then the ANSAGE key.
    Lift the handset key and start speaking.

    15

    12

    13

    14

    QUICK USER GUIDE TO CUT OFF

    Open the fax insert cover (12).
    Pull up the paper supporting bracket.
    Put the paper between the paper guides (13).
    Adjust the left paper guide to (13) the paper width.
    Push forward the clamp (14) to insert the paper
    into the paper housing of the machine.
    Pull up the document supporting bracket (15)
    to ease the collection of printed pages.



  • Page 8

    Listening to messages
    Press the key; the screen displays the number of received
    messages.
    Press the key to listen to the next message.
    Press the key to listen to the previous message.

    key.

    FUNKTIONSMENUE

    QUICK USER GUIDE TO CUT OFF

    Erasing all messages
    Press the DEL key then the



  • Page 9

    Choose your reception mode
    1-Telephone mode
    TEL

    Use this mode if you seldom receive faxes.
    When the T-Fax 307PA rings, pick up the handset : you can talk if it is a voice call. If
    you
    hear a fax tone you may press the START key and your machine will receive the fax.
    2-Fax - Telephone mode

    TEL FAX

    QUICK USER GUIDE TO CUT OFF

    Use this mode if you receive many faxes and you do not
    want to be disturbed by the ringing for a fax transmission.
    When you receive a call, your T-Fax 307PA will answer automatically, without ringing.
    If it is a fax machine calling, your machine goes into fax receive mode. If it is a voice
    call, your T-Fax 307PA rings in order to inform you, while your caller hears a
    pre-recorded greeting, requesting him/her to remain on the line.
    3-Telephone answering device mode

    TEL FAX AB

    Use this mode when you are out, or when you do not want
    to miss either faxes or phone calls.
    When a call arrives, your machine answers after a few rings and plays the greeting
    message of your telephone answering machine. If the call is a fax, your device goes
    into
    fax reception mode. If it a voice call, your correspondent can then leave you a voice
    message.

    Personnal copier
    Make a local copy directly on plain paper.
    Insert plain paper into the paper tray.
    Insert the document to be copied in the document feeder.
    Press the START/KOPIE key.

    Print your function list
    Insert paper in the paper tray.
    Press the MENU key, then 5, then 1.
    Press the START key to confirm.



  • Page 10

    ENGLISH
    REMOTE CODE
    LISTENING
    MODIFY
    PREFIXE
    INCOMMING CALL
    ANSWERING DEVICE
    OUT GOING MESSAGE
    MESSAGE TYPE
    NETWORK TYPE
    RECORD
    COMMAND
    PRINTING COMMAND LIST
    OFF
    PERFORM
    PRINTOUT
    TAKEN INTO CONSIDERATION
    CONFIRM
    CHANGE CHIP
    ENTER DATE
    DATE AND TIME
    CHECK DATE
    PRINT DOKUMENT
    INSERT PAGE
    DOCUMENT READY
    DOCUMENT FOR POLLING
    PRINTER COVER
    ON
    ENTER PREFIXE
    SETTING UP
    SCANNING
    TRANSMISSION
    POLLING RECEPTION
    CHECK RIBBON
    LOGS
    DELETE FAX
    REMOTE CONTROL
    HANDS FREE
    FEATURES
    FEATURES MENU
    PSTN
    LIFT RECEIVER
    IN CASE OF FAILURE
    RECORD MEMO
    PULSE DIALLING
    RIBBON CAPACITY
    NO CHIP
    OWN NUMBER
    MEMORY NUMBER
    LENGTH OF NUMBER
    SILENT
    LOUDSPEAKER ON
    LINE OCCUPIED
    DELETE
    MELODY
    TONE DIALLING
    MICRO OFF
    WITH
    WITH NAME

    FUNKTIONSMENUE

    QUICK USER GUIDE TO CUT OFF

    GERMAN
    ABFRAGECODE
    ABHOEREN
    AENDERN
    AMTSKENNZEICHEN
    ANKOMMENDER RUF
    ANRUFBEANTWORTER
    ANSAGE
    ANSAGE TYP
    ANSCHLUSSART
    AUFSPRECHEN
    AUFTRAEGE
    AUFTRAGLISTE
    AUS
    AUSFUEHREN
    AUSDRUCKE
    BERUECKSICHTIGT
    BESTAETIGEN
    CHIP WECHSELN
    DATUM EINGEBEN
    DATUM/ZEIT
    DATUM PRUEFEN
    DOK DRUCKEN
    DOK EINLEGEN
    DOKUMENT BEREIT
    DOK ZUM ABRUF
    DRUCKERDECKEL
    EIN
    EINGABE AKZ
    EINSTELLUNG
    EINZUG
    EMPFAENGER
    EMPFANGABRUF
    FARBBAND PRUEFEN
    FAX-JOURNALE
    FAX LOESCHEN
    FERNABFRAGE
    FREISPRECHEN
    FUNKTIONEN
    FUNKTIONSMENUE
    HAUPTANSCHLUSS
    HOERER ABHEBEN
    IM FEHLERFALL
    INFO AUFSPRECHEN
    IWV
    KAPAZITAET
    KEINE CHIPKARTE
    KENNUNG
    KW-NR
    LAENGE NUMMER
    LAUTLOS
    LAUTHOREN
    LEITUNG BELEGT
    LOESCHEN
    MELODIE
    MFV
    MIKROFON AUS
    MIT
    MIT RUFNUMMER



  • Page 11

    NAME
    ENTER NAME
    NAME/LOGO
    PABX
    NOT EXISTING
    FAX NUMBER
    ENTER NUMBER
    ONLY MESSAGE, NO RECORDING
    WITHOUT
    NO PAPER
    OUT OF PAPER
    PAPER JAM
    PARAMETERS LIST
    PAUSE
    PIN CODE
    PHONE NUMBER
    NUMBER OF RINGS
    NUMBER OF PAGES
    POLLING RECEPTION
    TRANSMISSION REPORT
    EXTRA FEATURES
    MEMORY FULL
    PUSH START
    DIRECTORY
    OVERHEATING
    ENTER TIME
    VIP CODE
    DIALLING TYPE
    NO REDIAL
    WAIT
    ALARM CLOCK
    PLAY MESSAGE

    ZEITV SENDEN

    DELAYED TRANSMISSION

    QUICK USER GUIDE TO CUT OFF

    NAME
    NAME EINGEBEN
    NAME/LOGO
    NEBENSTELLE
    NICHT VORHANDEN
    NUMMER
    NUMMER EINGEBEN
    NUR HINWEIS
    OHNE
    PAPIERENDE
    PAPIER EINLEGEN
    PAPIERSTAU
    PARAMETER LISTE
    PAUSE
    PIN CODE
    RUFNUMMER
    RUFSIGNALE
    SEITENANZAHL
    SENDEABRUF
    SENDEBERICHT
    SONDERFUNKT
    SPEICHER VOLL
    START DRUECKEN
    TELEFONBUCH
    UEBERHITZUNG
    UHRZEIT EINGEBEN
    VIP CODE
    WAHLVERFAHR
    WAHLWIED. LEER
    WARTEN
    WECKER
    WIEDERGABE



  • Page 12

    Änderungen vorbehalten.
    MNr 40 155 184 EA
    Stand: 11.98

    DOKUMENT OHNE VERTRAGSCHARAKTER
    SPEC. DEPT 23310776-3

    LU 23227369-6A

    Herausgeber:
    Deutsche Telekom AG






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Telekom T-Fax 307PA mit DECT-Option wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Telekom T-Fax 307PA mit DECT-Option in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,19 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Telekom T-Fax 307PA mit DECT-Option

Telekom T-Fax 307PA mit DECT-Option Zusatzinformation - Deutsch - 2 seiten

Telekom T-Fax 307PA mit DECT-Option Bedienungsanleitung - Deutsch - 66 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info