Zoom out
Zoom in
Vorherige Seite
1/8
Nächste Seite
12
This unit must not be exposed to moisture or rain.
Ensure all connections are properly made before operating the unit.
Do not expose this unit to direct sunlight or heat radiating sources.
Make sure all batteries are inserted according to the proper
polarity. Do not mix old batteries with new ones.
If the unit is not used for a long period of time (more than 1 month),
remove all batteries from their compartment to avoid possible leaking.
- +
- +
WARNINGS
PST-100ENC
Personal Autoreverse Stereo Cassette Player with USB output to encode Audio
files via PC.
FUNCTIONS AND CONTROLS
1. Play Button
2. Direction Selector
3. Continuous AR/Single AR
4. FF Button
5. REW Button
6. Stop Button
7. Volume Control
8. USB Output
9. Eadphone Output
10. Cassette Door OPEN
11. Battery Compartment
12. External DC-3V
POWER SUPPLY
Use with regular batteries
1. Open the battery compartment door, located on behind the cassette door of the unit, by
sliding the door and lift it up.
2. Insert 2 x 1.5V /UM-3/AA size alkaline batteries, following the correct polarity, as indicated
on the unit.
3. Close the battery compartment door.
Use with AC/DC adaptor (not included)
1. Insert the DC plug, at the end of the AC/DC adaptor cord, into the DC 3V INPUT socket
located on the side of the unit (12).
2. Connect the AC/DC adaptor into a 230V ~ 50Hz AC power outlet.
Notes:
If the AC adaptor is connected when regular batteries are installed, the power supply
automatically switches to the AC power source.
Use only the recommended AC/DC adaptor. Using other types of adaptor may damage
the unit.
Make sure that the AC/DC adaptor matches with your household voltage before
connecting it into the wall outlet.
When not using AC power, disconnect the AC/DC adaptor from the wall outlet.
Do not touch the AC/DC adaptor with wet hands.
PHONES JACK
Connect the stereo earphones to the Phones jack (9) for private listening.
CASSETTE PLAYBACK
Playback
1. Press the STOP button.
2. Open the cassette compartment door.
3. Insert a recorded cassette with the exposed tape pacing cassette keys.
4. Close the cassette compartment door.
5. Connect the headphones.
6. Press the Play button to start playback.
7. Adjust the Volume control to your desired listening level.
8. Press the Stop button to stop playback at any time.
Fast Forward Function
Press the Fast Forward button (4) to fast forward the tape.
ATTENTION!
Extended listening at high volumes can cause damages to hearing.
English English
3

Brauchen Sie Hilfe? Stellen Sie Ihre Frage.

Forenregeln

Forum

Suche zurücksetzen

  • Das mitgelieferte Audacity-Programm zeigt nur die auf dem PC vorliegende Musik an, nicht die am USB-Eingang ankommende Musik des Roadstar PST-100ENC.
    Im auf dem PC vorliegenden Win10 ist nach Einstecken des Roadstar PST-100ENC ein USB-Mikrophon im Gerätemanager registriert.
    Im VLC-Recorder ließ sich als Geräteeingang ein Mikrofon anwählen, dann war die Musik zu hören.
    Aber ein gezieltes Anhören der Musikkassetten und ein Digitalisieren und Ablegen auf PC dieser Musik ist mit dem Roadstar PST-100ENC nicht möglich.
    Auf einem LINUX-PC wird das Roadstar PST-100ENC „auf die Schnelle“ auch nicht erkannt.
    Möglicherweise ist das Roadstar PST-100ENC nicht für Betriebssysteme z.B. neuer als Windows XP geeignet.
    Was sind die notwendigen Einstellungen in Win10 / 8 / oder 7 um das Roadstar PST-100ENC richtig zum Laufen zu bringen? Welche Geräte-Einstellung (Mikrofon o.ä.) muss in Audacity vorgenommen werden, um die reinkommende Musik steuern , schneiden und digitalisieren zu können?
    31.1.2016 Eingereicht am 1-2-2016 13:21

    Antworten Frage melden
    • Hatte ähnliche Probleme. Audacity installiert – und nichts zu hören.
      Damals, der Gedanke, der dreieckige Abspielknopf lässt die Musik hören und man kann ab einem gewünschten Zeitpunkt mit REC-Knopf die Musik abspeichern, war falsch gedacht.
      Das ABSPIELEN ist für vorhandene Musik, was aber gerade reinkommt, über die USB-Buchse, ist das, was sofort AUFGENOMMEN werden SOLL. Also: Audacity aufrufen (evtl. Doppelklick) dann den roten Rec-Knopf anklicken – Aufnahme läuft! (sollte). Jetzt Abspielgerät starten. - Die nun mit aufgenommenen Einschaltgeräusche kann man später wegschneiden. Wenn man genug hat – den viereckigen BEENDEN Knopf anklicken. Nun kann man durch Ziehen des Cursors mit der Maus ein interessierendes Musikstück markieren und unter MenüPunkt DATEI als Ausgewähltes EXPORTIEREN abspeichern.
      Jedoch, kann sein, dass das Abspielgerät gar nicht erkannt wurde. Rechts oben, in der Werkzeugleiste, neben LAUTSPRECHER, das Fensterchen MIKROFON. Dort müsste USB-Mikrofon automatisch eingetragen worden sein. (So erkennt das Win10 das USB-Abspielgerät, Win10 ist offenbar besser als sein Ruf). Kann sein, das unmittelbar nach Install des Audacity das Gerät noch nicht erscheint. Manchmal erscheinen bestimmte Neueinstellungen erst nach Neustart des Rechners.
      Andere Fehlerquelle: In meiner AudacityVersion 2.0.5 gibt es neben Menüpunkt BEARBEITEN
      auch den Punkt TRANSPORT. Dort ist möglicherweise die Variante „Abspielen während der Aufnahme“ nicht angehakt. Dann hört man natürlich nichts.
      Die Digitalisiergeräte-Hersteller legen das Audacity-Programm überall mit dazu. Man weiß nicht, welche Grundkonfigurationen nach Install dann grad mal zum Tragen kommen. Es könnte z.B. auch der Kanalmixer tonlos geschaltet sein.
      Die Geräte sind nicht nicht schlecht, Audacity ist gut und Windows besser als sein Ruf. Viel Glück. Beantwortet 1-2-2016 21:32

      Finden Sie diese Antwort hilfreich? (1) Antwort melden

Missbrauch melden von Frage und/oder Antwort

Libble nimmt den Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir setzen uns dafür ein, derartige Missbrauchsfälle gemäß den Gesetzen Ihres Heimatlandes zu behandeln. Wenn Sie eine Meldung übermitteln, überprüfen wir Ihre Informationen und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann wieder bei Ihnen, wenn wir weitere Einzelheiten wissen müssen oder weitere Informationen für Sie haben.

Art des Missbrauchs:

Zum Beispiel antisemitische Inhalte, rassistische Inhalte oder Material, das zu einer Gewalttat führen könnte.

Beispielsweise eine Kreditkartennummer, persönliche Identifikationsnummer oder unveröffentlichte Privatadresse. Beachten Sie, dass E-Mail-Adressen und der vollständige Name nicht als private Informationen angesehen werden.

Forenregeln

Um zu sinnvolle Fragen zu kommen halten Sie sich bitte an folgende Spielregeln:

Neu registrieren

Registrieren auf E - Mails für Roadstar PST-100ENC wenn:


Sie erhalten eine E-Mail, um sich für eine oder beide Optionen anzumelden.


Holen Sie sich Ihr Benutzerhandbuch per E-Mail

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um das Handbuch zu erhalten von Roadstar PST-100ENC in der Sprache / Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch als Anhang in Ihrer E-Mail.

Das Handbuch ist 0,6 mb groß.

 

Sie erhalten das Handbuch in Ihrer E-Mail innerhalb von Minuten. Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, haben Sie wahrscheinlich die falsche E-Mail-Adresse eingegeben oder Ihre Mailbox ist zu voll. Darüber hinaus kann es sein, dass Ihr ISP eine maximale Größe für E-Mails empfangen kann.

Das Handbuch wird per E-Mail gesendet. Überprüfen Sie ihre E-Mail.

Wenn Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail mit dem Handbuch erhalten haben, kann es sein, dass Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben oder dass Ihr ISP eine maximale Größe eingestellt hat, um E-Mails zu erhalten, die kleiner als die Größe des Handbuchs sind.

Ihre Frage wurde zu diesem Forum hinzugefügt

Möchten Sie eine E-Mail erhalten, wenn neue Antworten und Fragen veröffentlicht werden? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein.



Info