Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/82
Nächste Seite
HSD 7799
BEDIENUNGSANLEITUNG (DE)
USER'S GUIDE (ENG)
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    HSD 7799

    BEDIENUNGSANLEITUNG (DE)
    USER'S GUIDE (ENG)



  • Page 2



  • Page 3

    Inhaltsverzeichnis (DE)
    4
    7
    8

    Batterie
    Batterie laden und Lagerung
    Batterie im Auto

    9
    9

    Bedienelemente

    10

    Fernbedienung
    Batterien einlegen
    Tasten der Fernbedienung

    12
    13

    Verbinden
    Anschluss an ein TV-Gerät
    Anschluss eines Kopfhörers/Ohrhörers
    Zuspielgeräte anschließen

    14
    14
    14

    Abspielen einer Disk
    DVD abspielen
    Bildschirmeinstellungen
    JPEG-Dateien (Bilder)
    Musikdateien
    MPEG-1, MPEG-2 und MPEG-4 Videodateien
    USB Anschluss

    15
    18
    19
    20
    21
    22

    DVD Einstellung
    Fehlerbehebung DVD

    23
    27

    DVB-T
    Erstinstallation
    Täglicher Betrieb

    28

    Einstellungen

    29
    31

    Fehlerbehebung DVB-T

    38

    Spezifikation
    Gewährleistung

    39
    40

    HSD 7799

    Deutsch

    Sicherheitshinweise
    Hinweise
    Lieferumfang

    DE-3



  • Page 4

    SICHERHEITSHINWEISE

    Deutsch

    Das Blitzsymbol im Dreieck weist den Benutzer auf gefährliche Spannungen an einigen freiliegenden Bauteilen im Inneren des Gerätes hin.
    Das Ausrufezeichen im Dreieck weist den Benutzer auf wichtige Bedienungs- und
    Wartungsanweisungen (Service) in diesem Handbuch hin, die unbedingt befolgt werden sollten.
    Das Gerät wurde getestet und entspricht lt. FCC Norm den Standards eines Klasse B
    Audiospielers. Diese Standards wurden entwickelt, um Interferenzen mit anderen
    heimischen Elektrogeräten zu vermeiden bzw. zu reduzieren. Dieses Gerät kann
    Radiowellen verursachen und sollte wie in der Anleitung vorgeschrieben installiert
    werden. Ansonsten kann es zu Störungen des Radios oder Fernsehers kommen,
    zum Beispiel beim Ein- oder Ausschalten des DVD Spielers.

    Bedienungsanleitung
    1.
    Folgen Sie den Sicherheitshinweisen und Instruktionen dieses Handbuches.
    2.
    Dieses Handbuch sollte für späteres Nachschlagen sicher aufbewahrt werden.
    3.
    Alle Hinweise und Warnungen, die in diesem Handbuch erwähnt werden, müssen eingehalten werden.
    Laser
    Dieses Gerät enthält ein Lasersystem der Klasse 1.
    1.
    Um austretende Strahlung zu vermeiden, sollte das Gerät nicht geöffnet werden.
    2.
    Die Laserstrahlung kann Augenschäden hervorrufen.
    3.
    Sollten Reparaturarbeiten notwendig sein, kontaktieren Sie einen Fachmann oder wenden
    Sie sich an Ihren Händler.
    4.
    Das Gerät ist nur von Servicemitarbeitern zu öffnen.
    5.
    Sollte das Gerät in anderer Weise als der hier beschriebenen genutzt werden, könnte dies
    zum Austritt von gefährlicher Laserstrahlungen führen.
    Verwendung
    1.
    Verwenden Sie das Gerät nur zu dem Abspielen von Video-DVD, Video-CD und Audio-CD.
    2.
    Abspielen von unterstützen Inhalten (Video, Bilder und Musik) von USB/CARDSpeichermedien.
    3.
    Empfang von digitalen terrestrischen Fernsehen (DVB-T, SD, MPEG2).
    4.
    Das Gerät ist nicht für den gewerblichen Einsatz konstruiert.

    USB Anschluss
    x
    Am USB Anschluss darf aufgrund von CE-Richtlinien nur ein USB-Stick (Flashspeicher) angeschlossen werden.
    x
    USB-Gerät mit einem hohen Stromverbrauch verkürzen ggf. die Akkulaufzeit
    x
    USB-Gerät, welche eine Stromaufnahme von über 500mA aufweisen, dürfen nicht mit dem
    HSD7799 verbunden werden. Diese Geräte verstoßen gegen die USB-Spezifikationen.
    x
    Es dürfen ausschließlich USB-Massenspeichergeräte angeschlossen werden. Die Buchse ist
    nicht zum Aufladen von MP3-Playern, Mobiltelefonen usw. geeignet.

    DE-4

    HSD 7799



  • Page 5

    SICHERHEITSHINWEISE

    Batterie
    1. Die Batterie (Akkumulator) ist Teil des Gerätes und intern eingebaut.
    2. Öffnen Sie nicht das Gerät, um an die Batterie zu gelangen.
    3. Es besteht das Risiko von Verbrennungen und Feuer bei falscher Benutzung. Öffnen, beschädigen oder überladen Sie die Batterien nicht und verhindern Sie Kontakt mit Feuer und Wasser.
    4. Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Jeder Verbraucher in der EU ist gesetzlich verpflichtet,
    Batterien bei einer Sammelstelle seiner Gemeinde oder im Handel abzugeben. Die Batterien
    werden dadurch einer umweltschonenden Entsorgung zugeführt.
    5. Die Spannung während des Aufladens darf nicht über 9 V liegen.
    6. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise in der Anleitung.
    7. Laden Sie den Akku nur mit dem mitgelieferten Netzteil auf!

    Dolby
    Manufactured under license from Dolby Laboratories. “Dolby” and the double-D symbol are
    trademarks of Dolby Laboratories. Confidential Unpublished works. 1992-1997 Dolby Laboratories,
    Inc. All rights reserved.
    HSD 7799

    DE-5

    Deutsch

    Stromversorgung
    1. Fassen Sie das Gerät niemals mit feuchten oder nassen Händen an.
    2. Das Gerät kann nur mit der auf der Rückseite beschriebenen Voltzahl betrieben werden. Sollten
    Sie die Stromstärke nicht kennen, fragen Sie bitte einen Elektriker.
    3. Dieses Gerät darf nicht in der Nähe von Feuchtigkeit und Wasser positioniert werden.
    4. Stellen Sie das Gerät nicht auf eine instabile Fläche. Der DVD-Player könnte beschädigt oder
    Personen verletzt werden. Jegliche Befestigungen sollten nur nach den Herstellerinformationen
    angebracht werden oder von dem Hersteller bezogen werden.
    5. Das Kabel ist ummantelt und isoliert den Strom. Stellen Sie bitte keine Gegenstände auf das
    Kabel, da dadurch die Schutzfunktion verloren gehen könnte. Vermeiden Sie große Belastungen des Kabels, insbesondere an Buchsen und Steckern.
    6. Wenn Sie den Stecker aus der Steckdose herausziehen wollen, ziehen Sie immer am Stecker
    und nicht am Kabel. Das Kabel könnte ansonsten reißen.
    7. Das Gerät hat einen Überladungsschutz. Sollte dieser vom Fachmann ausgetauscht werden,
    vergewissern Sie sich, dass das Gerät wieder sicher funktioniert. Um das Gerät vor einem Blitzeinschlag zu schützen, sollten Sie es aus der Steckdose entfernen. Dies gilt auch für den Fall,
    dass das Gerät längere Zeit nicht genutzt wird.
    8. Für zusätzlichen Schutz des Gerätes während eines Gewitters oder wenn es längere Zeit unbeaufsichtigt ist: Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und der Antenne/Kabel . Dies verhindert Schäden aufgrund von Blitzschlägen.
    9. Eine Außenantenne sollte nicht in der Nähe von Stromleitungen oder sonstigen Stromkreisen
    angebracht werden. Beim Anbringen solcher Antennen ist extreme Vorsicht geboten, da der
    Kontakt mit solchen Leitungen tödlich enden kann.
    10. Sollten Sie das Gerät in Verbindung mit einer Außenantenne nutzen, vergewissern Sie sich,
    dass diese oder das Kabel geerdet sind.
    11. Überspannen Sie keine Steckdosen, Verlängerungskabel oder sonstige Leitungen, da dies zu
    Bränden oder elektrischen Schocks führen kann.
    12. In die Öffnungen des Gerätes dürfen keine Gegenstände eingeführt werden, da an einigen Stellen Strom fließt und der Kontakt Feuer oder einen Stromschlag hervorrufen kann.
    13. Ziehen Sie für die Reinigung den Netzstecker aus der Steckdose.
    14. Benutzen Sie keine Flüssigreiniger oder Reinigungssprays. Das Gerät darf nur mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.
    15. Schalten Sie das Gerät aus und trennen Sie die Stromverbindung, wenn Sie den Player länger
    nicht nutzen.



  • Page 6

    Deutsch

    SICHERHEITSHINWEISE
    Betrieb und Aufstellung
    1. Während der Wiedergabe dreht sich die Disk sehr schnell. Bitte öffnen und bewegen Sie den
    Player nicht, sonst könnte die CD beschädigt werden.
    2. Schließen Sie keine Zusatzgeräte an, die nicht vom Hersteller empfohlen sind.
    3. Stellen Sie das Gerät nicht auf eine instabile Fläche. Der DVD-Player könnte beschädigt oder
    Personen verletzt werden. Jegliche Befestigungen sollten nur nach den Herstellerinformationen
    angebracht werden oder von dem Hersteller bezogen werden.
    4. Dieses Produkt sollte in einem TV-Regal mit Rollen vorsichtig bewegt werden. Ruckartige
    Stopps, unebene Flächen könnten dafür sorgen, dass der Wagen evtl. umkippt.
    5. Der Player kann auf unbeschränkte Zeit ein Standbild auf dem Bildschirm bzw. auf dem Fernseher anzeigen. Hierbei können Schäden am Bildschirm entstehen. Aktivieren Sie den Bildschirmschoner oder schalten Sie das Gerät aus.
    6. Betreiben Sie den Player nie permanent im 4:3 Modus. Dies könnte bei längere Benutzung zu
    Schäden am Bildschirm führen.
    7. Erhöhen Sie nicht die Lautstärke, wenn gerade eine leise Passage abgespielt wird. Dies könnte
    zu Schäden an den Lautsprechern führen, wenn eine laute Passage kommt.
    8. Legen Sie ausschließlich CDs oder DVDs in das Laufwerk.
    9. Ziehen Sie den Stecker während eines Gewitters aus der Steckdose.
    10. Die Öffnungen des Gehäuses dienen der Lüftung, damit das Gerät nicht überhitzt. Diese müssen
    immer frei gehalten werden.
    11. Das Gerät sollte nicht in der Nähe von Hitzequellen, wie z.B. Öfen, Heizungen positioniert werden.
    12. Vermeiden Sie Hitzestau am Gerät.
    13. Schützen Sie das Gerät vor Feuchtigkeit und Witterungseinflüssen.
    14. Stellen Sie keine Gefäße mit Flüssigkeiten auf das Gerät.
    15. Setzen Sie das Gerät und die Fernbedienung nicht direkter Sonnenstrahlung aus. Dies beeinträchtigt die Funktion und könnte zu Schädigungen führen.
    Servicefall
    1. Führen Sie Reparaturen niemals selber durch, bitte überlassen Sie dies immer qualifiziertem
    Personal.
    2. Kontaktieren Sie den Reparaturdienst bei folgenden Fehlern:
    a. Wenn das Netzteil oder Netzkabel defekt ist.
    b. Wenn Gegenstände in das Gerät gefallen sind.
    c. Wenn das Gerät mit Wasser in Berührung gekommen ist.
    d. Wenn das Gerät trotz richtiger Anwendung nicht funktioniert. Ändern Sie nur die Einstellungen, die hier beschrieben werden. Das Ändern anderer Einstellung zieht eine kostspielige
    Instandsetzung eines Technikers nach sich.
    e. Wenn das Gerät fallen gelassen wurde und wenn das Produkt Leistungsschwankungen aufweist.
    3. Verwenden Sie originale Ersatzteile oder Teile, die die selben Eigenschaften besitzen. Falsche
    Ersatzteile können zu Kurzschlüssen oder Feuer und anderen Pannen führen.
    4. Nach jeder Reparatur sollte der Techniker Sicherheitschecks durchführen, um die richtige Funktionsweise sicherzustellen.
    5. Bitte beachten Sie im Abschnitt Fehlerbehebung unsere Serviceadressen und Telefonnummern.
    Dies ist jedoch keine Garantie dafür, dass diese Störungen nie auftreten können. Sollten diese Störungen bei Ihnen auftreten, probieren Sie bitte folgendes:
    x
    Positionieren oder richten Sie die Empfangs-Antenne anders aus.
    x
    Vergrößern Sie den Abstand zwischen dem DVD-Player und dem gestörten Gerät.
    x
    Stecken Sie den Netzstecker des DVD Players in eine andere Steckdose als das gestörte Gerät.
    x
    Setzen Sie sich mit dem Händler oder einem Radio/Fernsehtechniker in Verbindung.
    DE-6

    HSD 7799



  • Page 7

    HINWEISE

    Reclycling Informationen
    Wiederverwertung von Elektrogeräten
    Das Produkt wurde mit hochwertigen Materialien und Komponenten entwickelt und
    hergestellt, die recylingfähig sind und wieder verwendet werden können. Diese durchkreuzte Mülltonne auf dem Produkt oder auf der Verpackung bedeutet, dass das Produkt der Europäischen Richtlinie 2002/96/EC entspricht.
    Informieren Sie sich über die vor Ort geltende Bestimmungen zur separaten Entsorgung elektronischer Geräte. Beachten Sie die örtlichen Bestimmungen und entsorgen
    Sie keine alten Produkte mit dem normalen Hausmüll. Durch eine richtige Entsorgung
    alter Produkte tragen Sie zum Umweltschutz und zur Gesundheit der Menschen bei.
    Wiederverwertung von Papier und Pappe
    Das Materialwiederverwertungssymbol auf dem Verpackungskarton und Benutzerhandbuch bedeutet, dass sie recyclingfähig sind. Entsorgen Sie sie nicht mit dem normalen Hausmüll.

    Wiederverwertung von Kunststoffen
    Das Materialwiederverwertungssymbol auf Kunststoffteilen bedeutet, dass sie recyclingfähig sind. Entsorgen Sie sie nicht mit dem normalen Hausmüll.

    Der Grüne Punkt
    Der Grüne Punkt auf Kartons bedeutet, dass die MAS Elektronik AG eine Abgabe an
    die Gesellschaft für Abfallvermeidung und Sekundärrohstoffgewinnung zahlt.

    Batterien
    1.
    Die Batterien können nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in
    deren unmittelbarer Nähe unentgeltlich zurückgegeben werden.
    2.
    Der Endverbraucher ist zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet.
    3.
    Die Symbole gemäß Anhang 1 Nr. 1 und 3 der BattV folgende Bedeutung haben: Kennzeichnungspflichtige Batterien sind mit einem der beiden nachstehenden
    Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol
    des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls zu versehen.
    4.
    Die Entscheidung welches Zeichen verwendet wird, trifft der zur Kennzeichnung Verpflichtete. Beide Zeichen haben die gleiche Bedeutung.
    5.
    Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind durch chemische Symbole gekennzeichnet: Pb =
    Batterie enthält Blei, Cd = Batterie enthält Cadmium, Hg = Batterie enthält Quecksilber.
    Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, diese Batterien bei einer Sammelstelle seiner Gemeinde oder im Handel abzugeben, damit sie einer umweltschonenden Entsorgung zugeführt werden
    können. Gebrauchte Batterien entsorgen auch wir kostenlos und umweltgerecht für Sie. Einfach an
    uns zurücksenden.
    HSD 7799

    DE-7

    Deutsch

    Macrovision
    U.S. Patens Nos. 4,631,603; 4,577,216; 4,819,098; 4,907,093; 5,315,448 and 6,516,132
    "This product incorporates copyright protection technology that is protected by U.S. patents and
    other intellectual property rights. Use of this copyright protection technology must be authorized by
    Macrovision, and is intended for home and other limited viewing uses only unless otherwise
    authorized by Macrovision. Reverse engineering or disassembly is prohibited."



  • Page 8

    LIEFERUMFANG

    Deutsch

    Lieferumfang
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x

    HSD 7799
    Fernbedienung
    Netzteil
    Audio/Video-Adapterkabel
    Ohrhörer
    Adapterkabel für den Zigarettenanzünder
    Tasche
    Bedienungsanleitung

    Hinweise:
    x
    Veränderungen oder Modifizierungen der Bestandteile des Lieferumfangs führen zum Erlöschen der Gewährleistung.
    x
    Transportieren und versenden Sie das Gerät ausschließlich in der Originalverpackung.
    x
    Bitte benachrichtigen Sie Ihren Händler, wenn Sie Transportschäden feststellen.
    x
    Entsorgen Sie das Verpackungsmaterial entsprechend den geltenden Vorschriften. Trennen
    Sie das Verpackungsmaterial nach Papier/Pappe und Plastik.
    x
    Prüfen Sie nach Erhalt des Gerätes sofort die Vollständigkeit des Lieferumfangs. Wenden Sie
    sich an Ihren Händler, falls Teile fehlen.

    Eigenschaften

    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x

    DE-8

    Tragbarer DVD-Player
    22,8 cm (9 Zoll) großer Bildschirm
    Digitales Panel mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel
    LCD Bildschirm mit LED Hintergrundbeleuchtung
    USB Schnittstelle und Kartenleser zum Abspielen von Medien-Inhalten (Filme, Bilder oder
    Musik)
    DVD-Player ist kompatibel zu Video-DVD, DVD+R (W), DVD+R DL, DVD-R (W), DVD-R DL,
    CD-R (W), CD-ROM, Audio-CD
    DVD-Player spielt Video-DVD, VCD, SVCD, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 (AVI Container),
    JPEG und MP3
    DVB-T TV Tuner
    EPG und Teletext

    HSD 7799



  • Page 9

    BATTERIE
    Batterie aufladen und Lagerung
    1.
    2.

    4.

    5.

    6.
    7.

    8.

    9.
    10.
    11.
    12.

    Betrieb im Auto
    1.
    2.
    3.

    Bitten verwenden Sie ausschließlich den mitgelieferten Zigarettenzünderadapter.
    Der Zigarettenzünderadapter ist nur für Fahrzeuge mit 12V Spannungsnetz geeignet.
    Falls der Zigarettenanzünderanschluss oder der Zigarettenanzünderadapter verschmutzt ist,
    wird der Anschluss durch das schlechte Leiten des elektrischen Stroms heiß. Achten Sie auf
    saubere Kontakte am Zigarettenanzünderadapter und auf einem sauberen und nicht korrodierten Zigarettenanzünderanschluss.
    4.
    Der Fahrzeugführer darf nie während der Fahrt am Gerät hantieren und keine Videos
    auf dem Player anschauen.
    5.
    Verwenden Sie den mitgelieferten Zigarettenanzünderadapter nicht mit anderen Geräten.
    6.
    Trennen Sie die Verbindung zwischen HSD 7799 und dem Zigarettenanzünderanschluss,
    wenn Sie das Gerät nicht verwenden.
    7.
    Lassen Sie den HSD 7799 nicht unbeaufsichtigt, wenn er mit dem Zigarettenanzünderanschluss verbunden ist!
    8.
    Schützen Sie das Gerät vor hohen Temperaturen, die im Innenraum von Autos im Sommer
    entstehen können!
    Hinweis:
    Verbinden Sie niemals das Gerät mit dem Zigarettenanzünderadapter und dem Zigarettenanzünder wenn das Auto gestartet/augeschaltet wird. Es können Spannungsspitzen entstehen,
    die den HSD 7799 beschädigen können.
    HSD 7799

    DE-9

    Deutsch

    3.

    Die Batterie ist Bestandteil des Gerätes. Sie wird immer auch dann aufgeladen, wenn das
    Gerät mit dem Stromnetz verbunden ist.
    Zum Laden der Akku-Einheit schalten Sie den DVD-Player zunächst aus. Schließen Sie das
    Netzstromkabel (AC/DC) an den Netzstromeingang auf der linken Seite (DC IN) an. Stecken
    Sie dann das Netzstromkabel in die Steckdose.
    Es dauert ca. 4 bis 5 Stunden, bis die Batterien aufgeladen sind. Während des Ladevorgangs leuchtet die Ladeanzeige rot auf, nach vollständigem Laden leuchtet sie grün auf.
    Eine vollständig aufgeladene Batterie kann das Gerät bis zu 2,5 Stunden mit Strom versorgen. Der Energieverbrauch ist dabei abhängig von Bildschirmhelligkeit, Lautstärke etc.
    Lagertemperatur und Feuchtigkeit (bei kurzer Lagerung) Aufbewahrung nur in einem
    trockenen Umfeld mit geringer Luftfeuchtigkeit (max. 85%) und einer Lagertemperatur
    zwischen 20°C und +45°C.
    Der Akku darf nicht in Kontakt mit aggressiven Gasen kommen. Wenn diese Bedingungen
    nicht eingehalten werden, kann es zur Korrosion der metallischen Teile und damit zum
    Austritt von Batterieflüssigkeit kommen.
    Eine längere Lagerdauer kann zum Entladen der Batterien führen. Bei längerer Lagerdauer
    sollten die Batterien bei Temperaturen zwischen +10°C und +30°C gelagert werden.
    Nach längerer Lagerdauer kann es vorkommen, dass die Ladeleistung der Batterien
    zunächst gemindert ist. Durch mehrfaches Ent- und Aufladen erlangen die Batterien aber
    wieder ihre ursprüngliche Leistung.
    Wenn die Batterie für länger als 1 Jahr gelagert wird, sollte sie mindestens einmal pro Jahr
    aufgeladen werden, um ein vollständiges Entladen, Korrosion und den Austritt von
    Batterieflüssigkeit zu vermeiden.
    Batterie nie ins Feuer werfen, nicht erhitzen und nicht ins Wasser werfen.
    Batterie darf nicht geöffnet werden.
    Auch wenn keine Produktionsmangel vorliegt, unterliegt ein Akku bauartbebingt einem
    Verschleiß. Normales Verschleiß ist von der Gewährleistung ausgeschlossen.
    Das Gerät zeigt die Meldung "LOW POWER DOWN" an, wenn der Akku fast leer ist. Bitte
    laden Sie denn Akku dann auf.



  • Page 10

    Deutsch

    Bedienelemente

    1

    2

    3

    Bereich 1
    DVD/AV/TV (Umschalten zwischen DVD, DVB-T und AV-Eingang)
    VOL-/VOL+ (Lautstärke verringern bzw. erhöhen)
    USB/CARD (Nur im DVD-Modus: Kartenleser oder USB-Anschluss aufrufen)
    Bereich 2
    MENU (Nur im DVD-Modus: DVD-Menü aufrufen)
    X | | PLAY/PAUSE (Nur im DVD-Modus: Wiedergabe starten/pausieren)
    SETUP (Menü mit Geräteinstellungen einblenden)
    Bereich 3
    WW XX (Nur im DVD-Modus: Bildsuchlauf rückwärts/vorwärts, Pfeiltaste rechts/links)
    |WW XX | (Nur im DVD-Modus: Nächstes/Vorheriges Kapitel, Datei usw.,
    Pfeiltaste oben/unten)
    OPEN (Mechanische Verschluss für DVD-Klappe. Auf den Bereich drücken, um Fach zu
    öffenen bzw. schließen.
    Hinweis: Bitte öffnen Sie die Klappe vorsichtig. Wird die Klappe zu weit geöffnet, kann es
    zu Schäden am Gehäuse kommen. Derartige Schäden werden nicht im Rahmen der Gewährleistung kostenlos behoben!
    DE-10

    HSD 7799



  • Page 11

    Bedienelemente

    2.

    3.

    4.

    5.

    6.

    Deutsch

    1.

    7.

    Rechte Seite
    1.
    USB-Anschluss (USB)
    2.
    Speicherkartenleser (SD/MMC)
    3.
    Kopfhörereingang
    4.
    Audio/Video Ausgang (AV OUT)
    5.
    Audio/Video Eingang (AV IN)
    6.
    Gerät Ein-/Ausschalten (ON/OFF)
    7.
    Anschluss für Netzteil bzw. Zigarettenzünderadapter

    Linke Seite

    Auf der linken Seite befindet sich der Antenneneingang

    Vorderseite
    1.
    Ladeanzeige (rot= Laden, grün: Akku vollständig geladen)
    2.
    Empfänger für Fernbedienungssignale
    3.
    Betriebsanzeige (blau= Gerät eingeschaltet)

    HSD 7799

    1. 2. 3.

    DE-11



  • Page 12

    Fernbedienung
    Batterie
    1.
    2.

    Deutsch

    3.
    4.
    5.

    6.

    Öffnen Sie das Batteriefach.
    Die Batterien für die Fernbedienung sind mit Folio umgepackt. Bitte entfernen Sie die Folio.
    Legen Sie die Batterien in das Fach ein. Achten Sie bitte beim Einlegen
    der Batterie auf die richtige Polarität (+/-).
    Schieben Sie die Batterieklappe wieder auf.
    Richten Sie die Fernbedienung immer auf das Sensor-Feld des DVDPlayers. Die Entfernung zu dem Gerät sollte nicht mehr als 3 Meter betragen und der Operationswinkel nicht größer als 60° sein.
    Entfernen Sie die Batterien aus der Fernbedienung, wenn Sie den HSD
    7799 eine längere Zeit nicht benutzen.

    Hinweise:
    1.
    Entfernen und erneuern Sie alte Batterien. Sie können auslaufen und die
    Fernbedienung beschädigen.
    2.
    Austretende Batterieflüssigkeit mit einem Tuch entfernen.
    3.
    Wenn die Batterieflüssigkeit mit der Haut in Kontakt kommt, bitte die betroffene Stelle sofort säubern/waschen.
    4.
    Bei Verschlucken der Batterie oder Batterieflüssigkeit suchen Sie sofort
    einen Arzt auf.
    5.
    Bei Augenkontakt die Augen auswaschen und einem Arzt aufsuchen.

    DE-12

    HSD 7799



  • Page 13

    Fernbedienung
    Tasten der Fernbedienung
    Die Tastenbelegung der Fernbedienung
    13.

    1.
    2.
    3.

    1.

    15.

    16.
    2.

    4.
    5.
    6.
    7.
    8.
    9.

    17. 10.
    18.

    11.

    3.

    19.

    12.

    4.

    20.

    5.

    21.

    6.

    22.

    7.

    23.

    8.

    24.

    9.

    25.

    10.

    26.
    27.

    11.
    12.

    28.

    13.
    14.
    15.
    16.
    17.
    18.
    19.
    20.
    21.
    22.
    23.
    24.
    25.
    26.
    27.
    28.

    HSD 7799

    DE-13

    Deutsch

    14.

    Zifferntasten (0 ... 9)
    Einstellen-Taste (SETUP)
    Lautstärke verringern (VOL-) / Navigationstaste Links
    Seite OBEN Taste (PgUp)
    TITLE Taste (Titelmenü)
    Informationstaste (INFO)
    Untertitel-Taste (SUB-T)
    Audio-Taste
    Abspielen/Pause-Taste (PLAY/
    PAUSE)
    USB/CARD aufrufen (nur im DVDModus)
    Schneller Rücklauf (<<); DVB-T Modus: Rote Funktionstaste
    Schneller Vorlauf-Taste (>>); DVB-T:
    Grüne Funktionstaste
    DVD/DVBT/AV Taste
    Stummschalten (MUTE)
    Wiederholen Taste (REPEAT); DVBT: TV/Radio Taste
    DVB-T: Kanalwechsel Taste (CH+);
    Navigationstaste OBEN
    Beenden Taste (EXIT)
    Bestätigen Taste (OK)
    Lautstärke erhöhen Taste (VOL+);
    Navigationstaste Rechts
    Seite UNTEN Taste (PgDn)
    DVB-T: Kanalwechsel Taste (CH-);
    Navigationstaste UNTEN
    Suche Taste (GOTO); DVB-T: Favoritenlistentaste (FAV)
    DVD: Vergrößern Taste (ZOOM);
    DVB-T: Videotext
    DVD: Video-DVD Menü Taste
    (MENU); DVB-T: EGP (EPG)
    Stopp-Taste (STOP)
    DVD: STEP, Einzelbildfortschaltung
    DVB-T: Seitenverhältnis ändern
    DVD: Nächstes Stück/Kapitel Taste
    (>>|); DVB-T Blaue Funktionstaste
    DVD: Vorheriges Stück/Kapitel Taste
    (>>|); DVB-T Gelbe Funktionstaste



  • Page 14

    Verbinden
    Anschluss an ein Fernsehgerät (Audio-/Videoausgang)
    1.
    2.

    Deutsch

    3.

    4.

    Schalten Sie den Strom am Gerät ab, bevor Sie es mit weiteren Geräten verbinden.
    Verbinden Sie das Adapterkabel mit dem 3,5 mm Klinkenstecker mit dem AV OUT
    Anschluss.
    Verbinden Sie das gelbe Kabel mit dem gelben Anschluß am Adapterkabel und mit VIDEO IN
    an der Seite des TV Fernsehgerätes. (Je nach Fernsehgerät kann die Buchse auch mit
    FBAS/CVBS oder FRONT AV gekennzeichnet sein)
    Verbinden Sie das weisse und rote Kabel mit dem Adapterkabel und mit dem Audioeingang
    des TV Fernsehgerätes.

    Der Ausgang AV OUT ist im DVD und DVB-T Modus automatisch aktiv.

    .

    Anschluss eines Kopfhörers
    1.
    2.
    3.

    Kopfhörer mit einem 3,5mm Klinkenstecker können an dieses Gerät angeschlossen werden.
    Regulieren Sie die Lautstärke mit den Tasten VOL-/VOL+.
    Achten Sie auf die Lautstärke bei der Benutzung von Kopfhörer und schützen Sie ihre Ohren
    vor zu lauten Geräuschen.

    Hinweis:
    Benutzen Sie nicht dauerhaft über einen längeren Zeitraum die Ohrhörer.

    Zuspielgeräte anschließen (Audio-/Videoeingang)
    Der HSD 7799 verfügt auch über einen Audio/Video-Eingang.
    1.
    Um das Bild eines anderes Wiedergabegerätes (z.B. Digitalkamera) auf dem LCD Bildschirm
    wiederzugeben, verbinden Sie das Audio/Video-Adapterkabel mit der Buchse AV IN und das
    andere Ende mit dem Audio/Videokabel und dem Wiedergabegerät.
    2.
    Schalten Sie den HSD 7799 in den AV-IN Modus, indem Sie die DVD/AV/TV mehrmals
    drücken.

    DE-14

    HSD 7799



  • Page 15

    DVD-Player
    1.
    2.

    Deutsch

    3.
    4.

    Drücken Sie die MENU Taste, um zum DVD-Menü zu
    gelangen.
    Drücken Sie Navigationstasten oder die numerische Tasten,
    um zu dem Titel zu springen.
    Drücken Sie OK-Taste
    Der Player startet vom ausgewählten Titel.

    Hinweis:
    Sie können auch die vorgegebene Titelnummer eingeben, um direkt
    auszuwählen.
    Wie in der nebenstehenden Abbildung gezeigt, kann eine Video-DVD
    mehrere Titel enthalten. Hinter jedem Titel befindet sich zum Beispiel
    ein Film oder Dokumentation. Die einzelnen Titel können natürlich
    auch weiter mit Kapitel unterteilt werden.

    Wiedergabe unterbrechen (im Wiedergabemodus)
    Drücken Sie PLAY/PAUSE auf der Fernbedienung während der Wiedergabe und das Bild hält an.
    Drücken Sie PLAY/PAUSE, um wieder in den normalen Modus zurückzukehren.

    Wiedergabe unterbrechen
    Drücken Sie die STOP Taste, um die Wiedergabe zu unterbrechen.
    Drücken Sie noch einmal auf die Taste PLAY/PAUSE, um die Wiedergabe von der letzten Position
    fortzusetzen.
    Drücken Sie zweimal auf die Taste STOP, um die Wiedergabe vollständig zu stoppen.

    Schneller Rück- / Schneller Vorlauf
    Drücken Sie die Tasten WW
    XX während des Abspielens und der HSD 7799 wechselt die
    Abspielgeschwindigkeit. Die Abspielgeschwindigkeit erhöhrt sich mit jedem weiteren Drücken der
    Taste. Die Sequenz ist:

    Hinweis:
    Manche Disk unterstützen diese Funktion nicht.
    Mit der Taste OK kehren Sie zur nornalen Wiedergabegeschwindigkeit zurück,

    Kapitel / Track
    Drücken Sie während der Wiedergabe die |<< oder >>| Taste um das vorherige oder nächste
    Kapitel, Musikstück, Bild oder Film zu starten.

    HSD 7799

    DE-15



  • Page 16

    DVD-Player
    Audiosprache ändern

    Deutsch

    Drücken Sie die AUDIO Taste während des Abspielens und der Player wechselt zur nächsten
    Audiospur bzw. Audiosprache (sofern diese verfügbar ist).

    Beim Abspielen einer MPEG-4 Datei mit z.B. zwei Audiosprachen wechselt der HSD 7799 ebenfalls
    die Sprache mit dem Drücken der AUDIO Taste. Bei einer VCD werden die verschiedenen
    Audiokanäle (Stereo, Links oder Rechts) gewechselt.
    Hinweis:
    Drücken Sie mehrmals die AUDIO Taste und dann gelangen Sie in der Regel zu der ursprünglichen
    Audiospur zurück.

    Untertitel auswählen
    DVD können unterschiedliche Untertitel enthalten. Durch mehrmaliges drücken der Taste SUB-T
    können Sie zwischen verfügbaren Untertiteln wählen.
    Zum Ausblenden von Untertiteln drücken Sie mehrfach die SUB-T Taste. Untertitel, welche Bestandteil der Bildinformationen sind, können nicht ausgeblendet werden.

    Wiederholfunktion
    Dieses DVD-Gerät gibt Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Titel in Endlosschleife wiederzugeben.
    1.
    Drücken Sie REPEAT während der normalen Wiedergabe.
    2.
    Der REPEAT Modus wechselt jedesmal wenn Sie die Taste drücken.
    Abhängig von der Art der Disc (Video-DVD, VCD, order Daten) ändert sich die Wiederholenfunktion
    (REPEAT).
    DVD-Video - Wiederhole Kapitel / Titel / Alle / Aus
    Kapitel:
    Wiederholt das aktuelle Kapitel
    Titel:
    Wiederholt den aktuellen Titel
    Alle:
    Wiederholt alle Tracks/Titel einer Disc.
    Video-CD, MPEG-1, MPEG-2, MEG-4, JPEG Disc - Einzel / Ordner / Zufall
    Einzel:
    Einzelne Datei wiederholen.
    Ordner:
    Alle Dateien in einem Ordner wiederholen.
    Zufall:
    Dateien im Ordner in zufälliger Reihenfolge abspielen
    Musik-Disc - Einzel / Alle / Aus
    Einzel:
    Aktuellen Titel entlos wiedergeben
    Alle:
    Wiederholt alle Tracks/Titel einer Disc.
    Hinweis:
    Bei einer VCD mit PBC muss zuerst PBC deaktiviert (MENU Taste) werden, um die
    Wiederholenfunktion zu nutzen.

    DE-16

    HSD 7799



  • Page 17

    DVD-Player
    Suche oder GOTO

    Zoom
    Drücken Sie ZOOM während der Wiedergabe. Der DVD Player vergrößert das Bild.
    Drücken Sie W X S T während des Zoomens und der Bildausschnitt verändert sich.

    Bei dem mehrmaligen Drücken der ZOOM Taste ändert sich die Vergrößernfunktion in folgender
    Weise:

    Hinweis:
    Diese Funktion ist bei manchen Disc nicht verfügbar.

    Lautstärke
    Die gewünschte Lautstärke stellen Sie mit den Lautstärkentasten VOL+ / VOL– am Gerät oder auf
    der Fernbedienung ein.

    Stummschaltung
    Drücken Sie die MUTE Taste und der Ton wird ausgeschaltet. Um den Ton wieder zu hören, drücken erneut die MUTE Taste auf der Fernbedienung.

    Kartenleser und USB Anschluss
    Sie haben die Möglichkeit Filme, Bilder und Musik von USB-Sticks oder Speicherkarten wieder
    zugeben. Verbinden Sie den USB-Stick mit dem USB-Anschluss ODER stecken Sie die Speicherkarte in den Kartenleser (rechte Gehäuseseite). Drücken Sie die Taste USB auf der Fernbedienung
    bzw. USB/CARD am Hauptgerät, um die Geräteerkennung zu starten.
    Hinweise:
    x
    Die Dateisysteme FAT/FAT32 werden unterstützt
    x
    Kartenleser und USB-Anschluss können nur im DVD-Modus aktiviert werden.
    x
    Bitte beachten Sie die Hinweise zum USB-Anschluss auf Seite 4.
    x
    Der Kartenleser unterstützt SD, MS und MMC bis max. 32GB
    HSD 7799

    DE-17

    Deutsch

    Über das Bildschirmmenü können Sie komfortabel beliebige Passagen eines Mediums ansteuern.
    Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1.
    Wählen Sie die gewünschte Rubrik durch wiederholtes Drücken der Taste GOTO aus.
    2.
    Geben Sie nun den Punkt an, von dem die Wiedergabe starten soll. In Abhängigkeit vom
    Typ des Mediums kann es sich dabei beispielsweise um eine Tracknummer, ein Kapitel oder
    auch die Zeit handeln. Die Eingabe nehmen Sie über die Zifferntasten vor. Nach kurzer Zeit
    beginnt die Wiedergabe.



  • Page 18

    DVD-Player

    Deutsch

    Informationsanzeige
    Dieser DVD-Player zeigt den Betriebsstatus und DVDInformationen auf dem Bildschirm an. Drücken Sie
    dazu die INFO Taste.
    Mit dieser Funktion können Sie folgende Informationen
    auf dem Fernseher sehen:
    x
    Aktueller Track und die Gesamtanzahl der
    Tracks (TT 01/22)
    x
    Aktuelles Kapitel und Gesamtanzahl der
    Kapitel (CH006/009)
    x
    Abgespielte Zeit
    Mit dem mehrmaligen Drücken der Display Taste
    folgen weitere Informationen:
    x
    Abgelaufene Zeit des Titels (Title Remain)

    x
    x
    x

    Verbleibene Zeit des Titels (Title Elapsed)
    Abgelaufene Zeit
    Remain)
    Verbleibene Zeit
    Elapsed)

    des

    Kapitels

    (Chapter

    des

    Kapitels

    (Chapter

    Im Falle einer Audio-CD/MPEG-4 Videodateien erscheinen folgende Informationen:
    x
    Abgelaufene Spielzeit (Single Remain)

    x

    Verbleibene Zeit des Spielzeit des Stückes (Single Elapsed)

    Hinweis:
    Drücken Sie INFO während des Abspielens, um das On-Screen Display zu starten. Zum Beenden
    bitte wieder INFO drücken.

    Bildschirmeinstellungen
    Die Bildschirmeinstellungen (Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung und Schärfe) können nur im DVDModus eingestellt werden. Die Einstellungen gelten jedoch auch für den DVB-T und AV-IN Modus.
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x

    DE-18

    Wechseln Sie mit der Taste DVD/AV/TV in den USB-Modus (ggf. mehrfach drücken)
    Drücken Sie die Taste SETUP
    Rufen Sie mit der Taste X (VOL+) das Menü “VIDEO“ auf.
    Drücken Sie die Taste T gefolgt von OK, um das Menü die Bildschirmeinstellungen zu öffnen.
    Mit den TastenT/S wählen Sie die Einstellungen aus, die Sie verändern möchten.
    Verändern Sie die gewählte Einstellung mit den Tasten W/X .
    Mit der Taste EXIT blenden Sie das Menü aus.

    HSD 7799



  • Page 19

    DVD-Player
    JPEG-Dateien (Bilder)
    Sie können mit Ihrem DVD-Player Fotos anschauen, die auf einer CD/DVD oder auf einem USBbzw. Speicherkatenmedium gespeichert sind. Die Fotos müssen im JPEG Format gespeichert sein.
    1.

    Bedingungen bei der Anzeige von JPEG-Bildern
    1.
    Achten Sie auf die Anzahl der Bilder auf einem Speichermedium. Falls das Einlesen der Disc
    zu lange dauert, organisieren Sie bitte Ihr Bilderarchiv neu. Entweder benutzen Sie dazu
    Ordnerstrukturen oder verwenden Sie weniger Dateien pro Disc. Das Limit von 650 Dateien
    sollte nicht überschritten werden.
    2.
    Falls Sie nach dem Starten eines Bildes einige Zeit keine Anzeige bekommen, dann kann
    das Bild eine zu große Auflösung haben. Reduzieren Sie ggf. die Auflösung des Bildes bis
    zu einer maximalen Auflösung von 2760x2048 pixel.
    3.
    Idealerweise sollten die Bilder nicht mehr als 1024x576 (16:9) oder 768x576 (4:3) Pixel
    haben.
    4.
    Achten Sie auf die Dateierweiterung Ihrer Bilder. Es werden nur JPEG Dateien unterstützt
    und angezeigt wenn diese die Dateierweiterung *.jpg oder *.jpeg haben. Andere Bildformate
    werden nicht unterstützt.

    Nachdem die CD geladen ist, erscheint ein Menü auf
    dem Bildschirm. Drücken Sie OK, um die
    Ordnerinhalte anzusehen (wie unten in der rechten
    Spalte gezeigt wird).

    Bild rotieren
    Es gibt vier Transformationsmodi: „Umgekehrt”,
    „Gespiegelt“, „Links“ und „Rechts“: Diese Funktionen
    können nur bei normaler Wiedergabe eines aktuellen
    Bildes verwendet werden und werden automatisch
    abgebrochen, wenn ein neues Bild aufgerufen wird. Die verschiedenen Transformationsmodi wählen
    Sie wie folgt mit den Pfeil-Navigationstasten aus:
    S
    T
    W
    X

    Umgekehrt/Normal
    Gespiegelt/Normal
    Nach links drehen
    Nach rechts drehen

    Hinweis:
    Die Funktion ZOOM steht nicht zur Verfügung.

    HSD 7799

    DE-19

    Deutsch

    2.

    Legen Sie die CD/DVD in das Diskfach bzw. verbinden Sie USB- oder Kartenspeicher.
    (siehe Seite 17)
    Wählen Sie einen Ordner oder ein Bild, das auf der CD enthalten ist



  • Page 20

    DVD-Player

    Deutsch

    JPEG-Dateien

    Menü
    Drücken Sie die Taste STOP während ein Bild angezeigt wird, um anzuzeigen. Nachdem es aktiviert
    wurde, werden bis zu zwölf verkleinerte Miniaturbilder auf dem Bildschirm angezeigt. Die XX| und |WW
    Taste kann verwendet werden, um die nächsten und vorherigen zwölf Bilder im aktuellen Verzeichnis
    anzuzeigen. Hinweis: Im Miniaturbildschirm, können Sie MENÜ aufrufen, um Hilfsinformationen zu
    bekommen.
    Abspielen von Musik während der Bildanzeige
    Sie können während der Bildbetrachtung Musik hören.
    1.
    Wählen Sie zunächst die Musikdatei (komprimierte Musikformate)
    2.
    Wählen Sie dann das Bild.
    3.

    Musikdateien
    Disc
    Der HSD 7799 kann MP3 Dateien abspielen, wenn diese auf CD-R, CD-RW, DVD-R oder DVD+RW
    bzw. USB- oder Kartenspeicher abgelegt sind. Die maximale Anzahl der Musikdateien sollte nicht
    größer als 650 sein. Achten Sie auf die Brenngeschwindigkeit Ihrer selbsterstellten Disc. Sie sollte
    nicht größer als 16fach sein. Nutzen Sie ausschließlich Markenrohlinge, die Ihr Brenner explizit unterstützt.
    Audio-CD
    Wenn eine Audio-CD ins Laufwerk gelegt wird, dann wird diese automatisch abgespielt.
    Formate
    Folgende Eigenschaften sollten Ihrer Musikdateien haben:
    1.
    Samplingfrequenz: bis zu 8 - 48 kHz (MP3)
    2.
    Bitrate: bis zu 8 - 320kbps (MP3)
    3.
    Der HSD 7799 unterstützt nur Dateien mit der Datei-Endung *.mp3
    4.
    Selbst erstellte Disc sollten nach der ISO 9660 Norm sein.
    5.
    Dateinamen sollten nicht größer als 8 Zeichen haben (ohne die Endung). Sie sollten keine
    Sonderzeichen wie „/ ? * : < > l " etc enthalten.
    Bitte achten Sie auf die entsprechenden Copyright Bestimmungen, wenn Sie MP3 Dateien aus dem
    Internet nutzen oder selbst diese Dateien erzeugen.
    Abspielfunktionen:
    x
    Wählen Sie eine MP3-Datei aus.
    x
    Drücken PLAY/PAUSE X | | zu dem Abspielen der Datei. Wiederholtes Drücken der Taste
    bewirkt eine Pause.
    x
    Um das Abspielen anzuhalten, drücken Sie die STOP Taste.
    x
    Möchten Sie das vorherige oder nächste Stück anhören, drücken Sie dazu die PREV (|<<)
    oder NEXT (>>|) Taste.
    x
    Mit der REPEAT Taste können Sie die Wiederholungsfunktion aktivieren.
    x
    Schneller Rück– wie schneller Vorlauf sind mit den Tasten << oder >> möglich.

    DE-20

    HSD 7799



  • Page 21

    DVD-Player
    MPEG-1, MPEG-2 und MPEG-4-Videodateien
    Der HSD 7799 kann Filmdateien in den Formaten MPEG-1, MPEG-2 oder MPEG-4 absielen. Bitte
    beachten Sie die folgenden Regeln:

    4.
    5.
    6.
    7.

    8.
    9.
    10.

    Die Auflösung der Filmdateien darf maximal 720x576 Pixel betragen.
    Der Dateiname sollte nicht mehr als 56 Zeichen enthalten.
    Falls ein Zeichen nicht richtig erkannt wird (z.B. Sonderzeichen), so erscheint an der Stelle
    dieses „_“ Zeichen.
    Falls bei MPEG-4 Dateien der Abstand der einzelnen I-Frames mehr als 30 Sekunden beträgt, dann kann es zu Störungen während des Abspielens kommen.
    Bitte beachten Sie bei dem Erstellen der MPEG-4 Dateien dass Video und Audio nur mit der
    „interleave“ Option abgespielt werden können.
    Dateien mit der Endung *.avi, *.mpg und *.mpeg werden angezeigt und ggf. abgespielt. Andere Formate sind unbekannt und werden ggf. auch nicht angezeigt.
    Verschiedene MPEG-3 Codecs werden unterstützt. Sie müssen/sollten nach dem anerkannten Standard MPEG-4 Part 2 (MPEG-4 SP/ASP) erstellt worden sein. Andernfalls kann es zu
    Fehlern bei der Darstellung kommen.
    MOV, MKV, MP4-Dateien u.ä. können nicht abgespielt werden
    MPEG4 h.264/AVC wird nicht unterstützt.
    Unterstütze Audioformate in den MPEG-x Dateien sind:
    x
    MPEG-4:
    AC3, PCM, MP3
    x
    MPEG-1/2:
    MP2 / MPA
    x
    Sampling Frequenz:
    8 - 48 kHz (MP3)
    x
    Bitrate:
    8 bis 320 kbps (MP3)

    Abspielfunktionen:
    x
    Wählen Sie eine Filmdatei oder ein anderen Order
    x
    Drücken X | | PLAY/PAUSE zu dem Abspielen der Datei. Wiederholtes Drücken
    der Taste bewirkt eine Pause.
    x
    Um das Abspielen anzuhalten, drücken
    Sie die STOP Taste.
    x
    Möchten Sie das vorherige oder nächste
    Stück anhören, drücken Sie dazu die
    PREV (|<<) oder NEXT (>>|) Taste.
    x
    Mit der REPEAT Taste können Sie die
    Wiederholungsfunktion aktivieren.
    x
    Schneller Rück– wie schneller Vorlauf sind mit den Tasten << oder >> möglich.

    HSD 7799

    DE-21

    Deutsch

    1.
    2.
    3.



  • Page 22

    USB Anschluss

    Deutsch

    Der HSD 7799 verfügt über einen USB Anschluss, der mit dem DVD-Player im HSD 7799 verbunden
    ist.
    Sie haben die Möglichkeit Filme, Bilder und Musik von USB Speicher wiederzugeben. Schließen Sie
    das USB Speicher am USB Anschluss des HSD 7799 an. Drücken Sie dann die USB Taste und der
    USB Anschluss wird aktiviert. Der Inhalt des USB Flashspeicher wird ausgelesen und in dem Dateibrowser angezeigt.
    Beachten Sie bitte auch Seite 4 und Seite 17.

    Unterstützte Formate und Bitraten von USB
    Sie können von USB Speichermedien die gleichen Formate abspielen wie von Disk. Dies wären zum
    Beispiel JPEG, Musikdateien (kompremierte Formate) oder Videodateien (MPEG-1, MPEG-2 oder
    MPEG-4 Format).
    Bitte beachten Sie, dass die Bitrate der Videodateien nicht größer als 2000 kbps sein darf.

    Unterstützte Medien
    Der USB-Anschluss unterstützt eine Reihe von USB Speichersticks mit unterschiedlichen Größen.
    Der USB Speicher muss FAT32 formatiert sein, ansonsten wird dieser nicht erkannt.

    Abspielfunktionen
    Die Abspielfunktionen entsprechen je nach Art des Kontents (JPEG, Musik oder Video) denen der
    vorangegangenden Beschreibungen.

    DE-22

    HSD 7799



  • Page 23

    DVD Einstellungen
    Allgemeines
    Hinter den Einstellungen (SETUP) befinden sich die vielfältigen Optionen die die Ausgabe, Anzeige,
    Navigation einer Video-DVD und mehr beeinflussen.
    Drücken SETUP auf Fernbedienung um in Einstellungsmenü zu gelangen.
    Drücken Sie OK um in die einzelnen Optionen und Submenüs zu gelangen.
    Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu den einzelnen Einstellungen.
    Drücken Sie SETUP wiederholt, dann werden die Einstellungen übernommen und Sie können das Einstellungsmenü verlassen.

    Vier übergeordnete Kategorien hat das Einstellungsmenü:
    HAUPTMENU, AUDIO, VIDEO, und PRÄFERENZEN
    HAUPTMENÜ

    BILDSCHIRM
    Die Einstellung verändert die Darstellung des Videos
    auf dem Bildschirm und agiert unabhängig von den TFT
    Einstellungen.
    4:3 Pan-Scan
    Verwenden Sie diese Einstellung, wenn Sie den HSD
    7799 mit einem 4:3-Fernseher verbinden. 16:9-Filme
    werden vergrößert und nach Möglichkeit ohne
    ‘schwarze Balken“ dargerstellt. Durch die Vergrößerung werden an
    den Seiten Informationen vom Bild abgeschnitten.
    4:3 Letterbox
    Verwenden Sie diese Einstellung, wenn Sie den HSD 7799 mit
    einem 4:3-Fernseher verbinden. 16:9-Filme werden mit ‘schwarzen
    Balken‘ an der Ober- und Unterseite des Bildes dargestellt.
    16:09
    Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie den eingebauten Bildschirm verwenden oder den HSD 7799
    mit einem 16:9-Fernseher verbinden. 16:9-Filme werden formatfüllend dargestellt.
    BLICKW.SYM.
    Falls die Video-DVD mit alternativen Kameraperspektiven in einer Szene aufgenommen wurde und
    diese auch auf der Video-DVD verfügbar sind, dann würde bei Anwesenheit in der linken oberen
    Ecke des Bildschirmes ein Kamerazeichen auftauchen. Im SETUP können Sie die Anzeige entweder
    ganz unterdrücken (Aus) oder aktiviert lassen (Ein).
    Zum Umschalten der Blickwinkel drücken Sie während der Filmwiedergabe die Taste GOTO. In dem
    dann eingeblendeten Menü kann der Blickwinkel geändert werden.

    HSD 7799

    DE-23

    Deutsch

    1.
    2.
    3.
    4.



  • Page 24

    DVD Einstellungen

    Deutsch

    MENÜ SPRACHE
    Diese Einstellung definiert die Sprache des Bildschirmmenüs und Meldungen des DVD-Players.

    UNTERTITEL
    Gehörlos Titel sind eine spezielle Form der Untertitel, die neben dem gesprochenem auch Geräusche
    schriftlich anzeigt. Dies können zum Beispiel „Telefonklingeln“, „Schritte“ oder „Buummmm“ sein. Sie
    können die Funktion aktivieren oder deaktivieren.
    Hinweis:
    Nicht alle Video-DVD‘s enthalten diese spezielle Form der Untertitel.

    BILDS.SCHONER
    Der Bildschirmschoner wird immer dann aktiv (wenn dieser eingeschaltet ist), wenn das Abspielen
    einer Disc unterbrochen (PAUSE), beendet (STOPP) wurde oder sich keine Disc im Laufwerk befindet. In diesen Fällen startet der Bildschirmschoner nach ca. 3 Minuten.
    Der Bildschirmschoner kann auch deaktiviert werden.
    Hinweis:
    Um ein Einbrennen in den Bildschirm zu verhindern, aktivieren Sie bitte den Bildschirmschoner.

    LETZTE POSITION
    Wenn diese Option aktiv ist (EIN), wird beim Abschalten die letzte Wiedergabeposition bei einer Video DVD gespeichert und nach dem Einschalten die Wiedergabe an der gleichen Stelle fortgesetzt.

    AUDIO
    Unter dieser Kategorie befindet sich nur die Einstellung „Downmix“.

    Downmix
    Diese Einstellung ermöglicht die Festlegung der
    Art der analogen Tonausgabe.
    LT / RT:
    Wenn Sie den HSD 7799 an einem externen Dolby Pro Logic Decoder anschließen.
    Stereo:
    Wählen Sie diese Option, wenn Sie den Sie eingebauten Lautsprecher oder Kopfhörer verwenden.

    DE-24

    HSD 7799



  • Page 25

    DVD Einstellungen
    VIDEO (BILDEINSTELLUNGEN)
    Siehe Seite 18

    Deutsch

    PRÄFERENZEN
    Hinweis:
    Einige Optionen bei den Vorzugseinstellungen
    sind nur dann wählbar, wenn sich keine Disc im
    Laufwerk befindet, bzw. wenn die Laufwerksklappe geöffnet ist.

    FARBSYSTEM
    Hier stellen Sie für die Videoausgabe das entsprechende Farbsystem ein. Zwischen den beiden TV
    Systemen PAL und NTSC gibt es eine Reihe von Unterschiede wie z. B Farbraum, Auflösung und
    mehr. Der eingebaute Bildschirm unterstützt beide Formate.
    PAL
    Benutzen Sie die Option PAL wenn Sie den HSD 7799 mit einem PAL Fernseher verbinden. Dabei
    wird im Falle einer NTSC Video-DVD die Videoausgabe nach PAL gewandelt.
    NTSC
    Benutzen Sie die Option NTSC wenn Sie den HSD 7799 mit einem NTSC Fernseher verbinden.
    Dabei wird im Falle einer PAL Video-DVD die Videoausgabe nach PAL gewandelt.
    AUDIO, UNTERTITEL und DVD MENÜ
    Mit diesen Optionen legen Sie fest, mit welcher Sprache das Startmenü einer Video-DVD startet
    (DVD MENÜ), welche Untertitelsprache angezeigt wird und welche Audiosprache bevorzugt wird.
    Diese Einstellungen werden nur dann ausgeführt, wenn die entsprechenden Sprachen auch auf der
    Video-DVD zur Verfügung stehen.
    PBC
    Mit dieser Einstellung schalten Sie die PBC-Funktion (Playback control) von VCD ein und aus.

    HSD 7799

    DE-25



  • Page 26

    DVD Einstellungen
    Vorzugseinstellungen

    Deutsch

    K,SICHERUNG
    DVDs werden von einer Kontroll-Organisation nach ihrem Inhalt bewertet. Die Art der Kontrolle
    variiert von DVD zu DVD. Zum Beispiel können Sie, wenn es die DVD erlaubt, gewalttätige Szenen
    für Kinder oder das Abspielen der DVD komplett sperren.
    1.
    4.
    5.
    6.
    7.

    Wählen Sie „PRÄFERENZEN“, drücken Sie OK.
    Wählen Sie „K.SICHERUNG“, drücken Sie OK.
    Wählen Sie die gewünschte Altersstufe und drücken OK
    Passwort eingeben und OK drücken. Voreingestellt ist 8806.
    Drücken Sie SETUP um das Menü zu verlassen. Drücken Sie OK um in das Setup-Menü zu
    gelangen.

    Die Altersstufen sind:
    Level

    Bedeutung

    KIND.-SICH

    Für Kinder geeignet

    O.ALTERSB.

    Für alle Altergruppen geeignet

    FREIG AB6

    Für Kinder ab 6 Jahre geeignet. Eltern anwesend.

    FREIG AB12

    Unpassend für Kinder unter 12 Jahren

    FREIG AB16

    Für Kinder ab 16 Jahren

    N.FREI U.16

    Nicht frei unter 16

    N.FREI U.18

    Nicht frei unter 18

    ERWACHSENE

    Mündige Erwachsene

    Hinweis:
    Einige Video-DVD enthalten keinerlei Informationen zu Altersstufen. Daher kann die Kindersicherung
    auch nicht wirksam sein. Auch kommt es vor, dass die gedruckten Angaben zu dem Jugendschutz
    nicht mit dem tatsächlichen Alterstufen übereinstimmt.
    Passwort
    Geben Sie zum Ändern des Passworts zunächst das alte (8806 im Auslieferzustand) ein. Anschließend müssen Sie das neue Kennwort zweimal eingeben. Bitte notieren Sie das Kennwort und bewahren Sie es gut auf.
    WERKSEINST:
    Diese Funktion versetzt den DVD-Player des HSD 7799 in den Auslieferzustand zurück. Alle DVDEinstellungen (abgesehen vom Passwort und der Altersstufe der Kindersicherung) werden auf
    Werkseinstellungen zurückgesetzt.

    DE-26

    HSD 7799



  • Page 27

    Fehlerbehebung DVD
    Bitte beachten Sie die folgende Liste zur Behebung möglicher Probleme, bevor Sie den Kundenservice kontaktieren. Technischer Kundenservice von Xoro:
    x
    Tel.: 040 / 77 11 09 17 (Werktags, 09:00 bis 18:00)

    x

    Internet: www.xoro.de/support

    Keine Wiedergabe

    Korrektur
    x
    Stecken Sie den Stecker in die Steckdose
    x
    Kontrollieren Sie den Ladezustand der Batterie
    x
    Schalten Sie den Schalter (on/off) auf der
    Gehäuseseite ein.
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x

    rechten

    Legen Sie eine bespielte Disk ein (überprüfen Sie Disk-Typ
    und Dateisystem).
    Kontrollieren Sie den Inahlt auf abspielbare Dateien
    Legen Sie eine Disk mit der bespielen Seite nach unten ein.
    Reinigen Sie die Disk.
    Die Disk hat zuviele Kratzer.
    Die DVD+/-R muss finalisiert sein.
    Flascher Regionalcode bei der Video-DVD
    Entfernen Sie die Kindersicherung oder ändern Sie die
    Sicherheitsstufe.

    Schwarz/Weiß wechselnd

    x
    x

    Vergewissern Sie sich, dass NTSC/PAL umgestellt wurde.
    Makrovisionkopierschutz ist aktiv an einem VCR

    Keine Untertitel

    x
    x
    x

    Stellen Sie sicher, dass die Video-DVD Untertitel hat.
    Falsches MPEG-4 Untertitelformat.
    Bitte benennen Sie die MPEG-4 Untertitel mit dem gleichen
    Dateinamen wie der Film (Film.avi und Film.srt).

    Batterie arbeitet nicht

    x

    Kontrollieren Sie ob die Batterie mit dem Stromkabel
    verbunden ist.
    Wenn die Indikatorleuchte Rot anzeigt, dann müssen Sie die
    Batterie wieder aufladen.

    x
    Kein Ton

    x
    x
    x
    x
    x

    Überprüfen Sie die Lautstärke.
    Ist der Kopfhörer richtig eingesteckt?
    Überprüfen Sie die Audioeinstellungen.
    AV-Verstärker ist eingeschaltet?
    Bitte wechseln Sie die Tonspur im Video.

    HSD 7799

    DE-27

    Deutsch

    Symptom
    Kein Strom



  • Page 28

    DVB-T: Erstinstallation
    Anschließen der Antenne

    Deutsch

    Dieses Gerät verfügt über einen eingebauten DVB-T Empfänger. Damit Sie mit dem eingebauten
    DVB-T-Empfänger digitale terrestrische Programme empfangen können, müssen Sie Ihre fest installierte Hausantenne anschließen. Falls Sie im Kernbereich des Sendegebietes empfangen, können
    Sie auch eine passive oder aktive DVB-T Antenne verwenden.
    Verbinden Sie das Kabel Ihrer DVB-T Antennenanlage bzw. Ihrer DVB-T Zimmerantenne mit der
    Antennenbuchse auf der linken Seite des Gerätes.

    Bitte stellen Sie sicher, das ein Empfang von DVB-T Signalen in Ihrem Wohngebiet zur Verfügung
    steht. Informationen zum Sendegebiet erhalten Sie im Internet unter:
    http://www.ueberallfernsehen.de.
    Um in den Genuss des digitalen Fernsehens zu kommen, müssen Sie den HSD 7799 mit der DVD/
    AV/TV Taste auf dem HSD 7799 oder der Fernbedienung in den DVB-T Modus schalten.

    Xoro Installation
    1.
    Bei dem ersten Benutzen des HSD 7799 sollte nun die "Xoro Installation" erscheinen:
    A.
    B.
    C.

    2.

    Wählen Sie Ihren Standord mittels der Ż/Ź Tasten.
    Navigieren Sie mit den Ÿ/ź Tasten zu der OSD-Sprache und wählen Sie Ihren Sprache mit
    den Ż/Ź Tasten aus.
    Wenn die Einstellungen angepasst wurden, wählen Sie mit den Ÿ/ź Tasten das Feld "OK“
    auf und starten Sie den automatischen Suchlauf mit der OK Taste.

    Falls "Xoro Installation" nicht nach dem ersten Anschalten des HSD 7799 im DVB-T Modus
    erscheint:
    A. Setzen Sie das Gerät mittels den Werkseinstellungen zurück. Drücken Sie die SETUP Taste und navigieren Sie zu “Wartung”. Innerhalb dieser Option finden Sie die Einstellung
    “Werkseinstellung”. Bestätigen Sie dies mit der OK Taste und die Werkseinstellungen werden eingerichtet.
    B. Der HSD 7799 wechselt danach in die Erstinstallation. Nehmen Sie die Einstellung wie
    oben beschrieben vor.

    Hinweis: Sie müssen jedes mal einen neuen Sendersuchlauf durchführen, wenn Sie das Gerät in ein
    anderes Empfangsgebiet mitnehmen.
    DE-28

    HSD 7799



  • Page 29

    DVB-T: Täglicher Betrieb
    Wichtige Tasten und deren Funktionen

    Deutsch

    Kanalliste
    Rufen Sie die Kanalliste durch das Drücken
    der OK Taste auf. Sie haben hier auch
    schon Zugriff auf die verschiedenen Bearbeitungsfunktionen. Diese werden einige Seiten
    später erläutert.
    Senderwechsel
    Mit den Tasten Ÿ/ź oder CH+ / CH- können
    Sie den TV Sender wechseln.
    Tele- / Videotext
    Videotext aktivieren Sie über die TTX Taste.
    Untertitel
    Wenn Sie zu einem TV Programm Untertitel angezeigt haben möchten, drücken Sie die SUB-T Taste.
    Hinweis:
    In Deutschland werden keine Untertitel bei DVB-T übertragen.
    Navigieren bei den Einstellungen
    Mit den Tasten des Navigationskreuzes (Ÿ/ź/Ż/Ź ) können Sie sich in den verschiedenen Ebenen
    des Einstellungsmenüs bewegen.
    TV / Radio
    Wenn Sie zwischen den TV und Radio wechseln möchten, dann Drücken Sie die TV/RADIO Taste.
    Hinweis:
    In den meistens Regionen Deutschlands sind keine DVB-T Radiosender verfügbar.
    Audio Einstellung des TV Senders
    Wenn Sie während des Fernsehens die AUDIO Taste
    auf der Fernbedienung drücken, haben Sie Zugriff auf
    die Audioeinstellungen des TV Senders.
    Es werden zwei Optionen angezeigt, "Modus" und
    "Tonspur". Die beiden Optionen beinhalten weitere Unteroptionen. Sie Können diese jeweils mit den
    Ż/Ź Tasten wechseln. Den Wechsel der beiden Hauptoptionen Audio-Modus und Audio-Track können Sie über die Ÿ/ź Tasten erreichen.
    Modus:
    Tonspur:

    Art der Tonausgabe (Stereo, Links, Rechts)
    Entweder Wechsel der Sprache (ARTE), zu einer digitalen Tonspur (falls vorhanden) oder zu einer anderen Tonspur

    Information
    Wenn Sie die INFO Taste drücken, erhalten Sie eine Vielzahl von Innformation. Bei dem ersten Drücken der INFO Taste gelangen Sie zu der Übersicht: TV Sendername, aktive TV Programm, nächstes TV Programm und ob Teletext verfügbar ist.
    Bei nochmaligen Drücken der INFO Taste erhalten Sie eine Übersicht der Frequenz des TV Senders,
    Datum, spezielle Informationen der DVB-T Übertragung und den beiden weiteren wichtigen Parameter „Signalstärke“ und „Signalqualität“.
    HSD 7799

    DE-29



  • Page 30

    DVB-T: Täglicher Betrieb
    Wichtige Tasten und deren Funktionen & EPG

    Deutsch

    Lautstärke
    Mit den Tasten Ż/Ź (VOL+ / VOL-) ändern Sie die Lautstärke.
    EPG
    Drücken Sie die EPG Taste, der elektronische Programmführer wird eingeblendet. Das EPG Fenster
    ist wie folgt aufgeteilt:

    Links Oben:
    Rechts Oben:
    Mitte:
    Unten:

    Fernsehsender
    Titel der aktuellen und der nachfolgen den Sendung.
    Übersicht: Fernsehsendungen
    Beschreibung der Tastenfunktionen

    Der Bildschirmzeiger (Cursor) befindet sich in der TV Senderübersicht. Mit den Ÿ/ź Tasten können
    Sie den Sender wechseln. Die EPG Anzeige wird für den nun aktiven Sender aktualisiert.
    Taste 2:
    Wechsel aus der Senderliste zu der EPG Übersicht. Der Bildschirmzeiger befindet sich in der Mitte
    des EPG-Fensters.
    Taste 3:
    Hiermit können Sie die EPG Informationen der einzelnen Sendungen im Detail anzeigen lassen.
    Ÿ/ź:
    Wechsel des Bildschirmzeigers von einer zur nächsten Sendung.
    PgDn / PgUp:
    Anzeige der nächsten Seite der TV Sender oder der Programminformationen.
    Ż/Ź:
    Anzeige der TV Sendungen des nächsten Tages. Durch mehrmaliges Drücken der Ż/Ź Tasten
    können Sie Tag für Tag weiterblättern.
    Umfang und Inhalt der Programminformationen werden vom Fernsehsender bestimmt. Einige Sender übertragen keine Programminformationen. Die Übertragung der EPG-Informationen nimmt einige Zeit in Anspruch.

    DE-30

    HSD 7799



  • Page 31

    DVB-T: Einstellungen

    Die einzelnen Menüpunkte können Sie mit den Pfeiltasten des Navigationskreuzes (Ÿ/ź/Ż/Ź) ansteuern
    und ändern.
    Möchten Sie das entsprechende Menü verlassen,
    drücken Sie die EXIT Taste.

    Hinweise:
    1.
    Die Tasten Ÿ,ź,Ż,Ź, OK und EXIT haben in allen Einstellungsmenüs die gleiche Funktion.
    2.
    Zusätzliche Funktionen werden in der unteren Leiste des einzelnen Menüs angezeigt. Dann
    können die verschiedenen Optionen zum Beispiel mit der roten, gelben, grünen und blauen
    Taste aktiviert oder ausgeführt werden.

    Sender
    Rufen Sie mit der MENU Taste das Hauptmenü auf, navigieren Sie zu "Sender" und öffnen Sie dieses Untermenü mittels der OK Taste. Es werden vier weitere Untermenüs angezeigt:
    x
    TV-Senderliste
    x
    Radiosenderliste
    x
    Alle Favoriten löschen
    x
    Alle Löschen
    x
    Gruppe umbenennen
    TV-Senderliste
    Hier werden alle empfangenen Fernsehsender gelistet. Wechseln Sie mit den Ÿ/ź Tasten den Sender und aktivieren Sie diesen mit der OK Taste. Wenn Sie die Favoriten definiert haben, dann können
    Sie mit den Ż/Ź Tasten die entsprechenden TV Sender sortieren.
    x
    x
    x
    x
    x
    x

    Mit der Taste 1 gelangen Sie zu den verschiedenen Optionen der Programmbearbeitung, wie
    z.B. Unbenennen, Löschen ect..
    Mit der Taste 2 können Sie nach bestimmten TV Sendernamen suchen.
    Mit der Taste 3 können Sie die TV Sender nach den Kategorien alphabetisch (A bis Z) und (Z
    bis A), frei verfügbaren (FTA) und nach gesperrten Programmnamen sortieren.
    Mit der Taste 4 können Sie die TV Sender auf individuelle Plätze verschieben und sortieren.
    Mit den Tasten PAGE+ / PAGE– blättern Sie in der Programmliste seitenweise weiter. Das
    Limit liegt bei 600 TV Sender.
    Mit der Taste SETUP oder EXIT können Sie immer wieder die Untermenüs oder auch die
    Kategorie “TV Programmliste” verlassen.

    HSD 7799

    DE-31

    Deutsch

    Die Einstelllungen können Sie mit dem Drücken der SETUP Taste aufrufen. Das Hauptmenü enthält
    folgende Untermenüs:
    x
    Sender
    x
    Sender suchen
    x
    Präferenzen
    x
    Wartung



  • Page 32

    DVB-T: Einstellunger

    Deutsch

    Sender

    Optionen bei der Programmbearbeitung:
    x
    Mit der Taste OK wird der zu bearbeitende TV Sender markiert. Es wird nur der einzelne TV
    Sender bearbeitet.
    x
    Mit der Taste 0 werden alle TV Sender markiert und die Bearbeitung ist für alle gültig.
    x
    Die Taste 1 definiert den TV Sender zu bestimmten Favoriten. Es gibt insgesamt 8 Gruppen.
    x
    Mit der Taste 2 kann der einzelne TV Sender oder alle Sender gesperrt werden.
    x
    Mit der Taste 3 markieren Sie einen TV Sender der bei dem Umschalten von Sendern übersprungen wird.
    x
    Mit der Taste 4 löschen Sie ein Sender aus der Programmliste oder all Sender.
    x
    Mit der Taste 5 können Sie einem TV Sender einen neuen Namen zuweisen.
    x
    Mit den Tasten können Sie TV Sender in unterschiedliche Favoritengruppen einteilen.
    x
    Mit den Tasten PAGE+ / PAGE– blättern Sie in der Programmliste seitenweise weiter. Das
    Limit liegt bei 600 TV Sender.
    x
    Mit der Taste MENU oder EXIT können Sie immer wieder die Untermenüs oder auch die
    Kategorie “TV Programmliste” verlassen.
    Radiosenderliste
    Bitte lesen Sie die vorherige Beschreibung der unterschiedlichen Möglichkeiten bei den TVSenderliste durch. Von der Handhabung gibt es keinen Unterschied zwischen TV oder Radio Programmen.
    Alle Favoriten löschen
    Mit dieser Funktion werden alle Favoritengruppen geleert.
    Alle Löschen
    Hiermit löschen alle gespeicherten TV oder Radio Kanäle.
    Gruppe umbenennen
    Mit dieser Option können Sie die einzelnen Favoritengruppen umbenennen. Starten Sie die Option
    mit der OK Taste und dann erscheint die Gruppenübersicht. Navigieren Sie mit der Navigationstaste
    Oben / Unten zu derjenigen Gruppe, die Sie umbenennen möchten und drücken Sie die OK Taste.
    Ein weiteres Fenster wird jetzt geöffnet und dort können Sie den Gruppennamen umbenennen. Bestätigen Sie den neuen Gruppenname mit der OK Taste.
    DE-32

    HSD 7799



  • Page 33

    DVB-T: Einstellungen
    Sender suchen
    Benutzen Sie das Navigationskreuz zu der Option “Sender suchen” im Hauptmenü und bestätigen
    Sie mit der OK Taste. Jetzt erreichen Sie das Installationsmenü mit den Unteroptionen:
    x
    Autom. Sendersuche
    x
    Manuelle Suche

    Deutsch

    Automatischer Suchlauf (empfohlen)
    Legen Sie zunächst den Suchmodus fest:
    "Unverschl. Send." oder "Alle Sender". Bei "Alle
    Sender" werden auch die verschlüsselten gespeichert. Bei "Unverschl. Send." werden nur unverschlüsselte Programme gespeichert.
    Bewegen Sie den Cursor auf das Feld "Suche“
    und bestätigen Sie mit OK, der automatische
    Sendersuchlauf wird gestartet.
    Mit der Taste SETUP oder EXIT können Sie die
    Suche verlassen.
    Wenn Sie die Suche gestartet haben, erscheint
    eine Übersicht des Suchlaufes. Angezeigt werden
    Frequenzen, Kanalnummer, Fortschrittsbalken der
    Suche und eine Liste der schon gefundenen Programme. Auf der linken Seite werden die TVSender und auf der rechten Seite die Radiosender
    angezeigt.
    Manuelle Suche
    Nutzen Sie den manuellen Suchlauf, wenn Sie
    eine bestimmte Sendergruppe suchen und Ihnen
    die technischen Parameter bekannt sind,
    Suchmodus
    x
    Nach Kanal
    x
    Nach Frequenz
    Band (Nur bei Kanalsuche)
    x
    VHF
    x
    UHF
    Kanal (Nur bei Kanalsuche)
    x
    Kanäle 5 bis 12 liegen im VHF Band
    x
    Kanäle 21 bis 69 liegen im UHF Band
    Frequenz (nur bei Frequenzsuche)
    x
    174 bis 230 MHz (VHF)
    x
    470 bis 862 MHz (UHF)
    Bandbreite (nur bei Frequenzsuche, bei Kanalsuche autom. Auswahl basierend auf Standort)
    x
    6,7 oder 8 MHz

    HSD 7799

    DE-33



  • Page 34

    DVB-T Einstellung
    Sender suchen

    Deutsch

    Suche
    Bewegen Sie den Cursor zum Feld "Suchen" und starten Sie die Suche mit der OK Taste. Auch hier
    erscheint eine Übersicht des Suchlaufes. Angezeigt werden Frequenzen, Kanalnummer, Fortschrittsbalken der Suche und eine Liste der schon gefundenen Programme. Auf der linken Seite
    werden die TV Sender und auf der rechten Seite die Radio Sender angezeigt.

    Präferenzen
    Wenn Sie im Hauptmenü „Konfiguration“ angesteuert und mit der OK Taste bestätigt haben, dann
    gelangen Sie in dem Konfigurationsuntermenü mit den weiteren Optionen:
    x
    x
    x
    x
    x

    OSD-Sprache
    TV Einstellungen
    Zeit und Datum
    OSD-Einstellung
    Kindersicherung

    OSD Sprache
    In diesem Untermenü können Sie die OSD Sprache ändern. Es werden viele europäische Sprachen
    angeboten.
    TV Einstellungen
    Die Einstellungen in diesem Menü sind für die Verwendung des eingebauten Bildschirms angepasst. Sie
    müssen diese Einstellung nur verändern, wenn Sie
    einen Fernseher im 4/3-Format an den Ausgang AVOUT anschließen. Weiterhin kann das Farbsystem
    geändert und LCN ein-/ausgeschaltet werden.

    Farbsystem
    x
    PAL: AV-OUT Ausgabe erfolgt in PAL (720x576 Pixel/50Hz für den eingeb. Bildschirm)
    x
    NTSC PAL: AV-OUT Ausgabe erfolgt in NTSC (720x480 Pixel/60Hz für den eingeb. Bildschirm)
    x
    AUTO: Abhängig vom TV-Sender erfolgt die Ausgabe als NTSC oder PAL.
    Seitenverhältnis
    x
    16:9: Korrekte Einstellung für den eingebauten Bildschirm oder angeschlossene 16:9 Fernseher
    x
    4:3 LB: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie einen 4:3 Fernseher am Ausgang AV-OUT
    angeschlossen haben. 16:9-Sendungen werden mit "schwarzen Balken" oben/unten dargestellt.
    x
    4:3 PS: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie einen 4:3 Fernseher am Ausgang AV-OUT
    angeschlossen haben. 16:9-Sendungen werden vergrößert dargestellt. Es werden keine
    "schwarzen Balken" angezeigt, jedoch gehen an den Seiten durch die Vergrößerung Informationen verloren.

    DE-34

    HSD 7799



  • Page 35

    DVB-T Einstellung
    Präferenzen
    LCN Modus
    Der LCN Modus kann ein- oder ausgeschaltet werden. Wenn LCN aktiv ist, werden die TV Sender
    nach den empfangendem Programmströmen dargestellt und nummeriert.
    Bitte lassen Sie LCN in Deutschland ausgeschaltet.

    Deutsch

    Zeit und Datum
    In diesem Untermenü wählen Sie die Region bzw.
    das Land, wo der DVB-T Empfänger platziert ist und
    können auch die entsprechende Zeit inklusive Sommerzeit definieren.
    Standort
    Wählen Sie das Land aus, in dem der DVB-T Empfänger steht.
    Zeitzone best.
    Hier wird die Zeitzone an Hand der Greenwich Meridian Zeit definiert. Bitte benutzen Sie die Einstellung
    "Nach Standort“ und somit haben Sie die optimale
    Voreinstellung.
    Weitere
    Optionen
    sind
    „Benutzdefiniert“ oder „Aus“. Wenn Sie "Nach Standort“ ausgewählt haben, dann können noch folgende
    Einstellungen ändern:
    Sommerzeit
    Hier können Sie die Sommerzeit an– und ausschalten.
    Falls Sie bei Zeitzone best. die Option "Benutzerdefiniert“ gewählt haben, dann können Sie weitere
    Einstellungen vornehmen:
    Zeitzone
    Wählen Sie hier die zeitliche Differenz zu der Greenwichzeit.
    Falls Sie bei Zeitzone best. die Option "Aus“ gewählt haben, dann können Sie das Datum und die
    Zeit manuell eingeben.
    Datum
    Stellen Sie hier das entsprechende aktuelle Datum ein.
    Zeit
    Stellen Sie hier die aktuelle Zeit ein.

    HSD 7799

    DE-35



  • Page 36

    DVB-T Einstellung
    Präferenzen

    Deutsch

    OSD-Einstellung
    Untertitel
    Bei DVB-T können Untertitel übertragen werden. Die befinden sich entweder in den Teletextseiten oder als Teil
    des ganzen DVB-T Transportdatenstroms. Die Optionen sind Standard,
    Teletext und Aus.

    Hinweis:
    In Deutschland werden aktuell keine Untertitel im DVB-T Transportdatenstrom gesendet. Es gibt bei
    einigen TV Sender zu einigen TV Programmen Untertitel auf den Teletextseiten.
    Transparenz
    Hier können Sie die „Durchlässigkeit“ des OSD definieren. Wenn Sie die Option „Aus“ wählen, ist
    das Bildschirmmenü undurchlässig.
    Darstellung
    Wählen Sie zwischen Stil 1 und 2. Dies hat Einfluss auf die Farbgestaltung des Bildschirmmenüs.

    Standard wiederherst.
    Laden Sie die Standardeinstellungen für die Einstellungen im Menü "OSD-Einstellung"

    Kindersicherung
    Wenn Sie diese Einstellungen überarbeiten möchten, aktivieren Sie das Untermenü mit der OK Taste. Danach werden Sie sofort nach dem Passwort gefragt. Bitte geben Sie das Passwort ein. Falls
    Sie das noch nie geändert haben, benutzen Sie das Standardpasswort: 0000 bzw. 3330. Jetzt haben Sie Zugriff auf die weiteren Optionen:
    x
    x
    x

    Menüsperre: Sie können den Suchlauf mit einer Passwortabfrage schützen.
    Sendersperre: Hier können Sie bestimmte Kanäle mit einer Passwortabfrage schützen.
    Neues Passwort: Hier ändern Sie das Passwort. Geben Sie das neue Passwort mit einer
    vierstelligen Zahl ein und bestätigen Sie das neue Passwort mit der OK Taste.

    Hinweis:
    In Deutschland werden keine Informationen bezüglich "Sendersperre" übertragen, wie es zum Beispiel in den USA oder England der Fall sein kann. Alle Einstellungen haben hier keine Auswirkung.

    DE-36

    HSD 7799



  • Page 37

    DVB-T Einstellung
    Wartung
    Über Xoro HSD 7799
    Mit dieser Option werden Hardware- und Software-Informationen angezeigt.

    Deutsch

    Spiele
    Der HSD 7799 hat zwei Spiele integriert:
    x
    Snake
    x
    Othello
    Hinweis:
    Bitte beachten Sie die einzelnen Bedienhinweise der Spiele.

    Werkseinstellung
    Drücken Sie die OK Taste, wenn Sie die Werkseinstellungen laden möchten. Folgen Sie den Anweisungen und bestätigen Sie „Ja“ mit der OK Taste.
    Hinweis:
    Das Passwort lautet: 0000 bzw. 3330.

    HSD 7799

    DE-37



  • Page 38

    Fehlerbehebung DVB-T
    Bitte beachten Sie die folgende Liste zur Behebung möglicher Probleme, bevor Sie den Kundenservice kontaktieren. Technischer Kundenservice von Xoro:
    x
    Tel.: 040 / 77 11 09 17 (Werktags, 09:00 bis 18:00)

    Deutsch

    x

    Internet: www.xoro.de/support

    Symptom

    Korrektur

    Kein TV Programm

    x
    x

    x

    Schalten Sie den Player in den DVB-T Modus.
    Überprüfen Sie ob Sie in Ihrem Gebiet TV Programm mit
    DVB-T empfangen können.
    Richten Sie die Antenne neu aus. Achten Sie auf die Richtung des nächsten Sendemastes.
    Verwenden Sie eine aktive Antenne oder eine Dachantenne.
    Informieren Sie sich im Fachhandel über eine geeignete Antenne für Ihren Standort
    Wiederholen Sie ggf. den Suchlauf für TV Sender.
    Der HSD 7799 kann kein HD-Programme empfangen.
    Der HSD 7799 kann nur digitales Antennenfernsehen empfangen. Kabel oder Satellitenfernsehen kann der HSD 7799
    nicht empfangen!
    Richten Sie die Antenne neu aus, bis ein besseres Bild bekommen.
    Verwenden Sie eine aktive Antenne oder eine Dachantenne.

    x
    x

    Richten Sie die Antenne neu aus.
    Wechseln Sie den Sender

    x
    x
    x
    x
    x

    Bild friert ein

    Starke Mosaike, Artefakte oder Blöcke im Bild

    DE-38

    x

    HSD 7799



  • Page 39

    Spezifikation
    Allgemeines
    Netzteil

    Akku
    Typ
    Akkubetrieb
    Ladezeit

    Deutsch

    Leistungsaufnahme
    Abmessungen (Hauptgerät)
    Gewicht (Hauptgerät)
    Gewicht (Hauptgerät/FB/NT)

    Externes Schaltnetzteil (Eingang 100240V AC, Ausgang 9V, 1,5A DC)
    max. 14Watt
    240x45 x180mm
    0.95kg
    1.30kg

    Lithium-Polymer
    >2 Stunden (DVD/DVB-T)
    <4 Stunden (<8 Stunden bei gleichzeitigem DVD- bzw. DVBBetrieb)

    Bildschirm
    Größe
    Seitenverhältnis
    Auflösung
    Beleuchtung

    9” (22.8 cm)
    16/9
    800 x 480
    LED

    DVD-Player
    Disc-Durchmesser
    Formate
    Dateien
    Codec (max. 720x576)

    12cm/8cm
    DVD-Video/Audio-CD/DVD ROM,VCD, SVCD
    AVI, MPG, JPG, MP3
    MPEG1, MPEG2, MPEG4 (ASP)

    DVB-T Empfänger
    Frequenzbereich
    Bandbreite
    Video Decoder
    Auflösung
    Audio Decoder

    170-230MHz, 470-862MHz
    6,7 und 8MHz
    ISO/IEC13818-2 MPEG2
    PAL 720 × 576 / NTSC
    ISO 111723

    Betriebsbedingungen
    Temperatur
    Luftfeuchtigkeit

    0 - 40° C
    5 - 85% (nicht kondensierend)

    Irrtum und technische Änderungen vorbehalten!

    HSD 7799

    DE-39



  • Page 40

    Deutsch

    Gewährleistung
    Sofern die Produkte im Zeitpunkt des Gefahrübergangs nicht die vereinbarte Beschaffenheit haben, ist die MAS Elektronik AG nach ihrer
    Wahl zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung berechtigt. Im Falle
    der Mangelbeseitigung/Ersatzlieferung erwirbt die MAS Elektronik AG
    mit dem Ausbau/Austausch Eigentum an den ausgebauten / ausgetauschten Komponenten / Geräten. Im Rahmen der Produktion sowie zur Mangelbeseitigung / Ersatzlieferung verwendet die MAS Elektronik AG Ersatzteile oder Komponenten, die neu oder neuwertig
    entsprechend dem jeweils üblichen Industriestandard sind.
    Die Gewährleistung für Verschleißsteile (z.B. Akkus) beträgt 6 Monate. Sofern das Gerät einen eingebauten Datenspeicher hat (Festplatte, Flash-Speicher oder ähnliches), ist der Kunde für eine Datensicherung vor Rücksendung verantwortlich. Die MAS Elektronik AG haftet nicht für Datenverluste eingesandter Kundengeräte. Die MAS Elektronik AG behält sich das Recht vor, bei eingesandten Geräten die Werkseinstellungen wiederherzustellen. Bitte notieren Sie sich daher gegebenenfalls Ihre
    persönlichen Einstellungen. Die MAS Elektronik AG haftet nicht für vom Kunden mit dem Gerät eingesandtes produktfremdes Zubehör (z.B. DVDs, Festplatten, Flash-Speicher, Batterien).
    Die Mangelansprüche werden entsprechend der aktuellen gesetzlichen Gewährleistung erfüllt.
    Die Gewährleistung gilt nur in dem Land, in dem das Produkt gekauft wurde.
    Folgendes ist von der Gewährleistung ausgeschlossen: Schäden an der Politur, den Zubehörteilen,
    den Batterien, unfallbedingte Schäden, Schäden durch Missbrauch, Schmutz, Rauch, Wasser, Batterieauslauf, Fälschung.
    Außerdem ausgeschlossen sind Schäden durch Reparaturarbeiten unautorisierter Agenturen und
    Schäden die durch das Aufspielen eines Firmware Upgrades entstanden sind, es sei denn, es war
    erforderlich, das Upgrade zu installieren, um zugesicherte Eigenschaften überhaupt erst zu ermöglichen.
    Die MAS Elektronik AG haftet nicht für Schäden durch Verlust, bei unsachgemäßem Gebrauch des
    Gerätes (getrennt oder mit anderen Geräten zusammen), für Verletzungen des Kunden aufgrund der
    Benutzung des Gerätes oder aufgrund von so genannter höherer Gewalt oder sonstigen Gründen.
    Für eine ordnungsgemäße und reibungslose Abwicklung von Gewährleistungsfällen/Reparaturen
    benötigen Sie eine RMA-Nummer. Diese erhalten Sie im Internet unter http://www.xoro.de/service/
    oder telefonisch (s.u.)
    Senden Sie bitte das Gerät originalverpackt einschließlich aller Zubehörteile mit einer Kopie der Kaufbelegs, einer Fehlerbeschreibung sowie der RMA-Nummer (bitte auf dem Paket gut sichtbar notieren!) an:
    MAS Elektronik AG
    Pollhornbogen 19
    21107 Hamburg
    Kundendienst
    e-mail: support@ersservice.de
    Hotline: +49 (0) 40 - 77 11 09 - 17 (werktags 09:00 bis 18:00Uhr)
    Fax:
    +49 (0) 40 - 76 73 35 –15

    DE-40

    HSD 7799



  • Page 41

    HSD 7799

    USER'S GUIDE (ENG)



  • Page 42



  • Page 43

    Table of Contents (ENG)
    4
    8
    8

    Battery
    Install the battery
    Battery Storage

    9
    9

    Main Unit

    10

    Remote Control
    Insert Batteries
    Buttons

    12
    13

    Connecting
    Headphones
    To a TV set
    Audio/Video In

    14
    14
    14

    Playback
    Menu / Stop / Chapter / Track / Pause / FFW / FFB
    Subtitle / Audio / Repeat
    Volume / Zoom / Mute / USB
    Display Information / LCD SETUP
    JPEG-Files
    Music Files
    MPEG-1 / MPEG-2 / MPEG-4
    USB Port

    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22

    Setup
    General Settings
    Audio Settings
    Video
    Preferences

    23
    24
    25
    25

    Troubleshooting DVD

    28

    DVB-T
    Connect the antenna
    First Time Installation
    Important Functions
    EPG
    DVB-T Setup
    Troubleshooting DVB-T

    29
    29
    30
    30
    32
    38

    Specifications

    39

    Limited Warranty

    40

    HSD 7799

    English

    Safety Information
    Accessories
    Features

    ENG-3



  • Page 44

    Safety Information

    The lightning flash with an arrowhead symbol within an equilateral triangle is intended
    to alert the user of the presence of uninsulated
    "dangerous voltage" within the product's enclosure that may be of sufficient
    magnitude to constitute a risk of electric shock to persons.

    English

    The exclamation point within an equilateral triangle is intended to alert the user of the
    presence of important operating and
    maintenance (servicing) instructions in the literature accompanying the appliance.
    THIS DEVICE COMPLIES WITH PART 15 OF THE FCC RULES. OPERATION IS
    SUBJECT TO THE FOLLOWING TWO CONDITIONS: (1)THIS DEVICE MAY NOT
    CAUSE HARMFUL INTERFERENCE, AND (2) THIS DEVICE MUST ACCEPT ANY
    INTERFERENCE RECEIVED. INCLUDING INTERFERENCE THAT MAY CAUSE
    UNDESIRED OPERATION.
    User Manual
    1.
    All the safety and operating instructions should be read before the product is operated.
    2.
    Retain Instructions - The safety and operating instructions should be retained for future reference.
    3.
    All warnings on the product and in the operating instructions should be adhered to.
    4.
    All operating and use instructions should be followed.
    Laser
    This Digital Video Disc Player employs a Laser System of the class 1.
    1.
    Make sure the device is shut down prior to opening player lid.
    2.
    Do not open the appliance. Do not attempt to dismantle the appliance.
    3.
    In order to avoid any danger: Have service work only carried out by the manufacturer or an
    authorized service workshop.
    4.
    Visible laser radiation when open and interlocks defeated.
    5.
    Use of controls or adjustments or performance of procedures other than those specified
    herein may result in hazardous radiation exposure.
    Operation
    1.
    Playing of Video DVD/Video CD or Audio-CD.
    2.
    Playback of content (video, music and pictures) from USB flash memory.
    3.
    Attention: The USB port is related with the DVD-Player.
    4.
    Reception of digital terrestrial channels (DVB-T).
    5.
    Playback of content (video, music and pictures) from SD cards.
    6.
    No other uses are allowed.

    USB Port
    Due to the legal requirements of CE-conformity, the customer is asked to only connect USB-Sticks to
    the USB port

    ENG-4

    HSD 7799



  • Page 45

    Safety Information

    Battery
    The DVD player contains a battery pack.
    1.
    The battery is part of the device and build-in.
    2.
    Do not open the device to access the battery.
    3.
    There is a risk of fire and burns if the battery pack is handled improperly.
    4.
    Do not disassemble, crush, puncture, short external contacts, or dispose of in fire or water.
    Do not attempt to open or service the battery pack.
    5.
    Replace only with the battery pack designated for this product.
    6.
    Discard used batteries according to the manufacturer's instructions.
    7.
    The voltage shall be not higher than 9 Volt.

    Recycling of Batteries
    1.
    The batteries can be returned free of charge after use in the shop or
    in their immediate vicinity.
    2.
    The consumer is legally obliged to return of used batteries.
    3.
    The icons on batteries are with one of the two following characters,
    consisting of a strikethrough trashcan and the chemical symbol of heavy metals decisive for
    classification as contaminant-laden.
    4.
    Both symbols have the same meaning.
    5.
    Batteries that contain pollutants are characterised by chemical symbols: Pb = battery
    contains lead, Cd = battery containing cadmium, Hg = battery contains mercury.
    Every consumer is legally obliged to make these batteries with a collection of his church or in the
    trade so that they can be conveyed to an environmentally sound disposal. We discard used batteries
    for you free of charge and environmentally. Simply return them to us.

    HSD 7799

    ENG-5

    English

    Power Supply
    1.
    Never touch the plug with wet hands.
    2.
    If you want to pull the plug out of the plug socket, always pull directly on the plug. Never pull
    on the cable as it could tear.
    3.
    Make sure that the power cable is not bent, caught or run over and that it does not come into
    contact with heat sources.
    4.
    Make sure that the power cable is not wound around the device while in operation.
    5.
    Never place the machine on the power cable while it is being operated.
    6.
    Only use extension cables that are designed for the power consumption level of the
    machine.
    7.
    Keep the appliance away from rain and any moisture.
    8.
    Only operate the machine if the electrical voltage stated on the type plate beneath the
    machine agrees with the voltage on your plug socket. The wrong voltage can destroy the
    machine.
    9.
    Do not stand vases etc. on the appliance. Water could seep into the appliance.
    10.
    Do not open the appliance.
    11.
    Pull out the mains plug if the appliance is not to be used over a longer period of time.
    12.
    Take care that nobody can trip over the power supply cable.



  • Page 46

    English

    Safety Information
    Operation and Position
    1.
    During playback, the disc rotates very fast. Do not open or do not move the player during
    playback. Otherwise the disc can be damaged.
    2.
    Do not connect accessories on the player which are not defined by the manufacture.
    3.
    Do not place this product on an unstable cart, stand, tripod, bracket, or table. The product
    may fall, causing serious injury to a child or adult, and serious damage to the product. Use
    only with a cart, stand, tripod, bracket, or table recommended by the manufacturer, or sold
    with the product. Any mounting of the product should follow the manufacturer's instructions,
    and should use a mounting accessory recommended by the manufacturer.
    4.
    A product and cart combination should be moved with care. Quick stops, excessive force,
    and uneven surfaces may cause the product and cart combination to overturn.
    5.
    The player is able to show a still image on the TV screen or monitor over an unlimited period
    of time. This can cause damage to the screen. It is therefore advisable to activate the screen
    saver. Or switch the player off, if the device is not in use.
    6.
    Do not uses the player permanent in the 4:3 mode. This can cause damage to the screen.
    7.
    Do not increase the volume when the player is just playing very quiet sections. This cold
    damage the speaker if very loud passages starts all of a sudden after the quiet section.
    8.
    Place only CDs or DVDs into the tray.
    9.
    Switch the player off by the Off/On switch if it is not going to used for a longer period of time.
    10.
    Disconnect the main plug during thunderstorms.
    11.
    Slots and openings in the cabinet are provided for ventilation and to ensure reliable operation
    of the product and to protect it from overheating, and these openings must not be blocked or
    covered.
    12.
    The openings should never be blocked by placing the product on a bed, sofa, rug, or other
    similar surface.
    13.
    This product should not be placed in a built-in installation such as a bookcase or rack unless
    proper ventilation is provided or the manufacturer's instructions have been adhered to.
    14.
    Protect the device against weather influences, moistures and high temperature.
    15.
    Never spill liquid of any kind on the product.
    16.
    Do not expose the device and the remote control to direct sunlight.
    17.
    If an outside antenna or cable system is connected to the product, be sure the antenna or
    cable system is grounded so as to provide some protection against voltage surges and builtup static charges. Article 810 of the National Electrical Code, ANSI/NFPA 70, provides
    information with regard to proper grounding of the mast and supporting structure, grounding
    of the lead-in wire to an antenna discharge unit, size or grounding conductors, location of
    antenna-discharge unit, connection to grounding electrodes, and requirements for the
    grounding electrode.

    Macrovision
    U.S. Patens Nos. 4,631,603; 4,577,216; 4,819,098; 4,907,093; 5,315,448 and 6,516,132
    "This product incorporates copyright protection technology that is protected by U.S. patents and other
    intellectual property rights. Use of this copyright protection technology must be authorized by
    Macrovision, and is intended for home and other limited viewing uses only unless otherwise
    authorized by Macrovision. Reverse engineering or disassembly is prohibited."
    Dolby
    Manufactured under license from Dolby Laboratories. “Dolby” and the double-D symbol are
    trademarks of Dolby Laboratories. Confidential Unpublished works. 1992-1997 Dolby Laboratories,
    Inc. All rights reserved.

    ENG-6

    HSD 7799



  • Page 47

    Safety Information

    Recycling of electronic devices
    This product is designed and manufactured with high quality materials and
    components which can be recycled and reused.
    This symbol means that electrical and electronic equipment, at their end-of-life, should
    be disposed of separately from your household waste.
    Please, dispose of this equipment at your local community waste collection/recycling
    centre. In the European Union there are separate collection systems for used
    electrical and electronic product. Please, help us to conserve the environment we live
    in!

    Recycling of paper and carton
    The material recycling symbol on the carton and user manual denotes that they are
    recyclable. Dispose them not with the normal household waste.

    Recycling of plastic parts
    The material recycling symbol on the plastic parts denotes that they are recyclable.
    Dispose them not with the normal household waste.

    Green Dot
    The “Grüne Punkt” denotes that the MAS Elektronik AG pays a duty to the
    “Gesellschaft für Abfallvermeidung und Sekundärrohstoffgewinnung“.

    HSD 7799

    ENG-7

    English

    Defect
    1.
    Servicing - Do not attempt to service this product yourself as opening or removing covers
    may expose you to dangerous voltage or other hazards. Refer all servicing to qualified
    service personnel.
    2.
    Damage Requiring Service - Unplug this product from the wall outlet and refer servicing to
    qualified service personnel under the following conditions:
    a.
    When the power-supply cord or plug is damaged.
    b.
    If liquid has been spilled, or objects have fallen into the product.
    c.
    If the product has been exposed to rain or water.
    d.
    If the product does not operate normally by following the operating instructions.
    Adjust only those controls that are covered by the operating instructions as an improper
    adjustment of other controls may result in damage and will often require extensive work by a
    qualified technician to restore the product to its normal operation.
    e.
    If the product has been dropped or damaged in any way, and
    3.
    When the product exhibits a distinct change in performance this indicates a need for
    service.
    4.
    When replacement parts are required, be sure the service technician has used relacement
    parts specified by the manufacturer or have the same characteristics as the original part.
    Unauthorized substitutions may result in fire, electric shock, or other hazards.
    5.
    Please read in the section Troubleshooting our service address and phone number.



  • Page 48

    Accessories

    English

    First inventory the contents of your Portable DVD player package:
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x

    HSD 7799
    Remote Control
    AC/DC power adapter
    Audio/Video adapter cable
    Earphone
    Car adapter
    User Manual
    Bag

    Notes:
    x
    x
    x
    x

    If any item should be damaged or missing, please contact your dealer without delay.
    Keep the packaging materials, you may need them to transport your player in the future.
    Always transport or send the player in its original packing.
    Do not change or modify any components of the device or accessories.

    ENG-8

    HSD 7799



  • Page 49

    BATTERY PACK
    Battery Storage
    1.
    2.
    3.

    4.
    5.

    7.

    8.
    9.

    Use the device in the car
    1.
    2.
    3.
    4.
    5.
    6.

    This device may only be used with the original vehicle adapter, as a different adapter can
    damage the device.
    The original vehicle adapter may only be used for this device. Do not use it for other
    equipment.
    While you are driving the vehicle it is forbidden to adjust the device or watch videos and
    CDs.
    Please ensure that the device is firmly installed and cannot fall inside the vehicle in the case
    of an accident.
    If the cigarette lighter is dirty, poor conductivity will make the connection hot. Please ensure
    that the adapter is only inserted into a clean cigarette lighter connection.
    After use the 9 V adapter should be removed from the device and from the cigarette lighter
    socket.

    Note:
    Disconnect the HSD 7799 from the Car when you start or stop the engine!

    HSD 7799

    ENG-9

    English

    6.

    The battery is part of the device and build-in.
    To charge the battery, please switch off the device. Connect the AC/DC power adapter cable
    to the DC In on the left side of the player. Plug the AC/DC power adapter to the wall outlet.
    It takes about 4-5 hours to recharge the battery if the player is off. It takes about 6-8 hours to
    recharge the battery if the player is on. A fully charged battery can power the unit for about
    >2 hours. Power consumption depends on the operations of the player such as brightness of
    the screen, volume level, etc.
    Under no circumstance should you short out the battery, store it in a metal container, or
    leave it in a humid or damp environment.
    Storage Temperature and Humidity (Short-term) In a dry location with low humidity
    (Max.85%), no corrosive gases, at a temperature range of -20°C to 45°C.In a location where
    humidity is extremely high or with temperature below -20°C or above 45°C, the metallic parts
    of battery will rust and result in electrolyte leakage due to expansion or contraction in parts
    composed of organic materials.
    As long-term storage can accelerate battery self-discharge and lead to the deactivation of
    reactants, locations where the temperature ranges between 10°C and 30°C are suitable for
    long-term storage
    When charge for the first time after long-term storage, deactivation of reactants may have
    led to increased battery voltage and decreased battery capacity. Restore such batteries to
    original performance through repeating several cycles of charge and discharge.
    Do not open the battery.
    Do not put the battery into fire, do not heat the battery and do not contact the battery with
    water.



  • Page 50

    MAIN UNIT

    English

    1

    2

    3

    1
    DVD/AV/TV (Switch between DVD-, AV-IN and DVB-T Mode)
    VOL-/VOL+ (Volume)
    USB/CARD (In DVD-Mode: Activate USB-Port or Card Reader)
    2
    MENU (In DVD-Mode: Go to DVD-Menu)
    X | | PLAY/PAUSE (In DVD-Mode: Play/Pause)
    SETUP (SETUP Menu)
    3
    WW XX (In DVD-Mode: Fast Forward / Rewind)
    |WW XX | (In DVD-Mode: Next File/Chapter/Track)
    OPEN (Press to OPEN/CLOSE DVD- Flap)

    ENG-10

    HSD 7799



  • Page 51

    MAIN UNIT

    1.

    3.

    4.

    5.

    6.

    7.

    English

    Right
    1.
    2.
    3.
    4.
    5.
    6.
    7.

    2.

    USB-Port (USB)
    Cardreader (SD/MMC)
    Earphone
    Audio/Video Out (AV OUT)
    Audio/Video In (AV IN)
    Power (ON/OFF)
    DC-IN

    Left

    Input for DVB-T Antenna.

    Front
    1.
    Battery (red= charging, green: Battery is completely charged)
    2.
    IR Receiver
    3.
    Power LED (blue= Power On)

    HSD 7799

    1. 2. 3.

    ENG-11



  • Page 52

    REMOTE CONTROL
    Insert battery
    x
    x
    x

    English

    x
    x

    Prior to shipping, a separating film was applied to the battery. Remove
    this film.
    Insert the battery into the receptacle and insert the receptacle into the
    remote.
    For the best results, aim the remote towards at the player, screweiving
    window. Stay within 5 metre and angles of 60 degrees or less.
    Under normal use the battery will last for one year.
    Remove battery during storage or when you are not using the DVD player
    for a long time.

    Notes:
    1.
    Weak batteries can leak and several damage by the remote control.
    2.
    Leaking out battery acid can damage your health.
    3.
    Remove the battery from the battery compartment as soon as it is
    exhausted or if the remote control is not going to be used for a longer
    period of time.
    4.
    Wipe up leaked out battery acid with a cloth.
    5.
    In case of skin contact immediately wash the affected area.
    6.
    Seek medical advice if battery acid has been swallowed. In case of
    contact with your eyes wash out the eyes and seek medical advice.

    ENG-12

    HSD 7799



  • Page 53

    REMOTE CONTROL
    Buttons on the remote control:

    13.

    1.
    2.
    3.

    14.

    1.

    18.

    12.

    3.

    19.

    4.

    20.

    13.
    14.
    15.

    5.

    21.

    16.

    6.

    22.

    7.

    23.

    8.

    24.

    9.

    25.

    10.

    26.
    27.

    11.

    28.

    17.
    18.
    19.
    20.
    21.
    22.
    23.
    24.

    12.

    25.
    26.
    27.
    28.
    29.

    HSD 7799

    ENG-13

    English

    2.

    4.
    5.
    15. 6.
    7.
    8.
    9.
    16.
    10.
    17. 11.

    Numeric buttons (0 … 9)
    SETUP button
    Reduce Volume (VOL-) / Navigation
    button Left
    Page Up button (PgUp)
    TITLE button
    Information button (OSD/INFO)
    SUBTITLE button
    AUDIO button
    PLAY / PAUSE button
    USB/CARD (DVD-Mode only)
    Fast backward (<<); DVB-T: Red
    button
    Fast Forward button (>>); DVB-T:
    Green button
    DVD/DTV/AV button
    Mute button
    DVD: REPEAT button; DVB-T: TV/
    Radio button
    DVB-T: Change Channel (CH+);
    Navigation button UP
    EXIT button
    Confirmation button (OK)
    Increase Volume (VOL-); Navigation
    button Right
    Page Down button (PgDn)
    DVB-T: Change channel (CH-);
    Navigation button Down
    DVD: GOTO button; DVB-T:
    Favourite Channel
    DVD: Zoom button; DVB-T: Teletext
    button
    DVD: Video-DVD MENU button:
    DVB-T: EPG button
    DVD: STOP button
    DVD: STEP button
    DVB-T: Aspect Ratio
    DVD: Previous button (|<<); DVB-T:
    Blue button
    DVD: Next button (>>|); DVB-T:
    Yellow button



  • Page 54

    CONNECTING
    Connecting to a TV set

    English

    1.
    Turn off the power and unplug both units before setting up any connections.
    2.
    Connect the adapter cable (supplied by the HSD 7799) to AV OUT.
    3.
    Connect the yellow cable (Video) to the adaptor cable and to the VIDEO-IN of the TV set.
    4.
    Connect the red and white cable to the adaptor cable and to the AUDIO-IN of the TV set.
    By using the SCART connection on the TV set, please uses the AV/SCART adapter and connect the
    AV cable with the AV/SCART adapter.

    Connecting headphones
    1.
    2.
    3.

    Connect the headphones. Headphones with a 3.5 mm stereo plug can be connected.
    Adjust the volume by turning the dial.
    Avoid listening to sound at levels which may be harmful to your ears.

    Note:
    Do not use the earphone continously over a prolonged period.

    Audio/Video IN
    You can uses the HSD 7799 as a Monitor by using the AV IN function.
    1.

    2.

    In order to play back the picture from another playback device (e.g. digital camera) on the
    LCD screen, connect the audio/video cable to the AV IN socket and the other end to the
    playback device.
    Switch the device into AV mode by pressing the DVD/AV/TV several times.

    ENG-14

    HSD 7799



  • Page 55

    PLAYBACK
    How to start playback from the MENU screen
    1.
    2.
    3.
    4.

    Press MENU to access the menu screen.
    Press navigation or the number buttons to select the title.
    Press the OK or PLAY button.
    The DVD video player will start playback from the title
    selected.

    Note:
    You also can input the assigned number of the title to select it
    directly.

    English

    A title is generally a distinct section of a DVD disc. For example the
    main feature could be title 1, a documentary describing how the film
    was made could be title 2, and cast interviews could be title 3. Each
    title is assigned a reference number enabling you to locate it easily.

    How to stop playback ?
    Press the STOP button. The player is pre-stopped. Two times pressing STOP and the player stopps
    completly.

    Fast Forward or Fast Backward
    Press << or >> during playback on the remote control and the HSD 7550 changes the speed of
    playback. The playback speed becomes double the normal speed. The playback speed changes,
    each time you press the REV or FWD button.
    Normal —> x2 —> x4 —> x8 —> x16 —> x32 —> Normal
    Note:
    The function is invalid on some DVD discs.

    Pause the playback
    Press one times PAUSE/STEP button during playback, and the player goes into pause mode. Press
    the PLAY button again to continue the playback.
    Press the STOP button. The player is pre-stopped (only by Video-DVD). Two times pressing STOP
    and the player stopps completly.

    Chapter / Track
    A chapter is a segment of a title such as a scene in a film or one interview in a series. Each chapter
    is assigned a chapter number, enabling you to locate the chapter you want. Depending on the disc,
    chapters may not be recorded.
    When a title on a disc has more than one chapter |<< (SKIP or PREV) or >>| (SKIP or NEXT) a disc
    has more than one track, you can move to another chapter/track as follows:
    1.
    Press SKIP or briefly during playback to select the next (or previous) chapter/track or to
    return to the beginning of the current chapter/track.
    2.
    Press SKIP twice briefly to step back to the previous chapter/track.
    3.
    To go directly to any chapter during DVD playback, input the chapter/track number.

    HSD 7799

    ENG-15



  • Page 56

    PLAYBACK
    Selecting Subtitles
    You have the option to select a preferred subtitle from those included on the DVD video disc.
    1.
    2.

    Press the SUBTITLE button during playback.
    Press the SUBTITLE button during playback until the subtitles disappears

    How to change the Audio languages?

    English

    Press the AUDIO button repeatedly during playback to hear a different audio channel.
    By playback of a Video-DVD or a MPEG-4 file with multi-audio you can change the audio track
    respectively the audio languages.
    By playback of a VCD you can change the different audio channel (Stereo, Left, or Right).

    REPEAT
    You can play a title/chapter/all/track on a disc repeatedly. Press REPEAT during playback to select a
    desired repeat mode. Depend on the kind of disc (Video-DVD, VCD or Data files) you have different
    Repeat modes.
    DVD Video Discs - "Repeat Chapter / Title / All / Off"
    Chapter: repeats the current chapter. Chapter
    Title: repeats the current title.
    All : repeats all the tracks on a disc.
    Off : does not play repeatedly.
    Video CDs, MPEG-4, MPEG-1, MPEG-2, JPEG discs - "Repeat Track / All / Off"
    Track : repeats the current track.
    All : repeats all the tracks on a disc.
    Off : does not play repeatedly.
    Music disc - Track / All / Off
    Track : repeats the current track.
    All : repeats all the tracks on a disc.
    Off : does not play repeatedly.

    Notes:
    1.
    On a Video CD with PBC, you must set PBC to Off to use the repeat function.
    2.
    If you press SKIP/NEXT (|<< or >>|) once during playback, the repeat function will be
    cancelled.

    ENG-16

    HSD 7799



  • Page 57

    PLAYBACK
    Search or GoTo
    The on-screen menu enables comfortable access to any sections of a medium. To do this, proceed
    as follows:
    1.
    Select the desired category by repeatedly pressing the button GOTO-button.
    2.
    Now move to the point from which the replay should start. Depending on the type of medium
    this may be a track number, a chapter or even a point in time. The input must be made with
    the Numerical Buttons. Playback begins after a short time.

    Volume Control
    Change the volume by using the volume knob on the HSD 7799.
    Change the volume by using the right and left button on the remote control.

    English

    1.
    2.

    ZOOM
    This DVD video player allows you to zoom into a picture as well as shift the zoom point.
    Press ZOOM during normal playback. The player magnifies in the center of the picture. If you press
    during zoom playback, the zoom point shifts.

    Pressing more than one time the ZOOM button the Zoom function changes in the following
    sequences:

    Note:
    Zoom may not work on some disc.

    Mute
    You can mute the player by pressing the MUTE button. The sound switches off. A sign will displayed
    on the screen. To activate the sound, press again the MUTE button.

    USB
    If you want to playback pictures, music or video from USB storage, please insert the USB adapter
    cable into the USB jack on the right side of the player. Plug the USB storage to the adapter cable.
    Press the USB button.
    Security Note:
    If you want disconnect the USB flash media, press at first the USB button and change to “DVD”.
    When the DVD loader is active than you can disconnect the USB flash media.

    HSD 7799

    ENG-17



  • Page 58

    PLAYBACK
    Checking the operational status
    THIS UNIT ALLOWS YOU TO VIEW THE
    OPERATIONAL STATUS AND DISC INFORMATION
    ON YOUR TV SCREEN.
    With this function you can view on your TV the
    following:
    x
    Current title
    Track number
    Total playing time

    English

    x
    x

    Video Setup - Panel Quality
    The Panel settings can only be accessed in DVD-Mode. However, these setting are also affective in
    DVB-T Mode.
    x
    x
    x
    x

    Switch to DVD-Mode
    Press SETUP
    Go to VIDEO -> Panel Quality
    No you can change settings for Sharpness, Brightness, Contrast, Hue and Saturation

    Press SETUP to leave Video Menu. All settings are stored.

    ENG-18

    HSD 7799



  • Page 59

    PLAYBACK
    Playing back JPEG files
    1.
    2.

    Place the CD on the disc tray.
    Select a folder or a picture contained on the CD.

    After the CD is loaded, a menu will appear on the screen. Press UP or DOWN to select a folder, and
    press OK to view folder contents (shown in right column as below).

    Playback
    Choose a file and press the OK button on the remote
    control. The picture appears on the screen. Every
    pictures appears a few second on the screen and
    than the next picture started.
    Pause
    If you want to watch on picture a longer time, please press the PLAY/PAUSE button during the
    playback or slideshow. The viewing paused by the actually picture. If you want go ahead with the
    playback, than press the PLAY/PAUSE button again.
    Stop
    If you want to cancelled the playback, press the STOP button and the player returns to the file
    browser. If you press the MENU button during a slideshow, than the player goes also back into the
    file browser without pressing the STOP button.

    Rotate an image
    During the slide show, you can use arrow keys to rotate an image:
    Press UP to invert an image.
    Press DOWN to mirror an image.
    Press LEFT to rotate an image to the left.
    Press RIGHT to rotate an image to the right.
    Zoom
    With the DVD player you can view magnified images. Press the ZOOM button on the remote.

    HSD 7799

    ENG-19

    English

    JPEG disc compatibility with this player is limited as follows
    1.
    Depending upon the size and number of JPEG files, it could take a long time for the DVD
    player to read the disc’s contents. If you don’t see an on screen display after several
    minutes, some of the files may be too large reduce the resolution of the JPEG files to less
    than 2 MPixels as 2760 x 2048 pixels and burn another disc.
    2.
    The total number of files and folders on the disc should be less than 650. Some discs may
    be incompatible due to a different recording format or the condition of disc. Ensure that all
    the selected files have the." jpg" extensions when copying into the CD layout. If the files
    have. "jpg" or. "jpeg" extensions, please rename them as "jpg" file. File names without "jpg"
    extension will not be able to be read by this DVD player. Even though the files are shown as
    JPEG image files in Windows Explorer.



  • Page 60

    PLAYBACK
    Playing back Music files
    Disc
    The DVD player can play CD and MP3
    formatted recordings on CD-R, CD-RW, DVD+R
    and DVD+RW discs.

    English

    Audio
    Once an Audio CD is inserted it will be played
    automatically. Its playback information will be
    show on screen, such as chapter elapse time.

    Format Compatibility
    Music disc compatibility with this player is limited as follows:
    1.
    Sampling frequency: within 8 - 48 kHz (MP3)
    2.
    Bitrate: within 8 - 320kbps (MP3)
    3.
    The player cannot read an / file that has a file extension other than MP3
    4.
    CD-R physical format should be ISO 9660.
    5.
    File names should have a maximum of 8 letters and must incorporate an" .mp3" extension.
    They should not contain special letters such as "/? * : < > l "etc.
    6.
    The total number of files on one disc should be less than 650.
    This DVD player requires discs and recordings to meet certain technical standards in order to achieve
    optimal playback quality. Pre-recorded DVDs are automatically set to these standards. There are
    many different types of recordable disc formats (including CD-R containing MP3 files) and these
    require certain pre-existing conditions (see above) to ensure compatible playback.
    Customers should note that permission is required in order to download MP3 files and music from
    the Internet. Our company has no right to grant such permission. Permission should always be
    sought from the copyright owner.

    Playback function:
    Press the navigation buttons to select a folder, and press OK to see the folder contents.

    x
    x
    x
    x
    x
    x

    Press the navigation buttons to select a track then press PLAY or OK. Playback starts.
    STOP for stopping the playback
    PREV (|<<) / NEXT (>>|) for choosing the next track
    REPEAT for repeating a Track, a Folder or All Tracks
    Fast Backward (<<) or Fast Forward (>>)

    ENG-20

    HSD 7799



  • Page 61

    PLAYBACK
    MPEG-1, MPEG-2 and MPEG-4 files
    Using this DVD Player you can play MPEG-1,
    MPEG-2 and MPEG-4 disc.
    1.
    2.

    4.
    5.

    MPEG-4 disc compatibility with this player is limited as follows:
    1.
    2.
    3.
    4.
    5.
    6.
    7.
    8.

    Available resolution size of the MPEG-4 file is under 720x576 (W x H) pixel.
    The file name of the MPEG-4 subtitle is available by 56 characters.
    If there is impossible code to express in the MPEG-4 file, it may be displayed as " _ "mark on
    the display.
    If the number of the screen frame is over 30 per second, this unit may not operate normally.
    If the video and audio structure of recorded file is not interleaved, either video or audio is
    outputted.
    Playable MPEG-4 file ".avi ", ".mpg ", ".mpeg".
    Different MPEG-4 codices are supported. There must be encoded with are MPEG-4 part 2
    (MPEG-4 SP/ASP) standard.
    Do not use MPEG-4 codes like H.264 or container formats like MKV, MP4, MOV or others.

    Playable Audio format
    Supported audio formats are "AC3 ", "PCM ", "MP3 "
    Sampling frequency:
    Bit rate:

    within 8 - 48 kHz (MP3)
    within 8 - 320kbps (MP3)

    Playback
    When you choose a file and press the PLAY button on the remote control, the next music starts to
    playback.
    Pause
    If you press the PAUSE/STEP button during the playback or slideshow, the playback paused. If you
    want go ahead with the playback, than press the PLAY button.
    Stop
    If you want to cancelled the playback, press the STOP button and the player stops the playback
    completely and go back to the file browser. If you press the MENU button during the playback, than
    the player returns back directly into the file browser without pressing the STOP button.

    HSD 7799

    ENG-21

    English

    3.

    Insert a disc and close the tray. The folder
    menu appears on the TV screen.
    Press the navigation buttons to select a
    folder, and press OK. A list of files in the
    folder appears. If you are in a file list and
    want to return to the Folder list, use the
    left navigation button on the remote and
    than you changes to the previous folder.
    Or navigate to the “..” folder field, highlight
    them and press OK.
    If you want to view a particular file, press the navigation buttons to highlight a file and press
    OK or PLAY.
    Press STOP to exit.
    Press NEXT to move to the next page.



  • Page 62

    USB Port
    Please connect the USB stick on the rear side of the device. Please pay attention, that the stick is
    connected firmly. Press the USB button and than the supported files of the USB memory are shown
    in the file browser.

    English

    Playback functions
    The playback options are similar than the different files types from disc.
    Supported formats and Bit rates from USB Flash Memory
    You can playback from USB storage the same kind of contents as from disc. For example, MPEG-4
    videos, MPEG-1 and MPEG-2 videos, JPEG pictures and music files (compressed music formats).
    Please pay attention to the bit rate of the video content. Do not use bit rate higher than 2000 kbps.
    Supported Media
    The DVD Player supports different types and different sizes of USB Flash Memories.
    Security information
    If you want disconnect the USB Flash Memory from the USB port, please press at first the USB
    button.
    Note:
    If you disconnect the USB Flash Memory when the USB is active, than the USB Flash Memory could
    be damage.
    USB Port
    Due to the legal requirements of CE-conformity, the customer is asked to only connect USB-Sticks to
    the USB port
    Warning: Connect USB Mass Storage device only. It is not allowed to charge MP3-Player, Mobile
    Phone etc. with HSD 7799.

    ENG-22

    HSD 7799



  • Page 63

    DVD SETUP
    General Operation
    1.
    Press SETUP to enter the Setup Menu.
    2.
    Press OK to the next level submenu or confirm your selection.
    3.
    Press to enter the submenu or return to the previous menu
    4.
    Press to highlight the desired menu.
    5.
    To exit from the menu
    6.
    Press SETUP again and the settings will be stored in the player's memory even if the player
    is switched off.

    The Setup is divided into four different section: General Setup, Speaker Setup, Dolby Digital Page,
    Preference Page, Password settings and DVB-T settings.
    General Setup Page
    The options included in General Setup page are:"
    TV Display", "Angle Mark", "OSD lang", "Closed
    Captions", "Screen Saver" and “Last Memory”.

    TV Display
    Set the aspect ratio of the DVD Player according
    to the TV you have connected.
    4:3 PANSCAN
    If you have a normal TV and want both sides of the picture to be
    trimmed or formatted to fit your TV screen.
    4:3 LETTERBOX
    If you have a normal TV. In this case , a wide picture with black
    bands on the upper and lower portions of the TV screen will be
    displayed.
    16:09
    If you have a wide-screen TV.
    Angle Mark
    Displays current angle setting information on the right hand corner of the TFT screen if available on
    the disc. The options are:
    On:
    Off:

    Enable Angle Mark.
    Disable the current angle setting display.

    HSD 7799

    ENG-23

    English

    Navigate through the options:
    1.
    Press to highlight 'TV Display'.
    2.
    Enter its submenu by pressing .
    3.
    Move the cursor by pressing to highlight the selected item.



  • Page 64

    DVD SETUP

    English

    OSD Lang
    You can select your own preferred language settings. This DVD system will automatically switch to
    the selected language whenever you load a disc. If the language selected is not available on the disc,
    the disc's default language will be used instead. The OSD language in the system menu will remain
    once selected.

    Closed Captions
    Closed captions are data that are hidden in the video signal of some discs. Captions are different
    from subtitles because captions hearing are impaired by showing the sound effects (e.g. "phone
    ringing" and “footsteps"), while subtitles do not. Before you select this function, please ensure that the
    disc contains closed captions information and your TV set also has this function.
    On:
    Off:

    Enable Closed Captions.
    Disable Closed Captions.

    Screen Saver
    This function is used to turn the screen saver On or Off.
    On:
    Off:

    In STOP, PAUSE or No DISC mode, if no actions are performed about 3 minutes, the Screen
    Saver will be activated.
    Screen Saver is disabled.

    Last Memory
    If the option “ON” is set, than the players remembers the last playback position by Video-DVD.

    Audio Setup Page
    The options included in Audio Setup Page is
    'Downmix'.

    Downmix
    This options allows you to set the stereo analog
    output of your DVD Player.
    LT / RT:
    Select this option if your DVD Player is
    connected to a Dolby Pro Logic decoder.
    Stereo:
    Select this option when output delivers sound from only the two front speakers.

    ENG-24

    HSD 7799



  • Page 65



  • Page 66

    DVD SETUP
    Preference Page

    English

    Parental
    DVD video discs equipped with the parental lock function are rated according to their content. The
    contents allowed by a parental lock level and the way a DVD video disc can be controlled may vary
    from disc to disc. For example, if the disc allowed, you could edit out violent scenes unsuitable for
    children and replace them with more suitable scenes, or lock out playback of the disc all together.
    1.
    2.
    3.
    4.
    5.
    6.
    7.
    8.

    Press stop twice during playback
    Press SETUP
    The SETUP MENU appears on the screen.
    Select Preference Page, press ENTER.
    Select Parental, press ENTER.
    Select ratings, press ENTER
    Enter your password then press ENTER. The pre-set password is 8806
    Press SETUP to exit setup, press ENTER to start.

    Ratings
    x
    KID Safe - Kids material. Recommended especially for children and viewers of all ages.

    x
    x
    x
    x

    2 G - General Audience. Recommended as acceptable for viewers of all ages.
    3 PG - Parental Guidance suggested.
    4 PG13 - Material is unsuitable for children under age 13.

    5 PG and 6 R - Parental Guidance-Restricted. Recommended that parents restrict children
    under 17 from viewing or allow to view only when supervised by a parent or adult guardian.
    x
    7 NC17 - No children under age 17. Not recommended viewing for children under age 17.

    x

    8 ADULT - Mature material. Should be viewed only by adults due to graphic sexual material,
    violence or language.
    x
    OFF - It will play all discs.
    Note:
    Some DVDs are not encoded with a rating though the movie rating may be printed on the Disc cover.
    The rating level feature does not work for such Discs.

    Default
    Setting the 'Default ' function will reset all options and your personal settings to the factory defaults
    and all your personal settings will be erased.
    Caution!
    When this function is activated, all settings will be reset to factory defaults.

    ENG-26

    HSD 7799



  • Page 67

    SETUP
    Preference Page
    Password
    This feature is used for Parental Control. Enter
    your four digit password when a hint is displayed
    on the screen. The default password is 8806.
    1.
    2.
    3.
    4.

    Insert the old password
    Insert the new password.
    Confirm the new password
    Navigate to OK Feld and press ENTER button.

    English

    HSD 7799

    ENG-27



  • Page 68

    TROUBLESHOOTING DVD
    Check the following guide for the possible cause of a problem before contacting service.
    Technical Support of Xoro/MAS Germany:

    English

    x
    x

    Tel.: +49 40 77 11 09 17
    Internet: www.xoro.de/support

    Symptom

    Correction

    No power

    x
    x
    x
    x
    x
    x

    No sound

    No key operation

    No playback

    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x

    No remote control

    x
    x
    x
    x
    x
    x

    No sound or picture by
    AV IN/OUT

    ENG-28

    x
    x

    Check if AC adapter of power is connected securely.
    If powered with the battery, check if it is exhausted.
    Pay attention to the right fitting of the battery.
    Switch the power button to the position ON.
    Ensure that the equipment is connected properly
    Ensure that the input setttings for the TV and stereo system
    are proper.
    Please make sure, that the audio track exists on the disc.
    Control the volume.
    Turn the unit off and then back to on.
    Disconnect the unit from power and from battery and connect
    them again.
    Condensation had formed, please wait 1 or 2 hours to allow
    the player dry out.
    Wrong disc, please use only DVD, CD or ISO Data disc
    The disc may be dirty and require cleaning.
    Ensure that the disc is installed with the label side up.
    The disc has too many scratches.
    Remove the laser pickup protection on the disc tray.
    The DVD+/-RW should be finalized.
    Wrong region code by the Video-DVD
    Cancel the parental lock function or change the parental lock
    level. (The Pre-set password is 8806).
    Check the batteries in the remote control
    Are the polarities correct?
    Batteries are depleted. Please uses new one.
    Point the remote control unit at the Infrared sensor and
    operate.
    Remove the obstacles between the remote control and the
    Infred snesor
    Operate the remote control unit at a distance of not more than
    5 meters from the Infrared sensor.
    Pay attention to the cable connection.
    Press to DVD/AV/TV button until AV is available

    HSD 7799



  • Page 69

    DVB-T
    The HSD 7799 has integrated a DVB-T TV tuner. To receive the terrestrial broadcast, you need to
    connect the player with an antenna. The best case is to use the roof antenna. If your position is
    nearby the transmitters, than you can a passive or an active indoor aerial.

    English

    Connect the cable from the antenna to the to RF ANT jack on the left side of the player.
    Please pay attention that you can receive the DVB-T in your area.
    If you want to use the DVB-T than you have to change the mode by the player. Please press the
    DVD/AV/TV button on the remote control or the DVD/AV/TV button on the device to change the to
    the DVB-T mode.

    First Time Installation
    Fast installation operation
    Connect this unit and other equipments related
    according to “EASY INSTALL”:
    1. Turn on the unit, then the Welcome window is
    popped:
    A. Get to the setup menu with Ÿ/ź button,
    and select the proper setting parameters
    with Ż/Ź button: Region (Default setting
    is France), and OSD Language (English
    is default).
    B. Once the setting is over, move to OK with Ÿ/ź button, then press OK button to enter Auto
    Scan menu and press it again to start auto scan.
    C. Exit the Main Menu when auto scan is finished, then press OK to pop up Channel List,
    where you can choose a preferred channel with Ÿ/ź button before pressing OK to start
    viewing it.
    2. If no Welcome menu appears when the unit is turned on:
    A. Press SETUP button, then enter Tools menu by pressing Ÿ/ź button to Load Factory
    Default. (You have to perform this operation when the unit is used for the first time or the
    software has been upgraded).
    B. Press EXIT to quit Tools menu and get to Installation menu with Ÿ/ź button, then choose
    Auto Scan and get to Search menu with OK, and press OK again to start auto scan.
    C. After scan, exit the Main Menu, and press OK to display Channel List where you can
    choose a channel with Ÿ/ź button and press OK to view it.

    HSD 7799

    ENG-29



  • Page 70



  • Page 71

    DVB-T
    Important Functions
    Button 2:
    Here you can change between the TV channel list and the EPG overview.
    Button 3:
    If you marked a TV program, than you display the detailed EPG information.
    Ÿ/ź buttons:
    Changes between one TV channel to another or change from one TV program to another.
    PgUp and PgDn button:
    With these buttons you can scroll in the TV list or in the TV program list.

    .

    The detailed view of the EPG information (with the 3 button enabled) shows an altered appearance
    of the EPG window.

    This displays the program title. Detailed
    information of the TV broadcast is displayed
    with the 1 button. The following figure shows
    the expanded view.
    Note:
    Sometimes it may happen that in the detailed
    EPG information to the message "No
    Information" or "No Description" will appear.
    Often, however, more information is available,
    to press the 1 button and other contents are
    displayed.

    HSD 7799

    ENG-31

    English

    Ż/Ź:
    In the EPG overview you can scroll from the current day to the next day. Each pressing of the button
    the device scrolls one day more.



  • Page 72



  • Page 73

    DVB-T Setup
    Regarding the operation of Channel Edit:
    When press OK button or Numeric 1 (Edit)
    button after accessing one channel, the following
    operating interface will appear. Please follow the
    relevant instruction for the operation:
    x
    x

    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x

    Radio Channel List
    Refer to the operation of TV Channel List for more information.

    Delete All Favorites
    Press OK to get to this setup option, then delete all favorite TV channels and radio channels that
    have been edited following the navigation guidance on the screen.

    Delete All
    Press OK to get to this setting, where all stored TV and radio channels can be deleted following on
    the screen.

    HSD 7799

    ENG-33

    English

    x

    OK (Select) button: use this button to
    choose the channels to be edited one by
    one.
    (All) button: Choose all the channels to
    be edited at one time.
    (FAV) button: Set the chosen channels
    as your Favorites which can be sorted
    into 8 groups.
    2—(Lock) button: Lock or unlock a channel (program).
    3—(Skip) button: Set one channel to be skipped over when look through the list by pressing
    Ÿ/ź button.
    4—(Delete) button: Delete the chosen program (Channel).
    5—(Rename): Rename the chosen program (Channel).
    Ż/Ź Group button: These two buttons function only when Favorite channels are already
    set, and used to shift from one Favorite group to another.
    PgUp/ PgDn button: Used to turn over the page down or up and browse the list. There are no
    less than 600 channels stored.
    SETUP or EXIT button: Press either button to quit current interface.



  • Page 74

    DVB-T Setup
    Move to Installation and press OK, then a submenu shall be popped up which includes three
    options:

    English

    x
    x

    Auto Scan
    Channel Scan

    Auto Scan
    Scan Mode: Free (scan all free channels), All
    (scan all channels including free and paid ones);
    Search: Press OK to display Scan box and
    conduct auto scan, or press SETUP or EXIT to
    quit. The scan box indicates the scan process by
    percentage of completion; On the top there is
    details about Scan Band, Frequency,
    Demodulation mode, Channel No, Transmission
    mode and Guard Interval etc.; Below are the
    scanned TV channels and radio channels
    displayed in two columns.
    Channel Scan
    x
    Scan Mode: By Channel and By
    Frequency. Either alternative shall be fine
    for scan.
    x
    Scan Band: VHF/ UHF available.
    x
    Ch No. : Channel 5~12 ( VHF), and
    Channel 21~69 (UHF)
    x
    Frequency: 174~230 MHz (VHF),
    470~862 MHz (UHF) are available.
    (The frequency system can be set
    automatically according to different
    regions, and the actual frequency point
    should be referred to the practice).
    x
    Band Width: There are three options: 6
    MHz, 7 MHz, and 8 MHz.
    x
    Search: Move the cursor here and
    press OK, then a information box shall
    appear indicating the scanning process.
    Pressing Exit allows you to cancel scan
    and quit current interface. The scan
    process box shows the progress of
    scan by percentage of completion; On
    the top there is detail about Scan Band, Frequency, Demodulation modes, Channel No,
    Transmission mode and Guard Interval etc.; Below are the scanned TV channel list and
    radio channel list displayed in two columns.
    Notes:
    1.
    Only when Scan Mode is set to “By Channel”, can Scan Band and Ch No be ready for setup.
    2.
    Only when Scan Mode is set to “ By Frequency”, can Frequency and Band Width be set.

    ENG-34

    HSD 7799



  • Page 75



  • Page 76

    DVB-T Setup

    English

    Configuration
    Region and Time
    x
    Region: France, Germany, Greek, Iran, Italy,
    Poland, Portugal, Russia, Spain, Sweden,
    United Kingdom, Vietnam, Argentina,
    Australia, Denmark, and Finland.
    x
    GMT Usage:
    1.
    User Define
    2.
    By Region
    3.
    Off
    x
    GMT Offset: Within the range of
    GMT+12:00~ GMT-11:30.
    x
    Date. Press OK to start the setup, then use
    Ż/Ź button to move the cursor and the
    number buttons to enter the date value.
    Once the setup is done press OK to confirm, the setup gets effective.
    Time: Press OK to start the setup, then use Ż/Ź button to move the cursor and the number
    buttons to enter the time value.

    x

    Once the setup is finished, press OK to confirm.
    x
    Time Display: On/ Off.
    Notes:
    1.
    Only when the option GMT Usage is set to “User Define”, can GMT Offset be available to
    set;
    2.
    Only when the option GMT Usage is set to “ Off”, can Date and Time be set.

    OSD Setting
    x
    Subtitle Display: Standard/ Teletext / Off

    x
    x
    x

    ENG-36

    OSD transparency: Off, 10%, 20%, 30%, 40%
    and 50%
    OSD Style: Here Style 1 and Style 2 are
    available for setting.
    Load Factory OSD Setting: Press OK to load
    the default OSD settings.

    HSD 7799



  • Page 77

    DVB-T Setup
    Tools
    Move here and press OK, then a submenu will be brought up including three options:
    x
    Receiver Information

    x
    x
    x

    Game
    Load Factory Default
    Software upgrade

    Receiver Information
    Move the cursor here and press OK to display the relevant information of current channel.

    English

    Game

    x
    x

    Snake: Press OK to get into Snake game.
    Othello: Press OK to get into Othello game.

    Note:
    Regarding the rules of games, refer to the hints displayed on the screen.

    Load Factory Default
    Press OK to load Factory Default settings following the screen guidance by choosing Yes and
    pressing OK again to confirm.
    When this unit is used for the first time or has just been upgraded, be sure to perform this setting
    operation.
    Note:
    The initial password preset at the factory is “3 3 3 0”.

    HSD 7799

    ENG-37



  • Page 78

    Troubleshooting DVB-T
    Check the following guide for the possible cause of a problem before contacting service.
    Technical Support of Xoro/MAS:

    English

    x
    x

    Tel.: +49 40 77 11 09 17
    Internet: www.xoro.de/support
    Symptom

    Correction

    No DVB-T reception /
    serious distortion by
    mosaics or artefacts/
    freeze pictures

    x
    x
    x
    x
    x
    x

    Switch the player into the DVB-T mode.
    No DVB-T reception in your region.
    Realign the antenna. Please pay attention to the direction of
    the antenna tower.
    Please use an active indoor aerial or a roof antenna.
    Retry the Auto Scan.
    The HSD 7799 can only receive SD/MPEG2 Broadcasts. HD
    MPEG4 is not supported

    No power

    x

    Plug the power cord into the outlet tightly and turn on the
    power.

    Can not scan programs

    x
    x
    x
    x

    Adjust the antenna

    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x
    x

    Change the batteries.

    No picture / no coloured
    pictures
    Remote control does not
    work

    No sound

    Audio / Subtitle without
    function or can no
    choose

    No
    sound
    playback

    ENG-38

    during

    Refer settings for searching
    Control the connection to the TV set.
    Control the video output mode in the setup.

    Operate within normal range (max. 5 meters, 30 °)
    The sensor is pointed to by bright light.
    Cancel Mute
    Increase volume
    Pay attention to connection to TV set or amplifier.
    Cancel Sleep timer
    Change audio track (press AUDIO button)
    Change subtitle track (press SUB-T button)
    Other audio track is not supported
    Subtitles are not supported
    Please control the sound track of the video file
    AC3 sounds can not playback

    HSD 7799



  • Page 79

    Specification
    General Data
    Power Inlet

    AC 100-240 V with 50/60Hz
    DC 9 V 1,5 A via AC/DC adapter
    Consumption
    < 14Watt
    Dimension
    240x45 x180mm
    Weight (Main Unit )
    0.95kg
    Weight (Main Unit, RC, PSU ) 1.30kg

    Lithium-Polymer
    above 2 hours by DVD/DVB-T

    Screen
    Size
    Resolution
    Backlight

    9” (22.8 cm) TFT Display
    800 x 480 with 16:9 Aspect Ratio
    LED

    DVD-Player
    Disc Size
    Format
    Files
    Codec (max. 720x576)

    12cm/8cm
    DVD-Video/Audio-CD/DVD ROM,
    VCD, SVCD
    AVI, MPG, JPG, MP3
    MPEG1, MPEG2, MPEG4 (ASP)

    DVB-T Receiver
    Input Frequency
    Bandwidth
    Video Decoding:
    Video Resolution:
    Audio Decoding:

    170-230MHz, 470-862MHz
    6,7 and 8 MHz
    ISO/IEC13818-2 MPEG2
    PAL 720 × 576 / NTSC
    ISO 111723

    Operation Condition
    Temperature
    Humidity

    0 - 40° C
    5 - 85% (non condensation)

    HSD 7799

    English

    Battery
    Rechargeable
    Duration Time

    ENG-39



  • Page 80

    Limited Warranty

    English

    In case the products delivered are not free from defects in material or
    workmanship, MAS Elektronik AG has the right to either repair or
    replace the defective product at its choice. MAS Elektronik AG
    manufactures and repairs goods using components which are new or
    equivalent to new in accordance with industry standards and practice.
    The warranty for wearing parts (e.g. rechargeable batteries) is limited to 6 months.
    In case the device is equipped with internal data storage (e.g. hard disc drive, Flash drive), the
    customer is responsible to backup his data before sending the device. MAS Elektronik AG is not
    liable for any data loss on returned devices. MAS Elektronik AG reserves the right to reset returned
    devices to factory defaults. Please note your personal settings for this reason.
    MAS Elektronik AG is not liable for any accessories not belonging to original package content such
    as DVDs, hard disc drives, Flash storage devices, batteries, etc.
    This limited warranty covers the warranty requirements set by authorities in your country.
    This limited warranty only is valid in the coThis limited warranty does not cover finishes, accessories
    or batteries, nor does it cover damage resulting from accident, misuse, abuse, dirt, water, battery
    leakage, tampering, servicing performed or attempted by unauthorized service agencies. This
    limited warranty does not cover damages resulting from firmware upgrades. Only in case of
    firmware upgrades needed to add functions promised at time of purchase, such damages are
    covered by this limited warranty. For a correct and frictionless completion of warranty or repairs you
    need a RMA No. You may obtain a RMA on the internet at www.mas.de/FAQ or by telephone.
    Please send the device in its original packing material, all standard accessories and a copy of the
    invoice, a description of defect and the RMA No. to following address. Please note the RMA number
    clear and in large numbers on the outer package.

    MAS Elektronik AG
    Pollhornbogen 19
    21107 Hamburg
    Germany
    Support
    e-mail: support@ersservice.de
    Hotline:
    +49 (0) 40 - 77 11 09 - 17
    Fax:
    +49 (0) 40 - 76 73 35 - 15

    ENG-40

    HSD 7799



  • Page 81



  • Page 82

    XORO by MAS Elektronik AG
    Pollhornbogen 19
    21107 Hamburg
    Deutschland
    Tel: + 49(040) 77 11 09 17
    Fax: + 49(040) 76 73 35 15
    xoro@mas.de
    www.xoro.de

    DE
    ENG
    FS:

    V1
    V1
    12361






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Xoro HSD 7799 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Xoro HSD 7799 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 2,51 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info