Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/13
Nächste Seite
AUTORADIO CASSETTEN-AUTORADIO
Frankfurt RCM 82
3 D92 653 018 (05.92)
D
Sicherheitshinweise
Einbau- und Anschlußvorschriften
Für die Dauer der Montage und des Anschlusses ist der Minus-
pol der Batterie abzuklemmen.
Beim Bohren von Löchern darauf achten, daß keine Fahrzeug-
teile (Batterie, Kabel, Sicherungskasten) beschädigt werden.
Der Querschnitt des Pluskabels darf 1 mm nicht unterschreiten.
Das Gerät ist mit einer Sicherung, 7,5 A flink, abgesichert.
Warnung! Das Seitenteil des Autoradiogehäuses wird im
Betrieb sehr heiß.
Es ist darauf zu achten, daß keine Kabel oder Kunststoff-
teile am Gehäuse anliegen.
Hinweis:
Die zum Lieferumfang dieses Autoradios gehörende Halterung ermög-
licht den Einbau in Fahrzeugen mit DIN-Autoradioausschnitt von 182 x
53 mm, 165 mm Einbauraum und einer Instrumententafeldicke im
Bereich der Befestigungslaschen von 1 - 20 mm, siehe Fig. 1.
Für Fahrzeuge mit abweichender Einbausituation liefert Blaupunkt für
die gängigsten Fahrzeuge fahrzeugspezifische Einbausätze für 50/52
mm Geräte.
Prüfen Sie daher, ob die Einbausituation im Fahrzeug vorliegt, und
verwenden Sie zum Einbau ggf. einen fahrzeugspezifischen Einbau-
satz, z. B. VW Golf II/Jetta II: 7 608 3824 73.
Bei Verwendung von Einbausätzen für 52 mm Geräte sind 4 Distanz-
platten Best.-Nr. 8 601 055 056 zu verwenden, Fig. 1a.
Autoradioeinbauvorbereitung
Das Autoradio wird in den vom Fahrzeughersteller vorgesehenen
Autoradioausschnitt eingebaut.
Autoradioausschnitt freilegen (Ablagefach oder Blindblende ausclipsen)
oder Autoradioausschnitt auf 182 x 53 mm ausarbeiten.
Hinter den Autoradioausschnitt fassen und prüfen, welche Befestigungs-
laschen der Halterung umgebogen werden können.
Hinweis: Möglichst alle Befestigungslaschen umbiegen.
Halterung in den Ausschnitt einsetzen und entsprechend die Befestigungs-
laschen mit einem Schraubendreher umbiegen, siehe Fig. 1, 2.
Anschluß
Anschlußübersicht ....................................................................... Fig. 4
Anschlußhinweise ........................................................................ Fig. 5
Equalizer- und Amplifieranschluß ................................................ Fig. 6
Anschluß CD-Player ................................................................ Fig. 7, 8
Lautsprecheranschluß:
4 Lautsprecher 4 x 20 W / 4 ..................................................... Fig. 9
2 Lautsprecher 2 x 25 W / 4 ................................................... Fig. 10
2 Lautsprecher 2 x 25 W / 4 mit Amplifier.............................. Fig. 11
Wichtiger Hinweis!
Bei Nichtbeachten besteht Zerstörungsgefahr der Endstufen.
Lautsprecherausgänge nicht mit Masse verbinden!
Anschluß mit fahrzeugseitigem Systemstecker
Bei Fahrzeugen, die fahrzeugseitig mit Systemstecker ausgerüstet sind,
können die Systemstecker mit Plus-Minus und Lautsprecheranschluß
am fahrzeugspezifischen Quick-Fit des Autoradios aufgesteckt werden,
siehe Fig. 12.
Anschluß mit fahrzeugspezifischen QuickFit
Für Audi, BMW, Opel, VW, Nissan ist ein fahrzeugspezifisches QuickFit
(Anschlußkästchen) erforderlich. Für 4-Kanal- oder Preamp-Betrieb:
Audi/VW: 7 607 853 090, BMW: 7 607 739 090, Opel: 7 607 677 090,
Nissan: 7 607 736 090.
Für 2-Kanal- oder Preamp-Betrieb: Audi/VW: 7 607 867 090
Anschlußkästchen wechseln
1. Schraube lösen, obere und untere Haltefeder mit einem spitzen
Gegenstand oder einer stabilen Messerklinge durch Unterhebeln
entriegeln, siehe Fig. 15.
2. Anschlußkästchen herausziehen, siehe Fig. 16.
3. Anschlußkästchen für 2-Kanal-Betrieb seitenrichtig und parallel zum
Gehäuse ansetzen und vorsichtig eindrücken, siehe Fig. 17.
4. Schraube wieder festziehen und obere sowie untere Haltefeder
einclipsen.
5. Sicherung beim Anschlußkästchen austauschen.
Anschluß mit fahrzeugseitigem QuickOut
Bei Fahrzeugen, die fahrzeugseitig mit QuickOut ausgerüstet sind (z. Z.
Opel), muß die fahrzeugseitige QuickOut ausgebaut werden.
Autoradioeinbau
Autoradio von vorn in die Halterung einsetzen und einschieben, bis die
seitlichen Rastfedern rechts und links arretieren (deutliches Knacken
hörbar).
Autoradioausbau
Bügel links und rechts in die vorhandenen Löcher der Blende stecken
und so weit eindrücken, bis deutliches Knacken zu hören ist (seitliche
Federn entriegelt).
Gerät an den beiden Bügeln herausziehen, siehe Fig. 3.
Hinweis:
Eingerastete Bügel können nur nach Herausziehen des Gerätes entfernt
werden.
QuickOut (herausnehmbare Gerätehalterung)
Die autoradiospezifische QuickOut-Halterung verwenden.
Einbauanleitung D
Fitting instructions GB
Instructions de montage F
Instrucciones de montaje E
Istruzioni di montaggio I
Monteringsanvisning S
Inbouwinstrukties NL
Instruções de montagem P
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Blaupunkt frankfurt rcm 82 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Blaupunkt frankfurt rcm 82 in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Holländisch, Portugiesisch, Schwedisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,07 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info