Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/2
Nächste Seite
Kurzgebrauchsanweisung
Kaffeevollautomat
Diese Kurzgebrauchsanweisung ersetzt nicht die Gebrauchsanweisung. Es ist not-
wendig, sich mit der Handhabung des Kaffeevollautomaten vertraut zu machen. Le-
sen Sie deshalb die Gebrauchsanweisung aufmerksam, und beachten Sie die Si-
cherheitshinweise und Warnungen.
de - DE, AT
M.-Nr. 10 973 580
BESONDERE BEDIENHINWEISE
EINSTELLUNGEN
REINIGUNG UND PFLEGE
Reinigung und Pflege Besondere Bedienhinweise Einstellungen
Einstellungen ändern
ĺ Berühren Sie die Taste.
ĺ Wählen Sie Einstellungen.
ĺ Wählen Sie den Menüpunkt und ändern
Sie die Einstellung wie gewünscht.
ĺ Berühren SieOK, um die Einstellung zu
speichern.
Tipp: Berühren Sie die Taste, um in die
nächsthöhere Menüebene zu gelangen.
Menüpunkt mögliche Einstellungen Anmerkungen
Sprache deutsch, weitere Sprachen
Land
Sie finden Sprache leicht über das Symbol wieder, wenn Sie versehentlich eine falsche Sprache ein-
gestellt haben.
Tageszeit Anzeige (aus / ein / Nachtabschaltung)
Zeitformat (12h / 24h)
Je nachdem, welche Anzeigeoption Sie auswählen, verbraucht der Kaffeevollautomat mehr Energie.
Datum
Timer Timer 1 (einschalten um, ausschalten um,
abschalten nach)
Timer 2 (einschalten um, ausschalten um)
TeaTimer (ein / aus)
Timer Entkalkung
Für einschalten um und ausschalten um müssen der Timer aktiviert und mindestens ein Wochentag zu-
geordnet sein.
Expertenmodus ein / aus
Ecomodus ein / aus
Beleuchtung Helligkeit
(Gerät eingeschaltet oder ausgeschaltet)
Abschalten nach
Bohnensorten Sorte A, B und C (Name ändern, Zuordnung än-
dern)
Info
Inbetriebnahme-
sperre
ein / aus
Wenn die Inbetriebnahmesperre eingeschaltet ist, wird der Timer einschalten um deaktiviert.
Wasserhärte weich, mittel, hart, sehr hart
Helligkeit
Lautstärke Signaltöne /Tastentöne
Tassenheizung ein / aus
Auslaufverstellung ein / aus Sie können den Zentralauslauf nicht manuell in der Höhe verstellen.
Miele@home Einrichten Wenn der Kaffeevollautomat mit einem WLAN-Netzwerk verbunden und in der Miele@mobile App ange-
meldet ist, können Sie weitere Funktionen nutzen (siehe Gebrauchsanweisung).
Service Ausdampfen
Messeschaltung
Die Funktion "Ausdampfen" entfernt das Wasser aus dem System, wenn Sie den Kaffeevollautomaten
über einen längeren Zeitraum nicht benutzen oder transportieren.
Die Messeschaltung ist für Präsentationszwecke im Handel gedacht. Für den privaten Gebrauch benöti-
gen Sie diese Funktion nicht.
Werkeinstellungen Geräteeinstellungen
Netzwerkkonfiguration
Sprache, Tageszeit, Datum, Anzahl der Getränkebezüge und Profile werden nicht zurückgesetzt.
Bohnensystem
Sie können unter Einstellungen|Bohnen-
sorten die Namen der Bohnensorten än-
dern und/oder die Bohnensorten neu zu-
ordnen.
Wenn Sie keine Bohnensorte zuordnen,
wird bei der Getränkezubereitung abge-
fragt, welche Bohnensorte Sie für das Kaf-
feegetränk verwenden möchten.
Bohnensorte umbenennen
Die 3Bohnenbehälter werden wie folgt im
Display dargestellt und voreingestellt be-
nannt.
Wenn Sie zwei oder alle Bohnenbehälter
gleich benennen (weil Sie nur eine Boh-
nensorte verwenden), achten Sie auf eine
exakt gleiche Schreibweise.
ĺ Wählen Sie Name ändern.
ĺ Geben Sie den gewünschten Namen
(max. 8Zeichen) ein und berühren Sie
Speichern.
Bohnensorten zuordnen
ĺ Wählen Sie Zuordnungändern.
Wenn Sie ein oder mehrere Profile ange-
legt und mindestens 1Kaffeegetränk ge-
speichert haben, wählen Sie zunächst das
Profil.
ĺ Verändern Sie die Zuordnung nach Ihren
Wünschen und berühren SieOK.
Tipp: Wenn Sie alle berühren, sind alle Kaf-
feegetränke markiert und Sie können die
nicht gewünschten abwählen.
Getränkeparameter
Sie können die Mahlmenge, die Brühtem-
peratur und das Vorbrühen für jedes Kaf-
feegetränk individuell einstellen.
ĺ Wählen Sie mit dem Pfeil bearbeiten im
Getränkemenü.
ĺ Wählen Sie Getränk ändern und danach
das Getränk.
ĺ Berühren Sie Getränkeparameter.
ĺ Wählen Sie Mahlmenge, Brühtemperatur,
Vorbrühen oder Bohnensorte.
ĺ Wählen Sie die gewünschte Einstellung
und berühren SieOK.
ĺ Berühren Sie erneutOK, um die geän-
derten Einstellungen zu speichern.
Getränkemenge
Sie können die Getränkemenge für alle
Kaffeegetränke, Heißwasser, alle Teesorten
und Milchzubereitungen verändern.
ĺ Stellen Sie die gewünschte Tasse un-
ter den Zentral- oder den Heißwasser-
auslauf.
ĺ Wählen Sie mit der Pfeil Bearbeiten.
ĺ Berühren Sie Getränk ändern und wählen
Sie das Getränk.
ĺ Berühren Sie Getränkemenge.
Das Getränk wird zubereitet und im Dis-
play erscheint Speichern, sobald die Min-
destausgabemenge erreicht ist.
ĺ Wenn die Tasse entsprechend Ihren
Wünschen gefüllt ist, berühren Sie Spei-
chern.
Wenn Sie die Getränkemenge für Kaffee-
getränke mit Milch oder mit Heißwasser
ändern wollen, werden nacheinander die
Bestandteile des Getränks während der
Zubereitung gespeichert.
Profile
Sie können Profile anlegen und individu-
elle Getränke speichern, um Geschmack
und Kaffeevorlieben von unterschiedlichen
Nutzern zu berücksichtigen.
Profil erstellen
ĺ Wählen Sie Profile und danach Profiler-
stellen.
ĺ Geben Sie den gewünschten Namen
(max. 8Zeichen) ein und berühren Sie
Speichern.
Profil bearbeiten
Wenn Sie bereits ein Profil erstellt haben,
können Sie unter Bearbeiten aus den fol-
genden Möglichkeiten wählen:
Name ändern
Profil löschen
Profil wechseln
Getränke in einem Profil erstellen und
bearbeiten
ĺ Berühren Sie Getränk erstellen und wäh-
len Sie ein Getränk.
ĺ Ändern Sie wie gewünscht die Getränke-
parameter und Getränkemenge.
ĺ Geben Sie einen Namen für das neu er-
stellte Getränk ein (max. 8Zeichen) und
berühren Sie Speichern.
Wenn Sie bereits ein Getränk erstellt ha-
ben, können Sie unter Getränk bearbeiten
aus den folgenden Möglichkeiten wählen:
Getränk ändern
(Getränkemenge, Getränkeparameter
und Namen)
Getränk löschen
Expertenmodus
Im Expertenmodus können Sie während
der Getränkezubereitung die Getränke-
menge verändern. Dafür muss der Exper-
tenmodus eingeschaltet sein (Einstellun-
gen | Expertenmodus).
Die Getränkemenge lässt sich nur wäh-
rend der einzelnen Zubereitungsphasen
verändern.
Die Einstellung wird nicht gespeichert und
gilt nur für die aktuelle Zubereitung.
ĺ Berühren Sie den Balken und verschie-
ben Sie den Regler (kleines Dreieck) wie
gewünscht.
Zentralauslauf reinigen
Wenn der Zentralauslauf in der obersten
Position steht, können Sie die Teile nicht
entnehmen. Dafür muss der Zentralauslauf
in die Pflegeposition fahren.
ĺ Berühren Sie für 3Sekunden die Tas-
te.
ĺ Nehmen Sie die Edelstahlabdeckung
nach vorn ab und ziehen Sie die Aus-
laufeinheit ab.
ĺ Drehen Sie das obere Teil mit der Auf-
nahme für die Milchleitung und zie-
hen Sie es ab. Ziehen Sie auch das
Y-Stück ab. Lösen Sie die Auslaufdü-
sen.
ĺ Reinigen Sie alle Teile gründlich. Die Flä-
che am Zentralauslauf reinigen Sie mit
einem feuchten Schwammtuch.
ĺ Setzen Sie die Auslaufeinheit wieder zu-
sammen.
ĺ Schieben Sie die Auslaufeinheit wieder
in den Zentralauslauf und setzen Sie die
Edelstahlabdeckung auf.
ĺ Berühren Sie OK.
Brüheinheit entfetten
Sie benötigen 1Miele Reinigungstablet-
te zum Entfetten der Brüheinheit. Der Vor-
gang dauert ca.12Minuten.
Im Display erscheint die Meldung Brühein-
heit entfetten.
ĺ Berühren SieOK.
Das Pflegeprogramm wird gestartet.
ĺ Befolgen Sie die Anweisungen im Dis-
play.
Reinigen Sie die Brüheinheit aus-
schließlich von Hand mit warmem Was-
ser ohne Reinigungsmittel.
ĺ Öffnen Sie die Gerätetür.
ĺ Entriegeln Sie die Brüheinheit: Halten Sie
die Taste unten am Griff der Brüheinheit
gedrückt und drehen Sie dabei den Griff
nach links.
ĺ Ziehen Sie die Brüheinheit aus dem Kaf-
feevollautomaten.
Wenn Sie die Brüheinheit herausgezo-
gen haben, verändern Sie nicht die Po-
sition des Griffs an der Brüheinheit.
ĺ Reinigen Sie die Brüheinheit von Hand
unter fließendem warmem Wasser.
ĺ Reiben Sie die Kaffeereste von den Sie-
ben ab (Pfeile).
ĺ Trocknen Sie den Trichter der Brühein-
heit.
ĺ Reinigen Sie den Innenraum des Kaffee-
vollautomaten sorgfältig.
Im Display erscheint: Brüheinheitmiteinge-
worfenerTabletteeinsetzen.
ĺ Schieben Sie die Brüheinheit in den Kaf-
feevollautomaten.
ĺ Verriegeln Sie die Brüheinheit: Halten Sie
die Taste unten am Griff der Brüheinheit
gedrückt und drehen Sie dabei den Griff
nach rechts.
ĺ Schließen Sie die Gerätetür.
ĺ Befolgen Sie die weiteren Anweisungen
im Display.
Nach dem Spülen ist der Reinigungsvor-
gang beendet.
Pflegeprogramm "Gerät entkal-
ken"
Beschädigungsgefahr durch Spritzer
der Entkalkungslösung.
Empfindliche Oberflächen und/oder
Naturfußböden können beschädigt
werden.
Entfernen Sie eventuelle Spritzer beim
Entkalken sofort.
Sie benötigen 1Entkalkungstablette zum
Entkalken. Der Vorgang dauert ca.12Mi-
nuten.
Im Display erscheint die Meldung Gerät
entkalken.
ĺ Berühren SieOK.
Das Pflegeprogramm wird gestartet.
ĺ Befolgen Sie die Anweisungen im Dis-
play.
ĺ Füllen Sie den Wassertank bis zur Ent-
kalkungsmarke mit lauwarmem Was-
ser.
ĺ Geben Sie 1Entkalkungstablette in das
Wasser.
ĺ Setzen Sie den Wassertank wieder ein.
ĺ Befolgen Sie die weiteren Anweisungen
im Display.
ĺ Wenn im Display Wassertankausspülen-
undbiszurEntkalkungsmarkemitFri-
schwasserfüllen erscheint:
ĺ Spülen Sie den Wassertank sorgfältig
mit klarem Wasser aus. Füllen Sie bis zur
Entkalkungsmarke sauberes Trink-
wasser ein.
Nach dem Spülen ist der Entkalkungsvor-
gang beendet.
Stop
Ausgabe
abbrechen
Sorte A
Sorte B
Sorte C
1

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Inhalt der Seiten


  • Page 1

    Besondere Bedienhinweise
    Brüheinheit entfetten

    Wenn der Zentralauslauf in der obersten
    Position steht, können Sie die Teile nicht
    entnehmen. Dafür muss der Zentralauslauf
    in die Pflegeposition fahren.

    Sie benötigen 1 Miele Reinigungstablette zum Entfetten der Brüheinheit. Der Vorgang dauert ca. 12 Minuten.

    worfener Tablette einsetzen.

    Im Display erscheint die Meldung Brüheinheit entfetten.
    ĺĺ Berühren Sie OK.

    Das Pflegeprogramm wird gestartet.

    ĺĺ Befolgen Sie die Anweisungen im Display.
    Reinigen Sie die Brüheinheit ausschließlich von Hand mit warmem Wasser ohne Reinigungsmittel.

    ĺĺ Öffnen Sie die Gerätetür.
    ĺĺ Nehmen Sie die Edelstahlabdeckung
    nach vorn ab und ziehen Sie die Auslaufeinheit ab.

    ĺĺ Entriegeln Sie die Brüheinheit: Halten Sie
    die Taste unten am Griff der Brüheinheit
    gedrückt und drehen Sie dabei den Griff
    nach links.
    ĺĺ Ziehen Sie die Brüheinheit aus dem Kaffeevollautomaten.
    Wenn Sie die Brüheinheit herausgezogen haben, verändern Sie nicht die Position des Griffs an der Brüheinheit.

    ĺĺ Reinigen Sie die Brüheinheit von Hand
    unter fließendem warmem Wasser.

    ĺĺ Setzen Sie die Auslaufeinheit wieder zusammen.
    ĺĺ Schieben Sie die Auslaufeinheit wieder
    in den Zentralauslauf und setzen Sie die
    Edelstahlabdeckung auf.
    ĺĺ Berühren Sie OK.

    ĺĺ Verriegeln Sie die Brüheinheit: Halten Sie
    die Taste unten am Griff der Brüheinheit
    gedrückt und drehen Sie dabei den Griff
    nach rechts.
    ĺĺ Schließen Sie die Gerätetür.

    ĺĺ Befolgen Sie die weiteren Anweisungen
    im Display.
    Nach dem Spülen ist der Reinigungsvorgang beendet.

    Pflegeprogramm "Gerät entkalken"
    Beschädigungsgefahr durch Spritzer
    der Entkalkungslösung.

    ĺĺ Füllen Sie den Wassertank bis zur Entkalkungsmarke  mit lauwarmem Wasser.

    Entfernen Sie eventuelle Spritzer beim
    Entkalken sofort.

    ĺĺ Reiben Sie die Kaffeereste von den Sieben ab (Pfeile).
    ĺĺ Trocknen Sie den Trichter der Brüheinheit.

    ĺĺ Reinigen Sie den Innenraum des Kaffeevollautomaten sorgfältig.

    Sie benötigen 1 Entkalkungstablette zum
    Entkalken. Der Vorgang dauert ca. 12 Minuten.
    Im Display erscheint die Meldung Gerät
    entkalken.
    ĺĺ Berühren Sie OK.

    Das Pflegeprogramm wird gestartet.

    ĺĺ Befolgen Sie die Anweisungen im Display.

    Getränkeparameter

    Profile

    Expertenmodus

    Sie können unter Einstellungen  | Bohnensorten die Namen der Bohnensorten ändern und/oder die Bohnensorten neu zuordnen.

    Sie können die Mahlmenge, die Brühtemperatur und das Vorbrühen für jedes Kaffeegetränk individuell einstellen.

    Sie können Profile anlegen und individuelle Getränke speichern, um Geschmack
    und Kaffeevorlieben von unterschiedlichen
    Nutzern zu berücksichtigen.

    ĺĺ Wählen Sie Getränk ändern und danach
    das Getränk.

    Profil erstellen

    Im Expertenmodus können Sie während
    der Getränkezubereitung die Getränkemenge verändern. Dafür muss der Expertenmodus eingeschaltet sein (Einstellungen  | Expertenmodus).

    ĺĺ Wählen Sie Mahlmenge, Brühtemperatur,
    Vorbrühen oder Bohnensorte.

    ĺĺ Geben Sie den gewünschten Namen
    (max. 8 Zeichen) ein und berühren Sie
    Speichern.

    Bohnensorte umbenennen

    ĺĺ Geben Sie 1 Entkalkungstablette in das
    Wasser.

    Die 3 Bohnenbehälter werden wie folgt im
    Display dargestellt und voreingestellt benannt.

    ĺĺ Setzen Sie den Wassertank wieder ein.

    ĺĺ Befolgen Sie die weiteren Anweisungen
    im Display.

    ĺĺ Berühren Sie Getränkeparameter.

    ĺĺ Wählen Sie die gewünschte Einstellung
    und berühren Sie OK.
    ĺĺ Berühren Sie erneut OK, um die geänderten Einstellungen zu speichern.

    Sie können die Getränkemenge für alle
    Kaffeegetränke, Heißwasser, alle Teesorten
    und Milchzubereitungen verändern.

    und bis zur Entkalkungsmarke  mit Frischwasser füllen

    ĺĺ Wählen Sie mit dem Pfeil  bearbeiten im
    Getränkemenü.

    Getränkemenge

    ĺĺ Wenn im Display Wassertank ausspülenerscheint:

    ĺĺ Spülen Sie den Wassertank sorgfältig
    mit klarem Wasser aus. Füllen Sie bis zur
    Entkalkungsmarke  sauberes Trinkwasser ein.

    Sorte A
    Sorte C

    Nach dem Spülen ist der Entkalkungsvorgang beendet.

    Sorte B

    ĺĺ Stellen Sie die gewünschte Tasse unter den Zentral- oder den Heißwasserauslauf.
    ĺĺ Wählen Sie mit der Pfeil  Bearbeiten.

    Wenn Sie zwei oder alle Bohnenbehälter
    gleich benennen (weil Sie nur eine Bohnensorte verwenden), achten Sie auf eine
    exakt gleiche Schreibweise.

    ĺĺ Berühren Sie Getränk ändern und wählen
    Sie das Getränk.

    ĺĺ Geben Sie den gewünschten Namen
    (max. 8 Zeichen) ein und berühren Sie
    Speichern.

    Das Getränk wird zubereitet und im Display erscheint Speichern, sobald die Mindestausgabemenge erreicht ist.

    ĺĺ Wählen Sie Name ändern.

    Empfindliche Oberflächen und/oder
    Naturfußböden können beschädigt
    werden.

    ĺĺ Drehen Sie das obere Teil mit der Aufnahme für die Milchleitung  und ziehen Sie es ab. Ziehen Sie auch das
    Y-Stück  ab. Lösen Sie die Auslaufdüsen .

    ĺĺ Reinigen Sie alle Teile gründlich. Die Fläche am Zentralauslauf reinigen Sie mit
    einem feuchten Schwammtuch.

    ĺĺ Schieben Sie die Brüheinheit in den Kaffeevollautomaten.

    Bohnensystem

    Wenn Sie keine Bohnensorte zuordnen,
    wird bei der Getränkezubereitung abgefragt, welche Bohnensorte Sie für das Kaffeegetränk verwenden möchten.

    REINIGUNG UND PFLEGE

    ĺĺ Berühren Sie für 3 Sekunden die Taste .

    Im Display erscheint: Brüheinheit mit einge-

    Bohnensorten zuordnen

    ĺĺ Wählen Sie Zuordnung ändern.
    Wenn Sie ein oder mehrere Profile angelegt und mindestens 1 Kaffeegetränk gespeichert haben, wählen Sie zunächst das
    Profil.

    ĺĺ Verändern Sie die Zuordnung nach Ihren
    Wünschen und berühren Sie OK.
    Tipp: Wenn Sie alle berühren, sind alle Kaffeegetränke markiert und Sie können die
    nicht gewünschten abwählen.

    ĺĺ Berühren Sie Getränkemenge.

    ĺĺ Wenn die Tasse entsprechend Ihren
    Wünschen gefüllt ist, berühren Sie Speichern.
    Wenn Sie die Getränkemenge für Kaffeegetränke mit Milch oder mit Heißwasser
    ändern wollen, werden nacheinander die
    Bestandteile des Getränks während der
    Zubereitung gespeichert.

    ĺĺ Wählen Sie Profile und danach Profil erstellen.

    Einstellungen ändern

    Die Getränkemenge lässt sich nur während der einzelnen Zubereitungsphasen
    verändern.
    Die Einstellung wird nicht gespeichert und
    gilt nur für die aktuelle Zubereitung.

    –– Profil wechseln
    Getränke in einem Profil erstellen und
    bearbeiten

    ĺĺ Berühren Sie Getränk erstellen und wählen Sie ein Getränk.

    Ausgabe

    Wenn Sie bereits ein Getränk erstellt haben, können Sie unter Getränk bearbeiten
    aus den folgenden Möglichkeiten wählen:
    –– Getränk ändern
    (Getränkemenge, Getränkeparameter
    und Namen)
    –– Getränk löschen

    Tipp: Berühren Sie die Taste , um in die
    nächsthöhere Menüebene zu gelangen.

    Menüpunkt

    mögliche Einstellungen

    Anmerkungen

    Sprache

    deutsch, weitere Sprachen
    Land

    Sie finden Sprache leicht über das Symbol  wieder, wenn Sie versehentlich eine falsche Sprache eingestellt haben.

    Tageszeit

    Anzeige (aus / ein / Nachtabschaltung)
    Zeitformat (12 h / 24 h)

    Je nachdem, welche Anzeigeoption Sie auswählen, verbraucht der Kaffeevollautomat mehr Energie.

    Timer

    Timer 1 (einschalten um, ausschalten um,
    abschalten nach)
    Timer 2 (einschalten um, ausschalten um)
    TeaTimer (ein / aus)
    Timer Entkalkung

    Für einschalten um und ausschalten um müssen der Timer aktiviert und mindestens ein Wochentag zugeordnet sein.

    Expertenmodus

    ein / aus

    Ecomodus

    ein / aus

    Beleuchtung

    Helligkeit
    (Gerät eingeschaltet oder ausgeschaltet)
    Abschalten nach

    Bohnensorten

    Sorte A, B und C (Name ändern, Zuordnung ändern)

    Stop
    abbrechen

    ĺĺ Berühren Sie den Balken und verschieben Sie den Regler (kleines Dreieck) wie
    gewünscht.

    ĺĺ Ändern Sie wie gewünscht die Getränkeparameter und Getränkemenge.
    ĺĺ Geben Sie einen Namen für das neu erstellte Getränk ein (max. 8 Zeichen) und
    berühren Sie Speichern.

    ĺĺ Wählen Sie den Menüpunkt und ändern
    Sie die Einstellung wie gewünscht.

    Kurzgebrauchsanweisung
    Kaffeevollautomat

    Datum

    Wenn Sie bereits ein Profil erstellt haben,
    können Sie unter Bearbeiten aus den folgenden Möglichkeiten wählen:
    –– Profil löschen

    ĺĺ Berühren Sie OK, um die Einstellung zu
    speichern.

    ĺĺ Wählen Sie Einstellungen .

    Profil bearbeiten

    –– Name ändern

    ĺĺ Berühren Sie die Taste .

    Info
    Inbetriebnahmesperre

    ein / aus

    Wasserhärte

    weich, mittel, hart, sehr hart

    Wenn die Inbetriebnahmesperre eingeschaltet ist, wird der Timer einschalten um deaktiviert.

    Helligkeit
    Lautstärke

    Signaltöne /Tastentöne

    Tassenheizung

    ein / aus

    Auslaufverstellung

    ein / aus

    Sie können den Zentralauslauf nicht manuell in der Höhe verstellen.

    Miele@home

    Einrichten

    Wenn der Kaffeevollautomat mit einem WLAN-Netzwerk verbunden und in der Miele@mobile App angemeldet ist, können Sie weitere Funktionen nutzen (siehe Gebrauchsanweisung).

    Service

    Ausdampfen

    Die Funktion "Ausdampfen" entfernt das Wasser aus dem System, wenn Sie den Kaffeevollautomaten
    über einen längeren Zeitraum nicht benutzen oder transportieren.
    Die Messeschaltung ist für Präsentationszwecke im Handel gedacht. Für den privaten Gebrauch benötigen Sie diese Funktion nicht.

    Messeschaltung
    Werkeinstellungen

    Geräteeinstellungen
    Netzwerkkonfiguration

    Sprache, Tageszeit, Datum, Anzahl der Getränkebezüge und Profile werden nicht zurückgesetzt.

    EINSTELLUNGEN

    Zentralauslauf reinigen

    Einstellungen

    BESONDERE BEDIENHINWEISE

    Reinigung und Pflege

    Diese Kurzgebrauchsanweisung ersetzt nicht die Gebrauchsanweisung. Es ist notwendig, sich mit der Handhabung des Kaffeevollautomaten vertraut zu machen. Lesen Sie deshalb die Gebrauchsanweisung aufmerksam, und beachten Sie die Sicherheitshinweise und Warnungen.

    de - DE, AT

    M.-Nr. 10 973 580



  • Page 2

    Kaffeegetränke mit Milch

    –– Ristretto ist ein konzentrierter, kräftiger
    Espresso. Die gleiche Menge Kaffeepulver wie bei einem Espresso wird mit sehr
    wenig Wasser zubereitet.

    –– Cappuccino  besteht aus etwa zwei
    Dritteln Milchschaum und einem Drittel
    Espresso.

    –– Espresso  ist ein starker, aromatischer
    Kaffee mit einer dichten, haselnussbraunen Schaumschicht – der Crema.
    –– Kaffee  unterscheidet sich vom Espresso durch die höhere Wassermenge und eine andere Röstung der Kaffeebohnen.

    Profile

    Blättern
    Menüebene
    verlassen
    Zahlen
    eingeben

    ĺĺ Berühren Sie mit dem Finger einmal das gewünschte Feld.
    ĺĺ Berühren Sie mit dem Finger die Pfeile  und , um nach links
    oder rechts zu blättern.
    ĺĺ Berühren Sie die Taste .
    Alle Eingaben, die Sie bis dahin getätigt und nicht mit OK bestätigt
    haben, werden nicht gespeichert.
    Sie geben Zahlen über den Ziffernblock ein.

    Buchstaben
    eingeben

    –– Latte macchiato  besteht aus je einem
    Drittel heißer Milch, Milchschaum und
    Espresso.

    –– Kaffee lang ist ein Kaffee mit deutlich
    mehr Wasser.
    –– Long black wird aus Heißwasser und
    zwei Portionen Espresso zubereitet.

    –– Espresso macchiato ist ein Espresso
    mit einer kleinen Milchschaumhaube.

    –– Caffè Americano besteht zu gleichen
    Teilen aus Espresso und Heißwasser.
    Zuerst wird der Espresso zubereitet, danach wird Heißwasser in die Tasse gefüllt.

    –– Flat white ist ein großer Cappuccino:
    Viel Espresso mit reichlich Milchschaum.

     Abtropfschale mit Deckel und
    Satzbehälter

    –– Café au lait ist Espresso mit etwas heißer Milch.

     Edelstahl-Milchbehälter

    ĺĺ Berühren Sie die gewünschten Ziffern.

    Sobald Sie einen gültigen Wert eingegeben haben, färbt sich das
    Feld OK grün.

    –– Früchte-Tee

    ĺĺ Berühren Sie OK.

    Sonstige Getränke

    Sie geben Namen über eine Tastatur ein. Wählen Sie kurze, prägnante Namen.
    ĺĺ Berühren Sie die gewünschten Buchstaben oder Zeichen.
    ĺĺ Berühren Sie Speichern.

    –– Kräuter-Tee
    –– Schwarzer Tee

    –– Heiße Milch
    –– Milchschaum
    –– Heißwasser

    Wassertank füllen

    Ein Getränk zubereiten

    Wechseln Sie täglich das Wasser
    im Wassertank.

    Reinigung und Pflege
    Zwei Portionen zubereiten

    Den Milchbehälter verwenden

    Tee zubereiten

    Um zwei Tassen gleichzeitig zu füllen:

    Der Edelstahl-Milchbehälter hält die Milch
    länger kalt. Nur kalte Milch (< 10 °C) lässt
    sich gut aufschäumen.

    Heißwasser wird in der optimalen Temperatur für die Teesorten Grüner Tee, Kräuter-Tee, Früchte-Tee und Schwarzer Tee
    zubereitet.

     Pulverschublade mit Kaffeelöffel
     Brüheinheit

     höhenverstellbarer Zentralauslauf mit Beleuchtung und Heißwasserauslauf
     untere Blende mit Abtropfblech

     Halter der Entkalkungskartusche
     Adapter

     Miele Entkalkungskartusche

    Informationen zur Automatischen
    Entkalkung finden Sie im Kapitel
    "Automatische Entkalkung" in der
    Gebrauchsanweisung.

    Empfohlenes
    Reinigungsintervall

    Was muss ich reinigen / pflegen?

    täglich
    (am Ende des Tages)

    –– Wassertank
    –– Edelstahl-Milchbehälter
    –– Satzbehälter

    ĺĺ Stellen Sie eine Tasse unter den Zentralauslauf.

    ĺĺ Füllen Sie kaltes, frisches Trinkwasser bis zur Markierung „max.“
    in den Wassertank.

    ĺĺ Wählen Sie ein Getränk.

    Die Symbole im Getränkemenü bedeuten:


    Bohnenbehälter füllen

    Espresso

     Kaffee
     Cappuccino

    Füllen Sie ausschließlich geröstete Kaffeebohnen in die Bohnenbehälter.



    Latte macchiato

    –– Abtropfschale und Abtropfblech
    –– Tassenrandsensor

    ĺĺ Stellen Sie je eine Tasse unter eine Auslaufdüse des Zentralauslaufs.
    ĺĺ Berühren Sie .

    ĺĺ Wählen Sie das Getränk.

    Achten Sie darauf, dass das abgeschrägte Ende des Edelstahlrohrs nach
    unten zeigt.

    ĺĺ Füllen Sie den Milchbehälter bis
    max. 2 cm unter den Rand mit Milch.

    ĺĺ Füllen Sie Kaffeebohnen in den
    Bohnenbehälter.
    Tipp: Öffnen Sie jeweils nur einen
    Deckel des Bohnensystems, um die
    Bohnenbehälter sortenrein zu befüllen.

    DoubleShot

    DoubleShot

    ĺĺ Berühren Sie Doubleshot bei der Zubereitung eines Kaffeegetränks.

    ĺĺ Stellen Sie die Teetasse unter den Heißwasserauslauf.

    ĺĺ Stellen Sie den Milchbehälter neben den
    Kaffeevollautomaten. Stecken Sie die
    Milchleitung in die Aufnahme am Zentralauslauf.
    Tipp: Um die Milchleitung leichter einzustecken, können Sie den Zentralauslauf in
    die Pflegeposition fahren.
    ĺĺ Berühren Sie für 3 Sekunden die Taste .

    –– Zentralauslauf
    –– Brüheinheit
    –– Innenraum unter der Brüheinheit und der Abtropfschale
    –– Gehäuse

    ĺĺ Wählen Sie die Teesorte im Display.

    1 x monatlich

    –– Bohnenbehälter
    –– Pulverschacht und Pulverschublade

    ĺĺ Nach der gewünschten Ziehzeit entfernen Sie den Teefilter oder den Teebeutel.

    ĺĺ Berühren Sie Stop oder Abbrechen.

    Für ein besonders kräftiges, aromatisches
    Kaffeegetränk können Sie die Funktion
    DoubleShot wählen. Dabei werden nach der
    Hälfte des Brühvorgangs erneut Kaffeebohnen gemahlen und gebrüht.

    1 x wöchentlich
    (öfter bei starker Verschmutzung)

    Heißes Wasser läuft in die Teetasse.

    Zubereitung abbrechen

     Abdeckung

    Beachten Sie die ausführlichen Informationen zur Reinigung und Pflege in der Gebrauchsanweisung. Reinigen Sie den Kaffeevollautomaten täglich nach der Benutzung.

    ĺĺ Legen Sie den vorbereiteten Teefilter
    oder den Teebeutel in die Teetasse.

     Parkposition der Milchleitung
     Mahlgradverstellung

    –– Cappuccino italiano hat die gleichen
    Anteile Milchschaum und Espresso wie
    ein Cappuccino. Allerdings wird zuerst
    der Espresso und danach der Milchschaum zubereitet.

    Tee
    (Heißwasser in der jeweils optimalen Temperatur)

    Getränke zubereiten

    hältern

    –– Caffè Latte wird aus Kaffee und heißer
    Milch zubereitet.

    –– Grüner Tee

    ĺĺ Mit dem Pfeil  löschen Sie die zuletzt eingegebene Ziffer.

     Ein-/Aus-Taste 
     Taste "Zurück" 
     Touchdisplay
     Tassenheizung
     Wassertank
     Bohnensystem mit 3 Bohnenbe-

    Vorbereiten

    –– Wassertanksieb (oder bei Bedarf)
    nach Aufforderung

    –– Milchleitung

    Tipp: Der TeaTimer ist ein Kurzzeitwecker
    für die Ziehzeit.

    –– Brüheinheit entfetten
    (mit den Reinigungstabletten)

    TeaTimer

    –– gegebenenfalls Gerät entkalken, wenn im Display angezeigt

    Berühren Sie TeaTimer und wählen Sie
    die gewünschte Ziehzeit. Bestätigen Sie
    mit OK. (Teatimer muss unter Einstellungen |
    Timer | TeaTimer eingeschaltet sein.)

    Von Hand oder im Geschirrspüler reinigen

    GETRÄNKE ZUBEREITEN

    Getränke

    Kaffeegetränke

    BEDIENPRINZIP / ÜBERSICHT DER GETRÄNKE

    Touchdisplay

    Auswählen /
    Menü aufrufen

    Beschreibung

    Übersicht der Getränke

    GERÄTEBESCHREIBUNG / VORBEREITEN

    Bedienprinzip

    ausschließlich von Hand:

    spülmaschinengeeignet:

    –– Edelstahlabdeckung des Zentralauslaufs

    –– Abtropfschale und Deckel

    –– Tassenrandsensor

    –– Satzbehälter

    –– Brüheinheit

    –– Wassertank

    –– Deckel der Bohnenbehälter

    –– Zentralauslauf
    (ohne Edelstahlabdeckung)

    –– Edelstahl-Milchbehälter
    –– untere Blende

    CM 7750 CoffeeSelect 

    de – DE, AT  4318

    –– Abtropfblech

    –– Pulverschublade

    M.-Nr. 10 973 580 / 02






Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Miele CM 7750 wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Miele CM 7750 in der Sprache / Sprachen: Deutsch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 1,37 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Andere Handbücher von Miele CM 7750

Miele CM 7750 Bedienungsanleitung - Deutsch - 116 seiten

Miele CM 7750 Kurzanleitung - Holländisch - 2 seiten

Miele CM 7750 Bedienungsanleitung - Holländisch - 116 seiten


Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info