Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/40
Nächste Seite
1
INSTALLATION, QUICK START
INSTALLATIE, SNEL AAN DE SLAG
INSTALLATION, HURTIG START
INSTALLASJON, HURTIG START
ASENNUS, PIKAOPAS
ÜZEMBE HELYEZÉS, RÖVID
KEZDÉSI ÚTMUTATÓ
INSTALACE, NÁVOD VE ZKRATCE
INSTALACJA, SKRÓCONA
INSTRUKCJA OBSŁUGI
, 
 
INŠTALÁCIA, ÚVODNÁ PRÍRUČKA
INSTALLATION, DÉMARRAGE RAPIDE
AUFSTELLUNG, KURZANLEITUNG
INSTALLAZIONE, GUIDA RAPIDA
INICIO RÁPIDO PARA LA INSTALACIÓN
INSTALAÇÃO, GUIA DE INICIAÇÃO RÁPIDA
INSTALLATION, SNABBGUIDE
AMW 593
AMW 594
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    AMW 593
    INSTALLATION, QUICK START
    INSTALLATION, DÉMARRAGE RAPIDE
    AUFSTELLUNG, KURZANLEITUNG
    INSTALLAZIONE, GUIDA RAPIDA

    AMW 594
    INSTALLATIE, SNEL AAN DE SLAG
    INICIO RÁPIDO PARA LA INSTALACIÓN
    INSTALAÇÃO, GUIA DE INICIAÇÃO RÁPIDA
    INSTALLATION, SNABBGUIDE

    INSTALLATION, HURTIG START

    INSTALACE, NÁVOD VE ZKRATCE

    INSTALLASJON, HURTIG START

    INSTALACJA, SKRÓCONA
    INSTRUKCJA OBSŁUGI

    ASENNUS, PIKAOPAS
    ÜZEMBE HELYEZÉS, RÖVID
    KEZDÉSI ÚTMUTATÓ

    УСТАНОВКА, КРАТКОЕ
    СПРАВОЧНОЕ РУКОВОДСТВО
    INŠTALÁCIA, ÚVODNÁ PRÍRUČKA

    1



  • Page 2

    INHALT

    AUFSTELLUNG
    3
    WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
    4
    VORSICHTSMASSNAHMEN
    5
    ZUBEHÖR
    6
    STARTSCHUTZ/KINDERSICHERUNG
    7
    GARGRAD
    7
    ABKÜHLEN
    7
    EINSTELLUNGEN ÄNDERN
    8
    ZEITSCHALTUHR
    9
    SCHNELLVORHEIZEN
    10
    SCHNELLSTART
    11
    OBER-UNTERHITZE
    12
    OBER-UNTERH.+MW
    13
    GRILLFUNKTION
    14
    GRILL+MW
    15
    GRILL+GEBL.
    16
    GRILL+GEBL.+MW
    17
    HEISSLUFT
    18
    HEISSLUFT + MW
    19
    UMLUFT
    20
    UMLUFT + MW
    21
    (SPEZIAL) WARMHALTEN
    22
    (SPEZIAL) GEHEN LASSEN
    23
    AUFWÄRM-AUTOM.
    24
    MANUELLES AUFTAUEN
    26
    SPEED DEFROST (AUTOMATISCHES AUFTAUEN) 27
    GAREN UND AUFWÄRMEN
    MIT MIKROWELLE
    28
    LEISTUNGSSTUFE
    28
    HILFSMODUS
    29
    REZEPTE
    30
    WARTUNG UND PFLEGE
    35
    ERST EINMAL SELBST PRÜFEN
    36
    HINWEISE ZUM UMWELTSCHUTZ
    40
    2



  • Page 3

    AUFSTELLUNG
    MONTAGE DES GERÄTES

    DIE MITGELIEFERTE separate Einbauanleitung zum Aufbau des Geräts befolgen.

    VOR DEM ANSCHLIESSEN
    DIE SPANNUNG auf dem Typenschild muss
    der Spannungsversorgung in Ihrem
    Haus entsprechen.
    VOR DER MONTAGE muss der Garraum des Geräts
    leer sein.
    VERGEWISSERN SIE SICH, DASS DAS GERÄT NICHT BEKontrollieren Sie, dass die Tür dicht
    mit dem Rahmen abschließt. Entfernen Sie alle
    Gegenstände aus dem Gerät und reinigen Sie
    die Innenflächen mit einem weichen, feuchten Tuch.
    SCHÄDIGT IST.

    DAS GERÄT NICHT IN BETRIEB NEHMEN, wenn
    das Stromkabel oder der Stecker beschädigt ist, das Gerät nicht einwandfrei funktioniert oder in irgendeiner Weise beschädigt wurde. Tauchen Sie das
    Stromkabel oder den Stecker nicht in
    Wasser. Halten Sie das Kabel von heißen
    Flächen fern. Stromschlag, Brand oder
    sonstige Gefährdungen könnten sonst
    die Folge sein.
    VERWENDEN SIE KEINE VERLÄNGERUNGSKABEL:

    SOLLTE DAS NETZKABEL ZU KURZ SEIN, lassen Sie
    einen qualifizierten Elektriker oder Wartungstechniker eine Steckdose in der
    Nähe des Geräts anbringen.

    NACH DEM ANSCHLIESSEN
    DAS GERÄT KANN NUR IN BETRIEB GENOMMEN WERDEN,
    wenn die Tür richtig (fest anliegend) geschlossen ist.

    DIE ERDUNG DIESES GERÄTES ist gesetzlich vorgeschrieben. Der Hersteller haftet nicht für Verletzungen von Personen
    oder Tieren und für Sachschäden, die infolge Missachtung der o.g. Vorschriften
    entstehen sollten.

    Der Hersteller nicht verantwortlich ist für
    Probleme, die sich aus der Nichtbeachtung
    dieser Anweisungen durch den Nutzer ergeben.
    3



  • Page 4

    WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
    LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG SORGFÄLTIG DURCH UND BEWAHREN SIE SIE ZUM SPÄTEREN NACHSCHLAGEN AUF
    ERHITZEN ODER VERWENDEN SIE KEINE BRENNBAREN
    MATERIALIEN in dem Gerät selbst oder in seiner
    Nähe. Rauchentwicklung kann zu Brandgefahr
    oder Explosion führen.

    BENUTZEN SIE DAS MIKROWELLENGERÄT NICHT ZUM
    TROCKNEN VON TEXTILIEN, PAPIER, GEWÜRZEN,
    KRÄUTERN, HOLZ, BLUMEN, FRÜCHTEN ODER ANDEREN
    BRENNBAREN STOFFEN. ES BESTEHT BRANDGEFAHR.
    WENN MATERIAL INNERHALB ODER AUSSERHALB DES
    GARRAUMS ZU BRENNEN ANFÄNGT, müssen Sie die
    Gerätetür geschlossen halten und das Gerät
    ausschalten. Ziehen Sie den Netzstecker oder
    drehen Sie die Sicherung im Schaltkasten heraus.

    GAREN SIE DIE SPEISEN NICHT LÄNGER ALS NÖTIG. Es
    besteht Brandgefahr.
    DAS GERÄT NICHT UNBEAUFSICHTIGT LASSEN, insbesondere dann, wenn beim Garen Papier, Kunststoff oder andere brennbare Materialien verwendet werden. Papier kann verkohlen
    oder Feuer fangen. Einige Kunststoffe können schmelzen, wenn sie zusammen mit den
    Speisen erhitzt werden.
    KEINE ÄTZENDEN CHEMIKALIEN ODER DÄMPFE IN DIESEM
    GERÄT VERWENDEN. Dieser Gerätetyp wurde speziell zum Aufwärmen oder Garen von Lebensmitteln entwickelt. Er eignet sich nicht für industrielle Zwecke oder Laborzwecke.

    KINDER dürfen das Gerät nur unter Aufsicht von
    Erwachsenen benutzen, und nur dann, wenn
    sie ausreichend eingewiesen wurden und sich
    der Gefahren eines unsachgemäßen Gebrauchs
    bewusst sind.
    DIESES GERÄT DARF von Personen (einschließlich
    Kindern) mit eingeschränkten physischen,
    sensorischen oder mentalen Fähigkeiten nur
    unter Aufsicht durch eine für ihre Sicherheit
    verantwortliche Person verwendet werden.
    VORSICHT!
    BEI DER BENUTZUNG DES GERÄTES KÖNNEN ZUGÄNGLICHE
    TEILE SEHR HEISS werden, halten Sie daher kleine
    Kinder fern.

    SPEISEN ODER FLÜSSIGKEITEN IM MIKROWELLENGERÄT NICHT IN LUFTDICHT
    VERSCHLOSSENEN BEHÄLTERN ERHITZEN. DER DRUCK IM BEHÄLTER NIMMT DANN ZU. DIES KANN BEIM ÖFFNEN
    DES BEHÄLTERS ZU VERLETZUNGEN ODER ZU EINER EXPLOSION FÜHREN.

    BEI DER REINIGUNG MÜSSEN DIE TÜRDICHTUNG UND
    DEREN SITZ regelmäßig auf Beschädigungen
    überprüft werden. Nehmen Sie bei einer Beschädigung das Gerät erst wieder in Betrieb,
    nachdem es von einem qualifizierten Kundendiensttechniker repariert wurde.

    EIER
    B ENUTZEN S IE DAS M IKROWELLENGERÄT nicht
    zum Garen oder Aufwärmen ganzer
    Eier mit oder ohne Schale, da
    diese auch nach Beenden des
    Gar- oder Aufwärmvorgangs explodieren können.
    4



  • Page 5

    VORSICHTSMASSNAHMEN
    ALLGEMEINES
    DAS GERÄT IST AUSSCHLIESSLICH FÜR DIE VERWENDUNG IM
    HAUSHALT BESTIMMT!
    BEI NUTZUNG DER MIKROWELLENFUNKTION darf das
    Gerät niemals ohne Speisen im Garraum eingeschaltet werden. Andernfalls kann es zu Schäden
    am Gerät kommen.
    WENN SIE SICH MIT DEM GERÄT VERTRAUT MACHEN WOLLEN, stellen Sie ein Glas Wasser in den Garraum.
    Das Wasser absorbiert die Energie der Mikrowellen, so dass der Herd nicht beschädigt wird.
    DEN GARRAUM nicht als Ablage verwenden.
    ALLE METALLTEILE (Z. B. VERSCHLÜSSE)
    von Papier- oder Plastikbeuteln entfernen, bevor diese in den Garraum
    gelegt werden.
    FRITTIEREN
    BENUTZEN SIE DAS GERÄT NICHT ZUM FRITTIEREN,
    DA DIE ÖLTEMPERATUR NICHT KONTROLLIERT
    WERDEN KANN.
    IMMER TOPFLAPPEN ODER OFENHANDSCHUHE verwenden, wenn nach dem Garen Behälter, Geräteteile und Schalen angefasst werden. Es besteht
    Verbrennungsgefahr.

    FLÜSSIGKEITEN
    Z. B. GETRÄNKE ODER WASSER. Flüssigkeiten können über den Siedepunkt hinaus erhitzt werden, ohne dass
    es zu einer sichtbaren Blasenbildung kommt. Das kann dazu
    führen, dass die heiße Flüssigkeit plötzlich überkocht.
    Ergreifen Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen,
    um dies zu vermeiden:
    1. Verwenden Sie möglichst keine hohen,
    schmalen Gefäße mit engem Hals.
    2. Rühren Sie die Flüssigkeit um, bevor Sie
    das Gefäß in den Garraum stellen, und
    lassen Sie einen Teelöffel im Gefäß.
    3. Lassen Sie die Flüssigkeit nach dem Erhitzen kurz stehen, rühren Sie nochmals um,
    bevor Sie das Gefäß vorsichtig aus dem
    Gerät nehmen.
    ACHTUNG
    BENUTZEN SIE DAS MIKROWELLENGERÄT nicht zum
    Garen oder Aufwärmen von Speisen, die Alkohol enthalten.
    BABYNAHRUNG in Gläsern oder Getränke
    in Babyflaschen müssen nach
    dem Erwärmen immer umgerührt und auf die richtige
    Temperatur überprüft werden. Dadurch wird eine
    gleichmäßige Wärmeverteilung sichergestellt
    und das Risiko des Verbrühens oder Verbrennens
    vermieden.
    Nehmen Sie den Deckel bzw. Sauger unbedingt vor dem Erwärmen ab!

    5



  • Page 6

    ZUBEHÖR
    ALLGEMEINES
    AUF DEM MARKT wird eine Reihe von Zubehörteilen angeboten. Prüfen Sie vor dem Kauf, ob sie
    für das Mikrowellengerät geeignet sind.
    NUR HITZEBESTÄNDIGES UND MIKROWELLENGEEIGNETES
    Kochgeschirr verwenden.
    LEISTUNGSSTUFENANZEIGE
    BEI AUSWAHL BESTIMMTER FUNKTIONEN blinken und
    leuchten die Leistungsstufenanzeigen auf. Zuerst blinken die mit dieser Funktion möglichen
    Leistungsstufen kurz auf, dann leuchtet die
    für die Funktion empfohlene Leistungsstufe auf. Im
    vorliegenden Beispiel würden die Leistungsstufen 1 &
    3 kurz aufblinken und dann
    nur noch die empfohlene
    Leistungsstufe 2 leuchten bleiben.

    GLAS-ABTROPFTELLER
    STELLEN SIE DEN GLAS-ABTROPFTELLER unter dem
    Drahtrost, wenn Sie den
    Grill oder den Grill zusammen mit der Mikrowelle benutzen. Er kann
    auch als Kochutensil oder Backblech beim Garen
    mit Heißluft, Ober-Unterhitze & Umluft in Kombination mit der Mikrowelle
    verwendet werden.
    DER GLAS-ABTROPFTELLER dient dem Auffangen von heruntertropfendem
    Saft und Speisepartikeln, die sich sonst am Geräteboden absetzen und einbrennen würden.
    VERWENDEN SIE DEN GLAS-ABTROPFTELLER jedes Mal,
    wenn Sie die Mikrowelle benutzen. Stellen Sie
    ihn auf die Einschubebene 1 und niemals direkt auf den Geräteboden.




    BACKBLECH
    VERWENDEN SIE DAS BACKBLECH beim Garen mit
    Heißluft, Ober-Unterhitze & Umluft.
    NIEMALS im Kombinationsbetrieb mit Mikrowelle verwenden.

    6

    DRAHTROST
    DER DRAHTROST kann für alle
    Garkombinationen
    verwendet werden,
    außer für den ausschließlichen Mikrowellenbetrieb. Der Drahtrost ermöglicht die Zirkulation der heißen Luft
    um die Speise und kann mit der hohen Seite
    nach oben oder unten eingesetzt werden, um
    den Abstand zum Grillstab regulieren zu können. Wenn Sie Speisen direkt auf den Drahtrost
    stellen wollen, sollten Sie immer den Glas-Abtropfteller darunter platzieren. Der Drahtrost
    kann auch mit Heißluft, Ober-Unterhitze, Umluft benutzt werden. Er kann auch verwendet
    werden, wenn Sie diese Funktionen mit der Mikrowelle kombinieren möchten.



  • Page 7

    STARTSCHUTZ/KINDERSICHERUNG
    DIESE AUTOMATISCHE SICHERHEITSFUNKTION WIRD EINE
    MINUTE NACH RÜCKSETZUNG des Gerätes
    in den “Bereitschaftsmodus” aktiviert. (Das Gerät befindet sich imBereitschaftsmodus, wenn die 24-Stunden-Uhr angezeigt wird, oder, falls die Uhr
    nicht eingestellt wurde, wenn das Display dunkel ist).

    DIE SICHERHEITSVERRIEGELUNG WIRD ERST DANN FREIdie Tür geöffnet oder geschlossen wird, z. B. wenn Speisen in die Mikrowelle
    gestellt werden. Anderenfalls zeigt das Display
    die Meldung “TÜ R”.
    GEGEBEN, wenn

    LUCKA

    GARGRAD
    DIE GARSTUFE IST FÜR FOLGENDE FUNKTIONEN VERFÜGBAR:
    AUFWAERM-AUTOM,
    HILFSMODUS
    BEI DEN OBEN GENANNTEN Funktionen kann das
    Endergebnis über die Option “Garstufe einstellen” beeinflusst werden. Im Unterschied zu
    den Standard-Voreinstellungen lässt sich damit eine höhere oder niedrigere Endtemperatur festlegen.
    GARGRAD
    GRAD

    WIRKUNG

    GARGRAD +2

    ERZIELT HÖCHSTE ENDTEMPERATUR

    GARGRAD +1

    ERZIELT HÖHERE ENDTEMPERATUR

    GARGRAD 0

    STANDARD-VOREINSTELLUNG

    GARGRAD -1

    ERZIELT NIEDRIGERE ENDTEMPERATUR

    GARGRAD -2

    ERZIELT NIEDRIGSTE ENDTEMPERATUR

    BEI DER VERWENDUNG einer dieser Funktionen
    wählt der Herd die Standardeinstellung. Diese
    Einstellung liefert normalerweise das beste Ergebnis. Wenn die erhitzte Speise für den Verzehr zu heiß geworden ist, können Sie die Einstellung das nächste Mal korrigieren, wenn Sie
    diese Funktion verwenden. Dies erfolgt durch
    Wahl eines Gargrads mit dem Regelknopf,
    nachdem die Starttaste bedient wurde.

    HINWEIS:
    DER GARGRAD kann nur während der ersten 20
    Sekunden des Betriebs eingestellt oder geändert werden.

    ABKÜHLEN
    NACH ABSCHLUSS EINER FUNKTION führt der Herd
    möglicherweise einen Abkühlvorgang durch.
    Dieser Vorgang ist normal und schaltet sich
    selbsttätig wieder ab.

    DER ABKÜHLVORGANG kann problemlos durch
    Öffnen der Herdtür unterbrochen werden.

    7



  • Page 8

    EINSTELLUNGEN ÄNDERN
    WENN DAS GERÄT ZUM ERSTEN MAL AN DAS STROMNETZ
    ANGESCHLOSSEN WIRD, fordert es Sie auf, die Sprache und die Uhr einzustellen.
    NACH EINEM STROMAUSFALL blinkt die Uhr und
    muss neu eingestellt werden.
    IHR GERÄT BESITZT eine Reihe von Funktionen,
    die Sie entsprechend Ihrem persönlichen Geschmack einstellen können.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in die
    Einstellposition.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um eine der folgenden Anpassungen vorzunehmen.

    UHR
    1. DRÜCKEN SIE DIE OK-TASTE.
    2. ZUM EINSTELLEN DER UHRZEIT DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF (oder drücken Sie die Stopptaste,
    um die Uhr aus dem Display zu entfernen).
    3. DRÜCKEN SIE ERNEUT DIE OK-TASTE, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
    4. DRÜCKEN SIE DIE STOPPTASTE, um die Einstellfunktion zu verlassen und alle Änderungen
    zu speichern.


    EINSTELLUNG
    ÄNDERN MIT -/+





    SPRACHE
    1. DRÜCKEN SIE DIE OK-TASTE.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um eine der verfügbaren Sprachen auszuwählen.
    3. DRÜCKEN SIE ERNEUT DIE OK-TASTE, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
    4. DRÜCKEN SIE DIE STOPPTASTE, UM DIE EINSTELLFUNKTION ZU VERLASSENT und alle Änderungen
    zu speichern.





    8

    ZEIT
    OK

    EINST.
    -/+

    EINST.
    -/+


     





    ZEIT
    OK

    SIGNAL
    1. DRÜCKEN SIE DIE OK-TASTE.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um den Signalton ein- oder auszuschalten.
    3. DRÜCKEN SIE ERNEUT DIE OK-TASTE, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
    4. DRÜCKEN SIE DIE STOPPTASTE, um die Einstellfunktion zu verlassen und alle Änderungen
    zu speichern.



    SPRACHE EINST.
    OK
    -/+

    DEUTSCH
    OK


    -/+

     



    SIGNAL
    OK

    EINST.

    SIGNAL EINST.
    -/+ EIN
    OK

     

    -/+



  • Page 9

    EINSTELLUNGEN ÄNDERN
    KONTRAST
    1. DRÜCKEN SIE DIE OK-TASTE.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um den Kontrast gemäß Ihren Wünschen einzustellen.
    3. DRÜCKEN SIE ERNEUT DIE OK-TASTE, um Ihre
    Auswahl zu bestätigen.
    4. DRÜCKEN SIE DIE STOPPTASTE, um die Einstellfunktion zu verlassen und alle Änderungen zu speichern.




    KONTRAST
    OK
    KONTRAST



    EINST.
    -/+



    EINST.

     



    HELLIGKEIT
    1. DRÜCKEN SIE DIE OK-TASTE.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Helligkeit beliebig anzupassen.
    3. DRÜCKEN SIE ERNEUT DIE OK-TASTE, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
    4. DRÜCKEN SIE DIE STOPPTASTE, um die Einstellfunktion zu verlassen und alle Änderungen
    zu speichern.



    HELLIGK.
    OK

    HELLIGK.

    EINST.
    -/+

    EINST.

     

    ZEITSCHALTUHR
    MIT DER ZEITSCHALTUHR kann z. B. die genaue Zeit
    zum Kochen von Eiern oder zum Gehen lassen
    von Teig eingestellt werden. Dieses Gerät hat
    auch die Sonderfunktion Gehen lassen (siehe
    Gehen lassen).
    1. DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF auf null stellen.
    Wenn die Uhr nicht eingestellt ist, bleibt das
    Display dunkel.
    2. ZUM AUFRUFEN DES EINSTELLMODUS DRÜCKEN SIE
    DIE OK-TASTE.
    3. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Zeit einzustellen.

    DIE ZEITSCHALTUHR STARTET DEN COUNTDOWN automatisch nach 10 Sekunden. Um eher zu starten, drücken Sie die OK-Taste.
    NACH ABLAUF DER EINGESTELLTEN ZEIT ERTÖNT EIN SIGNALTON.
    4. ZUM ABSCHALTEN DER ZEITSCHALTUHR vor dem
    Ablauf der eingestellten Zeit drücken Sie die
    Stopptaste.
    HINWEIS: Wenn das Display zu blinken aufhört,
    ist die Zeitschaltuhr eingeschaltet. Der Countdown erfolgt in Minuten.






    ZEITSCHALTUHR
    EINSTELLEN MIT



    -/+


    9



  • Page 10

    SCHNELLVORHEIZEN
    WÄHREND DES VORHEIZVORGANGES steigt die Anzeige an, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist.
    NACH DEM BEGINN DES VORHEIZVORGANGS kann die
    Temperatur noch durch Drehen des Einstellknopfes nachgestellt werden.
    WENN DIE GEWÜNSCHTE TEMPERATUR ERREICHT IST, wird
    die eingestellte Temperatur 10 Minuten lang
    beibehalten, bevor das Gerät abgeschaltet
    wird. In dieser Zeit muss die Speise hinein gegeben und Heißluft, Umluft oder Ober-Unterhitze ausgewählt werden, damit der Garvorgang beginnt.

    DIE FUNKTION EIGNET SICH ZUM VORHEIZEN des leeren Garraums.
    BEIM VORHEIZEN muss der Garraum, ebenso wie
    bei konventionellen Backöfen, leer sein.
    FÜHREN SIE KEINE SPEISEN VOR ODER WÄHREND dem
    Vorheizen in den Garraum ein. Sie können
    durch die starke Hitzeentwicklung verbrannt
    werden.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in die
    Stellung Schnellvorheizen.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Temperatur einzustellen.
    3. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.



    SCHNELLVORHEIZEN
    TEMPERATUR EINSTELLEN



    SCHNELLVORHEIZEN
    AUFHEIZEN “”””””



    10

    MIT





    -/+



  • Page 11

    SCHNELLSTART
    DIESE FUNKTION DIENT zum schnellen Aufwärmen
    von Speisen mit einem hohen Wassergehalt, z.
    B. klaren Suppen, Kaffee oder Tee.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in Stellung Mikrowelle.
    2. DRÜCKEN SIE DIE STOPPTASTE.
    3. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.
    WENN SICH BEI IHNEN der Multifunktionsknopf
    normalerweise in der Mikrowellen-Position
    und das Gerät im Bereitschaftsmodus befindet, können Sie direkt mit Schritt 3 fortfahren.



    MIKROWELLE
    MW- LEISTUNG

    EINST.

    MIT

    DIESE FUNKTION STARTET AUTOMATISCH mit der höchsten Mikrowellenleistung und einer Garzeit
    von 30 Sekunden. Mit jedem weiteren Tastendruck wird die Garzeit um 30 Sekunden verlängert. Die Garzeit lässt sich auch durch Drehen
    des Einstellknopfes verlängern bzw. verkürzen,
    nachdem Sie die Funktion gestartet haben.

    -/+






    GARVORGANG...





    11



  • Page 12

    OBER-UNTERHITZE
    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION wie wenn Sie Plätzchen, Kuchen, Brötchen oder Baisers im herkömmlichen Backofen garen.
    1. STELLEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in die
    Ober-Unterhitze-Position.
    2. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardtemperatur
    wird angezeigt).
    3. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Temperatur einzustellen.
    4. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Garzeit wird
    angezeigt).
    5. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    6. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.






    12

    BEIM GAREN VON SPEISEN IM KOCHGESCHIRR dieses
    auf den Drahtrost stellen.
    VERWENDEN SIE FÜR BRÖTCHEN und Pizza das Backblech.

    OBER- UNTERHITZE
    -/+ WÄHLEN DES MODUS

    OBER- UNTERHITZE
    TEMPERATUR EINSTELLEN MIT -/+

    OBER- UNTERHITZE
    GARZEIT EINSTELLEN MIT -/+

    GARVORGANG...



    HINWEIS: Falls die Zeit nicht eingestellt wird,
    läuft diese Funktion weiter, bis die Tür geöffnet oder die Stopptaste gedrückt wird. Falls diese Funktion nicht unterbrochen wird, schaltet
    sie sich nach 4 Stunden automatisch ab.

    

     



  • Page 13

    OBER-UNTERH.+MW
    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION zum Backen von
    Obstkuchen, Kastenbrot und tiefgekühlten
    Fertiggerichten.
    1. STELLEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPFD[0] in die
    Ober-Unterhitze-Position.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF in die Ober-Unterhitze + MW-Position.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardtemperatur
    wird angezeigt).
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Temperatur einzustellen.
    5. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardleistung wird
    angezeigt).
    6. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die MW-Leistung einzustellen.
    7. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Garzeit wird
    angezeigt).
    8. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    9. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.







    OBER-UNTERH.+MW
    LEISTUNG

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    350 W

    GAREN von tiefgekühlten Fertiggerichten

    160 W

    GAREN von Obstkuchen

    90 W

    BACKEN von Kuchen, Brot

    EINSCHUBEBENE
    GRAD

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    3

    TIEFGEKÜHLTE FERTIGGERICHTE

    2

    OBSTKUCHEN

    1

    KUCHEN, BROT

    OBER- UNTERHITZE
    -/+ WÄHLEN DES MODUS

    OBER- UNTERH.+MW
    TEMPERATUR EINSTELLEN

    OBER- UNTERH.+MW
    MW- LEISTUNG EINST.

    OBER- UNTERH.+MW
    GARZEIT EINSTELLEN

    MIT

    MIT

    MIT

    -/+

    -/+

    -/+

    GARVORGANG...



    


     
    
    13



  • Page 14

    GRILLFUNKTION
    MIT DER GRILLFUNKTION erhalten Gerichte schnell
    eine knusprige, braune Kruste.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in Stellung Grill.
    2. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Einschubebene wird angezeigt).
    3. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Grillstufe
    (1-5) einzustellen.
    4. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung.
    5. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    6. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.





    GRILL
    MODUS ÄNDERN MIT -/+

    GRILL
    GRILLSTUFE EINST. MIT

    GRILL
    GARZEIT



    -/+

    GRILLSTUFE
    GRAD

    EINSTELLEN

    MIT

    -/+

    GARVORGANG...



    HINWEIS: Falls die Garzeit nicht eingestellt ist,
    läuft diese Funktion weiter, bis die Tür geöffnet oder die Stopptaste gedrückt wird. Falls diese Funktion nicht unterbrochen wird, schaltet
    sie sich nach 4 Stunden automatisch ab.
    LASSEN SIE DIE GERÄTETÜR NICHT ZU LANGE OFFEN,
    während der Grill in Betrieb ist, da die Temperatur sehr schnell absinkt.
    BEI SPEISEN WIE Käse, Toast, Steaks und Würstchen. Heizen Sie den Grillstab für ein optimales Ergebnis 3 Minuten vor. Stellen Sie die Speise auf den Drahtrost und den Drahtrost in den
    Glas-Abtropfteller, um den Saft aufzufangen.
    NUR HITZEBESTÄNDIGES UND GRILLFESTES
    Kochgeschirr verwenden.
    VERWENDEN SIE ZUM GRILLEN NIEMALS
    GEGENSTÄNDE AUS KUNSTSTOFF. Sie würden
    schmelzen. Auch Papier oder Gegenstände
    aus Holz sind dafür nicht geeignet.

    

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    4-5

    GAREN von Fischfilets, dünnen
    Fleischscheiben und Geflügel.

    1-3

    GRATINS

     

    EINSCHUBEBENE
    GRAD

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    3

    DÜNNE FLEISCHSCHEIBEN, WÜRSTCHEN & K ÄSETOAST.

    1-2

    14

    HÄHNCHENSTÜCKE, GEMÜSE.



  • Page 15

    GRILL+MW
    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION zum Garen von
    Fischgratin, Fischfilets und Hähnchenstücken.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in Stellung Grill.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF in den Grill +
    MW Modus.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Grillstufe
    und empfohlene Einschubebene wird angezeigt).
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Grillstufe
    (1-5) einzustellen.
    5. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardleistung wird
    angezeigt).
    6. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die MW-Leistung einzustellen.
    7. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung.
    8. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    9. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.







    GRILL
    MODUS ÄNDERN MIT

    GRILL
    GARZEIT

    GRILL+MW
    LEISTUNG
    350 W

    GAREN von Gratins & Geflügel.

    160 W

    GAREN von Hähnchenstücken &
    Gemüse.

    90 W

    -/+

    EINSTELLEN

    MIT

    MIT

    GAREN von Fischfilets.

    EINSCHUBEBENE
    GRAD

    EINST.

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    -/+

    GRILL+MW
    GRILLSTUFE EINST. MIT

    GRILL
    MW- LEISTUNG

    LASSEN SIE DIE GERÄTETÜR NICHT ZU LANGE OFFEN,
    während der Grill in Betrieb ist, da die Temperatur sehr schnell absinkt.
    BEI SPEISEN WIE Hähnchenstücken & Fischfilets.
    Heizen Sie den Grillstab für ein optimales Ergebnis 3 Minuten vor. Legen Sie den Drahtrost
    auf den Glas-Abtropfteller
    NUR HITZEBESTÄNDIGES und grillfestes
    Kochgeschirr verwenden.
    VERWENDEN SIE ZUM GRILLEN NIEMALS
    GEGENSTÄNDE AUS KUNSTSTOFF. Sie würden
    schmelzen. Auch Papier oder Gegenstände
    aus Holz sind dafür nicht geeignet.

    -/+

    -/+

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    3

    FISCHFILETS

    2

    HÄHNCHENSTÜCKE

    1

    BRATEN

    GARVORGANG...



    


     
    
    15



  • Page 16

    TURBOGRILL
    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION zum Garen von
    Speisen wie gefülltes Gemüse oder Hähnchenstücken.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in Stellung Grill.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um in den Modus Turbogrill zu schalten.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Einschubebene wird angezeigt).
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Grillstufe
    (1-5) einzustellen.
    5. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung.
    6. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    7. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.






    16

    GRILLSTUFE
    GRAD

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    4-5

    GAREN VON FISCHFILETS, DÜNNEN
    FLEISCHSCHEIBEN UND GEFLÜGEL.

    1-3

    GRATINS

    EINSCHUBEBENE
    GRILL
    MODUS ÄNDERN MIT

    GRILL+GEBLÄSE
    GRILLSTUFE EINST.

    GRILL+GEBLÄSE
    GARZEIT EINSTELLEN

    -/+

    MIT

    MIT

    -/+

    -/+

    GARVORGANG...



    Hinweis: Falls die Garzeit nicht eingestellt ist,
    läuft diese Funktion weiter, bis die Tür geöffnet oder die Stopptaste gedrückt wird. Falls diese Funktion nicht unterbrochen wird, schaltet
    sie sich nach 4 Stunden automatisch ab.

    

     


    GRAD

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    3

    FISCHFILETS, FLEISCH

    2

    HÄHNCHENSTÜCKE

    1

    GRATINS



  • Page 17

    GRILL+GEBL.+MW
    DIESE FUNKTION eignet sich zur Zubereitung von
    Speisen wie Gratins, Lasagne, Geflügel und
    Ofenkartoffen.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in Stellung Grill.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF in den Turbogrill
    + MW Modus.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Grillstufe
    und empfohlene Einschubebene wird angezeigt).
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Grillstufe
    (1-5) einzustellen.
    5. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardleistung wird
    angezeigt).
    6. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die MW-Leistung einzustellen.
    7. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung.
    8. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    9. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.






    GRILL
    MODUS ÄNDERN MIT -/+

    GRILL+GEBL.+MW
    GRILLSTUFE EINST. MIT

    GRILL + GEBL. + MW
    LEISTUNG

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    350 W

    GAREN von Gemüse, Gratins, Geflügel & Lasagne

    160 W

    GAREN von Braten & ganzen, gebackenen Fischen

    90 W

    ÜBERBACKEN von Obst, Fischfilets

    EINSCHUBEBENE
    GRAD

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    3

    FISCHFILETS, OBST

    2

    HÄHNCHENSTÜCKEN, GEBACKENER
    FISCH

    1

    BRATEN

    -/+

    GRILL+GEBLÄSE
    MW- LEISTUNG EINST. MIT -/+

    GRILL+GEBLÄSE
    GARZEIT EINSTELLEN



    FÜR DEN KOMBINATIONSBETRIEB Turbogrill + MW
    wurde die maximale Mikrowellenleistung
    werkseitig begrenzt.

    MIT

    -/+

    GARVORGANG...



    


     
    
    17



  • Page 18

    UMLUFTBETRIEB
    DIE SPEISEN AUF DEN DRAHTROST legen, damit die
    heiße Luft ungehindert zirkulieren kann.
    VERWENDEN SIE DAS BACKBLECH zum Backen von
    Kleinbackwaren wie Brötchen.
    NACH DEM BEGINN DES VORHEIZVORGANGS kann die
    Garzeit einfach durch Drehen des Einstellknopfes nachgestellt werden. Um die Endtemperatur nochmals zu ändern, benutzen Sie den
    Zurückknopf.
    HINWEIS: Falls die Zeit nicht eingestellt wird,
    läuft diese Funktion weiter, bis die Tür geöffnet oder die Stopptaste gedrückt wird. Falls diese Funktion nicht unterbrochen wird, schaltet
    sie sich nach 4 Stunden automatisch ab.

    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION zum Backen und
    Garen von Brötchen, Kuchen, Geflügel, zum
    Braten von Fleisch und Backen auf zwei Einschubebenen.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in Stellung Heißluft.
    2. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Einschubebene und -Temperatur wird angezeigt).
    3. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Temperatur einzustellen.
    4. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung.
    5. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    6. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.




    EINSTELLEN

    HEISSLUFT
    GARZEIT EINSTELLEN



    MIT

    MIT

    -/+

    -/+

    GARVORGANG...



    18

    HEISSLUFT
    MODUS ÄNDERN MIT -/+

    HEISSLUFT
    TEMPERATUR



    EINSCHUBEBENE
    GRAD



    



    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    3

    ZUM BACKEN AUF ZWEI
    EINSCHUBEBENEN

    2

    HÄHNCHENSTÜCKE

    1

    BRATEN



  • Page 19

    HEISSLUFT + MW
    DIE SPEISEN AUF DEN DRAHTROST legen, damit die
    heiße Luft ungehindert zirkulieren kann.
    NACH DEM BEGINN DES VORHEIZVORGANGS
    kann die Garzeit einfach durch Drehen
    des Einstellknopfes nachgestellt werden. Um die Leistung oder die Endtemperatur zu ändern, nutzen Sie den Zurückknopf.
    FÜR DEN KOMBINATIONSBETRIEB wurde für den
    Heißluftbetrieb werkseitig begrenzt.

    DIESE FUNKTION eignet sich für die Zubereitung
    von Braten, Geflügel, Pellkartoffeln, tiefgekühlten Fertiggerichten und Fisch.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in Stellung Heißluft.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF in den Heißluft +
    MW Modus.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Temperatur
    und empfohlene Einschubebene wird angezeigt).
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Temperatur einzustellen.
    5. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardleistung wird
    angezeigt).
    6. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Leistung
    einzustellen.
    7. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardzeit wird angezeigt).
    8. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    9. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.






    HEISSLUFT
    MODUS ÄNDERN MIT

    LEISTUNG
    350 W
    160 W

    ZUBEREITUNG von Braten

    90 W

    MIT

    MIT

    MIT

    BACKEN von Brot & Torten

    EINSCHUBEBENE

    -/+

    GRAD
    HEISSLUFT + MW
    MW- LEISTUNG EINST.

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:
    ZUBEREITUNG von Geflügel, Fisch
    & Gratins

    -/+

    HEISSLUFT + MW
    TEMPERATUR EINSTELLEN

    HEISSLUFT + MW
    GARZEIT EINSTELLEN



    KOMBINATIONSBETRIEB MIT HEISSLUFT

    -/+

    -/+

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    3

    NICHT VORGESEHEN

    2

    FISCH, GRATINS

    1

    KUCHEN, BROT

    GARVORGANG...



    


     
    
    19



  • Page 20

    UMLUFT
    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION zum Backen von
    Quiches, Brötchen, Pizza und Muffins.
    1. STELLEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in die
    Umluft-Position.
    2. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardtemperatur
    wird angezeigt).
    3. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Temperatur einzustellen.
    4. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Garzeit wird
    angezeigt).
    5. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    6. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.






    UMLUFT
    TEMPERATUR ÄNDERN

    UMLUFT
    GARZEIT

    EINSTELLEN

    -/+

    -/+

    MIT

    -/+

    GARVORGANG...



    20

    UMLUFT
    MODUS ÄNDERN MIT

     




    HINWEIS: Falls die Zeit nicht eingestellt wird,
    läuft diese Funktion weiter, bis die Tür geöffnet oder die Stopptaste gedrückt wird. Falls diese Funktion nicht unterbrochen wird, schaltet
    sie sich nach 4 Stunden automatisch ab.
    BEIM GAREN VON SPEISEN IM KOCHGESCHIRR dieses
    auf den Drahtrost stellen.
    VERWENDEN SIE für Brötchen und Pizza das Backblech.



  • Page 21

    UMLUFT + MW
    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION zum Backen
    von Obstkuchen, Kuchen und tiefgekühlten
    Quiches.
    1. STELLEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOP f in die
    Umluft-Position.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF in die Umluft
    + MW-Position.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardtemperatur
    wird angezeigt).
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Temperatur einzustellen.
    5. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardleistung wird
    angezeigt).
    6. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die MW-Leistung einzustellen.
    7. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Garzeit wird
    angezeigt).
    8. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    9. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.







    UMLUFT
    -/+ WÄHLEN DES

    LEISTUNG

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    350 W

    GAREN von Apfelkuchen

    160 W

    GAREN von tiefgekühlten Quiches

    90 W

    BACKEN von Kuchen

    EINSCHUBEBENE
    GRAD

    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    3

    APFELKUCHEN

    2

    QUICHE, TIEFGEKÜHLT

    1

    TORTEN

    MODUS

    UMLUFT + MW
    TEMPERATUR EINSTELLEN

    UMLUFT + MW
    MW- LEISTUNG EINST. MIT

    UMLUFT + MW
    GARZEIT EINSTELLEN

    UMLUFT + MW

    MIT

    MIT

    -/+

    -/+

    -/+

    GARVORGANG...



    


     
    
    21



  • Page 22

    SPEZIAL - WARMHALTEN
    HINWEIS: Falls die Zeit nicht eingestellt wird,
    läuft diese Funktion weiter, bis die Tür geöffnet oder die Stopptaste gedrückt wird. Falls diese Funktion nicht unterbrochen wird, schaltet
    sie sich nach 4 Stunden automatisch ab.

    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION, um die Speisen
    über einen beliebigen Zeitraum auf Serviertemperatur (60°C) zu halten.
    1. STELLEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOP f in die
    Spezial-Position.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um Warmhalten
    zu wählen.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standard-Warmhaltezeit wird angezeigt)
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Warmhaltezeit einzustellen.
    5. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.






    WARMHALTEN
    MODUS ÄNDERN

    WARMHALTEN
    ZEIT EINSTELLEN

    MIT

    MIT



    

    -/+

    -/+

    MIT

    -/+

    WARMHALTEN...



    22

    SPEZIAL
    MODUS ÄNDERN





  • Page 23

    SPEZIAL - GEHEN LASSEN
    HINWEIS: Falls die Zeit nicht eingestellt wird,
    läuft diese Funktion weiter, bis die Tür geöffnet oder die Stopptaste gedrückt wird. Falls diese Funktion nicht unterbrochen wird, schaltet
    sie sich nach 4 Stunden automatisch ab.

    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION zum Gehen lassen
    von Teig. Die Ofentemperatur wird auf 37°C
    gehalten.
    1. STELLEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in die
    Spezial-Position.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um Gehen lassen zu wählen.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardzeit f. Gehen
    lassen wird angezeigt).
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Zeit f.
    Gehen lassen einzustellen.
    5. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.






    SPEZIAL
    MODUS ÄNDERN

    GEHEN LASSEN
    MODUS ÄNDERN

    GEHEN LASSEN
    ZEIT EINSTELLEN

    GEHEN



    MIT

    MIT

    -/+

    -/+

    MIT

    -/+

    LASSEN...



    



    23



  • Page 24

    AUFWÄRM-AUTOM.
    DIESE FUNKTION dient zum Aufwärmen von tiefgekühlten, gekühlten oder zimmertemperierten Fertiggerichten.
    DIE SPEISE auf einen mikrowellengeeigneten
    und hitzebeständigen Essteller oder in ein entsprechendes Kochgeschirr geben.
    1. STELLEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in die Position AUFWÄRM-AUTOM.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Speiseart zu wählen.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardgewicht wird
    angezeigt).
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um das Gewicht
    einzustellen.
    5. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN DER
    OK-TASTE. Der Herd schlägt Ihnen das empfohlene Kochgeschirr vor.
    6. DRÜCKEN SIE DIE OK-TASTE. Der Herd schlägt
    Ihnen das empfohlene Zubehör vor.
    7. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.






    SUPPE, KALT
    GEWICHT EINSTELLEN

    GESCHIRR NICHT
    OK DRÜ CKEN

    MIT

    MIT

    -/+

    ABDECKEN

    VORHEIZEN...
    SUPPE, KALT



    


    EINIGE ARTEN VON SPEISEN MÜSSEN während des
    Garvorgangs umgerührt werden. In diesen Fällen stoppt das Gerät und zeigt Ihnen an, dass
    sie die nötige Handlung ausführen müssen.
    WIRD DIE TÜR IN DIESER ZEIT NICHT GEÖFFNET
    (INNERHALB VON 2 MINUTEN), WIRD DAS GERÄT:
    UMRÜHREN

    GLASTOPF VERWENDEN
    START DRÜ CKEN



    24

    AUFWAERM- AUTOM.
    AUSWAHL NAHRUNGSMITTEL

    VOR DER VERWENDUNG DIESER FUNKTION muss sich
    das Gerät auf Zimmertemperatur abgekühlt
    haben, um optimale Ergebnisse zu gewährleisten.

     

    -/+

    Den Garprozess fortsetzen.
    Das Endergebnis ist in diesem
    Fall evtl. nicht optimal.

    Öffnen Sie die Tür.
    Rühren Sie um.
    Schließen Sie die Tür und nehmen Sie
    das Gerät durch Drücken der Starttaste
    wieder in Betrieb.



  • Page 25

    AUFWAERM-AUTOM.
    WENN EINE SPEISE IM Kühlschrank aufbewahrt
    wurde oder zum Aufwärmen auf
    einen Teller gegeben
    wird, die dickeren,
    dichteren Teile an
    der Außenseite und
    die dünneren, weniger dichten Teile in der Mitte des Tellers arrangieren.
    LEGEN SIE DÜNNE FLEISCHSCHEIBEN übereinander
    oder ordnen Sie sie in Schichten an.
    DICKERE FLEISCHSTÜCKE wie Hackbraten und
    Würstchen sollten eng aneinander angeordnet werden.
    EINE STEHZEIT VON 1 BIS 2 MINUTEN
    VERBESSERT das Ergebnis, vor
    allem bei Tiefkühlkost.

    DECKEN SIE DIE SPEISE bei Verwenden dieser
    Funktion immer ab, außer beim Aufwärmen
    schnellgekühlter Suppen, wo dies nicht nötig ist!
    SIND DIE SPEISEN GESCHLOSSEN VERPACKT, die
    Verpackung zwei- bis dreimal anstechen, damit der beim Aufwärmen entstehende Druck entweichen kann.

    KUNSTSTOFFFOLIE vor dem Garen mit einer Gabel oder einem
    Zahnstocher einstechen,
    damit der sich aufbauende Druck entweichen kann
    und die Folie durch den entstehenden Dampf nicht
    platzt.

    EMPFOHLENES GEWICHT
    FERTIGGERICHTE, schnellgekühlt
    (250g - 500g)

    DIE SPEISE ENTSPRECHEND O. G. EMPFEHLUNGEN
    VORBEREITEN.

    ABGEDECKT AUFWÄRMEN.

    FERTIGGERICHTE, tiefgekühlt (250g 500g)

    ANWEISUNGEN AUF VERPACKUNG BEFOLGEN, Z.B.
    BELÜFTUNG, PIKIEREN USW.

    SUPPE, schnellgekühlt (1 - 4 Portionen)

    IN MEHREREN SCHÜSSELN ODER EINER GROSSEN
    SCHÜSSEL AUFWÄRMEN, OHNE ABZUDECKEN.

    GETRÄNKE (1 bis 4 Portionen)

    BEIM AUFWÄRMEN NICHT ABDECKEN UND EINEN
    METALLLÖFFEL IN DEN BECHER BZW. DIE TASSE STELLEN.

    BEI LEBENSMITTELN, DIE NICHT IN NACHSTEHENDER TABELLE enthalten sind und die ein geringeres oder
    höheres Gewicht als empfohlen haben, verfahren Sie entsprechend dem Kapitel „Garen und
    Aufwärmen mit der Mikrowelle“ .

    25



  • Page 26

    MANUELLES AUFTAUEN
    GEHEN SIE BEIM MANUELLEN Auftauen entsprechend dem Kapitel “Garen und Aufwärmen
    mit der Mikrowelle” vor und stellen Sie die Leistung auf 160 W ein.

    ÜBERPRÜFEN SIE DEN AUFTAUGRAD DER SPEISEN IN REMit der Zeit wissen Sie
    aus Erfahrung, welche Einstellungen die unterschiedlichen Mengen benötigen.

    GELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN.

    TIEFKÜHLKOST IN PLASTIKBEUTELN, Klarsichtfolie
    oder Kartons können Sie direkt mit der Verpackung auftauen, solange diese Verpackungen keine Metallteile (z. B. Drahtverschlüsse) enthalten.

    GROSSE SPEISESTÜCKE nach der halben Auftauzeit wenden.

    DIE AUFTAUZEIT WIRD AUCH DURCH DIE VERPACKUNGSFORM beeinflusst. Speisen in flachen Verpackungen tauen schneller auf
    als dicke Blöcke.

    DIE AUFTAUZEIT sollte lieber etwas geringer bemessen und der Auftauprozess
    während der Stehzeit abgeschlossen werden.

    DIE SPEISESTÜCKE TRENNEN, sobald sie antauen.
    Einzelne Scheiben tauen schneller auf.
    BESTIMMTE SPEISEBEREICHE (z. B.
    Hähnchenschenkel oder -flügel) mit kleinen Stückchen
    Alufolie abdecken, sobald
    diese anfangen, warm zu
    werden.

    26

    GEKOCHTES, GESCHMORTES UND FLEISCHSOSSEN
    tauen besser auf, wenn sie während des
    Auftauprozesses umgerührt werden.

    MIT EINER STEHZEIT VON EINIGEN MINUTEN ergibt sich
    immer ein besseres Auftauergebnis, da sich die Temperatur gleichmäßiger in der
    Speise verteilen kann.



  • Page 27

    SPEED DEFROST (AUTOMATISCHES AUFTAUEN)
    IN DER MITTE DES AUFTAUVORGANGS stoppt das Gerät und gibt die Meldung GARGUT WENDEN aus.
    Öffnen Sie die Tür.
    Wenden Sie das Gargut.
    Schließen Sie die Tür und nehmen Sie das
    Gerät durch Drücken der Starttaste wieder
    in Betrieb.
    AM ENDE DES AUFTAUVORGANGS schaltet das Gerät
    automatisch in den Modus Manuelles Auftauen und Sie können eine Zeit für weiteres Auftauen einstellen. Wenn kein weiteres Auftauen
    nötig ist, drücken Sie die Stopptaste und entnehmen Sie die aufgetaute Speise.

    DIESE FUNKTION dient zum Auftauen von Fleisch,
    Geflügel, Fisch, Gemüse und Brot.
    Speed Defrost sollte nur für Speisen mit einem
    Nettogewicht von 100 g bis 3,0 kg genutzt
    werden.
    DIE SPEISE immer auf den Glas-Abtropfteller auf
    Einschubebene 1 stellen.
    1. STELLEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF in die
    Speed Defrost-Position.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Art der
    aufzutauenden Speisen einzustellen.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL DURCH DRÜCKEN
    DER OK-TASTE. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung (Standardgewicht wird
    angezeigt).
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um das Gewicht
    einzustellen.
    5. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.





    SPEED DEFROST
    AUSWAHL NAHRUNGSMITTEL

    FLEISCH
    GEWICHT EINSTELLEN

    MIT

    MIT

    -/+

    -/+

    AUFTAUEN...
    FLEISCH





     

    BEI DIESER FUNKTION muss das Gewicht der Speise bekannt sein. Das Gerät berechnet
    anschließend automatisch die Zeit
    bis zur Beendigung des Vorgangs.
    WENN DAS GEWICHT NICHT DEM EMPFOHLENEN WERT
    ENTSPRICHT: Folgen Sie den Anweisungen unter
    “Garen & Aufwärmen mit der Mikrowelle“ und
    wählen Sie 160 W für das Auftauen.

    TIEFGEKÜHLTE SPEISEN:
    WÄHLEN SIE EIN NIEDRIGERES GEWICHT, falls
    die Speisen wärmer sind, als die Tiefkühltemperatur (-18 °C).
    WENN DIE SPEISEN KÄLTER als die Tiefkühltemperatur (-18 °C) sind, wählen Sie
    ein höheres Gewicht.

    27



  • Page 28

    GAREN UND AUFWÄRMEN MIT MIKROWELLE
    WÄHREND DES GARVORGANGS:
    Die Garzeit kann problemlos durch Drücken
    der Starttaste in 30-Sekunden-Schritten verlängert werden. Mit jedem Tastendruck wird die
    Garzeit um 30 Sekunden verlängert. Die Garzeit lässt sich auch durch Drehen des Einstellknopfes verlängern bzw. verkürzen.
    BY PRESSING THE << BUTTON you may switch between cooking time and power level. Beide
    können während des Garvorganges durch Drehen des Einstellknopfes nach der Auswahl verändert werden.
    VERWENDEN SIE IMMER DEN GLAS-ABTROPFTELLER auf Einschubebene 1, wenn Sie nur mit der Mikrowelle garen.

    DIESE FUNKTION DIENT zur normalen Zubereitung
    und zum Aufwärmen von Speisen wie Gemüse, Fisch, Kartoffeln und Fleisch.
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKN opf in Stellung Mikrowelle.
    2. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, UM DIE MW-LEISTUNG EINZUSTELLEN.
    3. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL durch Drücken
    der OK-Taste. Sie gelangen automatisch zur
    nächsten Einstellung.
    4. DREHEN SIE DEN EINSTELLKNOPF, um die Garzeit
    einzustellen.
    5. DRÜCKEN SIE DIE STARTTASTE.





    MIKROWELLE
    MW- LEISTUNG

    MIT

    -/+

    MIKROWELLE
    GARZEIT EINSTELLEN MIT -/+

    GARVORGANG.



    EINST.

    .



    .

     
    LEISTUNGSSTUFE
    NUR MIKROWELLE
    VORGESCHLAGENE VERWENDUNG:

    LEISTUNG
    850 W

    ZUM AUFWÄRMEN VON GETRÄNKEN, Wasser, klaren Suppen, Kaffee, Tee oder anderen Nahrungsmitteln mit hohem Wassergehalt. Wählen Sie eine niedrigere Leistungsstufe, falls
    die Speise Ei oder Sahne enthält.

    750 W

    GAREN VON GEMÜSE, Geflügel usw.

    650 W

    ZUBEREITUNG von Fisch.

    500 W

    SCHONENDERE ZUBEREITUNG, z. B. bei Saucen mit hohem Eiweißgehalt, Käse und Eierspeisen, sowie zum Fertigkochen von Eintopfgerichten.

    350 W

    ZUM KÖCHELN von Eintopfgerichten und zum Schmelzen von Butter.

    160 W

    ZUM AUFTAUEN. Zum Anwärmen von Butter und Käse.

    90 W
    28

    ZUM ANTAUEN von Speiseeis



  • Page 29

    HILFSMODUS

    VERWENDEN SIE DIESE FUNKTION zum Garen ver
    schiedener Speisearten.
    HILFSMODUS
    ART EINSTELLEN MIT
    DAS GERÄT UNTERSTÜTZT Sie bei der Auswahl der
    Gruppe und der Art der Speise sowie des rich
    HILFSMODUS
    tigen Zubehörs
    FLEISCH/GEFLÜ GEL
    IM HILFSMODUS WÄHLT DAS GERÄT selbständig die
    Garmethode, Garzeit und Leistung aus.
    FLEISCH/GEFLÜ GEL
    ABHÄNGIG VON DEN VON IHNEN GEWÄHLTEN Einstel- 
    AUSWAHL NAHRUNGSMITTEL
    lungen fragt Sie das Gerät zusätzliche Informationen ab, zum Beispiel das Netto
    FLEISCH/GEFLÜ GEL
    gewicht der Speise.
    BRATHÄHNCHEN
    DER GRUNDLEGENDE Ablauf (am Beispiel
    eines Brathähnchens);

    BRATHÄHNCHEN
    1. DREHEN SIE DEN MULTIFUNKTIONSKNOPF
    GEWICHT EINSTELLEN MIT -/+
    in die Stellung Hilfsmodus.
    2, 4, 6, 8. DREHEN SIE DEN EINSTELL
    MW-/OFENFESTES GESCHIRR VERW
    KNOPF, um auszuwählen.
    OK DRÜ CKEN
    3, 5, 7. BESTÄTIGEN SIE IHRE AUSWAHL durch Drücken der OK
    UNTEREN GRILLROST VERWENDEN
    Taste. Sie gelangen autoOK DRÜ CKEN
    matisch zur nächsten Einstellung.

    GARGUT EINLEGEN
    9. DRÜCKEN SIE DIE STARTSTART DRÜ CKEN
    TASTE.



    -/+

    MIT

    -/+

    BRATEN. . .
    BRATHÄHNCHEN


    VERWENDEN SIE NUR DAS VOM Gerät empfohlene Zubehör.
    NACH ABLAUF DER GARZEIT KÖNNEN Sie bei
    Bedarf mit dem Garen fortfahren, indem Sie durch Drehen des Einstellknopfes die Garzeit verlängern. Der für
    die Speise am besten geeignete Garmodus ist
    jetzt im Gerät voreingestellt.


     
     

    EINIGE ARTEN VON SPEISEN MÜSSEN WÄHREND des Garvorgangs gewendet oder
    umgerührt werden. In diesen Fällen
    stoppt das Gerät und zeigt Ihnen an,
    dass sie die nötige Handlung ausführen müssen. Wird die Tür nicht innerhalb von drei Minuten geöffnet, schaltet das
    Gerät in den Bereitschaftsmodus.

    29



  • Page 30

    EMPFOHLENE GEWICHTE UND MENGEN FÜR DEN HILFSMODUS
    LEBENSMITTEL
    KATEGORIE

    LEBENSMITTELART

    HÄHNCHEN, GEGRILLT
    HÄHNCHENFILETS, GEKOCHT
    FISCH GANZ, GEBACKEN
    FISCH GANZ, GEKOCHT
    FISCHFILETS, GEKOCHT

    EMPFOHLENE
    ZU VERWENDENDES ZUBEHÖR
    MENGE
    1 KG BIS 1,5 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    1 KG BIS 1,5 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    1,5 KG BIS 2 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    1 KG BIS 1,5 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    4 BIS 8 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    4 BIS 12 STÜCK
    DRAHTROST IM GLAS-ABTROPFTELLER
    4 BIS 8 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    800 G BIS 1,2 KG DRAHTROST IM GLAS-ABTROPFTELLER
    1 KG BIS 1,5 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    800 G BIS 1,2 KG DRAHTROST IM GLAS-ABTROPFTELLER
    500 G BIS 1 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL
    800 G BIS 1 ½ KG GLAS-ABTROPFTELLER
    800 G BIS 1 ½ KG GLAS-ABTROPFTELLER
    400 G - 1 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL

    FISCHGRATIN, TIEFGEKÜHLT

    600 G BIS 1,2 KG

    FISCHFILETS, GEGRILLT
    K ARTOFFELN, GEKOCHT
    K ARTOFFELECKEN
    K ARTOFFELGRATIN

    4 BIS 8 STÜCK
    500 G BIS 1 KG
    1 KG BIS 1,5 KG
    4 BIS 8 PORTIONEN

    POMMES FRITES, TIEFGEKÜHLT
    PELLKARTOFFELN
    MÖHREN
    GEMÜSE
    TIEFGEKÜHLTES GEMÜSE
    TOMATENGRATIN

    500 G BIS 1 KG
    4 BIS 8 STÜCK
    200 G BIS 800 G
    200 G BIS 800 G
    200 G BIS 800 G
    4 BIS 8 PORTIONEN

    GEMÜSEGRATIN

    4 BIS 8 PORTIONEN

    GEMÜSEGRATIN, TIEFGEKÜHLT

    600 G BIS 1,2 KG

    GEFÜLLTE PAPRIKA
    LASAGNE, HAUSGEMACHT

    4 BIS 8 PORTIONEN
    4 BIS 8 PORTIONEN

    LASAGNE, TIEFGEKÜHLT

    600 G BIS 1,2 KG

    RINDERBRATEN
    SCHWEINEBRATEN
    LAMMKEULE
    FLEISCH

    K ALBSBRATEN
    SHEPARD’S PIE
    BRATWURST
    HACKBRATEN

    GEFLÜGEL

    FISCH

    KARTOFFELN

    GEMÜSE

    LASAGNE

    30

    HÄHNCHENSCHENKEL
    BRATHÄHNCHEN

    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    DRAHTROST IM GLAS-ABTROPFTELLER
    MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL
    GLAS-ABTROPFTELLER
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    GLAS-ABTROPFTELLER
    GLAS-ABTROPFTELLER
    MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL
    MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL
    MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    GLAS-ABTROPFTELLER
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND
    HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR



  • Page 31

    EMPFOHLENE GEWICHTE UND MENGEN FÜR DEN HILFSMODUS
    LEBENSMITTEL
    KATEGORIE
    PIZZA

    LEBENSMITTELART
    DÜNNE PIZZA, HAUSGEMACHT
    PIZZA VOM BACKBLECH, HAUS-

    EMPFOHLENE
    MENGE
    1 BACKBLECH
    1 BACKBLECH

    ZU VERWENDENDES ZUBEHÖR
    BACKBLECH
    BACKBLECH

    GEMACHT

    .

    PIZZA, SCHNELLGEKÜHLT
    PIZZA, TIEFGEKÜHLT
    QUICHE LORRAINE
    QUICHE, TIEFGEKUEHLT
    K ASTENBROT

    BROT

    VORGEBACKENE BRÖTCHEN
    TIEFGEKÜHLTE BRÖTCHEN
    TEEGEBÄCK
    BISKUITKUCHEN
    APFELKUCHEN
    OBSTTÖRTCHEN

    TORTEN

    SCHAUMGEBÄCK
    OBSTMIX
    HOLLÄNDISCHE APFELTÖRTCHEN
    FERTIGGERICHTE, SCHNELLGEKÜHLT

    AUFWÄRMEN

    FERTIGGERICHT, TIEFGEKÜHLT
    SUPPE, SCHNELLGEKÜHLT
    GETRÄ
    ETRÄNKE

    250 G BIS 800 G BACKBLECH
    250 G BIS 800 G BACKBLECH
    4 BIS 8 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    200 G-1KG
    GLAS-ABTROPFTELLER
    1 BIS 3 STÜCK
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    1 BACKBLECH
    BACKBLECH
    1 BACKBLECH
    BACKBLECH
    2 STÜCKE
    BACKBLECH
    1 KUCHEN
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    6 BIS 8 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    6 BIS 8 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    1 BACKBLECH
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    6 BIS 8 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    1 KUCHEN
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    250 G BIS 500 G MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT
    DECKEL
    250 G BIS 500 G MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT
    DECKEL
    1 BIS 4 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES KOCHGESCHIRR
    1 BIS 4 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES KOCHGESCHIRR

    31



  • Page 32

    REZEPTE
    UM EIN OPTIMALES ERGEBNIS ZU ERZIELEN, DECKEN SIE DEN BRATEN NACH
    ABSCHLUSS DER BRATZEIT AB UND LASSEN SIE IHN 10 MINUTEN RUHEN.
    LEBENSMI
    LEBENSMITTEL
    MITT TEL LEBENSMITTEL
    KATEGORIE
    ART

    MENGE

    ZU VERWENDENDES ZUBEHÖR
    BEHÖR

    1 KG BIS 1,5 KG

    RINDERBRATEN

    SCHWEINEBRATEN

    LAMMKEULE

    K ALBSBRATEN

    FLEISCH

    WÜRSTCHEN

    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR
    MIT Salz und Kräutern würzen und mit Öl bestreichen
    1 KG BIS 1,5 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR
    MIT Salz und Kräutern würzen und mit Öl bestreichen
    1,5 KG BIS 2 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR
    MIT Salz und Kräutern würzen und mit Öl bestreichen
    1 KG BIS 1,5 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR
    250 G CHAMPIGNONS und 250 g gehackte Schalotten neben dem
    Fleisch anrichten. Den Braten wenden und das Gemüse umrühren, sobald der Herd dazu auffordert.
    4 BIS 12 STÜCK
    VERWENDEN SIE DEN DRAHTROST IM GLAS-ABTROPFTELLER
    VERWENDEN SIE 100 g schwere Würstchen. Stechen Sie sie vor
    dem Grillen an
    4 PORTIONEN
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR

    SHEPHARD’S PIE

    HACKBRATEN

    BRATHÄHNCHEN
    HÄHNCHENSCHENKEL
    GEFLÜGEL

    HÄHNCHENFILETS,
    GEGRILLT

    HÄHNCHENFILETS,
    GEKOCHT

    32

    1½ EL BUTTER, 1 gehackte Zwiebel und 2 fein gewürfelte
    Möhren anschmoren. 1 EL Mehl und 300 ml Fleischbrühe
    zugeben und eindicken. 1 EL Tomatenpüree und einen Schuss
    Worcestershiresauce zugeben. 450 g gebratenes Rinder- oder
    Lammhack unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
    Das Fleisch mit 4 Portionen Kartoffelpüree bedecken.
    4 PORTIONEN
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR
    4 EL BROTKRUMEN, 150 ml Milch oder Wasser und 1 EL Maisstärke
    verrühren. 10 min stehen lassen.
    400 G HACKFLEISCH, 1½ TL Salz, 1 Ei, 1-2 ml Pfeffer und 1 fein gehackte Zwiebel unterrühren. Zu einem Laib formen.
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    1 KG BIS 1,5 KG
    KOCHGESCHIRR
    MIT Salz und Kräutern würzen und mit Öl bestreichen
    800 G BIS 1,2 KG VERWENDEN SIE DEN DRAHTROST IM GLAS-ABTROPFTELLER
    MIT Salz und Kräutern würzen und mit Öl bestreichen
    800 G BIS 1,2 KG VERWENDEN SIE DEN DRAHTROST IM GLAS-ABTROPFTELLER
    MIT Salz und Kräutern würzen und mit Öl bestreichen
    500 G BIS 1 KG
    MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL
    MIT SALZ UND KRÄUTERN WÜRZEN UND ETWAS ZITRONENSAFT ODER
    FLEISCHBRÜHE ZUGEBEN



  • Page 33

    REZEPTE

    LEBENS
    LEBENSMITTEL
    NSMI
    NS
    MITTTEL
    MI
    TT
    KATEGORIE

    LEBENSMITTEL
    ART

    MENGE
    800 G BIS 1 ½ KG

    BACKFISCH

    GLAS-ABTROPFTELLER

    DIE HAUT EINSTECHEN und mit Salz und Kräutern würzen. Den
    Fisch mit zerlassener Butter bestreichen und ggf. Brotkrumen darüber streuen.
    800 G BIS 1 ½ KG

    FISCH

    ZU VERWENDENDES ZUBEHÖR
    UBEHÖ

    ÖR

    GLAS-ABTROPFTELLER UND MW-FOLIE

    GEKOCHTER FISCH

    SCORE THE SKIN and sprinkle with salt and pepper. Etwas Zitronensaft oder Fleischbrühe in die Pfanne geben (½-1dl)

    FISCHFILETS,

    400 G - 1 KG

    GEKOCHT

    MIT SALZ und Kräutern würzen und ½ dl Flüssigkeit zugeben

    FISCHGRATIN,
    TIEFGEKÜHLT

    600 G BIS 1,2 KG

    FALLS IN FOLIE VERPACKT, IN EINEN GEEIGNETEN BEHÄLTER GEBEN
    VERWENDEN SIE DEN DRAHTROST IM GLAS-ABTROPFTELLER

    STÜCKE ZU CA. 150 G können vorher in Öl mariniert und
    gewürzt werden. Wenden, sobald der Herd dazu auffordert
    1 KG BIS 1,5 KG

    K ARTOFFELECKEN

    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR

    4 BIS 8 STÜCK
    FISCHFILETS,
    GEGRILLT

    MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL

    GLAS-ABTROPFTELLER

    MIT SALZ und Kräutern würzen und mit Öl bestreichen Umrühren, sobald der Herd dazu auffordert
    4 PORTIONEN

    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR

    K ARTOFFELGRATIN

    KARTOFFELN

    K ARTOFFELN,
    GEKOCHT

    1 KG K ARTOFFELN SCHÄLEN, in Scheiben schneiden und die Hälfte
    davon in einen Behälter geben. 200 ml geriebenen Käse,
    Salz, Pfeffer, zerstoßenen Knoblauch und Thymian auf
    die Kartoffeln streuen. Die restlichen Kartoffeln zugeben
    und würzen. Insgesamt 250-300 ml Milch und Sahne mixen und über die Kartoffeln gießen. 200 ml geriebenen Käse
    darüber streuen.
    500 G BIS 1 KG

    MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL

    ½-1 DL WASSER ZUGEBEN. Umrühren, sobald der Herd dazu auffordert.
    4 BIS 8 STÜCK

    GLAS-ABTROPFTELLER

    PELLKARTOFFELN

    VERWENDEN SIE GROSSE, etwa 350 g schwere Kartoffeln. Wenden, sobald der Herd dazu auffordert.

    POMMES FRITES, TI-

    500 G BIS 1 KG

    EFGEKÜHLT

    SALZEN UND UMRÜHREN sobald der Herd dazu auffordert

    GLAS-ABTROPFTELLER
    33



  • Page 34

    REZEPTE

    LEBENSMITTEL LE
    LEBENSMITTEL
    KATEGORIE
    ART

    MENGE

    ZU VERWENDENDES ZUBEHÖR
    EHÖR

    200 G BIS 800 G MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL
    MÖHREN, GEKOCHT

    GEMÜSE

    LASAGNE

    34

    GLEICHMÄSSIG GESCHNITTEN, 2-4 EL Wasser zugeben
    200 G BIS 800 G MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL
    GEMÜSE, GEKOCHT
    GLEICHMÄSSIG GESCHNITTEN, 2-4 EL Wasser zugeben
    TIEFGEKÜHLTES GE- 200 G BIS 800 G MIKROWELLENGEEIGNETES GEFÄSS MIT DECKEL
    2-4 EL Wasser zugeben
    MÜSE
    4 PORTIONEN
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR
    4 IN SCHEIBEN GESCHNITTENE TOMATEN (700 g) und 1 dünn geschnitTOMATENGRATIN
    tene Zucchini (250 g) in eine ausgebutterte Form legen. Mit Salz,
    Pfeffer und Gewürzen abschmecken und mit 250-300 ml geriebenem Käse und ein paar Flocken Butter bestreuen.
    4 PORTIONEN
    GLAS-ABTROPFTELLER
    4 PAPRIKA TEILEN und säubern.
    400 g Rinderhack, ½ gehackte Zwiebel, 1 Ei, 2 EL Brotkrumen,
    4 EL Milch oder Wasser verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Curry und
    GEFÜLLTE PAPRIKA
    Thymian würzen.
    Die Paprika mit der Masse füllen und auf einer Glasplatte anrichten. Brotkrumen und Butterflocken darüber streuen. 2-3 EL Tomatensaft oder Wasser auf den Abtropfteller geben.
    600 G BIS 1,2 KG MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    GEMÜSEGRATIN, TIKOCHGESCHIRR
    EFGEKÜHLT
    FALLS IN FOLIE VERPACKT, in einen geeigneten Behälter geben
    4 PORTIONEN
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGSCHIRR
    500 G-600 G GEKOCHTES Gemüse in eine ausgebutterte Form geGEMÜSEGRATIN
    ben. Mit 200-250 ml Béchamelsauce übergießen und mit geriebenem Käse und Brotkrumen bestreuen.
    4 PORTIONEN
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR
    EINE FLEISCHSAUCE AUS 400-500 g Rinderhack, 1 gehackten Zwiebel,
    2 EL Öl, Knoblauch, 500 g Dosentomaten, 1½ Brühwürfel und
    100 ml Wasser zubereiten. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschLASAGNE, FRISCH mecken.
    AUS 50 G BUTTER, 40 g Mehl (3/4 dl) und 600 ml Milch eine Béchamelsaucezubereiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
    LAYER THE SAUCES together with 300g lasagne sheets and 100g
    grated mozzarella in a buttered dish, top with 40 - 50g parme
    Parmesan darüber streuen.
    600 G BIS 1,2 KG MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    LASAGNE,
    KOCHGESCHIRR
    TIEFGEKÜHLT
    FALLS IN FOLIE VERPACKT, in einen geeigneten Behälter geben



  • Page 35

    REZEPTE

    LEBENSMITTEL LEBENSMITTEL
    KATEGORIE
    ART

    MENGE
    1 BACKBLECH

    PIZZA

    ZU VERWENDENDES ZUBEHÖR
    EHÖR
    BACKBLECH

    MAKE A DOUGH of 225 ml water, 15g fresh yeast, 20 ml olive oil,
    1½ tsp salt, ¾ tsp sugar and approx. 400 g Mehl einen Teig machen. 15-20 min gehen lassen.
    DÜNNE PIZZA,
    AUSROLLEN und auf ein leicht gefettetes Backblech legen. Mit
    HAUSGEMACHT
    250 g klein geschnittenen Tomaten, 150 g in Scheiben geschnittener Mozzarella bestreuen, mit Salz, Pfeffer und Origano
    würzen und etwas Olivenöl besprenkeln.
    CA. 1 Stunde gehen lassen.
    1 BACKBLECH
    BACKBLECH
    PIZZA VOM BACKWIE FÜR DIE DÜNNE PIZZA beschrieben vorgehen, aber die Menge
    BLECH, HAUSder Zutaten für den Teig wie folgt verändern: 250 ml Wasser, 20
    GEMACHT
    g Hefe, 25 ml Öl, 2 TL Salz und 1 TL Zucker. Etwa 450 g Mehl
    PIZZA,
    250 G BIS 800 G BACKBLECH
    SCHNELLGEKÜHLT

    PIZZA,

    250 G BIS 800 G BACKBLECH

    TIEFGEKÜHLT

    4 PORTIONEN

    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR

    QUICHE LORRAINE
    .

    QUICHE,
    TIEFGEKUEHLT

    AUS 180 g (3 dl) Mehl, 125 g Butter und 2-3 EL Wasser einen Teig
    machen. Eine Tortenform mit dem Teig auslegen und vorbacken.
    MIT 150 g gewürfeltem Schinkenspeck und 150 g gewürfeltem
    Kochschinken belegen. Mit 100 g Käse bestreuen. 100 ml Milch
    und 200 ml Sahne mit 3 Eiern vermischen, mit Salz, Pfeffer und
    Thymian würzen und darüber geben.
    200 G-1KG
    GLAS-ABTROPFTELLER
    FALLS IN FOLIE VERPACKT, in einen geeigneten Behälter geben
    1 BIS 3 STÜCK

    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR

    K ASTENBROT

    BROT

    TEEGEBÄCK

    TIEFGEKÜHLTE
    BRÖTCHEN
    VORGEBACKENE
    BRÖTCHEN

    AUS 350 ml Wasser, 200 ml Milch, 30 g Bierhefe, 20 g Salz, 10 g
    Zucker, 70 g Butter und ca. 1 kg Mehl einen Teig machen. 10
    min ruhen lassen. In 3 Portionen teilen, zu Kugeln formen und
    abgedeckt weitere 15 min gehen lassen. Zu Laibern formen
    und in ausgebutterte Backformen geben. Abdecken und 40-45
    min gehen lassen.
    2 STÜCKE
    BACKBLECH
    AUS 240 g (4 dl) Mehl, ½ TL Salz, 2 TL Backpulver, 50 g Butter und
    150 ml Milch einen Teig machen. In 2 Portionen teilen und zu
    runden, 15 cm großen Küchlein formen. Auf ein Backblech legen.
    1 BACKBLECH
    BACKBLECH
    1 BACKBLECH

    BACKBLECH (VERWENDEN SIE VAKUUMVERPACKTE BRÖTCHEN)
    35



  • Page 36

    REZEPTE

    LEBENSMI
    LEBENSMITTEL
    MITT TEL LLEBENSMITTEL
    KATEGORIE
    ART

    TORTEN

    36

    MENGE

    ZU VERWENDENDES ZUBEHÖR
    EHÖR

    6 BIS 8 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    AUS 225 g Mehl, 1 Prise Salz, 125 g Butter und 1-2 EL Wasser einen Teig machen. Zu einer Kugel formen und ½ Stunde kühlen.
    500 G ÄPFEL SCHÄLEN und in Scheiben schneiden. Die Hälfte des
    APFELKUCHEN
    Teigs in eine 20 cm große Kuchenform kneten. Mit den Äpfeln belegen und mit 75 g Zucker und etwas Gewürznelken bestreuen. Den restlichen Teig ausrollen und die Äpfel damit bedecken. Rundherum seitlich herunterziehen und mit Ei bestreichen.
    6 BIS 8 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    MIX TOGETHER for the dough 150g butter, 150g sugar, 2 egg yolks,
    pinch of salt, grated lemon rind and 300g flour. Eine Tortenform
    OBSTTÖRTCHEN
    mit ¾ des Teigs auslegen und 250 ml Marmelade auf dem Teig
    verstreichen. Den restlichen Teig ausrollen, in Streifen schneiden, und die Streifen als Gitterwerk auslegen.
    6 BIS 8 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    200 G MEHL, 100 g Zucker und 150 g Butter miteinander vermengen.
    OBSTMIX
    ÄPFEL (1½ Liter in Scheiben + Zucker und Zimt), Rhabarber (1kg + 75
    ml Zucker und 1 EL Maisstärke) oder tiefgekühlte Beeren (600 g +
    75 ml Zucker und 1 EL Maisstärke) in eine Form geben und den Teig
    darüber zerkrümeln.
    1 KUCHEN
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    BEAT 200G BUTTER and 200g sugar until porous. Nacheinander 4
    BISKUITKUCHEN
    Eier dazugeben. 200 g Mehl, 1½ TL Backpulver und eine Prise
    Salz vermengen und hineinrühren. Den Eierkuchentag in eine
    ausgefettete und mit Brotkrumen bestreute Tortenform geben.
    1 KUCHEN
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES KOCHGESCHIRR
    AUS 300 g Mehl, 1 Prise Salz, 150 g Zucker, 175 g Butter und 1 Ei
    einen Teig machen. ½ Stunde kühlstellen.
    1 KG ÄPFEL schälen, in Scheiben schneiden und mit 75 g Zucker,
    100 g Rosinen, 50 g gehackten Mandeln, 1 EL Custardpulver und
    HOLLÄNDISCHE AP- 1 TL Zimt vermengen.
    FELTÖRTCHEN
    ¾ DES TEIGS in eine 26 cm große ausgebutterte Tortenform kneten. 2 EL Brotkrumen über den Boden streuen und die Apfelmasse darüber geben. Den restlichen Teig ausrollenund in
    Streifen schneiden. Die Streifen als Gitterwerk darüber legen. 1
    Eigelb mit etwas Wasser vermischen und das Gitterwerk damit bestreichen.
    1 BACKBLECH
    BACKBLECH
    2 EIWEISS STEIF schlagen. 80 g Zucker und 1-2 Tropfen Vanilleextrakt
    SCHAUMGEBÄCK
    oder 2 TL Vanillezucker unterrühren. 100 g Kokosflocken unterziehen.
    18-20 Stck. der Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech anrichten.



  • Page 37

    REZEPTE

    LEBENSMITTEL
    KATEGORIE

    LEBENSMITTEL
    ART
    FERTIGGERICHTE,
    SCHNELLGEKÜHLT

    FERTIGGERICHT, TIEFGEKÜHLT

    AUFWÄRMEN
    SUPPE, SCHNELLGEKÜHLT

    GETRÄNKE

    MENGE
    250 G BIS 500 G

    ZU VERWENDENDES ZUBEHÖR
    UBEHÖR
    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR

    LOSE MIT MW-Folie oder einem Plastikdeckel abdecken
    250 G BIS 500 G

    MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR

    ANWEISUNGEN AUF VERPACKUNG befolgen
    1 BIS 4 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR
    SUPPENTELLER OHNE Deckel aufwärmen
    1 BIS 4 PORTIONEN MIKROWELLENGEEIGNETES UND HITZEBESTÄNDIGES
    KOCHGESCHIRR
    VERWENDEN SIE 1½ dl Flüssigkeit pro Becher und stellen Sie
    einen Metalllöffel in jeden Becher

    37



  • Page 38

    WARTUNG UND PFLEGE
    DAS GERÄT BRAUCHT IM Normalfall nur gereinigt
    zu werden.
    WIRD DAS GERÄT NICHT SAUBER GEHALTEN, kann dies
    zur Abnutzung der Oberfläche führen. Dies
    wiederum verringert die Lebensdauer des Geräts und führt u. U. zu gefährlichen Situationen.
    DO NOT USE METAL SCOURING PADS,
    ABRASIVE CLEANSERS , steel-

    wool pads, gritty washcloths, etc. which
    can damage the control panel, and the interior and exterior oven surfaces. Benutzen Sie zum
    Reinigen einen Schwamm und ein mildes
    Reinigungsmittel oder ein Papiertuch
    und Glasreinigerspray. Sprühen Sie den
    Glasreiniger auf ein Papiertuch.
    NIEMALS DIREKT IN DAS GERÄT SPRÜHEN.
    NUR MILDE REINIGUNGSMITTEL, Wasser und ein weiches Wischtuch zum Reinigen der Innenraumflächen sowie der Innen- und Außenseite der
    Gerätetür verwenden.

    DER GRILLSTAB braucht nicht gereinigt
    werden, da durch die starke Hitze eventuell
    vorhandene Fettspritzer verbrennen. Die
    obere Wand des Garraums über dem Grillstab
    muss jedoch regelmäßig gereinigt werden.
    Verwenden Sie dazu ein weiches, feuchtes
    Tuch und ein mildes Reinigungsmittel.
    Wenn der Grill nicht regelmässig verwendet
    wird, sollte er einmal im Monat für 10
    Minuten eingeschaltet werden, um
    Spritzer verdampfen zu lassen und somit
    die Brandgefahr zu
    reduzieren.
    Drücken Sie den
    Grill sanft gegen die
    Decke und drehen


    Sie zum Aushaken
    des Grillelements den Keramikhaken
    (entweder auf der linken oder rechten
    Seite).
    Klappen Sie das Vorderteil des Grills nach
    unten, um die Decke zu reinigen.
    SPÜLMASCHINENFESTES ZUBEHÖR:

    FETTSPRITZER ODER SPEISERESTE dürfen sich
    nicht an der Tür festsetzen.
    DRAHTROST
    BEI HARTNÄCKIGER Verschmutzung empfiehlt es
    sich, ein Glas Wasser 2 bis 3 Minuten lang im
    Garraum zu erhitzen. Der Dampf weicht den
    Schmutz auf.

    BACKBLECH

    KEINE DAMPFREINIGUNGSGERÄTE ZUM Reinigen
    des Geräts verwenden.
    UNANGENEHME GERÜCHE IM GARRAUM lassen sich
    beseitigen, wenn Sie ein Glas Wasser mit Zitronensaft auf den Drehteller stellen und das
    Wasser einige Minuten lang kochen lassen.

    38

    GLAS-ABTROPFTELLER



  • Page 39

    ERST EINMAL SELBST PRÜFEN
    WENN DAS GERÄT NICHT EINWANDFREI FUNKTIONIERT,
    zunächst folgende Punkte überprüfen, bevor
    der Kundendiensttechniker gerufen wird:
    Sind Drehtellerauflage und Drehteller richtig eingesetzt.
    Steckt der Netzstecker richtig in der Steckdose.
    Ist die Gerätetür richtig geschlossen.
    Sind die Sicherungen in Ordnung und ist
    Strom vorhanden.
    Wird das Gerät ausreichend belüftet.
    Warten Sie 10 Minuten und versuchen Sie
    dann erneut, das Gerät in Betrieb zu nehmen.
    Vor einem erneuten Versuch die Tür öffnen
    und wieder schließen.
    AUF DIESE WEISE können überflüssige Anfahrten
    des Kundendiensttechnikers vermieden werden, die mit Kosten verbunden sind.
    Wenn Sie den Kundendienst anrufen, müssen
    Sie Seriennummer und Typenbezeichnung des
    Gerätes angeben (siehe Aufkleber). Weitere
    Hinweise finden Sie im Garantieheft.

    DAS NETZKABEL DARF NUR GEGEN ein Originalkabel ausgetauscht werden, das über unseren Kundendienst bezogen werden kann. Der Austausch
    des Netzkabels darf nur durch
    den Kundendienst erfolgen.
    REPARATUREN AM GERÄT DÜRFEN NUR VON EINEM QUALIFIZIERTEN

    KUNDENDIENSTTECHNIKER VORGENOMMEN WERDEN. Laien bringen

    sich durch Reparaturversuche
    in Gefahr, bei denen die zum
    Schutz vor Mikrowellenstrahlung am
    Gerät angebrachten Abdeckungen oder
    Gehäuseteile entfernt werden müssen.
    ENTFERNEN SIE KEINE GERÄTEABDECKUNGEN.

    39



  • Page 40

    HINWEISE ZUM UMWELTSCHUTZ
    DIE VERPACKUNG besteht aus 100 %
    recycelbarem Material und ist
    durch das Recycling-Symbol gekennzeichnet. Beachten Sie bei der Entsorgung
    die örtlichen Bestimmungen.
    Bewahren Sie Verpackungsmaterial, das
    eine potentielle Gefahr darstellt (Plastikbeutel,
    Styropor usw.), nicht in der Reichweite von Kindern auf.
    IN ÜBEREINSTIMMUNG mit den Anforderungen der
    Europäischen Richtlinie 2002/96/EC über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE)ist dieses
    Gerät mit einer Markierung versehen. Durch
    die korrekte Entsorgung dieses Geräts leisten
    Sie einen positiven Beitrag zum Schutz der
    Umwelt und der Gesundheit der Menschen
    und verhindern negative Folgen, die im Falle einer unsachgemäßen Entsorgung entstehen können.

    AUF DEM PRODUKT oder der beiliegenden Produktdokumentation ist folgendes Symbol einer durchgestrichenen Abfalltonne
    abgebildet. Übergeben Sie
    daher das alte Gerät den zuständigen Sammelstellen für
    die Wiederverwertung von
    elektrischen und elektronischen Geräten.
    DIE ENTSORGUNG des Gerätes
    muss in Übereinstimmung
    mit den geltenden lokalen
    Umweltschutzbestimmungen für die Müllentsorgung erfolgen.
    BITTE WENDEN SIE SICH an die zuständigen Behörden Ihrer Gemeindeverwaltung, an den lokalen Recyclinghof für Hausmüll oder an den
    Händler, bei dem Sie dieses Gerät erworben
    haben, um weitere Informationen über die Behandlung, Verwertung und Wiederverwendung dieses Produkts zu erhalten.
    DAS GERÄT VOR DEM VERSCHROTTEN durch Abschneiden des Netzkabels unbrauchbar machen.

    ERFÜLLT IEC 60705.
    DIE INTERNATIONALE ELEKTROTECHNISCHE KOMMISSION hat eine Richtlinie für Vergleichstests der Heizleistung verschiedener Mikrowellengeräte entwickelt. Für dieses Gerät empfehlen wir Folgendes:
    Menge

    Ungefähre.
    Dauer

    Leistungsstufe

    Vanillecreme

    1000 g

    11 min

    750 W

    Pyrex 3.227

    Biskuitkuchen

    475 g

    6 min

    750 W

    Pyrex 3.827

    Hackbraten

    900 g

    Kartoffelgratinsn 1100 g

    16 min

    750 W

    Pyrex 3.838

    25 - 28 min

    Heißluft 200 ºC + 350 W

    Pyrex 3.827

    Kuchen

    700 g

    25 min

    Hähnchen

    1000 g

    30-32 min

    Fleisch auftauen

    500 g

    10 ½ min

    Ober-Unterhitze 200 ºC + 90 W Pyrex 3.827
    Heißluft 220 ºC + 350 W

    Pyrex 3.827

    Speed Defrost (Automatisches
    Glas-Abtropfteller
    Auftauen)

    5 0 1 9 - 3 2 1 - 0 1 2 1 2
    © Whirlpool Sweden AB 2009. All rights reserved. Made in Sweden.

    40

    Behälter/Kochgeschirr

    DE

    Whirlpool is a registered trademark of Whirlpool, USA.

    Testen






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Whirlpool AMW 593 IX wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Whirlpool AMW 593 IX in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 5,57 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Whirlpool AMW 593 IX

Whirlpool AMW 593 IX Bedienungsanleitung - Deutsch, Englisch, Holländisch - 8 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info